Luxus

now browsing by tag

 
 

Geballte Designpower im Luxus-Lifestylehotel

Partnerschaft mit Rossana Orlandi macht ME Milan Il Duca während der Mailänder Design Week 2018 zum Hotspot der Interior-Welt

BildPalma de Mallorca. – Anlässlich des Salone del Mobile 2018, der größten Möbel- und Designmesse der Welt, die von 17. bis 22. April in Mailand stattfindet, verwandelt Style-Ikone Rossana Orlandi das glamouröse ME Milan Il Duca in eine spannende Galerie. Im gesamten Erdgeschoss, von Lobby bis Restaurantterrasse, präsentiert die Star-Kuratorin unter dem Motto „Design in Design“ ausgewählte Werke aufstrebender Möbeldesigner aus aller Welt. Gilt ihr „Spazio Rossana Orlandi“ nicht nur bei Insidern als erste Adresse, so haben Hotelgäste wie Besucher die Möglichkeit, Teile ihrer Ausstellung im exklusiven Rahmen des Fünf-Sterne-Hauses zu erleben und anschließend die Stücke in Orlandis Shop zu erwerben. „Design in Design“ eröffnet am 13. April 2018 mit einer Vernissage und ist dann bis zum 30. April 2018 zu sehen.

Das ME Milan Il Duca ist ein perfekter Ort für diese außergewöhnliche Präsentation. Als spätes Werk des bekannten Architekten Aldo Rossi ist das Flaggschiff der Lifestylemarke ME by Meliá selbst ein Kunstwerk. Es verbindet ultramodernes Design mit innovativem Style, internationaler Gourmetküche, modernsten Technologien im audiovisuellen Bereich sowie lokalem Flair. Ein Highlight des Hotels ist die spektakuläre „Radio Rooftop Bar“, ein vielfach ausgezeichneter Szenetreff, von dem aus die Gäste einen Panoramablick auf die Mailänder Skyline genießen können.

Nördlich des lebendigen Designviertels Brera zentral an der Piazza della Repubblica gelegen, ist das ME zudem ein idealer Ausgangspunkt für den Besuch des Salone del Mobile und den vielen weiteren Veranstaltungen, kleinen Satellitenmessen und Pop-Up-Ausstellungen der Design-Avantgarde, die es in dieser Woche in der norditalienischen Metropole zu entdecken gibt.

Die Kollektion von Rossana Orlandi im ME Milan Il Duca umfasst folgende Künstler:

Fernando Mastrangelo – „Radius Consolle“, „Hauser Chair“ und „Escape Mirror“
Nacho Carbonell – „Auditorium“, „Fossil Console“, „Model Maquette“, „Library Chair“, den für Nodus entwickelten Teppich „Copper“ und „Diversity N°13 – Nail Gun“
Von Pelt atelier – „Osloer Blue table“ und „Broken Table“
Christel Sadde – „Mobile Je Dancer Clear Gold“
Uufie – „Dinuovo Lighting Vases“
Sé Collection – „Happiness Armchair“
Damiano Spelta – „Marker X“
Germans Ermics – „Tall Horizon Screen“ und „Horizon Wide Screen“
Matt Gagnon Studio – „Light Stacks“

Ausstellungs-/Hoteladresse:
ME Milan Il Duca
Piazza della Repubblica, 13
Mailand 20124, Italien
Tel: (+39) 0284 220108
me.milan@melia.com
Nächste Metrostation: Piazza della Repubblica

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über Meliá Hotels International
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, INNSIDE by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 27 Häuser: zwei Meliá, 14 INNSIDE by Meliá, 10 Tryp und 1 QGreen Hotel by Meliá. Ein weiteres Hotel der Marke Meliá eröffnet 2019 in Frankfurt.
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Luxusoase vor traumhafter Naturkulisse

Meliá Hotels International eröffnet bald fünftes Paradisus Resort in Mexiko

BildDie spanische Hotelkette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Hotels umfasst, wird im ersten Quartal 2019 mit dem Paradisus Playa Mujeres das fünfte Haus ihrer Luxusresort-Marke in Mexiko eröffnen.

Direkt an den strahlend weißen Sandstränden Cancuns gelegen, wird sich das exklusive All-inclusive-Luxusresort als Oase für Ruhe- und Entspannungssuchende in einem idyllischen Naturparadies gegenüber der bezaubernden Insel Isla Mujeres präsentieren. Gäste, die mit ihrer eigenen Jacht anreisen oder einen Segeltörn buchen möchten, werden Zugang zur privaten Marina des Hotels haben.

Inspiriert von der landestypischen Architektur wird das Nobeldomizil 498 exklusiv ausgestattete Zimmer mit Balkon und einem atemberaubendem Blick auf tropische Gärten und wunderschöne Strände umfassen. Ein ausgeprägtes Bewusstsein für die Schönheit der umgebenden Natur und die Umwelt, das man auch den Gästen vermitteln möchte, soll charakteristisch sein für das Resort, dessen Verbeugung vor dem kulturellen mexikanischen Erbe sich in einer üppigen Ausstattung mit Malereien und Skulpturen lokaler Künstler in allen Hotelbereichen zeigen wird.

Ob romantischer Urlaub zu zweit oder relaxter Aufenthalt mit der Familie, das Paradisus wird für jeden Reisenden ein maßgeschneidertes Programm bieten, wie etwa „Royal Service“ (nur für Erwachsene), einen privaten Butler oder das familienorientierte „Family Concierge“. Vier Swimming-Pools, sechs Bars und Beach Clubs sowie sieben Restaurants mit einem eindrucksvollen kulinarischen Angebot an internationalen Gerichten mit regionalen Lebensmitteln werden für viel Abwechslung im Urlaubsparadies sorgen. Ein besonderes Highlight verspricht die „Gastro Bar“ des berühmten Michelin-Sternekochs Martin Berasategui zu werden. Eine spektakuläre Motor-Lobby, zahlreiche Boutiquen, Arkaden, ein überdachtes Theater, eine Openair-Plaza für Shows, diverse Cafés, ein Kids Club und zwei Fitnessstudios werden das Angebot abrunden. Verwöhnen pur wird im exquisiten YHI Spa auf dem Programm stehen, das eine Vielzahl an hochwertigen Wellness-Behandlungen bieten soll. Für Veranstaltungen jeglicher Art und große Gala-Events oder Hochzeitsfeiern stehen künftig ein Ballsaal, diverse Konferenzräume und Business Centers für bis zu 1.500 Personen zur Verfügung.

Meliá Hotels International betreibt derzeit mit dem Paradisus Los Cabos, Paradisus Cancun, Paradisus La Esmeralda und Paradisus Playa del Carmen La Perla (nur für Erwachsene) vier Hotels der Luxusmarke in Mexiko.

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über Meliá Hotels International
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, INNSIDE by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 27 Häuser: zwei Meliá, 14 INNSIDE by Meliá, 10 Tryp und 1 QGreen Hotel by Meliá. Ein weiteres Hotel der Marke Meliá eröffnet 2019 in Frankfurt.
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Bruch-Gold und alte Uhren sind nichts Wert! wir-kaufen.at sagt STIMMT NICHT

Bruch Gold und alte Uhren sind Wertlos. Wir-kaufen.at, sagt „stimmt nicht“, noch immer hält sich das Gerücht das Alter ungetragener Schmuck nichts wert ist, wir sagen BLÖDSINN.

Bild[Wien, 08.03.18] Goldankauf und Uhren-ankauf mehr finanzielle Freiheit durch privaten Schmuckhandel, wir zahlen gerne mehr als die anderen! Wir-kaufen.at ist ein alteingesessenes Unternehmen mit Wurzeln in Wien, das Kerngeschäft Gold und Uhren-ankauf liegt der Geschäftsleitung schon seit Jahren im Blut. Nach einer längeren Einführungsphase, die des Öfteren von neuen Ideen und neuen Lösungsansätze zur Neuorientierung unterbrochen war, steht seit wenigen Wochen eine Handelsplattform für Gold und Uhren Ankauf auch online am Markt zur Verfügung. Bereits vor der Veröffentlichung war klar, dass sich die umfangreiche, Marktrecherche und Ziel-gerechte Umsetzung des Projekts bezahlt machen wird. Fachleute sehen die Einführung von Uhren-ankauf und Goldankauf auf www.wir-kaufen.at als echte Neuheit, denn es gibt kaum etwas Vergleichbares am Markt. Überzeugt zeigten sich auch Kunden und Experten, die das Konzept bei einer Präsentation www.wir-kaufen.at ausführlich testen konnten.

„Es freut mich wirklich sehr, dass unsere Arbeit von Kunden und Experten gleichermaßen so gut angenommen wird“, zitierte Nenad Antonijevic nach der Präsentation. Die Marktrecherchen für Goldankauf und Uhrenankauf waren sehr erfolgsversprechend und stellen damit für Wir-kaufen.at ein hervorragendes Potenzial in Aussicht. Besonders stolz ist die Geschäftsleitung auf die Rückmeldungen Ihrer Kunden welche immer wieder bestätigen, dass beim Ankauf von Gold und Uhren immer eine faire und gewissenhafte Betreuung angeboten wird.

Vieles spricht für einen rasant wachsenden Erfolg, denn Wir-kaufen.at konnte bereits eine beachtliche Menge an Marken Uhren Luxus Uhren Gold und Silberschmuck, zur größten Zufriedenheit Ihrer privaten Besitzer über die neue Plattform aber auch direkt im Geschäft in Wien 15. einkaufen. Seit Jahren schon gehört das Team hinter wir-kaufen.at zu einem der bekanntesten Vertretern der Branche und hat den Handel mit Gold, Silber, Luxusuhren und Markenuhren mit großen Einsatz auf ein nächsthöheres Level im Schmuckhandel gehoben. Die Konkurrenz hinkt bereits heftig hinterher, und der Abstand wird immer größer.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

Wir kaufen.at
Hütteldorferstrasse 103
1150 Wien
Telefon: 06764643662
Telefax:
Email: office@wir-kaufen.at

Internet: www.wir-kaufen.at

Über:

Goldankauf Uhrenankauf
Herr Nenad Antonijevic
Hütteldorferstraße 103
1150 Wien
Österreich

fon ..: 06764643662
web ..: http://www.wir-kaufen.at
email : office@wir-kaufen.at

Goldankauf Uhren-ankauf und Schmuck-ankauf sowie Verkauf. Wir zahlen einfach mehr deshalb lieben uns unsere Kunden. Bringen Sie uns Ihren alten Schmuck, Bruch-gold und auch Zahngold, wir zahlen schnell und Sie sind glücklich.

Pressekontakt:

derwerberberater
Herr Klaus Weinhandl
Geringergasse 11
1110 Wien

fon ..: 06641533162
web ..: http://www.derwerbeberater.at
email : office@derwerbeberater.at

Luxus-Lifestyle-Marke ME mit zweitem Haus auf spanischem Festland

ME Sitges Terramar liegt im bekannten Badeort Sitges unweit von Barcelona

BildPalma de Mallorca. – Die spanische Hotelkette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Hotels umfasst, hat im Januar 2018 das ME Sitges Terramar mit einem Soft-Opening an den Start gebracht. Es ist das erste Hotel der Luxus-Lifestyle-Hotelmarke ME by Meliá an der katalonischen Küste und nach dem ME Madrid das zweite Haus auf dem spanischen Festland.

Nur 32 Kilometer von Barcelona entfernt, liegt das luxuriöse ME Sitges Terramar in einem der bekanntesten und vor allem bei Homosexuellen beliebten Badeorte Spaniens. Das Haus ist von Palmen umgeben und bietet mit seiner Lage direkt am Wasser ein relaxtes Ambiente in unmittelbarer Nähe zu trendigen Bars, Restaurants und Geschäften. Sitges ist ein wunderschöner, mediterraner Badeort mit 26 herrlichen Stränden, historischer Architektur von Renaissance bis Art Nouveau, Museen, Wassersport- und Golfmöglichkeiten, einer Vielzahl quirliger Strandbars sowie einem lebhaften Nachtleben. Die Destination ist auf dem besten Weg, eine Art kleines Ibiza zu werden. Das ME Sitges Terramar soll zu einem neuen „Must-be“ für anspruchsvolle Reisende werden, die das Besondere suchen.

ME Sitges Terramar umfasst 213 exklusiv ausgestattete Zimmer. Darunter eine Personality Suite mit großen Terrassen und 24 Chic Suites sowie die einzigartige ME Suite mit ihrem Panoramablick aufs Meer, einer privaten Lounge und dem ME+ Service, der eine Vielzahl luxuriöser Privilegien beinhaltet, wie etwa die Betreuung durch einen persönlichen Assistenten, einen privaten Check-in oder den personalisierten Service durch den Aura Manager und dessen Team rund um die Uhr. Dieser Aura-Service organisiert auf Wunsch auch den Aufenthalt des mitreisenden Vierbeiners. Von der Fellpflege über Spa-Behandlungen oder Geburtstagspartys, den Einkauf exquisiter Hundemode, die Verpflegung durch vom Chefkoch aus erlesenen Zutaten bereitete Gourmetdinner kümmert sich das Hotel um die besten Freunde seiner Gäste. Das vom Designstudio La Granja aus Barcelona designte Interieur des Hotels ist eine Fusion aus puristisch-avantgardistischem Design mit dezenten Creme- und Grautönen.

Außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse gehören zur ME Markencharakteristik. Im ME Sitges Terramar werden die Gäste in mehreren Restaurants und Bars sowie einem Beach Club verwöhnt. Das „Beso Sitges“ bietet mediterrane Küche, Paellas sowie eine umfangreiche Cocktail-Auswahl. Im „Beso Beach“ lässt sich bei entspannter Loungemusik und einem atemberaubenden Sonnenuntergang ein fantastisches Gourmeterlebnis mit einer exquisiten Auswahl an baskischen Gerichten mit einem Hauch lokaler Küche genießen. Frische Austern, Krebsfleisch und diverse andere Meeresfrüchte stehen auf der Karte der „Oyster Bar“ in der Lobby. Highlight vieler ME-Hotels sind ihre traumhaften Dachterrassenbars, die beispielsweise in London, Mailand, Ibiza oder Madrid zu den angesagtesten und vielfach prämierten (u.a. Leading Hotels of the World) Hotspots der Destination zählen. Viel Potenzial als neuer Szenetreff mit Livemusik bekannter DJs bietet die „Radio Rooftop Bar“ mit dem besten Panorama von Sitges, die im Laufe dieses Sommers eröffnet.

Im Spa können die Gäste in die „ME time“ abtauchen und aus einem breiten Angebot von entspannenden Massagen und Anwendungen wählen. Für Events und Veranstaltungen ganz unterschiedlicher Art stehen neun flexibel miteinander kombinierbare Konferenzräume und Studios mit einem einzigartigen Ambiente und einer Kapazität für ca. 900 Personen zur Verfügung.

ME by Meliá wendet sich an kulturinteressierte Kosmopoliten mit einem Faible für modernen Luxus. Wahrzeichen der persönlichkeitsorientierten Lifestyle-Marke ist ihr erstklassiger Service. Für ein perfektes ME-Erlebnis sorgt ein spezieller Aura Manager, dessen Aufgabe darin besteht, den Gästen mit seinem Insiderwissen über den Standort, dessen Highlights und besondere Locations einen perfekt auf sie abgestimmten Service zu bieten.

Derzeit gibt es Hotels von ME by Meliá in Miami, Mailand, London, Ibiza, Mallorca, Madrid und Cabo. Die Luxus-Lifestyle-Marke ist weiterhin auf Expansionskurs in Schlüsselmärkten. Das von Zaha Hadid Architects entwickelte ME Dubai wird Ende 2018 eröffnen, gefolgt vom ME Barcelona, dessen Eröffnung für 2019 geplant ist.

Zimmerpreise im ME Sitges Terramar starten saisonabhängig bei ca. 200 Euro.
Tagesaktuelle Preise und weitere Informatio¬nen gibt es unter www.mebymelia.com (Englisch) oder www.melia.com/de/hotels/spanien/sitges/me-sitges-terramar/index.html (Deutsch)

ME Sitges Terramar
Paseo Marítimo, 80
08870 Sitges, Barcelona
Tel. + 34 938 940 050
E-Mail: mesitges@melia.com

Social media:
Instagram: @mesitgeshotel @me_by_melia
Facebook: @MESitgesHotel @mebymelia
Twitter: @MESitgesHotel @MEbyMelia
Hashtags: #MESitgesTerramar #TheMEScene #TheMEPeople

Weitere Informationen: www.melia.com

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über Meliá Hotels International
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, INNSIDE by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 27 Häuser: zwei Meliá, 14 INNSIDE by Meliá, 10 Tryp und 1 QGreen Hotel by Meliá. Ein weiteres Hotel der Marke Meliá eröffnet 2019 in Frankfurt.
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Garia Golf Car inspired by Mercedes-Benz Style. Weltpremiere: Das ultimative Golf Car in limitierter Auflage

Das Garia Golf Car inspired by Mercedes-Benz Style feiert seine Weltpremiere beim 88.
Internationalen Genfer Automobilsalon 2018. Das premium Golf Car ist ab jetzt in limitierter
Auflage verfügbar.

BildGlobaler Beifall.
Der Prototyp aus dem Jahr 2016 erregte weltweite Aufmerksamkeit: „The Golf Car is a golf cart to end all golf carts.“ (The Telegraph), „The coolest golf car of all time“ (Wired).
Nach zwei Jahren Weiterentwicklung kehrt das Garia Golf Car inspired by Mercedes-Benz Style auf den Markt zurück. Es ist die materialisierte Ikone eines Lebensstils, der auf Premium-Design und verlässliche Qualität ausgerichtet ist. Es verbindet die Werte des klassischen Golfsports mit den Bedürfnissen zukunftsfähiger Mobilität: vernetzt, ästhetisch, überragend und elektrisch.

Eine Designikone.
Die Scheinwerfer geben diesem Golf Car sein klares und aggressives Aussehen, während der Kühlergrill mit seiner Golfballstruktur den Zweck des Fahrzeugs verdeutlicht. Im Vergleich zu anderen Golf Carts erinnert das Garia Golf Car inspired by Mercedes-Benz Style eher an ein richtiges Auto und besticht dabei vor allem durch seine Sportlichkeit.

Vollständig digital.
Das Fahrzeug ist Bluetooth®-fähig und verfügt über integrierte HiFi-Lautsprecher. Das digitale Herzstück ist ein Onboard-Touchpad. Funktionen wie Fahrmodusauswahl, Kühlschrank- oder Scheibenwischertätigkeit werden mittels Touch-Control vom Fahrer gesteuert. Die Insassen können sich ihre elektronische Score Card anschauen oder via Smartphone-Connection im Internet surfen.

Ein traumhaftes Fahrvergnügen.
Das Garia Golf Car inspired by Mercedes-Benz Style ist straßenzugelassen. Es kann bis auf knapp 70 km/h beschleunigen, wird aber in den USA auf etwa 43 km/h gedrosselt. Das Fahrerlebnis im Golf Car überzeugt durch das erstklassige Fahrzeughandling: Scheibenbremsen vorne, Doppelquerlenker sowie 14 Zoll-Felgen.
Dieses Elektrofahrzeug enthält das größte Lithium-Batteriepack, das jemals in einem serienreifen Golf Cart verbaut wurde: Die Batterie hat eine Leistung von 10,24 kWh und eine Reichweite von bis zu 80 km.

Das Garia Golf Car vereint das Beste aus drei Welten: den klassischen Golfsport, puren Luxus und Spitzentechnologie. Golfmobilität der Zukunft – schon heute.

Hinweise für Redakteure:

Pressekontakt:
Anders Lynge, PR & Communications Director: press@garia.com, Tel +45 31 51 43 35

www.garia.com
www.garia.com/coolest-golf-car-ever

Premierentermine:
Genfer Autosalon 2018
Mansory-Stand, Stand 6350, Halle 6
Event Manager: Anders Lynge (6.-7. März). 8.-18. März – Personal Mansory.

Über:

Garia
Herr Anders Lynge
Lunikvej 44
DK-2670 Greve
Dänemark

fon ..: +45 31 51 43 35
web ..: http://www.garia.com/coolest-golf-car-ever
email : press@garia.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Garia
Herr Anders Lynge
Lunikvej 44
DK-2670 Greve

fon ..: +45 31 51 43 35
web ..: http://www.garia.com/coolest-golf-car-ever
email : press@garia.com

„PUR LUXE“ auf dem Kurland der KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

„PUR LUXE“ Noblesse-Rahmen für das Kurland der KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin . Design by Sven Markus von Hacht für Porzellan, Kristall, Silber und Wohnaccessoire Handmade in Germany

BildZUM NEUEN LUXE MIT VINTAGE
„PUR LUXE“ auf dem Kurland der KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Es waren einmal zwei Königinnen,
die auf dem Kurland der KPM Berlin zu einer königlichen Einheit werden!

Die Porzellanveredelung des Designers Sven Markus von Hacht

„PUR LUXE“ 1000/000 Reinsilber auf dem Kurland der KPM Berlin
„PUR LUXE“ 900er Gold auf dem Kurland der KPM Berlin

verbindet zwei Königinnen der Tafelkultur zu einer königlichen Einheit!

Das weiße Gold der KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin erhält ein standesgemäßes Gewand: Reinstes und feinstes Silber verbinden sich zum Kurland „PUR LUXE“, einer ganz besonderen und einzigartigen Königin der exklusiven Manufakturwelt!

Diesen Noblesse-Rahmen für das Kurland der KPM Berlin schafft der freie Art- & Creative Director Sven Markus von Hacht für Porzellan, Kristall und Silber mit dem Wunsch, die echte Manufakturtradition weiterleben zu lassen.
„Klasse statt Masse“ das Rad muss nicht immer neu erfunden werden!

Die Designlinie „PUR LUXE“ aus dem Kurlandscherben der KPM Berlin ist eine
sehr elegante und besondere Veredelung mit 1000/000 Echtsilber oder 900er Feingold.

Dieses Edelmetalldekor ist auch ein besonderes Highlight für die Liebhaber und Besitzer des Kurlandgeschirrs, denn die Porzellanteile mit dem „PUR LUXE“ können einfach und elegant zu den bestehenden Serviceteilen ergänzt werden. Familienschätze haben ihren Platz im modernen Lifestyle und brauchen nicht immer unter den Hammer zu kommen!

Neukunden des weißen Goldes aus Berlin erkennen in „PUR LUXE“ dessen Besonderheit und dessen Noblesse, wie KPM Porzellan sein sollte, in der Verschmelzung der zwei edelsten Materialien der Tafelkultur durch den
Designer Sven Markus von Hacht.

„PUR LUXE“ in Silber oder Gold perfektioniert auch die weiteren Porzellankollektionen aus der KPM BERLIN, denn diese erfahren durch die einzigartige Veredelungstechnik eine erlesene Ergänzung.

Somit können auch langjährige Stammkunden einen einzigartigen neuen KPM-Stil mit den vorhandenen Porzellanteilen aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin zu ihrem persönlichen und individuellen Lebensstil gewinnen!

Das „PUR LUXE“ wird exklusiv über Sven Markus von Hacht Design de Noblesse mit seinen ausgesuchten Partnern und Liebhabern edler Manufakturporzellane mit stilvollen Porzellandekoren angeboten.

Über:

Sven Markus von Hacht . Design de Noblesse
Herr Sven Markus von Hacht
Kegelgäßle 46
72160 Horb am Neckar
Deutschland

fon ..: +49 7483 92 89 999
web ..: http://www.SvenMarkusvonHacht.de
email : office@svenmarkusvonhacht.de

Sven Markus von Hacht. Design de Noblesse
Historische Familienstücke haben ihren Platz im modernen Lifestyle

Das SveHa Designstudio für Porzellan, Kristall, Silber by Sven Markus von Hacht
ist ein eigenständiges und unabhängiges Atelier, das für Privatkunden mit ihren
schönen Familienschätzen aus den jeweiligen Manufakturen neue Designvariationen
erstellt, um diese in ein ganz modernes Licht zu rücken.

Des Weiteren erarbeitet der Designer Sven Markus von Hacht eigenständige Händlerkollektionen aus Porzellan, Kristallglas und Silber, die dann exklusiv durch diesen Partner vertrieben werden.
Wir legen Wert auf Individualität mit Handarbeit made in Germany

Pressekontakt:

SveHa ! Design by Sven Markus von Hacht
Herr Sven M. von Hacht
Kegelgäßle 46
72160 Horb am Neckar

fon ..: 074839289999
web ..: http://www.SveHa.de
email : presse@sveha.de

Urlaub ein Leben lang

Warum sollte man als Best-Ager sein Leben nicht einfacher gestalten, wenn es doch so schön sein könnte? Ein Angebot im Hopfenland macht’s möglich, als Dauergast, bis ins hohe Alter, Luxus zu genießen.

BildChristien Eisenbarth startet mit Anfang Fünfzig noch einmal richtig durch. Die Kinder sind aus dem Haus und seit dem Tod ihres Mannes lebt sie ganz allein in einem großen Einfamilienhaus am Stadtrand von Ingolstadt. Ihr Debütroman hat sich in den letzten Wochen fast schon zum Bestseller entwickelt und gibt ihr den Anreiz, weiter zu schreiben. Natürlich ist sie als Buchautorin noch im Wartestand auf den großen Erfolg. Trotzdem plant sie ihren zweiten Roman und möchte einen kleinen Verlag gründen, der sich nur mit ihren Themen beschäftigt.

Dass sie die Arbeit mit dem Haus nun so aufhält, ärgert sie. „Wenn innen alles auf Stand ist, was schon viel Mühe kostet, dann geht es im Garten wieder weiter. Am liebsten wäre ich alles los, um unbeschwert schreiben zu können“, erklärt Christien Eisenbarth. „Ich fühle mich aber noch viel zu jung für betreutes Wohnen oder ein Seniorenheim und meine Töchter würden mich sicher auslachen. Aber schön wäre es, wenn man sich weder ums Waschen, Putzen, den Garten noch ums Kochen kümmern müsste!“

Nichts einfacher als das! In Amerika wachsen viele Trends, die es mit ein paar Jahren Verzögerung dann auch über den Atlantik zu uns schaffen. Gemeint sind Dauergäste im Hotel. Wie viele Sterne ein Haus hat, ist dabei unerheblich. Klasse ist oder hat ein Hotel, wenn es seinen Gästen ein echtes Zuhause ist.

Schon John Wayne wollte nur einmal eben sehen, wie es ist, als Star zu leben und zog ins „Chateau Marmont“ in Los Angeles. Er blieb über Jahre. Auch Udo Lindenberg fühlt sich nur im Hotel wohl und der Siemens-Patriarch bettete sich über Jahre in seiner Suite im Bayerischen Hof in München.

Dauergast im Hotel – wer kann sich das leisten und fühlt sich wohl?
„Menschen im Hotel“ sind längst nicht mehr nur die „Reichen und Schönen“. Heute ist der Aufenthalt als Dauergast erschwinglich. Es gibt Hotels für annähernd jedes Preisniveau. Ob man sich aber zu Hause fühlt, das liegt am Haus, an seinen Menschen und am tatsächlichen Angebot und Service.

Ein besonderes Beispiel dafür gibt es im Hopfenland, in Wolnzach. Hier richtet sich das Hopfenhotel Hallertau neu aus und bietet Best-Agern als Dauergast einen Goldstatus. „Wir kehren hier gewissermaßen ein wenig zurück zu unseren Wurzeln“, erklärt die Firmengründerin Irmgard Röhrich. „Wir haben unser Unternehmen im Bereich betreutes Wohnen und Altenpflege gegründet und betreiben auch heute noch direkt neben unserem Hotel ein Seniorenheim mit 153 Betten. Das Hopfenhotel wurde schon deshalb – bereits 2005 barrierefrei gebaut und kann Dauergästen heute und bis ins hohe Alter annähernd alles bieten. Unser Motto lautet: Urlaub ein Leben lang. Ob man sich täglich im Restaurant verwöhnen lässt, den Wellnessbereich genießt oder die unterschiedlichsten Wünsche und Aufgaben dem Concierge-Service überlässt, alles frei nach der Devise: Ich kann alles haben, muss aber nicht alles nutzen.“

Das ruhige Wolnzach ist ein überschaubarer Ort und die Lage im Dreieck Ingolstadt, Regensburg und München bietet sich als Lebensmittelpunkt an. Das Hopfenhotel Hallertau bietet mit seinem großzügigen Arial von über 5000 qm viel Platz zum Verweilen. Hier muss man nicht aufeinandersitzen, jeder kann sein Stück Privatsphäre leben. Restaurants, Wellness und Betreuung runden das Angebot ab. Und der Erfolg gibt dem Familienunternehmen Röhrich Recht. Die Hotel-Appartements, aber auch die Zimmer für Dauergäste sind gefragt.

Wer möchte nicht ein Leben lang verwöhnt werden?

Weitere Infos dazu Sie unter: https://www.hopfenhotel-hallertau.de/
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über:

Röhrich Hotel GmbH
Herr Robert Dunkel
Ziegelstraße 4
85283 Wolnzach
Deutschland

fon ..: 08442 9681-0
fax ..: 08442 9681-99
web ..: http://www.hotel-hallertau.de
email : info@hotel-hallertau.de

Kurzportrait des Hopfenhotels der Unternehmensgruppe Röhrich

Unter dem Motto „Urlaub ein Leben lang“ richtet sich das Hopfenhotel in Wolnzach neu aus und startet ein Projekt speziell für „Best-Ager“. Auch wenn sich das Familienunternehmen bereits seit 1989 mit Senioren, betreutem Wohnen und Altenpflege beschäftigt, hat es mit der Eröffnung des Hopfenhotels im Jahr 2005 neue Maßstäbe gesetzt. Das barrierefreie Haus in der schönen Hallertau ist ein gehobenes Hotel, das sich nun auf Dauerbewohner einrichtet. Wer möchte nicht ein Leben lang verwöhnt werden – wie im Urlaub? Das Konzept beruht auf dem Grundgedanken: Ich kann alles haben, muss aber nicht alles nutzen. Das Angebot geht vom Familienanschluss über den Concierge-Service, von Betreuung bis zur Event- und Ausflugsgestaltung über alle Bereiche, die vom Gast gebraucht und gewollt sind.

Das Hopfenhotel, daneben eine Seniorenresidenz mit 153 Betten und auch der Hotelneubau, das „Green Deer Bavarian Hotel“ in Langenbruck an der A9, gehören zu zur Unternehmensgruppe Röhrich. Irmgard Röhrich, die Seniorchefin, arbeitet auch heute noch aktiv im Unternehmen mit. Sie kommt aus der Krankenpflege und hat mit Ihrem ersten selbständigen Angebot: „Betreutes Wohnen und Kurzzeitpflege“, den Grundstein für den Familienkonzern gelegt. Bereits 1992 vergrößerte sie ihr Unternehmen und wagte dann 1996 den Bau eines Seniorenheimes mit 120 Betten und 7 Appartements, das heute Sohn Andreas Röhrich leitet.

Doch das war der Unternehmerfamilie noch nicht genug. Dem Tourismusstandort Wolnzach fehlte noch ein passendes Hotel, das die Familie dann 2005 erbaute. Fast genau zehn Jahre später folgte der Neubau des Green Deer Bavarian Hotels in Langenbruck. 2010 gründete dazu Sohn Fabian Röhrich ein Großhandelsunternehmen für Messesysteme und Displays, während Matthias Röhrich dann 2015 ein Natursteinhandel-Unternehmen startete. Auch Tochter Johanna Röhrich arbeitet in der Unternehmensgruppe und leitet das Restaurant „Wirtshaus zum Wilden Hirsch“ im Hopfenhotel.

Wenn heute der Familienrat tagt, zeigt sich die Kreativität der Unternehmerfamilie. So wundert es nicht, dass sie sich immer wieder neu erfinden. „Mit unserem Projekt ,Urlaub ein Leben lang‘ gehen wir einen neuen und einzigartigen Weg“, so die Seniorchefin der Unternehmensgruppe, Irmgard Röhrich, „und auch ein wenig ,back to the roots‘. Ich meine, warum sollte man sich nicht ein wenig Luxus gönnen? Wenn die Kinder aus dem Hause sind, ist das Daheim oft viel zu groß und macht nur Mühe. Höchste Zeit ein wenig mehr an sich selbst zu denken. Leben im Hotel ist längst nicht mehr nur Superreichen und Künstlern wie Udo Lindenberg vorbehalten. Wir wollen unseren Dauergästen aber mehr bieten, als einen einfachen Hotelaufenthalt!“

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hopfenhotel-hallertau.de/

Pressekontakt:

futureCONCEPTS
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171-5018438
web ..: http://www.futureCONCEPTS.de
email : info@furtureCONCEPTS.de

ME Dubai wird Landmarke in der Skyline der Wüstenstadt

Ultimativer Luxus und Design von Zaha Hadid setzen neue Maßstäbe
Restaurant mit deutscher Handschrift

BildDubai/Palma de Mallorca. – Die spanische Hotelkette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Hotels umfasst, plant die Eröffnung ihres spektakulären ME Dubai, dem ersten Hotel ihrer Luxus-Lifestyle-Marke ME im Mittleren Osten, für Ende 2018. Entwickelt von Stararchitektin Zaha Hadid setzt der spektakuläre Hotelbau in der Wüstenstadt neue Maßstäbe. Es ist das einzige Hotelprojekt, bei dem es sich die aus dem Irak stammende Britin nicht nehmen ließ, persönlich sowohl Innen- als auch Außendesign zu entwerfen, um ihre architektonische Vision von der Verflechtung der Räume umzusetzen.

Das ME Dubai residiert mitten im Herzen des aufstrebenden Burj-Khalifa-Bezirks in Downtown Dubai in dem atemberaubenden, noch im Bau befindlichen und ebenfalls von Zaha Hadid entworfenen 95 Meter hohen Opus-Gebäude der Omniyat Immobiliengruppe, das Ende November 2017 mit dem renommierten „Middle East Architect Award“ ausgezeichnet wurde.

93 sensationell ausgestattete Zimmer und Suiten, eine ultraluxuriöse Suite ME sowie 98 avantgardistische Designerwohnungen als Serviced Appartments verteilen sich auf 19 Etagen. Lobby, Vertical Café, Lounges und der großdimensionierte Hotelempfang tragen die unverkennbare Designhandschrift Zaha Hadids. Mit beeindruckender Originalität schafft ihr Design eine neue Balance zwischen massiv und leicht, blickdicht und transparent, innen und außen. Opus hat eine Gesamtfläche von rund 23.000 Quadratmetern und besteht aus zwei miteinander verschmelzenden Türmen, die durch eine Kubusform verbunden sind, deren ausgehöhltes Inneres einen ebenso unerwarteten wie eindrucksvollen Blick auf das Äußere gewährt.

Beachtliche 15 Restaurants wird das ME Dubai im Opus betreiben. Darunter auch ein ROKA. Von diesem modernen japanischen Robatayaki-Konzept gibt es nur fünf Restaurants, die alle in London angesiedelt sind. Es wurde 2004 von dem gebürtigen Deutschen Rainer Becker ins Leben gerufen, der auch die weltweit an Premiumdestinationen vertretenen, exklusiven ZUMA Japan-Restaurants gegründet hat. ROKA zelebriert exklusive High-End-Cuisine in modernem Ambiente rund um den im Zentrum stehenden Robata-Grill.

ME by Meliá wendet sich an kulturinteressierte Kosmopoliten mit einem Faible für modernen Luxus. Wahrzeichen der persönlichkeitsorientierten Lifestyle-Marke ist ihr erstklassiger Service, der auch im ME Dubai in Vollendung geboten wird. Für ein perfektes ME-Erlebnis sorgt ein spezieller Aura Manager, dessen Aufgabe darin besteht, den Gästen mit seinem Insiderwissen über die Stadt, deren Highlights und besondere Locations einen perfekt auf sie abgestimmten Service zu bieten. Dieser Aura-Service und die Einrichtungen des ME Dubai stehen auch den Besitzern der exklusiven Serviced Apartments in den oberen Stockwerken zur Verfügung, darunter vier Penthäuser mit eigener Dachterrasse.

ME by Meliá Hotels stehen derzeit in Miami, Mailand, London, Ibiza, Mallorca, Madrid und Cabo. Die Luxus-Lifestyle-Marke ist weiterhin auf Expansionskurs in Schlüsselmärkten. Bis 2019 eröffnen Hotels in Barcelona, Caracas, Doha und Dubai.

Weitere Informationen: www.melia.com

Bildrechte: Meliá Hotels International

Text (.doc) und hier verwendete Renderings (teilweise 300 dpi) stehen in der Dropbox zum Download bereit.
Umfangreiches Bildmaterial zu allen weltweiten Hotels finden Sie im Fotoarchiv der Meliá Website (Benutzername: presse, Kennwort: presse1): http://album.melia.com/login.php

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über Meliá Hotels International
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, INNSIDE by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 27 Häuser: zwei Meliá, 14 INNSIDE by Meliá, 10 Tryp und 1 QGreen Hotel by Meliá. Ein weiteres Hotel der Marke Meliá eröffnet 2019 in Frankfurt.
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Luxusreisen nach Maß mit Silonum Travel

Luxus Reiseveranstalter aus Stuttgart schafft bleibende Erinnerungen.

BildStuttgart, 26.10.2017

Unvergessliche Momente, kulinarische Geschmacksexplosionen, paradiesische Strände, exklusive Hotels, Luxus ohne Grenzen – mit diesen Worten beschreiben die Kunden von Silonum Travel das individuelle Reiseerlebnis.

Der Luxus Reiseveranstalter aus Stuttgart kreiert spektakuläre Luxusreisen, die maßgeschneidert auf die Anforderungen und Wünsche der Reisenden sind. Vom exklusiven Luxusurlaub mit persönlichem Concierge-Service und Privat-Jet, über Luxus Sportwagentouren bis hin zu besonderen Freizeiterlebnissen – hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Alle Erlebnisse sind einzigartig und spiegeln die Persönlichkeit des Jet-Set Reisenden. Diese werden in den besten Fünf-Sterne-Hotels, in den luxuriösesten Städten Deutschlands, wie München, Baden-Baden, Frankfurt, Berlin oder in anderen Metropolen der Welt übernachten.

Ein weiterer Schwerpunkt des Luxus Reiseveranstalters sind Reisen nach Israel. Itsu Rauwolf-Gez, Inhaber von „Silonum Travel“ ist in Israel geboren und lebte dort 27 Jahre seines Lebens. Er kennt dadurch sämtliche Orte und Aktivitäten, die den Luxusurlaub unvergesslich machen.

Die Reisenden werden fantastische Momente erleben, sowie geheime Orte und versteckte Schätze entlang der Reise entdecken. Die über zehnjährige Erfahrung in der Luxusreise-Branche machen Silonum Travel zu einem Experten für Fünf-Sterne-Reisen mit dem gewissen Extra. Silonum empfiehlt nur Orte, Hotels und Erlebnisse, die bereits persönlich getestet wurden – immer sorgfältig ausgewählt nach dem Charakter, der Persönlichkeit und den individuellen Vorlieben der Kunden.

Ihre Luxusreise in sicheren Händen

Silonum Travel wurde 2014 von Itsu Rauwolf-Gez in Stuttgart gegründet. Nach Beendung seines Studiums der Innenarchitektur entschloss sich Itsu seine jahrelange persönliche Erfahrung im Bereich von Luxusreisen zu seinem Beruf zu machen und mit Silonum Travel ein Reiseveranstaltungsunternehmen zu gründen, dass sich ganz der luxuriösen Individualreise verschrieben hat. Getrieben von der eigenen Erfahrung, dass teuer keine Garantie für ungetrübten Urlaub ist, kümmert er sich bei seinen Kunden um jedes Detail und garantiert eine Individualreise die passt wie ein Maßanzug.

Grundprinzip von Silonum Travel ist, dass Itsu alle Hotels, Erlebnisse und Orte an die er seine Gäste bringt, persönlich kennt und selektiert hat. Dies ermöglicht ein persönliches Luxuserlebnis auf völlig neuem Niveau: Individualreisen zu hundert Prozent auf den Charakter des Reisenden abgestimmt.

Silonum Travel – Luxury Travel Experiences

Weitere Informationen:

https://www.silonum.com/

Über:

Silonum Travel
Herr Itsu Rauwolf-Gez
Im Buchwald 65
70186 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 0711 99 71 24 65
fax ..: 0711 90 11 43 85
web ..: https://www.silonum.com/
email : pr@silonum.com

Silonum Travel ist Anbieter von individuellen Luxusreisen die maßgeschneidert auf die Anforderungen und Wünsche der Reisenden sind. Die über zehnjährige Erfahrung in der Luxusreise-Branche machen Silonum Travel zu einem Experten für Fünf-Sterne-Reisen mit dem gewissen Extra.

Pressekontakt:

Silonum Travel
Herr Itsu Rauwolf-Gez
Im Buchwald 65
70186 Stuttgart

fon ..: 0711 99 71 24 65
web ..: https://www.silonum.com/
email : pr@silonum.com

Bayerwaldresort Hüttenhof: Eröffnung des neuen Natur-Spas und der Spa-Suiten

Seit Oktober 2017 setzt das Bayerwaldresort Hüttenhof mit einem neuen Natur-Spa und neuen Spa-Suiten neue Maßstäbe in Sachen Luxus und Entspannung.

BildMünchen, Oktober 2017 – Das Bayerwaldresort Hüttenhof bietet von nun an noch mehr Raum für Entspannung und romantische Stunden zu zweit. In dem Anfang Oktober eröffneten Spa-Zentrum ist nicht nur eine 3000m2 große Spa- und Wellnesslandschaft entstanden, sondern auch 22 neue luxuriöse Spa-Zimmer und Suiten. Aktuelles Bildmaterial ist unter dem Link bit.do/Huettenhof zu finden.

Die neue Romantik-Suite „Nur wir zwei“ sowie das Wohlfühlzimmer „Liebeszauber“ verfügen über ein großes rundes Bett bzw. Himmelbett, Regendusche, Whisper-Airpool, Effekt-Kamin und eine große Loggia mit Blick über das grüne Tal von Grainet. Die Deluxe-Varianten der beiden Zimmerkategorien bieten darüber hinaus eine private Panorama-Sauna. Die Innenarchitektur, gestaltet vom österreichischen Architekturbüro Köck + Bachler, besticht durch edle Stoffe, Holzelemente und warme Farben.

Mit einer 3000m2 großen Wellnesslandschaft bietet der neue Natur-Spa ein umfangreiches Angebot: Neue Saunen – darunter eine Bio-Sauna, eine Eventsauna und eine Panoramasauna – und verschiedene Relax-Oasen setzen neue Maßstäbe in Sachen Erholung. Außerdem gibt es ein neues Aroma-Dampfbad mit Salzpeeling und einen Eisnebelgang. Entspannung zwischen den Saunagängen und weiteren Anwendungen versprechen der Sole-Infrarot- und weitere Panorama-Ruheräume. Neben dem Innenpool gibt es den neuen Infinity Pool im Außenbereich, der die Möglichkeit bietet, mit Blick auf Berggipfel und Wälder zu entspannen. Zudem wurde das Wellness-Programm durch die Natur-Spa-Linie erweitert. Die Anwendungen mit natürlichen Produkten entspannen die Seele und geben dem Körper neue Kraft. Abgerundet wird das neue Erholungserlebnis durch eine Wellnessrezeption, ein Wellness-Bistro und eine Saunalounge.
Mit dem neuen Natur-Spa und den Spa-Suiten schafft das Bayerwaldresort Hüttenhof einen ganz neuen Luxus-Standard in seiner Region. Hier treffen Tradition, Luxus und Natur auf eine ganz neue Art aufeinander.

Für zwei Personen inkl. Frühstück ist die neue Romantik-Suite „Nur wir zwei“ ab EUR 288,-/Nacht buchbar.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.hotel-huettenhof.de.

Pressekontakt:
Scott Crouch – BPRC Public Relations
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Tel.: +49 821 90780450
Mobil: +49 170 453 1462
E-Mail: crouch@bprc.de

Über:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons