Klimatechnik

now browsing by tag

 
 

Haustechnik Momtaz, Buseck/Hessen

Perfekte Haustechnik nach Maß

BildHaustechnik Momtaz mit Firmensitz im hessischen Buseck wurde 2001 von Diplom-Ingenieur Nader Momtaz gegründet. Der qualifizierte und zertifizierte Fachbetrieb ist im Bereich der Lüftungs- und Klimatechnik tätig. Durch langjähriges Know-how und fundiertes Ingenieurswissen bietet das Unternehmen Beratung, Planung, Erstellung von Montagezeichnungen sowie Wartung und Reparaturarbeiten von gebäudetechnischen Anlagen an. Bei Ihren Kunden ist die Haustechnik Momtaz als leistungsfähiger und zuverlässiger Partner bekannt und anerkannt.

Weil Erfolg kein Zufall ist
Das innovative, dynamische Team steht Ihnen gerne mit kompetenter Beratung zur Seite. Firma Momtaz sucht individuelle und flexible Lösungen für ihre Kunden, die zuverlässig und gewissenhaft in die Tat umgesetzt werden.
Auf einer Fläche von 150 Quadratmetern befindet sich die betriebseigene Werkstatt, ausgestattet mit neuesten, elektronischen Montage- und Messgeräten.
Firmenfahrzeuge, ausgerüstet als mobile Werkstattwagen, sorgen für schnelle Montagen oder Reparaturen direkt vor Ort.

Durch diese solide Geschäftsbasis ist das Unternehmen Momtaz in der Lage, den wachsenden Anforderungen, gerade im Bereich der Lüftungstechnik, gerecht zu werden und qualitativ hochwertige, aufgabenspezifische, individuelle Lösungen zu finden, die effektiv und bezahlbar sind.

Menschen in der Region bietet das Unternehmen eine abwechslungsreiche Tätigkeit als Lüftungsmonteur oder Elektriker. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zu dem großen Produktportfolio der Haustechnik Momtaz erfahren Sie am besten in einem Beratungsgespräch vor Ort (Hopfenacker 11, 35418 Buseck)
oder telefonisch unter 06408 5490027.

Über:

Haustechnik Momtaz, Buseck/Hessen
Herr Nader Momtaz
Hopfenacker 11
35418 Buseck
Deutschland

fon ..: 06408 – 549 00 27
fax ..: 06408 – 549 00 28
web ..: http://www.tippstrendsnews.de/firma/haustechnik-momtaz/
email : info@haustechnik-momtaz.de

Haustechnik Momtaz mit Firmensitz im hessischen Buseck wurde 2001 von Diplom-Ingenieur Nader Momtaz gegründet. Der qualifizierte und zertifizierte Fachbetrieb ist im Bereich der Lüftungs- und Klimatechnik tätig. Durch langjähriges Know-how und fundiertes Ingenieurswissen bietet das Unternehmen Beratung, Planung, Erstellung von Montagezeichnungen sowie Wartung und Reparaturarbeiten von gebäudetechnischen Anlagen an. Bei Ihren Kunden ist die Haustechnik Momtaz als leistungsfähiger und zuverlässiger Partner bekannt und anerkannt.

Pressekontakt:

Medienagentur Peter Nickel
Herr Peter Nickel
Theodor-Heussstr. 38
61118 Bad Vilbel

fon ..: 06101-5599-0
web ..: http://www.m-pn.de/
email : info@m-pn.de

Neue Partnerschaft: Eco ice Kälte und emutec starten Vermarktung neuentwickelter LNG-Technologie

Mit der Eco ice Kälte Technologie und dem Engineering der Peripherie durch emutec kann bisher nicht genutzte Kälteenergie ausgekoppelt und über Kältebedarfsträger gespeichert werden.

Die Eco ice Kälte GmbH und das Ingenieurunternehmen emutec GmbH starten eine Partnerschaft zur gemeinsamen Vermarktung einer von Eco ice Kälte neuentwickelten, patentrechtlich geschützten Technologie zur Rückgewinnung von Kälteenergie bei der Regasifizierung von LNG (Liquefied Natural Gas).

Bei LNG handelt es sich um verflüssigtes Erdgas, das zum vereinfachten, sicheren Transport auf minus 162°C heruntergekühlt wird. Für den Gebrauch wird dieses wieder durch Wärmezufuhr, z.B. aus Meerwasser und Luft, zurück in den gasförmigen Zustand umgewandelt.

Mit der Eco ice Kälte Technologie und dem Engineering der Peripherie durch emutec kann bisher nicht genutzte Kälteenergie ausgekoppelt und über Kältebedarfsträger gespeichert werden. Die speziell entwickelten Wärmetauscher erlauben so eine effiziente Energie-Wiederverwertung für andere Anwendungen in der Industrie, Gebäudeklimatisierung und im Lebensmittel-Tiefkühlbereich. Bisher anfallende Mehrkosten in der Herstellung von Prozess- und Gebäudekälte lassen sich damit erheblich senken, ebenso müssen große Energiemengen nicht länger an die Umwelt abgegeben werden.

Das von Eco ice Kälte und emutec entwickelte Technologie-Konzept greift überall dort, wo Bedarf an Kälteenergie besteht und dabei LNG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand umgewandelt wird. Auf Basis der langjährigen Erfahrungen beider Unternehmen wollen Eco ice Kälte und emutec zudem individuell zugeschnittene Lösungen auch für den Einsatz an LNG-Import-Terminals für die Industrie sowie Nutzung auf Schiffen mit LNG-Antrieb anbieten.

Weitere Informationen unter www.eco-ice.net/de und www.emutec.de

Über:

emutec GROUP
Herr Michael Büchner
Oststraße 11
22844 Norderstedt
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 309866 609
web ..: http://www.emutec.de
email : michael.buechner@emutec.de

Eco Ice Kälte GmbH:
Die Eco ice Kälte GmbH hat ihren Sitz in Borna/Sachsen und fertigt innovative Technologien zur kostengünstigen und umweltschonenden Herstellung von Kälte und Wärme. Das Unternehmen bietet seinen Kunden weltweit komplette Systeme aus einer Hand, mit denen der Energieverbrauch und der CO2-Ausstoß signifikant gesenkt werden kann. Die innovative Anlage zur Nutzung der bei der Regasifizierung von LNG freiwerdenden Kälte wurde 2016 mit dem „Deutschen Kältepreis“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ausgezeichnet.

emutec GmbH:
Die emutec GmbH ist ein innovatives Ingenieurbüro und agiert unter dem Dach der emutec GROUP als Generalplaner im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung und Energietechnik. Mit über 120 zertifizierten Fachkräften wird das gesamte Leistungsspektrum der technischen Gewerke mit eigenem Personal abgedeckt. Die emutec Group ist bundesweit aus 8 Standorten tätig und begleitet ihre Kunden auch weltweit. Im Bereich Business Development kooperiert die emutec GmbH mit verschiedenen Forschungseinrichtungen zur praxisbezogenen Entwicklung von innovativen Lösungen in der Energie- und Gebäudetechnik.

Pressekontakt:

emutec GROUP
Herr Michael Büchner
Oststraße 11
22844 Norderstedt

fon ..: +49 (0)40 309866 609
web ..: http://www.emutec.de
email : michael.buechner@emutec.de

REDNUX – 400% Wachstum dank Widerstand

Neidische Konkurrenten, Diffamierungsversuche, die nach hinten losgingen und stark steigende Umsatzzahlen bestimmten im Jahr 2017 den Unternehmensalltag des Start-Up-Unternehmens aus Uetze.

BildCoole Sache

War 2017 für das niedersächsische Start-Up REDNUX ein erfolgreiches Jahr, sind die Aussichten für 2018 einfach sensationell. Schon zwei Wochen vor Jahresende 2017 wurde bei REDNUX durchgeatmet: Das selbstgesteckte Ziel war erreicht und die Voraussetzungen für eine steile Wachstumskurve in 2018 geschaffen. Was heißt das genau? „Wir wollten unseren Umsatz im Jahr 2017 auf ca. drei Millionen steigern. Das haben wir erreicht und damit eine 400%ige Umsatzsteigerung hingelegt,“ erzählt der sympathische CEO Carsten Kruse zufrieden. Ganz einfach war das aber nicht. Da steckte viel Arbeit und Engagement hinter. Viele Überlegungen, viele Überstunden und noch mehr Entscheidungen prägten das Jahr. Nach dem Erfolgsrezept gefragt, wird deutlich, dass es unterschiedliche Faktoren sind, die zusammenspielen: Ein wachsendes Team, die veränderte Werbestrategie, mehr Hersteller und bessere Konditionen, ausgeweitete Vertriebswege und – nicht zu vergessen – der aufpolierte Kundenservice. Die nicht immer ganz stubenreinen Reaktionen des Wettbewerbs haben dem Team von REDNUX.com gezeigt, dass sie auf dem richtigen Weg sind, denn Neid muss man sich verdienen. Der ein oder andere Versuch, das Konzept von REDNUX nachzuahmen, war bisher nicht von großem Erfolg beschieden. „Schön zu sehen, dass sich die ganzen Stunden des Brainstormings nicht einfach so kopieren lassen,“ schmunzelt CEO Kruse. Denn es ist nicht nur wichtig, was nach Außen zu sehen ist, sondern alles, was sich hinter den Kulissen abspielt, macht einen großen Teil des Erfolges aus. Deshalb sieht das REDNUX-Team auch keinen Grund zum ausruhen. Schon jetzt liegen Pläne für Veränderungen, Verbesserungen, Kunden- und Wettbewerbsvorteile in der Schublade. 2018 wird ein spannendes Jahr für die Klima- und Kältebranche. Und für REDNUX, da ist sich CEO Carsten Kruse sicher. „Wir wachsen,“ erzählt Kruse weiter, „Allein in den ersten drei Monaten des neuen Jahres stellen wir 20 neue Mitarbeiter ein.“ Und ein Ende ist nicht in Sicht. Allein damit ist das junge Team aus Uetze sehr gut aufgestellt und den Herausforderungen, die 2018 bringt, gewachsen.

Über:

Rednux
Frau Cordula Mahr
Burgdorfer Straße 85
31131 Uetze
Deutschland

fon ..: 016092556245
web ..: http://www.rednux.com
email : press@rednux.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Trusted Communications
Frau Cordula Mahr
Sonnenweg 26
30171 Hannover

fon ..: 0160 92556245
web ..: http://mahr.digital
email : info@mahr.digital

Hochqualitative Produkte erobern den Markt rund um die Welt – SI-KA-TEC®

Weltweit von einem starken Partner und höchster Qualität im Bereich beschichtete technische Textilien, Folien und Laminate zu profitieren ist häufig der große Wunsch eines Unternehmens.

BildLange Zeit war dies nicht denkbar.

Die Nachfragen nach innovativen und technischen Textilien nehmen täglich zu. Ein zertifiziertes Unternehmen aus Selb macht diesen unschlagbaren Service nun möglich und geht dabei durch die Decke. www.si-ka-tec.com
Die Experten aus einem der führenden europäischen Unternehmen für beschichtete technische Textilien, Folien und Laminate stellen sich täglich der Herausforderung den hohen Anforderungen für anwendungsorientierte Lösungen gerecht zu werden – mit Erfolg.
Neben dem Hauptsitz in Bayern begeistert SI-KA-TEC® mit einem weiteren Standort in Tschechien. Der Schutz unserer Umwelt wird hierbei großgeschrieben, sodass die modernste Technik dafür sorgt und zusätzlich Energie und Ressourcen spart.
In dem zweiten und neueren Werk in Selb ist ein neues Technikum für Forschungsprojekte integriert, in dem alle neuen Ideen bereits im Vorfeld ausgiebig getestet werden können. Dort werden kreative und zukunftsweisende Technologien geschaffen.
Teams aus hochqualifizierten und engagierten Mitarbeitern, sowie kontinuierliche Verbesserungen und Neuerungen der Produktionsabläufe garantieren die konstante Qualität der Produkte des Unternehmens.
In allen Produktsparten, wie Automotive, Aerospace, Industry und S-competence beeindruckt
SI-KA-TEC® mit weltweit maßgeschneiderten und einzigartigen Lösungen für viele Anwendungsmöglichkeiten.
Weitere Informationen können Sie auf dem Unternehmerformat finden: www.tippstrendsnews.de

Ob flexible Schutzabdeckungen, Heizmatten, Schläuche in Belüftungs-und Klimatechnik, Kompensatoren in Rohrleitungssystemen, Hitzeschutzprodukten oder Schutzbekleidung – SI-KA-TEC® ist der Garant für Qualität und Sicherheit: www.si-ka-tec.com.

Über:

SI-KA-TEC® engineering coating GmbH
Herr Uwe Körnig
Ascher Straße 26
95100 Selb
Deutschland

fon ..: 09287 – 9963-0
web ..: http://www.si-ka-tec.de
email : office@si-ka-tec.de

SI-KA-TEC® ist eines der führenden europäischen Unternehmen im Bereich beschichteter technischer Textilien, Folien und Laminate. Wir bieten unseren Kunden auf der ganzen Welt anwendungsorientierte Lösungen für höchste Anforderungen. Durch immer neue Entwicklungen und Produkte wachsen unsere Standorte in Deutschland und Tschechien stetig an.

Pressekontakt:

Medienagentur Peter Nickel
Herr Peter Nickel
Theodor-Heuss-Straße 38
61118 Bad Vilbel

fon ..: 0610155990
web ..: http://www.m-pn.de
email : info@m-pn.de

Moderne Luftfilter senken Krankenstand im Betrieb und schützen vor Ansteckung im Wartezimmer

Neuartiger Luftreiniger von Dinnovative beim Industriepreis 2017 ausgezeichnet

BildDie leisen, kleinen und robusten Luftreiniger von Dinnovative sind speziell für Büros, Praxen und die Anwendung in Industrie und Gewerbe konzipiert, lassen sich aber auch perfekt für den Wohnbereich einsetzen.
Die Geräte werden in Deutschland produziert und sorgen für keim- und schadstofffreie Luft am Arbeitsplatz. Für viele Unternehmen ist der hohe Krankenstand mittlerweile ein Problem. Denn laut Pharmazeutischer Zeitung PZ fehlen in der Erkältungs- und Grippesaison bis zu 25 Prozent der Arbeitnehmer für durchschnittlich fünf Tage, der volkswirtschaftliche Schaden summiert sich im Jahr so auf circa 2,2 Milliarden Euro.

Was viele Unternehmer nicht wissen: Es gibt heute Möglichkeiten, den Krankenstand im Betrieb nachhaltig zu senken. Denn neuartige Luftreiniger entfernen nicht nur Krankheitserreger aus der Raumluft, sondern bauen durch einen patentierten Filter sogar Schadstoffe ab. Die kleinen, leisen Geräte sind in Büros, Praxen und Arbeitsräumen frei aufstellbar und verblüffen durch ihre Leistungsfähigkeit. Herzstück der Absorber von Dinnovative ist der patentierte Ding-Filter. Hier arbeitet spezielles Filtermaterial auf Basis von Schafswolle mit einem kupferbeschichteten Feinstaubfilter zusammen. Das Ergebnis: Viren, Bakterien und sogar multiresistente Keime werden vernichtet, die Ansteckungsgefahr am Arbeitsplatz sinkt deutlich.

Der Filter wirkt außerdem auf Formaldehyd, das auch heute noch aus Möbeln, Laminat oder Dämmmaterialien ausgast und sich in geschlossenen Räumen anreichert. Die speziellen Schafwolle-Extrakte im Filter eliminieren den gefährlichen Schadstoff und wandeln ihn in unschädliche Substanzen um. Dadurch wird die Raumluft deutlich gesünder. Die leisen, kleinen und robusten Luftreiniger werden in Deutschland für Industrie und Gewerbe produziert. Sie eignen sich aber auch hervorragend für die Verwendung im Wohnbereich. Ihr Einsatz kann den Krankenstand vor allem in der kalten Jahreszeit deutlich senken. Die Investition in die Geräte macht sich für Arbeitgeber daher meist sehr schnell bezahlt.

Weiterführende Informationen zum neuen Luftreiniger unter www.dinnovative.de

Über:

Dinnovative GmbH
Herr Jochen Distelkamp
Zum Bornberg 1
67659 Kaiserslautern
Deutschland

fon ..: 0631-37100405
fax ..: 0631-78399
web ..: http://www.dinnovative.de
email : info@dinnovative.de

Die Dinnovative GmbH entwickelt am Hauptsitz in Kaiserslautern innovative Spezialfilter für verschiedene Anwendungen. Als Spezialist für Filtertechnologie verfügt das Unternehmen außerdem über den weltweit ersten Atemschutz, der radioaktive Strahlungsaufnahme über die Luft nachweislich minimiert sowie den ersten Spezialfilter gegen Formaldehyd.

Pressekontakt:

Dinnovative GmbH
Herr Jochen Distelkamp
Zum Bornberg 1
67659 Kaiserslautern

fon ..: 0631-37100405
web ..: http://www.dinnovative.de
email : info@dinnovative.de

Heinen GmbH Köln – ein Fachbetrieb mit langjähriger Erfahrung

Der Fachbetrieb für Haustechnik Heinen GmbH Köln ist seit über fünfzig Jahren spezialisiert für Haus-, Heizungs- und Sanitärtechnik. Überzeugen Sie sich von dem Leistungsumfang der Haustechniker.

Als der Fachbetrieb für Haustechnik gegründet wurde, stand auf dem Kalender das Jahr 1959. Gewerbliche Kunden sowie weit über 2.000 langjährige Wartungsvertragskunden der Kölner können deshalb auf mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung vertrauen. Lange agierten die drei Geschäftsbereiche des Fachbetriebs als getrennte Unternehmen. Im Jahr 2008 wurden sie in der Heinen GmbH in Köln zusammengeführt. Für die Kunden bedeutete das einen großen Vorteil, denn sie hatten für sämtliche Aufträge rund um die Haus-, die Heizungs- und die Sanitärtechnik nur noch einen zentralen Ansprechpartner mit Sitz in der Widdersdorfer Straße in zentraler Innenstadtlage. Schon seit jeher bietet der Fachbetrieb einen Notdienst an, der rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche erreichbar ist.

Hier finden sich Experten für umweltfreundliche Heizungen

Die Kölner Haustechniker kennen sich nicht nur mit der traditionellen Ölheizung und Gasheizung bestens aus. Sie bleiben durch kontinuierliche Weiterbildungen ständig auf dem laufenden Stand der Entwicklung der Heizungstechnik. Deshalb können sie auch den Kunden helfen, die sich eine Solaranlage wünschen, egal, ob für Wärme, Strom oder beides in Kombination. Mit dem Wunsch nach einem eigenen Blockheizkraftwerk oder der Einbindung von Wärmepumpen zur Energierückgewinnung sind private und geschäftliche Kunden bei der Heinen GmbH in Köln in guten Händen. Ein weiteres Spezialgebiet des Unternehmens ist die Konzeptionierung und Realisierung von Pelletheizungen.

Neues Bad gewünscht? Die Heinen GmbH realisiert es!

Das Bad ist heute kein rein funktioneller Raum mehr, sondern wird immer öfter als Wellnessoase zur heimischen Entspannung genutzt. Vor allem in sehr kleinen Räumen ist das häufig schwierig. Aber auch dafür halten die Kölner Fachleute für Sanitärtechnik passende Konzepte bereit. Möglich ist das, weil sie enge Kooperationen mit verschiedenen Herstellern von Badewannen, Duschen, Toiletten und Waschbecken pflegen. Die Heinen GmbH übernimmt die Gestaltung von Bädern bei Neubauten, steht aber gern auch für Umbauten und Modernisierungen zur Verfügung. Dabei reicht das Spektrum von einzelnen Bädern für Eigenheimbesitzer bis zu umfangreichen Serienbadsanierungen für Genossenschaften oder Investmentgesellschaften.

Klimatisierung – ein weiteres Spezialgebiet der Kölner

In Zeiten immer heißer werdender Sommer rückt die Klimatisierung der Räume immer mehr in den Vordergrund. Beim Wunsch nach einer Klimaanlage treffen die Kunden bei der Heinen GmbH Köln auf Spezialisten, die sogar eine DEKRA-Zertifizierung vorweisen können. Sie beraten von kleinen Budgets zur Realisierung mobiler Klimalösungen bis hin zu individuell konzipierten zentralen Klimatisierungs- und Lüftungsanlagen. Dabei ist auch die Einbindung von Notstromaggregaten jederzeit möglich. Energiesparende Technik, nach dem neuesten technischen Stand kommt hierbei selbstverständlich ebenfalls zum Einsatz.

Über:

h e i n e n GmbH
Herr Oliver Bode
Widdersdorfer Straße 189 -191
50825 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 – 954 444 0
web ..: http://www.heinen-gmbh.net/
email : info@heinen-gmbh.de

Seit vielen Jahren agieren wir erfolgreich für unsere Kunden im Bereich der Sanitär-, Klima- und Heizungstechnik. Die uns erteilten Aufträge erledigen wir mit äußerster Sorgfalt und in hoher Qualität, da Ihre Zufriedenheit unser Anliegen ist.

Pressekontakt:

Regiohelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Marienstraße 23
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: http://regiohelden.de
email : pressemitteilung@regiohelden.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons