gesetz

now browsing by tag

 
 

*AKTUELL* Personal und Arbeitsrecht

Alles Wichtige rund um die rechtssichere Umsetzung

BildIn unserem Seminar erhalten Sie alle Informationen die Sie zu einer rechtssicheren Umsetzung im HR-Management benötigen. All unsere Referenten sind erfahrene Praxis-Referenten uns Spezialisten in ihrem Gebiet. Erfahren Sie alles rund um die Themen:

– Geringe Kompetenzen und Motivation der Mitarbeiter -Was tun?
– Persönliche Hürden und Ablehnung- Psychologische Spiele erkennen und richtig damit umgehen
– Das müssen Sie wissen – Die Grundlagen des Arbeitsrechts
– Führung von schwierigen Mitarbeitern – Typische arbeitsrechtliche Fehler vermeiden
– Variable Vergütungssysteme rechtlich sicher umsetzen

Ihr Nutzen:

Tag 1
> Schlechte Leistung, geringe Motivation, Widerstand bei neuen Aufgaben – Führungssituationen im Grenzbereich
> Persönliche Hürden von Mitarbeitern beseitigen – Einstellung und Verhalten gezielt verändern

Tag 2
> Ihre Handlungsspielräume und Pflichten im Arbeitsrecht
> Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht
> Variable Vergütung rechtssicher gestalten

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

– 15.-16.03.2018 in Frankfurt am Main
– 21.-22.06.2018 in München
– 18.-19.10.2018 in Leipzig
– 27.-28.11.2018 in Köln

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Leitfaden: Low- Performer systematisch identifizieren
+ Checkliste: Persönliche Schwierigkeiten des Mitarbeiters erkennen
+ S&P Checkliste: Zielvereinbarungs- & Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
+ S&P Checkliste: Kritik- und Feedbackgespräch als Coach erfolgreich führen
+S&P Info: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht
+ S&P Leitfaden: Einführung von variablen Vergütungssystemen

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Hier finden Sie alle Themen rund um das Thema Personal & Personalführung!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

*NEUES SEMINAR* Grundlagen des Arbeitsrechts

Alles Wichtige rund um die rechtssichere Umsetzung

BildIn unserem Seminar erhalten Sie alle Informationen die Sie zu einer rechtssicheren Umsetzung im HR-Management benötigen. All unsere Referenten sind erfahrene Praxis-Referenten uns Spezialisten in ihrem Gebiet. Erfahren Sie alles rund um die Themen:

> Rechtssichere Arbeitsverträge unter Beachtung der neusten Rechtsprechung
> Senkung von Personalkosten – Spezielle Vertragsgestaltung
> Sichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Aufhebungsvertrag
> Verdacht einer vorgetäuschten Arbeitsunfähigkeit – Reaktionsmöglichkeiten

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

14.02.2018 Hamburg
16.03.2018 Frankfurt
22.06.2018 München
19.10.2018 Leipzig
28.11.2018 Köln

Ihr Nutzen:

> Arbeitsverträge optimal gestalten

> Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht

> Variable Vergütung rechtssicher gestalten

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält:

+S&P Info: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht
+ S&P Leitfaden: Einführung von variablen Vergütungssysteme
+ S&P Muster: Ausgestaltung des Anstellungsvertrages
+ S&P Checkliste: Verhaltensbedingte, personenbedingte undbetriebsbedingte Kündigung

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Hier finden Sie alle Themen rund um das Thema Personal & Personalführung!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

*NEUES SEMINAR* Arbeitsrecht aktuell – Die wichtigsten Fakten fürs HR Management

Alles Wichtige rund um die rechtssichere
Umsetzung

BildIn unserem Seminar erhalten Sie alle Informationen die Sie zu einer rechtssicheren Umsetzung im HR-Management benötigen. All unsere Referenten sind erfahrene Praxis-Referenten uns Spezialisten in ihrem Gebiet. Erfahren Sie alles rund um die Themen:

> Rechtssichere Arbeitsverträge unter Beachtung der neusten Rechtsprechung
> Senkung von Personalkosten – Spezielle Vertragsgestaltung
> Sichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Aufhebungsvertrag
> Verdacht einer vorgetäuschten Arbeitsunfähigkeit – Reaktionsmöglichkeiten

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

14.02.2018 Hamburg
16.03.2018 Frankfurt
22.06.2018 München
19.10.2018 Leipzig
28.11.2018 Köln

Ihr Nutzen:

> Arbeitsverträge optimal gestalten

> Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht

> Variable Vergütung rechtssicher gestalten

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält:

+S&P Info: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht
+ S&P Leitfaden: Einführung von variablen Vergütungssysteme
+ S&P Muster: Ausgestaltung des Anstellungsvertrages
+ S&P Checkliste: Verhaltensbedingte, personenbedingte undbetriebsbedingte Kündigung

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Hier finden Sie alle Themen rund um das Thema Personal & Personalführung!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

NEUES SEMINAR: Arbeitsrecht 2018 – An nur einem Tag machen wir Sie fit für Ihre rechtssichere Personalarbeit!

Arbeitsrecht aktuell – Die wichtigsten Fakten fürs HR Management

Bild> Rechtssichere Arbeitsverträge unter Beachtung der neusten Rechtsprechung
> Senkung von Personalkosten – Spezielle Vertragsgestaltung
> Sichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Aufhebungsvertrag
> Verdacht einer vorgetäuschten Arbeitsunfähigkeit – Reaktionsmöglichkeiten

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

14.02.2018 Hamburg
16.03.2018 Frankfurt
22.06.2018 München
19.10.2018 Leipzig
28.11.2018 Köln

Ihr Nutzen:

> Arbeitsverträge optimal gestalten

> Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht

> Variable Vergütung rechtssicher gestalten

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält:

+S&P Info: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht
+ S&P Leitfaden: Einführung von variablen Vergütungssysteme
+ S&P Muster: Ausgestaltung des Anstellungsvertrages
+ S&P Checkliste: Verhaltensbedingte, personenbedingte undbetriebsbedingte Kündigung

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Hier finden Sie alle Themen rund um das Thema Personal & Personalführung!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Steuerbetrug im Overseas E-Commerce – Einblick in die Problematik von Steuerbetrug

Jörg Brettschneider stellt in „Steuerbetrug im Overseas E-Commerce als gesetzgeberische Aufgabe“ die Frage, wie Steuerhinterzug im digitalen Handel vermieden werden kann.

BildAmazon und eBay gibt es schon lange, doch erst seit einigen Jahren bieten immer mehr ausländische Händler – oft aus China und Thailand – ihre Waren zu billigen Preisen und mit oft lächerlich niedrigen Versandkosten an. Für viele Kunden sind diese Preise verlockend, denn meist können deutsche, europäische und amerikanische Firmen mit diesen Preisen nicht mithalten. Die niedrigen Preise bringen jedoch andere versteckte Kosten mit sich, die sich auch insgesamt auf die deutsche Marktwirtschaft auswirken. Die Händler aus vielen Drittländern umgehen nämlich so manche Steuer. Abgabenhinterziehung ist für sie normal. Die Nebenfolge ist eine riesige Wettbewerbsverzerrung.

Das Buch „Steuerbetrug im Overseas E-Commerce als gesetzgeberische Aufgabe“ von Jörg Brettschneider behandelt die Frage, welche Schritte die Bundesrepublik Deutschland unter Beachtung des EU-Rahmens dagegen unternehmen kann. Es sind einerseits rechtliche Voraussetzungen zur Verbesserung der Kontrolle zu schaffen und andererseits ist die Compliance zu erleichtern. Das informative Buch gibt einen leicht verständlichen Einblick in die Problematik Steuerbetrug und zeigt einige realistische Lösungsansätze.

„Steuerbetrug im Overseas E-Commerce als gesetzgeberische Aufgabe“ von Jörg Brettschneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8188-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Personal- und Arbeitsrecht – Worauf kommt es an?

Letzten Termine für 2017 –
Termine für 2018 – nicht verpassen!

Bild> Geringe Kompetenzen und Motivation der Mitarbeiter – Was tun?
> Persönliche Hürden und Ablehnung- Psychologische Spiele erkennen und richtig damit umgehen
> Das müssen Sie wissen – Die Grundlagen des Arbeitsrechts
> Führung von schwierigen Mitarbeitern – Typische arbeitsrechtliche Fehler vermeiden
> Variable Vergütungssysteme rechtlich sicher umsetzen

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

28.-29.11.2017 in Köln & Stuttgart
13.-14.02.2018 in Hamburg
15.-16.03.2018 in Frankfurt am Main
21.-22.06.2018 in München

Ihr Nutzen:

Tag 1:
> Schlechte Leistung, geringe Motivation

> Widerstand bei neuen Aufgaben – Führungssituationen im Grenzbereich

> Persönliche Hürden von Mitarbeitern beseitigen

> Einstellung und Verhalten gezielt verändern

Tag 2:
> Ihre Handlungsspielräume und Pflichten im Arbeitsrecht

> Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht

> Variable Vergütung rechtssicher gestalten

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält Tools und Checklisten zu den Themen:

+ S&P Leitfaden: Low- Performer systematisch identifizieren

+ Checkliste: Persönliche Schwierigkeiten des Mitarbeiters erkennen

+ S&P Checkliste: Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

+ S&P Checkliste: Kritik- und Feedbackgespräch alsCoach erfolgreich führen

+S&P Info: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht

+ S&P Leitfaden: Einführung von variablen Vergütungssystemen

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Sachkunde Bewachungsgewerbe – Übungsbuch mit den wichtigsten Gesetzestexten und über 500 Fragen und Antworten

Guido Bastian will mit „Sachkunde Bewachungsgewerbe“ einen schwierigen Teil der Sachkundeprüfung nach § 34a GewO einfacher machen.

BildIn manchen Berufen ist es extrem wichtig, dass Neueinsteiger mit ausreichend Wissen ausgestattet sind bevor sie den Job beginnen. Aus diesem Grund wird die Prüfung der IHK Sachkunde im Bewachungsgewerbe von vielen Lernenden als sehr schwer angesehen. Die Prüfung ist zu Recht nicht einfach, denn die Ausschüsse tragen mit ihrer gewissenhaften Tätigkeit zur Sicherheit der Unternehmer im Bewachungsgewerbe sowie ihrer Beschäftigten bei. Falls Teilnehmer mit ungenügend Wissen in die Praxis entlassen werden würden, dann wäre die Gefahr Fehler zu begehen viel zu hoch. Die Gefahr von Schadenersatzforderungen oder aber auch strafrechtlichen Ahndungen wäre groß.

Das Buch „Sachkunde Bewachungsgewerbe“ von Guido Bastian soll eine kleine Hilfestellung dazu geben, sich auf den schwierigen Teil der IHK Sachkunde Prüfung im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO vorzubereiten. Der Aufbau des Buches ist derartig gestaltet, dass es gut geeignet ist, ein prüfungsähnliches Üben zu ermöglichen. Teilnehmer, die ihren zukünftigen Beruf ernst nehmen und Probleme vermeiden wollen, werden zu schätzen wissen, dass die Prüfung ein wichtiger Bestandteil der Berufsvorbereitung ist und das Buch als hilfreiches Werkzeug ansehen.

„Sachkunde Bewachungsgewerbe“ von Guido Bastian ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0369-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Strafanzeige in mehreren schwerwiegenden Fällen gegen den Deutschen Staat, u.a.

Das Werk wird dem Leser einen schaurigen Blick hinter die Kulissen offenbaren! „Nichts ist, wie es scheint …“

Bild„Es gehört recht viel Mut dazu, dieses Buch zu lesen …“, zu diesem Statement sah sich einer der zunächst kritischen Leser des Werkes „Strafanzeige gegen den Staat …“ bald veranlasst …
Silvia Walther (früher bekannt als S. Walther), die Autorin des umwälzenden Schmökers, behauptet gar auf Ihrer Website, dass das „Werk […] für sich beansprucht, die Welt zu verändern …“.
Große Worte.
Doch was steckt dahinter?

Die inhaltliche Themenvorschau des Werkes liest sich auszugsweise wie folgt:

„Mit diesem im kleinsten Detail erarbeiteten Strafantrag erstatte ich Strafanzeige in vielfachen Punkten gegen den Deutschen Staat wegen

1.1. eines verfassungswidrigen Boykotts des Jugendschutzes, Gefährdung des Kindeswohls, unzumutbarer Traumatisierung nach
– Art. 6 Abs. 2 Satz 1,2 GG,
– Art. 1 Abs. 1 und Art. 2 Abs. 1 GG,
– § 1666 BGB
1.2. seelischer Nötigung, Gesundheitsbeschädigung, Körperverletzungstatbestand nach
– § 63 StGB,
– § 223 Abs. 1 StGB
1.3. seelischer Demütigung, im Weiteren Unterlassung, Fahrlässigkeit,
(Mit-)Täterschaft, Anstiftung, Beihilfe (u.a. in den Punkten 1.1.1., 1.1.2.,
1.1.3., 1.1.4., 1.1.5., 1.1.6., 1.1.7., 1.1.8., 1.1.9., 1.1.12.) nach
1.4. völliger Untergrabung der Menschenwürde in mehreren Punkten nach
Art. 1 Abs. 1 und Art. 2 Abs. 1 GG
1.5. Hinführung zum Suizid in Anlehnung an 1.1.1., 1.1.2., 1.1.3., 1.1.4., ferner in Anlehnung an österreichisches Gesetz nach § 78 StGB und Art. 25 S. 1 Grundgesetz über die allgemeinen Regeln des Völkerrechts
1.6. schwerster Körperverletzung nach § 223 StGB, § 224 StGB u. § 226 StGB
1.7. vorsätzlichem Mord in ungeahnten Größenordnungen nach § 211 StGB, § 212 StGB, § 218 StGB, § 222 StGB, § 223 StGB und § 224 StGB
1.8. massiver Tierquälerei, Anstiftung zur Tierquälerei aufgrund
nationalsozialistischer Motive, in Aufgreifung des § 17 TierSchG
1.9. nationalsozialistischer Motive nach dem NS-AufhG
1.10. Korruption
– Zusammenschluss mit der nationalsozialistischen „Wissenschaft“ (nach § 263 StGB, § 300 StGB, § 332 StGB, § 339 StGB, § 140 StGB, § 11 Abs. 3 StGB, § 5 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 302 StGB, § 339 StGB, § 17 TierSchG)
– Pakt mit der Pharmaindustrie (nach § 263 StGB, § 300 StGB, § 332 StGB, § 339 StGB, § 140 StGB, § 11 Abs. 3 StGB, § 5 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 302 StGB, § 339 StGB, § 17 TierSchG)
– Pakt mit Großkonzernen (nach § 263 StGB, § 300 StGB, § 332 StGB, § 339
StGB, § 140 StGB, § 11 Abs. 3 StGB, § 25 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB,
§ 302 StGB, § 339 StGB, § 2 TierSchG, § 4 TierSchG, § 5 TierSchG,
§ 7 TierSchG, § 129 StGB)
– Pakt mit weiteren Großkonzernen (nach § 263 StGB, § 300 StGB, § 331
StGB, § 332 StGB, § 339 StGB, § 140 StGB, § 11 Abs. 3 StGB, § 25 StGB,
§ 26 StGB, § 27 StGB, § 302 StGB, § 339 StGB, § 2 TierSchG, § 4 TierSchG,
§ 5 TierSchG, § 7 TierSchG, § 129 StGB, Beschluss d. LG Darmstadt
4.10.1983)
– Pakt mit der Geflügel-Fleisch-Industrie (nach § 263 StGB, § 300 StGB,
§ 331 StGB, § 332 StGB, § 339 StGB, § 140 StGB, § 11 Abs. 3 StGB,
§ 25 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 302 StGB, § 339 StGB, § 2 TierSchG,
§ 4 TierSchG, § 5 TierSchG, § 7 TierSchG, § 129 StGB, Beschluss d. LG
Darmstadt 4.10.1983)
– Pakt mit nahezu allen Lobbyisten (nach § 263 StGB, § 300 StGB, § 331 StGB, § 332 StGB, § 339 StGB, § 140 StGB, § 11 Abs. 3 StGB, § 25 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 302 StGB, § 2 TierSchG, § 4 TierSchG, § 5 TierSchG, § 7 TierSchG, § 129 StGB, Beschluss d. LG Darmstadt 4.10.1983, § 335 StGB, § 81 StGB, usw.)
– Pakt mit der Großindustrie weltweit (Ausführungen zu Punkt 1.1.9., im Sinne
d. §§ 25 Abs. 1 u. 2 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 211 StGB, nach § 2 des
„Gesetzes betreffend die Bestrafung des Sklavenraubes und des
Sklavenhandels“, nach der Europäischen Menschenrechtskonvention Art. 4)
– Pakt mit geschäftsführenden Industriellen der Großbetriebe (mindestens nach
§ 335 StGB u. 108e StGB, § 232b, § 233 StGB, § 302 StGB, s. auch Punkt
1.1.10.6 u. § 129 StGB)
– Pakt mit heuchlerischen Großkirchen und Aufrechterhaltung der
Kirchensteuern (nach § 263 StGB, § 300 StGB, 140 StGB, § 11 Abs. 3 StGB, § 25 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 302 StGB, § 129 StGB, § 335 StGB, § 81 StGB, u.a.)
– Pakt mit der „Fisch-Industrie“ (nach § 300 StGB, § 332 StGB, § 339 StGB, § 140 StGB, § 25 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 302 StGB, § 2 TierSchG, § 4 TierSchG, § 5 TierSchG, § 17 TierSchG und § 129 StGB)
– Pakt mit der Atomindustrie (in Erwähnung des § 330 StGB)
– Internes Reglement zur Beibehaltung von Pestiziden in der Land- und
Forstwirtschaft (nach § 330 StGB, § 300 StGB, § 25 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB, § 226 StGB, § 211 StGB)
– Pakt mit den „Baronen“ der Milchindustrie (Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft – 98/58/EG, insb. Art. 3 und nach § 2 des Tierschutzgesetz)
1.11. moderner Sklaverei nach Paragraph § 335 StGB, § 108e StGB, § 2 des „Gesetzes betreffend die Bestrafung des Sklavenraubes und des Sklavenhandels“, Art. 4 Europäische Menschenrechtskonvention, § 232b StGB, § 233 StGB, § 302 StGB, § 129 StGB
1.12. „Friedensverrat, Hochverrat und Gefährdung des demokratischen Rechtsstaates“ (nach § 81 StGB) und „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ (im Sinne des § 7 Völkerstrafgesetzbuch [VStGB])“ –

All dieses zu lesen, scheint bereits „starker Tobak“ zu sein, doch Frau Silvia Walther treibt es scheinbar auf die Spitze … Nachfolgend ist der Gliederung ihres offensichtlich mühevoll erstellten Werkes ebenso eine Strafanzeige gegen Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel zu entnehmen! –

Was mag wohl der Fortlauf solch ungeheuerlicher Anschuldigungen sein? – Hat das Werk „Hand und Fuß“? – Eines steht fest – Frau Walther arbeitet sich filigran durch die Bibliothek von allerlei Gesetzen!

Klar ersichtlich ist, dass Frau Walther in vielen Punkten ihres Werkes, das sie unter „www.strafanzeige-gegen-den-deutschen-staat.de“ der Öffentlichkeit vorstellt, dem Mehrheitswillen des Volkes entspricht … Sie kündigt „weitere Rechtsmittel“ an, indem sie den „Europäischen Gerichtshof“ und den „Internationalen Gerichtshof“ benennt.
Das scheint tatsächlich eine großangelegte Sache zu sein!
Frau Walther hat angekündigt, die Öffentlichkeit teilhaben zu lassen an den Entwicklungen, die sie nun offensichtlich neuerlich vom Zaune bricht …

Die Inhaltsbeschreibung ihrer Website offeriert Worte wie folgt:

„‚Worte sind Macht!‘

Am 06.07.2017 wurde das Werk dem Generalbundesanwalt ausgehändigt.
Verschiedene Verlage bezeichneten die Ausgabe als ,Wucht‘ und als ein ,sehr schönes und wichtiges Buchprojekt‘. Kleinere Verlage, welchen ebenso das umfangreiche Manuskript vorgelegt wurde, wiesen auf ihre ,unzureichenden Kapazitäten‘ hin und entschlossen sich ,schweren Herzens‘ das Werk nicht zu verlegen …
Es entspricht der Wahrheit, dass verschiedene Buchverlag-Gesellschaften ,Angst‘ haben, solch brisantes Themenmaterial, das nicht nur den Bund ins Fadenkreuz nimmt, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Insgesamt wurden jahrzehntelange Recherchen zusammengetragen.
Das Buch erhebt für sich den Anspruch, die Welt zu verändern – dass solche Äußerungen nicht nur leere Phrasen sind, wird der Leser sicherlich selbst feststellen, wenn er das Werk allumfassend ,inspizieren‘ wird.
Das Werk wird der Öffentlichkeit als pdf-Dokument zur Verfügung gestellt. (Sobald es im Buchhandel erscheinen wird, ist es nicht mehr kostenlos zu erhalten …)
Man versäume nicht die Gelegenheit, einen erschreckenden Blick hinter die Kulissen zu werfen!
Was der Gesellschaft mitzuteilen ist, wurde in dieser Form noch niemals in Deutschland gehört …
Bei manchen Passagen, die das Buch behandelt, wird man Nerven wie Drahtseile benötigen! – Aber hinterher wird sich ein völlig anderer Blickwinkel eröffnen, was die Draht- und Strippenzieher dieser Welt anbelangt …

Gute und spannende Unterhaltung!

Silvia Walther“

Hinter der Aussendung dieser Rezension steht natürlich die Autorin des Werkes „Strafanzeige gegen den deutschen Staat …“ selbst!

Insgesamt handelt es sich bei dem Werk um hochgradig brisantes Recherchematerial, das ich seit nunmehr 20 Jahren zusammengetragen habe.
Die Bevölkerung hat ein Recht darauf, die Wahrheit, die schockierender nicht sein könnte, in Erfahrung zu bringen!

Gegenwärtig ist das Werk kostenlos zu erstehen.
Doch etwaige Buchverlage, die das Wagnis eingehen, das Buch zu verlegen, haben sich bereits angekündigt.

Eins ist sicher: Das hat die Welt noch nicht gesehen!

Silvia Walther

Über:

Redenschreiber-Point
Frau Silvia Walther
Straße der Deutschen Einheit 25
09217 Burgstaedt
Deutschland

fon ..: 037248299304
web ..: http://www.redenschreiber-point.de
email : kontakt@redenschreiber-point.de

Die Rede zum Firmenjubiläum wird nicht nur die Befähigung des Redners offenlegen und einen Epos auf die Unternehmensgeschichte anstimmen, sondern ebenso die Belegschaft auf Teamgeist und Produktivität einschwören! Die Wahlkampfrede eines Politikers muss Geschichte schreiben – „Standing Ovations“ und Jubelrufe sind das Ziel – der Weg dorthin ist die perfekte Konzeption eines versierten Redenschreibers. Ob im Kleinen oder Großen – die Welt zu verändern, indem man Worte erhebt, die Schlagkraft und Wegweisung offerieren, ist mir nicht bloß Herausforderung, sondern Passion!

Pressekontakt:

Redenschreiber-Point
Frau Silvia Walther
Straße der Deutschen Einheit 25
09217 Burgstaedt

fon ..: 037248299304
web ..: http://www.redenschreiber-point.de
email : kontakt@redenschreiber-point.de

Gesetzesänderung: Eltern radeln auf dem Gehweg

Gesetzesänderung: Eltern radeln auf dem Gehweg

(Bildquelle: www.pd-f.de / gregor bresser)

Eltern dürfen künftig ihre Kinder beim Radfahren auf dem Gehweg begleiten. Diese Änderung der Straßenverkehrsordnung tritt ab sofort in Kraft und soll Familien dazu bewegen, öfters auf das Rad zu steigen. Doch die Gesetzesänderung allein schafft nicht mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr, wie der pressedienst-fahrrad zeigt.

[pd-f/tg] Ab 14. Dezember 2016 können radfahrenden Eltern ihrer Aufsichtspflicht im Straßenverkehr legal erfüllen. Eine entsprechende Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO) besagt, dass eine Begleitperson ab 16 Jahren ein Kind bis zum achten Lebensjahr radfahrend auf dem Gehweg begleiten darf. Zudem dürfen Kinder unter acht Jahren ab sofort auch auf „baulich angelegten Radwegen“ fahren. Davon sind jedoch Radfahr- und Schutzstreifen ausgeschlossen. Bislang galt die Regelung, dass Eltern via Gesetz auf dem Radweg oder der Straße fahren, während der Nachwuchs bis zum achten Lebensjahr den Gehweg nutzen musste. Die Novelle soll mehr Eltern dazu bringen, alltägliche Wege mit den Kindern per Rad zu absolvieren.

Elterntaxis gefährden die Gesundheit

Für Kinder ist es äußerst wichtig, dass sie sich bereits in frühen Jahren ausreichend bewegen. Rund 60 Minuten als tägliches Minimum schlagen Gesundheitsexperten vor. Dadurch soll Krankheiten und Beschwerden im Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenenalter vorgebeugt werden. „Die positiven Auswirkungen, die Radfahren bereits in jungen Jahren erzielen kann, sind immens. Dabei ist es nicht nur gesundheitsförderlich, sondern hilft auch bei der Weiterentwicklung“, erklärt Guido Meitler vom Kinderfahrzeughersteller Puky. Das gerne von den sogenannten Helikopter-Eltern praktizierte Elterntaxi bis vor die Eingangstür von Kita oder Schule ist deshalb kontraproduktiv. „Kinder mit dem Auto zur Grundschule zu bringen, sollte die Ausnahme sein“, schreibt sogar der Automobilclub ACE in seinem Schulweg-Ratgeber.

Neues Gesetz ist familienfreundlich

Durch die StVO-Novelle hat die Begleitperson den Nachwuchs stetig im Blick. Den Radfahrneulingen und den Eltern wird ein subjektives Sicherheitsgefühl vermittelt, was zu mehr Fahrradfahren anregen soll. „Die neuen Regeln sind familienfreundlich und sorgen für mehr Verkehrssicherheit“, bekräftigt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). Bislang wurde durch parkende Autos oder Grünflächen der Sichtkontakt zwischen Eltern und Kindern stark eingeschränkt, was zu Unsicherheit auf beiden Seiten führte. Die neue Gehweg-Regelung verdeutlicht ein verkehrspolitisches Dilemma: Kaum eine deutsche Stadt hat eine familienfreundliche Fahrradinfrastruktur, die ein gewünschtes gemeinsames Radfahren von Kindern und Eltern auf denselben Wegen ermöglicht. Auch jetzt sehen sich Familien mit zwei Erwachsenen oder älteren Kindern damit konfrontiert , dass sie weiterhin räumlich getrennt fahren müssen, da nur eine Begleitperson auf dem Gehweg erlaubt ist.

Gefahrenpotenzial parkender Autos

Kinder sind im Alltagsverkehr gerade auf baulich von der Straße getrennten Rad- und Gehwegen einem hohen Risiko ausgesetzt. Oft werden sie durch parkende Autos verdeckt und darum nicht von Autofahrern wahrgenommen. Gerade beim Abbiegen kann dies zu Unfällen führen. „Wir raten deshalb unbedingt dazu, dass Kinderräder und Kinderanhänger mit einer zusätzlichen Fahne ausgestattet werden, die für mehr Sicherheit sorgt“, sagt Anne Schmidt vom Kinderanhängerspezialisten Croozer. Durch reflektierende Bekleidung und Accessoires wird die Sichtbarkeit gerade in der dunklen Jahreszeit zusätzlich gesteigert. „Unser Reflektorband ist auch für Kinder ein passender Begleiter, der die Sicherheit erhöht. Gesehen zu werden ist für Kinder ein wichtiger Punkt im Straßenverkehr“, ergänzt Joachim Leffler vom Accessoire-Label Fahrer Berlin.

Für zusätzliche Sicherheit sollten Kinder bei jeder Fahrt einen Helm tragen – auch wenn dieser gesetzlich nicht vorgeschrieben ist. „Kinder gehören im Straßenverkehr zu den Risikogruppen. Der Schutz des Kopfes muss dabei oberste Priorität haben“, so Torsten Mendel vom Sicherheitsexperten Abus.

Eltern sind ebenfalls in der Pflicht

Aber auch die radfahrenden Eltern sind gefordert und müssen durch die neue Gehweg-Regelung andere Verkehrsteilnehmer respektieren, um Konflikte zu vermeiden. „Fußgänger haben auf dem Gehweg absoluten Vorrang“, heißt es dazu in einer Mail des Bundesverkehrsministeriums an den pressedienst-fahrrad. Zu beachten ist ebenfalls, dass Kinder und ihre Begleitperson bei Fahrten auf dem Gehweg zum Überqueren einer Fahrbahn absteigen und schieben müssen, wie Roland Huhn, Rechtsexperte des Allgemeinen Fahrrad-Clubs Deutschland (ADFC), bestätigt. Generell gebe es in Deutschland noch einiges an Verbesserungspotenzial, um Familien das Fahren auf einem flächendeckenden, sicheren Radverkehrsnetz in hoher Qualität zu ermöglichen. Dazu zählen beispielsweise eine wachsende Anzahl an Fahrradstraßen ohne Durchgangsverkehr und der Ausbau von Radschnellwegen.

Der pressedienst-fahrrad hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem guten Fahrrad und dessen Anwendung mehr Öffentlichkeit zu verschaffen. Denn wir sind der Meinung, dass Radfahren nicht nur Spaß macht und fit hält, sondern noch mehr ist: Radfahren ist aktive, lustvolle Mobilität für Körper und Geist. Kurz: Radfahren ist Lebensqualität, Radfahren ist clever und Radfahren macht Lust auf mehr…

Kontakt
pressedienst-fahrrad GmbH
Gunnar Fehlau
Ortelsburgerstr. 7
37083 Göttingen
0551-9003377-0
bb@pd-f.de
http://www.pd-f.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons