Glühwein

now browsing by tag

 
 

25. Saerbecker Adventsmarkt

Der Saerbecker Adventsmarkt 2017 lädt vom 24. bis 25. November zum 25. Mal zum Genießen ein.

Vorweihnachtliche Dorfatmosphäre erleben.

Freuen Sie sich beim Saerbecker Adventsmarkt auf viele Kostbarkeiten und originelle Kleinigkeiten. Der Saerbecker Adventsmarkt 2017 lädt vom 24. bis 25. November zum 25. Mal zum Genießen ein. Durch die kleinen Gassen, die sich über die Plätze im Herzen der Dorfmitte schlängeln, zieht sich der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und vielen regionalen wie internationalen Spezialitäten. Neben all den weihnachtlichen Leckereien bieten zahlreiche Kunsthandwerker ihre Waren an, die von Weihnachtsdekoration, über handgefertigten Schmuck und Seifen bis zu Woll- und Fellprodukten reichen. Beste Voraussetzungen also für die Suche nach individuellen Weihnachtsgeschenken. Vom Dorfplatz und rund um den Kirchplatz reicht das Areal des Adventsmarktes mit über 160 Buden und Ständen. Zudem werden wieder Tausende Besucher aus nah und fern erwartet, die gemeinsam in die beschauliche und vorweihnachtliche Atmosphäre des ersten Adventsmarktes im Münsterland eintauchen möchten.

Für jeden Geschmack ist etwas Interessantes dabei.

Riechst Du das? Es ist ganz aromatisch und warm…. Wenn das nicht der Glühwein oder das Flöff ist! Der würzige Glühwein mit dem unverwechselbaren Duft gehört traditionell wie der Weihnachtsbaum und der Stollen zur Adventszeit und ist das beliebteste Getränk auf dem Saerbecker Adventsmarkt. Das rätselhafteste Getränk auf dem Saerbecker Adventsmarkt ist das Flöff – ein warmes Schaumbad für die Kehle! Es duftet nach Zimt und Bratäpfeln. Es ist ein magisches Gebräu mit vorweihnachtlichem Wohlgeruch und einem Schuss Legende.

Es gibt sie wieder! Die Saerbecker Adventsmarkt Pralinen

Zurzeit werden in der Genuss Hütte, die süßen Pralinen für den Saerbecker Adventsmarkt verpackt. Hier freut man sich besonders, feinste Schokoladen mit den unterschiedlichsten Zutaten zu Saerbecker Adventsmarkt Pralinen zu verfeinern.

Lassen Sie sich wieder verführen von den vorweihnachtlichen Köstlichkeiten. Dabei überzeugt der Bratapfel-Trüffel durch sein köstliches Aroma von Zimt und Nelken in Kombination mit dem fruchtigen Geschmack von Äpfeln. Weihnachtlich anmutende Aromen im Einklang mit feiner Vollmilch-Schokolade charakterisieren den faszinierenden Zimt-Trüffel. Der himmlisch gewürzte Glühwein-Trüffel ist wie geschaffen für gemütliche Winterabende und der Stollen-Trüffel scheint einzigartig durch seine köstliche Canache aus frischer Sahne und feinem Vanillelikör, abgeschmeckt mit weihnachtlichen Gewürzen, Honig und Mandeln. So schmeckt Weihnachten! Neben diesen außergewöhnlichen Trüffel gibt es in dieser Mischung auch die klassischen Trüffel wie den Vanille-Trüffel, den herb-kräftigen Rum-Trüffel, sowie den Espresso- oder den Marc de Champagne-Trüffel. Da ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Die Saerbecker Adventsmarkt Pralinen wird es Exklusiv bei der GENUSS HÜTTE geben. Auch nur solange der Vorrat reicht!

Torfig-Lederig-Erdig oder Honig-Karamellig-Blumig-Süß

Jeder kennt Jim Beam oder Jack Daniels mit Cola. Aber hatten sie schon mal einen richtig guten „Single Malt“ aus Schottland? Oder einen in „Pure Pot Still“ aus Irland? Ohne Cola oder Eiswürfel! In diesem Jahr können Sie beim „Kleinen Whisky Kobold“ die Vielfältigkeit eines Whiskys probieren. „Torfig-Lederig-Erdig“ bis „Honig-Karamellig-Blumig-Süß“, oder alles zusammen.

Rausch der Berge

Ein langer Tag im Schnee machte Skifahrer und Snowboarder so durstig, dass daraus ein Ritual entstand: das Après-Ski. In diesem Jahr wird die Almhütte den Gästen des Saerbecker Adventsmarkt den Rausch der Berge in Seilbahngondel aus Ischgl servieren. Auf kuschligen Schafsfellen lässt sich dann die Feuerzangenbowle genießen.

Am Fuße der Kirche

Am Fuße der Kirche erstreckt sich der Adventsmarktmarkt in Saerbeck, mit seinem traumhaften Ambiente gibt es wieder einen freien Blick auf den Kirchturm, umrahmt von liebevoll dekorierten Ständen, die ihr kreatives Angebot zeigen, von ausgefallenem Kunsthandwerk, Geschenkideen und weihnachtlichen Accessoires. Da werden auch Sie Ihren neuen Hut finden, der sie vor Regen, Kälte oder Schnee schützt.

Westfälisch genießen

Auch die Feinschmecker werden nicht vernachlässigt! Frisch geräucherte Forellen, klassischer Erbsen- oder Grünkohleintopf laden unter anderem zum Genießen ein. Flammlachs, sowie herzhafte Schinken finden den Weg zum Saerbecker Adventsmarkt. Wer die weihnachtliche Stimmung erleben möchte, sollte Zeit mitbringen, um die fünf miteinander verbundenen Plätze zu erkunden. Schwedenfeuer und Lagerfeuer mit Sitzplätzen verzaubern unsere Gäste.

Saerbecker Adventsmarkt – im Laternenlicht

Offiziell eröffnet wird der Adventsmarkt um 15:00 Uhr, gefolgt von dem festlichen Laternenumzug der Kinder am Freitag. Dieser beginnt am Rathaus um 17:00 Uhr und endet mittendrin im bunten Treiben, vor der St.-Georg-Kirche.

Dabei ist der Programmhöhepunkt für die Kinder sicherlich, wie in den vergangenen Jahren, die Kindereisenbahn, die auf dem Dorfplatz ihre Runden dreht. Ein weiterer besonderer Anziehungspunkt für kleine Adventsmarktbesucher ist die lebende Krippe an der Wiese neben der Pagoden- und Hüttenstadt.

Adventskonzert in der Kirche und Tag der offenen Tür in der Gesamtschule

Am Freitag um 19:00 Uhr bietet der St. Georg-Kirchenchor ein stimmungsvolles Adventskonzert in der St. Georg-Kirche an, es wird eine Auswahl verschiedener Advents- und Weihnachtsliedern zu hören geben, ein tolles Erlebnis für den Besucher.

Die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule hat am Samstagnachmittag ab 14:00 Uhr ihren Türen für interessierte Besucher geöffnet. Hier gibt es Einblicke in das vielfältige Schulleben, außerdem hat das Schulcafé für hungrige Gäste einiges zu bieten.

„park & ride“ beim Adventsmarkt

Nutzen Sie freitags und samstags die großen Parkplätze an der Ibbenbürener Straße. Mehr als 1000 PKW Parkplätze sind dort vorhanden. Mit dem Shuttelbus werden die Gäste dann zum Adventsmarkt gefahren. Zu Fuß sind die Parkplätze in wenigen Minuten zu erreichen!
Alle Reisebusse müssen am Gewerbegebiet Nord die Busparkplätze anfahren. Von dort aus können Sie den Shuttelbus erreichen.

Über:

Verkehsverein Saerbeck e.V.
Herr Carsten Ausmann
Am Kirchplatz 13
48369 Saerbeck
Deutschland

fon ..: 02574/8889344
web ..: http://www.verkehrsverein-saerbeck.de
email : buero@verkehrsverein-saerbeck.de

Pressekontakt:

Verkehsverein Saerbeck e.V.
Herr Carsten Ausmann
Am Kirchplatz 13
48369 Saerbeck

fon ..: 02574/8889344
web ..: http://www.verkehrsverein-saerbeck.de
email : buero@verkehrsverein-saerbeck.de

ARAG Verbrauchertipps zum Thema Weihnachtsfeier

Alkohol | Versicherungsschutz | Taschendiebe

Zu viel Glühwein kann doppelt schaden
Gehört der Besuch des Weihnachtsmarktes zum offiziellen Teil einer betrieblichen Weihnachtsfeier, dann sind Unfälle durch die Berufsgenossenschaften versichert. Das gilt auch für den Hin- und Heimweg. Der Ort der Feier spielt für den Versicherungsschutz keine Rolle, wissen ARAG Experten. Entscheidend ist, dass die Feier von der Unternehmensleitung veranstaltet oder zumindest ausdrücklich gebilligt wird. Starker Alkoholkonsum kann jedoch zu einem Verlust des Unfallschutzes führen. Und zwar dann, wenn der Alkoholeinfluss die wesentliche Ursache des Unfalls darstellt. Da die meisten Schäden auf dem Heimweg von der Firmenfeier passieren, empfiehlt es sich, ein Taxi zu nehmen oder eine private Mitfahrgelegenheit zu nutzen. Wer unbedingt mit dem eigenen Auto fahren möchte, sollte aber Umwege vermeiden. Denn versichert ist nur der direkte Weg nach Hause (Hessisches Sozialgericht, Az.: L 3 139/05).

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/versicherung-und-sicherheit/

Weihnachtsfeier, aber sicher…
Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen Unfallversicherung. Bedingung hierfür ist allerdings, dass die Feier von der Unternehmensleitung veranstaltet, gefördert oder zumindest ausdrücklich gebilligt wird und diese allen Beschäftigten der Firma oder zumindest einer Abteilung offen steht. Der Versicherungsschutz besteht auch für den Hin- und Rückweg. Die ARAG Experten weisen allerdings auf Einschränkungen hin: Sind nur noch der Chef und ein oder zwei Mitarbeiter anwesend, alle anderen Kollegen aber schon nach Hause gegangen, so kann dies das offizielle Ende der Weihnachtsfeier bedeuten, wodurch auch der Versicherungsschutz endet (LSG Hessen, Az.: L 3 U 71/06).

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/versicherung-und-sicherheit/

Alle Jahre wieder – Hochsaison für Taschendiebe
Gerade in der Vorweihnachtszeit ist es wichtig, sehr achtsam mit seinen Wertgegenständen umzugehen. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe ein leichtes Spiel. Taschen eng am Körper halten, wenig Bargeld mit sich führen, Geldbörsen vor Einblicken schützen und Kinderwagen nicht als Taschendepot benutzen – das sind die grundlegenden Tipps der ARAG Experten. Sollte es dennoch zu einem Diebstahl kommen, zahlt womöglich die Hausratversicherung. Allerdings nur, wenn der Diebstahl unter Gewaltanwendung oder -androhung ausgeführt wurde. Findet er heimlich und unbemerkt statt, wird kein Schadensersatz gewährt.

Download des Textes unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Positionen ein. Mit 3.800 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Leipziger Weihnachtsmarkt 2016: Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands lockt mit vielen Attraktionen

Leipziger Weihnachtsmarkt 2016: Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands lockt mit vielen Attraktionen

(Mynewsdesk) Der Leipziger Weihnachtsmarkt findet vom 22. November bis 23. Dezember 2016 in verschiedenen Bereichen der Innenstadt statt. Seine Tradition reicht bis in das Jahr 1458 zurück. Damit gilt er als zweitältester Weihnachtsmarkt Deutschlands.

Wie vor 500 Jahren fügt sich der Leipziger Weihnachtsmarkt auch heute harmonisch in die faszinierende historische Kulisse der Innenstadt ein. Mit über 250 originell geschmückten Ständen wird er seinem Ruf als einer der größten und schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands gerecht. Traditioneller Hauptbereich des Weihnachtsmarktes ist der Markt. Dort befinden sich unter anderem eine 20 Meter hohe Fichte und die Marktbühne mit ihrem umfangreichen Weihnachtsprogramm. Auf dem Augustusplatz bietet ein 38 Meter hohes Riesenrad einen einzigartigen Blick über Leipzig. Im Salzgässchen lädt das historisch nachempfundene Etagenkarussell zu einer Fahrt ein.

Die Besucher schätzen vor allem die Kinderfreundlichkeit des Leipziger Weihnachtsmarktes. Ob der Märchenwald auf dem Augustusplatz (Opernbrunnen) mit seinen vielen Erlebnisbereichen oder die Weihnachtsmannsprechstunden Mittwoch bis Sonntag ab 16 Uhr auf der Marktbühne: In Leipzig kommen die kleinen Besucher auf ihre Kosten. Ein wunderbares Bastelareal stellt die Wichtelwerkstatt dar, die sich im Stadtbüro in der Katharinenstraße 2 befindet. Hier können die Kinder nach Herzenslust mit den tollsten Materialien schneiden, kleben, basteln und Weihnachtsgeschenke kreieren.

Aber auch für die Großen gibt es neben einem in seiner Vielfalt einzigartigen Warenangebot viele touristische Höhepunkte. Der historische Weihnachtsmarkt „Alt Leipzig“ bringt den Besuchern auf dem Naschmarkt die Kunst- und Handwerkstraditionen Leipzigs nahe. International geht es auf dem Augustusplatz zu: Dort präsentieren sich ein finnisches Dorf mit landestypischem Handwerk und Köstlichkeiten wie Flammlachs und Glögi sowie ein weihnachtliches Südtiroler Dorf, bei dem die Besucher Schüttelbrot, Kaminwurzen und natürlich Winzer-Glühwein genießen können. Seit 1962 gehört außerdem die Ausstellung des Modelleisenbahnvereins „Friedrich List“ Leipzig e.V. in der Strohsackpassage zu den Attraktionen in der Weihnachtszeit.

Auf dem Weihnachtsmarkt laden viele Leckereien wie ofenfrische Brezeln, Pulsnitzer Lebkuchen, Glühwein und Glühbier, Leipziger Stollen, Marillen-Punsch oder die beliebte Feuerzangenbowlenpyramide auf dem Nikolaikirchhof zum Naschen und Verweilen ein. Zudem verwandelt sich die Handwerkerpassage am Markt zur Genusspassage, bei der es ein vielfältiges Angebot an Glühweinsorten gibt. Besonders begehrt sind der erzgebirgische Weihnachtsschmuck sowie die große Auswahl an Spielwaren, Keramik und Gewürzen. Der Besucher sollte nicht versäumen, den traditionellen Posaunenbläsern zu lauschen, die vom Balkon des Alten Rathauses (Mo-Do 18 Uhr, Fr 18:30 Uhr, Sa-So 13 Uhr und 19 Uhr) musizieren. Der weltberühmte Thomanerchor tritt in der Adventszeit mit Weihnachtskonzerten in der Thomaskirche auf.

In der Grimmaischen Straße befindet sich an der Fassade von Galeria Kaufhof der große Adventskalender. Dank der Unterstützung zahlreicher Institutionen und Unternehmen können die Besucher vom 1. bis 24. Dezember 2016 täglich Preise gewinnen.

Ein Besuchermagnet und lieb gewonnene Tradition ist die „Große erzgebirgische Bergparade“ am 17. Dezember 2016. Über 450 Trachtenträger und mehr als 200 Musikanten besingen und läuten die Feiertage ein. Start ist 16 Uhr in der Goethestraße. Nach ihrem Weg durch die Stadt gibt es gegen 17 Uhr das große Abschlusskonzert auf dem Richard-Wagner-Platz.

Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist Sonntag bis Donnerstag durchgehend von 10 bis 21 Uhr geöffnet, Freitag bis Samstag von 10 bis 22 Uhr. Der 2. und 4. Advent (4. und 18. Dezember) sind verkaufsoffene Sonntage in Leipzigs Innenstadt. Die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. In der Tourist-Information (Katharinenstraße 8) ist ein Prospekt „Leipziger Weihnachtsmarkt 2016“ erhältlich, der auch einen Innenstadtplan enthält.

Leipzig ist hervorragend in das regionale und überregionale Verkehrsnetz eingebunden. Seit Dezember 2013 bietet das neue mitteldeutsche S-Bahn-Netz mit seinem Herzstück, dem Citytunnel, zusätzlich komfortable Möglichkeiten, stressfrei zum Leipziger Weihnachtsmarkt zu gelangen.

Die erste nachweisbare Erwähnung des Leipziger Weihnachtsmarktes erfolgte im „Leipzigschen Geschichtsbuch“ (1714) durch Johann Jacob Vogel: „Anno 1458 hat Churfürst Friedrich Marggraff zu Meissen und Hertzog zu Sachsen den Weynachtsmarckt öffentlich ausgeschrieben und die Stadt wegen der geleisteten treuen Dienste so Ihme von dem Rathe und der Bürgerschaft erweisen damit begnadiget.“

Weitere Informationen: www.leipzig.de/weihnachtsmarkt

Informationen und buchbare Reiseangebote: www.leipzig.travel/weihnachtsmarkt

Die ausführliche Presseinformation des Marktamts der Stadt Leipzig befindet sich in der angehängten PDF-Datei.

Redaktion: Andreas Schmidt und Laura Gruner

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Leipzig Tourismus und Marketing GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vzjouz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/leipziger-weihnachtsmarkt-2016-einer-der-schoensten-weihnachtsmaerkte-deutschlands-lockt-mit-vielen-attraktionen-76430

Exklusive Nachrichten – aktuelle Pressetexte – attraktive Fotos –
soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: http://www.leipzig.travel/NEWSROOM

Firmenkontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://www.themenportal.de/reise/leipziger-weihnachtsmarkt-2016-einer-der-schoensten-weihnachtsmaerkte-deutschlands-lockt-mit-vielen-attraktionen-7643

Pressekontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://shortpr.com/vzjouz

Adventszauber am Berg: Weihnachtsvorfreude im Berghotel Maibrunn

Adventszauber am Berg: Weihnachtsvorfreude im Berghotel Maibrunn
Hirschalmhütte – Berghotel Maibrunn (Bildquelle: @ Ydo Sol)

München/Sankt Englmar, 26. Oktober 2016 – Vorfreude ist die schönste Freude: Goldene Papiersterne hängen in den Fenstern, in den Häusern duftet es nach frisch gebackenen Plätzchen, Tee und Glühwein. Im Radio ertönt „Kling Glöckchen, klingelingeling“ und „Oh, du Fröhliche“. Und wenn dann noch die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, heißt es raus auf den Schlitten und runter den Berg! Im 4-Sterne-Superior Berghotel Maibrunn erleben Gäste die Adventszeit mit Traditionen, die die Weihnachtszeit so bezaubernd machen: ein romantischer Weihnachtsmarkt am Waldwipfelweg, eine Fackelwanderung mit Jagertee und Platzer“l, ein Haferl Glühwein.

Das exklusive Berghotel Maibrunn bietet sich perfekt zur Einstimmung auf die Weihnachts- und Winterzeit an. Gäste können auf dem unmittelbar am Hotel gelegenen Waldwipfelweg mit Naturerlebnispfad die beeindruckende Winterlandschaft erkunden. Weihnachts- und Wintermarkt verwandeln den Weg im Dezember in ein Meer aus glitzernden Lichtern. Während eines wärmenden Glühweins genießt man den herrlichen Panoramablick über die verschneiten Winterlandschaften, stöbert in den originellen und kreativen Geschenkangeboten der Buden oder lässt sich regionale Winter-Gaumenfreuden schmecken. Ski- und Rodelfans erfreuen sich am hauseigenen Doppelschlepplift Grün-Maibrunn. In der eigenen professionellen Skischule wird jeder – ob Anfänger oder Wiedereinsteiger – fit für die Piste gemacht. Auch Profis können auf der langen, sanft abfallenden Abfahrt mit Panoramablick ihren Parallelschwung perfektionieren. Snowboarder kommen auf der Natur-Quarterpipe auf ihre Kosten. Die eigene Beschneiungsanlage garantiert zudem dauerhafte Schneesicherheit vor der Tür und dank Flutlicht hat man auch bei trübem Himmel beste Sicht. In Annas Salettl kommen Apres-Ski Fans bei einer zünftigen Hüttengaudi auf ihre Kosten.

Gastgeberin Anna Miedaner verwöhnt ihre Gäste dieses Jahr mit dem Arrangement „Adventszauber am Berg“. Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer und Berghotel-Kulinarik mit Frühstück vom Büffet, Nachmittagssnack und Wahlmenü am Abend sind ab 199,- Euro pro Person erhältlich. Ebenfalls inkludiert sind der tägliche Skipass für den hauseigenen Lift, ein Haferl Glühwein zur Begrüßung, der Eintritt in den romantischen Weihnachtsmarkt am Waldwipfelweg, eine Fackelwanderung mit Jagertee und Platzer“l sowie der freie Eintritt ins BergSPA. Das Package ist gültig an allen Adventswochenenden und buchbar unter: www.berghotel-maibrunn.de Auch über die Feiertage lockt das Berghotel Maibrunn mit tollen Angeboten, von der romantischen Bergweihnacht bis zum Bergsilvester im Maibrunn.
Mehr dazu unter: http://www.berghotel-maibrunn.de/de/angebote/weihnachten-silvester.html

Das 4-Sterne-Superior Berghotel Maibrunn ist auf 850 Meter Höhe in Maibrunn gelegen – einem Ortsteil von St. Englmar im Bayerischen Wald – und verbindet als Neuinterpretation eines Berghotels Tradition und Moderne. Weltoffenheit und Innovationen prägen das Haus von Anna Miedaner, in dem auch das Bayerische unübersehbar ist. Seit seinem Neubau verfügt das Hotel heute über 52 Zimmer, davon zwei Suiten und sechs Familienzimmer, die alle individuell gestaltet sind und eigene Themenschwerpunkte haben. Desweiteren gibt es im Berghotel Maibrunn eine Almhütte, eine Sonnenterasse, ein Restaurant, die Kosmetikinsel Sansibar Beauty & Spa, die Bergoase mit Saunen, Whirlpool, Quellwasserbecken, Pool u.a., einen Fitness- und Freizeitbereich mit Freibad, Strand mit Strandkörben, einen Tennis- und Allwetterplatz, den 830 Meter langen Doppelschlepplift Grün-Maibrunn direkt vor der Haustür und für Hotelgäste kostenfrei nutzber sowie ein hauseigenes Wildgehege (mit Wildfütterungen).

Die Umgebung des Hotels eignet sich für Ski- und Wintersport für die ganze Familie und zahlreiche Sommeraktivitäten wie Wandern im Wandergebiet Sankt Englmar, Mountainbiking, aber auch Golfen, Tennis und mehr. Wer entspannen möchte, genießt die internationalen Wellness-, Spa- und Beauty-Anwendungen direkt im Hotel. Für Veranstaltungen und Events in (fast) jeder Größenordnung und für zahlreiche Anlässe wie Familienfeste, Firmenjubiläen oder Tagungen bis hin zu Produktpräsentationen bietet das Berghotel ebenfalls Räumlichkeiten. Tagungstechnik und Rahmenprogramme runden das Angebot ab.

Firmenkontakt
Berghotel Maibrunn
Josef Schedlbauer
Maibrunn 1
94379 Sankt Englmar
+49 (0)99-65 85 00
info@berghotel-maibrunn.de
http://www.berghotel-maibrunn.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Peters
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89-716720010
a.peters@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons