Geld

now browsing by tag

 
 

Neuen Wohnraum erschließen

Die Holzrahmenbauweise ist besonders geeignet, um bereits bestehende Gebäude mit neuem Wohnraum zu erweitern.

BildLüneburg, 21.03.2018 – Neuen Wohnraum zu schaffen, ist eine der größten Herausforderungen für viele Städte und Gemeinden. Gerade in Regionen mit begrenztem oder teurem Baugrund ist der Wohnungsmarkt angespannt. Die Holzbaupartner der 81 fünf AG lösen das Problem mit der Aufstockung von Geschossen. Dabei werden bei bestehenden Gebäuden eine oder mehrere Etagen aufgesetzt. „Mit der Holzrahmenbauweise können wir das einfach und flexibel umsetzen, ohne neue Bauflächen erschließen zu müssen“, sagt 81 fünf Vorstand Thomas Elster.

Bei einer Geschoss-Aufstockung wird auf ein bestehendes Gebäude ein neues Geschoss aufgesetzt. Dabei wird zunächst das Dach abgetragen. Anschließend werden eine oder mehrere Etagen auf das oberste der alten Stockwerke aufgesetzt. Sind diese Arbeiten erledigt, setzen die Handwerker das Dach wieder an Ort und Stelle. Gerade für Investoren und Wohnungsgesellschaften ist die Aufstockung mit Holz besonders interessant. Denn verglichen mit anderen Baustoffen lässt sich Holz flexibler einsetzen und die zügigen Umbauarbeiten sparen Zeit und Geld.

Potenzial zum Sparen
Noch mehr Zeit und Geld können Eigentümer sparen, wenn sie anfallende Sanierungsarbeiten mit Aufstockungen verbinden. Thomas Elster dazu: „Viele Mehrfamilienhäuser stammen noch aus den 50er und 60er Jahren und haben ohnehin Renovierungsbedarf. Stehen Sanierungen an, kann dieser Aufwand ganz einfach mit dem gleichzeitigen Anbauen neuer Wohnungen verknüpft werden.“ Da das eigentliche Gebäude bereits vorhanden ist, muss kein neues Grundstück erworben oder erschlossen werden. Und weil die Aufstockung unter Berücksichtigung moderner Energiestandards umgesetzt wird, reduzieren die neuen Wohnungen den Energiebedarf im gesamten Gebäude. Das spart Unterhaltskosten.

Mit dem flexiblen Baustoff Holz können die Partnerbetriebe von 81 fünf moderne und ausgefallene Formen bei der Aufstockung umsetzen. Das Gebäude bekommt eine zeitgemäße Erscheinung, welche oftmals das ursprüngliche Aussehen nicht mehr erkennen lässt. „Diese Rundum-Erneuerung zusammen mit der wohligen Wohnatmosphäre durch den Einsatz natürlicher Baustoffe steigert wiederum den Wert der Immobilie“, sagt Elster.

Obenauf dank Holz
Holz eignet sich wegen seines geringeren Gewichtes besser für Aufstockungen, als eine Konstruktion aus Stahl oder Stein. Viele ältere Häuser können das hohe Gewicht einer Stahl-Erweiterung nicht tragen. Eine Holz-Aufstockung kann hingegen selbst bei einem Gebäude mit schwieriger Statik zum Einsatz kommen und deshalb wesentlich häufiger verwendet werden. Neben einem geringeren Gewicht ist auch die Bauzeit mit Holz niedriger als bei der Verwendung von Massivbaustoffen. So sind Planer und Bauherren immer wieder überrascht, wie einfach und schnell die Umbauarbeiten abgeschlossen sind. Selbst bei einem Reihenhaus mit mehreren neuen Etagen sind die Umbauten schon nach kurzer Zeit beendet. Das hohe Tempo liegt an dem Verarbeitungsgrad der einzelnen Holzkomponenten. Diese werden bei den Holzbaupartnern der 81 fünf in den Werkshallen soweit wie möglich vorgefertigt, bevor sie vor Ort aufgebaut werden.

Die 81 fünf ist ein bundesweites Netzwerk von Holzhausbau-Betrieben, Architekten und Haustechnikern. Die Spezialisten für Holzrahmenbau haben die Erfahrung gemacht, dass es eine immer größere Nachfrage nach Geschoss-Aufstockungen gibt, sowohl für Mehrfamilien- als auch für Einfamilienhäuser. Dieser Anstieg begründet sich im zunehmend fehlenden oder ungeeigneten Baugrund.

Zeichen: 3.443 (inkl. Leerzeichen)

Über:

81fünf high-tech & holzbau AG
Herr Thomas Elster
Altenbrücker Damm 6
21337 Lüneburg
Deutschland

fon ..: 04131 – 2 66 44 0
fax ..: 04131 – 2 66 44 22
web ..: https://www.81fuenf.de
email : info@81fuenf.de

Pressekontakt:

Redaktionsbüro Komzepte
Herr Jan-Dennis Krause
Kahler Berg 29
24107 Kiel

fon ..: 0431 – 800 16 900
web ..: http://www.komzepte.de
email : info@komzepte.de

Aktien unter schlechten Vorzeichen 2018

Münster, Februar 2018. Innerhalb der ersten 40 Tage 2018 rutschten die Börsen weltweit auf Rekord verdächtige Tiefststände. Nur eine kleine Turbulenz? Nach dem Boom kommt der Crash?

BildVon Crash ist gar nicht zu reden, dafür müssten die Börsen um rund minus 30% stürzen, doch Vorsicht ist immer geboten. Vorboten in unruhigen Märkten signalisieren es: ein Abwärtstrend könnte jederzeit wieder einsetzen.
Ein vermeintlich steigender US-Zinssatz verunsichert die Börsianer scheinbar derart, dass Kurse aufgrund der Gerüchteküche regelrecht einbrechen. Das ist heftig für alle Anleger, die Sicherheit und Ruhe in den Finanzen suchen. „Stiftungen und Beratungsfirmen müssen jetzt spitz aufpassen, keine Verluste einzufahren. Ausgehend von diesen Börsenturbulenzen in den USA gewinnen Handelssysteme, die auf Volatilität oder gar auf sinkende Kurse setzen, weit überproportional hinzu, weiß Tim Zenke von Zenke-Privatier, zu berichten.“ Es gehört als Kennzeichen zu den Top-Performern in Sachen Risikomanagement und Rendite, eben besonders zuverlässig in Krisenzeiten sichere Gewinne zu realisieren. zenke-privatier.de zeigt dies anschaulich. Als Mitgliederbetreuer mit Verantwortung setzt Tim Zenke daher in allen Lagen auf Dividenden aus Genossenschaft in Boom- wie in Krisenzeiten; denn das hat sich über die Jahre bestens bewährt. „Gerade wenn es um die eigene Altersvorsorge oder um Stiftungskapital geht, sind Verluste nicht zu akzeptieren“, so Tim Zenke, und die unbegründete Angst nichts Neues mit dem Kapital zu wagen, ist der falsche Berater, wenn es um krisensichere Dividenden aus Genossenschaft geht, dann muss man die Börsen halt rechtzeitig verlassen.“
Mehr erfahren Sie auf zenke-privatier.de

Über:

zenke-kunst-design
Herr Tim Zenke
Helweger Esch 45 Hof Spielb
48157 Münster
Deutschland

fon ..: 01783999499
web ..: http://www.zenke-kunst-design.de
email : info@zenke-privatier.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

zenke-kunst-design
Herr Tim Tim Zenke
Helweger Esch 45 Hof Spielb
48157 Münster

fon ..: 01783999499
web ..: http://www.zenke-kunst-design.de
email : info@zenke-privatier.de

Geld – Schulden – was jetzt? – Ratgeber für den richtigen Umgang mit Geld

Thomas Berghuber präsentiert in „Geld – Schulden – was jetzt?“ Wissenswertes in Wort und Bild.

BildViele Menschen gehen unnötige Risiken ein, wenn es um ihr Geld geht. Oft geschieht dies, weil die eigene Finanzkompetenz überschätzt wird oder gar nicht vorhanden ist. Es gibt aus diesem Grund immer mehr überschuldete Haushalte. Es ist einfach, durch die Verlockungen der Konsum- und Kreditgesellschaft in einen Teufelskreis zu geraten. Immer mehr Jugendliche geraten so recht schnell in die Schuldenfalle. Jährlich werden ca. 60.000 Personen in Österreich durch eine staatlich anerkannte Schuldenberatung unterstützt, etwa 10.000 Privatkonkurs-Anträge werden pro Jahr in Österreich gestellt.

Die Leser lernen in „Geld – Schulden – was jetzt?“ von Thomas Berghuber, wie man dem Schuldenberg entkommen kann oder vermeidet, überhaupt darin gefangen zu werden. Wesentliche Fragen zum anfänglich simpel scheinenden Umgang mit dem Geld bespricht Berghuber auf leicht verständliche Weise und zeigt Lesern, dass so manches Thema komplexer ist, als gedacht. Berghubers Text wird durch aussagekräftige Zeichnungen von Michael Pammesberger ergänzt.

„Geld – Schulden – was jetzt?“ von Thomas Berghuber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5501-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Netzentgelte für Strom steigen 2018 in 3 von 4 Gebieten

Für 2018 gibt es bei den Preisen für den Stromtransport unterschiedliche Trends. Ostdeutsche Stromkunden dürfen mit einer Kostensenkung rechnen, im Westen werden die Preise weiter steigen.

BildDrei der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber werden die Preise für den Stromtransport 2018 zum Teil stark erhöhen. Mit 45% steigen die Netzentgelte beim Betreiber Amprion in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im kommenden Jahr am stärksten an. Auch bei Transnet BW in Baden-Württemberg werden ab Januar um 13,3% höhere Durchleitungsgebühren berechnet. Tennet, in deren Einzugsgebiet etwa die Hälfte der deutschen Haushalte liegt, rechnet mit einem Anstieg um etwa 9%. Die Firma 50Hertz, Betreiber der Stromleitungen in Ostdeutschland, Berlin und Hamburg, gibt eine Preissenkung für 2018 mit 11% bekannt.

„Die Netzbetreiber können mit dem raschen Ausbau von Windkraft und Photovoltaik nicht Schritt halten“, erklärt Linda Marie Holm, Redakteurin beim Strom-Report. „Weil das Stromnetz mit den Schwankungen überfordert ist, fallen Kosten in Milliardenhöhe für die Gegenmaßnahmen an.“ Laut Angaben der Übertragungsnetzbetreiber geht der Hauptanteil des Anstiegs auf das Konto solcher netzstabilisierenden Notmaßnahmen.“

Die Netzentgelte machen mit 7,48 Cent je Kilowattstunde knapp 25% des Strompreises für private Haushalte aus. Sie werden von den Netzbetreibern für den Bau, Betrieb und die Instandhaltung der Stromnetze erhoben.

Mit dem Sinken der Gebühren im Osten kann das bestehende Missverhältnis bei den Netzgebühren im kommenden Jahr etwas angeglichen werden, denn im Osten der Republik sind die Kosten für die Netznutzung im Schnitt 54% höher als im Westen. Ab 2019 sieht das in diesem Jahr verabschiedete Netzentgeltmodernisierungsgesetz (NEMoG) eine schrittweise Angleichung der Gebühren in allen Übertragungsgebieten vor.

[Die Angaben zu den Preisänderungen sind vorläufig und können sich bis Jahresbeginn 2018 noch ändern. Die Gebühren werden als Preisblätter auf den Webseiten der Übertragungsnetzbetreiber veröffentlicht.]

Dossier Netzentgelte
https://1-stromvergleich.com/strom-report/netzentgelte

Der Strom Report ist eine Publikation des Vergleichsportals https://1-Stromvergleich.com und liefert Infografiken zu den Daten, Fakten und Entwicklungen auf dem Energiemarkt in regelmäßig erscheinenden Newslettern und Magazinen.

Über:

Strom Report
Frau Manja Kuhn
Kaiserdamm 5
14057 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 [30]-57702452
web ..: https://1-stromvergleich.com/strom-report
email : info@strom-report.de

1-Stromvergleich.com ist Deutschlands einziges Vergleichsportal auf dem Verbraucher die Tarife aus 3 Stromvergleichsdatenbanken auf einen Blick vergleichen können [TopTarif, Check24, Preisvergleich]. Dabei werden Preise, Rabatte und Konditionen von mehr als 1.000 Anbietern durchsucht. Unfaire Tarife und Werbeprodukte werden aussortiert. Damit erhalten 1-Stromvergleich.com-Kunden die notwendige Transparenz, um den günstigsten Tarif zu finden.
Interessierte Stromkunden finden auf dem Portal kompetente Informationen rund um das Thema Energie, damit Strom und Geld sparen zur normalsten Sache der Welt wird. Der gleiche Service wird für Gaskunden unter https://1-Gasvergleich.com zur Verfügung gestellt.

Pressekontakt:

Manja Kuhn PR
Frau Manja Kuhn
Kaiserdamm 5
14057 Berlin

fon ..: +49 (3222) 3397 650

Der Crash ist Ihr Freund – der Zauber des Zinseszinseffekts

Wolfgang Grüner verhilft Lesern in „Der Crash ist Ihr Freund“ zu Wissen, das sie langsam reich werden lassen kann.

BildIn Zeiten, in denen die Wirtschaft in einer Krise steckt oder eine Krise im Anzug ist, wagen sich viele Menschen nicht an die Börse. Manchmal tritt sogar eine echte Panik auf. Eine Krise bietet jedoch laut Wolfgang Grüner auch jede Menge Chancen, wenn man weiß, worauf man achten muss. In seinem Buch „Der Crash ist Ihr Freund“ erklärt der Autor, warum der Kauf von Aktien in einer Krise (und auch zu anderen Zeiten) lohnenswert ist. Die Leser lernen, was ETFs sind und wie diese am effektivsten verwendet werden.

Es geht in „Der Crash ist Ihr Freund“ von Wolfgang Grüner nicht um das schnelle Geld, sondern um den stetigen Aufbau von Wohlstand mit so wenig Risiken wie möglich. Das Buch liefert tiefgehendes Hintergrundwissen zu vergangenen Krisen, zur Politik, zu verschiedenen Finanzthemen und stellt einige interessante Menschen vor, die mit Aktien oder Wirtschaft zu tun haben. Wer in die Börse einsteigen will, der findet in Grüners Werk wertvolle Informationen, die bei wichtigen Entscheidungen sehr hilfreich sein werden.

„Der Crash ist Ihr Freund“ von Wolfgang Grüner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4024-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Krisengold – Fachbuch analysiert Krisen an der Börse und gibt vorbeugende Ratschläge

Michael Jagersbacher untersucht in „Krisengold“ die Wahrscheinlichkeit eines Systemcrashs.

BildNicht alle Menschen haben ein Interesse an der Börse und die Mehrheit der Bevölkerung ist sich nicht darüber im Klaren, wie die Börse jeden Tag einen Einfluss auf unser Leben hat – ob wir dies wahrnehmen oder nicht. Die Wahrheit ist, dass eine Krise an der Börse – oder ein richtiger Systemcrash – gewaltige, negative Auswirkungen auf die Gesellschaft haben würde. Es stellt sich demnach die Frage, inwieweit die Gesellschaft auf derartige Krisen vorbereitet ist und wie wahrscheinlich ein Systemcrash generell überhaupt ist. Michael Jagersbacher hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht und diese in ihrem Werk „Krisengold“ zusammengetragen.

Die Leser tauchen in dem faszierenden und teilweise beunruhigenden Buch „Krisengold“ tief in die Welt der Börse ein. Sie erfahren etwa, wie sie sich selbst auf gesellschaftliche Zusammenbrüche vorbereiten können und dabei kein Geld verschwenden. Der Autor räumt zudem Mythen um Gold und Silber als Krisenwährung auf. Eine Krise wird in der Zukunft nicht vermeidbar sein, denn Krisen gibt es in der Menschengeschichte immer wieder, doch dank den Ratschlägen in diesem Buch werden die Leser ausreichend darauf vorbereitet sein.

„Krisengold“ von Michael Jagersbacher ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2683-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Kurzzeitkredite – eine Alternative für den kurzfristigen finanziellen Engpass?

Sich kein Geld leihen zu müssen und damit auch keine Schulden zu machen, ist immer der bessere, günstigere und einfachere Weg.

Trotzdem steht man im auch mal vor Situationen, die sich nicht so einfach handhaben lassen, in denen das Geld knapp ist und Rechnungen dennoch bezahlt werden müssen.
Manchmal ist es nur ein kleiner Auffahrunfall, der eine dringende Reparatur der Waschmaschine und damit sind die monatlichen Ausgaben höher als geplant. Oder das Auto oder wichtige Haushaltsgeräte gehen kaputt und müssen neu angeschafft werden.

Der Alltag führt manchmal in viele schwierige Situationen, in denen man dringend mehr Geld braucht, als man im Moment verdient. Der meist einfachste Weg ist dann, sich das benötigte Geld von Familie und Freunden zu leihen und dieses schnellstmöglich wieder zurück zu zahlen – ob in einer Summe oder in einzelnen Raten.

Was kann man aber tun, wenn man kaum Familie und Freunde hat oder diese einen finanziell nicht unterstützen können? Dann führt der Weg häufig nicht an einem Kredit vorbei. Je nach Höhe der benötigten Summe muss es jedoch nicht immer ein langfristiger Ratenkredit sein. Mittlerweile gibt es einige andere Optionen, die das Übel der Schulden möglichst kurzfristig und klein halten sollen.

Eine Variante ist die Beanspruchung eines Dispositionskreditrahmens. Diesen kann man bei entsprechender Bonität bei seiner Hausbank über das Girokonto einrichten lassen. Der Dispositionskredit ist eine Art Überziehungsrahmen, den man von der Bank erhält. In der Regel kann man innerhalb von 24 Stunden über diesen Dispositionskredit verfügen. Das Problem dabei sind jedoch die häufig enorm hohen Zinsen, die man dafür zahlen muss.

Eine Alternative dazu ist der nach und nach immer häufiger aufkommendem Kurzzeitkredit, der häufig auch Minikredit oder 30-Tage-Kredit genannt wird. Der Kurzzeitkredit ist dann interessant, wenn ein finanzieller Engpass ausgeglichen werden soll, der sich in einem zeitlichen Rahmen von circa 30 bis 60 Tagen bewegt. Die Rückzahlung erfolgt dann meist in einer Summe oder auch in zwei Raten.

Steht also direkt zum Monatsanfang eine teure Autoreparatur an, die nicht mit dem aktuellen, aber sicherlich mit dem darauffolgenden Einkommen beglichen werden kann, ist der Kurzzeitkredit eine gute Option, um den Engpass kurzfristig zu überbrücken.

Die Höhe des Kurzzeitkredites variiert je nach Anbieter. Für eine erste Beantragung gibt es unterschiedliche Angebote von ca. 100 bis 5.000 Euro. Die Regelung lautet häufig: Neukunden werden vorerst nur kleinere Beträge angeboten. Ist dieser erste Kurzzeitkredit erfolgreich zurückgezahlt und abgeschlossen, können nachfolgend höhere Summen beantragt werden.
Auch die Zinsen und Bearbeitungsgebühren für einen Kurzzeitkredit sind je nach Anbieter unterschiedlich gestaltet.

Der Kurzzeitkredit Vergleich zeigt beispielsweise Minimal- und Maximalbeträge, minimale und maximale Laufzeiten, sowie Zinsen p.a. und weitere Gebühren durch Zusatzoptionen wie die Expressfunktion an. Grundlegend sollte jedoch jede Aufnahme von Krediten und damit Schulden sehr gut durchdacht sein, wenn es tatsächlich gar keine andere Option gibt.

Über:

clevergeld.de
Frau J. Dreissel
Wittestr. 30K
13509 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 68 40 59 05
web ..: http://www.clevergeld.de
email : info@clevergeld.de

Pressekontakt:

clevergeld.de
Frau J. Dreissel
Wittestr. 30K
13509 Berlin

fon ..: 030 68 40 59 05

Einkauf-Shopping.de: News, Infos, Tipps, Links, Testberichten, Forum, Fotos & Videos zum Thema Shopping!

Top: Die Webseite Einkauf-Shopping.de informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Testberichten, Forum, Fotos und Videos rund um das Thema Shopping!

Die Homepage Einkauf-Shopping.de informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Testberichten, Forum, Fotos und Videos rund um das Thema Shopping!

Unter Einkauf wird üblicherweise eine Tätigkeit zur Beschaffung von Waren bzw. Produkten gegen Geld verstanden.

Privatpersonen kaufen als Verbraucher ihre Konsumgüter für gewöhnlich im Einzelhandel ein.

Sie können aber auch andere Beschaffungswege nutzen, so z. B. den Direktbezug von Produzenten (wie z.B. Landwirten) oder den Bezug von Produzenten, Handwerkern oder anderen Privatpersonen, über das Internet (Online Shopping).

Web-Link zum Shoppingt-Portal Einkauf-Shopping.de: http://www.einkauf-shopping.de

Nach einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln sowie News und Infos kommentieren.

In den Folgejahren wurde das Portal Kostenlos-247.de bei diversen Relaunches auch um ein Forum, eine Foto-Galerie und zuletzt auch um ein thematisches Videos-Verzeichnis erweitert.

Im Forum können sich registrierte Mitglieder zu aktuell interessierenden Fragen und Problemen rund um Kostenloses austauschen. Veröffentlichte Testberichte können auch gelesen werden.

Die Seiten-Tops zeigen die meistgelesenen News sowie auch die am besten bewerteten News und Links usw..

Eine Volltextsuche ermöglicht gezieltes Suchen nach Worten und auch nach Suchphrasen.

Shopping-Begriff: Die Tätigkeit des Einkaufens oder auch nur des Besuchens von Geschäften sowie das Flanieren durch Ladenstraßen und Einkaufszentren zum Zwecke der Information über bzw. des Erwerbs von Konsumgütern wird bei Privatpersonen oft mit dem englischen Begriff Shopping bezeichnet.

Nicht selten werden mit dem Shopping über den bloßen Einkauf hinausgehende Erlebnisse verbunden, die den Konsumenten angenehm sind (Lifestyle-Shopping).

Online-Shopping: In den letzten Jahren hat sich zunehmend das Online-Shopping als wirtschaftliche Neuentwicklung etabliert, d.h. immer mehr Menschen kaufen über das Internet ein. Besonders kleinere lokale Geschäfte leiden unter dem Internet-Einkauf. Dennoch ist der stationäre Handel weiterhin Haupteinkaufsquelle der Verbraucher. Oft wäre es aber günstiger, im Internet zu bestellen.

Web-Link zu den Shopping-News & -Infos: http://www.einkauf-shopping.de/modules.php?name=News

Die Planung eines Einkaufs geschieht am praktikabelsten durch Erstellung von Einkaufslisten. Von einigen Grenzfällen abgesehen ist jeder Einkauf mehr oder weniger rational geplant.

Nach Betreten eines Geschäfts sind nicht geplante, dann jedoch „spontan“ getätigte, Käufe auch nicht irrational der ungeplant. In diesen Fällen ist die Planung aber auf eine sehr kurze Prüfung von Bedarf und vorhandenen Finanzmitteln eingeschränkt.

Hinweis: Beitrag inhaltlich zu den Themen „Einkauf-Shopping.de, Shop, Shopping, News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos, Videos, Testberichte, Geld, Finanzen, Wirtschaft, Portal“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag dem 10. August 2017 veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.einkauf-shopping.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.einkauf-shopping.de

Kampagne „Jetzt erst recht“ – Jetzt reden wir

Ein Rechtsstreit gegen einen Weltkonzern hätte unsere Existenzgründung im Keim erstickt. Dies lässt sich unser Unternehmen nicht weiter bieten und startet die Kampagne „Jetzt erst recht“.

BildSteven Wink und Sebastian Schäfer, die Inhaber der W&S Nutri GbR, starteten ihre Existenzgründung im Bereich der Forschung und Entwicklung von Lifestyleprodukten. Zu Beginn stand die Finanzierung der Forschung im Vordergrund. Zurzeit findet, wie bei jedem Gründer, der mühsame Weg des Vertriebes und Marketing, auf zahlreichen Messen und Events, statt.

Das erste dann am Markt eingeführte Produkt ist eine Energy-Kapsel, welche als günstigerer und gesünderer Ersatz zu Energydrinks dient. Um dieses Produkt am Markt besser zu etablieren, wurde ein Energydrink zur Produktserie hinzugefügt. Dieser stellt die Verknüpfung zur Marke durch ein bekanntes Produkt her.

Um eine ansprechende Werbung zu starten, wurde ein sogenanntes Hashtag verwendet. Dieses Hashtag wurde im Onlineshop und auf Werbeartikeln abgedruckt und kam bei der Zielgruppe sehr gut an. Es spornte zum Nachdenken an und brachte die Menschen zum Schmunzeln.

Was geschah?
Kurz darauf kam ein Schreiben von den Anwälten eines großen Weltkonzerns für Energydrinks bei uns an. In diesem Schreiben wird uns Diskreditierung ihrer Marke und markenverletzende Werbung vorgeworfen. Zudem warf man uns vor, dem Image des Konzerns zu schaden.

Da wir anderer Ansicht waren und sind und auch die deutsche Rechtsprechung vergleichende Werbung als legitim erklärt, suchten wir einen Patentanwalt auf. Dieser überprüfte den Fall und kam zum Entschluss, dass unsere Werbung keine verletzende Werbung darstellt und empfahl uns, vor Gericht zu gehen.

Nun kommt der „Knackpunkt“:

Die Anwälte der Gegenseite setzten den Streitwert auf 350.000 Euro an. Dies hätte bedeutet, dass wir vor dem Landgericht über 25.000 Euro Gerichtskosten zu tragen hätten. Natürlich fallen die Kosten nur an, wenn man den Prozess verliert. Aber selbst wenn man gewinnt und die Gegenseite Berufung oder Revision beantragt, geht der Fall vor das Oberlandesgericht. Dies bedeutet dann Gerichtskosten von über 30.000 Euro. Und selbst bei einem Sieg dort, hätten die Gerichtskosten vor dem Bundesgerichtshof uns das Genick gebrochen.

Existenzgründer können so mit Gerichtskosten schlichtweg „platt“ gemacht werden. Und die erfolgreichen Konzerne vergessen gerne wie Ihre Anfänge ausgesehen haben.

Selbst wenn ein Richter oder eine Richterin uns Recht zugesprochen hätte, hätten wir eine rechtliche Überlegenheit nicht nutzen können, da die Gerichtskosten für solch einen Konzern zwar „Peanuts“, aber für einen Gründer untragbar sind. So mussten wir nachgeben und eine Unterlassungsvereinbarung unterzeichnen. In dieser wird uns untersagt, das Hashtag oder vergleichbare Werbung jemals wieder zu verwenden. Die Folge daraus war die Vernichtung von zahlreichen Werbeartikeln, Labels, Etiketten und Produkten. Ganz zu schweigen von den immensen Kosten für die Werbung, die nun wieder aus dem Internet zu löschen war. Und dies alles in einer Frist von sieben Tagen.

Nicht weil wir, nach anwaltlicher Bewertung, Unrecht hatten oder haben, sondern weil wir finanziell solch ein Risiko zurzeit nicht stemmen können. Und weil der Verlauf so schön war, mussten wir dem Konzern auch noch Geld nachlegen. Geld, das der Konzern vermutlich nicht im Ansatz auf dem Konto wahrnehmen wird, welches uns aber für die Entwicklung fehlt.
Für einen Konzern, der in der Millionen Umsätze macht, sind wir als Gründer kein wesentlicher Konkurrent.

Es ist unverständlich, dass diese sogenannten „Großen“ meinen, sie könnten sich alles erlauben. Dies ist nach unserer persönlich Meinung kein Wettbewerb, dem man sich natürlich stellen muss. Dies sind für uns inakzeptable Zustände. Und solche Zustände erleben wir, auch in jüngster Zeit, sehr oft in den Medien.

Hiergegen wollen wir uns ein Stück weit wehren und die Kampagne „Jetzt erst recht“ starten. Wir wollen den „Großen“ zeigen, dass sie nicht jede Existenzgründung und jeden Existenzgründer erdrücken dürfen. Wir wollen es mit der „ersten Liga“ aufnehmen und den Menschen zeigen, dass wir neue Ideen haben. Denn „kein Traum ist zu groß und kein Träumer zu klein“.
Wir wollen Niemanden schädigen. Ganz im Gegenteil.

Dies schaffen wir nicht allein. Hierzu brauchen wir Menschen, die solch einen Zustand ebenfalls nicht akzeptieren können und wollen. Viele Menschen gehören zu dieser Gruppe und sie gehören zu den Multiplikatoren der Gesellschaft.

Unsere Geschichte soll auch anderen Gründern als Erfahrungsbericht dienen. Als Tip dafür, worauf man in diesem Bereich achten muss. Man ist im Härtefall chancenlos; auch wenn man Recht hätte.
Gründer kommt zusammen! Tauscht euch aus! Lasst den Spirit wirken und helft euch.

Für weitere Infos besuchen sie uns oder kontaktieren Sie uns gerne direkt.
Youtube: https://www.youtube.com/user/WSNutri
Facebook: https://www.facebook.com/wundsnutri/
Webseite: www.ws-nutri.de

Über:

W&S Nutri GbR
Herr Steven Wink
Zweibrücker Straße 51
66953 Pirmasens
Deutschland

fon ..: 0176-32018489
web ..: http://www.ws-nutri.de
email : steven@ws-nutri.de

Das Unternehmen der W&S Nutri GbR spezialisierte sich auf die Forschung, die Entwicklung und den Vertrieb neuartiger Nahrungsergänzungsmittel und Lifestyleprodukte. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Produkte wie eine Energy-Kapsel, ein FastfoodBlock und einige andere.

Pressekontakt:

W&S Nutri GbR
Herr Steven Wink
Zweibrücker Straße 51
66953 Pirmasens

fon ..: 0176-32018489
web ..: http://www.ws-nutri.de
email : steven@ws-nutri.de

Erfolgreich als Frau – Durchstarten als Selbständige

Martina Peukert zeigt modernen Frauen in „Erfolgreich als Frau“ den Weg zur erfolgreichen Existenzgründung.

BildImmer mehr Frauen wollen selbständig werden, doch die meisten Ratgeber zum Thema richten sich an männliche Leser und lassen die Besonderheiten der weiblichen Arbeitsweise außer Acht. Warum die Abgrenzung „als Frau“ im Titel? Die Autorin hat in ihrer Tätigkeit als Unternehmerin und Coach häufig die Erfahrung gemacht, dass Frauen anders mit der Selbständigkeit umgehen als Männer – nicht besser oder schlechter – einfach anders. Martina Peukert liefert mit ihrem ungewöhnlichen Ratgeber „Erfolgreich als Frau“ konkrete Unterstützung und Motivation für Frauen, die ihren eigenen Weg zum Erfolg finden möchten. Sie erklärt, wie Frau ihr Hobby zum Beruf macht und was es eigentlich bedeutet, wenn man sich auf das Abenteuer Selbständigkeit einlässt.

Leserinnen lernen in „Erfolgreich als Frau“ Schritt für Schritt, wie man sich selbständig macht, welche Kosten damit verbunden sind und wie der eigene Umsatz effektiv gesteigert werden kann. Peukert beschreibt sehr anschaulich und anhand eigener Erfahrungen, welche Hindernisse auftreten können und wie sie sich umgehen lassen. Leserinnen finden in Peukerts informativen Ratgeber wertvolle Tipps in Bezug auf Kundenpflege, Marketing und professionelle Weiterentwicklung und können mit diesen Informationen gewappnet die eigene Selbständigkeit antreten.

„Erfolgreich als Frau“ von Martina Peukert ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2112-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons