M7

now browsing by tag

 
 

M7 Group und Salt schließen langjähriges Kooperationsabkommen

Speziell zusammengestelltes Bouquet mit 25 deutschsprachigen Premium-Pay-TV-Sendern

BildKöln, 29. März 2018 – Attraktive deutschsprachige Pay-TV-Sender für das leistungsstärkste Triple-Play-Angebot in der Schweiz. Dies sieht ein jetzt zwischen M7, Deutschlands führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze, und dem Schweizer Telekommunikationsdienstleister Salt geschlossenes langjähriges Abkommen vor. Das innovative Unternehmen integriert ein speziell zusammengestelltes Bouquet mit 25 deutschsprachigen Premium-Pay-TV-Sendern in seine kürzlich gestartete IPTV-Plattform Salt TV für das Fernsehen der Zukunft. Diese ist Teil des neuen Triple-Play-Angebots Salt Fiber für Glasfaserhaushalte, mit dem der Dienstleister seit einigen Tagen den Markt für Bundle Produkte revolutioniert. M7 baut durch dieses Kooperationsabkommen die gute Position im Schweizer Markt weiter aus.

„Mit Salt hat M7 einen echten Game Changer im TV-Markt als Kunden und Partner gewonnen. Die innovative Unternehmensgruppe hat bereits unter anderem in Frankreich mit den Angeboten von Free bewiesen, wie man Märkte positiv verändert und Kunden maximale Qualität bei gleichzeitig niedrigen Preisen bietet. Salt ist der erster Kunde, der die Fülle an exzellenten Premium Pay-TV Programmen schon in sein Grundangebot mit aufnimmt“, sagte Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH. „Die innovative IPTV-Plattform bietet maximale Sendervielfalt mit über 300 Sendern, darunter 150 in HD-Qualität, Video-On-Demand, non-lineare Inhalte und Premium-Entertainment von M7. Damit unterstreicht Salt auch in der Schweiz seinen Anspruch, den Markt im Sinne der Endverbraucher zu verändern.“

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit M7. Mit unserem Triple-Play-Angebot Salt Fiber und der darin enthaltenen IPTV Plattform Salt TV geben wir Schweizer Konsumenten die Möglichkeit, bereits heute das Fernsehen der Zukunft zu nutzen. Basis dafür sind eine einzigartige ultraschnelle 10 Gbit/s Breitbandtechnologie, unsere Salt Fiber Box, die exklusive Verwendung der Apple TV 4 K als Set-Top Box sowie Kooperationen, wie die mit M7 für bestes TV-Entertainment“, sagte Andreas Schönenberger, CEO Salt Mobile.

Salt hat in der Schweiz vor einigen Tagen das Triple-Play-Angebot Salt Fiber in 30 Städten und Regionen gestartet und damit auch europaweit ein neues Kapitel für Bundle-Dienste aufgeschlagen. Dieses richtet sich ausschließlich an Glasfaserhaushalte. Salt erreicht dabei symmetrische Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s im Up- und Download. Der Dienstleister bietet darüber hinaus das derzeit für Verbraucher transparenteste und einfach verständlichste Vollsortiment an Telekommunikationsdiensten an. Hierzu gehören Breitbandinternet, Festnetztelefonie und die innovative IPTV-Plattform Salt TV. Diese Plattform setzt als erste außerhalb der USA auf die Apple TV 4K Box, die den Kunden exklusiv als Set-Top-Box angeboten wird. Das Live-TV Angebot besteht aus mehr als 300 TV-Sendern, wovon 150 in Hochauflösung (HD) und einige bereits in 4K-Auflösung verfügbar sind. Durch das mit M7 geschlossene Abkommen enthält Salt TV auch 25 deutsche Premium-Sender, die Salt in das Basisangebot integriert hat. Die M7 liefert als führender B2B TV-Dienstleister in den deutschsprachigen Märkten die zugehörigen TV-Rechte für die neue Plattform. Dabei kann das Unternehmen auf über 140 TV-Lizenzen im Bereich privates HDTV, Pay-TV Premiumsender und internationale Programme in vielen Sprachen zugreifen.

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 in Deutschland

M7 versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3,5 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV-Lizenzen via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.

Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.

Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.

Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 und Deutsche Glasfaser kooperieren bei der Vermarktung von IPTV für das Fernsehen der Zukunft

Schlüsselfertige White-Label-Lösung für Netzbetreiber kombiniert bewährte IPTV-Technologie von Deutsche Glasfaser mit marktführendem TV-Rechte-Portfolio der M7

BildKöln, 12. März 2018 – Zwei innovative Anbieter in der deutschen Netzbetreiber-Branche gehen eine schlagkräftige Verbindung ein: M7, Deutschlands führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze, und Deutsche Glasfaser, führender FTTH-Anbieter in Deutschland, vertiefen ihre bestehende Zusammenarbeit durch ein Multicarrier-Abkommen. Netzbetreiber, die ihren Endkunden bisher noch kein eigenes IPTV-Produkt anbieten konnten, erhalten damit Zugriff auf eine schlüsselfertige Lösung, die im Markt bewährte IPTV-Technologie mit dem umfassenden TV-Rechte Portfolio von M7 kombiniert. Erster Kunde der Kooperationspartner ist die bundesweit tätige inexio Informationstechnologie und Telekommunikation GmbH aus Saarlouis. Diese versorgt über ihre leistungsstarken Netze mehr als 90.000 Endkunden mit Internet-, Telefonie- und TV-Diensten.

„Unser Multicarrier Agreement ist wegweisend für den deutschen IPTV-Markt. Durch die Partnerschaft zweier führender Anbieter in der Branche erhalten Netzbetreiber jetzt die einmalige Möglichkeit, ohne Investitionen in eigene Entwicklungen mit einem umfassenden, hochmodernen Produkt mit Multi-Device-Kompatibilität unter ihrem eigenen Markennamen in den attraktiven IPTV-Markt einzusteigen“, erklärte Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH. „Diese Zusammenarbeit belegt einmal mehr, dass M7 der zentrale europäische Partner für TV-Entertainment ist. Mit flexiblen Lösungen für digitales Fernsehen für zukunftsorientierte Netze. Zum Vorteil für Betreiber und Zuschauer gleichermaßen.“

„Netzpartner jeder Größe erhalten im Rahmen unserer Partnerschaft ein hochmodernes, schlüsselfertiges White-Label-Produkt mit einem integrierten Serviceangebot, das im Breitbandmarkt für neue Standards sorgt. Hierzu gehören neben dem technischen IPTV-Vorleistungsprodukt ein sehr breit aufgestelltes Portfolio an Content-Lizenzen für private HD-, Pay-TV und internationale Sender sowie umfassende Marketingunterstützung für Vermarktungsaktionen an deren eigene Kunden“, sagt Uwe Nickl, Geschäftsführer von Deutsche Glasfaser.

Die technische Multi-Device-Lösung wurde von Deutsche Glasfaser Medien GmbH entwickelt und zunächst an die eigenen Endkunden vermarktet. Inzwischen setzen viele tausend FTTH-Haushalte in den Versorgungsgebieten von Deutsche Glasfaser auf das IPTV-Produkt. Dieses bietet neben einem sehr breiten Portfolio an attraktiven TV-Sendern umfangreiche Features wie etwa Aufnahmefunktionen und Replay-TV und sorgt so zuhause auf dem Fernseher oder über mobile Endgeräte für ein hochmodernes TV-Erlebnis.

Die M7 liefert als führender B2B TV-Dienstleister in Deutschland und Österreich die zugehörigen TV-Rechte für die neue Lösung. Dabei kann M7 auf über 140 TV-Lizenzen im Bereich privates HDTV, Pay-TV Premiumsender und internationale Programme in vielen Sprachen zugreifen.

Das neue IPTV-Vorleistungsprodukt von M7 und Deutsche Glasfaser für den deutschen Markt wird bereits erfolgreich beim Netzbetreiber inexio eingesetzt. Hier haben über 90.000 Endkunden die Möglichkeit, auf das Fernsehen der Zukunft zuzugreifen.

Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser mit Hauptsitz in Borken (NRW) plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. Ursprünglich von der Investmentgesellschaft Reggeborgh gegründet, agiert die Unternehmensgruppe seit Mitte 2015 unter mehrheitlicher Beteiligung des Investors KKR. Seit 2018 ist Deutsche Glasfaser als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. Für den aktuellen Ausbauplan von einer Million Anschlüssen stehen rund 1,5 Milliarden Euro Kapital bereit.www.deutsche-glasfaser.de

Kontakt Deutsche Glasfaser:
Niels Jonkman; email: n.jonkman@deutsche-glasfaser.de

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 Deutschland

M7 versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3,5 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV-Lizenzen via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.

Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.

Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.

Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.

Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7 Group: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

Der Fernseh-Februar bei M7: Sport total mit Fußball-Bundesliga live und Olympia komplett

Große Emotionen für Allesgucker und Couchtrainer

BildKöln, 30. Januar 2018 – Der Fernseh-Februar bei M7 bringt Sport total auf die Fernsehschirme der Zuschauer. Den Auftakt macht die Fußball-Bundesliga: Eurosport 1 überträgt das Freitagabendspiel (2. Februar) zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund live ab 19:30 Uhr im Free-TV. Vom 9. bis 25. Februar können alle Wintersportfans die komplette Live-Action der Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 bei M7 verfolgen. Denn Eurosport 1 HD, TLC HD (Basis HD) und Eurosport 2 (Family HD) sorgen für die ersten voll digitalen, Olympischen Winterspiele im Fernsehen. Damit bringt M7 auch in diesem Monat bestes TV-Entertainment mit großen Emotionen auf die Fernsehbildschirme – für alle Allesgucker, Mitjubler, Couchtrainer und Sesselathleten.

„Sportliche Großereignisse sind immer Top-Live-Events fürs Fernsehen. Wir freuen uns, dass wir unseren Zuschauern die besten Sport-Events des Monats auf die Fernsehschirme bringen“, erklärte Martijn van Hout, Country Manager Austria and Germany bei der M7 Group SA. „So auch die Olympischen Winterspiele in PyeongChang 2018, mit allen Wettbewerben, allen Siegerehrungen, Live-Entscheidungen auf drei Kanälen, an allen Wettkampftagen. Mit der bestmöglichen Unterhaltung gehört M7 im Fernseh-Februar zur ersten Adresse für Wintersport-Sportfans“, so Martijn van Hout weiter.

Bundesliga live bei M7

Am 2. Februar heißt es Anpfiff für das Freitagabendspiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund. Live können M7-Zuschauer das Spiel und die Rückkehr Peter Stögers an seine alte Wirkungsstätte bei Eurosport 1 HD verfolgen. Die große Live-Vorberichterstattung am Freitagabend beginnt bereits 60 Minuten vor Anpfiff um 19:30 Uhr, wenn sich Eurosport Experte Matthias Sammer und Moderator Jan Henkel live aus dem Rheinenergiestadion in Köln melden. Ab 20.30 Uhr bringt Kommentator Marco Hagemann dann die Stadionatmosphäre in den heimischen Wohnstuben.

Olympia komplett bei M7

Nach dem Bundesliga-Highlight geht es bei M7 nahtlos weiter mit internationalem Spitzensport im Fernseh-Februar. Als Home of the Olympics sorgen die Discovery-Sender Eurosport 1 HD und TLC HD (beide Sender im M7 Basis HD-Paket) und Eurosport 2(im M7 Family HD-Paket) mit über 4.000 Stunden für die umfassendste Berichterstattung von den Olympischen Winterspielen PyeongChang 2018 im Linear-TV. Dabei steht die Live-Berichterstattung im Fokus.

Das Programmangebot wird komplett auf den deutschen Markt zugeschnitten. So werden sich Olympia-Legende Fabian Hambüchen und Moderator Sascha Kalupke täglich ab 15:30 Uhr in der Sendung „#TeamD – Live aus dem Deutschen Haus“ live aus dem Eurosport-Studio melden. Ab 20:15 Uhr sorgt dann die Prime-Time-Show „zwanzig18 – die Olympia Show“ mit dem Moderatoren-Duo Marco Schreyl und Julia Kleine für noch mehr Olympia-Feeling bei den Zuschauern. Max Zielke wird als Social-Media-Experte fester Bestandteil der Show. Eurosport 1 HD wird 24 Stunden nonstop über die Olympischen Wiinterspiele berichten. Bei Eurosport 2 ist zudem das komplette Eishockey-Turnier live zu erleben. Das wird in diesem vollen Umfang nicht auf anderen Sendern und nicht allen Plattformen zu sehen sein.

„Wenn die Spiele in PyeongChang beginnen, sitzen die Zuschauer von M7 in der ersten Reihe und genießen Live-Sport-Action am TV wie nie zuvor“, so Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH. „Wir freuen uns, dass wir von M7 unseren Netzpartnern und Zuschauern das komplette Programmangebot im Linear-TV präsentieren können.“

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 in Deutschland
M7 versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3,5 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV-Lizenzen via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.
Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.
Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7 Group: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 versorgt mit Stadtwerke Judenburg AG einen der größten Kabelnetzbetreiber Österreichs

Fünf der sechs größten Kabelnetzbetreiber in Österreich setzen auf M7

BildKöln, 9. Januar 2018 – Bestes TV-Entertainment für noch mehr Zuschauer in Österreich: M7, die Muttergesellschaft der HD Austria-Plattform für HD- und Pay-TV in Österreich, versorgt nun auch die TV-Zuschauer der Stadtwerke Judenburg AG mit TV-Produkten für bestes Kabelfernsehen. Der Regionalversorger mit Sitz in der Steiermark gehört mit knapp 12.000 Haushalten zu den größten Kabelnetzbetreibern Österreichs. Damit setzen bereits fünf der sechs großen Kabelnetzbetreiber in Österreich auf das TV-Entertainment made by M7.

„Wir freuen uns, dass wir im Rahmen unserer Expansionsstrategie nun auch die Stadtwerke Judenburg AG mit TV-Produkten versorgen. Damit setzen nahezu alle Kabelnetzbetreiber Österreichs auf die Dienste und Services der M7. Dies ist nicht nur ein Beleg für die exzellente Qualität unserer TV-Plattform, sondern zugleich auch Verpflichtung für uns: So werden wir alles daransetzen, das TV-Entertainment von M7 weiter mit attraktiven Bildinhalten auszubauen und die Bedürfnisse der Zuschauer nach individuellen Programmangeboten bestmöglich befriedigen. Natürlich in kristallklarer HD-Qualität“, erklärte Martijn van Hout, Country Manager Austria and Germany bei der M7 Group SA, anlässlich der Unterzeichnung des Vertrages mit den Stadtwerken Judenburg AG.

„Die Stadtwerke Judenburg AG betreibt im Bezirk Murtal ein Kabelnetz mit rund 12.000 Teilnehmern. Als moderner Kabelnetz-Betreiber in der Region setzen wir auf moderne Dienste in unserem Bereich. Dazu gehören vor allem HD-Programme, die wir jetzt in Kooperation mit M7 vollständig umsetzen können. Zudem werden wir mit der M7 Multiscreen-App einen weiteren Part als moderner Kabelnetzbetreiber abdecken können“, sagte Dietmar Leitner, Leiter Kabel-TV.

Schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte für digitales Kabel

Die Stadtwerke Judenburg AG profitiert wie hunderte andere Kabelnetzbetreiber in Deutschland und Europa von den schlüsselfertigen TV-Vorleistungsprodukten der M7 mit deutschen und multinationalen Programmpaketen zur einfachen und kosteneffizienten Versorgung der angeschlossenen Kabelzuschauer. Das Portfolio reicht von der digitalen Basisversorgung mit reichweitenstarken Privatsendern über attraktive Einstiegs- und Themenpakete sowie umfassende TV-Pakete für die ganze Familie, größtenteils in HD-Qualität. Das führende TV-Entertainment wird ergänzt durch die M7 TV-App. Sie bringt den Kabelanschluss auf den Second Screen und macht Kabelfernsehen beim Kunden noch flexibler nutzbar. Als White Label-Lösung wird sie unter dem Markennamen des Netzbetreibers vertrieben.

M7-Services für Österreich

Auf dem österreichischen Markt ist die M7 bereits seit 2010 mit einer eigenen Repräsentanz in Wien aktiv und unterstützt Kabel- und IP-Netzbetreiber als führender Anbieter von TV-Entertainment mit einer eigens, von M7 Deutschland entwickelten und vertriebenen Plattform für IPTV-, OTT- und Multiscreen-Dienste. Die Partner auf dem österreichischen Markt profitieren zudem von umfassenden Serviceleistungen vor Ort, u.a. im Marketing, im Kundendienst und im Händlerservice. Unter der Marke HD Austria bietet die M7 in Österreich zudem zwei attraktive Programm-Pakete, die spezifisch für den Markt aufbereitet und auf die Anforderungen der Zuschauer zugeschnitten sind. Das Angebot wird in Österreich via Satellit verbreitet. Es umfasst eine Vielzahl österreichischer und deutscher Privatsender in HD-Qualität sowie weitere Premiumsender. Zusätzlich zu den linearen Programmpaketen bietet HD Austria den Zuschauern non-lineare Services wie Restart, Replay und Pause TV, eine TV-App für Handy und Tablet. Hinzu kommt eine Online Videothek mit mehr als 4.000 Filmen. Zu Jahresbeginn 2017 hat HD Austria die 100.000 Kundenmarke überschritten.

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 Deutschland

M7 versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3,5 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.
Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.
Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7:
Burkhard Zyber; email: Burkhard.Zyber@eviso.de

Pressekontakt:
Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 4483 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7: Start von ProSieben FUN HD, Sport1 US HD und Heimatkanal

Aufschaltung im Paket FamilyHD

BildKöln, 6. Oktober 2017 – Mehr Sender, mehr Auswahl, mehr Entertainment: M7 setzt den Ausbau seines Programmangebotes konsequent fort. Mit noch mehr Vielfalt und Unterhaltung im beliebten FamilyHD-Paket. Bereits Anfang Oktober ergänzen ProSieben FUN HD und Sport1 US HD das Premium-Angebot für die ganze Familie. Vier Wochen später geht Heimatkanal on Air. Mit dann insgesamt 35 Sendern im Line up oder im Bouquet bietet FamilyHD für jeden Wunsch das passende Programm.

„Wir freuen uns, dass wir parallel zum Ausbau von PremiumHD jetzt auch bei FamilyHD weiter unser Portfolio ausbauen können. Die neue Programmfarben steigern die Attraktivität des beliebten TV-Paketes enorm und bieten den Netzbetreibern zusätzliche Möglichkeiten zur Vermarktung“, erklärte Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH. „Unsere Kunden fordern zu Recht stetig eine Weiterentwicklung unserer Angebote, um den verschärften Anforderungen eines dynamischen Marktes gerecht zu werden. Unser Job ist, aus der gewaltigen Sendervielfalt von allein 103 deutschen PayTV Sendern, die besten Formate herauszupicken, um den individuellen Bedürfnisse der Zielgruppen gerecht zu werden. Mit dem Start von ProSieben FUN HD, Sport1 US HD und Heimatkanal setzen wir attraktive, neue Akzente bei den Endkunden.“

Die Aufschaltung der neuen Sender erfolgt für Abonnenten von FamilyHD kostenfrei. Um den reibungslosen Empfang zu ermöglichen empfiehlt M7 einen kurzen Sendersuchlauf. Eine Übersicht über Partner, die das vielfältige TV-Entertainment für jeden Zuschauer von M7 anbieten, steht unter https://www.m7deutschland.de/partner/ bereit.

Hintergrund neue HD-Sender auf FamilyHD

Härter. Schneller. Lauter. Geiler. Mit seinem Mix aus internationalen Blockbustern, den erfolgreichsten Show- und Comedyformaten des Muttersenders ProSieben und US-Serien-Highlights liefert ProSieben FUN speziell jungen Zuschauern ein abwechslungsreiches TV-Programm. Ausgewählte Actionsportevents in Deutschland und im Ausland, Liveübertragungen und Eigenproduktionen mit jungen Extremsportlern runden das Profil des Pay-TV-Senders ab.

Sports, Stars and Stripes Der Pay-TV Sender bringt US-amerikanische Sport-Highlights nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Zu sehen sind die National Basketball Association (NBA), die Major League Baseball (MLB), die National Hockey League (NHL) sowie hochklassigen NCAA College Football und College Basketball und Top-Motorsport mit der IndyCar Series.

Heimatlich, emotional und heiter Heimatkanal garantiert Fernsehen mit Herz, ein Wiedersehen mit den großen Stars des deutschen Films und Unterhaltung für die ganze Familie. Klassische wie moderne Heimatfilme, aufwändige Eventfilmproduktionen, beliebte Action- und Familienserien sowie populäre Heimattheater sorgen für großen Fernsehspaß. Exklusive Star-Interviews, Kabarett vom Feinsten sowie Unterhaltungssendungen mit volkstümlicher Musik runden das Programm ab.

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 Deutschland

M7 versorgt als größter Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.
Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.
Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 erweitert PremiumHD auf 14 Sender

Start von Discovery Channel HD und Animal Planet HD im Oktober 2017

BildKöln, 27. September 2017 – Mehr HD zum gleichen Preis: M7 eröffnet mit einem Upgrade von PremiumHD den goldenen Fernseh-Herbst. Ab dem 4. Oktober ergänzen die beiden beliebten Dokutainment-Sender Discovery Channel HD und Animal Planet HD das Line-up des TV-Paketes. Mit 14 Sendern bietet PremiumHD – das günstige Einstiegs-Paket für Pay-TV – dann enorm viel HDTV zum nach wie vor kleinen Preis. Denn M7-Kunden beziehen das Upgrade ohne Mehrkosten.

„HDTV ist der Treiber der Digitalisierung. In Deutschland verzeichnen wir bereits 65,7 Prozent HDTV-Haushalte. So die Kernaussagen des aktuellen Digitalisierungsberichts. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten wir von M7 als führende TV-Plattform für Kabel- und IP-Netze. Unser vielfältiges TV-Angebot in brillanter Bildqualität – sowohl zur digitalen Basisversorgung als auch im Pay-TV-Bereich – treibt die HD-Entwicklung und damit auch die Digitalisierung seit jeher nachhaltig voran“, unterstrich Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH anlässlich der Aufschaltung der neuen Sender. „Der Vertriebserfolg unserer TV-Produkte wird maßgeblich über die Inhalte, die Paketierung und die Bildqualität vorangetrieben. Durch den kontinuierlichen Ausbau unseres Portfolios mit speziell auf die Zielgruppen unserer Partner ausgerichteten HDTV-Sendern bieten wir unseren Partnern, den Netzbetreibern, stetig neue Impulse zur erfolgreichen Positionierung in einem zunehmend dynamischen Marktsegment.“

M7 hat seit Anfang 2016 sein Senderportfolio deutlich erweitert. Neben der Hinzunahme neuer Sender stärkte der Experte für TV-Entertainment sein Angebot nicht zuletzt durch erfolgreiche Verhandlungen mit Inhalteanbietern in einem zunehmend schwierigeren Wettbewerbsumfeld. So stehen seit Anfang 2016 satte 17 neue Programme auf der M7-Plattform bereit, die meisten davon in brillanter HD-Qualität.

Hintergrund neue HD-Sender auf PremiumHD

Fundiert recherchiert, aufwändig produziert und immer einen Schritt voraus zeigt Discovery Channel HD die Vielfalt unserer Erde in faszinierenden Bildern. Bedeutende Innovationen, große Persönlichkeiten, verheerende Naturkatastrophen oder Geheimnisse des Universums: Das anspruchsvolle Programm umfasst Themengebiete aus den Bereichen Abenteuer, Wissenschaft & Technik in bester Bildqualität

Tierisch menschlich: das ist Animal Planet HD. Spannende Dokumentationen über Menschen in ihrem Umgang mit Tier und Natur, Tiere mit verblüffend menschlichen Verhaltensweisen und jede Menge Entertainment sorgen für beste Unterhaltung in hervorragender Bildqualität. Packende Wildlife-Geschichten, Doku-Serien über Nationalparks und Naturschutzprojekte sowie amüsante Haustierformate stehen dabei im Vordergrund. Seit seinem Start in Deutschland 2004 bietet Animal Planet Unterhaltung für die ganze Familie.

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 Deutschland

M7 versorgt als größter Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.
Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.
Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7 Group: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 stellt zur ANGA COM 2017 erstmals neue Markenstrategie vor

+++ M7 mit neuem Marken-Auftritt +++

Bild– 360° Services für TV-Entertainment in Kabel- und IP-Netzen
– Live-Demo der TV-App für Multiscreen und Multiroom in Kabelnetzen am Messestand
– Live-Demo der neuen, hybriden Set-Top-Box für Kabelnetze

Köln, 24. Mai 2017 – Neuer Markenauftritt, neue Programme und TV-Pakete, neue Services für Netzbetreiber: M7, mit mehr als drei Millionen Endkunden größter Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV in Europa, präsentiert sich auf der ANGA COM 2017 in neuem Gewand. Auf der führenden Fachmesse stellt M7 erstmalig seine neue Markenstrategie vor. Sie orientiert sich an den individuellen Ansprüchen der TV-Zuschauer und kommuniziert die hierzu passenden M7-Angebote: Maßgeschneidert auf die jeweiligen Bedürfnisse, jederzeit und überall auf jedem Endgerät, mit einer riesigen Auswahl an erstklassigem Content in gestochen scharfer Bildqualität. Alles Infos rund um das Thema TV-Entertainment gibt es am völlig neu konzipierten Messestand N10 in Halle 8.

„Mit M7 erhalten mehr als 1 Millionen Fernsehzuschauer in Deutschland und Europa bestes TV-Entertainment über Satellit, Kabel und Glasfaser. Mit linearen und nicht-linearen Angeboten, die jederzeit, überall und auf mobilen Endgeräten verfügbar sind. Diesen Anspruch wollen wir auch mit unserer neuen Markenstrategie abbilden“, erklärte Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH. „Es macht deutlich: Bei M7 arbeiten TV-Enthusiasten, die die individuellen Nutzungsgewohnheiten der Zuschauer kennen und diese mit smarten Services bedienen.“

Martijn van Hout, M7 Country Manager für Deutschland und Österreich, ergänzte: „TV-Pakete verkaufen sich nur dann, wenn sie entsprechend promotet werden. Gemeinsame Vermarktungsaktionen mit unseren Partnern führen zu Kundenzuwachs und somit zur Zielerreichung auf beiden Seiten.“

Dem Anspruch, bestes TV-Entertainment für City Carrier, Stadtwerke, klassische Kabelnetzbetreiber und die Wohnungswirtschaft zu bieten, wird M7 mit seinen Innovationen und Services auch auf der diesjährigen ANGA COM gerecht. Highlights sind u.a. das neue TV-Paket PremiumHD, die wegweisende TV-App für Multiscreen sowie die neue, hybride Set Top Box für Kabelnetze. Hinzu kommen u.a. Informationen zur Marketingunterstützung, zu technischen Services und zum Ausbau des Contents. Damit stehen Kabel- und IP-Netzbetreibern innovative 360° Komplettservices aus einer Hand bereit, um zukunftsweisende TV-Angebote auf- oder auszubauen.

Neue TV-Pakete und Ausbau des HD-Sender Portfolios

Im Fokus des Messeauftritts stehen die TV-Pakete der M7 für bestes lineares- und non-lineares TV-Vergnügen. BasisHD und FamilyHD wurden durch das völlig neu konzipierte Paket PremiumHD ergänzt. Es bietet 12 HDTV-Programme mit attraktiven Channel-Brands wie National Geographic Channel, Penthouse, MTV oder 13th Street. Mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis sorgt es für die Stärkung im Wettbewerb und eröffnet Netzbetreibern zusätzliche Flexibilität, z.B. beim Up-Selling. Neue Programme im Portfolio der M7 sorgen zudem für Abwechslung und bieten zusätzliche Vermarktungspotenziale. Darüber hinaus informiert M7 über seine schlüsselfertige IPTV-Plattform für City Carrier und Betreiber von Glasfasernetzen. Eine große Programmvielfalt, volle Multiscreen-Fähigkeit, eine TV-App sowie On Demand-Dienste, ReStart und RePlay öffnen den Weg für das Fernsehen von morgen.

TV-App für Kabelnetze – Multiscreen und Multiroom

Mit der TV-App von M7 wird Kabelfernsehen noch flexibler. Die App verlängert den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte. So lässt sich die gesamte Programmvielfalt bequem auf Laptop, Tablet und Co. nutzen. Für mehr TV-Entertainment in der Wohnumgebung, mit zeitgemäßen Features der On Demand-Nutzung. Die Lösung für Multiroom und Multiscreen in Kabelnetzen kommt bequem über den Internetanschluss der Zuschauer. Zusätzliche Endgeräte sind nicht notwendig. Als White Label-Lösung lässt sich die App einfach unter der Marke des Netzbetreibers vermarkten. Eine Demo-Version am M7-Stand macht die vielen Vorteile erlebbar.

Neue, hybride Set Top Box für Kabelnetze

Ebenfalls am M7-Stand stehen die TV-Spezialisten der M7 Group zur Verfügung, die gemeinsam für die paneuropäischen TV-Plattformen der M7 aktiv sind. Gezeigt werden Innovationen für TV-Ökosysteme aller Übertragungswege: Kabel, Satellit, IP und OTT. Showcases aus den M7-Märkten demonstrieren, wie TV-Entertainment auch jenseits der Grenzen die Märkte prägt und wie die hiesige Netzwirtschaft von den Vorteilen eines paneuropäischen Marktführers profitiert. Gezeigt wird erstmalig auch eine hybride Set Top Box für DVB-C.

„Nach wie vor gilt für Kabel- und IP-Netze: Wenn Fernsehen, dann M7. Mit unseren 360°-Services und Komplettlösungen aus einer Hand haben Kabel- und IP-Netzbetreiber alles, was für den Aus- oder Aufbau einer modernen Medienversorgung wichtig ist“, erklärte Christian Heinkele. „Das unsere Technologien auch kombinierbar sind und damit ganz neue Fernseherlebnisse schaffen, demonstrieren wir mit der hybriden Set Top Box, die wir gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln“, so Christian Heinkele.

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 Deutschland

M7 versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.
Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.
Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

N24 HD und ATV Avrupa starten auf M7-Plattform

Ausbau bei Free- und Pay-TV-Sendern fortgesetzt

BildKöln, 2. November 2016 – Frische Programme für Kabel- und IP-Netze in Deutschland: M7 kündigt für diesen Herbst die Aufschaltung der TV-Sender N24 HD sowie ATV Avrupa an. Damit setzt der Plattformbetreiber seine Expansion bei Free- und Pay-TV-Sendern weiter fort.

Aktüel Televizyonu – oder kurz ATV – ist wieder auf deutschen Fernsehschirmen verfügbar und feiert seine Premiere auf der M7-Plattform. Der Sender startet zum 3. November 2016 im türkischsprachigen Basispaket. ATV zeigt insbesondere türkische Serien, Spiel- und Rate-Shows sowie internationale Produktionen. N24HD ergänzt zum gleichen Termin das M7-Paket BasisHD um einen deutschsprachigen Nachrichtensender der ersten Stunde in bester HDTV-Qualität. Zuschauer, die ihre Programme über die M7-Plattform beziehen, können die beiden neuen TV-Angebote nach einem kurzen Sendersuchlauf ohne weitere Zusatzkosten empfangen.

„Mit dem weiteren Zuwachs an TV-Sendern erfüllen wir unser Versprechen, das Angebot unserer Plattform kontinuierlich über alle Produktsegmente hinweg auszubauen“, erklärte Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH, Businesspartner der M7 Group. „ATV hat für seinen Deutschlandstart die M7-Plattform gewählt. Unsere Kooperationspartner in der Netzwirtschaft sind damit die ersten, die diesen hochwertigen Sender in der türkischsprachigen Community anbieten können – ein echter Pluspunkt bei der Vermarktung. Und mit N24HD erweitern wir unser HD-Angebot um einen bestens etablierten Sender aus dem Nachrichten-Genre, der unser Portfolio pünktlich zu den nachrichtenrelevanten Zeiten mit den US-Wahlen um eine wichtige Programmfarbe ergänzt.“

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 in Deutschland
M7 versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV 3 Millionen Endkunden in Europa. Schwerpunkt in der DACH-Region ist TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa. Die M7-Plattform stellt schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte zur Verfügung und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.
Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7 Group: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons