kreativität

now browsing by tag

 
 

Gespräche mit Valentino – kleine Anregungen zu größerer Bewusstheit

Regine Reichwein zeigt in „Gespräche mit Valentino“ ungewohnte Wege auf, um glücklicher als bisher zu leben.

BildEs gibt auf der Welt immer mehr unzufriedene Menschen. Leider wissen die meisten nicht, wie sie ihrer Unzufriedenheit entkommen können und wie diese überhaupt entstanden ist. Oft sind es die Lernprozesse unserer eigenen Kultur, die sich als hinderlich für unsere eigene Entwicklung erweisen, vor allem, wenn es um zwischenmenschliche Beziehungen geht. Menschen erhalten von ihrer Kindheit an Ideen und Vorstellungen von anderen Menschen und übernehmen diese – oft ohne weiteres Nachdenken. Denn als Kind hat man oft keine andere Wahl. Erwachsene Menschen jedoch sollten dazu bereit sein, ihr Leben neu zu gestalten, alte Denkweisen über Bord zu werfen und sich auf ein selbstbestimmtes, glücklicheres Leben einzulassen.

Genau dies will das philosophische Lebenshilfe-Buch „Gespräche mit Valentino“ von Regine Reichwein erreichen. Das Buch basiert auf den neusten Forschungsergebnissen und stellt ein Modell für ein neues Denken und Handeln vor. Dieses ist hilfreich bei Konflikten des zwischenmenschlichen Miteinanders und ermöglicht konstruktive Lösungen. Stress, Unzufriedenheit und Erschöpfungszustände können mithilfe des in Reichweins Buch vorgestellten Modells erheblich reduziert werden. So eröffnen sich mithilfe der informativen Lektüre neue Möglichkeiten innerer Zufriedenheit.

„Gespräche mit Valentino“ von Regine Reichwein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4790-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Kommen wirklich nur die „Harten in den Garten“?

Resilienz – Kernkompetenz der VUCA-Welt

BildKrisen, Veränderungen, Umbrüche und Belastungen ohne nachhaltige Beeinträchtigung meistern zu können, im Idealfall daran zu wachsen, daraus zu lernen und Neues zu entwickeln, das nennt man Resilienz oder innere Widerstandskraft. Die Natur ist vorbildlich darin und zeigt uns, was gemeint ist. Sie zwingt auch uns Menschen manchmal dazu, resiliente Strategien zu entwickeln. Dann wenn sie wieder einmal „verrückt spielt“ und extreme Naturereignisse uns bedrohen. Strategien, die in einer unsicheren, nicht planbaren und veränderungsintensiven Welt nahezu überall existenzsichernd und beinahe überlebenswichtig geworden sind, nicht nur im Fall der Naturkatastrophe.

Naturkatastrophen, wie derzeit der Hurrikan Irma vor der Küste Floridas, haben eine zerstörerische Wirkung für Mensch und Natur. Die verheerenden Folgen werden glücklicherweise irgendwann wieder überwunden sein. Am Ende entsteht daraus meist Neues.

Ein paar Beispiele:

Ich war vor vielen Jahren für längere Zeit in Kalifornien. Genau zu einer Zeit, als kurz vorher weite Teile des Yosemite-Nationalparks von einem extremen Waldbrand vernichtet waren. Ein Park-Ranger erklärte mir, dass dieses Ereignis auch positive Seiten hat. Die Natur könne sich dadurch neu entfalten. Pflanzen könnten nachwachsen, die vorher kaum eine Chance gehabt hätten, sich im vorhandenen Dickicht zu entwickeln.

Einige Jahre später war ich erneut dort und konnte bestaunen, wie tatsächlich eine wunderschöne neue Pflanzenwelt entstanden war. Nichts erinnerte mehr an die verkohlten und scheinbar toten Flächen. Die Natur hatte sich flexibel angepasst und weiterentwickelt.

Auch die Menschen entwickeln neue Strategien nach verheerenden Katastrophen und lernen daran. Schwere Erdbeben waren beispielsweise Anlass für die Entwicklung neuer Bautechniken. In durch Erbeben gefährdeten Zonen, wird die Statik der Häuser inzwischen so geplant, dass sie flexibel schwanken und sich unter den Erschütterungen eines Bebens dynamisch bewegen können. So, dass sie nicht zusammenzubrechen.

Für drohende Katastrophen haben Menschen kluge Maßnahmenpläne entwickelt, um im Vorfeld kontrolliert beispielsweise Evakuierungsmaßnahmen durchführen zu können. Wie zurzeit auch gerade in Florida. Dadurch kann Schaden am Leben der Menschen in den betroffenen Regionen weitgehend abgewendet werden.

Dies sind nur wenige exemplarische Beispiele aus der Natur, die gut zeigen, worum es auch bei Resilienz geht. Krisen, Veränderungen, Umbrüche und Belastungen ohne nachhaltige Beeinträchtigung meistern zu können, im Idealfall daran zu wachsen, daraus zu lernen und Neues zu entwickeln, das nennt man Resilienz oder innere Widerstandskraft.

Egal, ob für den Einzelnen oder für ganze Systeme und Organisationen, es geht immer darum, sich flexibel an herausfordernde Erfordernisse anpassen zu können. Anders als der oft zitierte Fels in der Brandung, der sich starr dem Widerstand entgegenstellt.

Resilienz ist damit weit mehr als eine neue Stressmanagementtechnik. Es geht nicht um ein weiteres Tool zum optimierten Management von Zeit, Stress, Krisen, … Resilienz basiert auf inneren Haltungen und Einstellungen, die Flexibilität, Innovationskraft und Kreativität hervorbringen.

In einer Welt voller Unwägbarkeiten und hoher Veränderungsdynamik (VUCA-Welt) braucht es die Bereitschaft und Kompetenz jedes Einzelnen, sich mit den wechselnden Anforderungen dynamisch weiterzuentwickeln. Dafür gibt es keine stabilen Verhaltensregeln, die mit ein wenig Selbstdisziplin in einem 8-Wochen-Kurs abschließend erlernbar sind. Die Annahme, dass ein Verhalten „A“ kausal eine Reaktion „B“ nach sich zieht, ist nicht zielführend in der heutigen Welt.

Jeder, der Resilienz als Methode betrachtet, verkennt die Komplexität und die beeindruckende Tiefe des Resilienz-Konzeptes. Es ist kein neuer „Psycho-Hipe“, sondern ein ernst zu nehmender Erklärungsansatz für brennende Fragen der aktuellen und zukünftigen Welt. Resilienz ist Veränderungsmanagement, Krisenkompetenz und Ausgangspunkt für freigeistige persönliche Entwicklung. Und damit weit mehr als herkömmliche Methoden des Stressmanagements. Es ist eine praktische Lebensphilosophie, die in einen lebenslänglichen Entwicklungsprozess mündet.

Die Gründung neuer Resilienz-Forschungszentren bestätigen die Bedeutung dieses Ansatzes. Nennen möchte ich hier das

Deutsche Resilienz Zentrum der Universität Mainz:

und das

Stockholm Resilience Centre:

Das Zentrum in Mainz forscht zur individuellen Resilienz und entwickelt den Präventionsgedanken aus dem Blickwinkel der Resilienz weiter. In Stockholm steht die Stärkung der Resilienz unseres Lebensraumes im Zentrum der Betrachtung. Zwei völlig unterschiedliche Ansätze, die zeigen, wie umfassend bedeutsam das Thema Resilienz ist.

Resilienz ist eine junge Forschungsdisziplin und steckt noch „in den Kinderschuhen“. In Zukunft sind hierzu zahlreiche spannende Erkenntnisse zu erwarten mit wichtigen Impulsen für die praktische Arbeit auch in Coaching, Training und in der Organisationsentwicklung.

Resilienz kann aus meiner Sicht einen wesentlichen Beitrag für einen gesellschaftlichen Kulturwandel leisten. Einen Wandel hin zu einer Kultur, die dem Menschen dient.

Das aus der Darwin’schen Lehre abgeleitete häufig genannte Motto „Nur die Harten kommen in den Garten“ trifft es nicht. Die Natur hat es längst wiederlegt und auch Darwin hat es sicher nicht so gemeint. Gemeint sind die, die sich immer wieder flexibel anpassen und verändern können. Sie konnten und können in der Menscheitsgeschichte überleben. Trotz großer Herausforderungen und widriger Lebensumstände. Die, die über eine ausgeprägte Resilienz verfügen. Wirklich neu ist das Thema also gar nicht.

Über:

JR Resilienz Coaching
Frau Julitta Rössler
Am Breil 25
40667 Meerbusch
Deutschland

fon ..: +49 173 6720479
web ..: http://www.julitta-roessler.de
email : mail@julitta-roessler.de

Pressekontakt:

JR Resilienz Coaching
Frau Julitta Rössler
Am Breil 25
40667 Meerbusch

fon ..: +49 173 6720479
web ..: http://www.julitta-roessler.de
email : mail@julitta-roessler.de

Mosaik im Garten märchenhaft – Wie man aus Scherben etwas Schönes schafft

Iveta Grünewald zeigt den Lesern in „Mosaik im Garten märchenhaft“, wie man auf kreative Weise den Garten verschönern kann.

BildDie einen sehen nur Müll, wenn sie Scherben sehen, andere sehen in Scherben das Potenzial für etwas Schönes und Kreatives. Sie sehen die Scherben aus künstlerischer Linse. Denn mit Scherben lassen sich wunderschöne Mosaike erstellen. Iveta Grünewald will in ihrem neuen Buch zeigen, wie man durch Mosaike den eigenen Garten in eine farbenfrohe Märchenwelt verwandeln und verschönern kann.

Wer nach Anregungen für den Garten oder Vorhof sucht, der ist bei „Mosaik im Garten märchenhaft“ von Iveta Grünewald an der richtigen Adresse, vor allem dann, wenn man selbst das eigene kreative Potential nutzen möchte, anstatt nur Dekorationen im Fachhandel zu kaufen. Die Leser erhalten in den verschiedenen Kapiteln des ansprechend und farbenfroh gestalteten Buches von Iveta Grünewald zahlreiche Anregungen und Anleitungen, die sich zudem leicht auf die individuellen Bedürfnisse für den eigenen Garten anpassen lassen.

„Mosaik im Garten märchenhaft“ von Iveta Grünewald ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3660-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Höchste Zeit für Rock’n‘ Roll – amüsant aufklärender Entwicklungsroman

Arist Soller verbindet in „Höchste Zeit für Rock’n‘ Roll“ Vernunft und Leidenschaft auf furiose Weise im Tanz.

BildMit wenig Wissen und viel blindem Vertrauen ausgestattet, stolpert Martin Sommer in sein Leben hinein. Das Orakel einer guten Hexe begleitet ihn still und unsichtbar. Die Gene zweier Ahnen sind sein wertvolles Erbe. Der tanzwütigen Großmutter aus dem Montafon und dem geheimnisvollen Großvater mit afrikanisch-italienischen Wurzeln verdankt er viel. Von Armutsangst und blauem Stolz wie wild vorangetrieben, gerät er in den kalten Kreis der Vernunft. Durch Handwerkswelten eilt er. Tief in den Strukturen der Flugzeug-und Autoindustrie, im Reich der reinen Ratio, werden viele seiner Wünsche wahr. Erst auf dem Scheitelpunkt einer Schaffenskrise findet er zurück ins Leben. Ins Leben voller Risiko, voll unwägbarer Launen, ins chaotische mal so, mal so, ins kreative Staunen. Vom Rock’n‘ Roll beschwingt, von klugen Frauen inspiriert, entflammt die Freundschaft zu den Musen …

Der Protagonist in „Höchste Zeit für Rock’n‘ Roll“ von Arist Soller lernt über die Jahre hinweg, dass man Vernunft und Leidenschaft nie vollkommen voneinander trennen sollte. Die Leser verfolgen das Leben des ungewöhnlichen Heldens über viele Jahre hinweg. Im Verlaufe der Handlung wird die ein oder andere Lebensweisheit weiter gegeben und die Leser lernen viel über verschiedene Wirtschaftswelten, Musik und Tanz. „Höchste Zeit für Rock’n‘ Roll“ kommt als kunterbuntes Geschichtenkaleidoskop daher, das zwischen kreativen Ausbrüchen, biographischer Beschreibung, Symbiose zwischen Ratio und Emotion und der all umfassenden Liebe hin und her schwingt.

„Höchste Zeit für Rock’n‘ Roll“ von Arist Soller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1375-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Kreatives Schreiben – neues Buch liefert die wichtigsten Schreibanregungen für angehende Autoren

Christoph Krellen zeigt seinen Lesern, die neugierig auf das Schreiben sind, in seinem Buch „Kreatives Schreiben“, wie sie erfolgreich die ersten Schritte in die richtige Richtung unternehmen.

BildViele Menschen interessieren sich für das kreative Schreiben. Viele Bücher, die sich mit dem Schreiben beschäftigen, fallen aber entweder sehr ausführlich aus oder wenden sich an Autoren, die bereits grundlegende Erfahrungen mit dem Schreiben haben. Christoph Krelle hat diesen Mangel an kurzen und anregenden Arbeitsbüchern über das kreative Schreiben erkannt und liefert angehenden Autoren mit seinem kleinen Band eine gelungene Mischung aus Anregungen, Anleitungen und Beispielstexten. Seine Anleitungen sind leicht zu befolgen und bringen die kreativen Gehirnzellen auf unterhaltsame und anregende Weise in Schwung.

Die Anleitungen in „Kreatives Schreiben“ von Christoph Krelle eignen sich ideal für Menschen, die sich bisher noch nicht ausführlich mit dem Schreiben beschäftigt haben und erst einmal das Wasser testen möchten. Krelle präsentiert darin ein kleines Arbeitsbuch, das Neulingen den Zugang zum kreativen Schreiben einfacher macht und sie nicht mit allzu schweren Aufgaben überwältigt. Diejenigen, die nach dem Durcharbeiten dieses Buches Lust auf mehr haben, können ihr neues Wissen in den ersten Texten testen und mit anderen Büchern das eigene Wissen erweitern.

„Kreatives Schreiben“ von Christoph Krelle ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7003-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Über Säbelzahntiger, Sex und Energieräuber – unterhaltsamer Cocktail aus Wissenschaft und Fiktion

Gabriele M. Hochwarter zeigt in „Über Säbelzahntiger, Sex und Energieräuber“ amüsant und kreativ, wie die Leser sich in einen energiebringenden Lebensmodus bringen können.

BildEs handelt sich bei diesem Selbsthilfebuch, das den Lesern dabei helfen will, das eigene Denken von Grund auf zu verändern, nicht um ein Selbsthilfebuch der gewöhnlichen Art. Gabriele M. Hochwarter verarbeitet diese Themen in ihrem Buch in Romanform. Gabriele M. Hochwarter nutzt die Romanform, um amüsant und kreativ zu zeigen, wie wir uns selbst in einen energiebringenden, bewussten, kreaktiven Lebensmodus bringen, in dem wir die beste Version von uns selbst leben und verkörpern.

Bei ihrem Ratgeber „Über Säbelzahntiger, Sex und Energieräuber“ herausgekommen ist ein unterhaltsamer Cocktail aus Wissenschaft und Fiktion, der unser Denken und unsere Gefühle von Grund auf verändert. Leser werden sich und die eigenen Probleme in Hochwarters Werk und den dazugehörigen Geschichten erkennen und durch die Handlungen lernen, wie sie mit ihren Problemen besser umgehen oder sie ganz aus der Welt schaffen können. Begebn Sie sich mit der Autorin noch heute den Weg zu einem energiebringenden Lebensmodus!

„Über Säbelzahntiger, Sex und Energieräuber“ von Gabriele M. Hochwarter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6695-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Das kleine Glück möchte abgeholt werden

Gina Schöler – Deutschlands erste Glücksministerin – verrät Ihnen, wo

Das kleine Glück möchte abgeholt werden

Gina Schöler – Deutschlands erste Glücksministerin – steigert das Bruttonationalglück. Das geht nur, wenn jeder mitanpackt und für sein eigenes Glück aktiv wird. Denn das wartet nur darauf, abgeholt zu werden!

Häufig sind es die kleinen Dinge, die flüchtigen Begegnungen mit dem Glück, die unser Leben lebenswert machen. Gina Schöler möchte uns animieren, uns kreativ mit den Themen Glück und Lebensfreude auseinanderzusetzen. Wie wollen wir leben? Was ist von Bedeutung? Welche Zutaten brauchen wir für unser persönliches Glücksrezept? Jeder hat es selbst in der Hand, sein eigener Glücksexperte zu werden. Glück und Freude sind überall, sagt Gina Schöler. Und viele kleine, alltägliche Glücksmomente setzen sich zu etwas Großem zusammen. Ihr Motto: Es geht ihr nicht um die Suche nach dem großen Glück, sondern um das Glück beim Suchen!

Gina Schöler hat 222 Momentaufnahmen des Glücks zusammengetragen – eigene und von zahlreichen Unterstützern des Ministeriums. Mit Fremden lachen, barfuß durchs Gras laufen, unbekannte Orte entdecken … alltägliche Glücksgeschichten, die das Leben schreibt und die bereits beim Lesen ein gutes Gefühl erzeugen. Nachmachen ist hier ausdrücklich erwünscht. Die Ministerin zeigt, warum es sich lohnt, aktiv zu werden: Das Glück ist um uns, wir müssen es nur abholen.

Ihre Arbeit als Glücksministerin hat Gina Schöler bereits mit vielen prominenten Glücksexperten zusammengebracht, die sich das Bruttonationalglück längst auf die politische Agenda geschrieben haben. Unter ihnen Eckart von Hirschhausen, Gerald Hüther oder Ha Vinh Tho, der Direktor der Gross National Happiness Commission Bhutan. Warum nicht auch hierzulande das Glück ein bisschen höher hängen, lautet die berechtigte Frage der Glücksministerin. Ihr Buch, mit zahlreichen Anstiftungen und liebevollen Illustrationen ist ein beherzter Beitrag für mehr Glück im Land.

Die Autorin
Die Ministerin: Gina Schöler ist als Glücksministerin viel unterwegs und bewegt Menschen dazu, sich mit den Themen Glück und Zufriedenheit auseinanderzusetzen. Durch spielerische Aktionen und Workshops ermutigt sie uns, das Glück selbst in die Hand zu nehmen und unser Wohlbefinden zu steigern. Sie steht in engem Kontakt zu vielen Fachleuten, Wissenschaftlern und Politikern. Das Credo der Ministerin: Umdenken für mehr Glück pro Kopf!

Das Ministerium: Das MfGuW ist ein interaktives Kunstprojekt und eine multimediale Kampagne mit dem Ziel, die Menschen auf kreative Weise zum Nachdenken und Handeln zu motivieren. Wie wollen wir leben? Welche Werte zählen wirklich? Was macht uns glücklich und was können wir aktiv dafür ändern oder tun?

Schöler, Gina
Das kleine Glück möchte abgeholt werden
222 Anstiftungen vom Ministerium für Glück und Wohlbefinden
Illustriert von Sandra Schulze
Ca. 256 S., vierfarbig illustriert, Klappenbroschur
EUR 17,95/EUA 18,50/sFr 22,90
ISBN 978-3-593-50589-3
Erscheinungstermin: 08.09.2016

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Biohaus.Wissen//vol. 5: Die Neuropsychologie der Farbwahrnehmung

Am Montag, den 07. November 2016 lädt das Handwerker-Netzwerk Biohaus Paderborn um 18:30 Uhr zum Vortrag „Die Neuropsychologie der Farbwahrnehmung“ mit Dr. Robin Malloy ein. Der Eintritt ist frei.

BildNach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung, hat der Innenarchitekt und Biohaus Bauwerker Alexander Ostermann ein weiteres Mal Dr. Robin Malloy eingeladen, um mit ihm gemeinsam der Frage nach der Wahrnehmung unserer (Wohn-)Umwelt auf den Grund zu gehen. Dieses Mal dreht sich die Veranstaltung um die Farbwahrnehmung von Menschen.

Jedes Jahr prophezeit uns die Modeindustrie gewisse Trendfarben: War 2016 noch Petrolgrün der Hit, soll es 2017 Primelgelb werden. Auch die Einrichtungsindustrie veröffentlicht jährlich Farbentrends: Für Wände, Möbel, Wohn-Accessoires. Dabei dreht sich augenscheinlich alles um die Frage: Warum lösen bestimmte Farben bestimmte Emotionen bei uns aus?

Der wissenschaftliche Kontext ist so historisch wie brandaktuell. Seit 3000 Jahren versuchen Menschen eines der größten Geheimnisse des Universums zu lüften: Die Entstehung des menschlichen Bewusstseins. Wie genau sind menschliche Selbstwahrnehmung, Intelligenz, sprachliche und künstlerische Kreativität zu erklären und wie das Zusammenspiel von Körper und Geist? Warum erlebt der Mensch subjektiv „seine“ Welt so, wie er sie erlebt?

Kaum ein anderer Bereich der Neuropsychologie ist hierbei so spannend wie das visuelle System des Menschen und kaum eine andere Fragestellung so intuitiv fassbar wie das qualitative  Erleben von Objekten und deren Farbe. Die Erörterung der Farbwahrnehmung verbindet in einzigartiger Weise die Hirnforschung mit der Physik, der Philosophie und dem Alltag, mit Mode, Wohnen und Gestalten.

In einem unterhaltsamen, innovativen Veranstaltungsformatformat ergänzen sich die zwei Paderborner Experten, um der Farbwahrnehmung einerseits und der „richtigen“ farblichen Gestaltung unserer Umgebung andererseits auf den Grund zu gehen.

Veranstaltungsort:
Biohaus Paderborn (Alte Brotfabrik Ostermann)
Driburgerstraße 24b
33100 Paderborn

Weitere Informationen:
www.trainskill.de
www.biohaus-paderborn.de

Über:

Trainskill – Transformative Erwachsenenbildung
Herr Bernhard Cremer
Alois-Lödige-Straße 9
33100 Paderborn
Deutschland

fon ..: 0 52 54 – 82 62 499
fax ..: 0 32 22 – 39 42 115
web ..: http://www.trainskill.de
email : office@trainskill.de

Dr. Robin J. Malloy und seine Schulungsfirma Trainskill stehen für einzigartige Vorträge, Seminare und Coachings auf Basis neuester Erkenntnisse der Neuropsychologie, Genetik und Weisheitsforschung.

Als vielgefragter Sprecher zu den Themen Führung und Gesundheit, Bildung und Erziehung sowie zur demografischen Entwicklung ist Dr. Robin Malloy für Ministerien, Unternehmen, Verbände, Schulen und weitere öffentliche und soziale Träger aktiv.

In seinem wissenschaftlichen Bestreben entdeckt er mit Leidenschaft neue Zusammenhänge, die das menschliche Wohlergehen betreffen, wie aktuell die Bedeutung von Licht, Farben, Kunst und Architektur aus neuropsychologischer Sicht.

Pressekontakt:

Trainskill – Transformative Erwachsenenbildung
Herr Bernhard Cremer
Alois-Lödige-Straße 9
33100 Paderborn

fon ..: 0 52 54 – 82 62 499
web ..: http://www.trainskill.de
email : office@trainskill.de

Ein Blick hinter die Kulissen mit dem Four Seasons Research and Discovery Studio

Four Seasons präsentiert ein neues Designstudio in der Hauptverwaltung in Toronto

Ein Blick hinter die Kulissen mit dem Four Seasons Research and Discovery Studio

Toronto/München, 02. November 2016: Von der Feinheit des Garns für die Laken, bis zu dem unverkennbaren Duft, der jedem Hotel eine eigene Persönlichkeit gibt, zeigt Four Seasons seit jeher eine solche Liebe zum Detail, dass die Marke weltweit mit außergewöhnlichem Luxus assoziiert wird. Das Engagement für den Gast und der Glaube, dass auch das kleinste Detail zählt, ist die Inspiration für das neue Four Seasons Research and Discovery Studio – kurz R&D Studio – ein Studio, entworfen um zu experimentieren und zu probieren, dass in der Hauptverwaltung des Unternehmens in Toronto präsentiert wurde.

Inmitten von mit Graffiti besprühten Wänden, bietet das R&D Studio eine Arbeitsumgebung, in der an vielen Details getüftelt wird. Von Tischen, Stühlen bis hin zu der Beleuchtung, Mitarbeiterschränken und Badutensilien- hier wird das Erlebnis für den Gast perfektioniert.

,,Eine der meist gestellten Fragen von unseren Gästen lautet: Wie macht ihr das?“ sagt J. Allen Smith, President and CEO, Four Seasons Hotels and Resorts. „Es bedarf einem enormen Aufwand, um diesen scheinbar mühelos wirkenden Service bieten zu können und zwar an jedem einzelnen Tag, in jedem Hotel, auf der ganzen Welt. Wir beginnen damit, die richtigen Leute einzustellen – außergewöhnliche und talentierte Menschen, die Leidenschaft für das empfinden, was sie tun und die Liebe zum Detail haben. Wir geben ihnen die richtigen Werkzeuge und die Freiheit sich zu entfalten, um die Erlebnisse zu schaffen, für die Four Seasons steht.“

Mit einem wachsenden Portfolio von Hotels, Resorts und privaten Residenzen in mehr als 40 Ländern weltweit, behält Four Seasons stets seinen Fokus darauf, Häuser zu schaffen, die für jeden Markt maßgeschneidert sind. In enger Zusammenarbeit mit international renommierten Architekten und Innenarchitekten kreiert das Unternehmen Hotels, die sich dem Standort anpassen.

„Kein Four Seasons gleicht dem anderen“, setzt Smith fort. „Wir greifen auf unsere Erfahrungen aus früheren Projekten zurück, müssen aber auch bei jedem Haus andere Faktoren beachten – welche Bedürfnisse bringt es mit sich, wie ist die Vision des Eigentümers und wie können wir die Gästeerfahrung weiter verbessern. Viele tolle Ideen kommen durch das R&D Studio, der Raum der es uns ermöglicht, eine Vielzahl von Optionen zu testen, um die besten Lösungen für jedes einzelne Projekt zu erzielen.“

Von der Planung zur Verwirklichung

Das R&D Studio ist ein kreativer Arbeitsbereich, in dem die Mitarbeiter zusammen kommen, um praktische Erfahrungen zu sammeln, Ideen zu testen und sich inspirieren zu lassen.

Der Raum schließt Arbeitsbereiche ein, die der Grundausstattung eines jeden Four Seasons Hotels gewidmet sind, darunter das legendäre Four Seasons Bett, eine voll funktionsfähige Bar zum Testen von Kaffee- und Cocktailausstattung, ein Atelier um Mitarbeiterschränke anzufertigen und einen Bereich, um mit verschiedenen Kombinationen aus Glas, Geschirr und Besteck zu experimentieren. Als erstes Hotel stellte Four Seasons seinen Gästen Badutensilien zur Verfügung – eine revolutionäre Idee, die heute Standard ist. Das R&D Studio hat einen eigenen Bereich, in dem die Mitarbeiter verschiedene Komponenten für die Badprodukte testen können, um für jedes einzelne Hotel den passenden Duft zu finden.

Das Herzstück des R&D Studios ist ein Raum, in dem Four Seasons dreidimensionale Repliken von Gästezimmern, komplett aus Pappe bestehend, nachgebaut hat. Er wurde entworfen, um mit Betten, Schränken, Tischen, Türen und Stühlen aus Karton zu experimentieren und so die Möglichkeit zu haben, mit dem Raum ungewöhnliche Konzepte und besonders anspruchsvolle Zimmer- Designs zu testen. Das Team kann so frühzeitig erkennen, was funktioniert und was weiter ausgebaut werden muss.

Dana Kalczak, Vice President, Design, Four Seasons Hotels and Resorts, erklärt: „Das R&D Studio ist ein wichtiges Instrument für uns, weil es uns ermöglicht, detaillierte Entscheidungen zu treffen. Wenn wir alles in diesem Raum zusammenbringen, verstehen wir das Konzept besser und erkennen, wie sich die verschiedenen Elemente ergänzen und wie sie zusammen wirken.“

„Ein weiterer entscheidender Faktor ist es zu erkennen, wie sich das Verhalten der Gäste entwickelt und dementsprechend Änderungen vorzunehmen“, fügt Kalczak hinzu. „Wir nutzen das R&D Studio, um Räume zu erforschen, da diese mehrfachen Zwecken dienen können. Sie haben die Freiheit den Raum so zu nutzen, wie sie es möchten. Ein Gästezimmer hat feste Funktionen – Gäste schlafen hier, genießen ihren Kaffee, arbeiten in einer Ecke und entspannen in der anderen. Mobile Geräte haben diese Dynamik allerdings verändert. Gäste benötigen keinen rechteckigen Schreibtisch mehr für die Arbeit – sie können die E-Mails und Anrufe von einem Sofa oder vom Bett aus erledigen.“

Perfektion mit Plan

Das R&D Studio mag neu sein, die Philosophie dahinter jedoch nicht. „Wir waren schon immer unermüdlich auf die vielen Details fokussiert, welche die Four Seasons Erfahrung definieren“, erklärt Smith. „Das Studio ist für uns ein neuer Ort, wo wir unser Handwerk weiter verfeinern können, um sicherzustellen, dass jedes Detail einem Zweck dient, alles in einem Ganzen zu betrachten und ein besonderes Luxuserlebnis für unsere Gäste schaffen können. Die Entscheidungen können klein erscheinen, aber das ist beabsichtigt. Bei Four Seasons geschieht nichts durch Zufall – alles ist perfekt abgestimmt“.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 101 Hotels, Resorts und Residenzen in 42 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
shansen@prco.com
http://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
shansen@prco.com
http://www.prco.com/de

Mindjet führt Umfrage zur Relevanz von Kreativität durch

Befragung befasst sich mit der veränderten Rolle von Kreativleistungen und den Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette

Alzenau, 27. Oktober 2016 – Mit einer groß angelegten Befragung möchte Mindjet herausfinden, wie es um die Kreativität in deutschen Unternehmen bestellt ist. Deshalb ruft das Unternehmen zur regen Teilnahme an seiner Untersuchung auf. Ab sofort ist ein kurzer Fragebogen freigeschaltet, der die verschiedenen Aspekte, Einflüsse, Lösungsperspektiven und Visionen rund um das Thema Kreativität behandelt.

„Mit dieser Erhebung möchten wir die aktuellen Veränderungen im Spannungsfeld der Kreativitätsleistung innerhalb von Unternehmen näher betrachten“, sagt Jörg Steiss General Manager MindManager EMEA, Mindjet. „In Gesprächen mit unseren Kunden wird immer wieder deutlich, dass sich viele Unternehmen in einem Dilemma befinden: Die Wichtigkeit von Kreativität im Sinne von Ideenentwicklung in Innovationsprozessen wird zwar erkannt, aber gleichzeitig gibt es für die Kreativität im Arbeits- und Projektalltag meist wenig Raum. Meiner Ansicht nach heißt Kreativität ja auch Flexibilität und Entscheidungsfindung unter dem täglichen Anforderungsdruck. Von unserer Befragung erwarten wir uns eine Momentaufnahme, die den Unternehmen langfristig helfen soll, Auswege aus dem beschriebenen Dilemma zu finden.“

Studie: Wie steht es um die Kreativität im Projektalltag?
Der von Mindjet konzipierte Erhebungsbogen umfasst 15 Fragen die sowohl die verschiedenen Bereiche kreativer Arbeit beleuchten, als auch den Stellenwert von Kreativität im Unternehmen sowie die zahlreichen begrenzenden Faktoren. In diesem Kontext werden u.a. Aspekte der Projektarbeit hinterfragt sowie die Einflüsse der klassischen Zeitfresser im Businessalltag. Die Teilnehmer der Umfrage haben neben den klassischen Multiple-Choice-Fragen auch die Möglichkeit, freie Antworten zu geben.

Mindjet freut sich über eine rege Teilnahme an der Befragung zu einem Thema, zu dem es aktuell nur wenig neue bzw. konkrete Zahlen gibt. Die anonyme Mindjet-Befragung kann aufgerufen werden unter: https://www.surveymonkey.de/r/XMJG3R5

Über Mindjet
Das Mindjet Team entwickelt und vertreibt MindManager, die führende Software für effiziente Organisation und transparente Kommunikation von komplexen Ideen und Informationen. 4.500 Unternehmen und 2.5 Millionen zahlende Nutzer, einschließlich 83% der Fortune 100, profitieren durch Mindmapping und Informationsvisualisierung von MindManager. Die Software unterstützt das Brainstorming und die kreative Problemlösung, verbessert die Kommunikation und erlaubt, komplexe Projekte effizienter und effektiver zu planen sowie erfolgreich umzusetzen. MindManager Enterprise kombiniert führende Werkzeuge für Mindmapping, Informationsmanagement und visuelle Planung mit patentierten Integrationen und flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, um die Projektkoordination und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu unterstützen. Im August 2016 wurde Mindjet MindManager von Corel übernommen.

Firmenkontakt
Mindjet
Annette Großer
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
annette.grosser@mindjet.de
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons