Fun

now browsing by tag

 
 

„EXTRM. Find your limit…“ bei der „NIGHT OF FREESTYLE“

Für ihre Webshow „EXTRM. Find your limit…“ war Sash Arien mit der Kamera auf der legendären „Night of Freestyle“ unterwegs. PART I & 2 mit Interviews der Stars der Extremsport-Show sind jetzt online.

BildDiese Show kennt nur eins: Action! Und genau das wollten auch auf der aktuellen Tour 2017/2018 rund 50.000 Fans der „Night of Freestyle“ live in den Hallen miterleben. Die ultimative Freestyle-Show mit wahnsinnigen Stunts und den verrücktesten Extremsportlern dieses Planeten kam 2018 erstmals nach Stuttgart. Mit dabei – Sash Arien mit ihrer Webshow „EXTRM. Find your limit…“. Sie war vor Ort, um für die Zuschauer über das sensationelle Spektakel berichten.

Bei der „Night of Freestyle“ wird so gut wie alles in die Luft katapultiert, von Motocross Maschinen über Mountain Bikes, Quads, Schneemobilen bis hin zu BMX Bikes. Die Fahrer jagen mit allem über die Rampen, was Räder hat. Die bekanntesten internationalen Ikonen und Newcomer der Szene brachten die Besucher in der Schleyerhalle zum Ausrasten. Das unglaubliche Showprogramm wird garniert von einem gigantischen Pyro- und Laser-Spektakel. 2018 war alles noch krasser. Frontflips mit dem Buggy als auch mit dem Freestyle Motocross Bike waren integriert. Die Mountainbike- & BMX-Sportler haben Cashrolls und Triple Flips gemacht.

Sash Arien hatte die Chance mit der Kamera auf der Veranstaltung unterwegs zu sein, über die gigantische Show zu berichten und mitunter die Stars der Show zu interviewen. Diese beiden Videos – Part I „Interviews“ & Part II „The Show“ sind jetzt auf YouTube zu finden.

EXTRM. Find your limit. By SASH ARIEN.

Saskia „Sash“ Arien, 25 Jahre alt, Schauspielerin und Moderatorin, war schon vor 1 ½ Jahren mit der Webshow „The VaniChocs – on sporty mission“ sportlich unterwegs, bei der sie zu zweit mit ihrer Show-Kollegin Laura Dasé spannende Sportarten direkt im Selbsttest ausprobierte. Nun will sie sich aber mehr ihrer Leidenschaft für Motorsport und der Extreme widmen und startet daher mit ihrer neuen Show „EXTRM. Find your limit…“ in ein neues Kapitel. Hier Part 1: Zum Video.

Über:

Live act International/“Extrm“
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

SASH für „EXTRM. Find your limit…“ bei der „NIGHT OF FREESTYLE“

Kaum startet Sash mit ihrer Webshow „EXTRM. Find your limit…“, gibt es schon die erste große Ankündigung: Sie wird mit der Kamera auf der „Night of Freestyle“ unterwegs sein.

BildÜber 30.000 Fans strömten 2016 zu den „Night of Freestyle“ Shows in der ganzen Republik. Die ultimative Freestyle-Show mit wahnsinnigen Stunts und den verrücktesten Extremsportlern dieses Planeten kommt 2018 erstmals nach Stuttgart. Mit dabei – Sash Arien mit ihrer Webshow „EXTRM. Find your limit…“. Sie wird vor Ort mit Kamerabegleitung für die Zuschauer über das sensationelle Spektakel berichten.
Bei der „Night of Freestyle“ wird so gut wie alles in die Luft katapultiert, von Motocross Maschinen über Mountain Bikes, Quads, Schneemobilen bis hin zu BMX Bikes. Die Fahrer jagen mit allem über die Rampen, was Räder hat. Die bekanntesten internationalen Ikonen und Newcomer der Szene bringen die Besucher in der Schleyerhalle zum Ausrasten. Das unglaubliche Showprogramm wird garniert von einem gigantischen Pyro- und Laser-Spektakel. 2018 soll alles noch krasser werden. Frontflips mit dem Buggy als auch mit dem Freestyle Motocross Bike sind integriert. Die Mountainbike-Sportler haben Cashrolls und Triple Backflips versprochen. Diese Show kennt keine Pause, hier bleibt den Zuschauern keine Zeit zum Luftholen. Darum sollten sich die Stuttgarter den 24. Februar 2018 markieren – dann kommt die Night of Freestyle erstmals in die Schleyerhalle. Schon kurz danach werden die Videos, die Sash bei der Show dreht, auf „Live act TV“ zu sehen sein.

Saskia „Sash“ Arien, 25 Jahre alt, Schauspielerin und Moderatorin, war schon vor 1 ½ Jahren mit der Webshow „The VaniChocs – on sporty mission“ sportlich unterwegs, bei der sie zu zweit mit ihrer Show-Kollegin Laura Dasé spannende Sportarten direkt im Selbsttest ausprobierte. Nun will sie sich aber mehr ihrer Leidenschaft für Motorsport und der Extreme widmen und startet daher mit ihrer neuen Show „EXTRM. Find your limit…“ in ein neues Kapitel.

Über:

Live act International/Extrm
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

TooDooly: Ein lustiges Würfelspiel und wöchentlicher Organizer, mit viel Spass für alle!

TooDooly ist mehr als ein lustiges Würfelspiel. Es ist auch dein persönlicher Organizer, der im Alltag hilft, auf lustige Weise Aufgaben mit Familie und Freunden zu teilen. 

Berlin, den 16.11.2017

TOODOOLY

Laufzeit der Kickstarter Kampagne: 21. November – 20. Dezember 2017
* Zur Veröffentlichung am 21.November nach 16.00 Uhr

Ich bin Rocco Kruse, der Erfinder von TooDooly.

Da sich mein Start-Up Projekt TooDooly ideal für gemütliche Winterabende und die Weihnachtsfeiertage mit der Familie eignet, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie darüber schreiben würden.

Erinnern Sie sich an die guten alten Zeiten, als man im Kreise der Familie noch zusammen saß und spielte? In diesen Tagen der Digitalisierung scheint für wirkliches Miteinander kaum noch Platz zu sein.

Mein Konzept von TooDooly verbindet deswegen die Idee eines klassischen Würfelspiels mit einer praktischen und gleichzeitig lustigen Organizer Funktion. TooDooly ist ein Organisationspiel für Jung und Alt, das nicht im Schrank landet und verstaubt, sondern mit dem es wirklich Spass macht, die Woche zu planen und die alltäglichen Aufgaben mit Familie und Freunden zu teilen.

TooDooly – Drei in Einem!

1. Spiele das lustige Würfelspiel 
2. Teile alltägliche Aufgaben mit Familie und Freunden
3. Organisiere deine Woche und teile Nachrichten

To Do’s. Wer kennt das nicht?

Alltägliche Aufgaben, die von Montag bis Sonntag unseren Wochenablauf prägen. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 12 Monate im Jahr. Aufgaben, die wir mehr oder weniger gern erledigen. Oft notieren wir sie uns, weil wir auch gern einmal vergesslich sind. Aufgaben teilt man auf, delegiert sie, und versucht sie pünktlich auszuführen. 

Was haben alle To Do’s gemeinsam? Sie müssen gut organisiert und letztendlich abgehakt werden! So wird es schnell zu einem To Do das eigentliche To Do zu erledigen.

Ich fragte mich, wie können wir mit den täglichen To Do’s spielerisch umgehen und zusätzlich einen Mehrwert durch eine gemeinsame Nutzung schaffen? Und wie kann ich all das in ein ansprechendes Produktdesign verpacken?

Also entwarf ich TooDooly!

Ein Organisationspiel für Jung und Alt, das nicht im Schrank landet und verstaubt, sondern mit dem es wirklich Spass macht, die Woche zu planen und die alltäglichen Aufgaben mit Familie und Freunden zu teilen.

Laufzeit der Kickstarter Kampagne: 21. November – 20. Dezember 2017
* Zur Veröffentlichung am 21.November nach 16.00 Uhr

TooDooly ist erhältlich ab dem 21. November 2017. Die Kickstarter Kampagne läuft bis zum 20. Dezember 2017. Man kann mein Projekt dann unterstützen und bekommt TooDooly sogar bis zu 35% günstiger als zum geplanten späteren Verkaufspreis.

Ich hoffe ich habe Ihr Interesse geweckt, und Sie haben Lust bekommen, über TooDooly zu berichten. Es wäre schön, wenn Sie mir Bescheid gäben, ob und wann ein Artikel erscheint.

Zum Download von Bild- und Textmaterial finden Sie die entsprechenden Links unten.
Bei Fragen erreichen Sie mich jeder Zeit unter der Rufnummer 0178 2986 151.

INFO:
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Link zur meinem Kickstarter Projekt:
http://kck.st/2j6RXop

Unter folgendem DROPBOX Link stehen Bild & Text Material zum Download bereit:
https://www.dropbox.com/sh/bzf3frvwqipm3ef/AAAQ0iR5T0TpruaNEpi8u-z1a?dl=0

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen Berlin,
Rocco Kruse

_____________________________

ROCCO KRUSE GmbH 

TOODOOLY – fun & organize

Anzengruberstrasse 23 | 12043 Berlin
AG Berlin Charlottenburg HRB 155563 B
https://www.toodooly.com

CEO | Geschäftsführer
Rocco Kruse

Fon +49 (0) 30.60950390
Fax +49 (0) 30.60950391
Mob +49 (0) 178.2986151

EMAIL: info@toodooly.com

TooDooly bei Facebook:
https://www.facebook.com/toodooly

Über:

Rocco Kruse Gmbh
Herr Rocco Kruse
Anzengruberstrasse 23
12043 Berlin
Deutschland

fon ..: 01782986151
web ..: http://www.toodooly.com
email : info@toodooly.com

Pressekontakt:

Rocco Kruse Gmbh
Herr Rocco Kruse
Anzengruberstrasse 23
12043 Berlin

fon ..: 01782986151
web ..: http://www.toodooly.com
email : info@toodooly.com

Move2Play: Spiele-App Fitness Race fördert Bewegung im echten Leben

Wer in der neuen Spiele-App Fitness-Race vorankommen möchte, muss sich im echten Leben bewegen. Seit heute kann das Mobile Game im Apple App Store kostenlos heruntergeladen werden.

BildBerlin, 2. November 2016 – Fitness Race (www.fitnessrace.de) ist eine neue Spiele-App mit Move2Play-Ansatz: wer sich im echten Leben bewegt, gewinnt das Spiel. Ob allein oder im Mehrspieler-Modus – der vom Schrittzähler im iPhone gemessene Lauffortschritt wird virtuell im Spiel dargestellt. Nutzer können sich bei Fitness Race berühmte Orte auf der ganzen Welt „erlaufen“, die als 3D-Landschaft im Comic-Stil gestaltet sind. Gemeinsam können sich Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder über alle Kontinente hinweg ein virtuelles Rennen liefern. Das Spiel mit mehreren Teilnehmern bietet zusätzlich eine strategische Komponente: Power Items im Mario-Kart-Stil beschleunigen oder verlangsamen die Läufer und bringen so zusätzlich Spannung in den Wettlauf.

Spielerischer Anreiz zur Bewegung
Beim Spazierengehen im warmen Sydney entstand im Winter 2014 die Idee zum Mobile Game. Fitness Race-Gründer Andreas Riedel dazu: „Ich dachte damals an meine Freunde und Kollegen, die sich zur gleichen Zeit im kalten Deutschland zur Bewegung eher zwingen mussten. Ich wollte seitdem eine spielerische Lösung finden, die dabei hilft, den inneren Schweinehund zum Spazierengehen oder Laufen zu überwinden. Fitness Race hilft dabei, Bewegung und Spaß positiv miteinander zu verbinden.“

Unkompliziertes Handling, unterhaltende Motivation
Fitness Race liest die Daten des eingebauten Schrittzählers im iPhone. Diese werden 1:1 in virtuelle Schritte des Spiels umgewandelt. Die tatsächliche GPS-Position oder andere Daten des Nutzers erhebt die App nicht. Andere Schrittzähler – bspw. in Fitnessarmbändern – können auch für Fitness Race verwendet werden, sofern sie kompatibel mit dem Apple HealthKit sind. Um Schritte zu sammeln, muss die App nicht geöffnet sein – der Spielfortschritt kann jederzeit nach Belieben verfolgt werden. Nutzer können eigene Avatare erstellen, die ihre virtuellen Rennen bestreiten. So bietet das Spiel einen unterhaltsamen Anreiz, im wahren Leben einfach mal die Treppe zu nehmen, um zusätzlich gemachte Schritte zum Vorankommen bei Fitness Race zu verwenden.

Presse- und hochaufgelöstes Bildmaterial können Sie unter nachfolgendem Link herunterladen und frei verwenden: http://bit.ly/Presse-FitnessRace

App Store: https://itunes.apple.com/app/id1033820449?mt=8

Videoauszüge zu Fitness Race:
Charakter Editor: https://www.youtube.com/watch?v=n-x9vhNSEq0
Power Items Compilation: https://www.youtube.com/watch?v=tojgdvkzzSQ
Start eines Singleplayer Rennens: https://www.youtube.com/watch?v=yyO9VL7UoWA

Über Gründer Andreas Riedel und Fitness-Race
Anfang 2009 gründete Andreas Riedel Anfang 2009 zusammen mit zwei Freunden das Startup stanwood. Das Unternehmen konnte die entwickelte TV-Programm-App „ON AIR“ erfolgreich in sieben Ländern weltweit veröffentlichen. In 2015 wurde stanwood von der Funke Mediengruppe übernommen. Mit der im Mai 2015 gegründeten Celanda GmbH möchte Andreas Riedel: „Mehr Apps für eine bessere Welt entwickeln“. Mit Fitness Race will er dabei helfen, Bewegung in etwas Lustiges und Spannendes zu verwandeln. Ende 2016 wird Andreas Riedel zusätzlich die App „CarbonHero“ launchen, mit der Nutzer ihre persönlichen CO2-Emissionen kompensieren können.

Über:

Celanda GmbH
Herr Andreas Riedel
Ehrenbergstr. 16a
14169 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 700 2352 6320
web ..: http://www.fitnessrace.de
email : info@celanda.de

Pressekontakt:

Tonka GmbH
Frau Julia Riemer
Alt-Moabit 93
10559 Berlin

fon ..: 030 2759597317
web ..: http://www.tonka-pr.com
email : julia.riemer@tonka-pr.com

Was für eine Saison…. HOTROD CITYTOUR® zieht positives Fazit

Fahrspaß kennt keine Grenzen. Die Hot Rods der Marke WENCKSTERN© sind beliebter als je zuvor. Auch im Ausland.

BildDer ADAC Tourismuspreisträger aus Hamburg von 2014 konnte bei vielen seiner Lizenzstationen ein deutliches Umsatzplus vermerken. Stand der Sommer im Juni wetterbedingt noch unter schwierigen Vorzeichen, hat die zweite Sommerhälfte den HOTROD CITYTOUR®-Stationen einen riesigen Zulauf beschert. „Mittlerweile kommen viele Interessenten aus Ländern wie England, Belgien, Schweiz, Holland oder Dänemark gezielt zu unseren Stationen, um sich dem unvergleichlichen Flair hinzugeben. Das stimmt uns sehr zufrieden“, meint Maik Wenckstern, der Erfinder der MINI HOTROD©.
In dieser Saison kam, neben der Vermietungsstation Ostfriesland und Aachen, kurzfristig noch eine weitere Station in Münster hinzu, die zu Jahresmitte ihren Betrieb in der Tatort-Stadt aufnahm.

Auch Prominente erfreuen sich am Fahrspaß: der maskierte Rapper Cro drehte jüngst ein paar Runden in Essen und Entertainer Peter Maffay hat sogar einen modifizierten Flitzer in seine neueste Tabaluga-Produktion eingebaut, die gegenwärtig bis Dezember in vielen deutschen Städten läuft.
Auch in den Medien wird das Thema Hotrod eifrig gespielt. In der ADAC-Zeitung wurde, über eine ganze Seite, über die Tüftler aus Schleswig Holstein berichtet und im Fernsehen wurden die HotRods in verschiedenen Realityformaten eingesetzt. Zuletzt in der Außenwette bei „Schlag den Star“ auf Pro7, zur besten Sendezeit!

Für die neue Saison werden noch weitere Lizenznehmer gesucht. Vor allem in Süddeutschland und dem Osten der Republik gibt es noch ein paar weiße Flecken auf der HOTROD CITYTOUR® Karte. Wer Benzin im Blut hat und den Weg in eine Selbständigkeit mit einem coolen und erprobtem Konzept sucht, melde sich bei info@wenckstern.com oder unter 040- 63 86 09 90.

Über:

Wenckstern GmbH
Herr Jan Rüchel
Oststraße 62
22844 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 04063860990
fax ..: 04035739586
web ..: http://www.wenckstern.com
email : info@wenckstern.com

Pressekontakt:

Wenckstern GmbH
Herr Jan Rüchel
Oststraße 62
22844 Norderstedt

fon ..: 04063860990
web ..: http://www.wenckstern.com
email : info@wenckstern.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons