Männer

now browsing by tag

 
 

Heißer Tipp für Männergeschenke zu Weihnachten

Heißer Weihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden. Wir haben nun besondere anregende Tipps in der Leseschau.

BildWeihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden haben wir besondere Tipps in der Leseschau die garantiert gut ankommen und für anregende Stunden sorgen.

Eines der beliebtesten Geschenke sind die Bücher von DDR-Starfotograf Klaus Ender. So zum Beispiel der Dreierband „Frei Körper Kolumnen 1-3“. Der Fotograf und Buchautor Klaus Ender ist bekannt für seine freizügigen Tatsachen, die er den Lesern poesievoll und in ästhetischer Form vermittelt. Als Bildautor der „DDR-Nackedeis“ in der Zeitschrift „Das Magazin“ und meist publizierter „EULENSPIEGEL“-Fotograf lässt er die Leser über die Schulter schauen. Seine zeitlosen Fotografien entstanden in 50 Jahren. Sein Credo „Wer nackt Würde zeigt, gibt sich keine Blöße“ setzt er konsequent um.

Weiterer echter Männerbuchtipp in der Leseschau sind die Bücher von George Tenner. Hier ist besonders das Buch „Single, unvermittelbar“ zu erwähnen. Der Roman- und Theaterautor Gadd Tamm sitzt ohne Einfälle und mit leerem Magen vor einem ebenso leeren Blatt Papier. Mit seinem Stück »Die Maus, die sich in einen Elefanten verliebte und daraufhin kreißte« hatte er in München große Erfolge gefeiert. Aber seine Glückssträhne scheint abgerissen zu sein. Doch mit Vivian Vassier verfällt er, gierig nach Lust, einer starken, verletzlichen Power-Frau, die mit zweiundvierzig Jahren noch einmal neu anfängt. Die Situationen, in die ihn Vivian bringt, sind traurig aber auch komisch, hinterhältig und ausgekocht, verlogen, bösartig und allemal Gierig nach Lust.

Alle Bücher sind in der Leseschau erhältlich, einige auch als E-Book verfügbar.

Übrigens: Zu jeder Bestellung gibt es einen A4-Kalender für 2018 dazu. Weiterhin nimmt jeder der ein Buch in der Leseschau kauft an der großen Verlosung zum Jahresende teil. Tolle Preise wie ein I-pad mini, Geldpreise und signierte Bücherpakete erwarten die Gewinner.

Und noch einen Tipp habe ich! Bei uns gibt es die gesamte Cornelia Rückriegel-Kollektion, gern auch als Geschenk verpackt.

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Männergeschenke für Weihnachten

Heißer Weihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden. Wir haben nun besondere anregende Tipps in der Leseschau.

BildWeihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden haben wir besondere Tipps in der Leseschau die garantiert gut ankommen und für anregende Stunden sorgen.

Eines der beliebtesten Geschenke sind die Bücher von DDR-Starfotograf Klaus Ender. So zum Beispiel der Dreierband „Frei Körper Kolumnen 1-3“. Der Fotograf und Buchautor Klaus Ender ist bekannt für seine freizügigen Tatsachen, die er den Lesern poesievoll und in ästhetischer Form vermittelt. Als Bildautor der „DDR-Nackedeis“ in der Zeitschrift „Das Magazin“ und meist publizierter „EULENSPIEGEL“-Fotograf lässt er die Leser über die Schulter schauen. Seine zeitlosen Fotografien entstanden in 50 Jahren. Sein Credo „Wer nackt Würde zeigt, gibt sich keine Blöße“ setzt er konsequent um.

Weiterer echter Männerbuchtipp in der Leseschau sind die Bücher von George Tenner. Hier ist besonders das Buch „Single, unvermittelbar“ zu erwähnen. Der Roman- und Theaterautor Gadd Tamm sitzt ohne Einfälle und mit leerem Magen vor einem ebenso leeren Blatt Papier. Mit seinem Stück »Die Maus, die sich in einen Elefanten verliebte und daraufhin kreißte« hatte er in München große Erfolge gefeiert. Aber seine Glückssträhne scheint abgerissen zu sein. Doch mit Vivian Vassier verfällt er, gierig nach Lust, einer starken, verletzlichen Power-Frau, die mit zweiundvierzig Jahren noch einmal neu anfängt. Die Situationen, in die ihn Vivian bringt, sind traurig aber auch komisch, hinterhältig und ausgekocht, verlogen, bösartig und allemal Gierig nach Lust.

Alle Bücher sind in der Leseschau erhältlich, einige auch als E-Book verfügbar.

Übrigens: Zu jeder Bestellung gibt es einen A4-Kalender für 2018 dazu. Weiterhin nimmt jeder der ein Buch in der Leseschau kauft an der großen Verlosung zum Jahresende teil. Tolle Preise wie ein I-pad mini, Geldpreise und signierte Bücherpakete erwarten die Gewinner.

Und noch einen Tipp habe ich! Bei uns gibt es die gesamte Cornelia Rückriegel-Kollektion, gern auch als Geschenk verpackt.

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Heißer Weihnachtstipp besonders für Männer

Heißer Weihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden. Wir haben nun besondere anregende Tipps in der Leseschau.

BildWeihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden haben wir besondere Tipps in der Leseschau die garantiert gut ankommen und für anregende Stunden sorgen.

Eines der beliebtesten Geschenke sind die Bücher von DDR-Starfotograf Klaus Ender. So zum Beispiel der Dreierband „Frei Körper Kolumnen 1-3“. Der Fotograf und Buchautor Klaus Ender ist bekannt für seine freizügigen Tatsachen, die er den Lesern poesievoll und in ästhetischer Form vermittelt. Als Bildautor der „DDR-Nackedeis“ in der Zeitschrift „Das Magazin“ und meist publizierter „EULENSPIEGEL“-Fotograf lässt er die Leser über die Schulter schauen. Seine zeitlosen Fotografien entstanden in 50 Jahren. Sein Credo „Wer nackt Würde zeigt, gibt sich keine Blöße“ setzt er konsequent um.

Weiterer echter Männerbuchtipp in der Leseschau sind die Bücher von George Tenner. Hier ist besonders das Buch „Single, unvermittelbar“ zu erwähnen. Der Roman- und Theaterautor Gadd Tamm sitzt ohne Einfälle und mit leerem Magen vor einem ebenso leeren Blatt Papier. Mit seinem Stück »Die Maus, die sich in einen Elefanten verliebte und daraufhin kreißte« hatte er in München große Erfolge gefeiert. Aber seine Glückssträhne scheint abgerissen zu sein. Doch mit Vivian Vassier verfällt er, gierig nach Lust, einer starken, verletzlichen Power-Frau, die mit zweiundvierzig Jahren noch einmal neu anfängt. Die Situationen, in die ihn Vivian bringt, sind traurig aber auch komisch, hinterhältig und ausgekocht, verlogen, bösartig und allemal Gierig nach Lust.

Alle Bücher sind in der Leseschau erhältlich, einige auch als E-Book verfügbar.

Übrigens: Zu jeder Bestellung gibt es einen A4-Kalender für 2018 dazu. Weiterhin nimmt jeder der ein Buch in der Leseschau kauft an der großen Verlosung zum Jahresende teil. Tolle Preise wie ein I-pad mini, Geldpreise und signierte Bücherpakete erwarten die Gewinner.

Und noch einen Tipp habe ich! Bei uns gibt es die gesamte Cornelia Rückriegel-Kollektion, gern auch als Geschenk verpackt.

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Besonders heißer Weihnachtstipp für Männer

Heißer Weihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden. Wir haben nun besondere anregende Tipps in der Leseschau.

BildWeihnachtstipp für Männer. Da es jedes Jahr ziemlich schwer ist, für den Mann das passende Geschenk zu finden haben wir besondere Tipps in der Leseschau die garantiert gut ankommen und für anregende Stunden sorgen.

Eines der beliebtesten Geschenke sind die Bücher von DDR-Starfotograf Klaus Ender. So zum Beispiel der Dreierband „Frei Körper Kolumnen 1-3“. Der Fotograf und Buchautor Klaus Ender ist bekannt für seine freizügigen Tatsachen, die er den Lesern poesievoll und in ästhetischer Form vermittelt. Als Bildautor der „DDR-Nackedeis“ in der Zeitschrift „Das Magazin“ und meist publizierter „EULENSPIEGEL“-Fotograf lässt er die Leser über die Schulter schauen. Seine zeitlosen Fotografien entstanden in 50 Jahren. Sein Credo „Wer nackt Würde zeigt, gibt sich keine Blöße“ setzt er konsequent um.

Weiterer echter Männerbuchtipp in der Leseschau sind die Bücher von George Tenner. Hier ist besonders das Buch „Single, unvermittelbar“ zu erwähnen. Der Roman- und Theaterautor Gadd Tamm sitzt ohne Einfälle und mit leerem Magen vor einem ebenso leeren Blatt Papier. Mit seinem Stück »Die Maus, die sich in einen Elefanten verliebte und daraufhin kreißte« hatte er in München große Erfolge gefeiert. Aber seine Glückssträhne scheint abgerissen zu sein. Doch mit Vivian Vassier verfällt er, gierig nach Lust, einer starken, verletzlichen Power-Frau, die mit zweiundvierzig Jahren noch einmal neu anfängt. Die Situationen, in die ihn Vivian bringt, sind traurig aber auch komisch, hinterhältig und ausgekocht, verlogen, bösartig und allemal Gierig nach Lust.

Alle Bücher sind in der Leseschau erhältlich, einige auch als E-Book verfügbar.

Übrigens: Zu jeder Bestellung gibt es einen A4-Kalender für 2018 dazu. Weiterhin nimmt jeder der ein Buch in der Leseschau kauft an der großen Verlosung zum Jahresende teil. Tolle Preise wie ein I-pad mini, Geldpreise und signierte Bücherpakete erwarten die Gewinner.

Und noch einen Tipp habe ich! Bei uns gibt es die gesamte Cornelia Rückriegel-Kollektion, gern auch als Geschenk verpackt.

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Liebe mit Liebespuppe – In Bamberg gibt’s den ersten doll4me.club Love Doll Bordell mit Showroom

Jeder, wie es ihm gefällt … In Bamberg können sich Männer jetzt mit lebensgroßen Love Doll vergnügen.
Ab 01.12.2017

BildLove Doll Bordell mit Showroom by doll4me

Bamberg/Tauberbischofsheim 12.11.2017

Jeder, wie es ihm gefällt … In Bamberg können sich Männer jetzt mit lebensgroßen Liebespuppe vergnügen.

Die Firma Doll4me aus Tauberbischofsheim bietet mit ihrem „doll4me.club“ laut Geschäftsführer Kevin Almatinger ein Bordell mit Showroom für seine Kunden an. Den Anfang machen sieben verschiedene Puppen-Modelle, weitere sollen später hinzukommen.

Doll4me hat aus einem alten Bordell mit vier Zimmern in Bamberg einen „doll4me.club“ geschaffen, wo sich skeptische Kunden zunächst einmal ein Bild der Real Doll machen können.
In einem modernen und seriösen Ambiente können sie sich in Ruhe die Dolls von Doll4me anschauen, diese anfassen und live erleben.

Jeder Kunde hat in einem persönlichen Gespräch Gelegenheit Fragen zu stellen, die von professionell geschulten Mitarbeitern beantwortet werden.

Als Zusatzleistung bietet der doll4me.club Bamberg auch einen Love Doll Verleih an, inklusive persönlichem Bring- und Abholservice nach Hause oder an eine andere Location in einem Umkreis von 30 km um Bamberg an.

Natürlich sorgen wir bei allem für Diskretion; alle online Zahlungen laufen unter dem Label Möbelyouself oder der Kunde bezahlt bar. Auch eine Abholung in unserem doll4me.club kann online unter www.realdoll4me.com beim Checkout ausgewählt werden.

Wir fragten Herrn Almatinger: „Was ist so besonders an Ihrem doll4me.club?“

Kevin Almatinger: „Wir planen das doll4me.club Konzept bereits seit rund einem Jahr, hatten jedoch Schwierigkeiten eine passende Immobilie in der Region zu finden, da uns Diskretion und Ambiente sehr wichtig sind und wir einfach keine Objekte fanden, die diesen Ansprüchen gerecht wurden.

Durch neue Partnerschaften mit meinem Unternehmen doll4me wurde der Plan nun in die Tat umgesetzt. Mit unserem doll4me.club erfüllen wir zwei unserer Ziele gleichzeitig – einen neuen, weiteren Showroom und unser erstes doll4me.club Bordell.

Wir möchten unseren Kunden mehr Auswahl bieten, denn in unserem doll4me.club hat der Kunde die Wahl zwischen Silikon Love Dolls, TPE Love Dolls und sogar männlichen Dolls.
Das Motto unseres Unternehmens lautet einfach: … Finde es heraus!

Die Puppen werden entsprechend den Wünschen des Kunden gekleidet und gestylt.

Auf der Seite www.doll4me.club können Kunden diskret und ganz bequem online ihren Termin für den Club oder den Besuch des Showrooms buchen.

Jeder Kunde bekommt vor dem Geschlechtsverkehr mit der Liebespuppe eine direkte Erklärung wie er am besten mit unseren lebensechten Liebespuppen umgeht. Nach jedem Geschlechtsverkehr kann uns der Kunde bei einem kalten Bier erzählen, was ihm an der Love Doll besonders gut gefallen hat.

Der Geschlechtsverkehr kann je nach Wunsch des Kunden mit oder ohne Kondom erfolgen. Falls der Kunde sich für letzteres entscheidet, so bauen wir eine austauschbare Vagina in die gewünschte Love Doll ein. Aus Gründen der Hygiene ist es immer zu empfehlen, die Doll mit einem Kondom zu benutzen.

Jede Love Doll wird in einem eigens entwickelten Hygieneverfahren gereinigt, so dass sich jeder Kunde sicher sein kann, dass jede Love Doll 100 % sauber ist.“

Frage: „Herr Almatinger, sagen Sie uns doch bitte einmal wie das Ganze genau abläuft in Ihrem doll4me.club.“

Kevin Almatinger: „Nun ja, es ist eigentlich ganz einfach – jeder Kunde kann sich online unter www.doll4me.club seine Liebespuppe aussuchen und diskret und einfach bestellen. Da ich auch selbst ein großer Fan von Abwechslung und Variation bin, geben wir dem Kunden auch die Möglichkeit, seine Liebespuppe in einem gewissen Rahmen zu konfigurieren (natürlich nicht in dem Ausmaß, wie in unserem Online Shop unter www.realdoll4me.com).

Aber in unserem doll4me.club kann jeder Kunde sich die Haarfarbe, die Augenfarbe, die Finger- oder Fußnägelfarbe der Doll sowie das gewünschte Outfit aussuchen.

Wir Wünschen allen Doll4me.club Kunden viel Spaß mit dem Abenteuer ,Love Doll‘.“

Finde es heraus.

Über:

PDSM Doll4me
Herr Kevin Almatinger
Daimlerstrasse 10
97941 Tauberbischofsheim
Deutschland

fon ..: 09341 9439861
web ..: http://www.realdoll4me.com
email : info@realdoll4me.com

Wir über uns

Wir sind ein junges, aufstrebendes Unternehmen, das seine Real Dolls europa- und sogar weltweit verkauft. Unser Ziel ist es, die Real Doll Branche in die Zukunft zu bringen. Egal, ob es um die Technik, Optik oder Personalisierung geht. Bei uns soll eine Real Doll den Kundenwünschen entsprechen.

Wir möchten unseren Kunden bestmögliche Seriosität und Diskretion bieten. Sie finden sehr gute Kundenbewertungen auf namhaften Portalen. Jeder Kunde, der bei uns bestellt hat, ist herzlichst eingeladen uns anonym zu bewerten.

Pressekontakt:

PDSM Doll4me
Herr Kevin Almatinger
Daimlerstrasse 10
97941 Tauberbischofsheim

fon ..: 09341 9439861
web ..: http://www.realdoll4me.com
email : info@realdoll4me.com

Man’s World in der Fischauktionshalle

Bis Sonnabend (11.11.) können norddeutsche Besucher dort noch die Verbindung von Tradition mit Innovation erleben, spielen und sich durch kulinarische Highlights durchprobieren.

BildDrei Tage verwandelt sich die historische Altonaer Fischauktionshalle an der Elbe in einen großen Männerspielplatz. Zu sehen und (auszu-) probieren gibt es dort alles, was großen Jungs Spaß macht – und ihnen gut steht. Neben trendigen Maßschuhen, edlen Uhren, einem Barber House für die perfekte Nassrasur, Motorrädern und vielem mehr findet man auch Geräte für Überflieger wie den ArrowCopter AC20.

Am Mittwochabend wurde zum großen Pre-Opening geladen. Rund 1.000 Gäste und zahlreiche Promis strömten in die Fischauktionshalle und bewunderten vorab den Vintage-Look der Stände und die coole Präsentation der über 70 Anbieter. Es wurden Zigarren gedreht und gepafft, Oldtimer vom Morgan bis zum Audi V8 bewundert, Kicker und Billard gespielt, Whiskey getrunken und Gin getestet, am Flipperautomaten gedaddelt und Männer mit vielen Haaren im Gesicht wurden, zum Teil von begleitenden Frauen, zum Barber House geschleppt. Ja Frauen, auch sie waren willkommen und kamen nicht nur als Begleitung, sondern auch als Freundinnen-Gruppe. Gucken und vielleicht Weihnachtsgeschenke für die Herren shoppen hieß es.

Während der ein oder andere Promi, wie HSV-Fußball-Profi Dennis Diekmeier mit Gattin Dana, erstmal „eine runde Kugel“ schob – am Billard-Tisch natürlich – erfreuten sich andere wie Star-Koch Tim Mälzer am AC/DC-Flipperautomaten. Die Box-Profis und Brüder Noel und Abel Gevor begutachteten die neuen Bikes von Triumph, immerhin exklusiv als Neuheiten auf der Man’s World. PS und Autos für Individualisten waren bei allen Besuchern sehr beliebt. Egal ob Mann oder Frau. Egal ob Morgan oder VW Iltis. Sänger Silva Gonzales von den Hot Banditoz spielte lieber gleich den Piloten im Arrowcopter, einer Mischung aus Helikopter und Leichtflugzeug.

„Für schöne Dinge können sich Männer immer begeistern“, sagt Man’s World-Mitgründer und gebürtiger Schweizer Daniel Rasumowsky, „wir Männer sind nur shoppingfaul. Versammelt an einem Platz kommt es unserer Natur doch sehr entgegen und wir haben hier in Hamburg eine tolle Location dafür gefunden.“

Die Hamburger Man’s World hat passenderweise in der Fischauktionshalle direkt an der Elbe ihr Zuhause gefunden. Bis Sonnabend (11.11.) können norddeutsche Besucher dort noch die Verbindung von Tradition mit Innovation erleben, spielen, sich durch kulinarische Highlights durchprobieren und persönliche Kontakte knüpfen. Auch ein paar gemütliche Lounge-Ecken gibt es auf dem 2.500 Quadratmeter großen Spielplatz! Tickets gibt es für 22 Euro über www.mansworld.com oder vor Ort.

Facts:
Man’s World in der Fischauktionshalle
Große Elbstr. 9, 22767 Hamburg
Eintritt (ab 18 oder in Begleitung Erwachsener)
22 Euro, im VVK 19 Euro
Öffnungszeiten:
9. und 10. November von 15 bis 23 Uhr,
11. November von 11 bis 22 Uhr

Über:

Claudia Schulz PR
Frau Claudia Schulz
Sierichstraße 172
22299 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040-18297740
web ..: http://www.claudiaschulzpr.de
email : info@claudiaschulzpr.de

Claudia Schulz PR steht für professionelle, zielgruppengerechte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und medienwirksame Events. Wir bieten langjährige Erfahrung, ein umfangreiches gesellschaftliches Netzwerk, enge Vernetzung mit den Medien und ein Höchstmaß an Service.

Pressekontakt:

Claudia Schulz PR
Frau Claudia Schulz
Sierichstraße 172
22299 Hamburg

fon ..: 040-18297740
web ..: http://www.claudiaschulzpr.de
email : info@claudiaschulzpr.de

ManPlan® Premium Accessoires

Der innovative Einstecktuchhalter für Männer mit Stil und guten Geschmack.

Männer, die privat oder im Geschäftsleben stilvoll und modisch unterwegs sind, achten auf jedes Detail. Ihr Auftreten ist ihre Visitenkarte und alles muss stimmen: Die Krawatte zum passenden Anzug, der Gürtel, der die Farbe der Schuhe aufgreift, und auch das Einstecktuch sitzt perfekt.
Doch nicht selten ist es gerade dieses kleine Accessoire, das sich bei jeder Bewegung verselbstständig und so muss immer wieder daran gezupft werden, um es in Form zu halten.
Damit ist jetzt endgültig Schluss, denn mit dem innovativen und weltweit einzigartigen Einstecktuchhalter von ManPlan® bleibt das Einstecktuch in jeder Lebenslage dort, wo es hingehört.

Der ManPlan® Einstecktuch-Halter

Jeder Mann kennt die Situation, dass sich in einem wichtigen Meeting oder bei einem besonderen Abend mitten im Gespräch das Einstecktuch verselbstständigt, verrutscht oder sogar aus der Tasche fällt. Dank des ManPlan® Einstecktuchhalters gehören solche Momente der Vergangenheit an.
Dieses weltweit patentierte Produkt besteht aus feinstem Premiumleder und hat im inneren einen Federmechanismus aus Federstahl, der immer wieder in die Ausgangsform zurückfindet. Das macht ihn nicht nur sehr flexibel in der Handhabung, sondern vor allem auch leicht und besonders haltbar.
Jeder ManPlan® Einstecktuchhalter wird in aufwändiger Handarbeit gefertigt und bekommt durch die umnähten Ränder eine sehr lange Lebensdauer.
Die Maße orientieren sich an den internationalen Maßen für Anzugtaschen und so passt der Standart-Halter in bis zu 98% der im Handel erhältlichen Anzugformen. Für individuelle Anzüge und Maße ist ab sofort auch der ManPlan® Einstecktuch-Halter in einer kleineren Spezialgröße erhältlich.
Mit seiner Vielfalt an Farben kann dieses Accessoire nicht nur das Einstecktuch an Ort und Stelle halten, sondern durchaus als zusätzlicher Blickfang dienen, sofern es oben aus der Tasche hervorschaut, selbst ohne Einstecktuch.

Das Handling

Der Umgang mit dem ManPlan® Einstecktuch-Halter ist denkbar einfach: Aufgrund des Federstahls wird er an den Enden leicht zusammengedrückt und öffnet sich dadurch. Das gewünschte Einstecktuch dann einfach durch die Öffnung ziehen und in Form bringen und beides zusammen in die Tasche der Anzugjacke stecken.
Noch ein wenig zurecht zupfen und schon bleibt es dort, wo es hingehört. Das eingeprägte Logo auf jedem Modell ist eine optimale Hilfe, in welche Richtung der Einstecktuchhalter in die Anzugtasche eingesetzt werden muss, denn das Logo sollte immer nach vorne schauen – dann ist er genau richtig platziert.

Die Idee dahinter

Anzüge und gutsitzende Sakkos verleihen Männern Stil und Klasse. Um einen perfekt gepflegten Auftritt hinzulegen, müssen aber selbst die kleinsten Details stimmen.
Manuel Planella, Gründer und Inhaber von ManPlan®, gehört zu diesen modisch-gepflegten Herren, die nicht nur im Business, sondern auch privat Anzüge nicht nur tragen, sondern Liebhaber dieses Looks sind. Das Einstecktuch war stets ein fester Bestandteil seines Auftretens und jemand, der selbst mehr als 50 verschiedene Anzüge im Schrank hat, kennt die Problematik verrutschender Accessoires nur zu gut.
Eine Lösung musste her, die nicht einfach im Handling und der Umsetzung, sondern auch qualitativ hochwertig und exklusiv gestaltet sein muss. So brachte der Verschluss eines Brillenetuis mit Federstahl den ehemaligen Autoverkäufer auf diese besondere Idee, dieses Material zu nutzen, um eine Klammer zu schaffen, die das Einstecktuch in Schach hält und gleichzeitig fest in der Sakkotasche fixiert wird. Im täglichen Umgang mit Kunden wusste er, dass diese Lösung sowohl einfach, aber auch gleichzeitig genial wart und es so etwas Vergleichbares noch nicht gegeben hat.
So entschied sich Manuel Planella dazu, von den Showrooms seines Arbeitgebers in sein eigenes Büro zu wechseln, gründete im Januar 2017 die Firma ManPlan® und entwickelte zusammen mit einem Team aus Fachleuten den Einstecktuch-Halter, dessen Design und Patent er sich weltweit schützen ließ. Einige kennen Manuel Planella sicher auch noch aus seiner Zeit als Profi-Fußballer, die er aufgrund einer Verletzung aufgab und das Trikot gegen den edlen Anzug tauschte. Jetzt erobert er mit ManPlan® das Mode-Business.

Die ManPlan® Kollektion

ManPlan® Einstecktuch-Halter gibt es in zwei verschiedenen Größen. Das Standardmaß passt in ungefähr 98% der im Handel erhältlichen Anzuggrößen. Für individuelle Anfertigungen sowie Maßkonfektionen empfiehlt ManPlan® das kleinere Spezialmaß für optimalen Sitz und Halt.
Für die verschiedensten Designs und Trends wurde eine umfangreiche Kollektion designt, die nicht nur das Einstecktuch, sondern auch den Einstecktuchhalter selbst zu einem ganz besonderen Blickfang macht. Egal, welches Sakko oder welcher Anzug heute zur Stimmung passt, den passenden Einstecktuchhalter gibt es immer dazu.

Über:

ManPlan GmbH
Herr Manuel Planella
Wismarer Straße 9
33605 Bielefeld
Deutschland

fon ..: 01705505950
web ..: http://www.manplan.fashion
email : planella@manplan.de

Pressekontakt:

Sprechblase Public Relations & Communications
Herr Stephan Burghardt
Heidkampstwiete 6c
25469 Halstenbek

fon ..: 015118400238
email : presse@manplan.de

Der Satz mit den Katzen – ein etwas anderer Roman skizziert den Dschungel des Internet-Datings

Andrea Kiesecker erzählt in „Der Satz mit den Katzen“ Carlas banale, aber äußerst unterhaltsame Geschichte.

BildDer vorliegende Roman handelt von Menschen aus der Welt der Ich-Werbung und von den Menschen in ihrer Nähe. Carlas Liebe ist dem Tanz gewidmet und sie übersetzt diesen in eine Sprache aus unterschiedlichen Perspektiven. Ein einprägendes Erlebnis findet in ihrem Leben statt und die Leser erfahren, wie Carla auf recht offensive Weise damit umgeht. Die Geschichte steckt zudem auch voller Humor und Selbstironie. Das Leben der Erzählerin dreht sich rund um den Dschungel der Internet-Dating-Plattformen. Und im Internet kommt man bekannterweise nicht weit, bis man auf die ersten Katzen trifft.

Wer nach einem unterhaltsamen Roman über Kunst, Tanz, Beziehungen und die Verarbeitung von persönlichen Dramen sucht, der ist bei „Der Satz mit den Katzen“ von Andrea Kiesecker an der richtigen Adresse. Die Autorin zieht die Leser sofort in den Bann und das Leben von Carla erscheint mehr real als fiktiv, weil ihr Charakter auf den Buchseiten auf erfrischende Weise zum Leben erweckt wird und Leser in ihren schnell in ihren Bann zieht

„Der Satz mit den Katzen“ von Andrea Kiesecker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6763-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zu oft müssen: Blasenschwäche bei Männern

Scheu überwinden, Hilfe bekommen

Zu oft müssen: Blasenschwäche bei Männern

Kein Tabuthema: Blasenschwäche
bei Männern. (Bildquelle: Pixabay)

Mainz – Häufiger Harndrang und ungewollter Harnverlust sind wohl die deutlichsten Symptome einer Blasenschwäche. Von etwa sechs bis acht Millionen betroffenen Menschen in Deutschland sind ungefähr ein Drittel Männer. Man geht in Schätzungen aber von deutlich mehr Betroffenen aus, denn Inkontinenz ist immer noch eine tabuisierte Krankheit, über die lange geschwiegen wird. Erst wenn der Leidensdruck zu groß wird, lassen sich Männer in der Apotheke beraten oder gehen zum Arzt.

Bei Männern tritt die Blasenschwäche häufig in höherem Alter auf, berichtet Andreas Hott, Vorstand des Apothekerverbandes Rheinland-Pfalz – LAV: „Bei Männern zwischen 40 und 60 Jahren kann eine Prostatavergrößerung zu einer Inkontinenz führen. Auch Prostataoperationen oder ein Bandscheibenvorfall können eine vorübergehende oder dauerhafte Inkontinenz zur Folge haben. Jüngere Männer können betroffen sein, wenn bei ihnen beispielsweise eine Entzündung der Vorsteherdrüse eine zeitweilige Blasenschwäche auslöst.“ Je nach Ursache der Blasenschwäche kann die Inkontinenz unterschiedlich behandelt werden. Hott: „Manchmal kommt eine medikamentöse Therapie in Frage. Hier werden zum Beispiel Wirkstoffe eingesetzt, die bei einer überaktiven Blase die Aktivität herabsetzen und krampflösend wirken. Aber auch Maßnahmen wie gezieltes Beckenbodentraining oder sportliche Betätigung wie beim Walken können die Inkontinenz verringern oder sogar beheben.“ Für die persönliche Hygiene stehen unterschiedliche Produkte zur Verfügung: Es gibt Inkontinenz-Einlagen oder Slips. „Wichtig ist“, so Hott weiter, „dass man ein Produkt wählt, das ein entsprechendes Aufsaugvermögen hat und es muss Gerüche und eine Rückfeuchtung verhindern. Auch Pflegeprodukte für den Intimbereich sind wichtig. Weil die Haut dort oftmals gereizt ist, sollten pH-neutrale Waschlotionen mit rückfettendem Effekt verwendet werden.“

Betroffene verringern wegen der Inkontinenz manchmal ihre Trinkmenge, um seltener zur Toilette zu müssen. Dies ist jedoch der falsche Weg, warnt der Apotheker: „Patienten sollen in jedem Fall die tägliche Trinkmenge von zwei Litern beibehalten, da die Spülung von Blase und Nieren wichtig ist. Wer zu wenig trinkt, bei dem ent-steht konzentrierter Harn, der die Blase zusätzlich reizen kann. Außerdem steigt die Gefahr für Harnwegsinfekte an. Besser ist es, die Trinkmenge bewusst über den Tag zu verteilen. Der Großteil der Getränke sollte morgens und mittags getrunken werden, nach 16 Uhr weniger. So muss man seltener nachts auf die Toilette.“

Der Apothekerverband Rheinland-Pfalz e. V. – LAV vertritt die Interessen der selbstständigen Apothekerinnen und Apotheker in Rheinland-Pfalz. Er ist Vertragspartner der Krankenkassen und schließt mit diesen Verträge ab. Von den gut 1.000 Apothekenleitern sind rund 95 Prozent freiwillige Mitglieder im Verband.

Kontakt
Apothekerverband Rheinland-Pfalz e. V. – LAV
Frank Eickmann
Weißliliengasse 3
55116 Mainz
06131/2049116
presse@lav-rp.de
http://www.lav-rp.de

Gemischte Teams in Deutschland weniger beliebt

Randstad Arbeitsbarometer: Befragung zur Zusammenarbeit von Frauen und Männern

Gemischte Teams in Deutschland weniger beliebt

Nur 77 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland bevorzugen das Arbeiten in gemischten Teams.

Gleich und gleich gesellt sich gern, heißt ein Sprichwort. Das scheint auch auf die Arbeitswelt zuzutreffen. Fast jede dritte Frau arbeitet lieber mit Frauen zusammen und jeder dritte Mann mit Männern. Nur 77 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland bevorzugen gemischte Teams, so das Ergebnis des aktuellen Randstad Arbeitsbarometers. Deutschland ist damit gemeinsam mit Österreich (73 Prozent) Schlusslicht im europäischen Vergleich. Das Ausland scheint uns bei dem Thema deutlich voraus zu sein, insbesondere Südeuropa. In Spanien arbeiten 90 Prozent gerne in Gruppen aus Frauen und Männern, in Italien sind es 91 Prozent und in Portugal sogar 94 Prozent.

Was sind die Gründe für die Vorbehalte in Deutschland? Sind es nach wie vor die Rollenstereotype? Befürchten Frauen in Zusammenarbeit mit Kollegen untergebuttert zu werden? Haben Männer Angst vor weiblicher Konkurrenz? Dabei haben zahlreiche Erhebungen wie eine Studie der US-Frauenorganisation Catalyst und der Unternehmensberatung McKinsey ergeben, dass gemischte Teams effektiver arbeiten. „Je vielfältiger ein Team ist, desto mehr entstehen kreative Ideen, was ein Unternehmen auf lange Sicht erfolgreicher macht. Die Ergebnisse aus Deutschland und insbesondere der Vergleich zum Ausland zeigen, dass in vielen Firmen noch deutlich Nachholbedarf besteht. Vorurteile müssen aktiv abgebaut und gegenseitige Wertschätzung gelebt werden“, so Petra Timm, Director Group Communications Randstad Deutschland.

Über das Randstad Arbeitsbarometer
Die dargestellten Ergebnisse stammen aus dem Randstad Arbeitsbarometer. Die Online-Umfrage wird in 33 Ländern vierteljährlich durchgeführt. In Deutschland wurden 400 Arbeitnehmer zwischen 18 und 65 Jahren aus unterschiedlichen Branchen befragt.

Mit durchschnittlich rund 57.000 Mitarbeitern und 500 Niederlassungen in rund 300 Städten sowie einem Umsatz von rund 1,97 Milliarden Euro (2015) ist die Randstad Gruppe der führende Personaldienstleister in Deutschland.. Randstad bietet Unternehmen unterschiedlicher Branchen umfassende Personalservice-Konzepte. Neben der klassischen Zeitarbeit gehören zum Portfolio der Randstad Gruppe unter anderem die Geschäftsbereiche Professional Services, Personalvermittlung, HR Lösungen und Inhouse Services. Mit seinen passgenauen Personallösungen ist Randstad ein wichtiger strategischer Partner für seine Kundenunternehmen. Durch die langjährige Erfahrung unter anderem in der Personalvermittlung und Personalüberlassung sowie individuelle Leistungs- und Entwicklungsangebote für Mitarbeiter und Bewerber, ist Randstad auch für Fach- und Führungskräfte ein attraktiver Arbeitgeber und Dienstleister. Als Impulsgeber für den Arbeitsmarkt hat Randstad bereits im Jahr 2000 einen flächendeckenden Tarifvertrag mit ver.di abgeschlossen, der als Grundlage für die geltenden tariflichen Regelungen in der gesamten Branche diente. Randstad ist seit rund 45 Jahren in Deutschland aktiv und gehört zur niederländischen Randstad Holding nv: mit einem Gesamtumsatz von rund 19,2 Milliarden Euro (Jahr 2015), über 500.000 Mitarbeitern täglich im Einsatz und ca. 4.400 Niederlassungen in rund 40 Ländern, ist Randstad einer der größten Personaldienstleister weltweit. Zur Randstad Gruppe Deutschland gehören neben Randstad auch die Unternehmen GULP, Randstad Managed Services und Randstad Outsourcing. Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung der Randstad Gruppe Deutschland ist Eckard Gatzke.

Firmenkontakt
Randstad Deutschland
Petra Timm
Helfmann-Park 7
65760 Eschborn
06196/4081770
presse@randstad.de
http://www.randstad.de

Pressekontakt
Randstad Deutschland Pressestelle
Helene Schmidt
Helfmann-Park 7
65760 Eschborn
06196/4081701
presse@randstad.de
http://www.randstad.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons