Identität

now browsing by tag

 
 

Alles ganz anders! – Wegbeschreibung zur Liebe Gottes

Markus Baumgarten nimmt Leser in „Alles ganz anders!“ an die Hand und leitet sie zu einem erfüllteren Leben.

BildDas vorliegende Selbsthilfebuch basiert auf der Überzeugung, dass alles in unserem Leben im Grunde genommen auf Angst basiert; sowohl privat als auch beruflich. Man hat Angst davor, alleine zu sein oder nicht genug Geld zu verdienen. Man hat Angst vorm Versagen und vor Verlusten. Meist ist es – oft auch unbewusst – die Angst, die Menschen motiviert. Doch diese Art der Motivation ist nicht sehr positiv und führt schnell zu Burnout und Unzufriedenheit. Der Autor liefert eine Bestandsaufnahme dieser menschlichen Befindlichkeit, die sich seit Beginn der Zeit nicht verändert hat. Neu ist allerdings die energetische Betrachtungsweise, die geistliche Einordnung und Beschreibung dieser Erkenntnis. Die Leser lernen auf verständliche Weise, dass unsere Welt eine energetische Welt ist und ihr Ursprung im Geistbereich liegt. Dabei werden viele Beispiele aus dem Alltagsleben und aus dem Bereich der Naturwissenschaft herangezogen.

Der allgegenwärtigen Angst wird in „Alles ganz anders!“ von Markus Baumgarten ein stärkerer Gegenspieler gegenüber gestellt: Die reine, göttliche Liebe, die vor rund 2000 Jahren das erste mal durch Jesus Christus auf diesen Planeten kam und durch sein Wirken dem Menschen zugänglich gemacht wurde. Der Autor erklärt den Ursprung dieser Liebe und legt dar, dass diese bereits unter uns weilt und mit unaufhaltsamen Schritten vorangeht. Das Buch ist keine Beschreibung einer Theorie, sondern basiert auf persönlicher praktischer Lebenserfahrung bevor und nachdem der Autor diese außergewöhnliche Energie kennenlernen durfte. Das wird mit vielen praktischen Beispielen aus unserem Alltag untermauert.

„Alles ganz anders!“ von Markus Baumgarten ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8899-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Kanada setzt ein Zeichen: Mit einem „X“ im Pass statt „M“ für Mann und „F“ für Frau

Das „X“ kreuzt an, wer sich selbst als „geschlechtsneutral“ oder trans* definiert. Damit gibt Kanada im 150. Jubiläumsjahr der Unabhängigkeit Rückenwind für die Gleichstellung von Minderheiten.

BildEs lebe die Vielfalt!
Es ist ein kleines X im Pass, aber eines von großer Bedeutung für die Weltgemeinschaft. Mit der von Premierminister Justin Trudeau durchgesetzten Änderung in den Ausweisdokumenten der Kanadier sind ab 31. August 2017 in Kanada drei Geschlechter denkbar: männlich („M“), weiblich („F“) und unbestimmt („X“). Damit findet die freiheitliche und aufgeschlossene Lebensart Kanadas Eingang in staatliche Dokumente. Angestoßen wurde diese kleine Revolution auf dem Papier von der LGBTQ-Bewegung (englische Abkürzung für lesbisch-schwul-bi-transgender-queer), die in Kanada großes Ansehen genießt und sich für ein individuelles Geschlechtszugehörigkeitsempfinden einsetzt.

Sei du selbst
Die gesetzliche Änderung tritt pünktlich im Jubiläumsjahr in Kraft, in dem Kanada 150 Jahre Unabhängigkeit mit hochkarätigen Veranstaltungen und nun auch mit neuen Gesetzestexten feiert – und die Welt nach Kanada schaut. „Jeder Kanadier sollte in seinem Heimatland einen Freiraum erfahren dürfen, in dem sich alle, trotz ihrer Unterschiede, sicher fühlen können, sie selbst zu sein“, sagte Ahmed Hussen, kanadischer Minister für Immigration und Staatsbürgerschaft in einer offiziellen Verlautbarung. „Dazu gehört auch die Wahl der Geschlechtsidentität. Mit der Einführung des ,X‘ zur Kennzeichnung des Geschlechts in amtlichen Dokumenten geht Kanada einen wichtigen Schritt auf dem Weg der Gleichberechtigung aller Kanadier, unabhängig davon, wie sie selbst ihr Geschlecht definieren und ausdrücken möchten“, so Minister Ahmed Hussen.

Unter den Top-Ten der Welt
Mit der Einführung einer dritten Option zur Definition der Geschlechtsidentität gehört Kanada zu den weniger als zehn Staaten dieser Erde, die ein Denken jenseits der Kategorien von männlich und weiblich ermöglichen. Neben Australien und Neuseeland gehört auch Deutschland zu den wenigen Ländern, in denen ein eingetragenes „X“ im Pass als Symbol für „unbestimmt“, anstelle eines „M“ für männlich oder eines „F“ für weiblich, erlaubt ist. Mit der Definition einer dritten Geschlechtsidentität in den kanadischen Reisedokumenten setzt sich Kanada für die Durchsetzung der Menschenrechte und die Gleichstellung der Menschen ein, unabhängig ihrer Geschlechtlichkeit, und trägt sein freiheitliches Denken hinaus in die Welt.

Über:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann
Deutschland

fon ..: +49 2104 9524112
fax ..: +49 2104 9126 73
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketingunternehmen für Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte. Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abo der Destination Canada News (Englisch), erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Sie können uns auf Facebook besuchen, auf Twitter verfolgen oder unseren YouTube-Kanal abonnieren. Weitere Informationen finden Sie auf http://en.destinationcanada.com/

Pressekontakt:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann

fon ..: +49 2104 9524112
web ..: http://en.destinationcanada.com/
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Findet Alex! – irrwitziger Coming-of-Age-Roman über die Irrungen und Wirrungen im digitalen Zeitalter

Ein erfundener virtueller Freund muss in Thomas Koopmanns Roman „Findet Alex!“ zu einem echten Menschen werden.

BildTitus würde am liebsten viele coole Freunde haben und das normal verrückte Leben eines vierzehnjährigen Teenagers leben. Wenn da nur nicht seine Mitschüler Kevin und Matthias wären, die ihm das Leben zur Hölle machen. Sie schikanieren ihn regelmäßig und lassen ihm kaum Zeit, sich den wirklich wichtigen Dingen zu widmen. In seiner Verzweiflung erfindet Titus kurzerhand online einen Freund namens Alexander, um seine Mitschüler zu beeindrucken. Doch dann begeht er einen folgenschweren Fehler und ist gezwungen, einen echten Alexander aufzutreiben. Und das gestaltet sich alles andere als einfach, denn der ideale Freund scheint in der heutigen Gesellschaft schwer zu finden zu sein.

Mit dieser Prämisse beginnt in Thomas Koopmanns unterhaltsamen Werk „Findet Alex!“ eine spannende Suche und eine lustige Odyssee durch die Hektik und das Treiben einer deutschen Großstadt. Das Thema ist dabei in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. besonders aktuell, denn die Anzahl der Freunde in virtuellen Netzwerken scheint heute oft über den eigenen Status zu entscheiden. Echte Freundschaften scheinen durch soziale Netzwerke immer mehr in den Hintergrund zu treten. Koopmanns Jugendroman betont die witzigen Seiten moderner Adoleszenz, hinterfragt aber auch die Entwicklungen und die Auswirkungen auf Heranwachsende.

„Findet Alex!“ von Thomas Koopmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4744-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Mythos Neuseeland – Was versteckt sich hinter dem perfekten Image des Traumziels?

Udo Staber deckt in „Mythos Neuseeland“ einige unbekannte Wahrheiten über eines der beliebtesten Reiseziele auf.

BildDie meisten Reisenden gehen nach Neuseeland, um dort zu urlauben. Arthur Schönhuber hat jedoch einen anderen Grund für seine Reise in das Land, das für viele Menschen als Traumziel gilt. Seine einwöchige Reise dient dem Zweck, dort die Möglichkeit einer Anstellung in einem Beratungsunternehmen zu erkunden. Sein Aufenthalt entpuppt sich als kulturelle Entdeckungsreise, auf der er zu der Erkenntnis gelangt, dass sich hinter der üblichen Vorstellung unberührter Natur und glücklicher Menschen Täuschungen verbergen, die das Eingebildete interessanter, aber auch komischer erscheinen lassen als das Wirkliche.

Mit Ironie und ohne Gnade entblößt der etwas andere Reisebericht „Mythos Neuseeland“ von Udo Staber den Mythos, der dieses Land umgibt, als Farce im Spiel mit Einbildung und Wirklichkeit, und fragt nach den Routinen, mit denen dieser Mythos sowohl von Einheimischen als auch Besuchern hartnäckig verteidigt wird. Wie grün und natürlich ist Neuseeland wirklich? Und was hat es mit dem Rassismus in dem Land auf sich? Leser erhalten in diesem Buch einen ehrlichen Einblick in ein Land, das letztendlich ähnliche Probleme hat wie alle anderen Länder auch.

„Mythos Neuseeland“ von Udo Staber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1700-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Als sei nichts – Lebenshilfe für Kinder psychisch Erkrankter

Christian Kloß schildert in seiner Autobiografie „Als sei nichts“ eine außergewöhnlich bedrückende Kindheit und Jugend.

BildIm Alter von nur 11 Jahren erfährt der Autor von seiner Mutter, dass sein Vater tot ist. Dieser hat sich vor einen Zug geworfen. Leider bleibt der Selbstmord des Vaters kein Einzelfall im Leben des Heranwachsenden. Später nimmt sich auch die Mutter, die sich nicht hatte mit ihrer psychologischen Erkrankung auseinandersetzen wollen, mit Schlaftabletten das Leben. Natürlich haben solche tragischen Erfahrungen einen bleibenden Einfluss auf das Lebens des Protagonisten, wenn beide Elternteile auf so dramatische Weise aus dem Leben scheiden.

Die Leser erfahren in der Autobiografie „Als sei nichts“ von Christian Kloß, wie man mit Verlusten und den damit verbundenen Herausforderungen umgehen kann. Anhand seiner eigenen Lebensgeschichte macht der Autor den Lesern Mut und zeigt, dass es immer einen Ausweg gibt, der nicht im eigenen Tod endet. Er schildert seine Erfahrungen auf eine schonungslose und direkte Weise, die berührt und inspiriert. Andere Betroffene erhalten in „Als sei nichts“ autenthische und praxisnahe Lebenshilfe, um die Trauer im eigenen Leben zu mildern und Wunden zu heilen.

„Als sei nichts“ von Christian Kloß ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7040-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Deutsche Identität: Quo Vadis – Was bedeutet es heute deutsch zu sein?

Michel G. setzt sich in „Deutsche Identität: Quo Vadis“ mit verschiedenen gesellschaftlichen und politischen Daseinsfragen auseinander.

BildDie Menschen in der Welt sind immer unterwegs und in Europa ist das Thema Migration heutzutage besonders brennend. Doch nicht nur wegen der Zuwanderung der verschiedensten Kulturen stellen sich momentan viele Deutsche die Frage, was es eigentlich bedeutet deutsch zu sein und wie deutsch man in einer internationalen Welt eigentlich sein darf. Demokratische Parteien müssen sich Gedanken darüber machen, was das Erscheinen von immer mehr rechtspolitischen Parteien und Gruppen für sie bedeutet und in welche Richtung sie in der Zukunft gehen sollten. Es wird immer deutlicher, dass die Frage der nationalen Identität immer wichtiger wird und es dringend einer befriedigenden Antwort bedarf.

In „Deutsche Identität: Quo Vadis“ setzt sich Michel G. mit genau diesen Themen und Fragen auseinander und zeigt anhand seiner eigenen Erfahrungen und Beobachtungen, wo die Probleme liegen und was getan werden kann, um zu verhindern, dass einige Dinge vollkommen außer Kontrolle geraten. Der Autor zeigt, dass die Deutschen, obwohl sie keineswegs Verlierer sind, wenn es um die Globalisierung geht, jede Menge Angst vor dem Einfluss fremder Kulturen haben, und dass das Ignorieren dieser Befürchtungen dazu führt, dass autokratische Bewegungen immer mehr Zulauf finden.

„Deutsche Identität: Quo Vadis“ von Michel G. ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0664-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons