Kabarett

now browsing by tag

 
 

SPERRIG Gib dem Wahn einen Sinn

Ein Buch wie sein Titel: „Sperrig“ Gib dem Wahn einen Sinn! Literatur, Dadaismus, Poetry Slam, Kabarett, Comedy, Irrsinn, oder was? Ein Buch zum Verschlingen? Dazu ist es zu sperrig. Zum Verwerfen?

BildDas wusste noch niemand, dass Hitler Backrezepte verfasst haben soll, oder dass Gadaffi noch vor seinem Tod eine marxistische Neufassung der Bibel verfasst hatte, oder aber dass ein Maulwurf Tennis spielen wollte, es aber dann doch aus nicht näher zu eruierenden Gründen aufgeben musste. Und sicherlich auch nichts vom Besuch der englischen Königin auf dem Münchner Oktoberfest und wie sie nachts ihren Rausch auf der Wiesn ausschlafen musste und wer kann sich überhaupt sicher sein, dass Obama wirklich schwarz ist, wo er / sie sich nicht mal bei Merkel sicher ist.
Wenn es ein Buch gibt, das unlesbar ist, soll jemand gesagt haben, dann ist es dies. Wenn es je ein Buch gegeben hat, das undurchsichtiger war, dann vermutlich dies hier. Wenn je ein Buch amüsanter geschrieben worden ist, sollts er / sie bitte dem Autor sagen.
Hannes Matthiesen, der einstmals an der „Waterkant“ aufwuchs, in Berlin in einer entscheidenden Zeit seine drei Kinder allein aufzog, im reifen Alter sein Abitur machte, in Oberfranken eine private Rundfunkstation gründete und der nun seit über 25 Jahren als sehr freier Erdenbürger in Griechenland lebt. Bisher mit keinen Literaturpreisen ausgezeichnet, schrieb er neben einigen Insider-Reiseführern über die Halbinsel Halkidiki / Sithonia und über die zweitgrößte Stadt Thessaloniki nun auch zwei Romane „Wer noch will immer nur das Beste?“ und „Das neue Leben“ und nun auch noch das hier.
www.halkidiki.jimdo.com

Über:

Buch Veröffentlichung
Herr Hannes Matthiesen
Igoumenou 20
54634 Thessaloniki
Griechenland

fon ..: +306993108558
web ..: http://www.halkidiki.jimdo.com
email : hannes@otenet.gr

Hannes Matthiesen ist Self Publisher und hat bisher 7 Bücher herausgebracht, darunter 2 Romane und weitere, sehr persönlich gehaltene Reiseführer über Nordgriechenland, z.B. Thessaloniki und die Urlauberregion Halkidiki. Er wohnt seit fast 30 Jahren in Griechenland.
www.halkidiki.jimdo.com
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Buch Veröffentlichung
Herr Hannes Matthiesen
Igoumenou 20
54634 Thessaloniki

fon ..: +306993108558
web ..: http://www.halkidiki.jimdo.com
email : hannes@otenet.gr

Das Wein-Comedy Buch – Humorvolle Satire rund um die Welt der Weine

Weinliebhaber lernen in Ingo Konrads „Das Wein-Comedy Buch“ mehr über Weine, aber auch über die oft unfreiwillig Komik von Wein-Veranstaltungen.

BildViele Weinliebhaber nehmen das Thema Wein sehr ernst: ob bei Wein-Proben oder den unterschiedlichsten Trinkanlässen. Ingo Konrads kennt sich sowohl mit Wein als auch mit Worten aus und verbindet die beiden Gebiete nun in einem überzeugenden und urkomischen Buch rund um Wein und die Menschen, die das edle Getränk lieben. Die Leser erhalten in diesem Buch die Highlights aus dem humoristischen Schaffen des leidenschaftlichen Wein-Kabarettisten. Behandelt werden unter anderem die seltsamen Rituale einer Weinprobe, befremdliche Fachbegriffe oder kuriose Erlebnisse, die beim Weintrinken geschehen können.

Die Leser werden durch „Das Wein-Comedy Buch“ von Ingo Konrads prächtig unterhalten und erweitern nebenbei dadurch ihr eigenes Weinwissen, ohne sich anstrengen zu müssen. Das neue Wissen kann beim nächsten Besuch eines Wein-Events vorteilhaft verwendet werden, um andere zu beeindrucken oder zum Lachen zu bringen (oder beides!). So mancher Leser wird eventuell davon überrascht sein, dass die Weinwelt so viel Komik in sich birgt. Das Buch genießt man natürlich am Besten mit einem Glas Wein.

„Das Wein-Comedy Buch“ von Ingo Konrads ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7211-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Vergammelte Werke – gereimte Absurditäten und doppeldeutige Sprachspielereien

Helge Großklaus fasst seine schönsten und beliebsten Texte in der Sammlung „Vergammelte Werke“ für alte und neue Fans zusammen.

BildDie Besucher verschiedener Kreuzberger Künstlerkneipen sind bereits mit den Worten des sogenannten Hinterhofdichters Helge vertraut. Er steht seit 2004 immer wieder auf deren Bühnen und unterhält das Publikum mit gereimten Absurditäten, doppeldeutigen Sprachspielereien, satirischen Anmerkungen und allerfinsterstem Liebesleid. Bisher wurde seine Werke jedoch immer nur gehört und nie gelesen. Das ändert sich ab sofort. Denn der Dichter hat sich dazu entschieden, seine Werke auf keinen Fall in seinen Schubladen verschimmeln zu lassen. Mit „Vergammelte Werke“ stellt er seine schönsten und beliebtesten Gedichte einem breitem Publikum vor.

Die zehn Kapitel der Sammlung „Vergammelte Werke“ von Helge Großklaus drehen sich rund um die wichtigen und weniger wichtigen Fragen des Lebens, um Politik, Gesellschaft, Liebe, das Älterwerden und das Seelenheil. Der Autor stellt zudem sein Tierreich vor, lässt sich über das Dichten aus und nimmt den Leser mit auf eine gereimte Reise um die Welt. Schließlich bildet Großklaus den heiteren Lesespaß mit einigen Nachdichtungen sowie einer Verneigung vor Altmeister Robert Gernhardt im Kapitel „Bilden Sie mal einen Satz mit …“ ab.

„Vergammelte Werke“ von Helge Großklaus ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6621-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Humor ist, wenn man über E-Mail lacht

Das neue Seminarkabarett über die elektronische berufliche Zusammenarbeit bringt Abwechslung in Tagungen und öffnet den Zuschauern Wege zu neuen Verhaltensweisen.

BildPullach, 2. Mai 2017. Vorträge sind probate Mittel um Veränderungsprozesse einzuleiten oder zu begleiten. SofTrust Consulting, ein Anbieter von Dienstleistungen rund um das Themengebiet „Elektronische Zusammenarbeit“, ergänzt sein Vortragsprogramm um einen Vortrag, der primär auf Humor setzt.

„Schick mir doch ne E-Mail“ ist als Seminarkabarett positioniert. Im Vortrag blicken die Zuhörern in einen Spiegel, der ihnen aufzeigt, wie seltsam ihr betriebliches Verhalten im Umgang mit elektronischen Medien – vom Smartphone über E-Mail und Soziale Netze bis hin zu Collaborations-Plattformen – in vielen Fällen ist und welche Nachteile sie dabei billigend in Kauf nehmen. Indem die Zuhörer über sich selbst lachen, brechen sie alte Denkstrukturen auf und öffnen sich selbst für Alternativen.

„Die Teilnehmer sollen nach dem Vortrag nicht wissen, ob sie gerade ein Seminar, ein Kabarett oder gar eine Selbsterfahrungsgruppe erlebt haben“, definiert Günter Weick von SofTrust den Begriff Seminarkabarett. Die Werkzeuge Humor und Provokation werden bereits in den anderen Vorträgen von SofTrust Consulting zum richtigen Schreiben von E-Mail, professionellem Umgang mit Collaborationssystemen, etc. eingesetzt. In „Schick mir doch ne E-Mail“ sind sie jedoch die dominierenden Elemente.

Als Spezialist für Organisationsentwicklung belässt SofTrust es im Seminarkabarett nicht beim Generieren von Lachsalven. Der Referent unterbreitet gezielt Angebote, wie sich die Zuschauer professioneller, effektiver und effizienter elektronischer Hilfsmittel bedienen können – auch wieder in Humor verpackt. Die Zuschauer sollen nachher herzlich gelacht und gleichzeitig Ideen haben, wie sie sich selbst aus dem Kommunikationssumpf herausziehen können.

„Schick mir doch ne E-Mail“ ist auf 45 Minuten und einen Referenten ausgelegt. Eine zweite Variante enthält bei gleicher Dauer zwei Akteure. Das Seminarkabarett zielt auf betriebliche Veranstaltungen wie Führungskräftetagungen und kann zwischen Tagungsblöcken als Auflockerung oder als Abendprogramm eingesetzt werden.

Informationen zu SofTrust Consulting und den Vorträgen zur elektronischen Zusammenarbeit gibt es bei SofTrust Consulting. (http://www.softrust.com)

288Worte
Abdruck frei
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Über:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach
Deutschland

fon ..: 0043-650 33 33 634
web ..: http://www.softrust.com
email : gweick@softrust.com

SofTrust Consulting ist eine Unternehmensberatung mit Sitzen in Pullach bei München und Villach. Gegründet 1995 hat sich SofTrust Consulting auf die Nutzung moderner elektronischer Medien wie E-Mail, E-Collaboration, Instant Messaging, Wikis, Foren, etc. spezialisiert und ist damit zu diesem Thema der erfahrenste Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Die effiziente, sichere und professionelle Nutzung von E-Mail ist ein Schwerpunkt. SofTrust Consulting gestaltet in Organisationsentwicklungsmaßnahmen die gesamte E-Mail-Kultur der Kunden. Die Kunden reichen von kleinen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit mehreren zigtausend E-Mail-Anwendern. Informationen unter http://www.softrust.com.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach i. Isartal

fon ..: 0043 650 3333634
email : gweick@softrust.com

Come Together – Benefiz Gala 2017!

Künstler aus Fulda für Integration und Toleranz

Come Together - Benefiz Gala 2017!

(NL/5038703811) Eine tolle Show mit den besten Unterhaltungskünstlern Fuldas zugunsten des Fuldaer sozialen Projekts „Das Wohnzimmer“.

Gute Nachrichten, Hoffnung, Toleranz, Engagement und Freude das braucht unsere Gesellschaft. All das findet sich in dem Fuldaer Projekt Wohnzimmer der Initiative Welcome In von Studierenden der Hochschule Fulda. Dieses Wohnzimmer ist nicht einfach nur ein Zimmer, in dem sich Menschen aller Nationen, aller Fuldaer Stadtteile, aller Hautfarben, religiöser Bekenntnisse und jeden Geschlechts und Alters treffen. Es ist auch die Planungszentrale der ehrenamtlichen Welcome In-Aktiven. Hier stellen sie neue Projekte auf die Beine, koordinieren ihre Aktivitäten und bringen Organisationen und Leute zusammen, die dabei helfen, Fremde in Fulda weniger fremd sein zu lassen. Welcome In setzt sich schon seit 2009 für Asylbewerber im Landkreis ein und hat seither schon viel praktische Hilfe geleistet. Ihre jetzige Arbeit ist eine Weiterführung der anfänglichen Hilfeleistung und eine ganz handfeste Antwort auf die Frage, wie es denn nun weitergeht mit den Menschen, die nach ihrer oft dramatischen Flucht bei uns gelandet sind. Umso besser, dass dieses Engagement inzwischen auch einen festen Ort hat. In der Robert-Kircher-Straße 25 hat die Gruppe ihr Wohnzimmer eingerichtet. Der Raum soll ganz praktisch den Kontakt zwischen Geflüchteten und Alteingesessenen erleichtern und damit wesentlich zu einem guten Zusammenleben beitragen. Die Organisation des Wohnzimmers wird zum Teil getragen von Ehrenamtlichen aus dem Pool von Welcome In, doch ca. die Hälfte der Aktiven sind selbst AsylbewerberInnen. 2015 wurde Welcome In für den Deutschen Engagement Preis nominiert.
Die Fuldaer Künstler finden diese Initiative klasse und wollen dafür die gerade erst begründete Tradition einer großen Benefiz Gala fortführen. Dieses erste große Come Together hat bereits im Februar 2016 hunderte Zuschauer ins Schlosstheater gelockt. Dort erlebten sie einen so schönen Abend, dass schon bald der Ruf nach einer Fortsetzung laut wurde. Die Fuldaer Künstler kommen diesem Wunsch am 30. April 2017 gern nach und werden auch dieses Mal sämtliche Einnahmen spenden. Jeder, der eine Karte kauft, für sich selbst oder auch als Weihnachtsgeschenk, tut also Gutes und bekommt dafür eine unterhaltsame Show mit der Creme de la Creme der Fuldaer Unterhaltungskünstler.
Mit dabei sind: der faszinierende Zauberer Stephan von Köller, die versierte Entertainerin Marianne Blum, der bekannte Comedian Wolf Mihm (ehemals Wolf & Bleuel), der Clowns-Lehrling und Kulturzentrum Kreuz-Vorstandsmitglied Michael Schwarz, die vielseitigen Schauspieler Barbara und Christoph Gottwald (Theater Mittendrin), die Damen-Band Sabinett, das poetisch-komische Clowns-Duo Kaspar & Gaya, der theater-erprobte Comedy-Jongleur Ullich Steybe, Initiator der Benefiz-Gala und selbst in der Flüchtlingshilfe aktiv, und der ein oder andere Künstler aus den Reihen der Geflüchteten.
Es wird also bunt, spannend, musikalisch, rührend, mitreißend und lustig!

Spenden an das Wohnzimmer: IBAN: DE52 5306 0180 0100 6197 44 bei derVR Genossenschaftsbank Fulda eG, BIC: GENODE51FUL

SCHLOSSTHEATER FULDA
Sonntag, 30.04.2017, 19:30 Uhr
Veranstalter: kulturzentrum kreuz e.V. & Kulturamt der Stadt Fulda

Ticket Kategorie 1: 28 zzgl. Gebühr
Ticket Kategorie 2: 25 zzgl. Gebühr
Ticket Kategorie 3: 23 zzgl. Gebühr
Ticket Kategorie 4: 20 zzgl. Gebühr
Vorverkaufsstellen: Eventim, Theaterbüro Fulda, Fuldaer Zeitung 0661-280-644
Info: Kulturzentrum Kreuz e.V. 0661-240 230, www.kreuz.com

*******************************************************************************

Firmenkontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://

Pressekontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://shortpr.com/c8fagq

CD-Präsentation JETZABA!

Marianne Blum stellt ihre neue CD vor und gibt eine Autogrammstunde!

CD-Präsentation JETZABA!

(NL/4395541190) ( Fulda) 13 scharfe Songs auf einer Scheibe und eine Rampensau mit enormer Bühnenpräsenz und beeindruckender Stimme. Das muss man live erleben!

Die Sängerin und Entertainerin Marianne Blum ist eine Größe in der Region. Sie ist Initiatorin und Gastgeberin der Dinner-Show Gernsehen und Abendessen, hat mehrere große Galas im Schlosstheater und in der Orangerie mit Glamour, musikalischem Können und Witz präsentiert und sie ist der kreative Kopf des Damen-Duos DUELLE, das kürzlich mit großem Erfolg die Premiere seines neuesten Kabarett-Programms Die WAFFELN DER FRAU feierte.
Parallel zu diesem Programm ist nun eine CD erschienen. Sie versammelt 13 scharfe Lieder, die Marianne Blum nicht nur selbst getextet, sondern zusammen mit dem Mambo-Kingx-Keyboarder Danny Müller auch komponiert hat. Außer ihm haben einige namhafte Künstler aus der Region wie z.B. Tommy Fischer, Stefan Hergenröder, Christoph Herber, Wolf & Bleuel oder Marina Gajda zum Gelingen der Scheibe beigetragen. Darüber hinaus ist ein Duett mit Lilo Wanders zu hören. Allein an der Tatsache, dass sie mitgemacht hat, kann man schon erkennen, dass es beim Hören dieser CD einiges zu lachen gibt. Doch dieser Tonträger liefert nicht nur Humor, sondern auch tiefe emotionale Momente und in allererster Linie: musikalischen Genuss!

Der Schriftsteller Guido Rohm schreibt über die CD:
Marianne Blum liebt Musik. Sie küsst die Töne. Sie schmiegt sich an sie, sie klettert mit ihnen in Höhen, steigt mit ihnen hinab.
Mit der frisch erschienen CD JETZABA! nimmt sie die Hörer mit auf eine Tour. Es ist eine Reise voller Überraschungen, ein Trip, der aus dem Gewohnten in Gebiete führt, die der Entdeckung hinter den sieben Bergen unserer Hörgewohnheiten harren. Neulandsongs, die aus den Traditionen schöpfen: Tango, Bossa Nova, Blues Rock, sogar bayerischer Zwiefacher werden zu einem Dschungel, den sie sicher mit ihrer Stimme durchschreitet. So wird sie zur Fremdenführerin, die uns in ihre Tonwelten heimführt.
Witz, Esprit und der Wunsch, sich von keinen Grenzen halten zu lassen, lassen sie zündeln; so explodiert JETZTABA! wie ein Feuerwerk in den Hörerohren. Ein Rausch aus Melodien, die sich in Hirn und Herz einbrennen. Eine CD, die nicht kalt lässt, die hell auflodert im Einerlei einer lauwarmen Musiknacht.

Ab sofort können Sie dieses Erlebnis auch haben, denn:

MEDIA MARKT FULDA präsentiert exklusiv die CD von Marianne Blum mit einer live Kostprobe und Signierstunde!

SAMSTAG, 19.11.2016, 11 Uhr
Emaillierwerk Fulda

Ab sofort auch im Media Markt Fulda erhältlich:
Die CD JETZABA!
mit 13 scharfen Songs für nur 13 statt sonst 15!

Firmenkontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://

Pressekontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://shortpr.com/q3xr40

SIGI SOMMER TALER Kunstpreis an LUISE KINSEHER (Schauspielerin und Kabarettistin)

Narrhalla e.V. München verleiht zum 15ten Mal den begehrten Kunstpreis im Theatersaal vom Schlachthof München

SIGI SOMMER TALER Kunstpreis an LUISE KINSEHER (Schauspielerin und Kabarettistin)

Narrhalla München

Die Faschingsgesellschaft Narrhalla e.V. München verleiht alljährlich in München den beliebten Kulturpreis an eine Persönlichkeit die sich um das Medium Wort und Sprache verdient gemacht hat, wie eben einst der außergewöhnliche Münchner Journalist und Autor Sigi Sommer.
Die Ehrung wird dieses Jahr an folgende Künstlerin in einer öffentlichen Veranstaltung verliehen:

LUISE KINSEHER
(Kabarettistin und Schauspielerin )
am Sonntag, den 20. November 2016
im „Theatersaal im Schlachthof München“
Zenettistraße 9
80339 München
Einlass: 18.oo Uhr – Beginn 19.oo Uhr

Laudator: Winfried Frey
(Regisseur, Schauspieler, Drehbuchautor )
Moderation: Andre Hartmann
(Pianist, Kabarettist,Moderator)

Unterhaltung:JOSEF BRUSTMANN (Kabarettist)
MARK´N´SIMON
(britische Music-Comedy)

Eintrittspreise
EUR 32,– inkl. MWST
Kleidung: Tracht oder leger

Kartenreservierung
bis spätestens 19. November 2016
unter Telefon: (08178) 3584
(Mo. – Fr. 10 – 20 Uhr)
Email: skarda@t-online.de
Email: Skarda@narrhalla.email

Die mehr als 100 Jahre existierende Gesellschaft Narrhalla e.V. verfügt über fast 500 Mitglieder und elf Eigen-veranstaltungen. Die Narrhalla eröffnet die jeweilige Münchner Ballsaison mit einer eleganten Soirée und Verleihung des Karl-Valentin-Ordens und beendet den Fasching mit einem zünftigen, trachtigen Kehraus. Berühmt ist das von ihr veranstaltete „Karneval in Rio“-Maskenfest im Hotel Bayerischer Hof und mit dem „Sigi-Sommer-Taler Kunst- und Kabarettpreis“ hat die Gesellschaft einen neuen Akzent in der Münchner Künstlerszene gesetzt. Dieser beliebte Kunstpreis wird seit 2001 alljährlich im Theatersaal d. Schlachthof München´s verliehen.
www.narrhalla.de

Firmenkontakt
Narrhalla e.V. München Gesellschaftsverein
Günther Grauer
Herzog-Wilhelm-Str. 30
80331 München
0175 992 1731 oder 0172 891 06
mail@grauer.tv
http://www.narrhalla.de

Pressekontakt
Künstleragentur Skarda
Gabriele Skarda
Bergstr. 31
82069 Hohenschäftlarn
08178 3584 od. 0171 37 48 775
skarda@t-online.de
http://www.agentur-skarda.de

Wolfgang Bäzner alias Oskar Scheifele bereitet eigenes Comedy-Programm vor.

Der Schauspieler und Komiker Wolfgang Bäzner ist momentan in Vorbereitungen für ein eigenes schwäbisch-hochdeutsches Comedy-Programm. Darin geht es um die Eigenarten des schwäbischen Völkchen.

Bild„Was auf die Ohren“ – so wird das neue schwäbische Comedy-Programm des Heilbronner Schauspielers Wolfgang Bäzner heißen. Auf die Ohren gibt es darin nicht nur kurze Verse und Anekdoten auf schwäbisch, sondern auch hochdeutsche Einschübe. Wolfgang Bäzner tritt in seiner Paraderolle als Hausmeister Oskar Scheifele auf, wechselt aber immer wieder in andere Rollen. Die kurzen Verse, die die Eigenarten der Schwaben mit viel Humor verpackt erzählen, gleichzeitig aber auch ein Loblied auf ihr Ländle singen, wurden von Wolfgang Bäzner selbst geschrieben. Außerdem begleitet er sich selbst auf Trompete und Flügelhorn. Garniert wird das Ganze mit kleinen „Werbeblöcken“, in denen kurze Videoeinschübe aktuelle Werbungen aufs Korn nehmen.

Auf Tour gehen soll das Programm ab Anfang 2017 – quer durchs Ländle, in Besenwirtschaften und auf kleinen Bühnen. Mit seiner flexiblen Länge (volles Programm rund 30 Minuten) ist es ideal als Einschub auf Veranstaltung oder begleitende Erhaltung zum Essen in Restaurants.
Einen Vorgeschmack gibt es auf: https://www.youtube.com/watch?v=Y-nV-33ux6k
Das Programm ist buchbar unter: management@liveact-international.com

Wolfgang Bäzner arbeitet als Schauspieler, Komiker, Musiker und freier Trauredner. Zu sehen war er bereits im Kinofilm „Decker“ und in diversen Fernsehserien, darunter z.B. „Die Fallers“ und „Die Kirche bleibt im Dorf“. Mehr Informationen zu seiner Arbeit findet man auf: wolfgang-schauspieler.de

Über:

Live act International/ Wolfgang Bäzner
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

In Prag entsteht ein einzigartiges Comedy Festival

50 Künstler aus 12 Ländern kommen nach Tschechien

In Prag entsteht ein einzigartiges Comedy Festival

PRAHAha 2016 (Bildquelle: @PRAHAha)

Tschechien wird zum ersten Mal in seiner Geschichte Gastgeber eines der größten Comedy Festivals in Europa. Das PRAHAha International Comedy Festival legt seinen Fokus nicht nur auf einheimische Zuschauer, sondern in der ersten Reihe auf Englisch und Deutsch sprechende Comedy-Fans. Bis zu 50 Künstler aus der ganzen Welt stehen auf dem Programm.
Das Festival beginnt am 3. November 2016 und bietet insgesamt 10 Tage Comedy-Kunst an diversen Standorten in Prag und teilweise auch in der mährischen Stadt Brünn. „Die Vorstellungen werden eher im kleinen Kreise abgehalten, damit ein direkter Kontakt mit dem Zuschauer entstehen kann. Wir haben äußerst namhafte Künstler in der Stand-up-Szene eingeladen, denn es gibt nie genug guten Humor in der Welt“, erklärt einer der Mitgründer Rainer Schumacher.
Zugesagt haben die Künstler wie Charmaine Davies, Aideen McQueen, Adrian Minkiewicz, Geoff Whiting, John Gordillo, Marcel Lucont, Nathan Caton oder Zoe Lyons, deren Bühnenauftritt in der englischen Sprache erfolgt. Für deutschsprachiges Publikum ist der wohl größte Anziehungspunkt der Auftritt von Urban Priol. Im deutschsprachigen Programm stehen weiter auf der Liste die Shows von Lars Reichow, Christian Schulte Loh, dem Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft und nicht zuletzt Alfred Dorfer. Tschechische Künstler sind mit Iva Pazderkova, Ester Kocickova, Petr „Nasty“ Cerha, Arnost Fraunberg und Dominik Herman Lev vertreten.
Die Einzigartigkeit des Festivals spiegelt sich auch in Veranstaltungsorten wider. Außer herkömmlichen Theaterbühnen suchte das Festivalteam auch nicht so bekannte Designsälle aus wie z. B. im Prager Design Hotel Mosaic House, an der deutschen Botschaft in Prag oder in der ehemaligen Kirche Prager Crossroads. „Ungewöhnlich wollen wir auch Werbung und Promotion des Festivals angehen. Wir fokussieren uns vor allem auf soziale Netzwerke, denn die Nutzer sind es gewohnt, die Shows einzelner Komiker gegenseitig zu empfehlen, “ erklärt der Künstlerische Festivaldirektor Dominik Ozdian. Die Tickets für einzelne Shows können zum Preis von 99 – 599 CZK erworben werden. Das Festival findet unter Schirmherrschaft des EU-Rates statt.
Mehr Informationen zum Festival, Veranstaltungen und Tickets

adbrixx recherchiert und bündelt relevante Printmedien und sortiert diese nach Zielgruppen, Themen und Regionen vor. So sparen Werbetreibende wertvolle Zeit, erreichen ihre Zielgruppe direkt und setzen ihr Budget effizient und wirksam ein.

Kontakt
adbrixx GmbH
Sarah Willibald
Zenettistrasse 2
80337 München
08912998540
sarah.willibald@adbrixx.com
http://www.adbrixx.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons