Hauptstadt

now browsing by tag

 
 

Der Dschungel ist auch ins Berliner Kult Hotel eingezogen

Anlässlich des Dschungelcamps organisierte der ehemalige Kandidat Julian F.M. Stoeckel zum dritten Mal ein Public Viewing mit zahlreichen Prominenten. Schlafen durften seine Gäste wieder im Auberge.

BildKult trifft Kult: Das kleine Boutique-Hotel im Herzen der deutschen Hauptstadt verfügt in Berlin ebenfalls über einen Kultstatus. Das ist nicht nur an den sehr guten Bewertungen im Internet erkennbar. Auch Julian F.M. Stoeckel setzt als Organisator des Dschungelcamp Public Viewing auf den Charme der Hotelinstitution.

Seine Gäste – unter anderem die österreichische Schauspielerin Edith Leyrer, Sängerin Franziska Menke alias Fräulein Menke sowie Eva Jacob von den Jacob Sisters – brachte der Entertainer in dem Boutique-Hotel am Wittenbergplatz gegenüber vom berühmten Kaufhaus KaDeWe unter. Dort schätzt Julian F.M Stoeckel nicht nur den persönlichen Service des Hotel Auberge, sondern auch das einzigartige Ambiente des im Alt-Berliner Stil gehaltenen Hotels.
„Egal ob Schauspieler, Geschäftsreisender, Künstler oder Tourist – bei uns darf jeder in den Genuss unseres doch eher ungewöhnlichen Hotels kommen und sich einfach wohlfühlen. Dafür sorge ich jeden Tag persönlich mit meinen Mitarbeitern“, so Antje Last, Inhaberin des Kult-Hotel Auberge.

Der Berliner Designer und Schauspieler lud in Berlin wieder zum Public Viewing: Julian F.M. Stoeckel begrüßte zum Auftakt der kultigen Reality-Show Dschungelcamp des Fernsehsenders RTL über 150 Gäste auf seinem roten Teppich in Berlin. Seit Jahren ist das Dschungelcamp einer der beliebtesten TV-Shows im deutschen Fernsehen. Für ein gemeinsames Fernsehvergnügen organisierte der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner und Dschungelcamp-Fan erneut ein schillerndes Event, um mit seinen Gästen das Ereignis entsprechend zu feiern. Eingeladen waren unter anderem zahlreiche prominente Persönlichkeiten, zu denen auch die ehemaligen Dschungelcampbewohner Micaela Schäfer und Tanja Schumann gehörten, um sich gemeinsam auf das beliebte Fernsehereignis einzustimmen.

„Die Zuschauer wollen sich während des Dschungelcamps aktiv untereinander austauschen und mitreden. Herfür werden am liebsten die sozialen Netzwerke genutzt. Oder einen gemeinschaftlichen TV-Abend. Daher habe ich bereits vor drei Jahren mit tollen Partnern, wie auch dem Kult Hotel Auberge, dieses Event erfolgreich ins Leben gerufen. So konnten wir wieder gemeinsam rätseln, mitleiden und uns natürlich amüsieren“, ergänzt Schauspieler, Künstler und Designer Julian F.M. Stoeckel.

Das Kult Hotel Auberge gilt in der deutschen Hauptstadt als Hotelinstitution. Nicht nur wegen seiner Lage am Wittenberger Platz in unmittelbarer Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Das familiär geführte Kult-Hotel bietet seinen Gästen 29 charmante Zimmer im Alt-Berliner Stil. Viele Zimmer verfügen darüber hinaus über imposante historische Stuckdecken sowie original restaurierte Flügeltüren aus dem 19. Jahrhundert.

Über:

Kult Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for liefestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Kult Hotel setzt auf Selbstgemachtes

Zur Weihnachtszeit legt Auberge-Inhaberin Antje Last einige Extrastunden ein: Sie verwandelt nachts die Hotelküche in eine Backstube. Damit begeistert sie ihre Gäste jedes Jahr aufs Neue.

BildEs wird weihnachtlich in der Berliner Hotelinstitution: Der Salon des Hotels – ein beliebter Treffpunkt im Herzen der Deutschen Hauptstadt – wird festlich geschmückt. Inklusive einem großen Christbaum. Darüber hinaus versorgt Antje Last ihre Gäste mit hausgemachten Köstlichkeiten: Seit einigen Jahren backt die Inhaberin des Kult Hotel Auberge gemeinsam mit ihrem Team zur Weihnachtszeit Gebäck und Kuchenspezialitäten. Für die Firmenkunden gab es auch schon selbst gemachte Adventsgestecke.

Bei den Gästen und Firmenkunden erfreuen sich die hausgemachten Backwaren einer wachsenden Beliebtheit: „Unser Hotel ist nicht nur ein besonderes und einzigartiges Hotel hier in Berlin. Unsere liebevoll restaurierten und historischen Räumlichkeiten versprühen einen ganz besonderen Charme. Dazu gehört auch, sich immer wieder schöne Überraschungen für unsere Gäste auszudenken, um sie zu begeistern“, so Antje Last, Inhaberin des Kult Hotel Auberge.
Aufgrund der hohen Nachfrage hat sich die Hotelinhaberin entschlossen, die Backwaren zusätzlich auch als Mitbringsel anzubieten.

Das Kult Hotel Auberge gilt in der deutschen Hauptstadt als Hotelinstitution. Nicht nur wegen seiner Lage am Wittenberger Platz in unmittelbarer Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Das familiär geführte Kult-Hotel bietet seinen Gästen 29 charmante Zimmer im Alt-Berliner Stil. Viele Zimmer verfügen darüber hinaus über imposante historische Stuckdecken sowie original restaurierte Flügeltüren aus dem 19. Jahrhundert.

Über:

Kult Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier groß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayrisch Gmain

fon ..: +49 (0)178 – 18 44 946
web ..: http://www.lt-communcations.com
email : tk@lt-communications.com

Einen Orangenbaum für das Kult Hotel Auberge

Die Berliner Hotelikone hat offenbar viele Fans: Ein Stammgast spendete der Hotelinhaberin sogar einen Orangebaum in Valencia. Damit es regelmäßig feine Bio-Orangen für die Gäste gibt.

BildDas Auberge schafft es immer wieder, seine Gäste nicht für eine erneute Buchung zu überzeugen: Inhaberin Antje Last und Team haben unter ihren Gästen immer mehr Fans, die ebenfalls zu dem Erfolg des kleinen Boutique Hotels aktiv beitragen. Dazu gehört auch Zofia Behnert. Sie erfuhr im Internet von einer spanischen Familie, die sich mit viel persönlichem Engagement dem Anbau valenzianischer Zitrusfrüchte widmet – Naranjas del Carmen. Das Unternehmen verfügt unter anderem über einen Onlinehandel für Orangen. Die Inhaberfamilie hat sich aber auch eine ganz besondere Idee ausgedacht: einen Orangenbaum zum verschenken.

„Eines Tages haben wir einen Brief bekommen, in dem uns mitgeteilt wurde, dass wir nun einen eigenen Orangebaum in Spanien auf einer Bio-Farm bekommen haben. Inklusive der Übernahme der Unterhaltskosten und Lieferung der reifen Früchte zu uns ins Hotel. Offen gestanden habe ich zuerst an einen komischen Scherz gedacht. Aber es ist wie es ist. Unser Bäumchen wuchs und schließlich kamen die ersten Orangen ins Hotel“, freut sich Antje Last, Inhaberin des Kult Hotel Auberge in Berlin.

Stammgast Zofia Behnert und Ehemann sind begeistert von der Idee der spanischen Familie und sind der Überzeugung, dass ihr Lieblingshotel in Berlin auch einen eigenen Orangenbaum haben muss: „Ein richtiges Kulthotel braucht solche verrückten Sachen. Es sind die amüsanten Geschichten aus dem Hotelalltag, die so einen Ort einfach noch kultiger werden lassen und den Gästen einfach richtig gut gefallen.“

Die Plantage von Naranjas del Carmen befindet sich in Bétera, bzw. in der ganz in Nähe von Valencia. Zwischen dem Mittelmeer und den Bergen der „Sierra de la Calderona“ herrscht ein Mikroklima, welches perfekt für den Anbau der Orangen und Mandarinen ist. Die dritte Generation der Inhaberfamilie, die sich dem Anbau valenzianischer Zitrusfrüchte widmet, sieht sich als Landwirte des 21. Jahrhunderts, welche mit einem Experten-Team aus Ingenieuren, Arbeitern, Designern und Imkern umgibt, um sehr hochwertige Erzeugnisse zu produzieren. Die Anbautechniken sind alle rein ökologisch.
Das kleine Boutique Hotel gegenüber dem berühmten Kaufhaus KaDeWe ist einer der wenigen Hotels in der Hauptstadt, welches noch über ein im original Berliner Stil des 19. Jahrhunderts gehaltenes Gebäude und Interieur verfügt.

Über:

Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

Agentur Karl & Karl
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: 0049 178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Kult Hotel Auberge sorgte während der IFA in Berlin für ausgeschlafene Gourmetköche

Auf der Internationalen Funkausstellung präsentierte Electrolux wieder seine neuesten Produkte. Für die kulinarische Versorgung am eigenen Messestand wurde die Villa Mittermeier engagiert.

BildSie gilt als einer der ältesten Industriemessen: Die Internationale Funkausstellung IFA. Mehrere Tausend Besucher zieht es jährlich zu diesem Event in die deutsche Hauptstadt. Einige Unternehmen bieten den Besuchern an ihrem Messestand stets ein besonderes Erlebnis. Die Firma Electrolux beauftragte in diesem Jahr die Villa Mittermeier für das Catering am Messestand des Unternehmens. Das renommierte Hotel und Restaurant aus Rothenburg an der Tauber verwöhnte Hunderte Gäste mit unterschiedlichen Spezialitäten: „Ob Fregola Sarda als veganes Backup oder eine deftige Lammschulter – wir durften alle Händler, Gäste und Mitarbeiter von Electrolux erfolgreich verwöhnen. Für uns hingegen sorgte während der anstrengenden Messetage Antje Last und Mitarbeiter von dem wohl einzigartigsten Hotel in Berlin. Das Auberge. Wir waren begeistert!“, so das Team der Villa Mittermeier.
Antje Last, Inhaberin des Berliner Kult Hotels Auberge, freute sich ebenfalls über die Gastronomenfamilie aus Bayern: „Sie haben sich bei uns so richtig zuhause gefühlt. Und das allein macht uns schon mehr als glücklich.“

Die Berliner Hotelinstitution befindet sich in einem renovierten Berliner Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert gegenüber dem berühmten Kaufhaus KaDeWe am Wittenbergplatz im Herzen der deutschen Hauptstadt. Mit seinem Interieur im Altberliner Stil und seinem entsprechenden Charme gehört das Auberge zu den beliebtesten Hotels der Stadt.

Als Betreiber von traditionell gewachsener Hotellerie verfügt die Villa Mittermeier über langjährige Erfahrung – sowohl in der Spitzengastronomie, als auch in der Gestaltung von anspruchsvollen kulinarischen Konzepten. Dazu gehört unter anderem die Bewirtung von größeren Veranstaltungen aus den Bereichen Industrie, Wirtschaft und Politik.

Electrolux zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Dabei liegt der Schwerpunkt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden. Jährlich werden in mehr als 150 Ländern über 40 Millionen Produkte verkauft.

Über:

Comfort Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Privathotel belohnt Direktbuchungen auf der eigenen Webseite

Die Berliner Hotelinstitution Auberge bietet ihren Gästen ab sofort einen besonderen Vorteil: Wer direkt auf der Webseite des Kulthotels bucht, bekommt 10% Rabatt.

BildDie Buchungsplattformen im Internet kosten den Hotelier jährlich viele Tausend Euro. Trotz der zahlreichen Vorteile in Bezug auf die Vermarktung – gerade für kleinere Privathotels – bezahlen hier am Ende des Tages auch die Hotelgäste mit. Das Berliner Kulthotel Auberge wird in Zukunft einen großen Teil der eingesparten Provisionen direkt an seine Hotelgäste weitergeben, sofern diese über die hoteleigene Website direkt ihr Hotelzimmer buchen. Ziel ist es, den Gästen nicht nur attraktivere Konditionen anzubieten, sondern sie durch einen persönlichen Service zu überzeugen und langfristig an das Hotel zu binden.
„Natürlich sind die Reiseportale für Hotelbuchungen eine wichtige Vertriebsplattform für uns. Gar keine Frage. Auch für den Gast sind sie ein gutes Tool zur Orientierung und einer anschließenden Buchung. Nur ist es kostentechnisch ab einem bestimmten Verhältnis von Direktbuchungen und Buchungen über diese Plattformen für den Hotelier – und am Ende des Tages für den Gast – preislich schlicht weg unattraktiv. Somit müssen wir ein ausgeglichenes Verhältnis schaffen. Dann werden hoffentlich alle glücklich sein“, so Antje Last, Inhaberin des Kult Hotel Auberge in Berlin.

Im Herzen der deutschen Hauptstadt betreibt die Berlinerin Antje Last mit ihrem Team eines der beliebtesten Hotels der Hauptstadt. Zu ihren Gästen zählen neben Geschäftsreisenden und Touristen auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten. Das kultige Boutique Hotel am Wittenbergplatz verfügt mit seinem Salon und dem Interieur der Zimmer und dem prachtvollen Frühstückssaal über ein außergewöhnliches Ambiente.

Über:

Kult Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: 0178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

HolidayCheck zeichnet Kulthotel Auberge erneut aus

„Recommended on HolidayCheck“: Die Berliner Hotelinstitution durfte sich wieder über zahlreiche Top-Bewertungen ihrer Hotelgäste auf dem Reiseportal HolidayCheck freuen.

BildDas kleine Boutique Hotel gegenüber dem berühmten Kaufhaus KaDeWe ist somit nach wie vor bei den Berlinreisenden sehr beliebt: „Wir sind tatsächlich ein recht kleines Hotel in einer riesigen Stadt mit vielen großen Mitbewerbern. Daher freut es uns immer wieder sehr, wenn wir eine solche Auszeichnung erhalten. Wir sammeln sie mittlerweile sogar und hängen sie im Flur auf. So können wir die Zertifikate jeden Tag anschauen und motiviert in den Tag starten, damit sich unsere Gäste nach wie vor zu Hause fühlen dürfen“, so Antje Last, Inhaberin des Kulthotel Auberge.
Im Auberge ist vieles ein wenig anders: das liebevoll renovierte Interieur im Altberliner Stil, ein persönlicher und familiärer Service, ein Salon, der als Wohnzimmer mit Speise- und Getränkeservice für die Hausgäste Tag und Nacht zu Verfügung steht sowie eine Auswahl an hochwertigen Snacks, die rund um die Uhr an der Rezeption zu bekommen sind.
Antje Last setzt auf Dienstleistungen, die der Gast nicht gleich erwartet: „Der positive Überraschungseffekt kommt einfach mehr als gut an. Es kommt beispielsweise relativ oft vor, dass man spät abends noch Hunger hat – aber das Hotel nicht verlassen möchte. Für uns kein Problem. Auch wenn wir nur ein kleines Hotel garni sind.“

Es gilt mit 12,6 Millionen Besuchern pro Monat als das größte deutschsprachige Bewertungsportal für Urlaub und Reisen im Internet: Jedes Jahr zeichnet HolidayCheck Hotels mit besonders guten Bewertungen und Leistungen aus. Die Auszeichnung „Recommended on HolidayCheck“ wird einmal im Jahr an die Hotels vergeben, die zum Zeitpunkt der Auswertung auf HolidayCheck gut bewertet gewesen sind.

Über:

Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: 0049 178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Im Kulthotel Auberge in Berlin geben sich Stars und Sternchen die Hand

Anlässlich der Geburtstagsgala von IT-Boy Julian F.M. Stoeckel reisten zahlreiche Prominente nach Berlin. Geschlafen wurde in dem kleinen Boutique Hotel am Wittenbergplatz.

BildDer beliebte Schauspieler, Designer und Society-Experte Julian F.M. Stoeckel feierte seinen 30. Geburtstag standesgemäß im Berliner Kriminal Theater. Zu seinen Gästen zählten zahlreiche Prominente: Neben der 94-jährigen Opernstarlegende Ruth Megary reiste unter anderem auch der bekannte österreichische TV-Moderator Alfons Haider, Eva Jacob von den Jacob Sisters oder Birgit Bergen an.
Um seinen Gästen neben einem aufregenden Abend auch in puncto Hotel etwas ganz Besonderes bieten zu können, brachte Julian F.M. Stoeckel die prominenten Persönlichkeiten in der Berliner Hotelinstitution gegenüber vom berühmten Kaufhaus KaDeWe unter: „Natürlich haben wir viele große und vor allem luxuriöse Hotels in Berlin. Jedoch fehlt hier naturgemäß oft ein sehr persönlicher Service in Verbindung mit einem privaten Ambiente. Mal abgesehen von dem einzigartigen Interieur des vergangenen Jahrhunderts. Nicht altmodisch. Eher stilvoll und gemütlich. Somit fällt meine Wahl immer wieder auf dieses ganz spezielle Hotelkleinod in unserem wundervollen und bunten Berlin. Solche kleinen Unternehmen wie das Hotel Auberge mit deren Inhabern, die meist selbst grandiose Persönlichkeiten sind, machen unser Berlin so bunt und sexy“, so Julian F.M. Stoeckel.

Antje Last, Inhaberin des Kulthotel Auberge, freut sich über das Vertrauen der prominenten Gäste: „Bei uns darf man sich einfach zuhause fühlen. Egal ob Geschäftsmann, Städtereisender oder Student – wir bieten inmitten einer quirligen Weltmetropole einen Rückzugsort. Unsere Gäste schätzen vor allem besonders an uns, dass sie im Auberge stets ungezwungen sein können. Außerdem servieren wir in unserem Salon, der sozusagen das ,Wohnzimmer‘ des Hauses darstellt, jederzeit einen Drink oder typisch berlinerische Spezialitäten. Ich setze mich dann immer wieder gerne zu den Gästen und teile bei einer Tasse Kaffee die Erlebnisse des Tages.“

Im Herzen von Berlin betreibt Antje Last eines der beliebtesten Hotels der Hauptstadt. Zu ihren Gästen zählen neben Geschäftsreisenden und Touristen auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten. Das Kult Hotel am Wittenbergplatz verfügt mit seinem Salon und dem Interieur der Zimmer über ein außergewöhnliches Ambiente.

Über:

Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

Im Kulthotel Auberge geben sich Stars und Sternchen die Hand

Anlässlich der Geburtstagsgala von IT-Boy Julian F.M. Stoeckel reisten zahlreiche Prominente nach Berlin. Geschlafen wurde in dem kleinen Boutique Hotel am Wittenbergplatz.

BildDer beliebte Schauspieler, Designer und Society-Experte Julian F.M. Stoeckel feierte seinen 30. Geburtstag standesgemäß im Berliner Kriminal Theater. Zu seinen Gästen zählten zahlreiche Prominente: Neben der 94-jährigen Opernstarlegende Ruth Megary reiste unter anderem auch der bekannte österreichische TV-Moderator Alfons Haider, Eva Jacob von den Jacob Sisters oder Birgit Bergen an.
Um seinen Gästen neben einem aufregenden Abend auch in puncto Hotel etwas ganz Besonderes bieten zu können, brachte Julian F.M. Stoeckel die prominenten Persönlichkeiten in der Berliner Hotelinstitution gegenüber vom berühmten Kaufhaus KaDeWe unter: „Natürlich haben wir viele große und vor allem luxuriöse Hotels in Berlin. Jedoch fehlt hier naturgemäß oft ein sehr persönlicher Service in Verbindung mit einem privaten Ambiente. Mal abgesehen von dem einzigartigen Interieur des vergangenen Jahrhunderts. Nicht altmodisch. Eher stilvoll und gemütlich. Somit fällt meine Wahl immer wieder auf dieses ganz spezielle Hotelkleinod in unserem wundervollen und bunten Berlin. Solche kleinen Unternehmen wie das Hotel Auberge mit deren Inhabern, die meist selbst grandiose Persönlichkeiten sind, machen unser Berlin so bunt und sexy“, so Julian F.M. Stoeckel.

Antje Last, Inhaberin des Kulthotel Auberge, freut sich über das Vertrauen der prominenten Gäste: „Bei uns darf man sich einfach zuhause fühlen. Egal ob Geschäftsmann, Städtereisender oder Student – wir bieten inmitten einer quirligen Weltmetropole einen Rückzugsort. Unsere Gäste schätzen vor allem besonders an uns, dass sie im Auberge stets ungezwungen sein können. Außerdem servieren wir in unserem Salon, der sozusagen das ,Wohnzimmer‘ des Hauses darstellt, jederzeit einen Drink oder typisch berlinerische Spezialitäten. Ich setze mich dann immer wieder gerne zu den Gästen und teile bei einer Tasse Kaffee die Erlebnisse des Tages.“

Im Herzen von Berlin betreibt Antje Last eines der beliebtesten Hotels der Hauptstadt. Zu ihren Gästen zählen neben Geschäftsreisenden und Touristen auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten. Das Kult Hotel am Wittenbergplatz verfügt mit seinem Salon und dem Interieur der Zimmer über ein außergewöhnliches Ambiente.

Über:

Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

Berliner Kult Hotel lässt seine Gäste die Osterdekoration gestalten

Das Auberge dreht den Spieß zu Ostern einfach um: Die Gäste bemalen mit Begeisterung den Osterschmuck für den Salon und den Empfang des Hotels.

BildHotelinhaberin Antje Last und ihr Team sorgen neben guter Laune regelmäßig für eine gute Unterhaltung ihrer Gäste. Zur Osterzeit legt Antje Last an der Hotelrezeption stets bunte Kunststoffeier aus, damit diese von den Gästen mit Texten oder Zeichnungen versehen werden können. Anschließend befestigt das Hotelteam die Ostereier an einem großen Strauß im Empfangsbereich sowie dem Salon des Hotels. Somit ist nicht nur für eine dekorative Abwechslung gesorgt: Die Eier werden oft mit Grußbotschaften versehen und damit ersetzt das Gesteck zur Osterzeit sogar das beliebte Gästebuch des Auberge.
„Sobald der Gast an der Rezeption eintrifft, wird er gleich zum Ostereierverschönern verpflichtet. Natürlich auf eine charmante Art und Weise. Tatsächlich hat bis jetzt jeder mitgemacht. Auch wenn die meisten Gäste erst einmal recht erstaunt sind. Uns ist es jedoch einfach wichtig, dass unsere Gäste gerne bei uns sind. Und das wir auch hin und wieder gemeinsam Spaß haben. Egal, ob wir zusammen Ostereier bemalen, zu Weihnachten Kekse backen oder im Salon einen Wein trinken. Eben eine gute Zeit genießen. Wir sind halt nicht nur ein Hotel. Wir sind das Zuhause in Berlin!“, so Antje Last, Inhaberin des Kult Hotel Auberge.

Im Herzen von Berlin betreibt Antje Last eines der beliebtesten Hotels der Hauptstadt. Zu ihren Gästen zählen auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten. Das Kult Hotel – gegenüber dem berühmten Kaufhaus KaDeWe – bietet mit seinem Salon und dem Interieur der Zimmer ein außergewöhnliches Ambiente.

Über:

Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

Agentur Karl & Karl
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.karl-karl.com
email : tk@karl-karl.com

Burlesque Königin und Luxus-Dessous-Hersteller setzen auf das Berliner Kult Hotel

Das Auberge ist seit über 120 Jahren eine Anlaufstelle für zahlreiche Künstler: Auch Marlene von Steenvag wählte das Boutique Hotel am Wittenbergplatz für ein Projekt mit dem Wäschehersteller ESCORA.

BildDie Hotelinstitution wurde im Laufe der Jahre regelmäßig renoviert. Inhaberin Antje Last achtet jedoch stets darauf, den Charakter der alten Stadtvilla nicht zu verändern. Das schätzen nicht nur die Übernachtungsgäste des privat geführten Hotels. Auch verschiedene Künstler und Unternehmen nutzen die besondere Berliner Location gerne für Präsentationen oder Shootings: „Wir bieten ein einzigartiges Flair. Die hohen Decken, der Stuck, die Flügeltüren oder unser eleganter Salon sind in Berlin einzigartig. Das begeisterte unter anderem die renommierte Burlesque-Künstlerin Marlene von Steenvag. Somit wurde unser Hotel zur Kulisse eines Shootings der exklusiven Wäschemarke ESCORA. Das macht uns durchaus ein wenig stolz“, so die Inhaberin Antje Last.

Die „Burlesque-Königin“ Marlene von Steenvag war begeistert: „Abgesehen von einer wundervollen Ausstattung verfügt dieses kleine aber feine Hotel über ein ganz spezielles Ambiente, was für unsere Kampagne geradezu ideal gewesen ist. Dazu kommt ein familiärer und liebevoller Service durch die Mitarbeiter selbst“.

Die Künstlerin und Schauspielerin inszenierte mit einem Kamerateam luxuriöse Damenwäsche unter dem Motto „Die Kunst der Verführung“ in unterschiedlichen Räumlichkeiten des Boutique-Hotels gegenüber dem berühmten Kaufhaus KaDeWe. Der Damenwäschehersteller ESCORA zählt mit über 150 Jahren Firmenhistorie zu den ältesten Herstellern in diesem Segment. Die Produkte des Unternehmens stehen für exklusive und hochwertige Lingerie für die körperbewusste und moderne Frau, die das gewisse Extra sucht.

Marlene von Steenvag prägt die Kunstform Burlesque in Deutschland seit 2010 maßgeblich und steht zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit. Nach ihrem Schauspielstudium an der East 15 Acting School in London und ihrem künstlerischen Debüt im Jahr 2009, zog die gebürtige Dortmunderin 2010 nach Berlin. Bis heute tanzt und modelt Marlene von Steenvag europaweit. In Berlin befindet sich auch ihre „Berlin Burlesque Academy“. Zusätzlich zur Burlesque-Kunst beschäftigt sich die studierte Literaturwissenschaftlerin am liebsten mit Themen wie Postemanzipation und Selbstverwirklichung und warum dies entgegen dem Anschein nach etwas mit Nacktheit zu tun haben kann.

Fotografin: Zora Jurenkova für Escora

Über:

Kult Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for liefestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons