Event

now browsing by tag

 
 

CALUMA | Hostessen & Messepersonal sicher buchen

In über 11.000 Orten einfach Hostessen mieten und einsetzen. Bei uns können Sie einfach und sicher Eventpersonal & Messepersonal finden und buchen.

BildCaluma bietet Unternehmen als Eventagentur, Messeagentur und Hostess Agentur die Möglichkeit Eventpersonal & Messepersonal wie Business-Moderatoren, Catering-Hostessen, Chauffeure, Chef-Hostessen, Empfangshostessen, Event-Hostessen, Event-Moderatoren, Fremdsprachen-Hostessen, Grid Girls, Hostessen, Info-Hostessen, Kongress-Hostessen, Kostüm-Hostessen, Messehostessen, Messemoderatoren, Model-Hostessen, Sales-Hostessen, Service-Hostessen, Stagehands, VIP-Hostessen und Walking Acts für Events, Messen, Veranstaltungen, Hochzeiten, Festen und Kongressen mit Ausfallschutz einzusetzen. Dabei beginnt das Repertoire bei Getränke- und Speise-Service, Koordinierung von Personal, Empfang und Betreuung von Besuchern und vielen weiteren Gebieten.

Die Haupttätigkeit einer Hostess zum Beispiel ist die Standbetreuung auf Messen. Dabei sind die speziellen Aufgabenfelder sehr breit gefächert. Typische Tätigkeiten von Hostessen sind beispielsweise die Ausgabe von Infomaterial, der Empfang und die Betreuung von Besuchern am Stand, die Akkreditierung, Registrierung oder der Garderobenservice. Da eine Hostess ein Unternehmen repräsentiert und Kontakt mit dessen Kunden hat, gibt es Voraussetzungen, die für die Ausübung dieser Tätigkeit erfüllt sein müssen. Dazu zählen ein gepflegtes Äußeres (ordentliche Frisur, gepflegte Fingernägel, seriöses Outfit), professionelle Umgangsformen (Freundlichkeit, Seriosität, Höflichkeit) in akzentfreiem Deutsch und gute Englischkenntnisse für den Umgang mit internationalen Kunden und Besuchern.

Arbeitsrechtlich sicher von unserem Eventpersonal und Messepersonal

Verträge, Abrechnungen, Lohnbuchhaltung, Versicherungen, Arbeitnehmeranmeldung & Auszahlungen übernehmen wir für die Kunden. Die Einhaltung von arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Bestimmungen des Messe- & Eventpersonals stehen bei uns mit der Arbeitnehmerüberlassung auf höchster Stufe.

Transparente Preise

Auf jede Stundenvergütung des Messe- & Eventpersonals berechnen wir für unsere Leistungen ein Aufschlag von nur 42 %. Es fallen keine weiteren Kosten an. Die Kosten sind aufgrund des vollautomatischen Systems von Caluma gering und effizient.

Über 11.000 Orte

Viele tausende Eventpersonal- & Messepersonalkräfte mit 20 verschiedenen Jobprofilen aus über 11.000 Orten (von kleinen Dörfern bis hin zu Großstädten) stehen den Arbeitgebern zur Verfügung. Das flächendeckende Netzwerk von Eventpersonal & Messepersonal ermöglicht es uns die Kosten für Mitarbeiterüberlassung und Leiharbeit gering zu halten. Unsere weitreichend geographische Vernetzung ermöglicht es uns Eventpersonal und Messepersonal ohne Übernachtungs- oder Fahrtkosten für Temporärarbeit zu vermitteln. Unsere flächendeckende Rekrutierung durch unsere Systeme EFP Ausfallschutz und CQR ermöglicht es uns effektiv und schnell immer neue qualifizierte Mitarbeiter für Personalleasing hinzuzugewinnen. Profitieren Sie von unserem Netzwerk und decken Sie Ihren kompletten Eventpersonal- & Messepersonalbedarf für Zeitarbeit ab.

SO FUNKTIONIERT’S

1.Schritt
Arbeitgeber starten unverbindlich ihre Personalanfragen, definieren ihren Bedarf, wo und wann, wie viele Event- & Messepersonalkräfte, zu welchem Verdienst, zu welchen Kosten, Aufgaben und Anforderungen eingesetzt werden sollen.

2.Schritt
Das Event- & Messepersonal erhält die Anfragen für den Job per E-Mail und per SMS. Die Mitarbeiter sagen dann die Anfragen direkt zu oder ab. Die Event- & Messepersonalkräfte, die zusagen, werden für den Arbeitgeber in einer Auflistung sichtbar. Anhand von Profilen, Fotos, Videos und Gesamtbewertungen kann der Arbeitgeber seine Auswahl treffen und buchen. Neben den fachlichen Qualitäten der Vermittlungspersonen legen wir auch großen Wert auf die persönlichen Eigenschaften. Persönliches Engagement, Flexibilität, soziale Kompetenz, professioneller Umgang mit Kunden, sympathische Ausstrahlung sowie ein gepflegtes Äußeres sind bei der Auswahl von großer Bedeutung.

3.Schritt
Caluma erstellt automatisch Verträge, die an den Arbeitgeber und Mitarbeiter verschickt werden. Caluma ist für beide Seiten Vertragspartner. Bei Einsatzende werden die Arbeitsstunden bestätigt. Das Event- & Messepersonal und der Arbeitgeber bewerten sich anschließend gegenseitig. Caluma nutzt das System CQR (Caluma Qualifikationsrahmen) für die Qualitätssicherung für jeden Mitarbeiter und Arbeitgeber.

IHRE VORTEILE

1.) Mit Caluma haben Sie Ihre Personalbuchung von Eventpersonal und Messepersonal auch unterwegs stets im Griff. Über Ihr Mobiltelefon fragen Sie den aktuellen Status ab, informieren sich über neues Messepersonal und Eventpersonal oder posten neue Personalanfragen. Alles, was Sie benötigen ist ein Smartphone. Akquisation und Planung von Eventpersonal und Messepersonal kann anstrengend und zeitraubend sein. Caluma wendet ein System auf jahrelanger Erfahrung an, die Ihnen diese Last komplett abnimmt. Als Spezialist in der Personalvermittlung garantieren wir Ihnen Zuverlässigkeit und Effizienz.

2.) EFP (Employee failure protection) ist unser wirksamstes Präventionssystem, welches effektiv Ausfälle verhindert und die höchste Zuverlässigkeit von unserem Messepersonal und Eventpersonal garantiert. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche sind wir online und telefonisch erreichbar. Innerhalb von ein paar Stunden können Sie bei uns Messepersonal, Eventpersonal, Models oder Messe Teams schnell mieten. Mitarbeiter-Verträge & Abrechnungen von Hostessen, Models und sonstigem Messepersonal und Eventpersonal sind unsere Aufgaben, worüber sich der Arbeitgeber keine Sorgen machen muss.

3.) Entscheiden Sie mit Hilfe unseres Bewertungssystems CQR welche Hostessen & sonstigem Messepersonal und Eventpersonal Sie einsetzen wollen. Wir ermöglichen ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis u.a. in vielen Städten keine Fahrtkosten von unserem Messepersonal und Eventpersonal. Zusätzlich erhalten Sie durch unsere aussagekräftigen Personalprofile inkl. Fotos und Videos einen Mehrwert bei Ihrer Entscheidungsfindung.

BELIEBTE EINSATZORTE FÜR MESSEN UND EVENTS

Messepersonal und Eventpersonal wie Business-Moderatoren, Catering-Hostessen, Chauffeure, Chef-Hostessen, Empfangshostessen, Event-Hostessen, Event-Moderatoren, Fremdsprachen-Hostessen, Grid Girls, Hostessen, Info-Hostessen, Kongress-Hostessen, Kostüm-Hostessen, Messehostessen, Messemoderatoren, Model-Hostessen, Sales-Hostessen, Service-Hostessen, Stagehands, VIP-Hostessen und Walking Acts können Sie bei uns unter anderem für Aachen, Augsburg, Bad Salzuflen, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Chemnitz, Cottbus, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düren, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Essen, Esslingen am Neckar, Flensburg, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Friedrichshafen, Fürth, Gelsenkirchen, Gera, Gießen, Göttingen, Gütersloh, Hagen, Halle (Saale), Hamburg, Hamm, Hanau, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Herne, Hildesheim, Ingolstadt, Iserlohn, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Konstanz, Krefeld, Leipzig, Leverkusen, Lübeck, Ludwigsburg, Ludwigshafen am Rhein, Lünen, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Moers, Mönchengladbach, Mülheim an der Ruhr, München, Münster, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Offenbach am Main, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Pforzheim, Potsdam, Ratingen, Recklinghausen, Regensburg, Remscheid, Reutlingen, Rostock, Saarbrücken, Salzgitter, Schwerin, Siegen, Solingen, Stuttgart, Trier, Tübingen, Ulm, Villingen-Schwenningen, Wiesbaden, Witten, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg und Zwickau finden, buchen und einsetzen.

Weitere Infos finden Sie bei CALUMA auf der Seite Eventpersonal und Messepersonal

Über:

CALUMA
Herr Elias Schneider
Sternstrasse 58
40479 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: +49 (0)211-9763337-0
fax ..: +49 (0)211-9763337-9
web ..: http://www.caluma.jobs
email : e.schneider@caluma.jobs

Caluma ist die Personalagentur und das Zeitarbeitsunternehmen für Call Center, Design, Events, Messen, Finanzen, Forschung, Entwicklung, Gastronomie, Hotellerie, Gesundheitswesen, Medizin, Handel, Verkauf, Industrie, Handwerk, Ingenieurwesen, IT, Technik, Landwirtschaft, Logistik, Marketing, Medien, Office, Öffentlicher Dienst, Pädagogik, Produktion, Fertigung, Promotion, Rechtswesen, Sales-Promotion, Verkehrswesen & Wirtschaft.

Pressekontakt:

CALUMA
Herr Elias Schneider
Sternstrasse 58
40479 Düsseldorf

fon ..: +49 (0)211-9763337-0
web ..: http://www.caluma.jobs
email : e.schneider@caluma.jobs

Zum Welttag des Buches lädt der Nagolder Verlag Schörle zur inspirierenden Bild-, Wort- und Klang-Collage ein

„sag‘ mal gehts noch?“ lautet der Veranstaltungstitel zum Welttag des Buches am 23. April beim Nagolder Buch und Bild Verlag. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Gäste ab 19 Uhr.

Bild„Es sind inzwischen mehrere hundert Fragen, die wir für die 99-Fragenbücher gesammelt haben!“ erzählt der Verleger und Künstler Hajo Schörle lachend. „Wenn man erst einmal anfängt darauf zu achten, welch unglaubliche Wirkung diese neuen Fragen in einem Gespräch haben können, dann wird man neugierig. Wie funktioniert das? Was unterscheidet eine gute Frage von einer weniger hilfreichen? Und was steckt dahinter?“

Seit dem Erscheinen ihrer „Fragen-Bücher“ haben die Geschwister Hajo und Armgard Schörle viele starke und bewegende Rückmeldungen von Menschen bekommen, die sich durch die besondere Art dieser offenen Fragen zu einem anderen Umgang miteinander inspirieren lassen. Pädagogen, Therapeuten im professionellen Kontext, aber auch Menschen im privaten Bereich, entdecken mit diesen Büchern Qualitäten die in unserer Zeit so rar geworden sind: Zuhören, sich Zeit nehmen, dem Gegenüber FreiRaum lassen.

Der Verleger Hajo Schörle hat diesem Bedürfnis nun Rechnung getragen, indem er gemeinsam mit der Autorin Armgard Schörle ein Fragen-Begleitheft herausgebracht, das die Gäste im Rahmen der Veranstaltung kennenlernen können. Es liefert Hintergrundgedanken und bietet eine Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten im Umgang mit den Fragen-Büchern.

„Das Potential das in dieser neuen Art zu fragen steckt, ist noch lange nicht ausgeschöpft, und mit jeder guten Erfahrung die man macht , tun sich weitere Türen auf.“ meint Schörle. Und mit Blick auf die Stapel an noch nicht veröffentlichten Fragen fügt er hinzu: „Da warten noch einige Bücher auf Veröffentlichung!“

Und da man die Wirkung einer guten Frage am besten an sich selbst erleben kann, wird die, in der Region bekannte und beliebte Theatergruppe „4 im Element“ , dem Abend durch ihren Beitrag zum Thema eine einzigartige Note verleihen. Zum besonderen Leckerbissen dürfte der Abend zusätzlich noch durch das eigens aus Liverpool angereiste Duo: Toto Knoblauch und Holly Wright (Piano und Gesang) werden, das für musikalische Begleitung sorgen wird. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Aufgrund begrenzter Platzzahl wird um Voranmeldung gebeten.

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

HSMA und Tourismuszukunft präsentieren zum 10-jährigen Jubiläum eine neue Location für das Hotelcamp

Die Branche wurde vor die Wahl gestellt: Drei Finalisten einer Vorauswahl von Bewerbern durften für sich als Veranstaltungsort auf Facebook werben. Sieger ist das GenoHotel Baunatal.

BildEinst in Bendorf bei Koblenz durch die HSMA Deutschland e.V. und Tourismuszukunft ins Leben gerufen, sollten anlässlich des zehnjährigen Bestehens nun auch die Teilnehmer die Location des Hotelcamps mit auswählen, um dem Charakter eines Barcamps vollumfänglich gerecht zu werden. Die Idee, auch die Mitglieder der HSMA und andere Branchenzugehörige an der Auswahl der Location zu beteiligen, stieß auf große Resonanz: „Wir haben mit dem Aufruf rund 44.000 Menschen bei Facebook erreicht – die Bewerbungsvideos wurden fast 18.000 mal aufgerufen. In diesen Videos hatten die Hoteliers die Möglichkeit, die jeweilige Eignung als Location dem Zuschauer näher zu bringen. Dem Gewinner GenoHotel Baunatal gratulieren wir recht herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Unser Dank gilt auch den beiden anderen Bewerbern Hotel ANDERS Walsrode und dem Steigenberger Hotel Braunschweig“, so Georg Ziegler, Präsident und geschäftsführender Vorstand der HSMA Deutschland e.V.

Markus Maier, Geschäftsführer vom GenoHotel Baunatal, freut sich ebenfalls über die gewonnene Ausschreibung: „Mein Team und ich sind sehr glücklich. Für uns als ,junges‘ Hotel in dieser Destination – das ist schon etwas ganz Besonderes.“

Das für die Branche eher ungewöhnliche Veranstaltungsformat eines Barcamps, bei dem die Teilnehmer zu Beginn des Events die Inhalte und den Ablauf selbst entwickeln, gehört nun seit zehn Jahren zu einer festen Eventgröße in der deutschsprachigen Hotellerie. Die Organisatoren HSMA Deutschland e.V. und Tourismuszukunft konnten im Laufe der Jahre die Teilnehmerzahlen des Hotelcamps von 80 auf über 150 Personen steigern. Die Teilnehmerzahl wird jedoch bei dem Hotelcamp 2018 auf 150 Personen begrenzt. Bisher konnten sie stets zahlreiche renommierte Hoteliers und Experten für dieses Event gewinnen, die sich mit den anderen Teilnehmern jedes Jahr im Herbst intensiv untereinander austauschten. Darüber hinaus unterstützt protel hotel software erneut als „Gold Sponsor“ das Hotelcamp.

Vom 11. bis zum 13. Oktober 2018 können sich Hoteliers und Branchenexperten in Baunatal bei Kassel zu aktuellen Themen austauschen, Netzwerken sowie das eigene Fachwissen erweitern. Die Anmeldung ist online ab sofort möglich. Weitere Informationen unter www.hotelcamp.de.

Über:

HSMA Deutschland e.V.
Frau Lea Jordan
Lossenweg 2
56170 Bendorf
Deutschland

fon ..: +49 (0)2622 – 907 38 – 0
web ..: http://www.hsma.de
email : info@hsma.de

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.200 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

www.hsma.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

HSMA feiert Premiere mit HR 4.0 Day in München

Der Branchenverband organisierte in Kooperation mit der Personalmesse TALENTpro den ersten HR 4.0 Day mit Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion über die Hotellerie als Arbeitgeber in der Zukunft.

BildDie Hospitality Sales & Marketing Association e.V. (HSMA) widmet sich neben den relevanten Vertriebs- und Marketingthemen zukünftig auch dem Arbeitgebermarketing, bzw. dem Employer Branding. Hier wurde sogar ein eigener Fachbereich geschaffen.
HSMA Fachvorstand Employer Branding und Entrepreneur Isabel Zadra ist zufrieden mit dem ersten HR 4.0 Day: „Wir haben für unsere Mitglieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt, bei dem es unter anderem um innovative Recruitmentmethoden, Best Practice Beispiele in der Hotellerie oder Rechtssicherheit in Bezug auf die Personalakquise ging. Hier konnten wir zahlreiche Experten aus der Branche gewinnen, die unsere Teilnehmer mit ihren Vorträgen begeisterten“, so die Personal Life Coach.

Nicole Kobjoll, Inhaberin des mehrfach preisgekrönten Schindlerhof Nürnberg, informierte in ihrem Vortrag über die zahlreichen Maßnahmen, die sie erfolgreich im eigenen Betrieb umsetzte. Dazu gehören neben einem umfangreichen Fortbildungsprogramm auch die Zusammenarbeit mit Hochschulen und die Schaffung eines eigenen TV-Kanals. „Wenn wir Einstellungsgespräche führen, wird das gesamte Team in den Prozess involviert, denn das beste Gefühl wer bei uns am besten reinpasst, hat das Team selbst“, so die Unternehmerin.
Henrik Zaborowski, Recruitingspezialist und Blogger, mahnte in seinem Vortrag an, bei der Suche von neuen Mitarbeitern auch darauf zu achten, Stellenanzeigen on- und offline zu überdenken und vor allem online zielgruppenspezifischer zu agieren.

Sarah Dönnebrink, Human Relations Manager Employer Branding bei der Motel One GmbH: „Spannende Gespräche, inspirierender Input und eine tolle Organisation – ich nehme vom #hrd18 neue Ideen sowie viel Motivation mit und freue mich auf weitere HSMA-Veranstaltungen zum Thema HR.“

Die HSMA Deutschland e.V. will den Verbandsmitgliedern mithilfe von neuen Events – neben weiteren innovativen Veranstaltungsformaten, wie beispielsweise den etablierten Barcamps – Plattformen bieten, um sich gegenseitig austauschen und das eigene Wissen erweitern zu können.

Das Event für Arbeitgebermarketing in München war eine gemeinsame Veranstaltung der HSMA Deutschland e.V., des HRM Research Institute sowie der børding messe, die parallel die erste TALENTpro, das Expofestival für die Lösungen im Recruiting, Talentmanagement & Employer Branding präsentierten.

Neben dem HSMA HR 4.0 Day ergänzen zahlreiche Fachevents das vielfältige Veranstaltungsangebot des Fachverbandes für das Jahr 2018: Dazu gehört zum Beispiel der HSMA eDay im Juni in Berlin, das HR/Employer Branding Camp im September, das beliebte Hotelcamp im Format eines Barcamps im Oktober, das micecamp im August oder der HSMA MICE Day im November.

Weitere Informationen unter http://www.hsma.de/events.

Über:

HSMA Deutschland e.V.
Frau Lea Jordan
Lossenweg 2
56170 Bendorf
Deutschland

fon ..: +49 (0)2622 – 907 38 – 0
web ..: http://www.hsma.de
email : info@hsma.de

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.200 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

www.hsma.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Neue Autoversicherung – Allianz Jens Schmidt Bremen verlost Selbstfahrt im Lamborghini Sportwagen

Bremer Allianz Versicherungsagentur Jens Schmidt stellt neue Allianz Autoversicherung vor / Gewinnspiel mit Selbstfahrt im 500-PS Lamborghini / Neue Tarife im Versicherungsvergleich

BildMit hervorragenden Qualitätsurteilen ist die neue Autoversicherung der Allianz im vergangenen Herbst an den Start gegangen. So urteilte Focus Money in Ausgabe 12/2018: „Faires Preis-/Leistungsverhältnis“ (im Test waren 26 Kfz-Versicherer in Deutschland) und der TÜV Saarland bescheinigte der Allianz Autoversicherung die Note „Sehr gut“ (Allianz Tarif Komfort, freiwillige Prüfung 09/2017).

„Im Frühjahr werden viele Autos gekauft“ weiß Jens Schmidt (49), Inhaber seiner eigenen Allianz Versicherungsagentur in Bremen-Kattenturm. „Mit unseren neuen attraktiven Tarifen wollen wir gerade jetzt besonders punkten und neue Kunden ansprechen“.

Bereits im günstigen Basisschutz, dem Smart-Tarif, genießt der Kunde bis 12 Monate nach Kauf im Totalschadensfall die Erstattung des Kauf- bzw. Neupreises. Smartplus schließt auch den preiswerten Premium-Schutzbrief ein, der dem Kunden verspricht, innerhalb einer Stunde nach der Pannenmeldung wieder mobil zu sein.

Der neue Komfort-Tarif ist der Bestseller der Allianz Autoversicherung. Sie deckt sogar Sachschäden ab, die der Versicherungskunde mit dem eigenen Fahrzeug an seinem Eigentum verursacht, etwa am Zweitwagen, Garagentor oder an der Hauswand. Normalerweise sind derartige Schäden nicht versicherbar, da eine Haftpflichtversicherung lediglich für Schäden an fremden Eigentum entschädigt. Bei der Allianz jedoch sind diese sogenannten Eigenschäden nun bis zur genannten Summe und nach Abzug einer Selbstbeteiligung von 500 Euro mitversichert.

Um für seine Autoversicherung noch mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen, hat Agenturinhaber Schmidt jetzt auf der Facebookseite seiner Allianz Versicherungsagentur ein Gewinnspiel veröffentlicht. Er verlost eine einstündige Fahrt in einem Lamborghini Sportflitzer.

Die Aussicht auf eine Fahrt im schnellen Sportwagen soll gerade Neukunden motivieren, mit seiner Allianz Versicherungsagentur in Bremen-Kattenturm in Verbindung zu treten. Voraussetzung an der Teilnahme der Verlosung ist lediglich, dass Onlinebesucher Fans seiner Agenturseite auf Facebook werden und den Gewinnspielbeitrag mit Namen kommentieren, die sich der Teilnehmer als Zuschauer wünscht, wenn er (oder sie) zur Spritztour aufbricht.

„Mit unseren preiswerten Kfz-Versicherungstarifen halten wir einem Vergleich stand“ freut sich Schmidt, der im Preis-Leistungsvergleich auch schon gegen reine Direktversicherer die Nase vorn hatte. „Rund 180 Euro pro Halbjahr spart unser Kunde jetzt“ erklärt Schmidt und berichtet über einen konkreten Fall aus der jüngeren Vergangenheit.

Für eine Preisberechnung brauchen er und sein Agenturteam nur wenige Angaben. „Am liebsten ist uns ein Foto vom Fahrzeugschein, gerne per Whatsapp oder E-Mail sowie eine Kopie der letzten Beitragsrechnung“.

Nach eigener Erhebung konnte Allianz Agenturinhaber Schmidt schon in der vergangenen Abwerbephase, wie die Zeit des Versicherungswechsels im November branchenintern heißt, neun von zehn Versicherungsangeboten preiswerter darstellen. Dadurch hat er für sein Bremer Versicherungsbüro zahlreiche zusätzliche Kunden gewonnen.

Bis Sommer will er besonders über seine Facebook Homepage neue Kunden ansprechen. Die will er jedoch nicht nur mit attraktiven Tarifen locken, sondern auch mit einer vielgelobten Rundum-Betreuung. „Wir übernehmen die Kündigungsformalitäten der Vorversicherung und sorgen für einen nahtlosen Versicherungsschutz“ lobt Schmidt die Servicequalitäten seiner Versicherungsagentur. „Unsere Kunden sollen auch unsere Fans sein – nicht nur in den sozialen Netzwerken“.

Über:

Allianz Versicherung und Baufinanzierung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Deutschland

fon ..: 0421-83673100
web ..: https://www.fb.com/allianz.jens.schmidt
email : schmidt.jens@allianz.com

Pressekontakt:

Allianz Versicherung und Baufinanzierung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
email : schmidt.jens@allianz.com

HSMA e.V. startet zukunftsweisende Facheventreihe für die Hotellerie

Zentrale Themen sind Marketing, Vertrieb und Personalmanagement. Den Auftakt bildet hierbei der HSMA HR 4.0 Day im Rahmen des Expofestivals TALENTpro.

BildDie HSMA Deutschland e.V. will den Verbandsmitgliedern mithilfe von neuen Events – neben weiteren innovativen Veranstaltungsformaten, wie beispielsweise den etablierten Barcamps – Plattformen bieten, um sich gegenseitig austauschen und das eigene Wissen erweitern zu können.

„Es ist wichtig, dass wir uns vor allem den Themen widmen, die unsere Mitglieder im Hotelalltag aktuell am meisten beschäftigen. Fragestellungen wie beispielsweise Mitarbeiter aktiv an das Unternehmen gebunden werden können oder junge Menschen für unsere vielfältige Branche zu begeistern, spielen hier eine große Rolle. Somit haben wir ein Veranstaltungsformat entwickelt, um Lösungsansätze aufzuzeigen“, so Isabel Zadra, Vorstandsmitglied des HSMA Deutschland e.V. und Verantwortliche für den Fachbereich Mitarbeiter.

Im Rahmen des Expofestivals TALENTpro stellt die HSMA ein zielgruppenspezifisches Fachprogramm speziell für die Hotellerie zusammen. Der Deep Dive Employer Branding & Recruiting in der Hotellerie ist eine gemeinsame Veranstaltung der HSMA Deutschland e.V., des HRM Research Institute sowie der børding messe und findet in der orange bar – einer Eventlocation in München – statt.
Die Organisatoren bieten den Teilnehmern am 22. März 2018 inspirierende Keynotes, konkrete Best Practice Cases und Raum für Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Kolleginnen. Darüber hinaus wird es eine exklusive Führung über den Motel One Campus, ein Networking Get-Together im innovativen Hotel Happening THE LOVELACE, Zeit für einen individuellen Besuch der Messe sowie zum Abschluss die TALENTpro After-Show-Party geben. Das Format des HR 4.0 Days richtet sich an Hotelinhaber und -betreiber, Geschäftsführer, Personalexperten aus der Hotelbranche, Fach- und Führungskräfte aus der Hotellerie mit dem Schwerpunkt Recruiting, Talent Management & Employer Branding.

Neben dem HSMA HR 4.0 Day ergänzen zahlreiche Fachevents das vielfältige Veranstaltungsangebot des Fachverbandes für das Jahr 2018: Dazu gehören z.B. der HSMA eDay im Juni in Berlin, das beliebte Hotelcamp im Format eines Barcamps im Oktober, der HSMA MICE Day im November oder das HR/Employer Branding Camp im September.

Weitere Informationen unter http://www.hsma.de/events.

Über:

HSMA Deutschland e.V.
Frau Lea Jordan
Lossenweg 2
56170 Bendorf
Deutschland

fon ..: +49 (0)2622 – 907 38 – 0
web ..: http://www.hsma.de
email : info@hsma.de

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.200 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

www.hsma.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Deutsche Sign Spinning Meisterschaften 2018

Am 5. Mai 2018 ist es soweit: Zum ersten Mal findet im Allee-Center Magdeburg die German Sign Spinning Championship statt. Eine spektakuläre Show ist garantiert.

BildZum ersten Mal finden im diesen Jahr die deutschen Meisterschaften im Sign Spinning statt. Das Allee-Center in Magdeburg wird sich am 5. Mai 2018 in einen Hexenkessel verwandeln, wenn die besten 30 „Spinner“ Deutschlands dort auf spektakuläre Weise um den Titel kämpfen werden.

Was ist Sign Spinning?

Sign Spinning ist eine Werbeform, die 1999 von den Amerikanern Max Durovic und Mike Kenny entwickelt wurde. Beim Sign Spinning wird ein Pfeilförmiges, mit einer Werbebotschaft bedrucktes Schild möglichst akrobatisch durch die Luft gewirbelt um die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich zu ziehen.
Mit der Zeit wurden stetig neue Tricks entwickelt und aus der reinen Werbetätigkeit hat sich eine richtige Sportart entwickelt. Seit 2007 finden jährlich die Sign Spinning Weltmeisterschaften in Las Vegas statt.
2008 hat der Unternehmensgründer Philipp Schatton das Sign Spinning nach Deutschland geholt, wo sich mit der Zeit eine immer größere Community aufgebaut hat. Wie auch in Amerika ist das Sign Spinning in Deutschland aus seiner Rolle als reines Werbetool herausgewachsen, sodass 2017 der SignSpin e.V. gegründet wurde um die Sportart Sign Spinning zu organisieren. Dieser Verein ist nun auch der Ausrichter der ersten offiziellen Deutschen Sign Spinning Meisterschaften.

Die Meisterschaften

In 30-45 Sekündigen Runs werden 30 Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik versuchen ihre besten Tricks möglichst fehlerfrei in einer Choreographie zu vollführen. Eine Fachjury wird diese Runs dann anhand verschiedener Kriterien wie Style und technischer Schwierigkeit bewerten und entscheiden wer in die Finalrunde einzieht.
Als Top-Favorit geht der Magdeburger Sören Knauft (Bild rechts) ins Rennen, der auch dieses Jahr an der Weltmeisterschaft in Las Vegas teilnahm und es dort unter die besten 25 Sign Spinner weltweit schaffte.
Neben dem Kampf um den Titel des deutschen Meisters wird es auch einen Team Wettbewerb und einen Best-Trick Contest geben.

Zusätzlich zu der spektakulären Show werden die rund 30.000 Besucher des Allee-Centers auch eine bombastische Stimmung erleben, von der sie sich in den Bann ziehen lassen können.

Über:

SignSpin UG
Herr Mads Wollesen
Zur Viehbörse 1
39108 Magdeburg
Deutschland

fon ..: +4915232028786
web ..: http://www.signspin.de
email : mads.wollesen@signspin.de

Die Firma SignSpin UG richtet in diesem Jahr in Kooperation mit dem SignSpin e.V. zum ersten mal die German Sign Spinning Championship aus.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

SignSpin UG
Herr Mads Wollesen
Zur Viehbörse 1
39108 Magdeburg

fon ..: +15232028786
web ..: http://www.signspin.de
email : mads.wollesen@signspin.de

Neuer HSMA Vorstand gewählt

Die Mitglieder der Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. (HSMA) wählten im Rahmen der Jahreshauptversammlung während der Tourismusmesse ITB Berlin einen neuen Vorstand.

BildGeorg Ziegler wurde als Präsident bestätigt, nachdem er am 30. November 2017 in München bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zum Interimsvorstand gewählt wurde. In Zukunft unterstützen ihn Zeèv Rosenberg, Hoteldirektor des Berliner Boutique Hotel i31 und Lars Dünker, CIO der Derag Livinghotels bei seiner Tätigkeit im Vorstand des Vereins neben den bestehenden Fachvorständen.

„Wir freuen uns, dass wir nun das Vorstandsteam vervollständigt haben und damit unsere Arbeit als Branchenverband erfolgreich fortsetzen können. Es gibt zahlreiche Aufgaben im Verband und in der Branche, die wir nun gemeinsam mit Schwung anpacken werden“, so Georg Ziegler, Präsident der HSMA Deutschland e.V.

HSMA-Vorstand Georg Ziegler präsentierte den Mitgliedern auf der 48. Jahreshauptversammlung den Jahresbericht des Präsidiums und der Geschäftsstelle. Darüber hinaus wurden neben der Wahl des neuen Vorstandes die Regionaldirektoren als Mitglieder des Beirats bestätigt.

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.200 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.

Foto: Lars Dünker, Georg Ziegler und Zeèv Rosenberg (v.l.n.r.).

Über:

HSMA Deutschland e.V.
Frau Lea Jordan
Lossenweg 2
56170 Bendorf
Deutschland

fon ..: +49 (0)2622 – 907 38 – 0
web ..: http://www.hsma.de
email : info@hsma.de

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.000 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, e-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Kinderbuchlesung mit Kornelia Boje auf der Buchmesse in Leipzig 2018

Neues von Petronella Glückschuh

BildNeue lustige und spannende Abenteuer der pfiffigen Petronella Glückschuh liest die Schauspielerin Kornelia Boje auf der Bühne der Hörspielarena in Leipzig.

Ort und Zeit: Samstag, 17.03.2018 um 15 Uhr
Halle 3 / Forum 3 / B501.
Standnummer der Hörspielarena ist das Forum 3 / B501
Die Lesung ist für Kinder ab 5 Jahre und kostet keinen Eintritt.

Seltsame Dinge passieren der jungen Tierforscherin Petronella in ihrem dritten Abenteuerband „Tierfreundschaftsgeschichten“ und sie folgt jeder Spur! Wahre Tierfreunde müssen viel riskieren, um dreiste Eierdiebe zu fassen, Waschbären zu erziehen, Blindschleichen zu retten oder von geliebten Guppys geküsst zu werden.

Petronella verkörpert all das, was vielen Kindern gemein ist, sie wollen selbständig, frei und ungebunden sein, nicht immer nur zur Schule gehen müssen, sondern die Welt entdecken. Unverwechselbar spannend und humorvoll spricht sie Kornelia Boje von Anfang an.

Kornelia Boje Schauspielerin, Autorin, Fotografin, Synchronsprecherin und Regisseurin. Als Sprecherin arbeitete sie an über 100 Hörspielen und Hörbüchern mit. Sie spielte in zahlreichen Fernsehfilmen und Kinofilmen mit, schrieb Features und Hörspiele fürs Radio und veröffentliche eigene Erzählungen und einen Roman.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Leipzig!

Petronella-Glückschuh-Bücher können über den Verlag, den Buchhandel und z.B. Amazon bezogen werden.

Über:

Glückschuh Verlag
Frau Dorothea Flechsig
Damwildsteig 36
14612 Falkensee
Deutschland

fon ..: 03322 202785
fax ..: 03322 240238
web ..: http://www.glueckschuh-verlag.de
email : dorotheaflechsig@glueckschuh-verlag.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Glückschuh Verlag
Herr Jost Pietzcker
Damwildsteig 36
14612 Falkensee

fon ..: 03322 202785
web ..: http://www.glueckschuh-verlag.de
email : jostpietzcker@glueckschuh-verlag.de

25 Jahre LPS-Lasersysteme. Eine Erfolgsgeschichte.

Lasershow ist nicht gleich Lasershow. Die Anforderungen an ein Multimedia-Event sind umfangreich und spannend.

BildEin viertel Jahrhundert – Lasershow ist nicht nur Lasershow!

Stetige Innovationen, globale Denkweise und dabei die Wünsche des Kunden im Blick – dies sind nur ein paar Faktoren, die zur Philosophie der Firma LPS-Lasersysteme zählen und sie zu einem führenden Hersteller von Showlasersystemen und Anbieter von multimedialen Lasershows weltweit macht. Das Unternehmen genießt inzwischen auf allen Kontinenten einen guten Ruf und steht für hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Individualität!

Am 1. März 1993 gründete der heutige Firmeninhaber Siegmund Ruff das Einmannunternehmen LPS-Lasersysteme. Bereits nach kurzer Zeit stellte er den ersten Mitarbeiter ein und legte so die Weichen zum Firmenwachstum. Mit Martina Ruff, Industriefachwirtin und Marketingverantwortliche, kamen die ersten Exportgeschäfte mit Frankreich, Tschechien, Österreich, Griechenland und der Schweiz. „Damals haben wir nur davon geträumt, weltweit bekannt zu sein.“ so Martina Ruff.
Doch der erste Verkauf nach Asien im Jahr 1998 folgte und die ersten Schritte in Richtung weltweiter Handel waren getan. Binnen kurzer Zeit folgten weitere Verkäufe bis nach Südamerika, parallel dazu entwickelte sich Schritt für Schritt ein globales Händlernetz.
Heute kann der Geschäftsleiter mit Stolz auf das vergangene Vierteljahrhundert zurück blicken, da sich das Resultat der engen Zusammenarbeit mit seinen weltweiten Geschäftspartnern sehen lassen kann.

„Neben unseren eigenen Showlasersystemen, die wir übrigens in Deutschland produzieren, haben wir früher rein Lasershows angeboten. Das tun wir auf Wunsch auch heute. Doch die Events erfordern inzwischen oft sehr viel mehr. Ein Event ist nicht mehr nur eine Veranstaltung – es ist ein Erlebnis. Ein Einzigartiges dazu. Die Herausforderungen sind sehr viel umfangreicher geworden. Wir bieten von der Planung bis zur Realisierung von Multimedia-Shows alles aus der berühmten einen Hand“ erläutert Siggi Ruff und meint damit unter anderem die Möglichkeiten von individuellen Lasershows zur mitreißenden Musik genauso, wie die Einbindung von LED Video Walls, Laserharfe, Video Mapping, Wassershows mit beleuchteten Fontänen und Hydroschilden, sowie Feuerwerke und Pyroeffekte.
„Rückblickend betrachtet, haben wir uns seit 1993 gut und gesund entwickelt. Von klassischen Lasershows zu echten interaktiven Spektakeln bis hin zu multimedialen Erlebnissen. Kreative Traumwelten, die auch durch die Entwicklung unserer eigenen Software seit mehr als 20 Jahren, erst möglich wurden“ erzählt Siggi Ruff, „wir realisieren heutzutage global, von Regierungsprojekten, über Firmenjubiläen und Veranstaltungen aller Art ohne unser Kerngeschäft, nämlich Showlaser zu produzieren, aus den Augen zu verlieren.“

„Eine einzigartige Multimediashow entsteht aus Visionen und Träumen, bis hin zu Fantasiegebilden aus denen sich wiederum unglaublich Einzigartiges entwickeln kann.“ ergänzt Martina Ruff.

Das belegt die umfangreiche Referenzliste. Hier findet man Vertreter der Unterhaltungs- und Freizeitgastronomie, Sportveranstaltungen, Musikkonzerte, TV-Auftritte, Tourneen und viele weitere emotionale Festlichkeiten. Bekannte Persönlichkeiten wie Vanessa Mae, Ronny James Dio, Scooter, Hardwell, Nicki Romero, David Guetta, DJ Tiesto, Fat Boy Slim, Sunrise Ave, oder auch Papst Benedikt XVI. und die Saudi-arabische Prinzessin Samaher Bin Turky und weitere Weltstars zählen dazu.
Namhafte Firmen wie Mercedes Benz, BOSCH, Porsche, ADAC, Faber-Castell, Schneider Pen, Siemens, BMW und vielerlei andere ergänzen die Referenzliste, die sich recht beeindruckend lesen lässt. Aber auch die Liste der verschiedensten Installationen ist lang. So lassen sich viele Unterhaltungszentren nennen, Shopping Malls, Bowlingcenter, Casinos und Freizeitparks, oder auch Theaterhäuser wie der bekannte Friedrichstadt-Palast in Berlin. Internationale, multimediale Lasershowinstallationen für Projekte mit großen Wassershows wie Luxus-Hotels in Griechenland, Südkorea, Ägypten, Kolumbien, Indien oder auch Dubai, die beeindruckende Black Sea Arena in Georgien und viele mehr erlauben ebenfalls einen guten Einblick in das Können der Firma.

Vervollständigt wird das Portfolio von LPS mit LaserArt und LaserGuide. LaserArt ermöglicht die kunstvolle Ausleuchtung mit Laser von Gebäuden, Brücken und sonstiger Architektur. LaserGuide bringt in Shopping Malls und sonstigen Einkaufsmeilen Werbebotschaften und Orientierungshilfen zeitnah an die Besucher.

„Wir haben bewusst nicht jeden Trend in der Lasertechnology mitgemacht. Unsere langjährigen Kunden schätzen offensichtlich unsere Stärke, unserer Linie treu zu bleiben. Seit 25 Jahren begeistern wir mit Lasershows und der eigenen Herstellung von Showlasern, aber auch mit hochwertiger und anspruchsvoller Verwirklichung von Multimedia-Events. Ich denke mal, dass wir schon viele Menschen mit unserer Arbeit begeistern konnten und werden das auch weiterhin tun“ betont Siggi Ruff.

„Unseren Erfolg verdanken wir nicht zuletzt unserem Team, welches mit Dynamik, frischen Ideen und ungebremster Leidenschaft spürbar hinter LPS steht“ sagt Siggi Ruff und ergänzt „deshalb werden wir mit LPS-Lasersysteme noch so manchen großen Plan realisieren, auch die berühmte Messlatte wird weiter sehr hoch gehalten“. Es darf also mit Spannung verfolgt werden, welche interessante Projekte LPS in kommender Zeit realisieren wird.

Über:

LPS-Lasersysteme
Herr Siegmund Ruff
Haidschwärze 18
72131 Ofterdingen
Deutschland

fon ..: 07473 271177
web ..: http://www.lps-laser.de
email : m.ruff@lps-laser.de

LPS-Lasersysteme ist ein führender Hersteller und Anbieter von professionellen Lasershow-Systemen, Lasershows, Lasershow Software, Lasermodule und wichtiger Partner bei Multimediashows weltweit. Mit ihrem Hauptsitz in Ofterdingen, im Süd-Westen Deutschlands, setzt LPS Maßstäbe in kundenspezifischen Laserprojekten.
1993 gegründet, realisieren die dynamischen LPS Mitarbeiter ihre Ideen, ihre Leidenschaft für perfekte Lasershows und Lasersysteme. Namhafte Erlebnisgastronomen, Event-Agenturen und Betreiber von Freizeitparks, Entscheidungsträger verschiedener Institutionen und Regierungen, sowie andere Lasershow-Anbieter auf der ganzen Welt vertrauen dem Unternehmen.
Das Bestehen seit fast einem viertel Jahrhundert der Firma LPS-Lasersysteme, ist in vielerlei Hinsicht begründet. Das Resultat aus Erfahrung und Umsetzungsvermögen, gezielt in Einklang gebracht, sind abwechslungsreiche, farbbrillante Lasershows auf Großveranstaltungen aller Art, zuverlässige Lasershowsysteme die rund um den Globus gemietet und gekauft werden und nicht zuletzt zufriedene Kunden weltweit.

Pressekontakt:

LPS-Lasersysteme
Frau Martina Ruff
Haidschwärze 18
72131 Ofterdingen

fon ..: 07473 271177
web ..: http://www.lps-laser.de
email : m.ruff@lps-laser.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons