fertigkeller

now browsing by tag

 
 

10.000 Euro Spende von glatthaar-fertigkeller an Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz

Helfen statt schenken: Spende erhöht Lebensqualität von kranken Kindern und ihren Eltern und Geschwistern

BildDeutschlands führenden Fertigkeller-Hersteller glatthaar-fertigkeller und den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz verbindet eine seit Jahren enge Partnerschaft, wenn es um die Hilfe für kranke Kinder und ihre Eltern und Geschwister geht. Jetzt feiert die Verbindung ein kleines Jubiläum: Seit fünf Jahren engagiert sich der Kellerbauer für wichtige Projekte des Vereins, die das Leben der kranken Kinder und Jugendlichen, der betroffenen Eltern und Geschwister in schweren Zeiten leichter machen. Auch in diesem Jahr spendete das Unternehmen 10.000 Euro.

Die Spende kommt der Modernisierung des Ferienparks Gemünden zugute, der kranken Kindern und deren Familien einen gemütlichen Platz bietet, an dem diese in den schweren Zeiten in behüteter Umgebung entspannen können.

Für Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb bei glatthaar-fertigkeller, ist die kontinuierliche Hilfe wichtig: „Wer gesund ist, verfügt über das höchste Gut und kann sein Leben gestalten. Wer mit Krankheit und seinen Folgen zu kämpfen hat, benötigt besondere Hilfe und Unterstützung, um in dieser Zeit so viel Kraft und Zuspruch wie möglich erhalten zu können. Das gilt für kranke Kinder wie die dazugehörigen Familienmitglieder, die jede Unterstützung in solch schweren Zeiten brauchen. Deshalb ist es für uns eine Herzenssache, zu helfen und einen kleinen Beitrag dabei leisten zu können.“ So wird das Spendengeld auch dazu genutzt, die WLAN-Installation zu vervollständigen und neue Möbel und Technik anzuschaffen.

Kai Leimig, Vorstand Förderverein: „Wir sind unglaublich dankbar für die erneute Unterstützung von glatthaar-fertigkeller. Nur solch langjährigen Weggefährten ermöglichen es uns, die vielen unterschiedlichen Projekte für Familien mit krebskranken Kindern umzusetzen. Gerade für die jugendlichen Patienten bedeutet das neu installierte WLAN in der Ferienanlage in Gemünden einen echten Mehrwert, der dazu beiträgt, dass sie ihre Zeit dort genießen können und sich nicht von ihren Freunden abgeschnitten fühlen. Aber auch der Gemütlichkeitsfaktor wurde durch die erneute Spende erhöht. Ab jetzt wird die Bettwäsche, die zuvor von Zuhause mitgebracht werden musste, bereitgestellt, und die Familie erwartet beim Betreten der Ferienhäuser ein frisch bezogenes Bett. Die notwendige Erholung kann auf diese Weise sofort beginnen. Herzlichen Dank für die Hilfe und die wunderbare Partnerschaft.“

glatthaar-fertigkeller engagiert sich bereits seit Jahren für die verschiedensten sozialen Anliegen. Im Mittelpunkt der Hilfe steht dabei stets, dass diese direkt bei den Betroffenen ankommt. Erst im vergangenen Jahr war der Fertigkellerbauer u.a. Teil der Weltrekordfahrt auf dem Spinningrad beim RTL-Spendenmarathon für die RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern e.V.“

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Joachim-Glatthaar-Platz 1
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (7402) 9294 – 0
fax ..: +49 (7402) 9294 -24
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

HINTERGRUND

Über den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz
Der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz wurde 1984 von Eltern betroffener Kinder, Pflegekräften und Ärzten gegründet und will die Situation für Familien mit krebskranken Kindern etwas erträglicher machen. Der Verein bietet psychologische Betreuung und psychosoziale Beratung auf der Kinderkrebsstation und im Elternhaus. Er finanziert Beschäftigungsangebote und verbessert damit die personelle Ausstattung auf der Station. Er sorgt mit für die Anschaffung und Finanzierung neuester medizinischer Geräte und bietet finanzielle Hilfe für betroffene Kinder und Familien in sozialen Notlagen. Ein geschaffenes Elternhaus nahe der Station ist für die Angehörigen ein Zuhause auf Zeit, damit die Kinder während der Therapie eine Bezugsperson in ihrer Nähe haben. Eine Ferienanlage in Gemünden bietet Erholungsmöglichkeiten für die ganze Familie. Er veranstaltet Geschwisterkind-Aktionen, finanziert Spielsachen und Unterhaltung für die Kinder auf der Station.

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von rund 50.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen in seinem Produktportfolio über eine patentierte ThermoSafe® Wand mit einer Kerndämmung von über 12 Zentimetern.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität.

Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 37 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

Mehr Platz für die Bolle-Kids: Kellerbau für den guten Zweck

Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ist für glatthaar-fertigkeller seit Jahren gelebtes Selbstverständnis.

BildMit einem individuellen Kellerprojekt für den Verein Straßenkinder e.V. hat der Marktführer im Fertigkellerbau im Berliner Stadtbezirk Marzahn nun für ganz besondere Freude gesorgt.

Der Verein um Gründer Eckhard Baumann unterhält in Marzahn das Kinder- und Jugendhaus Bolle – eine Einrichtung, die täglich bis zu 150 Kinder und Jugendliche präventiv betreut. Mit einem abgestimmten Freizeit- und Bildungsangebot geht das Vereinsteam hier aktiv gegen Kinder- und Bildungsarmut vor.

Der ursprüngliche Altbau aus dem Jahr 2008 platzte aus allen Nähten. 2010 wurde deshalb der Beschluss für einen unumgänglichen Neubau gefällt, um den vielfältigen Betreuungsaufgaben auch weiterhin gerecht werden zu können. Da es gerade auch in einer Stadt wie Berlin Bauland optimal auszunutzen gilt und das bestehende Grundstück nicht unendlich zu bebauende Fläche bot, entschied sich der Verein folgerichtig für eine Unterkellerung. So war man für die Zukunft gut gerüstet und konnte „seinen“ Kindern ein Höchstmaß an Angeboten unterbreiten. Da sich der Verein fast ausschließlich aus Spenden finanziert, galt es die Finanzierung des Neubaus einschließlich der Renovierung des Altbaus im Gesamtwert von 2,1 Millionen Euro zu stemmen. Nun ist alles fertig, und im April dieses Jahres feierte man offiziell die Einweihung des Hauses einschließlich des neuen Kreativkellers. Toben, spielen, tanzen, Musik machen, werkeln – was in den schönen neuen Räumlichkeiten alles möglich ist, nahmen denn auch über 1.000 Besucher bei der offiziellen Einweihung in Augenschein.

glatthaar-fertigkeller sorgte im Rahmen dieses Projekts für eine rund 128 Quadratmeter große Kellerbasis, in der unter anderem auch ein schallisolierendes Raum-in-Raum Konzept umgesetzt wurde. Ein zweistöckiger Neubau vervollständigt das neue Kinderhaus. Die räumliche Planung des Kellers wurde gemeinsam mit der Leitung des Hauses eng abgestimmt, sodass am Ende Wunschkellerräumlichkeiten entstanden, die die optimale kind- und jugendgerechte Nutzung ermöglichen. Um größtmögliche Spiel- und Bewegungsfläche für die Kids zu schaffen, galt es für die glatthaar-Crew, Heizung und Technik auf kleinstem Raum zu planen. Zusätzliche Staufläche wurde mit Einbauschränken für eine unfallfreie Freizeitbeschäftigung, für Ordnung und Übersicht erreicht. Begeisterung erzeugt auch der über 30 Quadratmeter große Musikprobenraum im Keller, in dem vom Schlagzeug-, Klavier-, Percussionspiel über Gitarrensounds bis Gesangsproben alles möglich ist, ohne dass man sich in der angrenzenden Holzwerkstatt gestört fühlt. Mit Begeisterung haben die Jungen und Mädchen nicht nur diesen in Besitz genommen, auch die gegenüberliegende neu geschaffene Kleiderkammer erlaubt jetzt, die Kindersachen übersichtlich nach Größen und Vorlieben der kleinen Gäste zu sortieren und anzubieten. Neu entstanden ist dank der glatthaar-Unterkellerung auch ein verspiegelter Tanzraum, in dem sich die fünf- bis 18-jährigen frei entfalten und ihren Bewegungsdrang ausleben können.

Ralf Scheithauer, verantwortlicher Projektleiter im Rückblick: „Die große Herausforderung lag u.a. in den engen Platzverhältnissen vor Ort. Die Baugrube musste deshalb durch den Erdbauer auch mittels Baugrubenverbau (senkrechte Stahlträger und waagerechte Holzbohlen) extra abgesichert werden. Teilweise verfügten wir über so wenig Platz, dass wir die Wärmedämmung bereits im Fertigteilwerk auf die Außenschale angebracht haben. Das forderte dann ein Extra-Höchstmaß an Präzision auf der Baustelle seitens der Montagekolonne.“
Doch nicht nur für die Kinder und Jugendlichen haben sich mit dem glatthaar-fertigkeller und dem von Heinz-von-Heiden errichteten Kinderhaus die Bedingungen und Aufenthaltsmöglichkeiten verbessert: Die 25 Mitarbeiter, zu denen auch Sozialpädagogen, Lehrer und Erzieher gehören, partizipieren ebenfalls von den neuen Arbeitsbedingungen, denn die Bereiche konnten auf insgesamt 660 Quadratmetern neu strukturiert und angeordnet werden.

Auch für Michael Gruben, Geschäftsführer bei glatthaar-fertigkeller, zählt das Berliner Projekt zu einem der besonderen Art: „Die Arbeit, die der Verein hier leistet, hat alle Achtung verdient. Die Kids, die hier betreut werden, erhalten dank des umfangreichen Bildungs- und Freizeitprogramms eine exzellente Betreuung, Ansprache und Beziehungskontinuität. Dass wir hier mit einem unserer inzwischen über 50.000 geschaffenen Projekte für ansprechende Wohlfühlatmosphäre sorgen können, macht stolz. Noch dazu, dass es gelungen ist, ein solches individuell auf die Bedürfnisse von Kinder und Jugendlichen zuzuschneiden, die ganz besondere Zuwendung und Förderung benötigen, ohne die Mitarbeiter dabei zu vergessen. Dieses Kellerprojekt beweist einmal mehr eindrucksvoll, welches Potential für die unterschiedlichsten Aufgaben und Nutzungsmöglichkeiten ausschöpfbar ist. All unsere Mitarbeiter, die in der Planungs- und Umsetzungsphase mitgewirkt haben, haben bei dem Gedanken an das, was wir hier miterschaffen durften, ein wirklich gutes Gefühl.“

Den entsprechenden königlichen Respekt gab es im Übrigen sogar von höchst royaler Seite: Der englische Prinz William und Herzogin Kate haben sich während ihres Berlin-Besuches im Juli persönlich von der Arbeit des BOLLE-Teams und den Räumlichkeiten ein Bild gemacht und ihre Begeisterung für die herausragende Arbeit und die Bedingungen für die Kinder kundgetan.

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Joachim-Glatthaar-Platz 1
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (7402) 9294 – 0
fax ..: +49 (7402) 9294 -24
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von rund 50.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen in seinem Produktfolio über eine patentierte ThermSafe® Wand mit einer Kerndämmung von über 12 Zentimetern.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität.

Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 37 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : info@presse-marketing.com

Experteninterview mit Michael Gruben, glatthaar-fertigkeller-Geschäftsführer zum neu entwickelten Modulkeller

Sinnvolle Konzepte: Wenn Grund und Boden oder das Budget knapp bemessen sind, bieten Modulkeller die Lösung

BildJunge Familien, die sich für einen Hausbau entscheiden, müssen für die Zukunft anders vorsorgen als ältere Bauherren. Die Ausbildung der Kinder muss bezahlt werden, vielleicht will man sich auch selbst noch einmal auf die Schulbank setzen und die eine oder andere größere Anschaffung steht in den kommenden Jahren ebenfalls an. Darüber hinaus wird es immer schwieriger, das passende Grundstück zu finden: Vermehrt wird in Ballungsräumen oder auf kleineren Grundstücken der Haustraum erfüllt. Wie holt man dennoch das Maximum aus den äußeren Umständen heraus, ohne das Budget zu sprengen bzw. das zur Verfügung stehende Kapital optimal einzusetzen? Die Lösung ist immer ein Keller, denn der Bauplatz „unter“ dem Haus ist quasi vorhanden und muss nur entsprechend optimiert werden. Michael Gruben, Geschäftsführer der glatthaar-fertigkeller gmbh, erklärt, wie es geht.

Herr Gruben, glatthaar-fertigkeller hat sich schon frühzeitig mit der Frage auseinandergesetzt, wie eine perfekte bezahlbare Kellerlösung für Häuser mit geringerem Flächenbedarf auf kleinen Grundstücken aussehen kann. Wie sind die Erfahrungen?

M.G. Aus den Gesprächen mit Hausbaufirmen und Baupartnern haben wir immer wieder das Feedback erhalten, dass sich der Trend zur Optimierung hinsichtlich der Immobilien- und Grundstücksgrößen und deren Bezahlbarkeit gerade in innerstädtischen oder stadtnahen Bereichen fortsetzt. Deshalb braucht es auch wirtschaftlich nutzbringende Kompromisse für einen Hausbau mit Keller. Daraus entstanden sind unsere Minikeller und unser Effektivkeller, der nunmehr in technologisch ausgereifter Weise modular gefertigt wird. Schlussendlich geht es dabei um die Schaffung von mehr Wohnraum ohne die Kosten für einen Vollkeller zu schultern.

Was heißt das für den Bauherren, der nicht endlos über Budget oder Grundstücksgröße verfügt?

M.G. Er hat die Wahlmöglichkeit, entweder verzichtet er auf wertvollen Wohnraum im unmittelbaren Haus, weil Haustechnik in einem Raum im Erdgeschoss untergebracht werden muss. Oder er entscheidet sich für die Möglichkeit der Teilunterkellerung und wertet nicht nur die Immobilie selbst, sondern auch die Lebensumstände und -qualität im Haus selbst auf. Betrachtet man die Kosten pro Quadratmeter, ist eine solche modulare Unterkellerung oder Teilunterkellerung die preiswertere Alternative, als wertvolle Wohnfläche für Technik vorhalten zu müssen. Und da macht es natürlich Sinn, diesen Raum für „schöne“ Dinge zu nutzen und alles, was praktisch sein muss, in den Keller zu verlagern. Dafür ist eine Teilunterkellerung wie gemacht.

Was zeichnet diese Module aus? Welche Argumente sprechen für einen solchen Modulkeller?

M.G. Es entsteht eindeutig mehr Wohnraum, in dem zusätzliche Staufläche für die Technikzentrale, den Wasch- oder Hobbyraum gewonnen wird. Vermeintlich ungünstige Hanglagen werden in Verbindung mit einer glatthaar-Bodenplatte optimiert. Kosten für Hangsicherungen, zusätzlichen Bodenabtrag oder teure Aufschotterung werden minimiert bzw. entfallen ganz. Dieses Kellermodell spricht eine Vielzahl von Kunden an, die sich, oft auch auf Grund des anzusetzenden Preises beim Vollkeller, dagegen entscheiden würden und wertvollen Wohnraum oder Grundstücksfläche durch Schuppen oder ähnliches verlieren würden. Hinzu kommt, dass durch die Modulbauweise z.B. auch eine Fertiggarage unterkellert werden und hier die Technikzentrale installiert werden kann. Und um noch ein weiteres wichtiges Argument ins Feld zu führen: Die Teilunterkellerung kann gleich mitfinanziert werden.

Stellt sich die Frage nach den zeitlichen Abläufen. Dauert der Bau dann insgesamt länger?

M.G. Nein, im Gegenteil. Je nach Anzahl der Module (ein Modul entspricht einer Größe von maximal 6,00 m x 3,00 m) braucht es nur noch eine Bauzeit inklusive Bodenplatte auf der Baustelle von bis zu drei Tagen. Die Bodenplatte kann sofort angeschlossen werden. Denn das Modul kommt komplett gedämmt und mit einer Spezialabdichtung versehen auf der Baustelle an, da es komplett wetterunabhängig bereits im Werk fertig gestellt wird. Im Übrigen fällt auch der Aushub für die Baugrube kleiner aus, da wir vor Ort keine Arbeitsräume mehr benötigen. Das minimiert die Kosten noch einmal. Unterm Strich gibt es kein vergleichbar besseres Preis-Leistungsverhältnis in der optimalen Ausnutzung des verfügbaren Grundstücks.

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Joachim-Glatthaar-Platz 1
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (7402) 9294 – 0
fax ..: +49 (7402) 9294 -24
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von rund 50.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen in seinem Produktfolio über eine patentierte ThermSafe® Wand mit einer Kerndämmung von über 12 Zentimetern.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität.

Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 37 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
email : presse@glatthaar.com

glatthaar-fertigkeller: 50.000stes Objekt ausgeliefert

Bauherrin in Saarwellingen vertraut auf Marktführer

BildVorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Für Bauherrin Esther Steffen in Saarwellingen gab es vor wenigen Tagen gleich doppelten Grund zur Freude. Zum einen fiel der offizielle Startschuss für das eigene Heim, zum anderen war sie die glückliche Empfängerin des 50.000sten ausgelieferten Objekts der Firma glatthaar-fertigkeller.

Und so ließ es sich Geschäftsführer Michael Gruben denn auch nicht nehmen, im Rahmen eines Baustellenbesuchs den individuell geplanten Keller samt Präsent persönlich „zu übergeben.“

„Das war auch für unser Unternehmen ein ganz besonderer Termin“, so Michael Gruben. „Mit dem 50.000 Objekt, das unser Werk in Schramberg-Waldmössingen verlassen hat, wurde ein weiterer wichtiger Meilenstein in der 37-jährigen Firmengeschichte von glatthaar-fertigkeller sprichwörtlich „in Beton gemeißelt“. 50.000 Objekte dokumentieren nicht nur ein kontinuierliches Wachstum eines mittelständischen Unternehmens, sondern zeigen auch, was die hochmotivierte glatthaar-Mannschaft zu leisten vermag. Sie zeigen aber auch, dass ein starkes deutsches Produkt „Made in Germany“ europaweit etabliert und das Vertrauen der Kunden in die Marke glatthaar gerechtfertigt ist.“

Der Fertigkellerhersteller glatthaar-fertigkeller ist heute europaweiter Marktführer im Segment Fertigkellerbau. Die 37-jährige erfolgreiche Unternehmensentwicklung lenkte und lenkt der Mittelständler mit hohen externen und internen Qualitätskontrollmechanismen einschließlich TÜV-Zertifizierungen, kluger und vorausschauender Fachkräfteentwicklung und -sicherung, aber auch einer eigenen Innovations- und Entwicklungsabteilung, die an der konsequenten Weiterentwicklung der Keller- und Bodenplattenprodukte mitwirkt. Bestandteil der Unternehmensstrategie ist zudem die Individualisierung aller Bauprojekte nach Kundenwunsch in Planung und Ausführung sowie die Gestellung eines Projektleiters an die Seite der Bauherren während des gesamten Bauverlaufs. „Damit gewährleisten wir nicht nur die unabdingbare Sicherheit für und die Nähe zum Kunden, sondern auch vor Ort eine lückenlose Qualitätsüberwachung und reibungslose Abläufe, “ unterstreicht Gruben. (wei)

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Joachim-Glatthaar-Platz 1
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
fax ..: +49 (6761) 9054 559
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von rund 50.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe®-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen in seinem Produktportfolio über eine patentierte ThermoSafe® Wand mit einer Kerndämmung von über 12 Zentimetern.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 37 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

glatthaar-fertigkeller gehört zu den bundesweit 70 besten Unternehmen mit höchster Weiterempfehlungquote

Schramberg/ Simmern/ Weißenfels. Die beste Werbung ist immer noch die Weiterempfehlung im Freundes-, Familie-, Kunden- oder Bekanntenkreis.

BildDas wurde glatthaar-fertigkeller jetzt ganz aktuell schwarz auf weiß attestiert. Im April untersuchte ServiceValue im Auftrag von FOCUS-MONEY rund 370.000 Kundenurteile. Die Verbraucher bewerteten 896 Anbieter in 72 Branchen. Das Institut ermittelte aus ihnen auf der Basis einer wissenschaftlichen Berechnungsmethode 439 Unternehmen mit den besten Referenzen. 72 Unternehmen von ihnen erhielten schließlich dabei die höchste Auszeichnung mit dem Prädikat „Höchste Weiterempfehlung“: In der Kategorie „Haus und Energie“ steht glatthaar-fertigkeller als Träger dieses Prädikats an der Spitze der Fertigkelleranbieter!

Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb bei glatthaar-fertigkeller: „Das Ergebnis ist einfach nur wunderbar und das Sahnehäubchen auf die bereits erhaltenen Auszeichnungen als fairster Fertigkellerhersteller. Von Kunden empfohlen zu werden, ist das schönste Lob, das man als Unternehmen erhalten kann. Es beweist einmal mehr, wie ernst wir unsere Arbeit in allen Bereichen nehmen. Wir verstehen die Wünsche und Vorstellungen unserer Kunden als Dreh- und Angelpunkt. Wir sagen einfach nur Danke!“

Viermal in Folge wurde glatthaar-fertigkeller bereits seit 2013 zum fairsten Fertigkeller-Hersteller in Deutschland gekürt. Nun darf sich der Schramberger Mittelständler im direkten Wettbewerb mit anderen Firmen der Branche auch über „die beste Mund-zu-Mund-Propaganda“ freuen. So kontinuierlich an der Spitze unabhängiger Kundenrankings zu stehen, sei kein Selbstläufer, unterstreicht Michael Gruben. Das erfordere eine auf den Punkt abgestimmte Teamarbeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung jedes einzelnen Mitarbeiters. Dafür sorge eine gezielte und kluge Personal- und Produktpolitik, die alles darauf ausrichte, mit dem entsprechenden Fachkräftepersonal aller Altersstufen ein rundum perfektes Produkt zu liefern, das es für den Keller- und Bodenplattenbau und damit für die Erfüllung des ganz individuellen Haustraumes brauche.

www.glatthaar.com

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Joachim-Glatthaar-Platz 1
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (7402) 9294 – 0
fax ..: +49 (7402) 9294 -24
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von rund 50.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen in seinem Produktfolio über eine patentierte ThermSafe® Wand mit einer Kerndämmung von über 12 Zentimetern.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität.

Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 37 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

Relaunch: glatthaar-fertigkeller mit frischem neuen Look im Netz

Schramberg/ Waldmössingen. (wei) Kundenfreundlich, dynamisch und in frischem Design präsentiert sich die Homepage der glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg, Marktführer im Fertigkellerbau.

BildNach mehrwöchiger Überarbeitung zeigt sich die Website nicht nur in neuem Design, sondern erleichtert durch eine strukturierte Menüführung einen schnellen Zugang für Kunden und Interessenten zu den jeweiligen Themen. Der neue Look ist nicht nur klar und aufgeräumt, sondern auch anpassungsfähig im „Responsive Design“: Die Website von glatthaar-fertigkeller passt sich in der Bildschirmauflösung und -darstellung automatisch den unterschiedlichen Anforderungen an und bietet auf Smartphones oder Tablets den gleichen Komfort wie am stationären PC.

Strukturiert und übersichtlich findet man zum einen den Weg in die Produktwelt des Unternehmens mit ausführlichen Informationen. Bewährte Features, wie das 3-D-Keller-Modul mit seinen 33 Einzelparametern, wurden optimiert und erweitert. Nicht nur mit technischen Infos wartet der überarbeitete Unternehmensauftritt im Netz auf: Spannende Kellergeschichten und Kundenmeinungen veranschaulichen noch plastischer die Einsatzmöglichkeiten, Erfahrungen oder technischen Voraussetzungen für einen trockenen, warmen und dichten Keller. Ein benutzerfreundliches Kontakt-Formular erleichtert zudem die individuelle Kontaktaufnahme mit dem glatthaar-fertigkeller-Experten-Team.

Die extreme Bandbreite an Informationen wird mit ausführlichen und transparenten Daten, Zahlen und Fakten der Unternehmensentwicklung ergänzt, die die Attraktivität von glatthaar-fertigkeller als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb auch auf der Website dokumentieren.

www.glatthaar.com

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Im Industriepark 5
55469 Simmern
Deutschland

fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
fax ..: +49 (6761) 9054 559
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von fast 50.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe®-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den 37 – jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommu
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

glatthaar-fertigkeller erhält Klimaschutz-Zertifizierung

Schramberg/Simmern/Weißenfels. Marktführer im Fertigkellerbau mit nachhaltiger Unternehmensstrategie

BildIn der Produktion effizient und sparsam mit natürlichen Ressourcen umzugehen und Produkte herzustellen, die energieeffizienten Maßstäben entsprechen, ist für glatthaar-fertigkeller seit Jahren gelebtes Selbstverständnis. Dazu gehören nicht nur Ressourcen schonende Arbeits- und Produktionsabläufe, moderne Fertigungsanlagen, Abfallvermeidung in allen Arbeitsbereichen sowie logistisch optimierte Prozesse, sondern auch über diese Maßnahmen hinaus gehende Aktivitäten.

Um möglichst vollständig CO2- Emissionen zu kompensieren, ist auch der Fuhrpark des Marktführers im Fertigkellerbau in den Klimaschutzkreislauf des Unternehmens eingebunden. Pro Liter verbrauchten Kraftstoffs investiert das Unternehmen deshalb freiwillig einen Betrag in zertifizierte DKV Klimaschutzprojekte. Damit unterstützt glatthaar-fertigkeller Projekte wie die Förderung von Solarenergie auf Madagaskar, die Finanzierung eines Biomassekochers in China oder die Unterstützung verschiedener Windkraftprojekte.

Im Jahr 2016 kompensierte glatthaar-fertigkeller beim ausgehenden Transport von allen drei Produktionsstandorten Schramberg, Simmern und Weißenfels auf diese Weise insgesamt 622,9 Tonnen CO2. Diese Klimaschutzleistung an zusätzlich gespartem CO2 wurde jetzt offiziell von der Klimaschutzorganisation myclimate und der DKV zertifiziert.

„Die Verbesserung unserer Klimaschutzbilanz im Unternehmen spielt in der Prozessoptimierung eine wichtige Rolle. Gerade vor dem Hintergrund bereits vier Mal in Folge die Auszeichnung als Fairster Fertigkellerhersteller durch Focus Money erhalten zu haben, wollen wir mit unserem klimaschonenden Handeln gegenüber Kunden und Fachpartnern dokumentieren, dass wir dies nicht nur verpflichtend, sondern auch freiwillig leben. Auch nicht vermeidbare Emissionen wollen wir deshalb kompensieren und unterstützen auf diese Weise hochwertige Klimaschutzprojekte, “ unterstreicht Michael Gruben, Geschäftsführer bei glatthaar-fertigkeller, den Ansatz des Kellerbauers.

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Joachim-Glatthaar-Platz 1
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
fax ..: +49 (6761) 9054 559
web ..: http://www.glatthaar.com
email : presse@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von über 49.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe®-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die nunmehr viermalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 35 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

Glatthaar-fertigkeller unterstützt auch 2016 den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz

Schramberg/ Weißenfels/ Simmern. Sozial engagiert.

BildDas soziale Engagement von Deutschlands führendem Fertigkeller-Hersteller glatthaar-fertigkeller für den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz erfährt auch in diesem Jahr eine Neuauflage. Der Kellerbauer spendet seit nunmehr vier Jahren für konkrete Projekte des Vereins, die das Leben der kranken Kinder und Jugendlichen, der betroffenen Eltern und Geschwister in schweren Zeiten leichter machen.

In diesem Jahr kommen die Spenden dem Ferienpark Gemünden zugute, der kranken Kindern und deren Familien einen gemütlichen Platz schafft, an dem diese in den schweren Zeiten in behüteter Umgebung entspannen können.

„Da die Ferienanlage aktuell modernisiert wird, haben wir nicht lange überlegt und unsere Hilfe hier in diesem Jahr zugesagt“, sagt Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb bei glatthaar-fertigkeller. So wird das Spendengeld auch dazu genutzt, die WLAN-Installation zu realisieren, denn gerade für Familien mit größeren Kindern ist dies ein wichtiger Fakt, um mit der Außenwelt in Kontakt bleiben zu können und sich nicht ausgegrenzt zu fühlen. Darüber hinaus bedeutet das schnelle Internet auch für Eltern, die ihre Arbeit mit in die Ferienanlage bringen müssen, eine wesentliche Erleichterung. Darüber hinaus kann das Geld auch für eine zeitgemäße Ausstattung genutzt werden, um einen zeitgemäßen Wohlfühlort zu schaffen.

„Wir sind sehr dankbar für die regelmäßige Unterstützung durch glatthaar-fertigkeller“ sagt Kai Leimig, Vorstand Förderverein. „Ohne Spender, die sich jedes Jahr aufs Neue für die gute Sache einsetzen, wären wir nicht in der Lage, die Situation für die hoch belasteten Familien mit krebskranken Kindern zu verbessern. Dabei freut mich, dass die Spende in der Region bleibt, da unsere Ferienanlage in Gemünden vielen Familien in der Vergangenheit wertvolle Stunden der Erholung ermöglichte, bei gleichzeitiger Sicherheit, im Notfall wieder schnell in der Klinik sein zu können. Die Spende von glatthaar-fertigkeller hilft dabei; die in die Jahre gekommene Ferienanlage zu modernisieren und auf die Bedürfnisse moderner junger Familien anzupassen. Herzlichen Dank dafür!“

Glatthaar-fertigkeller engagiert sich bereits seit Jahren für die verschiedensten sozialen Anliegen. Im Mittelpunkt der Hilfe steht dabei stets, dass diese direkt bei den Betroffenen ankommt.

Foto: Kai Leimig, Vorstand des Fördervereins (li.i.B.) nimmt von glatthaar-fertigkeller Geschäftsführer Dirk Wetzel den Spendenscheck entgegen. Foto: glatthaar-fertigkeller

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Im Industriepark 5
55469 Simmern
Deutschland

fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
fax ..: +49 (6761) 9054 559
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz
Der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz wurde 1984 von Eltern betroffener Kinder, Pflegekräften und Ärzten gegründet und will die Situation für Familien mit krebskranken Kindern etwas erträglicher machen. Der Verein bietet psychologische Betreuung und psychosoziale Beratung auf der Kinderkrebsstation und im Elternhaus. Er finanziert Beschäftigungsangebote und verbessert damit die personelle Ausstattung auf der Station. Er sorgt mit für die Anschaffung und Finanzierung neuester medizinischer Geräte und bietet finanzielle Hilfe für betroffene Kinder und Familien in sozialen Notlagen. Ein geschaffenes Elternhaus nahe der Station ist für die Angehörigen ein Zuhause auf Zeit, damit die Kinder während der Therapie eine Bezugsperson in ihrer Nähe haben. Eine Ferienanlage in Gemünden bietet Erholungsmöglichkeiten für die ganze Familie. Er veranstaltet Geschwisterkind-Aktionen, finanziert Spielsachen und Unterhaltung für die Kinder auf der Station.

Über glatthaar-fertigkeller
Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von über 48.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen, die mit Photovoltaik-Strom und mit dem Strom und der Wärme von Blockheizkraftwerken versorgt werden sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als Fairster Fertigkeller Anbieter Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 35-jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine mitarbeiter- und kundenorientierte Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, Niederlande geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

glatthaar-fertigkeller erneut an der Spitze der fairsten Kellerbauer in Deutschland

Vier Mal in Folge!

BildSeit vier Jahren ermittelt die Zeitschrift FOCUS-Money zum Jahresausklang das Ranking der besten Fertigkeller-Unternehmen. Und auch in diesem Jahr konnte der Schramberger Kellerbauer glatthaar-fertigkeller in der Kundenumfrage seinen Spitzenplatz als fairster Kellerbauer Deutschlands behaupten! Wie in den Vorjahren erreichte glatthaar-fertigkeller auch in diesem Jahr Spitzenwerte in den Kundenumfragen! (Ausgabe 49/2016). Der bundes- und europaweit tätige Anbieter von Fertigkellern und Bodenplatten aus Baden-Württemberg bekam das meiste Lob von den Kunden für weit überdurchschnittliche Fairness.

527 Kunden, die in den letzten 36 Monaten einen Fertigkeller gebaut haben, wurden dabei vom Analysehaus Service Value im Auftrag des Magazins zu 35 detaillierten Service- und Leistungsmerkmalen in sechs Fairnesskategorien befragt. Ob Faires Preis-Leistungsverhältnis, Faire Produktleistung, Fairer Kundenservice oder Faire Kundenberatung – das Urteil der Kunden katapultierte das Unternehmen wiederum an die Spitze.

Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb bei glatthaar-fertigkeller: „Erneut an der Spitze eines Kundenrankings zu stehen, ist längst kein Selbstläufer, sondern zeigt einmal mehr, wie wichtig eine Arbeit, abgestimmt auf das ganze Team, ist. Das ist nur möglich durch das ausdauernde Bestreben bei der Verbesserung der Prozesse und Abläufe. Der Kundendank ist dabei der wohl bedeutendste Lohn. Dass uns die Kunden als besonders fair und verlässlich einschätzen, ist großartig und geht auf die Leistung jedes Einzelnen zurück. Und auch dass die Kunden unsere Kommunikation mit ihnen so hoch bewerten, macht stolz. Daher gebührt dieses Auszeichnung auch dem gesamten Team.“

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Im Industriepark 5
55469 Simmern
Deutschland

fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
fax ..: +49 (6761) 9054 559
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller
Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von über 48.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen, die mit Photovoltaik-Strom und mit dem Strom und der Wärme von Blockheizkraftwerken versorgt werden sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als Fairster Fertigkeller Anbieter Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 35-jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine mitarbeiter- und kundenorientierte Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, Niederlande geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

glatthaar-fertigkeller unterstützte Ausdauersportler Joey Kelly zum RTL-Spendenmarathon bei Weltrekordfahrt

24 Stunden beim RTL-Spendenmarathon: Ein 25-köpfiges glatthaar-fertigkeller-Team hat die Herausforderung gemeinsam mit dem Ausdauersportler Joey Kelly und weiteren Teams mit Bravour gemeistert.

BildFür die Beteiligten des glatthaar-fertigkeller-Teams war diese Erfahrung mehr als emotional – denn nicht nur der sportliche Gedanke stand im Vordergrund, sondern so viel wie möglich Geld in den Spendentopf der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern e.V.“ zu spülen.

„Der Spendentag zeigte eindrucksvoll, was man im Team alles erreichen kann“, resümiert glatthaar-fertigkeller Geschäftsführer Michael Gruben. Denn gemeinsam mit Joey Kelly mussten die Firmenteams darauf achten, dass genügend Watt durch das Strampeln auf dem Bike entstand. Und so ist dieser Rekord wahrlich ein Team-Weltrekord, auf den die glatthaar-fertigkeller-Biker mit Recht stolz sind. „Die Stimmung war großartig, das Ergebnis macht euphorisch, zumal vielen Kindern damit aktiv geholfen werden kann“, ergänzt Michael Gruben.

Glatthaar-fertigkeller engagiert sich bereits seit Jahren für die verschiedensten sozialen Anliegen, um Kindern und Jugendlichen schöne Erlebnisse zu schaffen. Im Mittelpunkt der Hilfe steht dabei stets, dass diese direkt bei den Betroffenen ankommt. So war der erstmalige Auftritt beim RTL-Spendenmarathon für 24 Stunden in die „Spinningbikepedale“ zu treten, auch eine einstimmige Entscheidung für die Unterstützung.

24.000 Euro wandern durch die glatthaar-fertigkeller-Mannschaft in den Spendentopf der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern e.V.“! Mit der Spende werden hilfsbedürftige und benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Deutschland und der ganzen Welt unterstützt. Weltweit sollen die Lebensperspektiven für Kinder und Jugendliche nachhaltig verbessert werden, die Kinderarmut in Deutschland eingedämmt und Soforthilfe bei humanitären Katastrophen gewährleistet werden.

Mehr Infos: https://wirhelfenkindern.rtl.de/cms/index.html

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Im Industriepark 5
55469 Simmern
Deutschland

fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
fax ..: +49 (6761) 9054 559
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller
Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von über 47.000 Bauprojekten.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen, die mit Photovoltaik-Strom und mit dem Strom und der Wärme von Blockheizkraftwerken versorgt werden sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als Fairster Fertigkeller Anbieter Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den mehr als 35-jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine mitarbeiter- und kundenorientierte Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Belgien, Niederlande geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons