Genuss

now browsing by tag

 
 

Pizza Innovazione schließt neue Finanzierungsrunde ab

Marktführer für mobile Pizza Caterings eröffnet Pizzarestaurants und expandiert deutschlandweit

BildPizza Innovazione, der deutsche Marktführer für mobile Pizza Caterings, hat den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde bekanntgegeben. Die Investoren sind der Private-Equity-Investor Ramphastos Investments aus den Niederladen und weitere Investoren. Ramphastos-Sprecher Corne Melissen betont, dass sie von der Leistung des Managementteams von Pizza Innovazione beeindruckt seien, das in nur wenigen Jahren eine ernstzunehmende Marktposition erreicht habe.

Mit den getätigten Investitionen fokussiert sich Pizza Innovazione auf folgende Wachstumsfaktoren:

– Eröffnung von Pizza Restaurants in Outlet-Center deutschlandweit: Seit Dezember 2017 Ingolstadt Village Designer Outlet und ab Mai 2018 Halle Leipzig The Style Outlets
– Ausbau der Positionierung für deutschlandweite Pizza Caterings: Eröffnung weiterer Catering Standorte in Zentraldeutschland (Nähe Fulda) und Nord-Ostdeutschland (Halle-Leipzig)
– Aufbau einer Franchisezentrale in München, in der sowohl eigenes Personal als auch zukünftige Franchisenehmer augebildet werden
– Beschleunigung von Produkt- und Fahrzeugentwicklungen im Bereich Restaurant Gastronomien und mobilen Pizza Caterings

Pizza Innovazione bietet mobile Pizza Catering für geschäftliche und private Veranstaltungen für 30-1000 Gäste. Die original italienische Pizza wird vor den Gästen in mobilen Pizzerien zubereitet und gebacken. Mit einem Ofen können bis zu 150 Gäste mit Pizza pro Stunde versorgt werden.

Neben Pizza bietet das Unternehmen seinen Cateringkunden Lasagne frisch aus dem Ofen, Antipasti, Salate, Desserts sowie Café- und Cocktailbar an. Hausgemachter Pizzateig, frische Zutaten und das Live Cooking Konzept von geschulten Mitarbeitern überzeugt bereits seit 2014 und führt dazu, dass das Unternehmen mittlerweile pro Jahr mehrere hundert Caterings durchführt – Tendenz steigend. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Apple, Audi, BMW oder die Allianz Versicherung sowie Eventagenturen, mittelständische Unternehmen und Privatpersonen.

Im Bereich Pizza Restaurants positioniert sich das Unternehmen mit frisch zubereiteten italienischen Speisen für Outlet Besucher wie Familien, Paare und Reisegruppen. Das Alleinstellungsmerkmal bilden hochglanzpolierte und zu Indoor-Pizzerien umgebaute Vintage Food Trucks der Marke Airstream.

Pizza Innovazione bietet mobile Pizza Catering für Firmen- und Privatfeiern für 30-1000 Gäste. Die original italienische Pizza wird vor den Gästen in mobilen Pizzerien zubereitet und gebacken.

Weiter Informationen unter: www.pizza-innovazione.de

Über:

Pizza Innovazione
Herr Gerd Hartmann
Heßstrasse 89
80797 München
Deutschland

fon ..: +49 (0)176/84079595
web ..: http://www.pizza-innovazione.de
email : gerd.hartmann@pizza-innovazione.de

Über Pizza Innovazione:
Im Bereich Pizza Restaurants in Outlet Zentren positioniert sich das Unternehmen mit frisch zubereiteten italienischen Speisen für Outlet Besucher wie Familien, Paare und Reisegruppen.

Über Ramphastos Investments:
Ramphastos Investments ist die Investmentgesellschaft von Marcel Boekhoorn, einem bekannten niederländischen Private-Equity-Investor und Unternehmer, der derzeit (hauptsächlich Mehrheits-) Beteiligungen an über 30 Unternehmen in verschiedenen Sektoren hält.

Pressekontakt:

Pizza Innovazione
Herr Gerd Hartmann
Heßstrasse 89
80797 München

fon ..: +49 (0)176/84079595
web ..: http://www.pizza-innovazione.de
email : gerd.hartmann@pizza-innovazione.de

Druckfrisch auf dem veganen Kochbuchmarkt: Green Love – für Spaß beim Kochen und Genuss jeden Tag.

Das frisch gedruckte Kochbuch Green Love ist eine Liebeserklärung an die Vielfalt der kreativen Pflanzenküche.

BildBad Lippspringe, November 2017. Die mehrfach ausgezeichnete Food-Bloggerin und Kochbuchautorin Lea Green hat dafür über 100 neue Rezepte entwickelt und sie alle mit hochwertigen Fotos bebildert. Mit ihrem unkonventionellen Blickwinkel auf klassische Zutaten gibt sie neue Kochimpulse und zeigt auch Kochanfängern, wie vielfältig die vegane Kochkultur ist. Kulinarische Tipps & Tricks sowie kleine persönliche Texte machen zusätzlich Lust auf Kochen und Genießen. Green Love ist das zweite Kochbuch der Autorin und zeigt, wie eine rein pflanzliche Ernährung auch im Alltag funktioniert.

Zum Frühstück süße Hafer-Pfannenröster, mittags Gemüsechili mit Avocado, als Snack knusprige Süßkartoffel-Pommes; später Blumenkohl-Paella und zum Naschen cremiges Seidentofu-Tiramisu: Green Love bietet in acht thematisch sortierten Kapiteln über 100 Rezepte, davon 76 glutenfrei. Fernab des Standards und einfallsreich kreiert, lassen sich alle Gerichte, Snacks, Bowls, Dips, Salate, Suppen und Süßspeisen einfach nachkochen, miteinander kombinieren und individuell variieren.

Gesundheit, Glück und Zukunft: „Green Love“ heißt „Essen anders denken“
Lea Green denkt und erfindet die Kunst und Kultur des pflanzlichen Kochens neu: Tradierte Bei-lagen wie Kartoffeln, Möhren, Blumenkohl oder Brokkoli überraschen als Stars auf dem Teller. Hirse, Leinsamen, Linsen und Kichererbsen bringen Gourmets auf einen ganz neuen Geschmack. Und Genießer freuen sich über ausgefallene Gewürzmischungen, frische Kräuter und Sprossen. „Ich liebe und zelebriere ungewöhnliche und zugleich einfache Zubereitungsarten und neue Kombinationen bekannter Lebensmittel und Gewürze“, sagt Lea Green. So verwandeln sich in Green Love beispielsweise klassische Porridge-Zutaten zu einer kreativ belegten Früh-stückspizza, aus Süßkartoffeln werden herzhafte Pfannkuchen genauso wie süße Brownies, schwarze Bohnen bilden die Basis zu süßem Schokomousse, und Zucchini finden sich im knusprigen Pizzaboden genauso wie im aromatischen Zitruskuchen. „Je tiefer man in die Möglichkeiten einer rein pflanzlichen Ernährung eintaucht, umso kreativer und genussvoller werden die Resultate“, so die Autorin. „Green Love eröffnet meinen Lesern eine Ernährungsweise, die nachhaltig und zukunftweisend ist. So macht veganes Essen gesund, satt und glücklich.“

GrünerSinn und Green: Verlags- und Autorinnen-Namen sind Programm
Von der Zusammenarbeit mit dem GrünerSinn-Verlag ist Lea Green begeistert: „Die Menschen und ihre Arbeit passen zu mir“, sagt sie. „Der GrünerSinn-Verlag lebt eine Vision und denkt ethisch genau wie ich. Das ist fantastisch.“
Der Verlag produziert sein komplettes Angebot klimaneutral, frei von tierlichen Stoffen und gifti-gen Chemikalien. Auch in den Büros kommt selbstverständlich nur „Grünes“ auf den Tisch. Vom Sojadrink im Kaffee bis zum Reismilchriegel in der Arbeitspause.

Green Love
Autorin: Lea Green
Fotos: Lea Green und Julian Vega
Verlag: GrünerSinn-Verlag
239 Seiten mit über 100 Rezepten
Größe: 24 x 18,5 x 2 cm
Zur Bestellung: www.gruenersinn-verlag.de/shop oder www.greenlove.de
ISBN: 978-3946625-28-5
Preis: 24,95 EUR

Über:

GrünerSinn-Verlag
Frau Karolina Kelc
Wilhelm-Hücker-Str. 11
33175 Bad Lippspringe
Deutschland

fon ..: 05252-934219
fax ..: 05241-2194984
web ..: http://veganverlag.de
email : presse@veganverlag.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Wir freuen uns über jeden Beleg Ihrer Veröffentlichung!

Pressekontakt:

GrünerSinn-Verlag
Frau Karolina Kelc
Wilhelm-Hücker-Str. 11
33175 Bad Lippspringe

fon ..: 05252-934219
web ..: http://veganverlag.de
email : presse@veganverlag.de

Schokoladenwein – Wundermittel gegen das Altern

ChocoWines ab sofort in Deutschland erhältlich

BildSchokoladenwein als Wundermittel? Die niederländische Firma ChocoWines ist mit einem einzigartigen Produkt nach Deutschland gekommen und hat einen laktose- und glutenfreien Schokoladenwein auf den Markt gebracht. In dem Produkt werden Wein und Schokolade kombiniert. Gleichzeitig kann sich das Produkt nach neuesten Erkenntnissen im Segment der umsatzstarken Verjüngungsprodukte einreihen.

Forscher der Universitäten von Exeter und Brighton haben Flavonoide – Substanzen aus Rotwein und Schokolade, aber auch aus Heidelbeeren und Trauben – zu alten Hautzellen hinzugefügt. Innerhalb weniger Stunden traten diese Zellen auseinander und erhielten längere Telomere, die zum Schutz der Zellen dienen. Dieses Verhalten ist charakteristisch für junge Zellen. Die alten Zellen erhielten so sozusagen eine Verjüngungskur.

Die Entdeckung kann die Grundlage für neue Behandlungsmethoden sein, die es Menschen ermöglichen, gesünder alt zu werden. Forschungsleiterin Lorna Harries: „Dies ist ein erster Schritt, um den Menschen eine normale Lebenserwartung zu ermöglichen, in der sie aber ein Leben lang gesund sind. Unsere Daten deuten darauf hin, dass die Verwendung von Chemikalien zur Reaktivierung der ausgeschalteten Zellen eine Möglichkeit sein könnte, die Funktion alter Zellen wiederherzustellen.“

Die Firma ChocoWines hat darauf reagiert und ist mit einem köstlichen Schokoladenwein auf den Markt gekommen, der das Gleichgewicht und das Geschmacksverhalten der Weinliebhaber berücksichtigt. Den Wein gibt es in zwei Sorten, ChocoRed: Rotwein mit Schokoladengeschmack und ChocoWhite: Weißwein mit weißem Schokoladengeschmack. In Deutschland ist dieser Wein nur online über www.chocowines.de erhältlich.

Quellenangaben: www.chocowines.de – BMC: https://bmccellbiol.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12860-017-0147-7?_sp=e0ca493f-4649-4199-9f93-8bc1171c5312.1510760120685

Über:

Choco Wines
Herr Roshan Lodhia
Fahrenheitstraat 10
6662 Elst
Niederlande

fon ..: (+31) (0)85 – 4013515
web ..: http://www.chocowines.de
email : info@chocowines.de

www.facebook.com/chocowinesDE

Pressekontakt:

Choco Wines
Herr Roshan Lodhia
Fahrenheitstraat 10
6662 Elst

fon ..: (+31) (0)85 – 4013515
web ..: http://www.chocowines.de
email : info@chocowines.de

App „RHÖNER HEIMAT“ – Deine App für Rhön & Fulda – ab sofort kostenlos verfügbar

Ausflugsziele, Freizeittipps, gastronomische Highlights, Unterkünfte & regionale Vermarkter der Rhön übersichtlich in einer App. Als Highlight werden alle Ziele mit Angabe der Entfernung angezeigt.

BildGersfeld – Das Urlaubs- & Genussportal RhönTravel stellt die Weichen für die Zukunft des Tourismus und die Vermarktung regionaler Produkte in der Rhön & Fulda. Schnell und übersichtlich bekommt man mit der App Ausflugsziele, E-Bike-Ladestationen, Wanderparkplätze, Beherbergungsbetriebe, gastronomische Angebote, regionale Metzger und Produzenten angezeigt. Alle Angebote aus dem erst Anfang letzten Jahres runderneuerten Portal RhönTravel sind auch in der App verfügbar. Viele Angebote ergänzen und erweitern die App.

Die App liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen von Urlaubsgästen und Einheimischen: Wo gibt es die interessantesten Sehenswürdigkeiten in der Rhön, wo erhalte ich regionale Produkte wie Fleisch & Wurst oder Brot & Gemüse, bei wem kann ich eine Übernachtung buchen, wo ist der nächste Wanderparkplatz, mit welchen Angeboten kann ich Geld sparen, wo kann ich Freizeit mit meinen Kindern verbringen, wer bietet Mittagstisch an, wie weit ist die nächste E-Bike-Tankstelle entfernt, wo kann ich gemütlich Frühstücken oder essen gehen?

Die App funktioniert standortbasiert und zeigt, mit Angabe der Entfernung, was in der Nähe geboten ist. Mit Google Maps lässt man sich dann ganz bequem zum Ziel navigieren. Der jeweilige Anbieter kann vorab per Handy oder E-Mail kontaktiert werden. Zur schnellen Orientierung werden die jeweiligen Anbieter wahlweise in einer aktiven Übersichtskarte oder in Listenform angezeigt. Für eine Tagesplanung bietet sich die Favoritenliste ideal an.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants und regionale Produzenten der Hessischen, Bayerischen und Thüringischen Rhön übersichtlich in einer App.

Ab sofort ist die App „RHÖNER HEIMAT“ im Google Play Store und Apple App Store kostenfrei erhältlich. Auf www.rhoener-heimat.de gibt es weitere Informationen über die App.

Informationen:
Steffen Dietrich
RhönTravel
Neufeld 120
36129 Gersfeld

Tel.: 06658 – 917981
info@rhoentravel.de
www.rhoener-heimat.de

Über:

RhönTravel
Herr Steffen Dietrich
Neufeld 120
36129 Gersfeld
Deutschland

fon ..: 06658 917981
web ..: http://www.rhoentravel.de
email : info@rhoentravel.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

RhönTravel
Herr Steffen Dietrich
Neufeld 120
36129 Gersfeld

fon ..: 06658 917981
web ..: http://www.rhoentravel.de
email : info@rhoentravel.de

„Ich bin drin!“

Neue Kanada-Reiseratgeber von Zeit Online und Reisen Exclusiv gehen online

BildMettmann, 25. Oktober 2017 – Ein Klick auf Zeit Online oder auf den #Kanadastisch-Blog von Reisen Exclusiv und man ist drin in den Weiten Kanadas, taucht die Paddel in den spiegelglatten See, lässt sich gegrillten Lachs und wilde Heidelbeeren auf der Zunge zergehen und tanzt in Nova Scotia zu Fiedel-Musik und gälischem Gesang. Seit dieser Woche sind zwei brandneue Reiseratgeber online. So intensiv wie ein Double-Double, so mitreißend wie eine Rafting-Tour und so kanadastisch, dass man dafür neue Worte braucht.

Für urbane Entdecker und naturverliebte Abenteurer

Tatsächlich! Es sind über zweihundert hochkarätige Reisereportagen von erstklassigen Autoren von Die Zeit und Reisen Exclusiv, szenige Kurzvideos und welteneröffnende, beeindruckende Fotografien aus allen Ecken Kanadas. Zeit Online startete in dieser Woche mit der Publikation von fünfzig Artikeln auf einer eigens für die Kanada-Reportagen gestalteten Seite: Kanada! In den kommenden Wochen kommen weitere, dutzende Dokumentationen hinzu. Zeitgleich präsentiert der Premium-Blog #Kanadastisch des Reisemagazins Reisen Exclusiv über hundert Reportagen aus allen Provinzen/Territorien Kanadas in cool-ästhetischem Layout. Von den schneebedeckten Bergwipfeln im Yukon im Adlerflug über die Metropolen bis hinab in die Meerestiefen, wo die Beluga-Wale zuhause sind. Noch nie gab es so viele Qualitätsinformationen über Kanada, journalistisch erzählt und spannend aufbereitet. „Wir freuen uns besonders, dass auch bislang weniger bekannte, aber nicht minder eindrucksvolle Facetten Kanadas mit den beiden starken Partnern vorgestellt werden“, sagt Karl-Heinz-Limberg, Account Director von Destination Canada.

#Kanadastisch – Der Entdecke-Kanada-Blog von Reisen Exclusiv

#Kanadastisch, der Entdecke-Kanada-Blog verführt mit außergewöhnlichen Blickwinkeln, der Raffinesse, immer wieder Neues zu entdecken und ebenso humorvoll wie informativ zu erzählen – und das Ganze in einem ästhetisch puren, hippen Design. „Nom, nom – der Gaumenfreude-Guide aus Nova Scotia“, den man lieber nicht hungrig lesen sollte. „Wo die Songs zuhause sind“ – eine Liste der schönsten Lieder über Kanada. Oder: „Schlafen wie ein Häuptling“ – eine Reportage über eine Lodge in den kanadischen Weinbergen, die von einem First Nations-Winzer betrieben wird. Jennifer Latuperisa-Andresen, Chefredakteurin von Reisen Exclusiv, konzipierte und realisierte in enger Zusammenarbeit mit Destination Canada den #Kanadastisch-Blog und bereiste alle Provinzen/Territorien Kanadas. Mehrfach. Sie schlürfte eine königliche Tasse Tea in Victoria, spähte von den schönsten Leuchttürmen auf die kanadische Brandung und knackte Hummer in den Restaurants von St. John’s, Neufundland. „Kein Land dieser Welt kenne ich so gut und intensiv wie Kanada. Mir ist das geschäftige Gewusel in den Städten bekannt, aber auch die entlegensten Orte“, so Jennifer Latuperisa-Andresen. Zusammen mit ihrem „Ich liebe Kanada“-Team um Jörg Michel hat sie die unendlichen Weiten, die faszinierende Natur und die pulsierenden Städte Kanadas, die Schwarzbären, Ahornbäume und knusprig goldgelben Poutine in dem Reise-Blog eingefangen.

Kanada bei Zeit Online

Hibiskus-Bier und Biberschwänze, Lachse, die gegen den Strom schwimmen und eine spektakuläre Landung mit dem Buschflugzeug auf der Schotterpiste in den schneebedeckten Bergen des höchstgelegenen Nationalparks Kanadas. Genuss, Natur, Abenteuer, Kultur und Städte – nichts weniger als das findet sich in dem journalistischen Reiseratgeber von Zeit Online. Oder auch Schräges für abenteuerlustige Weltenbummler wie die verrücktesten Unterkünfte Kanadas: Schlafen in einer hängenden Holzkugel im Regenwald? Klar doch! Schlummern in einem Designer-Regentropfen in der Wildnis? Auch das geht! Oder nachts Auge in Auge mit einem Eisbären – die Nächte in Kanada sind alles, außer gewöhnlich. Die spannenden Reportagen und Dokumentationen auf Zeit Online wurden von Kanada-Spezialisten – darunter Reiseautoren, Köchen, Sportlern und Designern – verfasst, die selbst in Kanada leben oder direkt vor Ort recherchiert haben. Gestaltet und im Corporate Design von Die Zeit umgesetzt wurden die Seiten von Tempus Corporate: „Die Verknüpfung aus digitalem Storytelling, hochwertigem Reise-Content und wertvollem Service-Anteil runden den Kanada-Ratgeber ab“, so Chris Höfner, stellvertretende Geschäftsführerin von Tempus Corporate. – Mit Zeit Online und Reisen Exclusiv ist so ein spannender, erlebnisintensiver, inspirierender journalistisch erzählter Informations- und Erlebnis-Ratgeber entstanden, der Kanada so präsentiert, wie es ist: Ein faszinierendes Reiseland, das seit Jahren zu den beliebtesten Ländern der Erde zählt und das zum Reisen verführt.

Hinweis für die Redaktion:

Reisen Exclusiv: #Kanadastisch – https://kanadastisch.de/
Zeit Online: Kanada – http://tc-angebote.zeit.de/kanada-entdecker/

Über:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann
Deutschland

fon ..: +49 2104 9524112
fax ..: +49 2104 9126 73
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketingunternehmen für Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte. Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abo der Destination Canada News (Englisch), erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Sie können uns auf Facebook besuchen, auf Twitter verfolgen oder unseren YouTube-Kanal abonnieren. Weitere Informationen finden Sie auf http://en.destinationcanada.com/

Pressekontakt:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann

fon ..: +49 2104 9524112
web ..: http://en.destinationcanada.com/
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Neu erschienen: Der Regionale Saunaführer mit Gutscheinen

Der regionale Saunaführer mit Gutscheinen stellt Saunen und Wellness-Anlagen in ganz Deutschland vor und enthält attraktive Gutscheine. Nun ist die Neuauflage der neun nördlichen Regionen erschienen.

BildIm regionalen Saunaführer werden nach einem seit mehr als zehn Jahren bewährten Konzept Saunen, Wellness-Anlagen und Spaßbäder in mittlerweile 19 Regionalausgaben vorgestellt und durch ein umfassendes Gutscheinangebot ergänzt. Nun ist es wieder soweit: Die neun nördlichen Regionen des Saunaführers sind mit einer druckfrischen Neuauflage erschienen. Erstmalig dabei: die Region „Berlin, Brandenburg & Sachsen“.

Gratis Besuche und reduzierte Preise mit den Saunaführer-Gutscheinen

Pro Ausgabe können um die 50 Sauna-Anlagen und Spaßbäder sowie weitere Wellness-Oasen und Hotels kostenfrei oder zum reduzierten Eintritt besucht werden. Möglich machen dies die enthaltenen Sauna-Gutscheine im Gesamtwert von meist um die 750 Euro sowie weitere Hotel- und Wellness-Gutscheine. Der Buchpreis von 24,90 Euro erweist sich dabei als ein richtiges Schnäppchen, zumal die Gutscheine eine Laufzeit von zwei Jahren haben.

Erworben werden kann der Saunaführer im gut sortierten Buchhandel oder unter www.der-saunafuehrer.de.

Der Saunaführer geht ins Detail

Jede Anlage wird im umfassenden redaktionellen Teil auf mehreren Seiten detailliert und mit zahlreichen Abbildungen beschrieben. Sauna-Freunde können so stets etwas Neues in ihrer Region entdecken. Die große Auswahl und Vielfältigkeit macht den Saunaführer somit zu dem Nachschlagewerk schlechthin für alle, die nach Erholung, Entspannung, Genuss und Spaß suchen.

Über:

Verlag: edition 1.6 – Ein Geschäftsbereich der Druck- und Verlagshaus Wiege GmbH
Frau Inken Ebenhöh
Herrenstraße 20
48477 Hörstel
Deutschland

fon ..: 05459 80501924
fax ..: 05459 80501929
web ..: http://www.der-saunafuehrer.de
email : marketing@der-saunafuehrer.de

Pressekontakt:

Verlag: edition 1.6 – Ein Geschäftsbereich der Druck- und Verlagshaus Wiege GmbH
Frau Inken Ebenhöh
Herrenstraße 20
48477 Hörstel

fon ..: 05459 80501924
web ..: https://der-saunafuehrer.de/
email : marketing@der-saunafuehrer.de

KATE & KON: Neuer Generalimporteur für Chateau Lafleur

Für Freunde exquisiter Weine

BildDas Wandern der Wölfe auf der Suche nach neuen Revieren fasziniert Naturfreunde sehr, Schafe freut es mitunter eher weniger. Auch im Weinhandel findet gerade manche große Wanderung statt. Die einen geben ihr Terrain auf, die anderen schicken sich an Neues zu erobern. Katharina und Konstantin Wolf führen das Familienunternehmen KATE & KON, das sich mit dem Handel hochwertiger Weine und Delikatessen beschäftigt. Katharina Wolf, perfekt vernetzt in den großen Weinregionen Europas, war einst die jüngste Weinhändlerin und entwickelte das österreichische Familienunternehmen WeinArt Wolf & Co. KG gemeinsam mit ihrem Mann Florian Wolf-Haidegger zu einem der führenden Häuser der Branche. Während Konstantin Wolf in Grossbritannien und Hong Kong Finanzwirtschaft studierte und seine berufliche Erfahrung in Unternehmen in London und Wien schärfte. Die österreichischen Familienunternehmen hörten auf den Namen WeinArt und LandArt und gehörten in ihren Terrains zu den Leitwölfen. Die beiden Markennamen des Familienunternehmens erhalten im Oktober in Steinbach Attersee, wo die Familie ihren Wohn- und Firmensitz hat, ein würdiges Seebegräbnis.

Katharina und Konstantin bündeln ihre Kräfte für die Eroberung neuer Reviere, zugleich wird eine neue Marke geschaffen, geschliffen und herauspoliert. KATE & KON heißt das neue Unternehmen, heißt die neue Marke. KATE & KON brechen auf, um von Österreich die alte Heimat Deutschland zu erkunden, wo WeinArt Gründer Carlo Wolf als Gastronom wie auch als Gründer des Rungis Express erste und vor allem große Erfolge feierte. Schlanke Familienunternehmen erweisen sich in schnell bewegenden Märkten als aktiver, flexibler und planen langfristiger. Die Familien Guinaudeau und Wolf freuen sich am heutigen Tage mitzuteilen, dass KATE & KON ab sofort und mit dem aktuell zum Verkauf stehenden Jahrgang 2016, den Generalimport für Château Lafleur in Pomerol sowie alle dazugehörigen Weine neben dem bereits bestehenden österreichischen Markt nun auch für den deutschen Markt übernehmen wird. Zwei Familien gehen einen gemeinsamen Weg.

Die Familie Guinaudeau bewirtschaftet seit 150 Jahren Weingärten in Bordeaux. Ihre Weine zählen zu den stillen Champions des Bordelais. Als Einstieg in einen neuen Markt wirkt die Zusammenarbeit der Familien Wolf und Guinaudeau vielversprechend für das, was die Wölfe in ihrem neuen Revier noch vorhaben. Für Freunde exquisiter Weine gibt es in Deutschland ab jetzt einen Ansprechpartner, hungrig und durstig auf Erfolg in seiner neuen alten Heimat.

Download Präsentation zu KATE & KON unter: https://we.tl/UK5hRFe89h

Weitere Informationen auch unter www.kateandkon.com

Über:

KATE & KON GmbH
Frau Katharina Wolf
Max-Planck-Strasse 22
53501 Grafschaft
Deutschland

fon ..: +43 676 9301827
web ..: http://www.kateandkon.com
email : office@kateandkon.com

KATE & KON, das von Katharina und Konstantin Wolf neu gegründete Unternehmen spricht mehrere Segmente an. Einerseits alle, die sich für feine Weine, Sammlerweine und Delikatessen interessieren, andererseits die Gastronomie und Hotellerie, schließlich die nächste Generation, die sich in das Thema Wein gerade einführen lässt. Die Familie Wolf hat sich in beiden Bereichen gewaltige Meriten erworben. Carlo Wolf war es, der in den 70er Jahren den Rungis Express gründete und Deutschland, später auch Österreich mit Zutaten aus Paris versorgte, die täglich frisch geliefert wurden. In Österreich waren es WeinArt und LandArt, die mit feinen Weinen, erinnerungswürdigen Weinproben und Fleisch von Rindern, Hühnern und Schweinen aus eigener Zucht den Markt bestellten. KATE & KON setzt den Weg der Familie Wolf konsequent, aber mit neuem Erscheinungsbild fort. Neue Generationen für Wein zu begeistern, auf ihren Entdeckungsreisen durch das Burgund, die Champagne und das Bordelais zu begleiten, aber auch Connaisseuren seltene Gelegenheiten und Zugang zu aufregenden Weinerlebnissen zu bieten, gehört ab jetzt zum Job von Kate & Kon in Deutschland.

Pressekontakt:

KATE & KON GmbH
Frau Katharina Wolf
Max-Planck-Strasse 22
53501 Grafschaft

fon ..: +43 676 9301827
web ..: http://www.kateandkon.com
email : office@kateandkon.com

Dinner in the Dark – Kochen fürs Mikrobiom

Katrin Zahnweh bringt den Lesern in ihrem außergewöhnlichen Kochbuch „Dinner in the Dark“ bei, wie man das eigene Mikrobiom optimal unterstützt und leckere und gut verträgliche Speisen zubereitet.

BildDer Mensch besteht, wenn man seine Zellen misst, zu 90% aus Bakterien. Die meisten davon befinden sich in unserem Dickdarm. Diese Mikroorganismen besitzen bis zu hundertmal mehr Gene als wir selbst und werden in ihrer Gesamtheit Mikrobiom genannt. Sie haben auf unsere Stimmung und Gesundheit einen enormen Einfluss und es lohnt sich deswegen, das Mikrobiom gut zu ernähren. Bestimmte Lebensmittel haben auf das Mikrobiom einen wunderbaren Einfluss – andere wenigerr. Die meisten Menschen kochen jedoch nicht mit dem Mikrobiom in ihren Gedanken. Das neue Kochbuch von Karin Zahnweh will dies ändern und Leser über die Bedeutung des Mikrobioms aufklären und andererseits zeigen, wie man leckere Gerichte kocht, die man zudem gut verträgt.

Im ersten Teil des ansprechend gestalteten Kochbuchs „Dinner in the Dark“ von Katrin Zahnweh erfahren die Leser grundlegende Fakten über das menschliche Mikrobiom. Im zweiten Teil geht es um verschiedene Lebensmittel, welche die Darmbakterien effektiv unterstützen. Der dritte und umfangreichste Teil sind einfache und leckere Rezepte dazu. Katrin Zahnweh legt mit ihren ganz besonderen Rezepten den Schwerpunkt auf Genuß bei gleichzeitiger Unterstützung des Mikrobioms. Ihr Kochbuch hat nichts mit einer Diät oder Verzicht zu tun, sondern zeigt leckere Speisen, die aber auch noch helfen, gesund und glücklich zu bleiben.

„Dinner in the Dark“ von Katrin Zahnweh ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9326-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

European Wine Education: Weinreich mit Level 1 und 2 ins neue Jahr 2017

European Wine Education: Weinreich mit Level 1 und 2 ins neue Jahr 2017

Weinverkostung (Bildquelle: ©Rawpixel.com-fotolia)

München, im Dezember 2016 – Lange ist es nicht mehr hin und Weihnachten sowie das Neujahr klopfen kräftig an die Tür. Wie jedes Jahr starten viele mit allen möglichen Vorsätzen in die kommenden zwölf Monate des neuen Jahres, doch wie so oft, bleiben die guten Vorsätze meist dann doch auf der Strecke. Jedoch sieht dies in der European Wine Education, der Sommelier Schule in München, anders aus. Denn wie auch schon im Jahr 2016 steht das Streben nach einer umfangreichen Weinausbildung weiterhin an oberster Stelle. So startet die European Wine Education, rund um Gründer Andrea Vestri und sein Team, euphorisch und wissbegierig mit Level 1 am 09. Januar 2017 und mit Level 2 am 10. Januar 2017 in das neue Wein-Jahr 2017!

Im Frühjahr 2016 gründete Andrea Vestri, in Weiterführung der Europäischen Sommelier Schule Bayern, die European Wine Education ( www.eurowine-education.de) mit Sitz in der bayerischen Metropole München. Fast ein Jahr ist es bereits her, dass die European Wine Education die Tore für alle Weininteressierten, Profis, denen, die Profis werden wollen und Privatpersonen öffnete. Und auch im Jahr 2017 sollen alle Weinliebhaber ihr Wissen und ihre Passion weiterführen, wie auch ausbauen können. So startet die European Wine Education voller Power und jugendlichem Elan mit Level 1 und 2 in das neue Jahr des Weins.

Aller Anfang ist schwer – sagt man bekanntlich. Doch das Level 1, mit Start am 09. Januar 2017, der European Wine Education verspricht den Anfang so einfach und spannend wie nie zu machen. Der gebürtige Florentiner Andrea Vestri und sein Team setzen in den acht Unterrichtsstunden, die je bis zu drei Stunden dauern, darauf alles Wissenswerte und Grundlegende zum Thema Wein einfach und verständlich zu vermitteln. Abwechslungsreich und höchst professionell werden die grundlegenden Themen der Weinlehre an die Schüler weitergegeben – egal, ob Privatperson, Profi oder Businessman. Von den Aufgaben des Sommeliers zu Tisch, der Organisation und Führung eines Weinkellers über die Durchführung einer Weinverköstigung oder auch den grundlegenden Sensorik-Fähigkeiten werden hier die Level 1-Schüler durch alle Stadien der Weinlehre geführt. Auch Techniken der Weinverkostung, die Önologie (Weinwissenschaft), der Weinanbau, die Sektherstellung, die Weingesetze und sogar die Herstellung von Bier werden in den Kursen behandel. Wie es sich für eine Sommelier-Schule gehört, werden natürlich zudem noch pro Unterrichtseinheit drei verschiedene Weine verköstigt und anhand dieser das erlernte Wissen angewendet. Wer dann das Level 1 erfolgreich in der anschließenden Prüfung abschließt, hat die Qualifikation für das nächsthöhere Level 2 erreicht. Weitere Informationen zum Level 1 finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-1/

Und auch Level 2 startet im Januar 2017 von neuem. Ab 10. Januar 2017 haben all diejenigen, die das Level 1 bereits erfolgreich absolviert haben, die Möglichkeit noch mehr Wissen aufzusaugen. In zehn Unterrichtseinheiten zu a drei Stunden, hat es sich das Team um Andrea Vestri und den Weindozenten Jean-Jaques Marcel zur Aufgabe gemacht, erweitertes Wissen mit den Sommerlier-Schülern zu teilen. So werden beispielsweise die Weinanbaugebiete und Rebensorten Deutschlands, Italiens und Frankreichs thematisiert. Aber auch die weiteren europäischen Weinanbaugebiete, wie Griechenland, Österreich, Portugal und Co. erhalten hier die nötige Aufmerksamkeit. Allgemein steht Level 2 ganz im Zeichen der Weinanbaugebiete in Europa und der Welt, denn auch internationale Weinanbaugebiete wie Südafrika und Australien erhalten ihren Beitrag in der Ausbildung. Ebenfalls werden die Methoden der Reben-Erziehungssysteme, wie auch die Tradition und Geschichte der Reben sowie nicht zu vergessen die Klassifizierung der Qualitätsweine, wie auch deren Weingesetze erläutert. Wie in Level 1 auch, verköstigen die Dozenten und Schüler in Level 2 zu jeder Unterrichtseinheit drei verschiedene Weine. Anhand dieser Weine kann dann das jeweilig Erlernte seine Anwendung finden. Bestehen die Schüler Level 2 erfolgreich, erhalten Sie die Zulassung zum nächsthöheren Level 3 und können auf ein Neues in die Welt der Weine abtauchen. Alle Informationen zum Level 2 finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-2/

Einem erfolg- und weinreichen Start in das neue Jahr 2017 steht demnach nichts mehr im Wege!

Allgemeine Informationen zur European Wine Education finden Sie auf http://www.eurowine-education.de/ und Facebook

Alle weiteren Details zu Level 1 sowie die Anmeldeunterlagen und Kursgebühren finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-1/

Alle weiteren Details zu Level 2 sowie die Anmeldeunterlagen und Kursgebühren finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-2/

Informationen zur European Wine Education:

Die European Wine Education mit Sitz in München wurde im Mai 2016 als Fortsetzung der Europäischen Sommelier Schule Bayern von dem gebürtigen Florentiner Andrea Vestri gegründet. Er leitet neben Jean-Jacques Marcel die Weinseminare und -kurse. Ziel der Schule ist es, sowohl Fachpersonal aus der Gastronomie und dem Handel als auch Privatpersonen die Fähigkeit zu verleihen, nicht nur über den Wein reden zu können, sondern auch seine Gesamtheit inklusive Geschichte und Herstellung zu kennen. Auch das Managen von Weinkellern, das Organisieren von Weindegustationen wie auch das Erlernen von betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen stehen in der Ausbildung der European Wine Education auf dem Kursplan.

Weitere Informationen unter: http://www.eurowine-education.de/

Firmenkontakt
European Wine Education
Andrea Vestri
St.-Cajetan-Strasse 21
81669 München
0177 – 616 49 22
info@eurowine-education.de
http://www.eurowine-education.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Cathrin Sirch
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 10
089 – 716 7200 19
pr@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

BACKLINE 2016

Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine

BACKLINE 2016

BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo&Story Magazine 2016

BACKLINE weckt auch 2016 Sehnsüchte:
Passend zum Winterauftakt entführt die sechste Ausgabe von BACKLINE in traumhaft schöne Regionen: nach Norwegen, Georgien, USA, Iran, Argentinien, Russland, Sibirien, Neuseeland, Österreich und in die Schweiz. Auf 140 Seiten können die Leser die abenteuerlichen Skibesteigungen und Erstbefahrungen passionierter Skisportler im Backcountry anschaulich miterleben. Über 100 herausragende Aufnahmen exzellenter Fotografen unterstreichen die einmaligen Momente im tiefen Weiß. Bilder und Stories entstanden mit vollem Einsatz, viel Geduld und Mut zum Verzicht, ohne Lifthilfe und Helikopter. Sensible Blicke auf außergewöhnliche Landschaften, fantastische Berge – und auf Menschen, die ihrer Passion folgen und dabei ungewöhnliche Spuren hinterlassen. Fast ein Kilogramm Winter Impressionen – Ein perfektes Geschenk für alle, die das Abenteuer lieben. BACKLINE ist ab Anfang Dezember im Bahnhofsbuchhandel an Flughäfen und ausgewählten Kiosk, über amazon sowie online auf www.backline-magazin.com erhältlich.
Fotografen 2016: Christoph Jorda | Marcin Kin | Jonas Blum | Bastian Morell | Manuel Ferrigato | Lorraine Huber | Giulia Monego | Melissa Presslaber | Liv Sansoz |Valentin Rapp | Jason Hummel | Christian Pondella | Jacob Slot | Jakob Schweighofer | Anton Brey | Fredrik Schenholm |
Jeremy Bernard
Auszug Fahrer 2016: Anne Wangler | Gabriella Edebo | Jochen Reiser | Benjamin Binz | André Pschera | Andrzej Bargiel | Matthias Haunholder | Matthias Mayr | Tobias Baur | Florian Häusler | David Lama | Lorraine Huber | Giulia Monego | Melissa Presslaber | Liv Sansoz | Petra Rapp | Bernd Hassmann | Robert Werner | Tim Black | Forrest Shearer | Max Hammer | Andy Traslin | Mike Traslin | Jeff Rich | David Sanabria | Hanna Finkel | uvm.

Mediaagentur, Anzeigenverkauf, Verlag

Kontakt
wilderer marketing agentur
Sandra Wilderer
Scheffelstr. 57
70193 Stuttgart
01727631939
mail@wilderer-marketing.de
http://www.wilderer-marketing.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons