Gebläse

now browsing by tag

 
 

Seitenkanalverdichter – Hintergrundwissen: von SKVTechnik

SKVTechnik berichtet über Inbetriebnahme und Betrieb von Seitenkanalverdichter. Betreuung der Kunden auf nach dem Verkauf.

BildSKVTechnik berichtet über Inbetriebnahme und Betrieb

1. Punkte, die bei der Inbetriebnahme beachtet werden sollten:

Der Seitenkanalverdichter ist vollständig, zusammengebaut und unversehrt beim Kunden angekommen. Es ist also weder beschädigt noch verändert.

Die Schalldämpfer sind in angemessener Weise an den Anlagenleitungen angeschlossen (Schwingungen der Anlage).

Der Seitenkanalverdichter ist sicher auf dem Unterbau befestigt, selbst bei auftretenden Schwingungen des Gerätes kann er sich nicht vom Unterbau lösen.#

Der Motor ist fachgerecht an einer Schalttafel angeschlossen.

Bei einer Installation im Freien ist der Seitenkanalverdichter vor Sonne und Witterung geschützt aufzustellen. SKVTechnik empfiehlt die Verwendung einer Wetterhaube oder, bei notwendiger Geräuchreduzierung, eine Schallschutzhaube.

2. Gefahren, die vom Seitenkanalverdichter beim Betrieb ausgehen:

Verletzungsgefahr – Warnung vor Schnitt-, Quetsch und Einzugsgefahr!

Bei der Arbeit am Seitenkanalverdichter besteht die Gefahr von Schnitt- und Quetschverletzungen durch Einzug! Aus diesem Grund müssen Installation und Transport der Maschine von Technikern ausgeführt werden, die dabei alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen und die Anweisungen der vorliegenden Betriebsanleitung beachten.

Verletzungsgefahr durch austretende Prozessflüssigkeit

Gefahr durch Überdruck und plötzliches Austreten von Prozessflüssigkeit (Haut- und Augenverletzungen)! Den Seitenkanalverdichter nur einschalten, wenn alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind.

Gefährliche elektrische Spannung!

Ein nicht angemessenes Verhalten kann schwere Verletzungen verursachen! Arbeiten an den elektrischen Ausrüstungen dürfen ausschließlich von qualifizierten und befähigten Elektrikern ausgeführt werden! Vor Arbeiten am Gerät oder der Anlage sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

– Die Netzspannung trennen;

– den Klemmenkasten des Seitenkanalverdichters nur öffnen, nachdem sichergestellt wurde, dass keine Spannung anliegt;

– Seitenkanalverdichter und die Anlage gegen Wiedereinschalten der Spannung sichern.
Einzugsgefahr!
Gefahr durch Unterdruck: plötzlicher Einzug von Haar und Kleidung! Den Seitenkanalverdichter nur einschalten, wenn alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind.

Gefahr durch Festfressen des Laufrades infolge einer Überschreitung der Leistungswerte des Seitenkanalverdichters!
chten Sie beim Einsatz des Seitenkanalverdichters darauf, dass die Funktionsbedingungen mit den Vorgaben der Tabelle der TECHNISCHEN DATEN übereinstimmen.
Der Betrieb bei geschlossener Ansaug- und/oder Auslassöffnung des Seitenkanalverdichters ist, wenn auch nur kurzzeitig, unbedingt zu vermeiden. Anwender installieren ein Sicherheitsventil oder einen gleichwertigen Sicherheitskreis, der ein übermäßiges Vakuum bzw. Überdruck verhindert und gewährleistet, dass die in den TECHNISCHEN DATEN dieser Betriebsanleitung und auf dem TYPENSCHILD angegebenen Werten eingehalten werden. Der Seitenkanalverdichter ist bei anomalen Betriebsgeräuschen des Laufrades am Seitenkanalverdichter unverzüglich abzuschalten! Kunden veranlassen anschließend einen Wartungseingriff.

Verbrennungsgefahr durch Kontakt mit heißen Oberflächen des Seitenkanalverdichters!
Auch bei Einhaltung der in den TECHNISCHEN DATEN und auf dem TYPENSCHILD vorgegebenen Werte können die Verdichter/Vakuumpumpen während des Betriebs hohe Oberflächentemperaturen erreichen. Tragen Sie angemessene PSA zum Schutz vor Verbrennungen.

Presse Kontakt:
SKVTechnik
Werner Bernberger – SKVTechnik ATEX Representative
Strassberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. +49 3741 2510951

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

Welche Gefahren gehen vom Seintenkanalverdichter aus und was muss bei der Inbetriebnahme von Seitenkanalverdichtern beachtet werden. SKVTechnik berichtet in einer Reihe von Beiträgen.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: https://skvtechnik.com
email : skvtechnik@gmail.com

Seitenkanalverdichter sollten mir Ansaugfiltern betrieben werden

SKVTechnik rät: welche Filterarten im Betrieb mit Seitenkanalverdichtern genutzt werden sollten. Der Onlinehändler SKVTechnik baut auf gute Kundenbeziehungen im täglichen Geschäft.

Welche Filterarten sollten beim Betrieb von Seitenkanalverdichtern verwendet werden.

SKVTechnik berichtet: Filter sind für Seitenkanalverdichter wichtige Komponenten. Der Einsatz von Filtern beim Betrieb von Seitenkanalverdichtern wird oft vernachlässigt. Der finanzielle Aufwand wird vom Anlagenbetreiber oft gemieden.

Seitenkanalverdichter beruhen auf folgendem Funktionsprinzip:

Luft wird durch die Drehbewegung des vom Elektromotor angetriebenen Rotors in den sogenannten Seitenkanal gesaugt. Von dort aus wird die Luft durch die spezielle Ausformung der Rotor-Lamellen und des Kanals direkt in die nächste Lamelle gepresst. Bei diesem Vorgang wird der Druck von Lamelle zu Lamelle immer weiter erhöht. Je nachdem wie oft man diesen Vorgang wiederholt, wird die Luft immer weiter verdichtet. Ein wichtiger Punkt dabei ist das möglichst geringe Spaltmaß zwischen Lamellen und Abrisskante des Kanals. Seitenkanalverdichter dürfen nur reine Luft oder Gase ansaugen. Werden feste Stoffe angesaugt, besteht die Gefahr, dass in das oben beschriebenen geringe Spaltmaß, Teile eingeklemmt werden und das Spaltmaß im weiteren Betrieb verändern. Dies wirkt sich schädlich auf die Effizienz des Seitenkanalverdichters aus. Ein Nachlassen der geförderten Volumenmenge und des angegebenen Drucks kann die Folge sein. Um ein Ansaugen von festen oder auch flüssigen Stoffen zu verhindern, werden Filter in verschiedenen Ausprägungen eingesetzt.

Funktionsprinzipien der verschiedenen Filterarten:

1. Der Metallfilter:

Ein Metallfilter ist die einfachste Ausführung eines Filters für einen Seitenkanalverdichter. Der Metallfilter wird auf den Ansaugkanal aufgeschraubt und sollte für den jeweiligen Seitenkanalverdichter-Typ zugelassen sein. Metallfilter werden mit Adaptern oder Rundbogen angeboten.

Der Metallfilter sollte an der Maschine so positioniert sein, dass keine warme Abluft des Motors angesaugt wird. Dies kann mit einem zusätzlichen Rundbogen realisiert werden. Der Metallfilter sorgt dafür, dass erstens keine festen Bestandteile in die Maschine eingesaugt werden. Zweitens hat der Metallfilter auch gewisse Arbeitsschutzwirkung, da nicht einfach Körperteile oder lose Kleidung angesaugt werden können.

2. Filter mit Schutzhaube:

Dieser Filter ist mit einem Filterelement aus Papier, Metall oder Plaste ausgestattet und hat in der Regel einen Abscheidegrad von 25 Mikrometern. Diese Einsätze können ausgetauscht werden. Der Filter mit Schutzhaube wird außerhalb eingesetzt oder bei Gefahr von Spritzwasser o.ä. Der Filter mit Schutzhaube arbeitet sehr fein, hat aber den Nachteil, dass der Filtereinsatz (der Verschmutzungsgrad) überwacht werden muss. Die Luft wird aus der Umgebung angesaugt. Die Filterhaube kann abgeschraubt werden. Zur Installation des Filters wird oft von den Herstellern ein Anschlussstück mitgeliefert. Bei der Installation empfiehlt SKVTechnik darauf zu achten, dass der Filter keine warme Gebläseluft der Motokühlung ansaugt. Es muss ein betrieblicher Kontrollablauf etabliert sein, um den Verschmutzungszustand des Filters regelmäßig zu kontrollieren.

3. Durchgangsfilter:

Der Durchgangsfilter saugt in der Regel keine Außenluft an, sondern er saugt Luft aus dem Anlagen-System. Zu diesem Zweck gibt es beim Durchgangsfilter eine Eingangsöffnung und eine Ausgangsöffnung. Im Inneren des Filters befindet sich wieder ein Filterelement aus Papier, Kunststoff oder Metall. Zur Reinigung des Filters wird der mit Metallklammern gehaltene Deckel abgenommen. Das Innere des Durchgangsfilters wird zugänglich und kann gesäubert werden.

4. Durchgangsfilter mit Zyklon:

Dieser Filter hat gegenüber dem einfachen Durchgangsfilter eine bessere Abscheidefunktionalität, da durch seine besondere Konstruktion feste Bestandteile wie in einem Zyklon abgeschieden werden. Der Durchgangsfilter mit Zyklon kann mehr Schmutz aufnehmen als der einfache Durchgangsfilter. Zur Reinigung wird ebenfalls der Filter-Boden abgenommen und das Gehäuse gesäubert.

SKVTechnik bietet alle Varianten dieser Filter an. Kunden sollten bei einer Anschaffung kurz Kontakt mit SKVTechik aufnehmen, um Fehlbestellungen zu vermeiden. Die unterschiedlichen Seitenkanalverdichter-Arten am Markt, benötigen unterschiedliche Filter.

SKVTechnik
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Tel.: +49 3741 2510951

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://skvtechnik.de
email : skvtechnik@gmail.com

Internationale Normen zur Einteilung der Niederspannungsmotoren – SKVTechnik empfiehlt

Einteilungen in IE – Klassen von Niederspannungsmotoren der Seitenkanalverdichter, sind für Kunden oft ein undurchdringlicher Dschungel im Wirrwar der europäischen Gesetzgebung. SKVTechnik stellt klar

BildSKVTechnik ist ein international agierender Onlinehändler, der ausschließlich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren verschiedener Markenhersteller im Angebot hat und von Deutschland aus in die europäischen Nachbarländer verteilt. Vom kleinsten 0,2kW Gerät bis zu über 25kW Geräte werden gegen eine geringe Versandkostenpauschale in die entferntesten Winkel Europas gesendet.

Heute berichtet SKVTechnik über die verschiedenen angebotenen Niederspannungsmotoren und deren internationaler Einteilungsnorm.

-EFF1-
Elektromotoren werden in Europa seit einigen Jahren in verschiedene Effizienzklassen eingeteilt. Danach werden Drehstromotoren Leistungsbereich zwischen 1,1 und 90 kW (ausschließlich zwei- und vierpolige Motoren) in drei sogenannte Effizienzklassen („eff-Klassen“ eff = Efficiency) eingeteilt. Zur weltweiten Vereinheitlichung wurde deshalb die neue internationale Norm IEC 60034-30 (Rotating electrical machines – Part 30: Efficiency classes of single-speed. three-phase, cage-induction motors (IE code) geschaffen.
Diese teilt die Niederspannungs-Asynchronmotoren in neue Effizienzklassen ein (gültig seit Okt. 2008). Die Wirkungsgrade in der IEC 60034-30 basieren auf der Verlustermittlung nach dem Normteil IEC 60034-2-1. Dieser gilt seit November 2007 und ersetzt ab November 2010 alle bisherigen IEC 60034-2-Normen. Die Zusatzverluste werden nun gemessen und nicht mehr pauachal addiert.
Die neuen Effizienzklassen erhalten eine neue Nomenklatur:
IE1 (Standard Efficiency),
IE2 (High Efficiency),
IE3 (Premium Efficiency),
IE = International Efficiency.

Vorteile der Effizienzklasse 1 Motor
_____________________________
· Die geringere thermische Beanspruchung erhöht die Lebensdauer der Motoren
· Es wird weniger Abwärme an die Umgebung abgegeben
· Ausfallzeiten und Wartungskosten der Anlagen sinken
· Die Toleranz gegenüber Überlastung; Spannungschwankungen; höheren Umgebungstemperaturen etc. wird verbessert

Die mit cRUus gekennzeichneten Spannungen und Spannungsbereiche sind nach UL 507 und CSA 22.2 No. 113 zertifiziert.
Maschinen, die diesen Bestimmungen genügen, sind gekennzeichnet mit dem Zertifizierungsprüfzeichen cRUus (component recognition mark).
Andere Zertifizierungszeichen werden von Verbrauchern Behörden und Versicherungsunternehmen in den USA und Kanada nicht mehr akzeptiert.

SKVTechnik empfiehlt Kunden heute:
Die S6-2- 320 m³/h |3 kW |+260 mbar |-280 mbar |3phases |1129|E
Die S6 baut mit den 3 kW Motor (cRUus zertifiziert) ein maximales Volumen von 320 m³ auf bei einem maximal zu erreichenden Enddruck von 280 mbar. Der Dreiphasenmotor ist für die strengen Energieeffizienzrichtlinien in Kanada und USA zugelassen und kann natürlich mit einem Frequenzumrichter betrieben werden. Die Maschine wiegt 48 kg und kann auch als 4,0kW Gerät, als 5,5kW Gerät und als 7,5kW Gerät erworben werden.
Kunden können die Daten Preise dieser Maschine hier nachlesen:
http://skvtechnik.com/product/1129e/

Pressekontakt:
SKVTechnik
Werner Bernberger – SKVTechnik ATEX Beauftragter
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik ist eine Onlinehändler der ausschließlich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren in seinem Programm hat. Heute stellt SKVTechnik seine Maschine S6-2- 320 m³/h |3 kW |+260 mbar |-280 mbar |3phases |1129|E vor. Die S6-2- 320 m³/h |3 kW gilt als besonders leistungseffizient und ausdauernd.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

ATEX – Seitenkanalverdichter bei SKVTechnik – Rechtssicherheit inclusive

SKVTechnik bietet das gesamte Spektrum an Seitenkanalverdichtern und Ventilatoren in ATEX Ausstattung an. Welche Unterschiede gegenüber Normalgeräten bestehen berichtet SKVTechnik in diesem Beitrag.

BildATEX – geeignete Seitenkanalverdichter von SKVTechnik werden auf Grund der besonderen Stellung gesondert gehandelt. Die Ausstattung von Anlagen mit ATEX Geräten unterliegt besonderen Schutzvorschriften, auf die im weiteren Verlauf dieses Beitrages eingegangen wird.

Was bedeutet ATEX?
ATEX ist eine französische Abkürzung für ATmospheres EXplosibles und kann als explosive Atmosphäre übersetzt werden. Der Ausdruck weist auf eine potientielle Gefahrenquelle hin. Im Zusammenhang mit Seitenkanalverdichtern bedeutet der Aufdruck, dass diese Geräte für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen und für die Förderung von explosiven Gasen geeignet sind. Diese Seitenkanalverdichter sind speziell ausgerüstet und in definierter Weise vor Explosionen geschützt.
ATEX ist eigentlich eine Abkürzung für die ATEX-Richtlinien der EU. Es gibt zwei Richtlinien, die sich auf ATEX beziehen. Dies ist die ATEX-Produktrichtlinie und die ATEX-Firmenrichtlinie. Die Leitlinien wurden von der Europäischen Union in den folgenden Bereichen harmonisiert: angepasst an die Besonderheiten der teilnehmenden Länder. Dies vereinfacht den innereuropäischen Handel mit diesen Produkten erheblich.

Die Produktrichtlinie befasst sich mit dem Inverkehrbringen von ATEX – relevanten Geräten und Schutzsystemen. Hauptzweck der Produktrichtlinie ist jedoch der Schutz von Personen, die in explosionsgefährdeten Bereichen arbeiten oder von Explosionen betroffen sein könnten. Die Produktrichtlinie ist seit 2003 in Kraft.
Welche Seitenkanalverdichter bietet die SKVTechnik im ATEX-Design?
SKVTechnik aus Plauen liefert gebrauchsfertige Seitenkanalverdichter oder -gebläse, Seitenkanalpumpen und Ventilatoren in alles Varianten und Ausstattungslinien auch in ATEX an. SKVTechnik bietet nur Kompressoren oder Lüfter von Markenherstellern in Deutschland und Europa an.

In der ATEX-Umgebung ist SKVTechnik in der Lage, die gesamte Palette der Seitenkanalverdichter zu liefern. Vom kleinen Seitenkanalgebläse mit 0,37 kW bis zum 25,0 kW-Gerät. Es gibt Gebläse mit und ohne Elektromotor zum Verkauf, die dem Benutzer die Möglichkeit geben, alternative Antriebsformen zu wählen. Zum Beispiel im Biogasbereich. SKVTechnik beschäftigt sich mit Seitenkanalverdichtern verschiedener Hersteller. Die Anforderungen in Produktion und Qualitätssicherung für ATEX-geschützte Seitenkanalverdichter sind besonders hoch. Auf der anderen Seite sind das Sicherheitsbewusstsein und die Sicherheitsanforderungen der EU im ATEX-Bereich der Seitenkanalverdichter extrem stark.

Bei Anfragen nach Angeboten im ATEX-Bereich von Seitenkanalverdichtern werden Kunden und Interessenten gebeten, eine spezifische Anfrage an SKVTechnik zu richten. Vor dem Verkauf müssen verschiedene Anfragen aus den gesetzlichen Sicherheitsanforderungen geprüft werden, die am besten im direkten Gespräch mit der Fachabteilung von SKVTechnik besprochen werden können.
Kunden und Interessenten nutzen die Kundenhotline: 00493741 2510951.

Pressekontakt:
SKVTechnik
Werner Bernberger – SKVTechnik ATEX Vertreter
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Mobil 0049172 7799600
Festnetz 004937412510951

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : info@skvtechnik.de

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : info@skvtechnik.de

Seitenkanalverdichter – SKVTechnik -> Zubehör für Sauganwendungen

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können Unterdrücke bei Standardmaschinen bis 600 mbar und Volumen bis ca. 1500 m³/h erzeugen. SKVTechnik geht auf notwendiges Zubehör ein.

BildDie beigefügten Skizze zeigt in der schematischen Darstellung typische und sinnvolle Zubehörteile für eine Sauganwendung bei SKVTechnik. Seitenkanalverdichter können ja sowohl saugend als auch blasend eingesetzt werden.

Sauganwendungen könnten unter anderem sein:
Fixierung von Werkstücken, Absaugung von Gasen und Dämpfen, Absaugung von Spänen und Staub, bei Hubsystemen, bei der Plasteverformung, Transport von Schnittabfällen, bei Trocknungsprozessen usw.

TStück (Nummer 11):
Dem Luftstrom folgend wird auf der Prinzipskizze als erstes ein TStück gezeigt. Das TStück ist Träger für ein akuum Sicherheitsventil. Außerdem hat das TStück einen kleinen Anschluss für ein Manometer. Hier kann der Anwender den Unterdruck in seiner Saugleitung ablesen, ohne aufwändige zusätzliche Installationen schaffen zu müssen.
Flexibles Schlauchstück (Nummer 6):
Das flexible Schlauchstück trennt den Seitenkanalverdichter und die Anlage mechanisch. Vibrationen werden nicht von der Anlage auf das Gerät übertragen oder umgekehrt. Somit werden Bewegungen ausgeglichen.

Ansaugfilter (Nummer 3):
Der Ansaugfilter, wie in der Prinzipskizze angezeigt, filtert kleine Feststoffe aus der Ansaugluft heraus. Feststoffgrößen von 5-7 Mikrometer sind möglich. Für den Seitenkanalverdichter muss sichergestellt werden, dass feste Stoffe in den Seitenkanalverdichter gelangen. Die geringen Spaltmaße zwischen Rotor und Stator innerhalb des Seitenkanalverdichters würden beim Ansaugen von Feststoffen Schaden erleiden, dass muss durch den Ansaugfilter zuverlässig verhindert werden. Es gibt verschiedene Arten von Durchgangsfiltern. Der auf der Prinzipskizze dargestellte Filter hat ein Filterelement, welches bei starker Verschmutzung gereinigt oder ausgetauscht werden kann. Es gibt auch zyklonisch wirkende Filter, die gröbere Feststoffe abscheiden und nach einer bestimmten Betriebsdauer und je nach Schmutzaufkommen gesäubert werden müssen.

Rückschlagventil (Nummer 9):
Das Rückschlagventil verhindert, das zum Beispiel zurücklaufendes Wasser in den Seitenkanalverdichter gelangt und diesen zerstört. Die Lager innerhalb des Seitenkanalverdichters sind nicht wasserdicht.

Vakuum-Sicherheitsventil (Nummer 7):
In der Anlage kann es entweder durch Havarie oder durch den Prozess zu einem Verschluss der Saugleitung kommen. Die Prozesswärme des Seitenkanalverdichters könnte, aufgrund des fehlenden Luftstromes nicht mehr abgeführt werden. Im Falle des vollständigen Verschlusses der Druckleitung würde der Seitenkanalverdichter gegen 100% Saugdruck fahren. Das führt dazu dass sich Rotor und Stator gegeneinander verdrehen und zerstören. Das Vakuum-Sicherheitsventil öffnet in diesem Fall in einem definierten Druckfenster und lässt Luft in den Kreislauf einströmen. Das schützt die Maschine vor einer Zerstörung. Preise für Druck Vakuum Sicherheitsventile können bei SKVTechnik angefragt werden.

Schlauchanschlussstück (Nummer 5):
Das Schlauchanschlussstück ermöglicht ein Verbinden eines Saugschlauches mit dem Eingang des Seitenkanalverdichters. Das Schlauchanschlussstück wird in den an der Maschine vorhandenen Eingang eingeschraubt. Der Saugschlauch wird einfach über den Schlauchanschluss geschoben und mit einem Schlauchband befestigt. Zu beachten ist, dass der Saugschlauch gegen Unterdruck standhaft sein muss. Der Saugschlauch sollte mind. 1000mbar Unterdruck widerstehen können.

Pressekontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

Unternehmensprofil: SKVTechnik
SKVTechnik aus Plauen liefert in einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen und Lüfter. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Lüfter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen kleine Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen. Sparen Sie beim Einkauf. Ein großes Wirkungsfeld von SKVTechnik ist neben dem Verkauf von Seitenkanalverdichtern auch der Vertrieb von Ventilatoren. Seit 2015 handelt SKVTechnik mit Ventilatoren unterschiedlicher Hersteller. Ventilatoren sind höchst individuell ausgestattete Maschinen, die meist auf Kundenwunsch angepasst werden. Kunden nehmen auf der Suche nach Lösungen mit Ventilatoren am Besten direkt Kontakt mit dem Vertrieb von SKVTechnik

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : info@skvtechnik.com

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : info@skvtechnik.com

Seitenkanalverdichter – SKVTechnik Einsatz in der Reinigungsbranche

Seitenkanalverdichter werden auch als sogenannte Vakuumpumpen, also mit ihrer saugenden Seite, oft auch in Apparaten der Reinigungstechnik eingesetzt. SKVTechnik berichtet über diese Art des Einsatzes

BildIndustriesauger werden als handliche, robuste aber auch preisgünstige Geräte benötigt. Neben einem Filterelement mit Schmutzbehälter und diversen Schläuchen und Elektronik besteht eine Industriesauger aus einem Seitenkanalverdichter, der für den nötigen Unterdruck sorgt. In der Reinigungsbranche werden Seitenkanalverdichter auch oft als Turbine oder als Vakuumpumpe bezeichnet, da hier die Blasende Funktion der Maschinen ausgeblendet oder oft nicht benötigt wird. Industriesauger unterliegen einem hohen Verschleiß, was oft zum Ausfall der im Apparat eingesetzten Seitenkanalverdichter führt. SKVTechnik bietet hier Lösungen an.
SKVTechnik bietet mit seinem Spektrum an unterschiedlichen Seitenkanalverdichtern Ersatz oder Reparatur für verschlissene Maschinen.

Reparatur:
Wenn Kunden einen Seitenkanalverdichter bei SKVTechnik zur Reparatur anmelden wollen, dann kann das einfach mit einer kurzen EMail und gegebenenfalls mit ein paar Bildern geschehen. In der Folge erhalten Kunden innerhalb von wenigen Minuten einen Reparaturauftrag mit Lieferschein. Danach senden Kunden die defekten Maschinen an die Reparaturwerkstatt und erhalten nahc der Befundung einen Kostenvoranschlag zur Reparatur. Wenn die Reparatur für Kunden wirtschaftlich ist, senden diese den unterzeichneten Reparaturauftrag an SKVTechnik und die Reparatur kann beginnen. Die Maschinen werden in der Folge repariert oder gewartet und danach sofort wieder an Kunden zurückgesendet. Die Rechnungslegung erfolgt danach, Vorleistungen müssen Kunden nicht erbringen.

Ersatz:
Wenn Kunden einen Ersatz für einen defekten Seitenkanalverdichter suchen, dann senden sie ein Bild vom Typenschild des defekten Verdichters oder die Herstellerangaben des defekten Verdichters an SKVtechnik. Angebote erstellt SKVTechnik innerhalb von einem halben Arbeitstag. Wenn Kunden die Bestellung bei SKVTechnik am Angebotstag noch auslösen, dann ist in den allermeisten Fällen die Lieferung bereits innerhalb einer Woche beim Kunden. So werden Ausfallzeiten und lange Wartezeiten vermieden. Die meisten Maschinen sind in Lagern in Europa verfügbar und innerhalb kürzester Zeit beim Kunden. Für die Auswahl des richtigen Verdichters hat SKVTechnik diverse Suchmaschinen für Kunden gebaut. Kunden suchen am Besten unter http://www.seitenkanalverdichter-technik.de oder unter http://www.skvent.de nach einem geeigneten Seitenkanalverdichter.
Wenn Kunden aus dem Reinigungstechnikhandel für defekte Seitenkanalverdichter Ersatz bei SKVTechnik suchen, dann sind auch oft Einbaumaße der Maschinen notwendig. Kein Problem. Alle Verdichter werden mit Maßzeichnungen oder CAD – Files angeboten, und Kunden können prüfen, ob die von den Parametern her passenden Maschinen dann physisch auch in die Reinigungsgeräte passen.

Pressekontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

Unternehmensprofil: SKVTechnik
SKVTechnik aus Plauen liefert in betriebsfertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen und Lüfter. SKVTechnik liefert ausschließlich Verdichter bzw. Lüfter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert (bei Bestellung im Online Shop). In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren von den guten Einkaufskonditionen. Besonders beim Kauf mehrerer Geräte im Bundle sparen Sie durch hohe Rabatte. Kunden sparen beim Einkauf! Ein großes Wirkungsfeld von SKVTechnik ist neben dem Verkauf von Seitenkanalverdichtern auch der Vertrieb von Ventilatoren. Seit 2015 handelt SKVTechnik mit Ventilatoren unterschiedlicher Hersteller. Ventilatoren unterscheiden Sie von Seitenkanalverdichtern durch ihre Technologie. Die Ventilatoren fördern wesentlich mehr Luft pro Zeiteinheit als Seitenkanalverdichter. Daher eignen Ventilatoren sich für andere Anwerndungsgebiete. Kunden nehmen auf der Suche nach Lösungen mit Ventilatoren am Besten direkt Kontakt mit dem Vertrieb von SKVTechnik auf. Hier können Sie auf Erfahrungen in den Anwendungen bauen.

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : info@skv-technik.de

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : info@skv-technik.de

Schwingungsdämpfung beim Betrieb von Seitenkanalverdichtern verwenden

SKVTechnik berichtet über Möglichkeiten und Notwendigkeiten der Schwingungsdämpfung bei Seitenkanalverdichtern. Warum sollten Anwender Schwingungen beim Einsatz von Seitenkanalverdichtern vermeiden?

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik laufen im normalen Betrieb sehr ruhig und ohne Schwingungen. Trotzdem ist es möglich, dass Sie schädigenden Schwingungen ausgesetzt sind. Die Ursache sind zweierlei. Zum Einen ist es möglich, dass die Lager in denen der Rotor gelagert ist, ausgeschlagen oder verschlissen sind. Laufzeiten über jeweils 30000 Betriebsstunden sind ein Indikator dafür. Zum Anderen können Schwingungen auch von der Anlage selbst erzeugt werden, an die die Seitenkanalverdchter angeschlossen sind. Beide Möglichkeiten sind vom Betreiber der Anlage auszuschließen.

Seitenkanalverdichter lassen sich warten. SKVTechnik bietet dazu Reparaturkits an, die speziell auf die Verdichtermodelle angepasst sind. Im Kit enthalten sind natürlich die Lager und verschiedene Dichtungen und Ringe. Die Kosten solcher Reparaturkits liegen weit unter dem Neuanschaffungspreis eines Seitenkanalverdichters. Die Arbeiten sollten aber von geschultem Fachpersonal ausgeführt werden. Der Austausch verschlissener Lager führt dann zu einem ruhigeren Lauf der Seitenkanalverdichter.

Seitenkanalverdichter lassen sich von den Schwingungen der übrigen Anlage abkoppeln. Dazu bietet SKVTechnik flexible Rohrstücke an, die einfach in die starren Rohrverbindungen der Zu- und Abluftkanäle, also hin zum Verdichter und unmittelbar nach dem Verdichter, eingebaut werden. Diese nehmen kleine Bewegungen der Anlage auf und geben diese nicht an den Seitenkanalverdichter weiter. Kunden können diese Entkoppelung auch selbst herstellen.

Die Art und Weise der Aufstellung der Seitenkanalverdichter ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung für die Vermeidung von Schwingungen. Sogar kleine Seitenkanalverdichter können gegen Schwingungen geschützt werden. SKVTechnik bietet dazu sogenannte Schwingungsdämpfer an, auf die die Seitenkanalverdichter montiert werden. Leser wissen, dass sich gute Seitenkanalverdichter in mindestens zwei Stellungen montieren lassen. Das sind die horizontale Stellung (Fußstellung), bei der die Ansaug- und Ausblasrohre parallel zum Erdboden befinden. Bei der vertikalen Stellung (Deckelstellung) zeigen die Ansaug- und Ausblasrohre nach oben. Für die Montage sind die Schwingungsdämpfer zwischen den Befestigungspunkten und der Maschine anzubringen. Dazu befinden sich an der Fußplatte und am Deckel entsprechende Gewindebohrungen, in die die Dämpfer eingeschraubt werden.

Die SKVTechnik ist ein Onlinehändler, der seit 2012 am Markt agiert. Die Hauptaufgabe der SKVTechnik ist der Vertrieb von Seitenkanalverdichtern von europäischen und deutschen Herstellern. Die Gewährleistungszeit der Maschinen beträgt zwischen 2 und 3 Jahren, je nach Hersteller. SKVTechnik hat sehr flache Strukturen und kann seine erzielten Einkaufsvorteile direkt an seine Kunden weitergeben. Damit erhalten Kunden Markengeräte zum Preis von chinesischen Geräten mit Gewährleistung und dem Service der großen Hersteller.

SKVTechnik
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel.: +49 3741 2510951

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik ist eine Onlinehändler der ausschließlich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren in seinem Programm hat. Heute stellt SKVTechnik seine kleinste Maschine vor. Die S1-1-55-0,2kW gilt als besonders leistungseffizient und ausdauernd.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

Die Antriebsarten von Seitenkanalverdichtern der SKVTechnik

SKVTechnik berichtet heute über die Möglichkeiten Seitenkanalverdichter mit vorhandenen Motoren anzutreiben. Seitenkanalverdichter der SKVTechnik erzeugen pulsationsfreie, ölfreie Druckluft.

BildDiese Luft kann als Unterdruck oder als Überdruck angewendet werden. Seitenkanalverdichter laufen im Betrieb gern als Dauerläufer, denn sie unterliegen keinem nennenswerten Verschleiß.

Viele Anwender wissen nicht, dass Seitenkanalverdichter der SKVTechnik auch als Varianten ohne Motor, also nur mit einer Antriebswelle ausgestattet, ausgeliefert werden. Diese Varianten werden auch GOR Varianten genannt. Anstelle eines Elektromotors haben diese Maschinen eine Welle, die in die Verdichtereinheit führt.

Was sind die Vorteile der Seitenkanalverdichter ohne Antriebsmotor in der Praxis?
1.
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Der augenscheinlichste Grund für den Einsatz einer GOR Seitenkanalverdichter – Variante ist, dass Anwender vorhandene Motoren nutzen kann. Oft sind in industriellen- oder Handwerksbetrieben Elektromotoren vorhanden, die vernünftige elektroenergetische Verbrauchswerte aufweisen. Kunden sind in der Lage diese Motoren die Drehbewegung über ein Getriebe oder über einen Riemen auf die Seitenkanalverdichter zu übertragen.
2.
Der Zusammenschluss eines Seitenkanalverdichters mit einem separat installierten Motor hat einen weiteren großen Vorteil. Sollte der Seitenkanalverdichter während des Betriebs ein Schaden erleiden und blockieren, dann würde der Motor keinen Schaden nehmen.
3.
Im Anlagenbau werden oft Seitenkanalverdichter für besondere Netzspannungen benötigt. Die GOR Varianten der SKVTechnik sind äußerst flexibel, lassen sich mit jeglichen Motoren kombinieren. Auf diese Weise, lassen sich bestehende Anlagenprojekte relativ leicht auf unterschiedliche Länder und Netzspannungen anpassen.
4.
Ein weiterer Vorteil liegt in der Übersetzung zwischen Seitenkanalverdichter und Antriebsquelle. Wenn Anwender die Seitenkanalverdichter GOR Varianten der SKVTechnik einsetzen, dann können sie leicht die Übersetzung der Drehbewegung der Antriebsquelle auf den Verdichter anpassen und auf diese Weise durch Änderung der Drehzahlen am Verdichter, die Leistungsparameter der Seitenkanalverdichter ändern. Damit lassen sich Parameter der Verdichter an die Anlagenbedingungen anpassen.

Zusammenfassung:
Die Seitenkanalverdichter – GOR Varianten der SKVTechnik machen den Einsatz der Maschinen extrem flexibel. Vorhandene Antriebsquellen können ausfallsicher an die Seitenkanalverdichter angeschlossen werden. Bestehende Anlagenkonzepte können leicht an unterschiedliche Netzspannungen angepasst werden. Es ist für Anwender möglich, Seitenkanalverdichter mit spezialangefertigten Antriebquellen betrieben werden.

Bei Interesse an einer tieferen Beratung wenden sich Kunden an die Serviceabteilung der SKVTechnik. Die Spezialisten erstellen für die Kundenwünsche Problemlösungen die auch den Einsatz bestehender Antriebsquellen einbeziehen. Die SKVTechnik ist ein Online Shop für Seitenkanalverdichter und Ventilatoren. SKVTechnik bietet Kunden SKV-Modelle von 50 m³/h Fördervolumen bis zu 2000 m³/h an, die zum Einen Elektromotoren als Antriebsquellen haben und zum Anderen Wellen für die Verbindung kundeneigener oder spezifischer Antriebssysteme.

SKVTechnik – Onlineshop
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel.: 03741 2510951

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik ist eine Onlinehändler der ausschließlich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren in seinem Programm hat. Heute stellt SKVTechnik seine GOR Varianten ohne Elektromotor vor.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

Bei SKVTechnik die Instandhaltung von Seitenkanalverdichtern durchführen lassen

Die SKVTechnik handelt seit 2012 als Onlineshop für Seitenkanalverdichter und Ventilatoren. Im Beitrag informiert SKVTechnik über die Möglichkeiten der Instandhaltung von Seitenkanalverdichtern.

BildSKVTechnik bietet Kunden die kleinen Seitenkanalverdichter Modelle von 50 m³/h Fördervolumen und 0,2 kW Motor bis hin zu Seitenkanalverdichtern mit 2000 m³/h und großem 25 kW an.

Seitenkanalverdichter werden in der Industrie zur Herstellung von pulsationsfreier, ölfreier Druckluft im niedrigen Druckbereich verwendet. Die erzeugte Luft kann sowohl saugend als auch blasend (als Pressluft) verwendet werden. Da ein Seitenkanalverdichter berührungslos und ohne Verbrauchsmittel (ausgenommen Strom) im Dauerbetrieb arbeitet, ist er so gut wie verschleißfrei. Daraus ergibt sich die Tatsache, dass der Seitenkanalverdichter relativ wartungsfrei sind und als Dauerläufer eingesetzt werden können.
Trotzdem müssen Seitenkanalverdichter regelmäßig gewartet werden. Es gibt einige wenige Verschleißteile. Anlagenbetreiber sollten also für die Instandhaltung und Instandsetzung ein paar wichtige Hinweise beachten.

Die Lebensdauer von Verschleißteilen an Seitenkanalverdichtern sind abhängig von den gelaufenen Betriebsstunden, dem durchschnittlich gefahrenen Betriebsdruck und sonstigen äußeren Einflüssen wie der Umgebungstemperatur. Verschleißteile unterliegen den empfohlenen Wartungsintervallen und sind Teil der geltenden Gewährleistungsansprüche.

Die Maßnahmen zur Instandhaltung, sowie Wartung und Instandhaltung selbst dürfen nur von ausreichend sach- und fachkundigem, sowie ausreichend und regelmäßig geschulten
Personen ausgeführt werden. Bei den Maßnahmen ist zusätzlich zur Betriebsanleitung des jeweiligen Gerätes sowie den Vorschriften und Empfehlungen der gesamten Anlage, folgendes zu beachten:

Inspektions- und Wartungsintervalle:
In Abhängigkeit von Betriebsstunden, Belastungen und Einsatzbedingunen hat der Betreiber das Reinigungs-, Inspektions- und Wartungsintervall selbst festzulegen.

Sofortige Inspektion und Wartung:
Bei Auftreten von Vibrationen und Schwinungen, verminderter Luftleistung gilt:
Reparaturen dürfen nur vom Hersteller ausgeführt werden. Bei Reparaturen; Veränderungen oder Austausch von Bauteilen durch Dritte übernimmt der Hersteller meist keine Haftung und Gewärleistung.

Kugellager:
Der Seitenkanalverdichter von Markenherstellern ist mit Rillenkugellagern ausgestattet, die nicht nachgeschmiert werden müssen und eine Mindestlebensdauer von ca. 22.000 Stunden haben. Die Hersteller empfehlen den Austausch dieser Lager vor Ablauf der Lebensdauer.

Feinfilter:
Der Verschmutzungsgrad der Filtereinsätze ist in regelmäßigen Abständen in Abhängigkeit der Einsatz-/Umgebungsbedingungen zu überprüfen. Die Durchlässigkeit der Filter ist also vom Betreiber zu gewährleisten. Bei Wartungs- und Reparaturarbeiten ist der Feinfilter wagerecht zu positionieren, damit keine Unreinheiten in die Maschine gelangen können. Bei senkrechtem Feinfilteraufbau ist der komplette Filter vor Beginn der Reinigung/ Wartung vom Gerät zu demontieren.

Begrenzungsventil:
Das Begrenzungsventil ist ein Sicherheitsventil und muss in regelmäßigen Abständen in Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen auf seine Funktion überprüft werden. Beim Überprüfen ist die Betriebsseite zu schließen. Das Begrenzungsventil muss bei maximalen Druckwert ansprechen.

Reinigung:
Durch rotierende Teile besteht im Inneren des Gerätes im Betrieb hohes Verletzungsrisiko. Das Instandhaltungspersonal setzt den Seitenkanalverdichter vor dem Öffnen, Hineinfassen oder Einführen von Werkzeugen in jedem Fall außer Betrieb. Das Personal wartet danach bis zum Stillstand rotierender Teile in der Maschine und sichert sich vor einem Wiederanlauf nach Stillstand der Maschine. Reinigungs- und Wartungsarbeiten führen niemals zu Schäden oder Veränderungen am Gerät oder seinen Bestandteilen. Insbesondere ist der Wuchtzustand des Laufrades nicht zu verschlechtern.
Das Wartungspersonal stellt vor der Wiederinbetriebnahme und nach den Reinigungs- und Wartungsarbeiten sicher, dass alle Werkzeuge oder sonstige Fremdkörper aus dem Geräteinneren entfernt wurden und alle Deckel und Schutzgitter wieder ordnungsgemäß montiert sind.

Haftung und Haftungsausschluss:
Die Verantwortung für die bestimmungsgemäße Verwendung des Seitenkanalverdichters trägt der Betreiber der Anlage. Hersteller der Seitenkanalverdichter lehnen jede Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch für Geräte und Komponenten ab. Insbesondere bei der Verwendung der Seitenkanalverdichter unter besonderen und nicht mit dem Hersteller abgestimmten Einsatzbedingungen, lehnen Hersteller die Gewährleistungshaftung ab. Ebenso haften die Hersteller nicht für unsachgemäße, verspätete oder nicht vom Fachpersonal am Seitenkanalverdichter oder Ventilator durchgeführte Wartungsarbeiten und Reparaturen und deren mögliche Folgen.

Wenn Anwender und das Instandhaltungspersonal diese Hinweise einhalten, kann einem jahrelangen Betrieb von Seitenkanalverdichtern nichts im Wege stehen.
Für vorsogliche Wartungsarbeiten bietet SKVTechnik Wartungspacks/Wartungskits an, die je nach Maschinentyp ca. 150 Euro kosten und vor allem für den Austausch der Motorlagerung gedacht sind. Außerdem werden mit den Kits verschlissene Schalldämpfer und Dichtungen ausgetauscht.

SKVTechnik – Onlineshop
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik ist ein Onlineshop für Seitenkanalverdichter und Ventilatoren seit 2012.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : skvtechnik@gmail.com

Weitspannung – Seitenkanalverdichter der SKVTechnik haben größeren Einsatzbereich

Neue Weitspannungsmotoren ermöglichen Einsatz in Übersee. SKVTechnik – Seitenkanalverdichter verarbeiten europäischen, asiatischen und amerikanischen Netzspannungen.

BildDie Entwicklung der Motoren, die im Zusammenhang mit Seitenkanalverdichtern heute im Einsatz sind, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Nicht zuletzt durch die Bemühungen der deutschen Bundesregierung und der der Europäischen Kommission ist der Druck auf energieeffiziente Antriebe im Elektromotorenbereich angestiegen. Die neuen Generationen von Niederspannungs-Drehstrommotoren nennen sich IE2 oder IE3 Motoren. Sie besitzen gegenüber den alten Motoren eine wesentlich höhere Energieausbeute im effizienten Leistungsbereich.
E1 steht für Standardwirkungsgrad, IE2 für gehobenen Wirkungsgrad und IE3 für Premiumwirkungsgrad.

Zusätzlich zur Erhöhung des Wirkungsgrades der Seitenkanalverdichter der SKVTechnik, führt die Entwicklung dazu, diese Geräte in einem größeren Spannungsbereich einzusetzen. Das erweitert den gleichzeitig den Einsatzbereich der Seitenkanalverdichter. Für Wiederverkäufer-Kunden bringt diese Eigenschaft große Vorteile beim Export. Durch den erweiterten Bereich der Spannung ist es möglich, Seitenkanalverdichter auch in Länder zu exportieren, die anderen Netzspannugen betreiben. Beispielsweise beträgt die Netzspannung in Kanada, USA oder Mexiko 120 Volt.
Seitenkanalverdichter der SKVTechnik werden aktuell in 15 Ländern der Europäischen Union exportiert und das Geschäft wächst weiter. Durch die unermüdlichen Außendienstaktivitäten der SKVTechnik – Mitarbeiter, hat sich das Hauptgeschäftsfeld der SKVTechnik in den letzten Jahren immer weiter in das Ausland verlagert. SKVTechnik handelt seit 2012 ausschließlich mit Seitenkanalverdichtern der europäischen Produzenten. Nach anfänglichen Versuchen, asiatische Produkte im Markt zu platzieren, wurden schnell die Vorteile der langlebigen europäischen Produkte klar.

Kunden finden bei SKVTechnik heute das komplette Produktportfolio im Bereich Seitenkanalverdichter. Vom kleinen 10 kg 0,2 kW Verdichter bis hoch zum 35 kg und 25 kW Seitenkanalverdichter ist für alle Anwendungsfälle ein Modell zu haben. Die Preise sind im Online shop: http://skvtechnik.com Großhandelspreise. Günstige bzw. kostenlose Versendungen ab 10 Stück werden angeboten.

Kunden erhalten Auskünfte bei den Niederlassungen der SKVTechnik im Headquater Deutschland.
SKVTechnik
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Über:

SKVTechnik
Frau Melanie Dinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 037412510951
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik handelt mit Seitenkanalverdichtern verschiedener Markenhersteller im Online shop.

Pressekontakt:

SKVTechnik
Frau Melanie Dinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 037412510951
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons