Frieden

now browsing by tag

 
 

Mit 50 gelben Rosen den Schritt zum Frieden wagen

Das herbstliche Leseevent des Verlags Schörle in Nagold, widmete sich dem Thema Frieden. Geschichten von Menschen, die den Mut zum Wandel zeigen, wechselten sich mit einfühlsamen Soalstücken ab.

BildNagold. Als die Gäste am 4.11. ab 18 Uhr bei Hajo Schörle im Eventraum des Buch & Bild Verlags ankamen, wurden Sie mit Sekt und leckerem Gebäck empfangen. Doch der im Raum aufgestellte, große, gelbe Rosenstrauß sorgte bereits zu Beginn für Aufmerksamkeit.
Eröffnet wurde der Abend mit einer schönen Soulnummer der BLACKWOOD-SOULBAND. Im Wechsel mit der Band stellte Armgard Schörle dann in kurzer Form Geschichten von Menschen vor, die im großen oder im kleinen Rahmen zu Veränderungen in der Gesellschaft beitragen oder beigetragen haben.
Das zentrale Thema des Abends war der Mut den es von jedem einzelnen Menschen braucht, um Wandel und Übergang mitzugestalten. Sei es in Form eines versöhnlichen Gesprächs, einer Entscheidung die es zu treffen gilt, oder des Wagnisses, wie es Michail Gorbatschov seinerzeit einging, als er sich mit seiner Politik bedingungslos für Offenheit und Abrüstung einsetzte.
Inspiriert durch die nachfolgend vorgestellte Studie, die 1988 zur Zeit des Libanonkrieges von Forschern zum Thema Frieden im nahen Osten durchgeführt worden war, stellen Hajo und Armgard Schörle dann das Projekt „Frieden fühlen“ vor und lüften damit des Geheimnis der 50 gelben Rosen in der Mitte des Veranstaltungsraumes.

Die damalige Studie zum internationalen Friedensprojekt hatte die Auswirkungen davon untersucht, wenn Menschen Frieden in ihrem Körper fühlen, anstatt an Frieden zu denken oder über Frieden zu sprechen.

Es wurden bestimmte Tage und Orte im Kriegsgebiet festgelegt, an denen die Teilnehmer des Friedensprojektes sich dann für eine vereinbarte Zeit aufhielten und Frieden fühlten. Während dieses Zeitraumes nahmen die Terrorakte sowie die Notaufnahmen in Krankenhäusern markant ab. Nach Beendigung des Projektes entwickelte sich die Situation wieder in die entgegengesetzte Richtung. Im Laufe des Projektes fanden die Forscher heraus wie viele Menschen das Gefühl von Frieden in ihrem Körper wahrnehmen müssen, bevor es sich in ihrem Umfeld widerspiegeln kann. So beläuft sich die Anzahl in einer Stadt mit einer Million Einwohner beispielsweise auf 100 Personen. In einer Welt von sechs Milliarden Menschen sind es etwa 8000 Menschen, die das Gefühl von Frieden in sich fühlen müssten um eine Veränderung zu bewirken“ (Quelle : „Journal of conflict resolution 1988“)

„Das Thema „Frieden Fühlen“ hat sich aus den Themen meines Verlags immer stärker herauskristallisiert.“ sagt Hajo Schörle an diesem Abend. Anhand einer Live-Performance mit Farbe und Leinwand, vermittelt er dem Publikum, wie wichtig es einerseits ist, sich die Offenheit für den Wandel zu bewahren und andererseits auch immer wieder den Mut zu finden, die „eigene Farbe“, die eigenen gestalterischen Impulse in den Veränderungsprozess einer Gemeinschaft einzubringen.

So steht auf den Kärtchen, die jeder Besucher zusammen mit der gelben Rose, als Symbol für die Bereitschaft zu einem 1 Schritt in Richtung Frieden, am Ende mitnehmen kann: „Wann immer du dich entscheidest zu verstehen, anstatt zu urteilen, triffst du eine Entscheidung, die dich dem Fühlen von Frieden einen Schritt näher bringt.“

Für alle diejenigen, die am Abend selbst keine Zeit hatten zu kommen, besteht die Möglichkeit weitere Informationen zum Friedensprojekt direkt bei Hajo Schörle zu erhalten oder auf der Homepage. www.friedenfuehlen.net.

Abgerundet wurde der gelungene Abend von der Blackwood Soulband, die die angeregt diskutierenden Gäste bis zum Schluss begleitete.

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Wellenritt durchs Lichtermeer – faszinierende Einblicke ins Leben einer Borderline-Persönlichkeit

Melanie Köbke erzählt in „Wellenritt durchs Lichtermeer“ von ihren Kampf für und gegen die Welt.

BildNur diejenigen, die selbst unter einer Borderline-Störung leiden, können wirklich beschreiben, was einem Betroffenen durch den Kopf und das Herz geht. Sach- und Fachbücher können einen allgemeinen Einblick geben, doch nur die Worte einer Betroffen können wirkliches Verständnis erwecken. Melanie Köbke, die eine diagnostizierte Borderlinerin ist, hat sich mutig dazu entschlossen, die Leser an ihrem Leben und ihren Gedanken teilhaben zu lassen. Sie beschreibt in mitreißenden Tagebuchaufzeichnungen, die auf Mitschriften während einer stationären Psychotherapie basieren, wie ihr Leben sich zugleich als Kampf für als auch gegen die Welt gestaltet.

Leser werden in „Wellenritt durchs Lichtermeer“ von Melanie Köbke an die Hand genommen und mit berührenden, ausdrucksstarken Worten durch ihre kindliche und erwachsene Innenwelt geführt. Mitreißende Tagebuchaufzeichnungen, basierend auf Mitschriften während einer stationären Psychotherapie, sowie Gedichte und Kurzgeschichten geben einen einmaligen Einblick in die noch wenig bekannte Krankheit. Die Tagebucheinträge werden durch Gedichte und Kurzgeschichten ergänzt. Die Texte beschreiben einen Wellenritt zwischen Verzweiflung und Hoffnung und lassen ein einmaliges und zutiefst persönliches Portrait der Borderlinerin entstehen.

„Wellenritt durchs Lichtermeer“ von Melanie Köbke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0230-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Adam – Henoch – Noah – Ijob – Sinn der menschlichen Existenz im Judentum und Islam

Muhammad Sameer Murtaza setzt sich in „Adam – Henoch – Noah – Ijob“ damit auseinander, wie Juden und Muslime sich besser verstehen können.

BildViele Charaktere aus unterschiedlichen religiösen Schriften haben mehr gemeinsam, als sich Anhänger dieser Religionen eingestehen möchten. Anschaulich und kompakt skizziert dieses Sachbuch die Gestalten Adam, Kain und Abel, Henoch, Noah und Ijob, wie sie im Judentum und im Islam dargestellt werden – und trägt somit zum besseren gegenseitigen Verständnis von Juden und Muslimen bei.

Durch die umfassende Einbeziehung von Versen aus dem Tanach und dem Qur’an, zahlreicher Aussagen jüdischer und muslimischer Gelehrter und die philosophische Reflektion über Fragen hinsichtlich der Menschenwürde, dem Gewalt- und Friedenspotenzial des Menschen, dem Sinn menschlicher Existenz, der Toleranz und wie mit der Erfahrung von Leid umgegangen werden soll, eignet sich dieses Werk für Studenten der Theologie, Religions- und Islamwissenschaften und Pädagogen ebenso wie für den interessierten Laien.

„Adam – Henoch – Noah – Ijob“ von Muhammad Sameer Murtaza ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5688-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Der Königsweg zum Sinn des Lebens – Es gibt nur einen wahren Weg

Buch-Neuvorstellung – Eine wahre Lebensgeschichte. Ein Buch für jeden, der den Sinn des Lebens erfahren möchte, um somit ein Leben in Frieden, Freude, Fülle, Freiheit und Liebe führen zu können.

BildMein Weg „von der Königin zum Königskind“ so heißt das neue Buch von Dagmar Mehler.

11. Oktober 2017: Rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse ist das neueste Buch von Dagmar Mehler im Buchhandel erschienen. In diesem Buch beschreibt sie ihre eigene Lebensgeschichte wie sie den Sinn des Lebens entdeckte, der nur über einen einzigen Weg möglich ist zu erfahren. Sie bezeichnet ihn als den Königsweg.

Auf ihrer jahrelangen Suche wandelte sie zunächst auf vielen Irrwegen, die sich jedoch im nach hinein auch als Segensreich herausstellten. Eines Tages im Jahre 2014 wurde ihr die Wahrheit offenbart und sie erkannte innerhalb von Sekunden. Es war wie wenn ein Schleier weggenommen wurde.

Auf viele mögliche Fragen erhält der Leser Antworten.

Sie suchen die Wahrheit?
Dagmar Mehler hat sich im Laufe ihres Lebens, insbesondere die letzten 18 Jahre, gerne mit Menschen unterhalten über den Sinn und Zweck unseres Lebens. Auf die Frage: „Glauben Sie, dass es die absolute Wahrheit gibt?“ antworteten die meisten mit: „Sicher müsste es eine Wahrheit geben warum wir auf dieser Erde leben und was ich für eine Sinn erfüllte Aufgabe aufgrund meiner Begabung habe. Die meisten Menschen, haben nach den Erfahrungen, der Autorin jedoch bis heute keine gesicherte Antwort dafür gefunden.

Dies hat Dagmar Mehler veranlasst und gleichzeitig auch ermutigt, ihren Lebensweg auf der Suche nach der erfüllenden Wahrheit aufzuschreiben und mit Hilfe eines geistlichen Co-Autors in einem Buch zu veröffentlichen.

Studien haben ergeben, dass Menschen Bücher lesen aus vier Gründen. Eines oder mehrere dieser Gründe sollten in jedem Buch zum Ausdruck kommen:
1. Sie wollen unterhalten werden.
2. Sie wollen sich weiterbilden und etwas lernen.
3. Sie suchen eine Lösung für ihre Probleme.
4. Sie wollen emotional stimuliert werden (z. B. Motivation oder Entspannung).
Bei diesem Buch treffen alle vier Gründe zu.

Es ist eine wahre Geschichte darüber, wie Dagmar Mehler als Frau von heute 57 Jahren ihren Lebensweg ging.

Ein Buch das weit verbreitete Irrtümer, in dieser wahren Lebensgeschichte, ganz nebenbei aufdeckt, inspiriert und geführt durch den Heiligen Geist.
Geschrieben für Atheisten, Christen, Buddhisten, Hindus, Moslems, Esoteriker, NEW-AGEer und für die Gemeinde Jesus.

Sie haben auch die Möglichkeit dieses Buch HIER als Ebook Gratis anzufordern

Über:

Privatpraxis Mehler – Dagmar Mehler & Team
Frau Dagmar Mehler
Else-Cahn-Weg 9
46348 Raesfeld
Deutschland

fon ..: 02865-24 89 435
web ..: http://www.der-bewusstseinswandel.de
email : info@der-bewusstseinswandel.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Privatpraxis Mehler – Dagmar Mehler & Team
Herr Klaus Mehler
Else-Cahn-Weg 9
46348 Raesfeld

fon ..: 02865-24 89 435
email : klaus.mehler@der-bewusstseinswandel.de

Schenken ist ein Brückenschlag – vom Zauber und Sinn des Schenkens

Inka Faltynowicz zeigt in „Schenken ist ein Brückenschlag“, dass Schenken nicht nur materiell sein muss.

BildEs geht in unserer Gesellschaft oft um Materielles. Die Menschen werden jedoch immer müder und gestresster, wenn es um Kommerz geht. An Weihnachten geht alles um Geschenke und selbst Ostern hat sich im Laufe der Jahre in ein Geschenkefest verwandelt. Viele fragen sich, ob es heutzutage überhaupt noch Sinn macht, sich gegenseitig zu beschenken. Was ist eigentlich der ursprüngliche Sinn des Schenkens? Hat es eine tiefere Bedeutung? Das neue Buch von Inka Faltynowicz beschäftigt sich genau mit diesen Fragen – und viel mehr.

Das Schenken hat laut „Schenken ist ein Brückenschlag“ von Inka Faltynowicz viele verschiedene Facetten. Oft sind wir uns diesen nicht bewusst und denken nur an materielle Geschenke. Die Leser erfahren in den verschiedenen Kapiteln jedoch auch, dass man Zeit, Geduld, Verständnis, Aufmerksamkeit, Geborgenheit und viele andere wichtige Dinge schenken kann. Die Autorin gibt den Lesern zudem eine Vielzahl an Inspirationen und praktischen Tipps rund ums Schenken – und erklärt, warum wir dieser liebevollen Art des Miteinanders mehr Aufmerksamkeit schenken sollten.

„Schenken ist ein Brückenschlag“ von Inka Faltynowicz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2290-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Erleuchtung selbst entdecken – Handbuch für das Erwachen

Uwe Lilienthal erklärt in „Erleuchtung selbst entdecken“, wie wir unsere wahre Natur erkennen und erleben können.

BildMenschen lernen schon früh im Leben, sich klein und bedürftig zu machen und unsicher zu werden. Dadurch verlieren sie das Wissen, dass sie eigentlich Lichtwesen sind. Der Heilpraktiker Uwe Lilienthal will seinen Lesern in seinem neuen Buch aufzeigen, wie sie ihre wahre Natur (wieder)erkennen und leben können. Er beantwortet wichtige Fragen, etwa: Wie komme ich in meine Kraft und Lebendigkeit? Wie kann ich das Ego durchschauen? Wie kann ich meine Erleuchtung selbst entdecken und in jedem Moment leben? Leser, die Sehnsucht nach Befreiung verspüren und endlich bei sich selbst ankommen möchten, werden von dem Autor auf einen persönlichen Weg des Erwachens geleitet.

Das Buch „Erleuchtung selbst entdecken“ wurde von Uwe Lilienthal für Menschen geschrieben, die dem Gedankenkarussell und dem Leiden entfliehen, Klarheit und Leichtigkeit erfahren und ein Leben in Frieden, Freiheit und Erfüllung genießen wollen. Durch Einblicke in Themen – wie etwa Erleuchtung in den großen Religionen – zeigt der Autor den Lesern, wie sie das eigene Ego erkennen und befreien können, um sich von der Vergangenheit zu lösen und ein friedliches und liebevolles Leben führen können. Mit der Hilfe von 60 Bewusstseins-Übungen, Briefen an das Selbst, Gedichten, Erklärungen, Erfahrungen, Zitaten und wertvollen Tipps kann jeder sein eigenes Aufwachen initiieren.

„Erleuchtung selbst entdecken“ von Uwe Lilienthal ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9625-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Terror Sapiens III – Sachbuch über den Missbrauch von Religionen und spirituelle Intelligenz

Walter Krahe erklärt in „Terror Sapiens III“, warum Religionen immer wieder gerne im Kampf um Macht instrumentalisiert werden.

BildDie Anhänger und Vertreter der Religionen dieser Welt verwenden ihre eigene Religion oft für die falschen Zwecke. Auch das Christentum ist hier nicht unschuldig. Die Gebote der Religion geraten dafür dann oft zur Ausrede. Die Folgen sind Streit, Ausgrenzungen, Unterdrückungen und Gewalt. Solange es keine intelligente Befriedung der verschiedenen Religionen gibt, solange kann es keine Befriedung der Menschheit geben. Deshalb ist spirituelle Intelligenz künftig unverzichtbar. Die Frage ist, ob es zwischen den verschiedenen Religionen je zu einem friedlichen Miteinander kommen wird.

Im Rahmen der Schriftenreihe „Globale Intelligenz“ spielt der Band „Terror Sapiens III“ von Walter Krahe eine zentrale Rolle. Das grundlegende Verständnis für das Prinzip der Vielfalt, für das fruchtbringende, dynamisch harmonische Miteinander von Unterschieden und Gegensätzen wurzelt nicht nur in den gemeinsamen Erfahrungen mit Menschen aus vielen verschiedenen Kulturen, sondern vor allem auch in den Kenntnissen spiritueller Zusammenhänge. Verheerend wird es aber immer dann, wenn die jeweiligen Vertreter und Anhänger einer Religion diese Vielfalt missachten, ihren Glauben als einseitige Weltsicht missbrauchen und sich ausschließlich auf das Trennende konzentrieren. Walter Krahe legt mit seiner Schriftenreihe „Terror Sapiens“ ein eindringliches Plädoyer für Toleranz und friedliches Miteinander vor.

„Terror Sapiens III“ von Walter Krahe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0103-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Friedliches Miteinander verschiedener Kulturen ist möglich… Reinhard Bartsch ATAKORIEN Band I und II

ATAKORIEN ist ein modern-philosophisches Märchen von hoher aktueller Brisanz und spielt im nördlichen Afrika. In einer gekonnt geführten Sprache findet der Autor auf imaginäre Weise einen Weg dahin.

BildNach der Flucht zweier deutscher Offiziere in Richtung Wüste, zu einer Zeit, wo schon die unabwendbare Niederlage des Deutschen Reiches erkennbar wird, werden sie zu Mitbegründern des Friedensreiches ATAKORIEN.
Auf imaginäre Weise findet der Autor einen Weg für ein Königreich aufzuzeichnen, bei dem Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit, Toleranz und unverbogene Demokratie herrschen.
Zwischen Dichtung und Wahrheit, nüchterner Realität und romantischer Märchenwelt wird in diesem Buch ein Land skizziert, worin das Gute, Harmonie und die Liebe regieren. Nach einer alten Prophezeiung wird in Atakorien, ein imaginäres Königreich im nördlichen Afrika, mit dem Erscheinen des „Erwarteten“ eine neue Gesellschaft errichtet. In dieser sollen Menschen verschiedener Herkunft und Religion friedlich nebeneinander leben. Doch ist die Erfüllung der Prophezeiung davon abhängig, dass der „Erwartete“ sechs Prüfungen besteht.
Das philosophische Märchen Atakorien hört nicht mit einem Happy End auf, sondern erzählt
auch, was DANACH in Band II passiert. Zudem spricht es ein aktuelles Thema an – die Toleranz
gegenüber anderen Glaubensrichtungen.

Lassen Sie sich für kurze Zeit entführen ins Königreich ATAKORIEN und finden Sie nach dem Buch Ihren Glauben an eine heile Welt zurück.

Religionen aller Länder vereint Euch zu einem Gott.

Über:

LiteraturCompany Berlin
Frau Inge Kasan
Peter-Hille-Straße 97
12587 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 747 66 140
fax ..: 030 747 66 141
web ..: http://www.literaturcompany.de
email : info@literaturcompany.de

Vom Manuskript zum Buch! Alles aus einer Hand. LiteraturCompany Berlin, seit zehn Jahren an der Seite von Autoren mit einem Dienstleistungsangebot, das kaum zu toppen ist.

Pressekontakt:

LiteraturCompany Berlin
Frau Inge Kasan
Peter-Hille-Straße 97
12587 Berlin

fon ..: 030 747 66 140
web ..: http://www.literaturcompany.de
email : info@literaturcompany.de

NEIN zu Kriegen! Friedensfestival Pax-Terra-Musica 2017

vom 23.06. bis 25.06.2017 – Alter Militärflughafen in Niedergörsdorf bei Jüterbog

NEIN zu Kriegen! Friedensfestival Pax-Terra-Musica 2017

PRESSEMITTEILUNG
Berlin, 05.12.2016

NEIN zu Kriegen! Friedensfestival Pax Terra Musica findet 2017 südlich von Berlin satt.
Pax Terra Musica, das Musikfestival für den Frieden findet vom 23. bis 25 Juni 2017 auf dem ehemaligen Militärflughafen Niedergörsdorf bei Jüterbog statt.

Bis zu 5.000 Gäste erwarten hier fünf Bühnen mit unterschiedlichen Musikrichtungen und Musikern, die sich in ihrer Musik unter anderem mit gesellschaftskritischen Themen befassen. Parallel zu dem Musikfestival gibt es ein PeacePoint-Areal mit Ausstellungen, Workshops, Vorträgen und Podiumsdiskussionen für Menschen, die sich für Friedenspolitik und Probleme sowie deren Lösungen in unsere Gesellschaft interessieren. Hier tauschen sich Interessenten mit Organisationen und Friedensaktivisten aus, vernetzen sich oder besprechen gemeinsame Projekte. Am 01. Dezember startete der Kartenvorverkauf.

Zu den Ausstellern auf dem Friedensfestival gehören u.a.: Humanistische Friedenspartei, Friedenskreis Wanfried, Stopp Ramstein, IALANA, Initiative Schluss mit Hass, Mainz Free-TV, Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen e.V., atomwaffenfrei, ÖDP, Initiative Internationale Friedenserklärung und viele andere NGOs.

Aktuell sind mehr als 60 Mio. Flüchtlinge weltweit auf der Flucht, deren Ursachen und Verursacher vor allem in den Konflikten um Syrien, Irak, Libyen, Afghanistan, Ukraine, Jemen, Pakistan, Sudan, Nigeria u.a. Länder zu finden sind. Die Organisatoren schaffen mit dem Friedensfestival einen Freiraum für Interaktion, in denen Menschen offen miteinander in Kontakt treten und sich bewusst werden, dass es Konzepte und gemeinsame Werte für die Durchsetzung des Friedens gibt – die es wert sind, gemeinsam gelebt und umgesetzt zu werden.

Zu den Organisatoren gehören Friedensaktivisten aus Deutschland, die alle seit Jahren aktiv in der Friedensbewegung tätig sind und diverse Veranstaltungen wie z.B. „Stopp Ramstein“ oder die „Lichterkette für den Frieden“ mit organisiert haben und in Organisationen, wie der IALANA, der Humanistischen Friedenspartei, Migrants Association – Nijinski Arts Internacional e.V. oder der Piratenpartei gesellschaftspolitisch aktiv sind.

Mathias Tretschog
Pressesprecher Friedensfestival Pax Terra Musica 2017

Firmenkontakt
Pax Terra Musica gGmbH i.Gr.
Malte Klingauf
Oderstraße 20
14612 Falkensee
03322 – 29 69 104
info@pax-terra-musica.de
http://www.pax-terra-musica.de

Pressekontakt
Pax Terra Musica gGmbH i.Gr.
Mathias Tretschog
Schenkendorfer Flur 14
15711 Königs Wusterhausen
03375 – 2149 10
presse@pax-terra-musica.de
http://www.pax-terra-musica.de

Vision 21 – DIE NEUE ERDE – das Manifest einer zivilisierten Menschheit

Andreas Klinksiek skizziert in seinem Werk „Vision 21 – DIE NEUE ERDE“ ein holistisches Weltbild aus der Sicht eines ganzheitlichen Bewusstseins.

BildWir befinden uns in einer Zeit der Umbrüche und in einer Zeit, in der wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Planeten und der Menschheit getroffen werden müssen. Andreas Klinksiek spricht in seinem visionären Buch von einer fundamentalen (aber auf keinen Fall fundamentalistischen) Revolution, die ohne Waffengewalt in eine positive Zukunft führen kann. Es geht darin um eine philosophische Neuorientierung, die zu einer besseren Welt führen. Es handelt sich vor allem um universelle Themen – wie die Schwingungswirklichkeit des Menschen und des Alls, die Evolution des Bewusstseins und die Liebe als der Urgrund allen Seins.

Mit seinem Buch“Vision 21 – DIE NEUE ERDE“ möchte Andreas Klinksiek einen Beitrag zur globalen Verständigung über die relevanten Fragen der Gegenwart leisten. Er hinterfragt darin den Materialismus als herrschendes Prinzip zugunsten eines geistigen Fortschritts, der für die weitere Entwicklung der Menschheit überlebensnotwendig ist. Leser, die wissen, dass sich viel verändern muss, um eine positive Zukunft für die Welt zu sichern, werden sich durch die Informationen und Ideen in „Vision 21 – DIE NEUE ERDE“ angesprochen und angeregt fühlen.

„Vision 21 – DIE NEUE ERDE“ von Andreas Klinksiek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5160-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons