Fasten

now browsing by tag

 
 

Fastenzeiten nutzen, Expertenwissen tanken, gesunde Gewohnheiten etablieren

Vom 11. bis 18. Februar findet online der Fastenkongress 2018 statt. Über 20 Experten informieren kostenlos über die Themen Entgiftung, Ernährung und ganzheitliche Bewegung.

BildDer Online-Fastenkongress geht auf www.fastenkongress.de in die zweite Runde. Kongressveranstalterin Nicole Lange lädt zur kostenlosen Teilnahme am Online-Event vom 11. bis zum 18. Februar 2018 ein. Im Interview mit mehr als 20 Expertinnen und Experten aus den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Fitness öffnet sich ein ganzheitlicher Blick auf die wesentlichen Faktoren eines gesunden Lebensstils und flexiblen Stoffwechsels. Daneben ist das intermittierende Fasten ein Themenfokus im diesjährigen Programm.

Ziel des Fastenkongresses ist es, die Vielfalt der körpereigenen Entgiftungsmechanismen aufzuzeigen und Möglichkeiten zu präsentieren, diese Prozesse aktiv zu unterstützen. Zudem soll die Bedeutung des Fastens zur Prävention und Behandlung von chronischen Erkrankungen ins Bewusstsein gerückt werden.

Unter den deutschsprachigen Experten ist auch Dr. Verena Buchinger-Kähler vertreten. Im vergangenen Jahr übernahm sie die Leitung der renommierten Buchinger Heilfasten-Klinik in Bad Pyrmont in nunmehr vierter Familiengeneration. Auf dem Online-Kongress erläutert sie Fasten als präventive sowie therapeutische Behandlungsmöglichkeit bei verschiedenen chronischen Erkrankungen.

„Eine Erkrankung lässt sich immer in einem sozialpsychologischen Kontext erklären“, betont Tom Fox, Heilpraktiker, Sportwissenschaftler sowie Therapeut und Referent für klinische Psycho-Neuro-Immunologie. Viele Störungen seien durch unsere individuelle Lebensweise bedingt und daher auch nur durch eine aktive und langfristige Veränderung, etwa durch Ankurbeln des Fettstoffwechsel mit Hilfe des Intervallfastens, rückführbar.

Der Fastenkongress 2018 fällt zeitlich auch dieses Jahr in den Start der österlichen Fastenzeit, die traditionell am Aschermittwoch beginnt. Auch ohne religiöse Ambitionen nutzen immer mehr Menschen die Zeit vor dem Frühlingsbeginn zur inneren Einkehr und zum Üben in Verzicht, um Körper, Geist und Seele zu reinigen und langfristige gesundheitliche Vorteile zu erzielen.
Weitere Informationen zum Kongressprogramm und zur Anmeldung finden Sie im Internet unter www.fastenkongress.de.

Über:

Gesundheitsbox
Frau Nicole Lange
Paul-Gruner-Str. 35
04107 Leipzig
Deutschland

fon ..: +491743206946
web ..: http://www.fastenkongress.de/
email : info@gesundheitsbox.net

Pressekontakt:

Gesundheitsbox
Frau Nicole Lange
Paul-Gruner-Str. 35
04107 Leipzig

fon ..: +491743206946
web ..: http://www.fastenkongress.de/
email : info@gesundheitsbox.net

Don’t be Dickmann – Sachbuch zeigt den Weg zu einem gesunden Leben

Klaus Helmut Keilhauer klärt in „Don’t be Dickmann“ auf, worauf es bei einer gesunden Ernährung wirklich ankommt.

BildDiäten gibt es wie Sand am Meer. Die einen schwören auf Steinzeit-Ernährung, die anderen essen keinen Zucker und eine weitere Gruppe glaubt sogar, dass Luft und Wasser ausreichen, um zu überleben. Manche Diäten machen Sinn, andere sind einfach nur verrückt. Doch leider wissen viele Menschen nicht, welche Diät gut und welche schlecht sind, denn oft haben die unsinnigsten Diäten das beste Marketing-Team. „Don’t be Dickmann“ von Klaus Helmut Keilhauer hat es sich zum Ziel gemacht, zu zeigen, was wirklich hilft, wenn man dauerhafte eine bessere Gesundheit erreichen will. Das Ziel ist eine beständige und leicht in den Tagesablauf zu integrierende Umsetzung der gesundheitsförderlichen Übungen und Ernährungstipps.

Die Leser lernen in „Don’t be Dickmann“ eingebettet in interessante Länder und lehrreiche Situationen ein wichtiges Übungsprogramm kennen. Der Dschungel aus Diäten wird dank diesem Buch übersichtlicher. Genauer gesagt: Leser erkennen nach der Lektüre des Buches, dass es eher um einen Lebensstil als eine temporäre Diät geht, wenn man dauerhafte Gesundheit zum Ziel hat. Die Informationen basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, die einfach in den Alltag integrierbar sind.

„Don’t be Dickmann“ von Klaus Helmut Keilhauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7648-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Intermittierendes Fasten – eine Mogelpackung?

Seit einiger Zeit ist ein großes Trendthema der Gesundheits- und Wellnessbranche das intermittierende Fasten. Aber was soll damit eigentlich erreicht werden?

Jeder führt das intermittierende Fasten unterschiedlich durch. Die einen fasten für 12 Stunden und essen dann wieder für 12 Stunden. Andere wählen einen 24-Stunden Rhythmus. Bei der 16/8 Methode darf man 8 Stunden lang essen und muss dann 16 Stunden lang fasten.
Eine Gewichtsabnahme ist hiermit sicherlich möglich. Denn die Pfunde purzeln, sobald die Kalorienzufuhr verringert wird. Das setzt allerdings voraus, dass die Gesamtkalorienaufnahme in der Zeit, in der gegessen wird, nicht erhöht wird. Der Körper neigt sonst dazu, die überschüssige Energie einzulagern. Die Nicht – Essens – Phase wird schnell als Notsituation empfunden und der Grundumsatz wird automatisch gesenkt.
Es heißt, dass intermittierendes Fasten so erfolgreich beim abnehmen hilft, da auch der Hormonhaushalt des Körpers sich verändert und somit auch der Zugriff auf die Fettreserven vereinfacht wird. Aber kann man das so pauschal sagen?
Nein, sagt Frank Ahlers, Ernährungsberater und Fastenleiter UGB und Geschäftsführer von www.fasten-sylt.de. Der Körper benötigt mindestens 48 Stunden, um effektiv auf die Fettreserven zugreifen zu können. In den ersten 24 Fastenstunden greift er auf alle einfach verfügbaren Energiereserven wie zum Beispiel das Leberglykogen oder Blutzucker zu. Erst nach 48 Fastenstunden versorgt sich der Körper energetisch über die Triglyceride – die sogenannten Fettreserven.
Es kommt also darauf an, welche Form des intermittierenden Fastens gewählt wird, wenn ein Zugriff auf die körpereigenen Fettreserven das Ziel ist.
Nicht zu vernachlässigen ist auch die Tatsache, dass bei komplettem Nahrungsverzicht in den ersten zwei Tagen ein ziemlich Leistungs- und Stimmungsabfall eintreten kann. Wer also rein aus Gründen der Gewichtsabnahme zu der Methode des intermittierenden Fasten greift, sollte über Alternativen nachdenken, die nicht so extrem in die Lebensqualität eingreifen.
Zum Beispiel kann in einem 24-Stunden-Rhythmus zwischen „normalem“ Essen und Essen von Nahrungsmitteln mit reduzierter Energiedichte abgewechselt werden. Diese Methode wird ebenfalls zu einer Gewichtsreduzierung führen.
Wer wirklich nachhaltig Regenerationsprozesse im Körper begünstigen sowie von den Fettpolstern einen Teil abschmelzen möchte, der sollte also zwei mal im Jahr mindestens 7 – 10 Tage fasten. In der übrigen Zeit hilft eine ausgewogene Ernährung in Kombination mit regelmäßiger ausreichender Bewegung dabei, fit und aktiv zu bleiben.
Und bitte denkt immer daran: Essen ist keine reine Nahrungsaufnahme, sondern hat auch eine seelische und soziale Funktion. Kurz: Essen soll auch Spaß machen!

Über:

Fasten-Sylt Frank Ahlers e.K.
Herr Frank Ahlers
Theodor-Storm-Str. 13
25980 Sylt OT/Westerland
Deutschland

fon ..: 04651927456
fax ..: 04651927455
web ..: http://www.fasten-sylt.de
email : frank@fasten-sylt.de

Die Firma Fasten-Sylt Frank Ahlers e.K. bietet seit über 20 Jahren erfolgreich Fastenkurse auf Sylt & anderswo an. Neben dem klassischen Heilfasten nach Buchinger gehört auch das Basenfasten seit einigen Jahren fest zum Programm. Als einer der ersten Anbieter verknüpfte Frank Ahlers die tägliche Bewegung sowie eine gute Portion Humor mit der Fastenkur – mit großem Erfolg.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Fasten-Sylt
Frau Minu Ahlers
Theodor-Storm-Str. 13
25980 Sylt OT/Westerland

fon ..: 04651927456
web ..: http://www.fasten-sylt.de
email : frank@fasten-sylt.de

Alte Gewohnheiten loslassen – Lana.Jetzt

Die Videobloggerin „Lana.Jetzt“ über Fasten und Fastenkuren

Alte Gewohnheiten loslassen - Lana.Jetzt

Die Videobloggerin Sandra M. Exl alias „Lana.Jetzt“. (Bildquelle: Sandra M. Exl)

Sörg, 5.12.2016. Haben Sie gute Vorsätze für 2017? Sind es dieselben wie die Jahre davor? Das wäre nichts Ungewöhnliches, meint Fastenbegleiterin Sandra Exl, denn der Mensch hängt an seinen eingefahrenen Gewohnheiten. Sie loszulassen bedarf starker Impulse, die echtes Umdenken bewirken.
Einer der häufigsten guten Vorsätze, dessen Scheitern sich die meisten Menschen alle Jahre wieder eingestehen müssen, ist der, gesünder leben zu wollen: mehr Sport treiben, abnehmen, weniger rauchen, gesünder essen, Stress reduzieren usw. Wir wollen all das ändern, was uns schadet. Doch wie gelingt uns das?

Die Fastenbegleiterin und Kärntner Video-Bloggerin aus dem Food- und Gesundheitsbereich schwört auf die Methode des Heilfastens, wenn es darum geht, einen Impuls für echte Veränderung im Leben zu setzen.

Mit Fasten alte Muster durchbrechen
Veränderungen widerstreben dem Gewohnheitstier Mensch zu tiefst und dennoch gelingt es immer wieder einigen, den Schlüssel dazu zu finden. Meist ist es das plötzliche Erlangen von völliger Klarheit über Missstände im eigenen Leben, was Menschen zu drastischen Korrekturen bewegt. Eine sehr machtvolle Methode, um die Innenschau zu erleichtern und lebensverändernde Prozesse zu initiieren, ist fraglos das Fasten, so Exl. Beim richtigen Fasten stellt sich ein Gefühl von aufgeräumter Klarheit in Bezug auf die eigene Lebensweise ein und dies erleichtert notwendige Veränderungen.

Fasten für ein neues Lebensgefühl
Das Wissen über die Wirkung des Fastens ist in jeder Kultur verankert und wird von vielen als wesentlicher und unverzichtbarer Aspekt der Körper- und Seelenhygiene gesehen. In den letzten Jahren hat auch die Wissenschaft ihren Teil zur Popularität des Fastens beigetragen. In zahlreichen Studien wird vor allem die erstaunliche Wirkung des Fastens auf den Körper aufgezeigt und immer mehr Ärzte, Kurhäuser und Wellnesshotels bieten geführte Fastenkuren an. Auf ihrem Heilfastenportal schreibt und spricht Sandra Exl ausführlich über die Vorteile sowie die Durchführung von Fastenkuren.

Exl bestätigt folgende Effekte des Fastens:
-Das Bindegewebe strafft sich, die Haut wird schöner – Fasten ist die effektivste kosmetische Maßnahme überhaupt.
-Magen und Darm werden saniert.
-Das Immunsystem kommt in Schwung.
-Verbesserung des Gesamtstoffwechsels: Erhöhte Blutfettwerte normalisieren sich, Bluthochdruck und Rheumaschmerzen sowie zahlreiche andere Leiden können gelindert werden.
-Der Körper wird von Giftstoffen und zellulärem Müll befreit.
-Sie fühlen sich vitaler und leistungsfähiger.
-Bis zu sechs Kilogramm Gewichtsverlust in einer Woche und somit ein motivierender Start, um eine bewusste und dauerhafte Gewichtsreduktion einzuleiten.
-Impuls zur Verhaltensänderung. Fasten ist die Chance, von schädlichen Genussmitteln wie Alkohol und Nikotin sowie von falschen Ernährungsgewohnheiten loszukommen.
-Der Geist wird klarer und freier.

„Wenn ein Mensch das Erlebnis des Fastens und seine Wirkung im eigenen Leben einmal erfahren hat, wird es häufig ein fixer Bestandteil der Lebensführung. Die Feinfühligkeit in Bezug auf den eigenen Körper zu erhalten oder wieder zu finden und von Zeit zu Zeit eine „Seeleninventur“ durchzuführen, sind Gründe, weswegen so viele Menschen überall auf der Welt das Fasten als wesentliche Komponente in ihrem Leben sehen“, so die Bloggerin, die selbst seit fast 20 Jahren regelmäßig fastet.

Weitere Informationen
-Zu den offiziellen Internetseiten: http://lana.jetzt und http://heilfasten-portal.com
-Mehr über Sandra M. Exl: http://heilfasten-portal.com/sandra-exl
Interview mit Sandra M. Exl: http://sma-agenturblog.at/influencer-marketing-videobloggerin-mit-kaerntner-charme/
-Presseseite von Sandra M. Exl: http://lana.jetzt/presse-partnerschaften/
-Mediakit Bestellung: http://lana.jetzt/media-kit/

Kontakt
Mag. Sandra M. Exl
Sörg 11
9556 Liebenfels
Österreich
Tel. +43 650 9313099
Email info@lana.jetzt

Die SMA – Social Media Agentur ist eine nach ISO 9001 zertifizierte Full-Service-Agentur. Die Geschäftsführerin der einzigen Expertenagentur Österreichs ist Jutta M. Kleinberger. Eine intensive Zusammenarbeit mit den SMA-Experten aus der D-A-CH Region ist der Garant für Know-how am Puls der Zeit. Die SMA erarbeitet Corporate Social Media Maßnahmen und begleitet Unternehmen ab 250 Mitarbeiter strategisch und operativ in Social Media.

Kontakt
SMA – Social Media Agentur GmbH
Marina Blümel-Seirer
Alter Platz 34
9020 Klagenfurt
0463 500677
marina.bluemel@sma-socialmediaagentur.com
http://www.sma-socialmediaagentur.com

Saftfasten das Tor zu neuem Leben – der ideale Einstieg zu einem neuen gesunden Leben

Alexander Porst zeigt den Lesern in „Saftfasten das Tor zu neuem Leben“, wie man auf gesunde Weise schlank werden kann.

BildDas Saftfasten ist ein attraktiver Weg, um schnell einige Kilos zu verlieren und einen gesunden Lebensstil einzuläuten. Doch mit dem Thema Saftfasten sind auch viele Fragen verbunden: Wie fängt man am Besten damit an? Welche Obst- und Gemüsesorten eignen sich am Besten für eine Saftfastenkur? Auf was sollte man achten und wie geht es nach dem Ende des Saftfastens realistisch weiter? Immerhin macht es wenig Sinn, wenn man nach dem Saftfasten keine dauerhaften Veränderungen im eigenen Leben durchführt.

Die Leser, die sich für das Saftfasten interessieren, werden in „Saftfasten das Tor zu neuem Leben“ von Alexander Porst alle notwendigen Informationen finden, die man vor, während und nach dem Saftfasten benötigt. Die Vitalisierung und Entgiftung des Körpers geschieht nicht mit allen Säften und die verschiedenen Kapitel in diesem Buch zeigen genau, warum dies so ist, und welche Kombinationen für welches Saftfastenziel ideal geeignet sind.

„Saftfasten das Tor zu neuem Leben“ von Alexander Porst ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6893-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons