Goldminen

now browsing by tag

 
 

Canadian Mining – Aussichtsreiche Sondersituation

Manchmal stößt man auf ein Unternehmen, dessen Aktienstruktur schon so interessant ist, dass man allein deshalb aufmerksam wird. Das ist bei Canadian Mining (WKN A2DS4N / TSX-V CNG) der Fall.

BildDas Unternehmen steht allerdings auch noch am Anfang seiner – unserer Ansicht nach vielversprechenden – Entwicklung.

Bei Canadian Mining sind gerade einmal 25 Mio. Aktien ausstehend, was für ein kanadisches Explorationsunternehmen bereits ein eher geringer Wert ist. Hinzu kommt, dass Insider so viele der Aktien halten, dass der Freefloat gerade einmal 4 Mio. Aktien beträgt! Das bedeutet, sollte das Unternehmen positive Neuigkeiten melden und die Nachfrage nach den Aktien steigen, könnte dies auch der Kurs schnell tun.

Und es wird deshalb schon bald spannend. Canadian Mining verfügt über eine aussichtsreiche Liegenschaft namens Bullard Pass (100%) im Pierce Mining-Distrikt in Arizona (USA). Das über 454 Hektar große Projektgebiet befindet sich in guter Nachbarschaft. Denn auf angrenzenden Claims wurden bis 1992 insgesamt 614.000 Pfund Kupfer, 3.600 Unzen Gold und 15.000 Unzen Silber abgebaut.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Artikel:

Canadian Mining – Aussichtsreiche Sondersituation

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Canadian Mining Corp. halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Canadian Mining Corp.) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Canadian Mining Corp. profitieren.

Über:

Canadian Mining Corp.
Herr Brian Thurston
West Georgia Street 1111
V6E 4M3 Vancouver
Kanada

fon ..: +1 604 474 5380
web ..: http://www.canadianmining.com
email : info@canadianmining.ca

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

QMX Gold – Beeindruckende, erste Bohrergebnisse!

Gleich die erste Bohrung eines Bohrprograms, mit dem die kanadische QMX Gold (WKN A1J0YF / TSX-V QMX) auf den so genannten Bonnefond South Tonalite Plug abzielt, ist ein Treffer.

BildDenn dieses Bohrloch stieß über einen extrem breiten Abschnitt von 118,9 Metern (61,7 bis 180,6 Meter Tiefe) auf durchschnittlich 1,5 Gramm Gold pro Tonne! Darin enthalten war ein hochgradigerer Abschnitt von 2,5 Gramm Gold pro Tonne über 44,1 Meter sowie ein Intervall von 33,1 Metern mit 1,6 Gramm Gold pro Tonne.

Doch nicht nur die Gehalte überzeugen. Denn wie Brad Humphrey, CEO von QMX, erläuterte, bestätigt die Bohrung auch die Interpretation, die QMX sich von dem geologischen Modell gemacht hat, das aus historischen Daten zu erkennen war. Was extrem wichtig für die weitere Erkundung des Gebiets ist. So nämlich, erklärte Herr Humphrey weiter, werde es dem Unternehmen ermöglicht, potenzielle Ausdehnungen der Vererzung noch besser zu definieren.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

QMX Gold – Beeindruckende, erste Bohrergebnisse!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter„>http://www.goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der QMX Gold Corp. halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (QMX Gold Corp.) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von QMX Gold Corp. profitieren.

Über:

QMX Gold
Herr Brad Humphrey
Queen Street West, Suite 815 65
M5H 2M5 Toronto
Kanada

fon ..: +1 416-861-5899
web ..: http://www.qmxgold.ca
email : info@qmxgold.ca

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Harte Gold – Bis zu 48,3 Gramm Gold auf der Sugar Zone!

Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) vereint das Beste aus zwei Welten – enormes Explorationspotenzial und die Aussicht auf einen baldigen Beginn der Goldproduktion. Der nächste Beweis kam erst gestern.

BildInsgesamt hat Harte Gold nun rund 89.000 Meter an Bohrungen abgeschlossen und es drehen sich derzeit weiterhin acht (!) Bohrgeräte auf der Sugar Zone-Liegenschaft. Davon sind sechs auf den nahe beieinanderliegenden Sugar- und Middle-Zonen unterwegs, während das Unternehmen mit jeweils einem Bohrgerät die Wolf- und die Fisher-Zone untersucht.

Nun liefert Harte ein weiteres Mal exzellente Ergebnisse von sowohl Sugar als auch Middle, wo man die Entfernung der Bohrlöcher zueinander verringert, um so gleichzeitig die Kontinuität der Vererzung und die Geologie zu bestätigen. Damit will man die Ressourcen nicht nur auszuweiten, sondern sie auch gleich in höhere Bewertungskategorien überführen.

Die Highlights der Bohrungen auf der Sugar Zone, mit denen die Ressourcen von geschlussfolgert zu angezeigt überführt werden sollen, waren spektakulär:

– 48,3 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) über 2,12 Meter
– 10,13 g/t Au über 2,53 Meter
– 8,92 g/t Au über 2,21 Meter
– 5,03 g/t Au über2,30 Meter und
– 3,07 g/t Au über 2,29 Meter.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Harte Gold – Bis zu 48,3 Gramm Gold auf der Sugar Zone!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr in der Regel um werbliche Berichte, die im Auftrag des besprochenen Unternehmens oder Dritter erstellt wurden. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Harte Gold Corp.
Herr Stephen Roman
King Street East 8
M5C 1B5 Toronto
Kanada

fon ..: +1 416 368-0999
web ..: http://www.hartegold.com
email : davidellis@hartegold.com

Harte Gold Corp. konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung ihrer Liegenschaft Sugar Zone (100% Harte Gold), wo das Unternehmen die Entnahme einer 70.000-Tonnen-Großprobe in der Lagerstätte Sugar Zone bewilligt hat. Die Liegenschaft Sugar Zone befindet sich 80km östlich des Hemlo Gold Camp. Das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten vom 12. Juli 2012 umfasst eine angezeigte Ressource von 980.000 Tonnen mit 10,13 g/t Au (Gold) für 319.280 Unzen enthaltenes Gold (nicht gedeckelt) und eine geschlussfolgerte Ressource von 580.000 Tonnen mit 8,36 g/t Au für 155.960 Unzen Gold (nicht gedeckelt). Die Mineralressource wurde in Übereinstimmung mit den NI 43-101 Richtlinien ausgewiesen. George A. Flach, P.Geo, Vizepräsident Exploration, ist die qualifizierte Person für Harte Gold und er hat die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung erstellt, die Erstellung betreut oder genehmigt. Harte Gold besitzt ebenfalls die Liegenschaft Stoughton-Abitibi, die an der Verwerfungszone Destor-Porcupine neben und im Streichen der Goldmine Holloway liegt.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Prize Mining – Jetzt könnte der richtige Zeitpunkt zum Einstieg sein

Feisal Somji, CEO der kanadischen Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) hat mit Rio Alto Mining gezeigt, dass er weiß, worauf es bei Goldprojekten ankommt.

BildNachdem Rio Alto Mining Anfang 2015 für 1,2 Mrd. CAD übernommen wurde, nahm sich Herr Feisal eine Auszeit vom Bergbaugeschäft, bevor er auf das richtige Projekt stieß und mit Prize Mining zurückkehrte, um seinen Erfolg zu wiederholen.

Wir hatten kürzlich Gelegenheit mit dem Prize Mining-CEO zu sprechen und uns im Video-Interview seine Pläne für das Unternehmen erklären zu lassen. Den Lesern von GOLDINVEST.de stellen wir das Interview im Folgenden zur Information zur Verfügung:

GOLDINVEST-Interview Prize Mining

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien Prize Mining Corp. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Prize Mining Corp. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Prize Mining
Herr Feisal Somji
7 Avenue SW 706
T2P 0Z1 Calgary
Kanada

fon ..: +1 604-343- 8661
web ..: http://prizemining.com/
email : walter@prizemining.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Investment Case: QMX Gold – Die nächste Integra Gold?

Die 590 Mio. Dollar schwere Übernahme von Integra Gold durch Eldorado Gold lässt auf den Projektnachbarn von Integra, QMX Gold, ins Scheinwerferlicht rücken…

BildSchon bevor der Goldpreis wieder den Weg nach oben einschlug, war zu beobachten, dass die Direktinvestitionen großer Goldproduzenten in Juniors des Sektors auf den höchsten Wert des vergangenen Jahrzehnts stiegen. Und auch einige, Hunderte Millionen Dollar schwere Übernahmen waren zu verzeichnen. Unter anderem wird Eldorado Gold für rund 590 Mio. Dollar Integra Gold schlucken. Das Unternehmen, das wir den Lesern von GOLDINVEST.de vorstellen möchten, könnte von der Aufmerksamkeit, die dieser Deal hervorgerufen hat, erheblich profitieren!

Denn QMX Gold (WKN A1J0YF / TSX-V QMX) ist nicht nur direkter Projektnachbar von Integra, die Liegenschaften des Unternehmens im berühmten Bergbaugebiet Val d’Or (Québec) umschließen den nordöstlichen Teil des Integra-Projekts sogar!

Aber auch die Liegenschaft von QMX an sich verfügt unserer Ansicht nach über gewaltiges Potenzial. Denn das Unternehmen konnte sich ein riesiges Gebiet von über 200 Quadratkilometern sichern, sodass QMX der größte Landbesitzer der Region ist. Dieses Potenzial will das Unternehmen nun in den kommenden Monaten heben und hat auch bereits Erfolge verzeichnet.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Investment Case: QMX Gold – Die nächste Integra Gold?

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der QMX Gold Corp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der QMX Gold Corp. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein ebenfalls ein direkter Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

QMX Gold
Herr Brad Humphrey
Queen Street West, Suite 815 65
M5H 2M5 Toronto
Kanada

fon ..: +1 416-861-5899
web ..: http://www.qmxgold.ca
email : info@qmxgold.ca

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Spitfire Materials – Kursexplosion nach spektakulären Bohrergebnissen

Die besten Bohrergebnisse, die wir seit Langem gesehen haben, legte heute die australische Spitfire Materials (WKN A0M6KQ / ASX SPI) von ihrem Goldprojekt Mulwarrie vor.

BildDer Kurs in Australien reagierte sofort und schoss bei deutlich gestiegenem Handelsvolumen um mehr als 15% in die Höhe!

Spitfire hatte auf Mulwarrie, einem der zwei Goldprojekte, die man mit der vor Kurzem abgeschlossenen Übernahme von Admiral Gold erwarb, ein erstes Bohrprogramm von rund 3.000 Meter Gesamtlänge abgeschlossen, dessen Ergebnisse man nun präsentieren konnte. Und diese Resultate haben es wirklich in sich. Die Highlights:

– 30 Meter mit 16,87 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) ab 53 Meter, inkl. 4 Meter mit 118 g/t Au
– 17 Meter mit 19,96 g/t Au ab 53 Meter und 12 Meter mit 2,65 g/t Au ab 65 Meter
– 23 Meter mit 3,7 g/t Au ab 70 Meter
– 2 Meter mit 10,86 g/t Au ab 31 Meter und 4 Meter mit 14 g/t Au ab 70 Meter
– 9 Meter mit 4,13 g/t Au ab 137 Meter, inkl. 1 Meter mit 16,54 g/t Au ab 137 Meter
– 23 Meter mit 7,27 g/t Au ab 53 Meter
– 9,5 Meter mit 16,26 g/t Au ab 63 Meter und
– 7 Meter mit 22,66 g/t Au ab 97 Meter, inkl. 1 Meter mit 133 g/t Au ab 97.

Das bedeutet, die angetroffenen Vererzungsabschnitte weisen nicht nur durchgehend hohe, teilweise extrem hohe Goldgehalte über mächtige Intervalle auf, sondern liegen auch in nur geringer Entfernung zur Oberfläche! Das könnte später dann einen kostengünstigeren Tagebau ermöglichen.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Artikel auf GOLDINVEST.de:

Spitfire Materials – Kursexplosion nach spektakulären Bohrergebnissen

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien des angesprochenen Unternehmens halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Spitfire Materials steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Spitfire Materials Limited
Herr Russel Hardwick
Stirling Highway 130
6159 North Fremantle
Australien

fon ..: 00 61 8 6215 0090
web ..: http://www.spitfirematerials.com
email : admin@spitfirematerials.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Prize Mining – Strategische Akquisition mit hochgradigem Potenzial

Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) meldet heute eine spannenden Übernahme! Man erwirbt das strategisch wichtige, hochgradige Goldprojekt Toughnot.

BildDie kanadische Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) entwickelt unter der Führung des Rio Alto Mining-Mitbegründers Feisal Somji die Kupfer- und Goldliegenschaft Kena-Daylight, die man wie damals Rio Alto sehr schnell in Produktion bringen will. Dazu gehört auch, dass man sich strategisch wichtige Gebiete – wie brandaktuell gemeldet die Toughnut-Liegenschaft – sichert, die im Westen an Prize Minings Daylight-Liegenschaft grenzt. Doch Toughnut ist nicht nur von strategischer Bedeutung; das Projekt weist auch teilweise extrem hohe, historische Goldgehalte auf!

Toughnut erstreckt sich über 1.010 Hektar anschließend an die westliche Flanke der Daylight-Liegenschaft, wo Prize gerade ein umfassendes Explorationsprogramm anstößt (Wir berichteten.). Die Toughnut-Claims decken dabei 3,5 Kilometer Streichlänge der so genannten Silver King-Bruchzone ab, unter anderem den größten Teil des vererzten Gebiets zwischen dem Hauptblock Starlight/Daylight und dem Sand-Block im Nordwesten, sodass ihnen strategische Bedeutung zukommt.

Denn wie Feisal Somji, President und CEO des Unternehmens, erklärte, hat man damit insgesamt nun Kontrolle über den nach Ansicht von Prize wichtigsten Teil der Silver King-Bruchzone. Und laut Herrn Somji wird das neue Land eine wichtige Rolle im Explorationsprogramm des Sommers spielen, das Bohrungen im Herbst vorbereiten soll.

Toughnut ist aber auch in sich selbst ein sehr interessantes Gebiet. Denn die Toughnut-Verwerfung, auf der auch alte Gruben, Schächte und Gräben zu finden sind, wurde bereits 1989 beprobt, wobei hohe Goldgehalte von 6,64, 8,65 und 32,8 g/t Gold zusammen mit Silber zwischen 33 und 175 Gramm pro Tonne nachgewiesen wurde. 2010 durchgeführte Diamantkernbohrungen erbrachten unter anderem 6,9 g/t Gold und 143 g/t Silber über 2,0 Meter und 4,05 g/t Gold über 8,0 Meter!

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht auf GOLDINVEST.de:

Prize Mining – Strategische Akquisition mit hochgradigem Potenzial

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien Prize Mining Corp. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Prize Mining Corp. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Prize Mining
Herr Feisal Somji
7 Avenue SW 706
T2P 0Z1 Calgary
Kanada

fon ..: +1 604-343- 8661
web ..: http://prizemining.com/
email : walter@prizemining.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Harte Gold – Extrem hohe Goldgehalte von über 115 Gramm pro Tonne!

Teilweise sensationelle Bohrergebnisse legt der angehende Goldproduzent Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) aktuell vor.

BildDas Unternehmen, das die Sugar Zone-Liegenschaft zur Produktion entwickelt, stieß bei Bohrungen zur genaueren Bestimmung der Golderzvorkommen und zur Erweiterung der Ressource auf bis zu 115,49 Gramm Gold pro Tonne über 2,05 Meter! 0,35 Meter davon waren sogar mit sage und schreibe 659 g/t Gold vererzt!

Harte hat auf der Sugar Zone-Liegenschaft für dieses Jahr Bohrungen von insgesamt 75.000 Metern vorgesehen – sechs Bohrgeräte sind im Einsatz – und lässt sich das 15 Mio. Dollar kosten. Auf der namensgebenden Sugar Zone sind derzeit drei Bohrer in Betrieb, die wie gesagt zum einen sogenannte Infill-Bohrungen zur genaueren Bestimmung der Bereiche für die nächste Abbauphase (Vorproduktion) durchführen und zum anderen das Ressourcengebiet ausweiten sollen. Dabei stieß man unter anderem auf:

– 115,49 g/t Gold über 2,05 Meter inkl. 659 g/t Gold über 0,35 Meter
– 35,49 g/t Gold über 2,24 Meter inkl. 0,83 Meter mit 92,90 g/t Gold
– 37,19 g/t Gold über 1,65 Meter inkl. 90,10 g/t Gold über 0,35 Meter und
– 29,07 g/t Gold über 1,54 Meter inkl. 51,20 g/t Gold über 0,50 Meter!

Die Ergebnisse deuten laut Harte Gold darauf hin, dass das Gebiet insgesamt hochgradiger vererzt ist als zuvor gedacht, wobei die Mächtigkeit der Vererzung bereits zuvor nachgewiesenen Abschnitten entspricht.

Auch auf der Middle Zone, die innerhalb des gleichen etwa 3 Kilometer langen Vererzungstrends liegt, konnte Harte außergewöhnliche Goldgehalte vor allem in nördliche und südliche Richtung nachweisen, wobei die Mächtigkeit der Vererzung in der Tiefe zunimmt. Das deutet dem Unternehmen zufolge erneut darauf hin, dass es in der Tiefe einen Zusammenschluss mit der Sugar Zone geben könnte.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Harte Gold – Extrem hohe Goldgehalte von über 115 Gramm pro Tonne!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr in der Regel um werbliche Berichte, die im Auftrag des besprochenen Unternehmens oder Dritter erstellt wurden. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Harte Gold Corp.
Herr Stephen Roman
King Street East 8
M5C 1B5 Toronto
Kanada

fon ..: +1 416 368-0999
web ..: http://www.hartegold.com
email : davidellis@hartegold.com

Harte Gold Corp. konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung ihrer Liegenschaft Sugar Zone (100% Harte Gold), wo das Unternehmen die Entnahme einer 70.000-Tonnen-Großprobe in der Lagerstätte Sugar Zone bewilligt hat. Die Liegenschaft Sugar Zone befindet sich 80km östlich des Hemlo Gold Camp. Das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten vom 12. Juli 2012 umfasst eine angezeigte Ressource von 980.000 Tonnen mit 10,13 g/t Au (Gold) für 319.280 Unzen enthaltenes Gold (nicht gedeckelt) und eine geschlussfolgerte Ressource von 580.000 Tonnen mit 8,36 g/t Au für 155.960 Unzen Gold (nicht gedeckelt). Die Mineralressource wurde in Übereinstimmung mit den NI 43-101 Richtlinien ausgewiesen. George A. Flach, P.Geo, Vizepräsident Exploration, ist die qualifizierte Person für Harte Gold und er hat die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung erstellt, die Erstellung betreut oder genehmigt. Harte Gold besitzt ebenfalls die Liegenschaft Stoughton-Abitibi, die an der Verwerfungszone Destor-Porcupine neben und im Streichen der Goldmine Holloway liegt.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de

Spitfire Minerals – Neue, hochgradige Goldprojekte eröffnen großes Potenzial

Die letzten Jahre waren hart für den Goldsektor. Doch es zeichnet sich ein Turnaround ab, der große Chancen bieten könnte!

BildNachdem der Goldpreis 2011 ein vorläufiges Hoch bei mehr als 1.900 USD pro Unze ausbildete, ging es über Jahre hinweg nur bergab. Doch seit Ende 2015 gibt es Anzeichen, dass sich der Trend langsam dreht. Erst vor Kurzem konnte Gold – zumindest kurzfristig – den sechsjährigen Abwärtstrend überwinden. Risikobereiten Anlegern könnte sich hier eine große Chance bieten!

Denn genau jetzt könnte eine Anlage in Goldminenaktien, die in der Regel die Entwicklung des Goldpreises mit einem hohen Hebel abbilden, besonders erfolgversprechend sein. Während in der Regel zuerst die Majors und dann die Junior-Produzenten auf einen steigenden Goldpreis reagieren, profitieren – meist mit etwas Verzögerung – auch viele interessante Explorationsunternehmen mit Kurssteigerungen. Und diese fallen im Erfolgsfall oft ungleich höher aus als bei den Blue Chips der Goldbranche.

Natürlich geht damit auch ein stark erhöhtes Risiko einher, wie es bei einer Barrick Gold oder Goldcorp so nicht zu finden ist. Aber das ist der Preis, der für das besonders hohe Potenzial bezahlt werden muss. Wer etwas anderes verspricht, handelt aus unserer Sicht unverantwortlich!

Wichtig ist, dass man sich genau mit dem jeweiligen Unternehmen beschäftigt: verfügt es über ein fähiges Management, ist dieses in der Lage, frisches Kapital zu besorgen, wenn das nötig wird, ist das Management selbst nennenswert am Unternehmen beteiligt und sind die Projekte vielversprechend? Das sind unserer Meinung nach die wichtigsten Punkte, die zu beachten sind. Und mit Spitfire Materials (WKN A0M6KQ / ASX SPI) haben wir unserer Ansicht nach ein Unternehmen entdeckt, das all diese Fragen positiv beantworten kann!

Lesen Sie JETZ den vollständigen Bericht:

Spitfire Minerals – Neue, hochgradige Goldprojekte eröffnen großes Potenzial

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien des angesprochenen Unternehmens halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Spitfire Materials steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Spitfire Materials Limited
Herr Russel Hardwick
Stirling Highway 130
6159 North Fremantle
Australien

fon ..: 00 61 8 6215 0090
web ..: http://www.spitfirematerials.com
email : admin@spitfirematerials.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Prize Mining – Der nächste Coup von Rio Alto-Gründer Feisal Somji

Mit Rio Alto Mining landete der Bergbauspezialist Feisal Somji einen großen Coup. Den will er nun mit Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) wiederholen.

Feisal Somji hat schon gezeigt, dass er weiß, wie es geht: Der Bergbauspezialist war Mitbegründer und CEO der kanadischen Rio Alto Mining, die, nachdem sie eine Jahresproduktion von über 100.000 Unzen Gold erreichte, für mehr als 1 Mrd. Dollar oder umgerechnet rund 4 CAD pro Aktie von Tahoe Resources übernommen wurde! GOLDINVEST.de hatte Rio Alto seinen Lesern bereits 2009 bei einem Kurs von 0,32 CAD vorgestellt. Mit Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ), dem Unternehmen, das wir heute vorstellen, will Herr Somji diesen Coup jetzt wiederholen.

Herr Somji verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Minengeschäft und Rio Alto schrieb ihm gut, die Liegenschaft, auf der später die La Arena-Mine des Unternehmens errichtet wurde, identifiziert und erworben zu haben.

Mit Prize Mining widmet sich Herr Somji nun dem Kena-Projekt – bestehend aus den Liegenschaften Kena und Daylight -, das sich über rund 8.000 Hektar in der Nähe von Nelson in der kanadischen Provinz British Columbia erstreckt. Und der Zugang zum Projektgebiet ist geradezu lachhaft einfach, da man von Nelson aus nur sechs bis sieben Kilometer einem Highway folgen muss, um den nördlichen Teil des Projekts zu erreichen.

Kena war schon in der Vergangenheit – bis zurück in das 19. Jahrhundert – für seine Goldvorkommen bekannt und auf der Daylight-Liegenschaft befinden sich mehrere kleine, historische Goldminen. Dennoch sollte es lange dauern, bis das Gelände mit modernen Explorationsmethoden untersucht wurde.

Erst Anfang der 80er Jahre wurde ein erstes Bohrprogramm durchgeführt, mit dessen drei Bohrungen nach Kupfer und Gold gesucht wurde. Die vorläufigen Ergebnisse deuteten auf ein Kupfer- und Goldsystem hin und erbrachte unter anderem Gehalte von 0,18 bis 0,2% Kupfer sowie 0,3 Gramm Gold pro Tonne. Doch als ein anderes Unternehmen weitere Bohrungen am nördlichen Ende der Kena Gold-Zone vornahm, stieß man auf hochgradige Goldvererzung mit mehr 6 Gramm Gold pro Tonne über 5 Meter sowie auf fast 4,8 Gramm Gold pro Tonne über 9 Meter.

Mehrere Betreiber haben seitdem versucht, die Vererzung auf Kena und Daylight zu entschlüsseln, aber es war schließlich eine Gesellschaft namens Sultan Minerals, die das Projekt dahin brachte, wo es jetzt steht – bei rund 1,9 Mio. Unzen Gold gemäß dem kanadischen Standard NI 43-101! Sultan führte Bohrungen mit einer Gesamtlänge von fast 30.000 Metern auf Kena und Daylight durch, die zu drei Ressourcenschätzungen führten, von denen die jüngste, aus dem Jahr 2013, das Vorkommen von rund einer halben Million Unzen in den Kategorien gemessen und angezeigt sowie weiteren 1,4 Mio. Unzen in der Kategorie geschlussfolgert nachwies.

Hier geht es zum vollständigen Bericht:

Prize Mining – Der nächste Coup von Rio Alto-Gründer Feisal Somji

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien Prize Mining Corp. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Prize Mining Corp. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Prize Mining
Herr Feisal Somji
7 Avenue SW 706
T2P 0Z1 Calgary
Kanada

fon ..: +1 604-343- 8661
web ..: http://prizemining.com/
email : walter@prizemining.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons