Firmenfitness

now browsing by tag

 
 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Eine Strategie, um neue Mitglieder zu gewinnen
Autor:Antonio Silva

BildAutor:Antonio Silva

Vor 17 Jahre war den Thema Firmen Fitnessvereinbarung zu verkaufen ein sehr schweres Konzept auf die Beine zu befördern, Firmen Inhaber waren nicht interessiert das die Mitarbeiter eine gesunder und Fitness Haltungen hätten.

Ich habe alle Form von Veranstaltung organisiert aber die Ergebnisse waren in vergleicht zu der Anstrengung sehr dünn. Eines Tages eine von meiner Fitness Mitglieder hat mich gefragt „Was bekomme ich, wenn ich meinen Chef über firmen Fitness überzeugt?“ Das hat mir zu einer sehr guten und erfolgreichen Idee gebracht. Warum nicht, meine Fitness Mitglieder zu BGM Botschafter machen?

Fitness Mitglieder sind sehr wertvoll

Die Vorgehensweise ist einfach: Der Kunde vermittelt seinem Arbeitgeber einen Termin zum Thema BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement) Präsentation und erhält für jeden neu geworbenen Kollegen einen kostenlosen Monatsbeitrag. Ihr Ziel ist, eine Firmen Fitnessvereinbarung zu verkaufen.

Die ersten Schritte ist ein Infoblatt (DIN A5) zu entwickelt das erklärt diese Project an alle Fitness Mitglieder und wird beim Check out verteilt, zu die Blatt bitte auch ein Plakat im Umkleideraum platzieren – „Wir bringen deinen Chef ins Schwitzen! Und Du trainierst kostenlos. Interessiert?“

Natürlich ist einflicht das eure Fitnesstrainer die Mitglieder über das Thema informieren. Alle Fitness-Trainer werden auch eine Provision bekommen für jede „BGM Termin“ Vereinbarung. Jede Woche werden bei jeder Fitness Trainer ein genaues Ziel für dieses Projekt festgelegt.
Bei jeder neuen Fitness Mitglied Anmeldung werde natürlich nach seinem Arbeitgeber gefragt mit der Information das auch kostenlos trainieren kann ein eine erfolgreicher Vermittlung. Wenn Sie konsequent diese Befragung bei der Anmeldung durchführen werde Sie 15 bis 25 neuen firmen pro Jahr gewinnen.

Wir haben bis 250 bis 300 neue Mitglieder durch solche Aktionen gewonnen, natürlich müssen bei Ihre wöchentliche Team Besprechung nach einer individuellen Statistik Erfolg fragen. Z.b: bei 10 neue Anmeldung (100%) müssen schon 70 % Erfolgsquote erzielen können.
Auf Ihre Internet Seite positionieren Sie eine neu spalte mit dem Thema BGM. Wo natürlich alle Informationen und Ansprechpartner präsentiert sind. Starten Sie auch ein Facebook Seite (oder Gruppe) mit dem Titel – Firmen Fitness + Ihr Ort.

Industrie- und Handelskammer, Gesundheit im Betrieb

Ein sehr wertvoller Partner für Ihre Fitnessstudio ist ihre IHK vor Ort. Wir haben enorm profitiert mit Kontakte zu zahlreiche Unternehmen vor Ort die nie mit uns Arbeiten würden.
Jede IHK hat ein Ansprechpartner für betriebliche Gesundheitsförderung, vereinbaren Sie ein persönlicher Termin. Was kann die IHK für Sie tun?

o IHK organisiere Gesundheitstagen für Unternehmer, Führungskräfte und alle, die sich im Betrieb mit der Mitarbeitergesundheit beschäftigten

o IHK arbeitet in diesem Bereich zusammen mit Krankenkassen, Institutionen, öffentlichen Einrichtungen.

o Teilnahme an Arbeitsgruppe Prävention und Kommunale Gesundheitskonferenzen.
Wenn Sie mit der IHK Kontakt aufnehmen müssen Sie natürlich ein Firmen-Fitness Konzept. Haben Sie eine?

Firmen-Fitness Konzept

Formieren Sie ein Team von 2 Mitarbeiter die verantwortlich für dieses Thema sind, die erst Schritt ist die Entwicklung ein vielseitiges, flexibles und innovatives Firmen-Fitness Angebot, das gleichermaßen auf die Wünsche von Arbeitgebern und -nehmern eingeht. Als systematischer Ansatz umfasst Betriebliches Gesundheitsmanagement im Optimalfall die Phasen:

1. Strategie
2. Analyse
3. Umsetzung
4. Evaluation

Mein Tipp: Lassen 2 Ihre Mitarbeiter einen Lehrgang in Berater/in für Firmenfitness bei der BSA-akademie, so lernen Sie die Grundlagen von Firmenfitness und die optimalen Kooperationsmodelle möglich sind.

Über:

formedo GmbH
Herr Antonio Silva
Schloßbergstr. 28
38315 Hornburg
Deutschland

fon ..: 01722704735
web ..: http://www.formedo.de
email : silva@formedo.de

Pressekontakt:

formedo GmbH
Herr Antonio Silva
Schloßbergstr. 28
38315 Hornburg

fon ..: 01722704735
web ..: http://www.formedo.de
email : silva@formedo.de

Stärken Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter mit Interfit

Seit 2001 bietet Interfit mit seinem Angebot die größte Plattform für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in Deutschland an. Profitieren auch Sie von einer Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Es gibt eine ganze Reihe von Erkrankungen, die auf einen chronischen Bewegungsmangel zurückzuführen sind oder durch ihn begünstigt werden. Die Palette reicht von Herz-Kreislauferkrankungen über Muskel-Skelett-Erkrankungen wie Rückenschmerzen bis hin zu Übergewicht/Adipositas und den daraus resultierenden Folgeerkrankungen, wie beispielsweise Typ 2 Diabetes. Die Konsequenz sind Krankschreibungen, bei denen Unternehmer in Deutschland sechs Wochen lang in der Lohnfortzahlungspflicht sind. Wer den Krankenstand in seiner Belegschaft und die sich daraus ergebenden Folgekosten reduzieren möchte, sollte deshalb einen genaueren Blick auf das Firmenfitness-Konzept von INTERFIT (F.A.C. GmbH) werfen.

Welche Vorteile bietet INTERFIT?

Bei der Nutzung des Firmenfitness Angebots als Baustein der Betrieblichen Gesundheitsförderung, gehen die Unternehmen eine Kooperation mit INTERFIT ein, wodurch immer alle Mitarbeiter die Möglichkeit erhalten, die Leistungen von INTERFIT zu nutzen – und das zu exklusiven Sonderkonditionen, die für die Mitarbeiter günstiger sind als eine Einzelmitgliedschaft in einem Fitnessstudio oder einer Schwimmhalle. Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter allein normalerweise an ein einzelnes Fitnessstudio bzw. einen Fitnessketten-Anbieter gebunden sind und den Besuch bei einer Schwimmhalle gegebenenfalls noch mal extra bezahlen müssen. Bei INTERFIT ist das anders, denn hier stehen mittlerweile mehr als 1.200 Partner zur Auswahl, die von den Mitarbeitern frei und flexibel genutzt werden können. Sie reichen von Fitness- und Gesundheitsanlagen über Golfplätze bis hin zu Schwimmbädern und sind bundesweit flächendeckend verteilt. Aber nicht nur in Deutschland befinden sich Partneranlagen. Auch Sportstätten in den Niederlanden und in Österreich können bei einer Unternehmenskooperation mit INTERFIT inzwischen genutzt werden.

Firmenfitness als Baustein Ihrer Betrieblichen Gesundheitsförderung hilft auch bei der Fachkräftebindung

In Deutschland und anderen Teilen der Europäischen Union ist schon seit einiger Zeit ein gravierender Fachkräftemangel zu beobachten, der sich in den nächsten Jahren weiter verstärken wird. Wer als Unternehmer seine vorhandenen Fachkräfte nicht an die Konkurrenz verlieren und einen soliden Nachwuchspool aufbauen möchte, sollte seinen Mitarbeitern etwas bieten können. Ein gutes Gehalt und ein auch privat nutzbarer Firmenwagen reichen hier schon lange nicht mehr aus. Eine Mitgliedschaft bei INTERFIT ist ein handfester Mehrwert und Mitarbeiter Vorteil, den mit Sicherheit viele Fachkräfte zu schätzen wissen. Dadurch kann die Bindung an das Unternehmen deutlich gestärkt und die Abwanderungsrate von Fachkräften gesenkt werden. Da Sie die Mitarbeiter dabei aktiv unterstützen ihre Gesundheit zu verbessern, Abzunehmen oder einfach durch sportliche Aktivitäten die Freizeit und somit die Entspannung außerhalb der Arbeitszeiten zu verbessern, verbessern sie gleichzeitig Ihr Image als Arbeitgeber.

INTERFIT ist für Betreiber von Sportanlagen nicht nur interessant, sondern auch lukrativ

Betreiber von Golfplätzen, Schwimmbädern und Fitness-Anlagen können bei einer Kooperation mit INTERFIT zusätzliche Einnahmen generieren, mit denen die Erlöse aus den Monats- und Jahresmitgliedschaften ergänzt werden können. Nicht selten ist der so generierte Zusatzumsatz im Verhältnis größer, als die Erlöse die man durch eigene Mitgliedschaften generiert. Die Abrechnung erfolgt monatlich auf Basis von Check-Ins der INTERFIT-Mitglieder. Außerdem bietet INTERFIT seinen Partnern eine Einkaufsplattform, über die Fitnessgeräte, Dienstleistungen, Nahrungsergänzungsmittel und Zubehör zu besonders attraktiven Konditionen bestellt werden können. Eigens dafür wurden Kooperationen mit zahlreichen Markenherstellern und Dienstleistern vereinbart. Darunter die Marktführer der Fitnessbranche.

Über:

F.A.C. (Fitness Adventure Company) GmbH
Herr Nina Samuelsson
Johann-Simon-Straße 28 d
50226 Frechen
Deutschland

fon ..: +492234603790
web ..: http://www.interfit.de/
email : info@interfit.de

Interfit ist ein Zusammenschluss von Fitness- und Gesundheitsstudios, Schwimmbädern und Golfanlagen und ist die größte Plattform für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in Deutschland.

Pressekontakt:

Regiohelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Marienstraße 23
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: http://www.regiohelden.de
email : pressemitteilung@regiohelden.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons