Hypnose

now browsing by tag

 
 

Hypnose – Show oder verkannte Heilmethode?

Kaum eine Therapiemethode ist so flexibel und vielfältig einsetzbar wie die Hypnose.

BildHypnose gehört zu den ältesten Heilmethoden der Menschheit, mit deren Phänomenen man auch grandiose Shows abziehen kann, genauso wie man mit Physik und Chemie traumhafte Feuerwerke inszenieren kann. Hypnose als Therapieverfahren nutzt ähnliche Phänomene, um nicht bewusste und verdrängte Krankheitsauslöser aufzudecken, zu bearbeiten und zu eliminieren.
Hypnose ist anerkannt!
Die Frage, ob Hypnose anerkannt ist, wird auch heute noch häufig gestellt und kann mit einem klaren JA beantwortet werden. In vielen Ländern wird die Hypnosetherapie seit Jahrzehnten als anerkanntes Verfahren praktiziert. 2006 wurde Hypnosetherapie als wissenschaftliche Behandlungsmethode in Deutschland anerkannt. Damit gilt die Wirkung der Hypnose in Deutschland als wissenschaftlich bewiesen.
Hypnosetherapie wird bei Erwachsenen und Kindern, bei psychischen und sozialen Problemen, bei somatischen Erkrankungen, zur Schmerzbewältigung, (auch Fibromyalgie, Migräne), bei Suchterkrankung und auch weiteren Erkrankungen erfolgreich eingesetzt. Bei Hypnosetherapie handelt es sich nicht um eine esoterische oder energetische Behandlung mit zweifelhaftem Hintergrund, sondern um ein wissenschaftlich und psychotherapeutisch anerkanntes und belegtes Verfahren.
Wer darf Hypnosetherapie anbieten?
Therapeutische Hypnose darf nur von Personen ausgeübt werden, die über eine qualifizierte Ausbildung verfügen und in einer staatlichen Prüfung nachgewiesen haben, dass sie zur Ausübung eines Heilberufes befähigt sind. Weiterhin sollte nachweisbar sein, dass der Hypnosetherapeut mindestens 250 Unterrichtsstunden in seine Ausbildung investiert hat und Mitglied des National Guild of Hypnotist (NGH) in den USA ist.
Wofür kann Hypnosetherapie eingesetzt werden?
Kaum eine Therapiemethode ist so flexibel und vielfältig einsetzbar wie die Hypnose. Betrachtet man einmal die Anwendungsmöglichkeiten der Hypnosetherapie, dann ist der eine oder andere im ersten Moment vielleicht etwas verwundert über die Vielfalt von möglichen Einsatzgebieten.
Die Behandlungsmöglichkeiten beginnen bei der Steigerung des Selbstbewusstseins, Blockadenlösungen, Lern- u. Konzentrationsschwierigkeiten, Burn out über Bearbeitungen von Ängsten, Zwängen, Phobien, Essstörungen, Schmerzbehandlung, Immunisierung – auch bei Krebserkrankungen – bis zur Traumatherapie.
Heute weiß man, dass mit Hypnosetherapie viele Beschwerdebilder recht schnell und deshalb kostengünstiger als mit klassischen Therapieformen wie der Psychotherapie oder Psychoanalyse gelindert werden können.
Hypnosetherapie setzt dort an, wo auch die Schulmedizin oft mit ihrem Latein am Ende ist. Viele aufgeschlossene Ärzte + Physiotherapeuten erkennen die Grenzen ihrer Möglichkeiten und empfehlen ihren Patienten die Hypnosetherapie als Ergänzung zur Schulmedizin. Letztendlich ist es ganz egal, wer dem Patienten helfen kann – wichtig ist, dass der Patient wieder eine gute Lebensqualität bekommt.
Wie kann ein einziger Therapieansatz so viele Gebiete abdecken?
Die Antwort ist umfassend und einfach zugleich: Alleskönner Mensch!
Die Hypnose ist im Grunde nur ein Werkzeug – ein Transformator, ein Impulsgeber, der unterschiedlichste Veränderungsprozesse in Gang setzen kann.
Der wahre Alleskönner, der eine solche Vielfalt von Anwendungen ermöglicht, ist der Mensch selbst – in seiner Ganzheit.
Denken wir nur einmal an das Immunsystem des Körpers: ist es nicht an sich schon fantastisch, wie viele Krankheiten der Körper ganz von selbst heilen kann – sogar ganz ohne jegliche Therapie und ohne Medikamente?
Er kann Infektionen bekämpfen oder Wunden schließen und zuwachsen lassen, als ob sie nie da gewesen wären. Er kann Knochen wieder zusammenwachsen lassen und eine Vielzahl von Bakterien abtöten. Er kann schlimme Erfahrungen verarbeiten und lernen, diese schlimmen Erfahrungen zu vermeiden.
Wenn man bedenkt, wie vielen Giften und Erregern der menschliche Körper tagtäglich ein Leben lang ausgesetzt ist und wie souverän er damit umgeht, so souverän, dass sein „Eigentümer“ – das Bewusstsein – es noch nicht einmal bemerkt, dann erfüllt einen das hin und wieder mit aufrichtiger Ehrfurcht.
Doch was hat das alles mit der Hypnose zu tun?
Stellen Sie sich die Hypnose einmal wie die Tastatur eines Computers vor – ein Eingabegerät. Stellen Sie sich vor, man könnte ein Gerät an den Menschen anschließen und man kann dann eingeben, was im Inneren geschehen soll. Oftmals ist der menschliche Körper einfach überfordert mit all den Aufgaben, die er lösen soll. Er übersieht ein Problem oder es fällt ihm einfach keine passende Lösung ein. Dann ignoriert er das Problem einfach und lässt es sich weiter vor sich hin entwickeln oder es löst es – auch aus Sicht seines Besitzers – auf eine falsche, manchmal fatale Weise.
Dann ist es Zeit, dem Körper „eine kleine E-Mail“ zu schreiben, um ihn darauf aufmerksam zu machen, dass ihm noch andere Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und ihm übermitteln, wie er diese am besten nutzen könnte. Mit Hilfe der Hypnose kann man direkt auf die Fähigkeiten des Körpers und des Geistes Zugriff nehmen und dort etwas „eingeben“.
In Hypnose wird mit Suggestionen gearbeitet (Suggestion heißt übersetzt Vorschlag). Ich schlage dem Körper oder dem Geist also etwas vor. Höflich und mit Respekt. Hypnose ist nicht befehlend – auch wenn oft von „hypnotischen Befehlen“ gesprochen wird, der Körper lässt sich nicht so einfach etwas befehlen. Ich erinnere den Körper also nur mit Hilfe der Hypnose an seine Fähigkeiten und bitte ihn dann, sie einzusetzen.
Was kann die Hypnose also?
Alles das, was der Körper und der Geist können und wozu sie in Höchstform auch in der Lage sind. Gut ausgebildete Hypnosetherapeuten verhelfen Ihnen mit richtig gesetzten Suggestionen, ihrem Wissen und ihrer langjährigen Erfahrung über die Ansprechbarkeit des Unterbewusstseins wieder ein lebenswertes Leben zu führen. Die Wirkung der Hypnose geschieht immer in Ihnen. Und es geschieht ausschließlich das, was Ihr Körper und Ihr Geist vollbringen können, ohne damit überfordert zu sein.
Und das alles geschieht, weil der Körper auf seine Potenziale aufmerksam gemacht wird und somit auch mit den Vorschlägen des Hypnosetherapeuten einverstanden ist.
Es ist verblüffend, was sich mit Hypnose erreichen lässt. Manchmal reicht es wirklich schon aus, den Körper auf etwas aufmerksam zu machen und eine ganze, teilweise hochkomplexe Reaktionskette beginnt. Eine kleine Hypnosesuggestion, die sinngemäß sagt „Bitte heile doch diese Wunde“ kann schon bewirken, dass sich eine lange Zeit offene Wunde endlich schließt.
Durch suggestive Techniken, die seit vielen Jahren bei Tumorleiden angewendet werden, geschieht es, dass ein Tumor sich schon nach kurzer Zeit zu verändern beginnt, nachdem der Körper auf ihn aufmerksam gemacht wurde. Untersuchungen des Blutbildes und des Tumormarkers belegen dies immer wieder.
Durch entsprechende Suggestionen auf das Hormonsystem können auch Veränderungen im Körper bewirkt werden, die dafür sorgen, dass eine oftmals erfolglose Behandlung des Kinderwunsches zu einer erfolgreichen Schwangerschaft führen, weil durch die Hypnosetherapie u.a. sämtliche blockierende Stressfaktoren ausgeschaltet werden.
Faszinierende Gedanken!
Spielen Sie doch einmal ein wenig mit diesem Gedanken… Was kann der Körper? Was kann der Geist? Welche Potenziale hat ein Mensch auf allen Ebenen seiner Existenz? Welche Veränderungen sind möglich? Von selbst? Mit Training? Mit eisernem Willen? Mit konsequenter Arbeit? Durch Zufall?
Sehen Sie die Hypnose als den Impulsgeber, der all diese Veränderungen gezielt starten kann, ob es um Heilung geht oder um Veränderung. Die Hypnosetherapie kann der Auslöser sein, der einen Stein ins Rollen bringt. Der kleine Impuls, den der Körper oder der Geist noch brauchen, um die eigenen Kräfte zu aktivieren. Die kleine Erinnerung, dass es noch etwas zu tun gibt.
Dazu ein einfacher bildhafter Vergleich:
„Man kann die Hypnose mit einem Navigationssystem vergleichen – wir geben unser Ziel ein und sie leitet uns vorsichtig dorthin. Vielleicht müssen wir manchmal kurz im Stau stehen, weil es einfach keine Ausweichroute gibt, oder unser Navi nimmt einen anderen Weg als wir gedacht haben. Doch wir können sicher sein, dass wir ans Ziel kommen, solange wir das Gerät nicht frühzeitig ausschalten. Und uns darüber im Klaren sind, dass unser Navi uns nur leitet, denn fahren müssen wir selbst“.Ist das nicht ein faszinierender Gedanke?
Warum ist für eine Diagnose und eine Behandlung unbedingt eine spezialisierte Hypnosepraxis zu empfehlen?
Für die Diagnose und Behandlung von Beschwerden sollte unbedingt eine Hypnosepraxis aufgesucht werden, die sich auf klinische-medizinische und therapeutische Hypnose spezialisiert hat. Nur hier kann Ihnen auch eine optimal auf Sie abgestimmte Behandlung und Diagnose gewährleistet werden.
Warum ist die Hypnose- und Psychotherapie-Praxis Heidi Haller hier erste Wahl?
Mit der Hypnose- und Psychotherapie-Praxis Heidi Haller haben Sie bereits die richtige Wahl für Ihre Beschwerden gefunden. Sie ist kompetent, hat erstklassig geschultes Personal und wird Ihnen bei jeder Frage weiterhelfen.
Die Praxis ist seit über 10 Jahren spezialisiert auf die Behandlung von Schmerzen, Ängsten und Zwängen, Traumata, Kinderhypnose, Gewichtsproblemen, Rauchentwöhnung, Asthma, Neurodermitis und Allergien.
Hypnosetherapie hilft Ihnen, wieder ein lebenswertes Leben zu führen und nach Schicksalsschlägen wieder Ihre innere Mitte zu finden. Alles ist möglich…. warten Sie nicht länger – jeder Tag ist ein Geschenk, denn Sie sind ein Unikat, es gibt Sie nur ein einziges Mal auf dieser Welt und das macht Sie so wichtig und wertvoll.Sie sind es sich und Ihrem Leben wert!
Hypnose- und Psychotherapie-Praxis Heidi Haller
Heilpraktiker für Psychotherapie
Medizinische und klinische Hypnosetherapeutin NGH
Klosterstraße 2a
31655 Stadthagen
Tel.: 05721 9375383

Über:

Hypnose- und Psychotherapiepraxis Heidi Haller
Frau Heidi Haller
Klosterstraße 2a
31655 Stadthagen
Deutschland

fon ..: 05721 9375383
web ..: http://hpnosis-institut.de
email : H.Haller@hypnosis-institut.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Hypnose- und Psychotherapiepraxis Heidi Haller
Frau Heidi Haller
Klosterstraße 2a
31655 Stadthagen

fon ..: 05721 9375383
web ..: http://hpnosis-institut.de
email : H.Haller@hypnosis-institut.de

Ehe beinahe an Flugangst zerbrochen!

TV-Auswanderer Sascha Thielen befreit sich dank Hypnotiseur Nils Reineking von seiner Flugangst

BildPaguera. Was es heißt eine Fernbeziehung zu führen, weiß der auf Mallorca lebende Sascha Thielen ganz genau. Im Mai 2013 wanderte er mit Familie und großen Plänen nach Mallorca aus. Mehr als drei Jahre kämpfte der Barkeeper für seinen großen Traum, die Red Rubber Duck Bar in Paguera. An Freizeit und Familie war kaum zu denken, ging es doch darum die finanzielle Situation zu sichern um seine Frau Marina und die gemeinsame Tochter Leyla zu ernähren. „Ich habe für meinen Traum von einer Cocktailbar im Süden viele Opfer bringen müssen. Marina ist mit unserer Tochter zurück nach Deutschland gegangen, weil Leyla auf Mallorca sehr oft krank war und sich ein chronischer Husten bei ihr entwickelt hatte. Als es der Kleinen nach sechs Monaten nicht besser ging, haben wir den gemeinsamen Entschluss gefasst, das Marina mit Leyla zurück nach Deutschland geht. Dort wohnen auch unsere Familien und Leyla hat ihre Omas und Opas vermisst. Marina ist die letzten Jahre immer hin und her geflogen. Natürlich gab es Streitereien deshalb, weil sie den Reisestress hatte und dann auch noch immer ein kleines Kind mit dabei hatte. Ich bin auf der Insel geblieben und war selten in Bernkastel-Kues bei ihnen. Nicht weil ich es nicht wollte, sondern weil meine höllische Flugangst es nicht zugelassen hat! Seit 2007 leide ich unter dieser sehr extremen Angst vor dem Fliegen, die bereits nur bei dem Buchen eines Fluges auftrat und sich während des Fluges extrem steigerte. Seitdem hat diese quälende Angst vor dem Fliegen, mein Lebens stark eingeschränkt“, beschreibt der Familienvater die Situation.

So wie Sascha Thielen geht es Millionen von Menschen. Hunderte von E-Mails und Briefe hat er in den letzten Jahren von Fans bekommen, die das gleiche Schicksal teilen wie der Promi-Gastronom.

Allein der Gedanke eine Flugreise zu buchen und vorher wochenlang diese zu planen, kann eine Tortur für viele sein. Denn Flugangst zeigt sich in den meisten Fällen schon viel früher, bevor überhaupt ein Flugzeug bestiegen wird. Viele versuchen sich dann mit starken Beruhigungsmitteln oder übermäßigem Alkoholkonsum zu betäuben um überhaupt einen Flug aushalten zu können. Deshalb vermeiden viele Menschen mit Flugangst von vornherein jegliche Reisen, wo sie keinen festen Boden unter den Füßen haben.

„Nach drei Jahren bin ich nun als Barkeeper und Gastronom auf Mallorca fest angekommen. Wir haben mit der Red Rubber Duck Bar die besten Gastro- sowie Besucherkritiken erhalten und eine sehr starke Promi-Dichte in unserer Bar. Leider sind meine Frau und meine Kinder aber nicht bei mir und ich war nicht in der Lage, sie regelmäßig zu besuchen. Bei der Geburt meiner jüngsten Tochter im März dieses Jahres war es für mich eine große Überwindung in den Flieger zu steigen. Marina hat mir ganz klar gesagt, dass es so nicht weiter geht und sie mit einem Säugling nicht ständig hin und her fliegen kann. Meine Ehe stand trotz einem weiteren Kind definitiv vor dem Aus! Ich habe in den letzten Jahren so viel ausprobiert um meine Angst vor dem Fliegen zu besiegen – aber leider alles ohne Erfolg. Zuletzt mochte ich schon gar nicht mehr die Insel verlassen. Eine Bekannte erzählte mir dann davon, dass es in Bremen ein Institut für klinische Tiefenhypnose gibt, welches zusätzlich mit einem speziellen Verfahren arbeitet und sich unter anderem auf Flugangst spezialisiert hat. Ich wollte diese besondere Methode dieses Carlo Faraday Institutes gerne ausprobieren. Ich sah darin meinen allerletzten Versuch“, erzählt Sascha Thielen.

Um seine Ehe und Familie zu retten machte sich der TV Auswanderer auf dem Weg nach Bremen zum Carlo Faraday Institut. Nils Reineking, Institutsleiter und klinischer Hypnotiseur seit über zwanzig Jahren, war es ein persönliches Anliegen Sascha Thielen die Freude am Fliegen zu ermöglichen. „Es war eine unbeschreiblich tolle Erfahrung und hatte auch nichts damit zu tun, irgendwelche komischen Dinge zu tun und nichts mit zu bekommen. Solche Vorurteile hatte ich natürlich auch, die aber rein gar nichts mit klinischer Tiefenhypnose zu tun haben. Das Carlo Faraday Institut hat eine speziell entwickelte Methode, die mich in nur einer Stunde komplett von meiner Flugangst befreit hat. Nils Reineking und ich saßen uns gegenüber und er hat mich nur mit seiner Stimme in einen sehr angenehmen und tiefen Entspannungszustand geführt. Ich habe alles wahrgenommen und fühlte mich danach richtig frei. Sofort hatte ich das Gefühl – Diesmal hat es geklappt! Ich habe mich regelrecht auf meinen nächsten Flug gefreut und konnte es sogar vor Neugierde kaum abwarten. Meine Flugangst die mich jetzt über 10 Jahre gequält und sehr belastet hat und alles Negative was ich jemals mit dem Fliegen verbunden hatte, ist wie ein Wunder nach nur einer Stunde mit Nils Reineking weg! Für mich auch zugleich ein großes Geschenk, denn jetzt kann ich meine Frau und meine beiden Töchter regelmäßig in Deutschland besuchen – und das ohne jeglicher Angst vor dem Fliegen“, erklärt Sascha Thielen mit einem vor Freude strahlendem Gesicht. Somit dürfte dem Familienglück der Thielens jetzt nichts mehr im Wege stehen. „Eine meiner nächsten Flugreisen wird wieder Bremen sein. Diesmal möchte ich dann mit Hilfe von Nils Reineking endlich rauchfrei werden!“, schwärmt der Familienvater von seinen Zielen.

Weitere Informationen: www.carlo-faraday.de

Über:

CARLO FARADAY Institut – Deutschland
Herr Nils Reineking
Konsul-Smidt-Straße 90
28217 Bremen-Überseestadt
Deutschland

fon ..: +49 (0) 421 244 288 0
fax ..: +49 (0) 421 244 288 1
web ..: http://www.carlo-faraday.de
email : info@carlo-faraday.de

Institut für deutschlandweite Seminare zur Gesundheitsförderung

Jetzt mit Tiefenhypnose und der einzigartigen CARLO FARADAY® Methode mit dem Rauchen aufhören, Gewicht reduzieren, besser mit Stress umgehen und mit Freude fliegen.

Wir bieten Ihnen unsere Kurzzeitseminare mit der Dauer von nur 1 Stunde mit klinischer Hypnose wahlweise als Gruppen- oder Einzelseminar in Bremen und an 18 weiteren Standorten in ganz Deutschland an – fachgerecht und verantwortungsbewusst. Seit 1998.

Pressekontakt:

CARLO FARADAY Institut – Deutschland
Herr Nils Reineking
Konsul-Smidt-Straße 90
28217 Bremen-Überseestadt

fon ..: +49 (0) 421 244 288 0
web ..: http://www.carlo-faraday.de
email : info@carlo-faraday.de

Angela Bachfeld vom NLP Zentrum Berlin spricht auf dem World Congress „Hypno Culture“ in Paris

Berlin, 15.08.2017. Angela Bachfeld vom NLP-Zentrum Berlin wird als Referentin am diesjährigen, internationalen Welt-Kongress für NLP, Coaching und Hypnose in Paris dabei sein.

BildAls erfahrene Hypnose- und NLP-Coach des NLP-Zentrum Berlin stellt sie am 09. September 2017 ihre Erkenntnisse zum Thema „What works in therapy? Learn about the key success factors“ Kollegen, Branchenkennern und Interessierten vor. Mit ihrem Vortrag lenkt die Trainerin für Hypnose und NLP Ausbildungen den Fokus nicht nur auf Methoden, sondern vor allem auf 8+1 wichtige, übergeordnete Wirkfaktoren, die für den Erfolg einer Therapie ausschlaggebend sind.

Angela Bachfeld betont in ihrem Vortrag die Beziehung des Therapeuten zu dem Klienten: „Als Coach und Therapeut sollte ich mich vor allem fragen, wie ich die Beziehung zu meinem Klienten verbessern kann. Wie diese Beziehung so stark und stabil wird, dass mein Klient durch diese Verbindung Mut, Kraft und Glauben findet, um sein Thema proaktiv anzugehen.“ Wirksamkeitsstudien, die sich mit den Faktoren des Therapieerfolgs beschäftigen, belegen, dass es generelle und spezifische Faktoren sind, die, unabhängig von der Therapieform, den Ausschlag für einen positiven Behandlungsverlauf geben. Dazu zählen unter anderem die therapeutische Beziehung, die Wirksamkeitserwartung auf beiden Seiten und auch das Feedback durch den Klienten.

Besonders letzteres ist eine nicht zu unterschätzende Komponente, die zum Beispiel leicht durch Skalenfragen oder Neurofeedback erfüllt werden kann. Mit diesen Mitteln kann der Veränderungsprozess kontinuierlich den individuellen Bedürfnissen des Klienten angepasst und auf diese Weise die erstrebte Veränderung nachhaltig verankert werden beschleunigt werden.
Dazu erklärt Angela Bachfeld, Coach im NLP-Zentrum Berlin: „Ich bin der Ansicht, dass ein wesentlicher Anteil beim Therapeuten liegt, durch seine zwischenmenschlichen Fähigkeiten, genau die vertrauensvolle, geschützte und motivierende Atmosphäre zu kreieren, die es braucht, um den Klienten erfolgreich zu unterstützen. Wenn das gelingt, rücken die Methoden, die ich als Coach oder Therapeut in den Sitzungen anwende, automatisch mehr in den Hintergrund.“

Ebenso wird der zwischenmenschlichen Beziehung zwischen Coach bzw. Therapeut und Klient eine besondere Bedeutung beigemessen. Während bislang der Fokus eher auf der Methodenauswahl liegt, zeigen Studien aus der Therapie- und Coachingforschung bereits, dass der Coach selbst einen erheblichen Einfluss auf die erfolgreiche Behandlung hat. Die Ergebnisse machen deutlich, dass neben Empathie und Wärme auch Optimismus, Stärke und ein echtes Interesse am Klienten den Unterschied machen. Wichtig sind Selbstreflexion, Methodenflexibilität und -kenntnisse, auf der Basis einer kontinuierlichen Erweiterung des bestehenden Wissens.

„Für die Zukunft im Coaching wünsche ich mir noch mehr Austausch in der Branche – ob innerhalb großer Verbände, Ausbildungszentren oder kleiner Coachingunternehmen. Nur wenn wir miteinander reden und zusammenarbeiten, unsere Erfahrungen teilen, können wir als Therapeuten und Coaches noch effektiver unsere Klienten unterstützen. Der Dialog untereinander, aber auch mit der Wissenschaft ist essenziell, damit wir unsere Klienten erfolgreich und individuell behandeln können. Zusätzlich sollten aktuelle Ergebnisse aus der Wirksamkeitsforschung in den Therapieschulen und Ausbildungen integriert werden, sodass – und das ist mir besonders wichtig – neben der reinen Methodenkompetenz auch die anderen Wirkfaktoren mit gleicher Intensität trainiert und entwickelt werden.

Angela Bachfeld kann auf 25 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Menschen und Firmen in mehr als 50 Ländern zurückblicken, für die sie vielfach renommierte Auszeichnungen erhielt. Frau Bachfeld unterstützt ihre Klienten als NLP-Coach, Hypnotherapeutin und Beraterin auf dem Weg zu mehr Lebensfreude, Selbstbestimmung und in der Erreichung ihrer Ziele. Im NLP-Zentrum Berlin biete sie als zertifizierte Lehrtrainerin, Lehrcoach und Hypnosetrainerin NLP-, Coaching- und Trainerausbildungen an und vermittelt ihr Wissen sowie ihre Erfahrungen in Glückstraining-& Positive Psychologie Kursen.

Der World Congress der Verbände IN, ICI und World Hypnosis Organization findet unter dem Schwerpunktthema „Hypno Culture“ findet vom 08. – 10. September in Paris statt und lädt führende Experten aus aller Welt aus den Bereichen NLP, Coaching und Hypnose dazu ein, die Einsichten und Erfahrungen ihrer Arbeit sowie Studienergebnisse in Vorträgen, Diskussionen und Workshops weiterzugeben.

Über:

NLP-Zentrum Berlin
Herr Carsten Gramatke
Birkenweg 17
22926 Ahrensburg
Deutschland

fon ..: 030 – 270 170 58
web ..: http://nlp-zentrum-berlin.de
email : team@nlp-zentrum-berlin.de

Das NLP-Zentrum Berlin bietet Ausbildungen, Seminare sowie Einzelcoachings und Therapie in Berlin, Dresden, Hamburg, Köln, Stuttgart, München, Zürich und Wien an. Die unterrichteten Methoden umfassen NLP, systemisches Coaching, Hypnose, Positive Psychologie, The Work und Gewaltfreie Kommunikation.

Carsten Gramatke, Lehrtrainer (DVNLP) und Gründer des NLP-Zentrum Berlin, bietet mit seinem Team Ausbildungen und Seminare in verschiedenen Orten in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz an.

Pressekontakt:

NLP-Zentrum Berlin
Herr Carsten Gramatke
Birkenweg 17
22926 Ahrensburg

fon ..: 030 – 270 170 58
web ..: http://nlp-zentrum-berlin.de
email : pr@nlp-zentrum-berlin.de

Dieser Sommer macht glücklich

Am 19. August gibt es ein Sommerevent: Mach mal Pause!
Ein Tag der offenen Tür. Mit jeder Menge Möglichkeiten zum Entspannen und sich inspirieren zu lassen.

BildMach mal Pause! Den Stress des Alltags abstellen: den Lärm der Stadt, den Lärm der Anderen, und auch den Lärm der eigenen Gedanken. Das gelingt hier – im NLP Studio in Wittlaer – besonders gut. Eine Hütte mitten im Grünen, zwischen Pferde-koppeln und Obstwiesen. Abschalten, runterfahren und sich etwas Gutes tun – keine 15 Minuten von der City entfernt.

Das Sommerprogramm ist für alle, die den Sommer nutzen wollen, um etwas zu lernen. Über sich, über das Leben und über den gelungenen Umgang mit den täglichen Herausforderungen – sowohl im Job als auch privat. Stress minimieren, Leidenschaft und Freude entwickeln, Frieden schließen mit der Vergangenheit,
Sinn und Berufung finden… glücklich sein.

Es gibt verschiedene Coachings, Mental- und Visionstrainings. Dazu Emotionstrainings sowie die Möglichkeit, Meditation zu lernen und zu genießen. Außerdem Hypnose, um sich in eine entspannte innere Mitte beamen zu lassen und seine Ziele einfacher zu erreichen.

Am 19. August dann das Sommerevent: Mach mal Pause!
Ein Tag der offenen Tür. Mit jeder Menge Möglichkeiten zum Entspannen und sich inspirieren zu lassen, Vorträgen über mentale Stärke und zum Thema „Stress lass nach“. Außerdem haben Sie die Chance, NLP und Hypnose kennenzulernen.
45 min. Sessions – wertvoll und kostenlos.

Das Sommerprogramm gibt es hier:
www.nlp-studio.de/Sommerprogramm.

Am Sonntag, den 20.08., heißt es: Follow your dreams!

Visionstraining:
Worum geht es im Leben? Worum geht es in Ihrem?
Wollen Sie einigermaßen klarkommen oder alles rausholen?
Den Alltag bewältigen mit all seinen Herausforderungen und dabei fröhlich bleiben? Das gelingt, wenn wir wissen, was uns wirklich ausmacht, was wir wollen, wer wir sind. Entdecken Sie Ihre „Spielwiese“ – im Job und auch privat.

Emotionstraining:
Lernen, auf den Wellen der Emotionen zu surfen: Nicht mitreißen lassen, nicht untergehen. Weder wütend lospoltern, noch heulend am Konferenztisch sitzen.
Die Emotion fühlen, akzeptieren und schauen, worum es geht. Jede Emotion hat eine Message, und zwar eine positive. Stürzen wir uns in die Wellen und lernen surfen – ohne andere mitzureißen!

NLP Studio . Wittgatt 71 a . 40489 Düsseldorf

info@nlp-studio.de
www.nlp-studio.de Kontakt: 01735458337 mobil Andrea Dirkes

Über:

NLP Studio
Frau Andrea Dirkes
Wittgatt 71a
40489 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 01735458337
web ..: http://www.nlp-studio.de
email : info@nlp-studio.de

Andrea Dirkes

Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten.

Als ich NLP in einem Seminar kennenlernte, war ich fällig – überfällig! Ich brauchte dringend Entschleunigung und einen Rahmen, um mit Abstand auf mein Leben zu schauen. Ich war schnell infiziert. Schlanke, klare Modelle als Schnellschalter zu Aha-Effekten, Erkenntnissen und neuen Lösungen. Ich hatte Lust, mich mit damit selbständig zu machen. Ich wollte Menschen dabei begleiten, ihren Weg zu finden, in ihre Kraft zu kommen und der Veränderung eine Chance zu geben. Seit 2008 arbeite ich als Trainerin und Coach. Ich gebe Seminare und Trainings in Firmen und an Hochschulen und coache Einzelpersonen zu beruflichen und persönlichen Themen.

Ich bin Mitglied im Deutschen Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V., zertifizierte NLP-Lehrtrainerin (Ausbilderin).

Schwerpunkte als Coach/Trainerin
Persönlichkeitsentwicklung
Selbstmarketing
Motivation
Kommunikation

Qualifikation
NLP Lehrtrainerin (DVNLP)
Persolog® Trainerin
Reissprofil® Master
Systemische Aufstellungen (IOSA, SYST)
Mitglied des DVNLP (Deutscher Verband NLP)

Pressekontakt:

NLP Studio
Frau Andrea Dirkes
Wittgatt 71a
40489 Düsseldorf

fon ..: 01735458337
web ..: http://www.nlp-studio.de
email : info@nlp-studio.de

GRATIS: Verlag spendiert 1.000 x Abnehmbücher inkl. Audio-CD im Wert von 15.99 EUR – versandkostenfrei!

Gratis: Verlag spendiert 1.000 x Abnehmbücher inkl. Audio-CD im Wert von 15.99 EUR – versandkostenfrei und verschenkt zusätzlich 1.000 Lottoscheine als Bonus.
Aktion läuft vom 03.04 – 30.04.17.

BildZwei außergewöhnliche Geschenke mit nachhaltiger Wirkung von mb-bookline.

Der Verlag mb-bookline hat sich für sein Marketing eine ganz besondere Strategie einfallen lassen. Dabei geht es dem Inhaber Michael Becherle in erster Linie darum, das Marketingbudget in seine Kunden und Interessenten zu stecken. Insgesamt sind es 31.000 Euro, die investiert werden. Zwei Geschenke, strikt limitiert auf 1.000 Stück, werden der Reihe nach vergeben. Die Aktion ist dazu zeitlich beschränkt. Nämlich von 03. April bis 30. April 2017.

Das erste Geschenk (inklusive Versand und Verpackung) im Wert von 15,99 Euro ist der Ratgeber: „Abnehmen durch Hören“, das Selbsthypnose-Buch und Audio CD. In Kombination mit dem Buch verschenkt der Verlag drei Tippfelder auf einem Lottoschein im Wert von Euro 15,00. Die Gedanken dahinter formuliert Michael Becherle folgendermaßen:

„Wir möchten etwas an unserer Kunden zurückgeben und ihnen eine Freude machen. Natürlich wollen wir auch neue Kunden gewinnen und ins Gespräch kommen. Die Kooperation mit »theLotter« gibt uns dazu eine wunderbare Gelegenheit zu einem Buch auch mit ein wenig Glück einen Lottogewinner zu unseren Kunden zählen zu dürfen.“

Die gesamte Abwicklung und Anmeldung erfolgt über die Webseite GRATIS-AKTION.DE.
Hier wird der Interessent nach Eintragung und Bestätigung seiner Daten dann direkt zu „theLotter“ geleitet und kann dann natürlich so viele Tippfelder ausfüllen, wie er möchte. Bis zu sechs Tippfelder werden von mb-bookline erstattet.

Um an der Aktion teilnehmen zu können und in den Genuss der beiden Geschenke zu kommen, sind ein paar Voraussetzungen einzuhalten:

1) Buch und Lottotipp können nur zusammen verschenkt werden.
2) Wer mitmachen möchte, muss sich bei »theLotter« anmelden, den Schein ausfüllen und bezahlen. Dies gilt nur für NEUKUNDEN.
3) Wird die Bezahlung bei mb-bookline nachgewiesen, überweist der Verlag die Gebühren für bis zu drei Tippfelder per PayPal oder direkt zurück.
4) Bei 1.000 ist Schluss. Auf der Webseite werden wöchentlich die noch verbleibenden Stückzahlen veröffentlicht.

Zur Aktionsseite geht es hier: GRATIS-AKTION.DE

Über mb-bookline:
Das Unternehmen wurde 2015 von Michael Becherle gegründet und hat sich auf den Vertrieb von neuen Schlank- & Abnehm-Methoden durch Lesen & Hören spezialisiert. Der Sitz des Unternehmens ist in Wolpertswende. www.mb-bookline.com

mb-bookline VERLAG
MICHAEL BECHERLE
VORSEE 16
88284 WOLPERTSWENDE
Tel: + 49 157 74435317
E-Mail:info@mb-bookline.com

Über:

mb-bookline VERLAG
Herr Michael Becherle
Vorsee 16
88284 Wolpertswende
Deutschland

fon ..: +4915774435317
web ..: https://www.gratis-aktion.de
email : info@mb-bookline.com

Gratis: Verlag spendiert 1.000 x Abnehmbücher ink. Audio-CD im Wert von 15.99 EUR – versandkostenfrei und verschenkt zusätzlich 1.000 Lottoscheine als Bonus.
Es werden insgesamt über 31.000,- Euro an Gratisgeschenke vergeben.

Hinweis:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

mb-bookline VERLAG
Herr Michael Becherle
Vorsee 16
88284 Wolpertswende

fon ..: +4915774435317
web ..: https://www.gratis-aktion.de
email : info@mb-bookline.com

Ein spannender Weg zu sich selbst: Humanistische Hypnose

Zu Ganzheit, Wachstum und Entwicklung finden durch eine nicht-direktive Form der Hypnosetherapie

BildMit den Fingern schnippen und – klick – das Gegenüber befindet sich im Zustand einer tiefen Trance? „Mag sein, dass das funktioniert“, meint Thomas Wilhelm. Der Heilpraktiker für Psychotherapie arbeitet zwar unter anderem auch mit Hypnose, doch: „Die Showhypnose überlasse ich gerne anderen.“ Und weiter: „Ich sehe meine Aufgabe auch nicht darin, Menschen etwas „einflüstern“ zu wollen. Vielmehr bin ich davon überzeugt, dass jeder Mensch die Möglichkeit hat herauszufinden, was ihn bewegt, wo er hin will – und wie er seinen ganz persönlichen Weg dahin finden kann.“ Dazu sei eine humanistisch geprägte Hypnosetherapie für ihn und seine Klienten häufig das Mittel der Wahl.

Er meint auch, gerade in unserer schnelllebigen Zeit sei es wichtig, sich den Aristoteles zugeschriebenen Satz hin und wieder vor Augen zu halten: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“

Die humanistischen Psychotherapieverfahren im Allgemeinen sehen das menschliche Fühlen, Denken und Verhalten als Ganzes in einem Gesamtzusammenhang. So wie eine Melodie ihren vollständigen Ausdruckswert erst als eine bestimmte Abfolge von Tönen erhält (und der Wegfall eines einzigen Tones die komplette Melodie zerstören kann), so gelingt uns Menschen das Finden unserer „Melodie“, unserer Ganzheit oft erst dann, wenn wir unsere Hemmnisse und Verstrickungen, aber auch unsere Gestaltungsmöglichkeiten erkennen.

Das Ziel der humanistischen Therapie ist dementsprechend unsere Selbstverwirklichung und Entfaltung, unser Wachstum und die Entwicklung hin zu der Person, die wir tief in unserem Inneren wirklich sein möchten. Die Möglichkeiten dazu liegen in uns allen verborgen – davon ist Thomas Wilhelm als humanistisch denkender Therapeut zutiefst überzeugt.

Wilhelm arbeitet in Püttlingen/Saar als Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis. Neben den ebenfalls humanistischen Verfahren Gestalttherapie (nach F. Perls) und Gesprächstherapie (nach C. Rogers) setzt er auch auf eine Form der humanistischen Hypnose. Bei dieser Art der Hypnosetherapie geht es nicht darum, den Klienten zu manipulieren oder zu drängen, irgendetwas zu tun oder zu unterlassen, zu analysieren oder zu deuten.

Der Mensch bleibt vollkommen frei in seinem Erleben, Denken und Fühlen. Gerade im tiefenentspannten und konzentrierten Zustand während einer Hypnosesitzung kann diese für viele Menschen völlig neue und sehr befreiende Erfahrung zu einer Art paradoxen Veränderung führen, die der Gestalttherapeut Werner Bock folgendermaßen formulierte: „Was ist, darf sein – und was sein darf, verändert sich.“

Daraus folgend verzichtet die Humanistische Hypnose auch weitgehend auf Suggestionen, die vom Therapeuten, also von außen gesetzt werden. Sie ist im Gegensatz zu vielen anderen praktizierten Möglichkeiten einer Hypnosetherapie frei von Maßnahmen, die eine direkte oder indirekte Einflussnahme auf das Unbewusste des Klienten zum Ziel haben. Seinen Empfindungen, seinen Gedanken und vor allem seiner Kreativität darf der Klient hier freien Raum lassen, den Freiraum nämlich, den er braucht, um sich die nach seinem Ermessen „richtige“ Lebensweise erlauben zu dürfen. Bei Bedarf können aber aus dem Erleben des Klienten stammende Suggestionen vom Hypnosetherapeuten aufgegriffen und verankert werden.

Der Klient stellt für humanistisch arbeitende Therapeuten den Spezialisten für sich selbst dar, für seine Schwierigkeiten, aber auch für durch seine Weiterentwicklung mögliche Lösungen. Er wird eingeladen zu einer spannenden Reise zu sich selbst und zu den Lebensthemen, die für ihn im Vordergrund stehen. Diese Reise kann sein ganz persönlicher Weg werden – hin zu Wachstum und Entwicklung, zur eigenen Ganzheit.

Die Gemeinschaftspraxis für Hypnose und Reiki Saar des Heilpraktikers für Psychotherapie Thomas Wilhelm und der Reiki-Meisterin Astrid Speicher-Wilhelm bietet in Püttlingen (Regionalverband Saarbrücken) alternative und ganzheitliche Verfahren an, um Menschen in ihrem persönlichen Wachstum und bei der Bearbeitung seelischer Probleme zu unterstützen.

Thomas Wlhelm
Heilpraktiker für Psychotherapie
Hypnose und Reiki Praxis Saar
Bahnhofstraße 24
66346 Püttlingen

Über:

Hypnose und Reiki Praxis Saar
Herr Thomas Wilhelm
Bahnhofstraße 24
66346 Püttlingen
Deutschland

fon ..: 068984429225
web ..: https://www.hypnose-reiki-saar.de
email : info@hypnose-reiki-saar.de

Pressekontakt:

Hypnose und Reiki Praxis Saar
Herr Thomas Wilhelm
Bahnhofstraße 24
66346 Püttlingen

fon ..: 068984429225
web ..: https://www.hypnose-reiki-saar.de
email : info@hypnose-reiki-saar.de

Rauchen aufhören | Hypnose | Dr. Elmar Basse

Raucherentwöhnung mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Rauchen aufhören | Hypnose | Dr. Elmar Basse
Dr. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Zum Jahresende rauchfrei werden ist ein sehr guter Entschluss, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Denn um wichtige Entscheidungen in unserem Leben wirksam werden zu lassen, bedarf es oft der richtigen „Einbettung“:
Unsere Psyche und unser Organismus sind einerseits darauf ausgerichtet, anpassungsfähig zu sein an sich verändernde innere und äußere Bedingungen, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Andererseits brauchen wir laut Elmar Basse aber auch Konstanz im Leben – in einem ständigen Wandel, unter sich laufend verändernden Bedingungen wäre unsere Anpassungsbereitschaft bald überfordert, wir würden überreizt und mit Stress überladen werden. So setzt unser Organismus laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse quasi schon aus bioökonomischen Gründen darauf, eingeschlagene Wegrouten erst einmal weiterzugehen, solange sich keine gravierenden Probleme ergeben.
Das ist aber bei einem Verhalten wie dem Rauchen sehr gefährlich, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Denn in jeder Zigarette sind zwar Nikotin, Teer und ggf. andere schädliche Stoffe enthalten beziehungsweise werden sie beim Rauchen freigesetzt. Nur hat jede einzelne Zigarette solch eine geringe Schadstoffkonzentration, dass sie als solche noch nicht schädigend wäre. Nicht die einzelne Zigarette ist problematisch, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, sondern die Vielzahl der im Raucherleben gerauchten Zigaretten erzeugt das Problem.
Für den Organismus ist das aber eine unangenehme Lage, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Seine inneren Warnsignale springen bei vielen Menschen nicht an, wenn sie eine Zigarette rauchen, da diese nicht die wahrnehmbare „Gefahrenschwelle“ überschreitet. Die Summe der bisher schon gerauchten Zigaretten können Organismus und Psyche in diese Rechnung nur schwer einbeziehen.
Die rationale Entscheidung, mit dem Rauchen aufzuhören, fällte daher vielen Menschen in der Umsetzung schwer. Man kann sich als abhängiger Raucher immer sagen, die einzelne Zigarette schade ja nicht, daher könne man noch eine einzige weitere rauchen, bevor man ganz aufhöre. Und noch eine. Und noch eine.
Um sich aus diesen Problemschleifen zu befreien, ist es laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse hilfreich, einen klaren Schnitt zu machen: mit dem Alten zu brechen und etwas Neues anzufangen. Wann ginge das leichter und selbstverständlicher als zum Jahreswechsel? Er stellt eine Markierung dar: Das alte Jahr ist abgelaufen, wir lassen es hinter uns, und damit auch all das in diesem Jahr Vollbrachte, Erlebte und Erlittene. Wir bereiten uns auf etwas Neues vor, können neue Handlungsmuster einüben, neue Erfahrungen machen.
Allerdings wirken diese Mechanismen oft eher unbewusst. Unser rationaler Verstand ist laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse oft wenig ansprechbar für die Änderung von Glaubenssätzen. Änderung und Wandlung kommen daher meist aus der Tiefe, aus dem Unbewussten, das mit Hypnose angesprochen werden kann.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Mit Hypnose abnehmen | Dr. Elmar Basse | Hamburg

Gewichtsreduktion mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Mit Hypnose abnehmen | Dr. Elmar Basse | Hamburg
Dr. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Mit Hypnose das Wunschgewicht erreichen ist möglich bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg. Denn die Entscheidung, abzunehmen, wird zwar einerseits „im Kopf“ getroffen, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, doch der „Kopf“ besteht aus ganz verschiedenen Regionen. Oft wird er mit dem Verstand gleichgesetzt, mit dem bewussten Denken und dem bewussten Wollen. Das aber lässt dann nicht selten Frustrationen auftreten, wenn das gewünschte Resultat nicht eintreten will und der Körper nicht dem Verstand gehorcht. Zu berücksichtigen ist dabei laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse jedoch, dass das, was wir als unser Denken und bewusstes Wollen wahrnehmen, ein Produkt der Hirnrinde ist, dem entwicklungsgeschichtlich jüngsten Teil der Hirnentwicklung. Tiefer und älter liegen Hirnstamm und limbisches System, das uralte Reptiliengehirn. Diese entwicklungsgeschichtlich viel älteren Teile steuern wichtige Körperfunktionen, die für das bewusste Denken letztlich schwer erreichbar sind, weil sie sich gewissermaßen in der Sphäre des Unbewussten befinden.
Auch unser Gefühlsleben wird zu einem wichtigen Teil über den Hirnstamm und das limbische System gesteuert. Wenn wir überrascht über Gefühle sind, die sich in uns einstellen, oder wenn wir unserem bewussten Willen und Wollen zum Trotz zu viel Nahrung in uns aufnehmen, dann haben diese alten Hirnteile einen wesentlichen Beitrag geleistet, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse.
Um eine Veränderung zu erreichen, ist es laut Elmar Basse wichtig, unsere bewussten Wünsche in eine Sprache umzuwandeln, die dem Unbewussten zugänglich ist, sowie Offenheit herzustellen, damit die Botschaften wirken können. Der rationale, bewusste Verstand ist für das eher bildhafte Erleben des Unbewussten kein sehr geeigneter Kommunikationspartner. Ein energisches, bewusstes Wollen artet häufig in Kampf und Krampf aus und droht das Gegenteil zu bewirken, geradezu eine Trotzreaktion des bereits übergewichtigen Körpers hervorzurufen.
Es ist, so sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, für Abnehmprozesse von Bedeutung, den bewussten Verstand geradezu beiseitezuschieben. Das heißt nicht, ihn auszuschalten: Gedanken und Gefühle sind immer vorhanden, sollten aber nicht im Vordergrund stehen, da sie die Aufnahmebereitschaft blockieren. Durch immer größere Absenkung, wie sie mit Hypnose erfolgen kann, lassen sich tiefere Schichten erreichen, die mit Emotionen gekoppelt sind.
Wie tief die Hypnose zu sein hat, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Bei manchen kann schon eine leichte Hypnose zu der gewünschten Veränderung führen, sofern es keine gravierenden inneren Widerstände gibt. Treten solche aber auf, auch wenn sie dem Bewusstsein nicht zugänglich sind, kann es gegebenenfalls erforderlich sein, die Hypnose so weit zu vertiefen, dass der Kontakt zum Unbewussten die nötige Intensität erreicht. Wenn von Tiefenhypnose gesprochen wird, ist bei Dr. Elmar Basse genau das gemeint: mittels Hypnose die größte Aufnahmebereitschaft möglich und dadurch Veränderungen wirklich werden zu lassen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Eifersucht durch Hypnose behandeln bei Dr. Elmar Basse

Klinische Hypnosetherapie bei Eifersucht

Eifersucht durch Hypnose behandeln bei Dr. Elmar Basse
Dr. Elmar Basse

Eifersucht kann eine schwere Belastung für Beziehungen sein, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Zwar wird von vielen Menschen behauptet, Eifersucht sei doch auch etwas Gutes und geradezu notwendig für eine gelingende Paarbeziehung. Gemeint ist mit solchen Formulierungen aber meist etwas anderes als die krankhafte Eifersucht, erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Denn sicherlich besteht der verständliche Wunsch, dass sich der Partner für den anderen interessiert, dass er nicht gleichgültig ist und vielleicht sogar um den anderen zu kämpfen bereit ist. Das ist aber noch keine krankhafte Eifersucht. Wer sie bei sich selbst oder bei anderen erlebt hat, weiß, dass sie keine schönen Züge trägt, sagt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. In ihren Symptomen hat sie viel Ähnlichkeit mit sogenannten Zwangsstörungen, zum Beispiel dem Waschzwang. So wie der Waschzwangpatient sich durchaus bewusst sein kann, dass sein ständiges zwanghaftes Waschen seine Hände schädigt und, rational betrachtet, nicht sinnvoll ist, so weiß auch oftmals der Eifersüchtige, dass er keinen wirklichen Grund zur Eifersucht hat und dass seine Eifersucht die Beziehung sogar zu zerstören droht – was ihn aber nicht daran hindert, weiter seinem eifersüchtigen Denken und Handeln nachzugeben, erläutert der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse.
Das bedeutet nun wiederum nicht, dass einer der beiden Partner dem anderen nicht einen Anlass zur Eifersucht geben kann. Ganz im Gegenteil: Nicht selten, so weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, wird versucht, den anderen sogar eifersüchtig zu machen. Das kann bei den Betroffenen einen kurzfristigen Eifersuchtsschub auslösen. Wer aber dauerhaft und oft sich steigernd eifersüchtig ist, und obwohl er weiß, dass er keinen objektivierbaren Anlass dafür hat, findet oft auch nicht aus eigener Kraft aus der Eifersucht heraus.
Damit ist nicht schon gesagt, dass man die Eifersucht „behandeln müsse“, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Nicht wenige, deren Beziehung an ihrer Eifersucht scheitert, können unter anderen Partnerschaftskonstellationen auch gelingende Beziehungen führen, selbst wenn die Eifersucht in ihnen schlummert. Wer aber wirklich unter seiner Eifersucht leidet und sie mit eigenen Mitteln nicht in den Griff bekommt, sollte darüber nachdenken, sich professionelle Hilfe zu suchen. Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anbietet, kann ein aussichtsreicher Behandlungsweg sein, denn mittels Hypnose können gerade diejenigen Kräfte im Menschen angesprochen werden, auf die der bewusste Wille und das bewusste Denken kaum Zugriff haben, die unbewussten nämlich. Diese aber sind es, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, deren Wirken im Hintergrund sich als problematisch erweisen kann, sodass viele der Betroffenen es so erleben, dass eine „innere Kraft“ in ihnen sei, auf die sie keinen Zugriff bekämen und die ihr Problemverhalten steuere.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Hypnosetherapie bei Depression | Dr. Elmar Basse

Depression lässt sich mIt Hypnose behandeln

Hypnosetherapie bei Depression | Dr. Elmar Basse
Dr. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Depressive Störungen lassen sich oft gut mit Hypnose bearbeiten, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Dabei ist es laut Elmar Basse so, dass viele seiner an Depressionen erkrankten Patienten schon andere Behandlungsformen versucht haben, bevor sie sich an den Hypnosetherapeuten wenden. Laut Elmar Basse ist das sogar begrüßenswert, dass die Hypnose nicht unbedingt der erste Schritt ist. Ganz allgemein ist es durchaus empfehlenswert, sagt Elmar Basse, bei dem Verdacht auf eine depressive Erkrankung erst einmal einen Hausarzt und / oder einen Psychiater aufzusuchen, der eine Abklärung vornimmt. Wichtig kann das, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, gerade auch deshalb sein, weil Erkrankungen wie die Depression nicht nur eine psychische, sondern auch eine körperliche Seite haben.
„Viele Menschen gehen ursprünglich gar nicht wegen eines Depressionsverdachts zum Arzt, sondern wegen unklarer beziehungsweise ungeklärter körperlicher Symptome“, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Mitunter stelle sich erst nach einiger Zeit heraus, dass in Wirklichkeit eine Depression zugrunde liege. Diese körperlichen Symptome sind unbedingt abzuklären, weil oft sogenannte Komorbiditäten bestehen, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, also verschiedene Krankheitsbilder vorliegen können, eventuell Begleit- und Grunderkrankungen bestehen. Für eine adäquate Behandlung ist eine möglichst exakte Diagnoseerhebung unerlässlich.
Letztlich kommen zu Dr. Elmar Basse in seine Praxis für Hypnose Hamburg diejenigen Menschen, denen auf einem anderen, schulmedizinischen beziehungsweise schultherapeutischen Weg nicht geholfen werden konnte. Von diesen Patienten gibt es aber nun viele, registriert Elmar Basse. Die meisten berichten ihm, dass die erfolgte vorherige Behandlung nicht die gewünschte Wirkung hatte. Die Gründe können prinzipiell vielfältig sein, der Grundtenor ist aber meistens derjenige, dass die bisherige Behandlung zu sehr an der Oberfläche blieb. Die Patienten hatten selbst das Gefühl, dass die Therapie nicht ihr Innerstes erreicht hat, nicht an die Wurzel des Übels gelangt ist.
Gerade dies versprechen sie sich von der Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anbietet. Denn klar ist, dies hat ihn seine langjährige Erfahrung in der Hypnosetherapie gelehrt, dass nicht nur die Patienten eine möglichst tiefe Hypnose von sich aus wünschen, sondern dass diese auch die größte Wirksamkeit zu entfalten vermag. Auch die Behandlung mit leichter Hypnose, so erwähnt der Hypnosetherapeut, bliebe zu sehr an der Oberfläche. Nur in der gemeinsamen Arbeit daran, eine möglichst tiefe Trance zu erreichen, kann Kontakt zu unbewussten Kräften aufgenommen werden. Heilung mit Hypnose ist letztlich laut Elmar Basse eine Heilung aus dem Inneren heraus. Und je tiefer man hier gelangt, desto wirksamer wird die Hypnosebehandlung sein.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons