Goldminen

now browsing by tag

 
 

Bonterra Resources – Bis zu 22,2 g/t auf neuer Goldzone erbohrt!

Der Ausbruch scheint erfolgt: Die Goldgesellschaft Bonterra Resources schloss gestern auf Jahreshoch – und veröffentlichte danach (!) noch einmal exzellente Bohrergebnisse.

BildWie es scheint, ist der Ausbruch gelungen: Der Kurs der kanadischen Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) hat die Seitwärtsspanne zwischen 0,40 und 0,50 CAD verlassen und markierte gestern mit 0,62 CAD ein neues 52-Wochenhoch. Bonterra hatte zuletzt einmal mehr hervorragende Bohrergebnisse gemeldet – und legt heute mit weiteren spannenden Resultaten nach!

Denn wie Bonterra brandaktuell meldet, hat man eine weitere – die fünfte (!) – parallele Goldzone auf der Gladiator-Lagerstätte entdeckt. Diese neue „Barbeau Zone“, die das Unternehmen mittlerweile mit sechs Bohrungen in einer Tiefe von bis zu 800 Metern unter der Oberfläche angetroffen hat, liegt südlich der South Zone. Die letzten zwei, heute gemeldeten Bohrabschnitte auf Barbeau wiesen dabei 22,2 Gramm Gold pro Tonne über 1,9 Meter sowie 7,8 Gramm Gold pro Tonne über 2 Meter nach. Damit bestätigen sie einmal mehr, die hochgradige Natur der Goldvererzung der Gladiator-Lagerstätte.

Lesen Sie jetzt den vollständigen Artikel:

Bonterra Resources – Bis zu 22,2 g/t auf neuer Goldzone erbohrt!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Bonterra Resources Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Bonterra Resources Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Harte Gold: Bis zu 36,9 Gramm Gold pro Tonne!

Harte Gold vereint die aussicht auf eine baldige Aufnahme der Goldproduktion mit enormem Explorationspotenzial. Das beweist die kanadische Gesellschaft heute erneut!

BildWährend die kanadische Goldgesellschaft Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) mit Hochdruck daran arbeitet, ihr Sugar Zone-Projekt zur Produktion zu bringen, führt man gleichzeitig ein umfangreiches Bohrprogramm durch, mit dem die Ressourcen der Liegenschaft erweitert werden sollen. Und dabei meldet Harte den nächsten Erfolg!

Denn wie soeben über den Ticker kam, hat man mit den Erweiterungsbohrungen auf der Sugar-Zone (Teil des gleichnamigen Projekts) die Vererzung in der Tiefe ausgeweitet und gleichzeitig bestätigt, dass sich auch die hohen Goldgehalte in diese Richtung fortsetzen. Dabei stieß Harte unter anderem auf 16,82 Gramm Gold pro Tonne über 1,66 Meter, 11,36 Gramm Gold pro Tonne über 2 Meter sowie 11,16 Gramm Gold pro Tonne über 2,05.

Hier geht es zum vollständigen Artikel:

Harte Gold: Bis zu 36,9 Gramm Gold pro Tonne weiten hochgradige Vererzung aus!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Harte Gold profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Bonterra Resources – Goldvorkommen steigen immer weiter

Exzellente Bohrergebnisse meldet die Goldgesellschaft Bonterra Resources brandaktuell von ihrem Gladiator-Projekt. Bis zu 24,8 (!) Gramm Gold pro Tonne wurden nachgewiesen.

BildDie kanadische Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) steht vor einer Verdopplung oder sogar Verdreifachung ihres Börsenwerts – und zwar bereits im kommenden Jahr. Das jedenfalls glaubt der Branchenkenner und Herausgeber des renommierten Newsletters Gold, Energy & Tech Stocks, Jay Taylor. (Wir berichteten.)

Und das Unternehmen liefert heute gewichtige Argumente, die diese These stützen!

Zur Einordnung: Bonterra Resources hat auf seinem Gladiator-Projekt im Abitibi-Goldgürtel bereits eine hochgradige Ressource von 273.000 Unzen bei durchschnittlich 9,37 Gramm Gold nachgewiesen. Doch diese bezieht sich auf einen Bereich von gerade einmal 200 Metern Länge und 200 Metern Tiefe.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Bonterra Resources – Goldvorkommen steigen immer weiter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Desweiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Bonterra Resources Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Bonterra Resources im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Bonterra Resources Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Experte – Bonterra Resources könnte sich 2018 verdreifachen

Bonterra Resources treibt auf dem Goldprojekt Gladiator ein aggressives Bohrprogram voran. Angesichts der Ergebnisse bislang erwarten Experten einen erheblichen Anstieg der Vorkommen – und der Aktie.

BildJay Taylor, Herausgeber des renommierten Newsletter „Gold, Energy & Tech Stocks“ sowie Betreiber des Internetportals www.miningstocks.com hat vor Kurzem einen genaueren Blick auf die kanadische Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) geworfen. Der erfahrene Experte sieht das Potenzial, dass sich die Aktie sich im kommenden Jahr verdoppeln oder sogar verdreifachen könnte!

Herr Taylor ist so optimistisch in Bezug auf Bonterra, da er davon ausgeht, dass die Gladiator-Lagerstätte des Unternehmens erheblich über die aktuellen 273.000 Unzen Gold bei durchschnittlich 9,37 Gramm Gold pro Tonne hinauswachsen wird. Denn, so der Experte weiter, diese Ressource basiere lediglich auf einer Streichlänge von 200 Metern bei einer Bohrtiefe von ebenfalls 200 Metern. Die seitdem laufenden Bohrungen hätten aber die Dimension der Goldvererzung in diesem System zahlreicher, hochgradiger Goldadern bislang schon auf eine Streichlänge von 1,2 Kilometern sowie eine Tiefe von 1.000 Metern ausgedehnt. Zum jetzigen Zeitpunkt habe man sechs Aderbündel identifiziert, wobei die Vererzung entlang des Streichens auch unterhalb der bisher gebohrten Tiefe von 1.000 Metern offenbleibe. Darüber hinaus, so Taylor weiter, seien die erbohrten Gehalte weiterhin hoch und die Mächtigkeit der Vererzungsabschnitte ebenfalls gut.

Experte – Bonterra Resources könnte sich 2018 verdreifachen

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Bonterra Resources Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Bonterra Resources Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

GOLDINVEST.de verlost neues Michael Jackson-Album zur Edelmetallmesse

Anlässlich der Edelmetallmesse in München (2. und 3. November) verlost GOLDINVEST.de 10 Vinyl-Sonderausgaben des gerade erst erschienenen Michael Jackson-Albums SCREAM!

BildDie Internationale Edelmetall- & Rohstoffmesse ist eine seit 2005 in München veranstaltete, zweitägige Fach- und Publikumsmesse zum Thema Edelmetall- und Rohstoffanlagen. Sie gilt als größte Messe ihrer Art in Europa.

Selbstverständlich wird auch die Redaktion von GOLDINVEST.de in München vor Ort sein und umfassend berichten. Freuen Sie sich unter anderem auf exklusive Interviews und ausführliche Berichte zu spannenden Rohstoffgesellschaften aus dem Goldsektor aber auch aus der absoluten Boombranche Lithium.

Aus Anlass der Edelmetallmesse veranstaltet GOLDINVEST.de dieses Jahr ein außergewöhnliches Gewinnspiel! Registrieren Sie sich für den kostenlosen GOLDINVEST-Newsletter und nutzen Sie die Chance, sich eine von zehn Vinyl-Sonderausgaben des gerade erst erschienenen Michael Jackson-Albums SCREAM zu sichern!

Bis zum 3. November 18:00 Uhr haben Sie dazu zwei Möglichkeiten:

– Tragen Sie sich unter http://www.goldinvest.de/newsletter für den GOLDINVEST-Newsletter ein

oder

– füllen Sie auf der Edelmetallmesse in München einen unserer Gewinnspiel-Flyer aus, die Sie an den Ständen: 26, 46 und 73 abgeben können.

Die Edelmetallmesse München findet am 2. und 3. November 2017 im MVG Museum, Ständlerstraße 20, München-Giesing jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und gute Gespräche in München!

Ihr Team von GOLDINVEST.de

Nur eine Teilnahme. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Über GOLDINVEST.de
Schon seit dem Jahr 2001 kommentieren wir auf GOLDINVEST.de das aktuelle Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgen die Entwicklung ausgewählter Minen- und Explorationsgesellschaften – auch über lange Zeiträume. Das Redaktionsteam konzentriert sich dabei insbesondere auf Unternehmen aus dem Bereich Edelmetalle – Gold, Silber, Platin, Palladium – deckt aber auch Gesellschaften im Bereich Buntmetalle sowie strategische Metalle und Energierohstoffe ab.

Die Redaktion von GOLDINVEST.de bietet ihren Lesern exklusive Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten. Wir sprechen mit Unternehmern, Geologen, Brokern und vielen anderen Spezialisten aus unserem Netzwerk und bemühen uns stets darum, Ihnen Informationen aus erster Hand zu liefern. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass GOLDINVEST.de für seine Leser immer auf der Suche nach spannenden neuen Gesellschaften ist, die Potenzial auf erhebliche Wertsteigerung bieten. Unser Motto lautet: „Näher dran sein“. GOLDINVEST.de führt deshalb regelmäßig exklusive Interviews mit dem Management dieser Rohstoffgesellschaften. Wir wollen, dass sich unsere Leser Ihr Urteil zu einzelnen Unternehmen selbst bilden können und gehen deshalb gerne auch mal in Details, wie sie sonst nur für professionelle Investoren aus Kanada zugänglich sind. Unser Ziel ist es, den Informationsnachteil deutscher Investoren gegenüber den Profis aus Kanada bestmöglichst auszugleichen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg
Email: service[at]goldinvest.de

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

De Grey Mining mit potenziell explosiver Neuentdeckung

Die australische De Grey Mining wartet einmal mehr mit spektakulären Neuigkeiten von ihrem Goldprojekt Pilbara auf. Das Potenzial erscheint gewaltig.

BildAls die australische De Grey Mining (WKN 633879/ ASX DEG) zuletzt die Entdeckung von Goldnuggets – und der damit verbundenen Goldkonglomeratziele – veröffentlichte, schoss die Aktie des Unternehmens mit gewaltigen Umsätzen sprunghaft nach oben. Nun meldet De Grey eine weitere, möglichweise noch spektakulärere Entdeckung dieser Art!

Heute nach Börsenschluss in Australien – die australischen Anleger konnten also noch gar nicht reagieren – teilte De Grey nämlich mit, dass man mächtige Konglomerate, eine äußerst vielversprechende Art der Vererzung, und erneut Goldnuggets entdeckt habe. Dass, so das Unternehmen bestätige das Potenzial eines 12 Kilometer langen Explorationsziels!

De Grey Mining mit potenziell explosiver Neuentdeckung

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nevada Zinc steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Über:

De Grey Mining
Herr Simon Lill
Oxford Street 389
6915 Mt Hawthorn
Australien

fon ..: +61 8 9381 4108
web ..: http://degreymining.com.au
email : admin@degreymining.com.au

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: 0171 99 65 380
web ..: http://www.goldinvest.de

Analystenmeinung: Bonterra Resources ist ein Kauf

Die Analysten von Fundamental Research betrachten die Goldgesellschaft Bonterra Resources als spekulativen „Kauf“. Sie sehen den fairen Wert der Aktie bei 1,03 CAD.

BildDie Experten von Fundamental Research sehen in der Aktie der kanadischen Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) einen spekulativen Kauf. Sie rechnen intern damit, dass die Goldressource des Gladiatorprojekts auf 1,5 Mio. Unzen steigen wird. Das Kursziel setzt Fundamental Research mit 1,03 CAD fest (aktueller Kurs; 0,46 CAD).

Bonterra Resources entwickelt das Goldprojekt Gladiator in Québec, das zu 100% dem Unternehmen gehört und in nur 8 Kilometer Entfernung zur Windfall Lake-Lagerstätte von Osisko Mining liegt.

Gladiator verfügt laut einer Schätzung von 2012 über Ressourcen von 273.000 Unzen Gold bei durchschnittlich 9,37 g/t Au, basierend auf einer Streichlänge und einer Tiefe von jeweils 200 Metern. Mittlerweile hat Bonterra die Dimension der Lagerstätte aber auf 1,2 Kilometer Länge und 1.000 Meter Tiefe ausgedehnt, sodass die Analysten von Fundamental Research intern von einer Ressource von jetzt bereits 1,5 Mio. Unzen Gold ausgehen! Und die Bohrungen laufen noch.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht:

Analystenmeinung: Bonterra Resources ist ein Kauf

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Bonterra Resources Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Bonterra Resources Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Bonterra Resources Inc.
Herr Nav Dhaliwal
Suite 1680 – Burrard St. 200
V6C 3L6 Vancouver
Kanada

fon ..: +1 604 678 5308
web ..: http://bonterraresources.com
email : info@bonterraresources.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de

Goldexplorer De Grey Mining auch mit Lithium erfolgreich?

De Grey Mining kann nach den jüngsten Erfolgen der Goldexploration auch vom Lithiumprojekt King Col vielversprechende Ergebnisse vorweisen.

BildDer australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 663879 / ASX DEG), der zuletzt eine wahre Kursexplosion erlebte, verfügt mit der Liegenschaft King Col auch über ein sehr interessantes Lithiumprojekt. King Col liegt in unmittelbarer Nähe zu den Weltklasse Lithiumlagerstättem Pilgangoora sowie Wodgina und lieferte jetzt erste, ermutigende Bohrergebnisse.

Wie De Grey Mining nämlich heute mitteilte, erbohrte man mit einem ersten, nur auf einen kleinen Teil des bekannten 7,5 Kilometer langen Pegmatittrends abzielenden Bohrprogramm unter anderem 17 Meter mit sehr hohen 2,55%Li2O (Lithiumoxid) bereits ab 13 Meter Tiefe sowie 8 Meter mit 1,0% Li2O ab 27 Meter Tiefe und 1 Meter mit 8,63% Cs2O (Cäsiumoxid) ab 25 Meter Tiefe!

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Goldexplorer De Grey Mining auch mit Lithium erfolgreich?

Abonnieren Sie auch unseren kostenlosen Newsletter!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nevada Zinc steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Über:

De Grey Mining
Herr Simon Lill
Oxford Street 389
6915 Mt Hawthorn
Australien

fon ..: +61 8 9381 4108
web ..: http://degreymining.com.au
email : admin@degreymining.com.au

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: 0171 99 65 380
web ..: http://www.goldinvest.de

Monument Mining – Lange Durststrecke vor dem Ende

Endlich einmal wieder durchgehend positive Nachrichten von Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY)!

BildDas Unternehmen hatte auf seiner Selinsing-Mine in Malaysia lange Zeit nur Erz mit sehr niedrigen Goldgehalten verarbeiten können, da die Vorkommen an dort zu verarbeitendem Oxidgolderz zur Neige gegangen waren und an einer Lösung für die Vearbeitung von Sulfiderz noch gearbeitet wird. Doch diese Durststreck dürfte in Kürze ein Ende haben!

Heute teilt Monument nämlich brandaktuell mit, dass man die sogenannte Felda Block 7-Transaktion abgeschlossen hat. Damit wird der Abbau von neuem Oxidmaterial möglich, das dann in der bestehenden Selinsing-Anlage verarbeitet werden kann. Das Unternehmen hat bereits die Vorbereitungen für den Abbau aufgenommen und geht davon aus, dass dieser noch Ende dieses Monats anlaufen kann.

Lesen Sie jetzt den vollständigen Artikel:

Monument Mining – Lange Durststrecke vor dem Ende

Abonnieren Sie auch unserern Newsletter.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Monument Mining halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Monument Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Monument Mining profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Über:

Monument Mining Limited
Herr Wolfgang Seybold
Neckarstrasse 45
73728 Esslingen
Deutschland

fon ..: +49-711-82 09 72 11
web ..: http://www.axino.com
email : wolfgang.seybold@axino.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 1^
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

De Grey Mining – Über 90 Goldnuggets deuten hochgradige Goldvorkommen an!

Die Pilbara-Region in Australien erlebt derzeit eine Art neuen „Goldrausch“. Die Aktien von zwei in dort aktiven Unternehmen haben bereits abgehoben und dies könnte die dritte sein!

BildDenn die von uns Mitte August zum ersten Mal vorgestellte De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) legte heute spektakuläre Neuigkeiten vor.

Das Interesse an der Pilbara-Region begann als die kanadische Novo Resources die Entdeckung von Goldnuggets in Oberflächengestein auf dem Purdy’s Reward-Projekt südlich der Stadt Karratha meldete, das man sich mit der australischen Artemis Resources teilt. Novo notierte damals – Mitte Juli – noch unter 1 CAD, während eine Aktie des Unternehmens jetzt 6,50 CAD kostet! Artemis stieg im gleichen Zeitraum von knapp 0,06 AUD auf nun 0,255 AUD. Allein in den letzten Tagen ging es noch einmal deutlich aufwärts, nachdem Novo mitteilte, dass schon diese Woche Bohrungen auf Purdy’s Reward anlaufen sollen.

De Grey Mining nun hatte Ende August mitgeteilt, dass man auf dem Goldprojekt Pilbara des Unternehmens eine 12 Kilometer lange Zielzone entlang des Ausbisses Mt Roe Basalt entdeckt hat, die Ähnlichkeiten mit Witswatersrand hat. Witswatersrand ist eine geologische Formation in Südafrika, die die größten Goldlagerstätten der Welt beinhaltet. Dieser Fund liegt nur ca. 100 Kilometer von Purdy’s Reward entfernt und De Grey hatte die Untersuchungen dieses Gebiets explizit aufgenommen, nachdem die dortige Entdeckung bekannt wurde, die Novo/Artemis ebenfalls mit Witswatersrand verglichen hatte.

Heute nun, konnte das von Executive Chairman Simon Lill geführte Unternehmen noch einen drauflegen, denn De Grey gab bekannt, seinerseits 91 Goldnuggets auf einem neuen Zielgebiet am Fuße von Mt Roe gefunden zu haben!

Lesen Sie JETZT den vollständigen Artikel:

De Grey Mining – Über 90 Goldnuggets deuten hochgradige Goldvorkommen an!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nevada Zinc steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Über:

De Grey Mining
Herr Simon Lill
Oxford Street 389
6915 Mt Hawthorn
Australien

fon ..: +61 8 9381 4108
web ..: http://degreymining.com.au
email : admin@degreymining.com.au

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: 0171 99 65 380
web ..: http://www.goldinvest.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons