Frankreich

now browsing by tag

 
 

Eine Idee vom Glück – historischer Roman lässt die Zeit der französischen Revolution wiederauferstehen

Geschichte und Romantik verbinden sich in Christina Geiselharts „Eine Idee vom Glück“ zu einem intelligenten, historischen Roman über die französische Geschichte.

BildIm Juli 1789 war alles noch recht vielversprechend. Camille Demoulins ruft im Park des Palais Royale zum Sturm auf die Bastille. Dies sollte zur Befreiung vom Joch des Absolutismus, zur Abschaffung der Todesstrafe, zur Pressefreiheit, zur Gleichheit und zur Brüderlichkeit führen. Das Volk und auch Intellektuelle sind begeistert. Doch innerhalb von zwei Jahren versinkt die Idee in einem blutigen Sumpf aus Hass und Fanatismus. Das Konventionsmitglied Barère sorgt dafür, dass die Köpfe nicht nur sprichwörtlich rollen. Inmitten dieses blutigen Wahnsinns kämpfen zwei Frauen um die Rettung der Idee und der Liebe.

Getrieben von ihrer großen Liebe zu Saint-Just setzt Louise Gellé in „Eine Idee vom Glück“ von Christina Geiselhart ihren Ruf und ihre gesellschaftliche Sicherheit aufs Spiel. Die Leser folgen ihr, als sie ihren Ehemann verlässt, um dem Geliebten nach Paris zu folgen. Sie träumt von einer gemeinsamen Zukunft, doch die zeichnet sich bald als so schockierend ab, dass sie unmenschliche Kraft braucht, um zu überleben. Der fesselnde Roman sorgt nicht nur für jede Menge Unterhaltung, sondern gibt den Lesern einen Einblick in die Lebensumstände von Menschen während der französischen Revolution.

„Eine Idee vom Glück“ von Christina Geiselhart ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7891-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Aus meinem Leben – farbiger, oft humorvoller Blick auf die Gründerzeit

Die Erinnerungen des verstorbenen Rudolf Sprenger, herausgegeben von Alfried Kohlschütter, führen die Leser in „Aus meinem Leben“ an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück.

BildViele aktuelle Biografien und Autobiografien drehen sich rund um Menschen, die noch leben, oder erst kürzlich verstorben sind. Die Biografie von Rudolf Sprenger, herausgegeben von Alfried Kohlschütter, gestaltet sich als wahre Zeitreise. Sie beginnt Mitte des 19. Jahrhunderts, erzählt vom Anfang des 20. Jahrhunderts und endet mit Sprengers Tod im Jahr 1933 (im Alter von 90 Jahren). Im Jahr 1866 wird Rudolf Sprenger in Mecklenburg als Soldat wegen schwerer Erkrankung entlassen. Man rät ihm, die kurze ihm verbleibende Lebenszeit in einem wärmeren Land zu verbringen. Seine Reise führt ihn zunächst nach Bordeaux, später nach Spanien. Der gelernte Lithograph findet Freunde, versucht sich als Unternehmer und wird schließlich Konsul des Deutschen Reiches – und lebt viel länger als alle angenommen hatten. Gegen Ende seines unerwartet langen Lebens schreibt er „zur eigenen Erheiterung“ Erinnerungen auf, wobei er auch dramatischen und tragischen Ereignissen humorige Aspekte abgewinnt.

Die Erinnerungen Rudolf Sprengers, die Alfried Kohlschütter in „Aus meinem Leben“ herausgibt, vermitteln aus einer sehr persönlichen Perspektive ein farbiges Bild der Zeit von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Jahre nach dem ersten Weltkrieg. Historische Fakten werden auf spannende Weise beschrieben und erhalten einen persönlichen Touch. Leser, die sich für diese Epoche unserer Geschichte interessieren, lernen in diesem Buch einige faszinierende Details und erfahren mehr über das Leben eines ganz besonderen Mannes.

„Aus meinem Leben“ von Rudolf Sprenger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4336-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Butterbrot und Liebe – eine irrwitzige Liebeskomödie mit unvergesslichen Charakteren

Ein hoffnungsloser Romantiker versucht in Susanne Friedrichs „Butterbrot und Liebe“ das Herz einer Skeptikerin zu erobern.

BildHannah geht ganz in ihrer Marketingkarriere auf. Als sie den Butterbrot-Gastronom und Frontalduzer Christoph nach einer kurzen Affäre abserviert, glaubt sie noch immer alles unter Kontrolle zu haben. Womit sie nicht gerechnet hat: Christoph glaubt an das große Liebesglück. Doch um Hannahs verschlossenes Herz zu knacken, reichen Träume allein nicht. Kurz entschlossen springen Christoph alle zur Seite: seine resolute Mutter Ulli, sein bester Freund Attila, seine herzensgute Kollegin Ellie und sogar Hannahs Vater Albers, der selbst ein wenig Glück verdient hat …

Der Roman „Butterbrot und Liebe“ von Susanne Friedrich ist eine humorvolle und sommerleichte Lektüre, die für sehr viel Lesefreude sorgt, denn die Charaktere wachsen Lesern in Windeseile ans Herz. Susanne Friedrichs unterhaltsames Werk kommt als Liebesroman der ungewöhnlichen Sorte daher, denn in ihrer Geschichte muss ein Romantiker versuchen, eine Frau zur Liebe zu bekehren. Bis ans Ende erleben wir mit Christoph die Höhen und Tiefen seiner Werbung und drücken ihm alle Daumen für ein Happy-End …

„Butterbrot und Liebe“ von Susanne Friedrich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4188-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Côte Sauvage – Ein Aussteiger auf einem Roadtrip

Ein Berliner entschließt sich in Tom Gapskis „Côte Sauvage“ dazu, seinem bürgerlichen Leben den Rücken zu kehren.

BildZu Beginn der 1990er Jahre: Der Beliner Max hat genug von seinem bürgerlichen Leben, packt seine Sachen und beginnt mit seinem eher klapprigen Mercedes eine vollkommen ungeplante und ziellose Reise durch Europa. Er trifft in Frankreich auf seinen alten Freund und Mentor Otto, der mit einigen Freunden eine Strandbar betreibt. Auf der Suche nach dem verlorenen Lebensgefühl der alten Studentenzeiten realisiert Max nicht, wie sehr er sich vom Leben entfernt hat. In seiner Welt aus Rausch und Depression gefangen, lässt er sich von einem Tag in den nächsten treiben und wird immer mehr zu einem emotionslosen Außenseiter – bis ihn eine Reihe tragischer Ereignisse wieder in die Realität zurückholen und er vor schweren Entscheidungen steht.

Der Protagonist des realistischen Romans „Côte Sauvage“ von Tom Gapski lebt in einer Zeit der Umbrüche und Neuanfänge. Der Autor zeigt auf dramaturgisch geschickte Weise, wie sich Menschen neu orientieren und erfinden müssen. Das Buch ist wie eine Mischung aus Roadmovie und philosophischem Buch. Es ist nicht nur eine Geschichte über Verlust und Sehnsucht, sondern auch über die Kraft von Freundschaft und Liebe.

„Côte Sauvage“ von Tom Gapski ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1009-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Freie Auswahl für alle – für eine gedankliche und praktische Umpositionierung von Menschen mit Behinderung

Carsten Dethlefs will in „Freie Auswahl für alle“ zeigen, wie behinderte Menschen besser in die Gesellschaft eingegliedert werden könnten.

BildKönnen Sie sich vorstellen, wie es ist, nicht mehr ohne fremde Hilfe durch die Geschäfte schlendern zu können? Für jeden Handgriff in der Konsumwelt fremde Hilfe zu benötigen? Nicht zu wissen, wie Sie an Ihr Lieblingsmüsli im Regal des Geschäfts Ihres Vertrauens herankommen? Und auch bei der Erledigung Ihres Jobs, der Ihnen bislang viele Dinge ermöglicht hat, neu denken zu müssen? Zugegeben, das ist eine furchtbare Vorstellung. Dennoch geht es 10 Millionen Menschen in Deutschland mehr oder weniger genauso; sie haben nämlich eine sichtbare oder unsichtbare Behinderung.Wie diese Menschen in der Welt der bunten Produkte des täglichen Bedarfs zurechtkommen und welche Hilfen sie sich wünschen, wird in diesem Buch beschrieben.

Unter Anderem anhand einer empirischen Erhebung versucht das Buch „Freie Auswahl für alle“ die Frage zu beantworten, wie man Menschen mit Behinderung nicht mehr nur länger als „Objekte des Mitleids“ wahrnehmen, sondern sie als neuen Markt, als neue Zielgruppe, entdecken kann. Denn eine gedankliche und praktische Umpositionierung von Menschen mit Behinderung würde letztlich allen zugutekommen. Falsches Mitleid ist hier fehl am Platz. Die frischen Ideen in „Freie Auswahl für alle“ von Carsten Dethlefs beweisen, dass eine gedankliche und praktische Umpositionierung von Menschen mit Behinderung letztlich allen zugute kommen würde. Das Buch bietet Anhaltspunkte und viel Material für anregende Diskussionen. Es geht um eine Gesellschaft, in der kein Mensch am Rande liegen gelassen wird und in der Behinderungen, sichtbar und unsichtbar, als Chance und nicht als Problem gesehen werden. Wer sich informieren möchte, wie so etwas geht, findet in diesem Buch reichlich Ansatzpunkte und Diskussionsstoff.

„Freie Auswahl für alle“ von Carsten Dethlefs ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0024-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Julia Frank – Biografie eines Frauenlebens in der märchenhaften Welt des Adels

Die Briefe, die Gertrud Kern den Lesern in „Julia Frank“ bereitstellt, sind ein Zeugnis des letzten Höhenflugs der Belle Époque.

BildDie Briefe, die das Gerüst für die Biografie über Julia Frank bilden, sprechen von Julias Zeit als Erzieherin, in der sie das märchenhafte Leben des Adels in Schlössern und mondänen Badeorten kennenlernt und miterlebt. Ihre Briefe lassen uns miterleben, wie eine junge Frau im Spannungsfeld dieser Zeit ihren Weg findet. Sie flieht aus der Enge des bürgerlichen Elternhauses nach Paris, ohne die liebevolle Verbindung aufzugeben. Sie verweigert die Verlobung, um in Paris ein freies Leben zu führen, ohne eine zukünftige Ehe auszuschließen. Und sie lässt sich vom Leben in Paris verführen, ohne darin verloren zu gehen.

Julia Franks Briefe sind ein Zeugnis des letzten Höhenflugs der Belle Époque. Frank begleitet als Erzieherin das märchenhafte Leben des Adels in Schlössern und mondänen Badeorten. Die Geschichte von ihr gibt uns einen Einblick in diese fessselnde Epoche. Wir lernen unterschiedliche Orte, etwa das zauberhafte, Paris aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Kerns Erzählung wird von 118 Fotos begleitet, die uns schnell in diese vergangene Epoche und die Erzählung der Julia Frank entführen.

„Julia Frank“ von Gertrud Kern ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6666-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Frankreich-News.Net informiert mit News, Tipps, Links, Forum, Fotos und Videos zum Thema Frankreich!

Die Homepage Frankreich-News.Net informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos und Videos rund um das Thema Frankreich!

Der Staat Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten. Metropolitan-Frankreich, d. h. der europäische Teil des Staatsgebietes, erstreckt sich vom Mittelmeer bis zum Ärmelkanal und zur Nordsee sowie vom Rhein bis zum Atlantischen Ozean.

Das Festland Frankreichs wird wegen seiner Landesform als Hexagone (dt: Sechseck) bezeichnet, Frankreich ist flächenmäßig das größte Land der Europäischen Union und verfügt (nach Russland und der Ukraine) über das drittgrößte Staatsgebiet in Europa.

Die Französische Republik wird in ihrer Verfassung als unteilbar, laizistisch, demokratisch und sozial erklärt. Ihr Grundsatz lautet: „Regierung des Volkes durch das Volk und für das Volk“.

Web-Link zum Frankreich-Portal Frankreich-News.Net: http://www.frankreich-news.net

Frankreich ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt und die dritthöchste Kaufkraftparität Europas.

Lebensstandard, Bildungsgrad und durchschnittliche Lebenserwartung gelten als hoch. Als meistbesuchtes Land der Welt empfängt Frankreich rund 83 Millionen ausländische Touristen pro Jahr.

Frankreich unterhält die drittstärksten Streitkräfte innerhalb der NATO und die größte Armee der Europäischen Union und ist eines der fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates.

Traditionell betreiben staatliche Akteure in Frankreich eine intensive Wirtschaftspolitik und Industriepolitik; es gibt vergleichsweise starke staatliche Eingriffe.

Web-Link zu den Frankreich-News & -Infos: http://www.frankreich-news.net/modules.php?name=News

Frankreich der Europäischen Union und der Vereinten Nationen, Mitglied der Frankophonie, der G7, der G20, der NATO, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), der Welthandelsorganisation (WTO) und der Lateinischen Union.

In Frankreich hat die Kulturwirtschaft einen erheblich größeren Anteil als in anderen Staaten. Das Gesamtvolumen beträgt 74 Milliarden Euro (Stand 2012), davon werden 61,4 Milliarden direkt erwirtschaftet.

Die französische Kulturindustrie ist mit den direkten Erlösen größer als die Automobilbranche oder die Produzenten von Luxusgütern und liegt nur knapp hinter der Telekommunikation.[102]

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen „Frankreich-News.Net, Frankreich, News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos, Videos, Portal“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

(Wikipedia-Auszug, der auf dem Wikipedia-Artikel „Frankreich bei Wikipedia“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Frankreich) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite) unter der Doppellizenz „GNU-Lizenz für freie Dokumentation“ (https://de.wikipedia.org/wiki/GNU-Lizenz_f%C3%BCr_freie_Dokumentation) und „Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported“ (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de) basiert. In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren unter https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Frankreich&action=history verfügbar.)

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch dem 30. November 2016 veröffentlicht.

Über:

Dr. Harald Hildebrandt
Herr Dr. Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.frankreich-news.net
email : admin@complex-berlin.de

(Wikipedia-Auszug, der auf dem Wikipedia-Artikel „Frankreich bei Wikipedia“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Frankreich) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite) unter der Doppellizenz „GNU-Lizenz für freie Dokumentation“ (https://de.wikipedia.org/wiki/GNU-Lizenz_f%C3%BCr_freie_Dokumentation) und „Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported“ (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de) basiert. In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren unter https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Frankreich&action=history verfügbar.)

(Wikipedia-Auszug, der auf dem Wikipedia-Artikel Frankreich aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung) basiert.
In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren verfügbar.)

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt
Herr Dr. Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.frankreich-news.net

Condor: Neu ab FRA nach La Réunion

Frankfurt, 17. November 2016 – Ab sofort bietet die Condor Flugdienst GmbH in Kooperation mit Air Mauritius Flugverbindungen auf die Insel La Réunion an. Dank der engen Zusammenarbeit mit der mauritischen Airline wird es Condor Passagieren von den A

In den Wintermonaten ergeben sich vier wöchentliche Verbindungen ab Frankfurt und zwei wöchentliche Verbindungen ab München. Im Sommer geht es insgesamt dreimal wöchentlich auf die traumhafte Perle im Indischen Ozean. Günstige Flüge nach La Réunion können bereits ab einem Oneway-Komplettpreis von 350,99 Euro erworben werden. Die Flugzeit für den Hinflug beträgt rund 15,5 Stunden, der Rückflug kann bis zu zwei Stunden kürzer sein.

„Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit dem mauritischen Nationalcarrier Air Mauritius. Diese Kooperation eröffnet Condor neue Ziele und attraktive Kombinationsmöglichkeiten im südlichen Afrika“, so Wilken Bellmann, Head of Network Development Long Haul bei Condor. „Das wohl wichtigste neue Ziel dieser Partnerschaft ist für uns La Réunion. Das französische Überseedépartement gehört zu der Europäischen Union, was eine Reise für unsere Gäste sehr angenehm macht, nicht zuletzt, da vor Ort in Euro gezahlt werden kann. Aber natürlich begeistert La Réunion auch durch die traumhafte landschaftliche Vielfalt, die sie zu einer ganz besonderen Insel macht.“

Die Insel La Réunion liegt im Indischen Ozean und bietet trotz ca. 10.000 km Entfernung die Vorteile einer europäischen Region. Dank der geringen Zeitverschiebung (GMT +4) ist die Anpassung sowohl auf dem Hin – als auch auf dem Rückweg unproblematisch.

Auf 2.512 Quadratkilometern bietet die Insel eine mannigfaltige Landschaft voller Kontraste und Vielfalt. Im Südwesten des Indischen Ozeans gelegen, vereint sie die Exotik ferner Destinationen mit der Reisesicherheit Europas: es gibt keine giftigen Tiere, Impfungen und Geldwechsel sind nicht nötig und zur Einreise genügt für EU-Bürger ein Personalausweis.

2010 wurde La Réunion aufgrund der einzigartigen Vulkanlandschaften, Talkessel und Hochebenen in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Zerklüftete Talkessel, vulkanische Gegenden, märchenhafte Wälder und kristallklare Lagunen werden zum persönlichen Paradies, das auf über 900 Kilometer markiertem Wegenetz zu Fuß oder in Teilen sogar zu Pferd oder per Mountainbike erkundet werden kann. Die Insel bietet zudem ideale Bedingungen für alle Sportarten und Freizeitaktivitäten, von Canyoning, Klettern und Gleitschirmfliegen bis hin zu Touren mit Glasbodenbooten.

Weitere Informationen und Buchung: https://www.condor.com/de/index.jsp
Alternative Flugroute: München – La Réunion, zweimal wöchentlich mit rund 13 Stunden Flugzeit

Hintergrund:
La Réunion, auf Französisch Ile de la Réunion, Insel der Zusammenkunft, ist eine zu Frankreich gehörende Insel im Indischen Ozean, die politisch ein französisches Überseedépartement bildet. Die Menschen europäischer, madagassischer, afrikanischer und asiatischer Herkunft prägten im Laufe der Jahrhunderte die Insel und haben in friedlichem Zusammenleben die Besonderheiten jeder Kultur bewahrt, an die Festivals und religiöse Feiertage erinnern.

Über IRT:
Das 2007 gegründete Fremdenverkehrsamt der Insel La Réunion (IRT) soll die großen politischen Orientierungen der Region im Tourismus umsetzen. In diesem Zusammenhang beteiligt sich das IRT ebenfalls an der Erstellung und Umsetzung der Tourismusstrategie in diesem französischen Überseedépartement.

Über Condor:
Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Sie feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum. Die traditionsreiche Airline ist 100-prozentige Tochter der Thomas Cook GmbH. Jährlich fliegen über sieben Millionen Kunden mit Condor zu rund 75 Destinationen in Europa, Amerika, Afrika und Asien. Das Streckennetz des Ferienfliegers umfasst durch Kooperationen mit Airlines in den Zielgebieten über 230 Ziele. Seit 2013 bildet Condor innerhalb der Thomas Cook Group plc gemeinsam mit den Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines UK, Thomas Cook Airlines Scandinavia und Thomas Cook Airlines Belgium die Thomas Cook Group Airlines. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 95 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 45 Flugzeugen aus der Condor Flotte: Neun Airbus A320, sieben Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und sechzehn Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von den eigenen Technikbetrieben der Airlines gewartet. Der Ferienflieger hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Awards gewonnen, darunter die Auszeichnung zum „Service Champion 2015“ in der Goldkategorie. Die Studie wurde im Auftrag der Tageszeitung „Die Welt“ von ServiceValue GmbH durchgeführt.

Bildmaterial und weitere Informationen finden sich unter www.condor.com/newsroom

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
C.Green
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173-926762
green@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
Public Relations Partners
C. Green
Green
61476 Kronberg
0617392670
green@prpkronberg.com
http://prpkronberg.com

Opium der Farben – Farbsurfing mit Pigmenten

Fred Landherr liefert Lesern in „Opium der Farben“ eine andere Einstiegsweise in die Welt der Aquarellfarben.

BildEs gibt viele verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in die Welt der Aquarellfarben und des Malens. Einführungen und Lehrbücher können zum Beispiel nach Schwierigkeitsgrad geordnet sein. Einige dem Autor bekannte Malbuchschreiber teilen ihre Bücher in Grund-, Basis-, Spezial- und Kunstwissen auf. Wenn Leser ,step by step‘ vorgehen, dann sind die Kenntnisse fließend. Fred Landherr vermeidet in seinem Buch eine solche Einteilung. Wer sich andererseits detaillierte Tricks und Kniffe aneignen möchte, weiß, wo er steht und wo er ansetzen muss.

Fred von Landherr möchte in „Opium der Farben“ eher das Sehen und das Begreifen von Aquarellfarben aufzeigen, denn das Erfassen durch Sehen und Vergleichen ist augenblicklic vorhanden ist und kann sofort praktiziert werden. Es ist durchaus möglich, dass Leser mit Interesse an dieser Kunstform etwas erkennen, aber die eigentliche Malerfahrung setzt erst viel später ein. Malerei wird in diesem Buch weniger zu etwas, das man Schritt für Schritt erlernt, sondern zu etwas, das man erfährt.

„Opium der Farben“ von Fred Landherr ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5653-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Ski- und Winterspaß in den französischen Alpen – "Belambra" bietet vier neue Clubhotels in schneesicherer Lage

Kronberg, den 13. Oktober 2016 – Sonne, Schnee und bestens präparierte Pisten: Kaum fällt in den Alpen der erste Schnee, zieht es viele Deutsche in den Skiurlaub. Der französische Ferienclubanbieter Belambra lockt Wintersportfreunde und Familien mit vier neuen Clubhotels in die französischen Alpen. Die Skigebiete Tignes im Skiverbund mit Val d’Isère, La Plagne und Les Arcs (Skiverbund Paradiski) sowie Morzine (Skiverbund Les Portes du Soleil) gehören zu den Größten in ganz Europa und bieten aufgrund ihrer Höhenlage schneesicheren Ski- und Winterspaß.

„Le Diva in Tignes“
Der elegante Club Sélection Belambra „Diva“ liegt inmitten des beliebten Skigebiets Tignes auf 2.000 Metern Höhe mit direktem Zugang zu 300 km Pisten. Ganz in der Nähe führt eine Seilbahn direkt zum Grande-Motte-Gletscher hinauf. Mit seinen 121 Zimmern besticht der Club im traditionellen Savoyer Chaletstil mit raffiniert modernem Ambiente. Beim Après-Ski entspannen sich die Gäste an der Bar mit Kaminecke oder im BelaSpa-Bereich mit Sauna und Hamam.

„La Cachette“ in Arc 1600
Im Herzen des familienfreundlichen Skigebiet Arc 1600 auf 1.600 Metern Höhe gelegen, bietet das Hotel direkten Zugang zu den 425 km Pisten des Skigebiets Paradiski. Die Clubanlage La Cachette verfügt über 85 komfortable Zimmer und Suiten für einen perfekten Winterurlaub mit Kindern (Betreuung ab 3 Jahren) und Freunden. Zum Aprés-Ski laden eine Sonnenterrasse oder das Fitness-Angebot und die Sauna im BelaSpa-Bereich ein.

„Le Terra Nova“ in La Plagne
Mitten im Ort auf 1.970 Metern Höhe, direkt an den Skiliften mit Zugang zu 225 km Pisten gelegen, ist der Club ideal für Familien mit Kindern, die sich auf einen vergnügsamen Wintersporturlaub freuen. Die 119 Zimmer sind im modernen Alpinstil eingerichtet und das Restaurant bietet einen beeindruckenden Panoramablick.

„Le Viking“ in Morzine
Der Viking-Club liegt in privilegierter Lage, tief in den Bergen von Morzine auf 1.600 Metern Höhe, direkt an den Pisten. Das Dorf Morzine, das nur mit der Seilbahn erreichbar ist, besticht durch urige Holzfassaden und typisch savoyische Lebensart. Der Alpencharme ist auch in den 70 gemütlichen Zimmer spürbar. Beim Après-Ski kann man sich ganz bequem in der Sauna, dem Innenpool oder dem beheizten Außenpool entspannen und vom Panorama-Restaurant mit Sonnenterrasse die phantastischen Blicke auf die Alpenlandschaft genießen.

Weitere Informationen sowie Buchung unter: http://www.belambra.de/de/nordalpen

Die Clubhotels sind ebenfalls buchbar über folgende Tourismusveranstalter: DERTOUR, FTI, TUI, Thomas Cook, alltours

Preisbeispiele:
Belambra Sélection Clubhotels (3-Sterne), 1 Woche im Doppelzimmer mit Halbpension pro Person (zzgl. Buchungsgebühr).
„Le Diva“, Tignes pro Person ab 460 Euro
„La Cachette“, Arc 1600 pro Person ab 585 Euro
„Le Terra Nova“, La Plagne pro Person: 460 Euro.
„Le Viking“, Morzine pro Person ab 499 Euro

Weitere Belambra Winter-Clubhotels:
Menuires, Arc 2000, Les Saisies, Praz sur Arly, Orcières, Superbesse, Les Deux Alpes und Gourette.

Über „Belambra Hotels & Resorts in France“
Das Unternehmen wurde 1959 gegründet und ist die Nr. 1 der Ferienclubbetreiber in Frankreich. In 58 Clubs bietet Belambra Ferien nach Maß und hat sich speziell den Bedürfnissen von Familien verschrieben. Die Anlagen von Belambra liegen in den schönsten Urlaubsregionen Frankreichs, an einzigartigen Naturschauplätzen. Dank flexiblen Unterkunfts-, Verpflegungs- und Kinderbetreuungsangeboten, können Gäste ihren Urlaub individuell gestalten. 30 Prozent der jährlich über 500.000 Urlauber stammen aus den europäischen Nachbarländern Frankreichs.
Weitere Infos: http://www.belambra.de

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
C. Green
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173-926762
green@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
C. Green
Green
61476 Kronberg
06173-926762
green@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons