Literatur

now browsing by tag

 
 

Best of Slam Poetry – 30 unterhaltsame Bühnentexte

Die Wortspiele und Gedichte in der Sammlung „Best of Slam Poetry“ von NichtGanzDichter beweisen, dass moderne Lyrik alles andere als tot ist.

BildFür viele Menschen ist Lyrik und Poesie ein Literaturgenre, das nach Goethe, Schiller, Lessing und Co. ausgestorben ist. Doch die moderne Poesie ist in Deutschland lebendig und durchaus lohnenswert. Der Poet, der sich NichtGanzDichter… nennt, tritt seit 2008 regelmäßig bei Poetry Slams und Lesungen auf. In seiner Rolle als rappender Schachspieler „MC Mate“ ist er längst einem breiteren Publikum bekannt. Der Poet sieht sich nicht nur als Dichter, sondern auch als Naturwissenschaftler und Journalist an.

Die Nuancen in der Sammlung „Best of Slam Poetry“ von … NichtGanzDichter reichen von nachdenklichen über herausfordernden bis amüsanten Texten. Der Autor präsentiert eine attraktive Mischung, die keine Langeweile aufkommen lässt. So steht etwa eine Zustandsbeschreibung unserer schönen, neuen und bösen Welt, der Aufruf zu einer Rebellion 2.0, der lautstarke Zusammenprall der Geschlechter auf der Bühne oder die ewige Sehnsucht nach Liebe im Mittelpunkt der profunden und immer unterhaltsamen Gedichte.

„Best of Slam Poetry“ von … NichtGanzDichter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1902-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Der Gedankenwald – Erzählungen und Poesie befassen sich mit Achtsamkeit

Angela Thormann bringt Lesern in „Der Gedankenwald“ auf unterhaltsame Weise Magie und Hoffnung näher.

BildDer vorliegende Sammelband „Der Gedankenwald“ von Angela Thormann enthält 15 Erzählungen und ein Gedicht zum Thema „Achtsamkeit“. Thormanns Texte stecken voller Humor und Magie. Sie laden zum Entspannen, Träumen und Hoffen ein. Jede der Geschichten führt zu einer besonderen Entdeckung für diejenigen, die sich wirklich auf den Zauber der Worte einlassen. Die Geschichten streicheln die Seele, um die Achtsamkeit der Leser zu erwecken. Sie kommen mal nachdenklich, mal amüsant, aber immer unterhaltsam daher und bieten viel Mehrwert.

Das Besondere an den Texten in „Der Gedankenwald“ von Angela Thormann ist, dass es sich lohnt, sie mehr als nur einmal zu lesen, denn sie offenbaren manche ihrer Bedeutungen erst dann, wenn man sich ihnen ein zweites oder drittes Mal widmet. Thormanns Geschichten und poetischen Texte kommen so packend und unterhaltsam daher, dass man ihre Welt gern wiederholt besucht. Leser, die sich für das Thema Achtsamkeit interessieren, aber keine Selbsthilfebücher lesen wollen, erhalten mit Thormanns Weg einen kreativen und unterhaltsamen Weg, um achtsamer durch die Welt zu gehen, ohne sich belehrt zu fühlen.

„Der Gedankenwald“ von Angela Thormann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0944-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Saliya Kahawatte schreibt den zweiten Teil seiner Geschichte exklusiv auf Snipsl

Live bei uns am Stand: Saliya Kahawatte am 16.03.2018 von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Halle 5, Standnummer D501.

BildSnipsl, die multimediale Plattform für Autoren und Leser, freut sich über prominenten Zuwachs seiner mehr als 400 Autoren: Saliya Kahawatte snipselt das Buch/Drehbuch „Mein Blind Date mit dem Leben – Teil 2“

Saliya Kahawatte hat nur noch fünf Prozent Sehvermögen. Seine Geschichte wurde unter dem Titel „Mein Blind Date mit dem Leben“ verfilmt. Den zweiten Teil seiner Autobiographie wird er nun auf Snipsl veröffentlichen. Jasmin Wollesen, Initiatorin und Geschäftsführerin von Snipsl über den prominenten Autor: „Saliya ist ein faszinierender Mensch und seine Lebensgeschichte hat so viele Menschen erreicht. Dass er nun gemeinsam mit den Usern von Snipsl sein neues Buch/Drehbuch entwickelt, zeigt die ungeheuren Chancen, die unsere Plattform bietet. Gerade die Möglichkeit, auch mulimediale Inhalte beim Snipseln einzusetzen, verdeutlicht, dass Snipsl eines der innovativsten Produkte für Leser und Autoren auf dem Markt ist“.

„Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, schon vorab mit meinen Lesern zu kommunizieren und bin dabei auf Snipsl gestoßen“, erzählt Saliya Kahawatte. „Besonders interessant finde ich, dass ich über das Autorentool auch Filme und Audiodateien mit meinen Fans teilen und direkt mit ihnen kommunizieren kann.“

Die innovative Plattform Snipsl ermöglicht den Kontakt zu den Autoren noch vor der Veröffentlichung ihrer Werke. Bei Snipsl können Leser die Geschichten ihrer Autoren in Abschnitten noch während des Schreibprozesses in der Snipsl App lesen. Die Leser können die Snipsl liken, sie kommentieren, an Umfragen und Ab-stimmungen teilnehmen und in den direkten Dialog mit dem Autor treten. Neben Texten können Autoren auch multimediale Inhalte in ihre Stories einbauen und somit interaktive Bücher, Lesungen, Hörbücher oder eine Mischung der verschiedenen Medien als Storytelling anbieten.
Die Leser können ihre Lieblingsbücher abonnieren und erhalten eine Push-Benachrichtigung auf ihr Handy, sobald ein neuer Snipsl erscheint. Mit jedem veröffentlichten Snipsl, und dank einer intelligenten Vernetzung in den Social Media Kanälen steigt so die Bekanntheit der Autoren und es entstehen Bestseller.

Über 100 Bücher, die auf Snipsl geschrieben wurden, landeten in den letzten zwölf Monaten in den Top 100 der Amazon Verkaufscharts. Zwanzig Titel davon in den Top 10. Über 400 Autoren schreiben bereits ihre Werke bei Snipsl. Seit einigen Monaten bietet Snipsl für Jungautoren auch ein Coachingprogramm. So erreichte Emily West, eine zuvor unbekannte Autorin, Platz 4 der Amazon Charts.

Snipsl als digitaler Innovationstreiber im Literaturmarkt muss technisch stets auf dem neuesten Stand sein, daher wird anlässlich der Leipziger Buchmesser auch die Erweiterung der App um Augmented Reality (AR) vorgestellt. Mit einer selbst programmierten Integration ist Snipsl in der Lage, AR Inhalte einzubinden. Multimediale Inhalte wie Grafiken, Audio-, Video- oder 3D Dateien, die die Autoren auf der Plattform einstellen, können benutzerfreundlich mit den entsprechenden Büchern verbunden und in der Snipsl App direkt auf den Android und iPhone Endgeräten angesehen werden. Die Autoren und Verlage brauchen hierzu weder ein eigenes Portal, um die Inhalte einzustellen, noch eine teuer programmierte App, um den Kunden die Inhalte zu zeigen. Modern, kostengünstig und innovativ können so zusätzliche Informationen zu Büchern eingeblendet werden.

Live bei uns am Stand: Saliya Kahawatte am 16.03.2018 von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Halle 5, Standnummer D501.

Weitere Informationen unter www.snipsl.com

Über:

Snipsl Media GmbH
Frau Jasmin Wollesen
Colonnaden 51
20354 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0) 40 – 349 61 67-27
web ..: http://www.snipsl.com
email : kontakt@snipslmedia.de

.

Pressekontakt:

Snipsl Media GmbH
Frau Jasmin Wollesen
Colonnaden 51
20354 Hamburg

fon ..: +49 (0) 40 – 349 61 67-27
web ..: http://www.snipsl.com
email : kontakt@snipslmedia.de

Buchmesse Eselsohr findet statt! Viele Autorinnen und Autoren buchen Messeplatz und Lesung

Das literarische Herz NRWs schlägt am 29.09.18 in Wesel. Dort findet die erste Buchmesse Eselsohr statt. Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Werke der Öffentlichkeit durch Ausstellung und Lesung.

BildNur wenigen Wochen nach der ersten Veröffentlichung ist die Mindestteilnehmerzahl für die Buchmesse Eselsohr bereits überschritten. Die Veranstaltung ist somit gesichert und findet statt.

Das grundsätzliche Konzept der erstmalig unter dem Namen Eselsohr veranstaltete Buchmesse ist denkbar einfach. Leserinnen und Leser finden direkten Kontakt zu den ausstellenden Autorinnen und Autoren. Nur durch einen kleinen Tisch getrennt bietet sich Raum zu gegenseitigen Kennenlernen und zur Diskussion über die vielfältigen Texte. Die Autorinnen und Autoren legen ihre Werke aus, Leserinnen und Leser begegnen ihnen auf Augenhöhe. Am Messestand sowie im zum Ausstellungshaus gehörenden Bistro, in dem über den ganzen Tag hinweg Speisen und Getränke zur Verfügung stehen, kann von 9:00 bis 17:00 Uhr diskutiert und geredet werden.

Darüber hinaus finden über den Tag verteilt mehr als 30 Lesungen an verschiedenen Orten des Ausstellungshauses statt. Der Eintritt zu den Messeräumen sowie zu den Lesungen ist für den Besucher kostenlos.

Bei den Autorinnen und Autoren handelt es sich um Verlagsautoren ebenso, wie um Selfpublisher. Unter den bisherigen Anmeldungen ist jedes Genre vertreten. Von Thriller, Horror, Science-Fiction, Fantasy und Krimi über Gegenwartsliteratur, Familienroman, Erzählung und historischem Roman, von Kinderbuch, Jugendliteratur , Liebesgeschichte, außergewöhnliche Lebensgeschichte und Zeitgeschichte bis hin zu Biografie, Gedicht, Aphorismen und Informationen aus dem Bereich Gesundheit – für jeden interessierten Leser und für jede interessierte Leserin ist auf der breiten Palette an Literatur etwas dabei.

Autorinnen und Autoren, die bisher gebucht haben, stammen aus gesamt Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus (Bochum, Bonn, Castrop-Rauxel, Dorsten, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Hamminkeln, Hattingen, Hünxe, Kerpen, Köln, Krefeld, Neukirchen-Vluyn, Oberhausen, Schermbeck, Viersen, Xanten und Hannover).

Wer seine Werke auf der Eselsohr präsentieren und vielleicht etwas vorlesen möchte, kann sich über die Internetseite der Eselsohr (www.eselsohr.nrw) einen der jetzt bereits knappen Stände sichern. Anmeldeschluss für Autorinnen und Autoren ist der 30. April 2018.

Für weitere Fragen steht der Veranstalter Thomas Dirk Meyer gerne unter info@m-my.de zur Verfügung.

Über:

GfB Bildungsformate
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck
Deutschland

fon ..: 01732131696
web ..: http://www.wdem.de
email : meyer@wdem.de

Pressekontakt:

Buchmesse Eselsohr
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck

fon ..: 01732131696
web ..: http://www.eselsohr.nrw
email : info@m-my.de

Self-Publishing-Day 2018

Der Konvent für unabhängige Autoren aus Belletristik und Sachbuch

BildDer 5. Self-Publishing-Day findet am 26. Mai 2018 in Düsseldorf statt. Der Self-Publishing-Day ist d e r jährliche Konvent für Indie-Autoren und richtet sich an alle Selfpublisher und Hybridautoren im deutschsprachigen Raum. Aus einer spannenden Mischung von Vorträgen und Workshops nehmen die Teilnehmer wertvolle Impulse und Ansätze für die Buch- oder eBook-Erstellung und das Buchmarketing mit nach Hause. Alle Referenten und Speaker sind erfolgreiche Selfpublisher oder Marketing-Spezialisten. Sie vermitteln ihr Knowhow hautnah und kompetent mit dem Sachverstand des Experten. Mehr unter http://sp-day.de/
Self-Publishing aus den Vollen. Insgesamt wird es beim 5. SP-Day am 26. Mai 2018 wieder 8 Workshops und 6 Vorträge zu den Themen Marketing, Bucherstellung, Lektorat, Agentur-Vermittlung und Sachbuch geben.

Wie auch beim Self-Publishing-Day in Hamburg (2017) haben wir für 2018 in Düsseldorf ein Schwerpunktthema festgelegt.

„Was uns Autoren stark macht – Erfolg bei Lesungen, Auftritten und Akquisition“

Einlass beim Self-Publishing-Day 2018 ist ab 8:15 h.
Das Motto für 2018 lautet:

Location:
Das City Hostel Düsseldorf (Düsseldorfer Straße 1, 40545 Düsseldorf | Lage siehe Karte unten) gehört zum Deutschen Jugendherbergsverband. Im Gebäude befindet sich ein großzügiges Tagungszentrum für bis zu 220 Menschen. Das City Hostel liegt direkt an den Rheinauen, so dass die Pausen zum Flanieren und Spazieren einladen. Den offenen Innenhof und das große Foyer können wir für Kommunikation und Networking nutzen. An den hellen und freundlichen Speisesaal ist eine offene, moderne Großküche angeschlossen. Dadurch wird für das leibliche Wohl der Teilnehmer am Self-Publishing-Day 2018 bestens gesorgt sein.

Mehr unter http://sp-day.de/

Über:

Lutz Kreutzer
Herr Lutz Kreutzer
Putzbrunner Straße 9c
81737 München
Deutschland

fon ..: 089 45429056
web ..: http://www.self-publishing-day.de
email : lk@self-publishing-day.de

Der Self-Publishing-Day (SP-Day) ist der jährliche Konvent für Belletristik- und Sachbuchautoren. Hier sind die Autoren unter sich. Am 26. Mai 2018 kommt der 5. deutschsprachige SP-Day nach Düsseldorf Oberkassel. Hier gibt es ein tolles Tagungszentrum und supergünstige Übernachtungen.

Das großzügige Tagungszentrum verfügt über große Räumlichkeiten, so dass bis zu 220 Menschen Platz finden.

Das Programm für den SP-Day 2018 in Düsseldorf steht fest.

Motto 2018: „Was uns Autoren stark macht“ – Erfolg bei Lesungen, Auftritten und Akquisition“

Erfolgreiche Autor(inn)en sowie Experten aus der Branche als Speaker
Bestsellerautor(inn)en (z.B. Poppy J. Anderson, Catherine Shepherd u.a.) sowie Anfänger tauschen sich aus, und das in heiterer Atmophäre
Sponsoren sowie Partner aus der Self-Publishing Branche

Mehr Info

Pressekontakt:

Lutz Kreutzer
Herr Lutz Kreutzer
Putzbrunner Straße 9c
81737 München

fon ..: 089 45429056
web ..: http://www.self-publishing-day.de
email : lk@self-publishing-day.de

Sir Walter Scott und das Romantische Bewußtsein – eine Analyse der Werke des schottischen Dichters

Rolf Siebkes umfassende Schrift „Sir Walter Scott und das Romantische Bewußtsein“ ist endlich wieder erhältlich.

BildAuch lange nach seinem Tod ist Sir Walter Scott, der von 1771 bis 1832 lebte und schaffte, einer der bekanntesten und beliebtesten schottischen Dichter und Schriftsteller. Sir Walter Scott (1771-1832) war einer der bekanntesten schottischen Dichter und Schriftsteller. Rolf Siebke (1922-2010) hat in seiner Schrift, die 1956 von der Universität Hamburg als Dissertation angenommen wurde, eine umfassende Untersuchung der Werke Sir Walter Scotts in Hinblick auf das in ihnen zum Ausdruck kommende romantische Bewußtsein vorgenommen.

Siebkes Enkel Benjamin Fadavian hat mit Zustimmung seiner Großmutter Annemarie, welche die Rechte an dem Werk hält, die Ausarbeitung „Sir Walter Scott und das Romantische Bewußtsein“ von Rolf Siebke digitalisiert und in neue Form gebracht. Die Neuausgabe macht das Werk auch für ein breites Publikum zugänglich. Sowohl Studenten der schottischen, romantischen Literatur als auch Leser, die mehr über das Werk des außergewöhnlichen Schriftstellers erfahren möchten, erhalten mit diesem neuen Werk einen spannenden Einblick in das Schaffen des schottischen Autors.

„Sir Walter Scott und das Romantische Bewußtsein“ von Rolf Siebke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8204-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Buchmesse Eselsohr bietet Autorinnen und Autoren eine Bühne für eigene Texte

Am 29.09.2018 findet die erste Buchmesse in Wesel statt. AutorInnen können ihre Werke der Öffentlichkeit durch Ausstellung und Lesung vorstellen und sich ab sofort einen der begrenzten Plätze sichern.

Bild„Geschichten sind dazu da, gelesen zu werden.“ weiß Thomas Dirk Meyer alias S. K. Reyem nur zu gut. Als Autor des dreiteiligen Romans „Todesregion Deutschland“ nutzt er sämtliche Kanäle, um Leser für seine Trilogie zu begeistern. „Und da es in unserer Region keine Messe für AutorInnen gibt, dachte ich mir auch hier: Selbst ist der Mann!“, gibt sich Meyer überzeugt.
Die Messe soll Autorinnen und Autoren aus der Region die Möglichkeit bieten, sich und ihre Texte zu präsentieren. Gerade für sogenannten „SelfPublisher“ gehört neben dem eigentlichen Schreiben das Marketing zu den Hauptaufgaben. Ohne Verlag, der hinter einem steht und sich unter anderem um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert, können Messen wie die Eselsohr Autorinnen und Autoren eine Plattform bieten, mit Lesungen ihre zukünftige Fangemeinde zu erreichen.

Mit dem ausgebildeten Eventmanager Michael Schnitker hat Thomas Dirk Meyer einen Mitstreiter an der Seite, den er in der Autorengruppe PRIMA LITTERA kennen gelernt hat. „Die Chemie stimmt und wir haben identische Vorstellungen von der Arbeit und den Aufgaben eines Autors“, sagt Meyer, „und so haben wir Ende 2017 gemeinsam mit den Vorbereitung zur ESELSOHR begonnen.“
„Auch wenn ich Thomas bei der professionellen Organisation und Durchführung der Eselsohr sehr gerne unterstütze, ist es nicht uneigennützig“, gesteht Schnitker. „Ich bin auch Teilnehmer der Eselsohr und möchte Leser und Fans für meine Geschichten gewinnen.“ Schnitker wird unter anderem aus seinen Tier-Fantasy-Büchern vorlesen und die Abenteurer von Ben und Jack dem Publikum vorstellen.

Wer seine Werke auf der Eselsohr präsentieren und vielleicht etwas vorlesen möchte, kann sich über die Internetseite der Eselsohr (www.eselsohr.nrw) einen der begrenzten Stände sichern.
Für weitere Fragen steht Thomas Dirk Meyer gerne unter 0173-2131696 oder meyer@m-my.de zur Verfügung.

Über:

Eelsohr
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck
Deutschland

fon ..: 0173 21 31 696
web ..: http://www.eselsohr.nrw
email : info@m-my.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Eselsohr
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck

fon ..: 01732131696
web ..: http://www.eselsohr.nrw
email : info@m-my.de

„… kehrte ich bei Hempel ein“ – auf den Spuren bekannter und unbekannter Autoren in Oranienburg

Roland Lampe zeigt in „… kehrte ich bei Hempel ein“, wie ungewöhnlich vielfältig und lebendig die Literaturlandschaft in Oberhavel war und ist.

BildErstaunlich viele Autoren waren und sind in Oberhavel, dem Landkreis nördlich von Berlin, zu Hause, wurden hier geboren, lebten hier, starben hier oder machten hier Station. In „,… kehrte ich bei Hempel ein'“, das in zweiter Auflage bei tredition erscheint, begibt sich Roland Lampe (geb. 1959, aufgewachsen in Hohen Neuendorf, Abitur in Oranienburg) auf die Spuren der Autoren in Oranienburg, der Kreisstadt.

Bekannte Namen wie Friedlieb Ferdinand Runge, Hoffmann von Fallersleben, Theodor Fontane, den eine seiner „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ 1861 nach Oranienburg führte, Victor Klemperer, Friedrich Wolf und Inge und Heiner Müller aus Lehnitz sind darunter, aber auch Autoren, die heute kaum noch jemand kennt, Nico Rost und Gunther R. Lys zum Beispiel. „… kehrte ich bei Hempel ein“, das ist ein Zitat von Hoffmann von Fallersleben aus seiner Autobiographie „Mein Leben“ (1868). Hoffmann befand sich 1844/45 auf der Flucht vor den preußischen Behörden nach Mecklenburg, und bei Friedrich Hempel, dem damaligen Oranienburger Bürgermeister, konnte er seine Bibliothek zwischenzeitlich lagern.

Gleichzeitig mit diesem Buch, das u. a. Gespräche mit dem Wensickendorfer Schriftsteller und Bildhauer Wieland Förster und mit Tatjana Trögel, der Enkelin des Dramatikers Friedrich Wolf, enthält, sind zwei weitere Bücher bei tredition erschienen, „,Da lag er vor uns, der buchtenreiche See …'“ über Autoren im nördlichen Oberhavel (Fürstenberg, Gransee, Zehdenick, Kremmen, Löwenberger Land) und „,Dennoch, das Haus bezauberte mich …'“ über Autoren im südlichen Oberhavel (Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Mühlenbecker Land). Alle drei Bücher von Roland Lampe zeigen, wie ungewöhnlich vielfältig und lebendig die Literaturlandschaft in Oberhavel war und ist.

„… kehrte ich bei Hempel ein“ von Roland Lampe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5045-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

„Dennoch, das Haus bezauberte mich …“ – auf den Spuren bekannter und unbekannter Autoren in Oberhavel

Roland Lampe zeigt in „Dennoch, das Haus bezauberte mich …“, wie ungewöhnlich, vielfältig und lebendig die Literaturlandschaft in Oberhavel war und ist.

BildErstaunlich viele Autoren waren und sind in Oberhavel, dem Landkreis nördlich von Berlin, zu Hause, wurden hier geboren, lebten hier, starben hier oder machten hier Station. In „,Dennoch, das Haus bezauberte mich …'“ begibt sich Roland Lampe (geb. 1959) auf die Spuren der Autoren in Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Birkenwerder und im Mühlenbecker Land.

Bekannte Namen wie Christian Morgenstern, Uwe Greßmann, Alfred O. Schwede, Manfred Krug, Elfriede Brüning, Jürgen Rennert, Friedrich Dieckmann und Volker Braun sind darunter, aber auch Autoren, die heute kaum noch jemand kennt. „Dennoch, das Haus bezauberte mich“, schrieb Elfriede Brüning in ihren Erinnerungen „Und außerdem war es mein Leben“ 1994 und meinte damit die Villa in der Friedensallee in Birkenwerder, im Ort auch „Glaspalast“ genannt, die sie mit ihren Eltern und ihrer Tochter von 1949 bis 1953 bewohnte.

Gleichzeitig mit diesem Buch, das auch ein längeres Gespräch mit dem Schriftsteller und Publizisten Friedrich Dieckmann über seine Zeit Anfang der 1950er Jahre in Birkenwerder sowie einen bislang unveröffentlichten Brief von Franz Fühmann von 1957 enthält, sind zwei weitere Bücher bei tredition erschienen, „,Da lag er vor uns, der buchtenreiche See …'“ über Autoren im nördlichen Oberhavel (Fürstenberg, Gransee, Zehdenick, Kremmen, Löwenberger Land) und in zweiter Auflage „,… kehrte ich bei Hempel ein'“ über Autoren in der Kreisstadt Oranienburg.
Alle drei Bücher von Roland Lampe zeigen, wie ungewöhnlich vielfältig und lebendig die Literaturlandschaft in Oberhavel war und ist.

„Dennoch, das Haus bezauberte mich …“ von Roland Lampe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5033-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Da lag er vor uns, der buchtenreiche See … – auf den Spuren bekannter und unbekannter Autoren in Oberhavel

Roland Lampe begibt sich in „Da lag er vor uns, der buchtenreiche See …“ auf die Spuren von Achim von Arnim, Theodor Fontane und vielen anderen bekannten Autoren.

Bild„Da lag er vor uns, der buchtenreiche See“, schrieb Theodor Fontane, nachdem er 1873 zum ersten Mal am Stechlinsee bei Neuglobsow gewesen war.

Erstaunlich viele Autoren waren und sind in Oberhavel, dem Landkreis nördlich von Berlin, zu Hause, wurden hier geboren, lebten hier, starben hier oder machten hier Station. In „,Da lag er vor uns, der buchtenreiche See …'“ begibt sich Roland Lampe (geb. 1959) auf die Spuren der Autoren in und um Fürstenberg, Gransee, Zehdenick, Kremmen und im Löwenberger Land. Bekannte Namen wie Achim von Arnim, Theodor Fontane, Richard Dehmel, René Schickele, Lola Landau und Armin T. Wegner und Eva und Erwin Strittmatter sind darunter, aber auch Autoren, die heute kaum noch jemand kennt.

Gleichzeitig mit diesem Buch sind zwei weitere Bücher bei tredition erschienen, „,Dennoch, das Haus bezauberte mich …'“ über Autoren im südlichen Oberhavel (Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Mühlenbecker Land) und in zweiter Auflage „,… kehrte ich bei Hempel ein'“ über Autoren in der Kreisstadt Oranienburg. Alle drei Bücher von Roland Lampe offenbaren, wie ungewöhnlich vielfältig und lebendig die Literaturlandschaft in Oberhavel war und ist.

„Da lag er vor uns, der buchtenreiche See …“ von Roland Lampe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5030-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons