euregio

now browsing by tag

 
 

Eiskalt Karriere machen: Students on Snow – Euregio 2017

Es ist mal wieder Zeit für ein außergewöhnliches Karriere-Event in der Aachener Region! Students on Snow – Euregio bietet genau das und lädt Studierende zum Netzwerken auf und neben der Piste ein.

BildBald ist es wieder soweit und es heißt „Auf die Piste, Karriere, los!“. Ganz getreu dem Motto, dass sich die ersten Firmenkontakte doch viel besser in einer interaktiven und sportlichen Atmosphäre knüpfen lassen, lädt das Karriere-Event „Students on Snow – Euregio“ Studierende und Unternehmen zum Networking auf und neben der Piste ein.

Am 23. November verkleidet sich niemand mit einem Business-Outfit: Unternehmensvertreter und Kandidaten treffen sich auf Augenhöhe, und zwar in Wintersportklamotten und bei einer Menge Action und Spaß in der Skihalle SnowWorld Landgraaf. Ob bei den ersten Versuchen im Skikurs, beim Guided Skiing oder einer gemeinsamen Fahrt im Sessellift – das Event bietet so einige Situationen, in denen sich von ganz alleine die ersten Gespräche zwischen Unternehmensvertretern und Kandidaten ergeben. Diese ersten Kontakte können auf der anschließenden Karrieremesse wieder aufgenommen und weiter vertieft werden, sodass es zum Austausch über Karriereperspektiven und Einstiegsmöglichkeiten kommt.

Interessierte Studierende, insbesondere der Studienrichtungen Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau, können sich noch bis zum 19. November unter folgendem Link anmelden: http://www.sos-events.info/bewerben/students-on-snow-euregio/

Die Unternehmen aus der Maas-Rhein-Region, die in diesem Jahr teilnehmen, sind: Modell Aachen GmbH, Forschungszentrum Jülich GmbH, INFORM GmbH, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, M Plan GmbH, SOPTIM AG, Apodius GmbH und Axino Solutions GmbH. Veranstaltet wird das Event von SoS Events aus Aachen.

Zum Ablauf:
Für alle teilnehmenden Studierenden steht ein kostenfreier Bustransfer ab Aachen, Köln und Maastricht zur An- wie auch Abreise bereit, sodass sie gegen 15 Uhr in der Skihalle SnowWorld Landgraaf eintreffen. Hier können sich die Teilnehmer entscheiden, ob sie die Veranstaltung lieber mit einem ersten Meet & Greet mit den teilnehmenden Unternehmen, oder aber direkt mit freiem Skifahren einläuten möchten. Um 16 Uhr findet dann die offizielle Begrüßung mit allen Teilnehmern statt. Von da an können sich die Teilnehmer frei bewegen und alle Angebote nutzen: Ski- und Snowboardkurse, freies Skifahren, Speed Interviews im Lift und Guided Skiing Angebote, die sowohl von SoS-Teamern als auch von Unternehmensvertretern begleitet werden. So kommt es zu einer Menge Pistenspaß in der Gruppe und aufgelockerten Situationen zum vereinfachten Gesprächseinstieg. Gegen Abend geht es dann von der Piste weiter zur exklusiven Karrieremesse, auf der die zuvor begonnenen Gespräche weitergeführt und Kontaktdaten ausgetauscht werden können.

Das Event im Überblick:
Wann: 23. November 2017, ca. 15.00-22.00 Uhr
Wo: SnowWorld Landgraaf (bei Aachen)
Im Detail: Meet & Greet mit regionalen Unternehmen, Freies Skifahren, Anfängerkurse Ski & Snowboard, Guided Skiing, Speed Interviews im Sessellift, Karriere-Messe

Nachbericht des Events 2016 inklusive Fotos und Teilnehmerstatistiken: http://www.sos-events.info/students-on-snow-2016/

Über SoS Events:
SoS Events ist Spezialist für innovative Karriere-Konzepte, die es Bewerbern und Unternehmen erleichtern, lockere Gespräche auf Augenhöhe zu führen. Die Teilnehmer und Unternehmensvertreter lernen sich in Kleingruppen bei sportlichen Aktivitäten kennen und erhalten so einen authentischen Eindruck voneinander. Zu den Kunden von SoS Events gehören renommierte Unternehmen wie Bayer, Deloitte, und die Deutsche Telekom. Neben authentischen Karriere-Konzepten für große Konzerne bietet SoS Events zudem Lösungen für regionale Startups und KMU, die sich als attraktive Arbeitgebermarke positionieren wollen. Weitere Informationen unter: www.sos-events.info

Über:

SoS Events I Pfeiffer und Wieser GbR
Herr Florian Wieser
Charlottenstraße 14
52070 Aachen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2408 / 9299687
web ..: http://www.sos-events.info/
email : mail@sos-events.info

Es ist mal wieder Zeit für ein außergewöhnliches Karriere-Event in der Aachener Region. „Students on Snow – Euregio 2017“ bietet genau das und lädt Studierende zum Netzwerken mit Vertretern regionaler Unternehmen ein. Getreu dem Motto, dass sich die ersten Firmenkontakte viel besser in einer interaktiven und sportlichen Atmosphäre knüpfen lassen, geht es dafür am 23. November in die Skihalle SnowWorld Landgraaf. Dort lernen sich Unternehmen und Studierende auf und neben der Piste kennen – ob bei den ersten Versuchen im Skikurs, beim begleiteten Fahren, oder im Laufe eines Gesprächs im Sessellift. Die daran anschließende Karrieremesse bietet die optimale Möglichkeit, begonnene Gespräche weiterzuführen und Kontaktdaten auszutauschen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Möglichkeit haben unser Event im Vorfeld zu platzieren, und somit weiter bekannt zu machen.

Sie können diese Eventbeschreibung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Vielen Dank!

Pressekontakt:

SoS Events I Pfeiffer und Wieser GbR
Frau Marie Zeppenfeld
Charlottenstraße 14
52070 Aachen

fon ..: +49 (0) 2408 / 9299687
email : presse@sos-events.info

Den Traumjob auf der Skipiste finden? Das coolste Karriere-Event der Aachener Region macht’s möglich!

„Students on Snow – Euregio“ bietet auch in diesem Jahr wieder eine außergewöhnliche Recruiting-Plattform, auf der sich Vertreter regionaler Unternehmen und Studierende beim Wintersport kennenlernen.

Bald ist es wieder soweit und es heißt „Auf die Piste, Karriere, los!“. Ganz getreu dem Motto, dass sich die ersten Firmenkontakte doch viel besser in einer interaktiven und sportlichen Atmosphäre knüpfen lassen, lädt das Karriere-Event „Students on Snow – Euregio“ etwa 200 Studierende und 8 Unternehmen zum Networking auf und neben der Piste ein. Am 23. November verkleidet sich niemand mit einem Business-Outfit: Unternehmensvertreter und Kandidaten treffen sich auf Augenhöhe, und zwar in Wintersportklamotten und bei einer Menge Action und Spaß in der Skihalle SnowWorld Landgraaf. Ob bei den ersten Versuchen im Skikurs, beim Guided Skiing oder einer gemeinsamen Fahrt im Sessellift – das Event bietet so einige Situationen, in denen sich von ganz alleine die ersten Gespräche zwischen Unternehmensvertretern und Kandidaten ergeben. Diese ersten Kontakte können auf der Karrieremesse im Anschluss wieder aufgenommen und weiter vertieft werden, sodass es zum Austausch über Karriereperspektiven und Einstiegsmöglichkeiten kommt. Interessierte Studierende, insbesondere der Studienrichtungen Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau, können sich noch bis zum 19. November unter dem folgenden Link anmelden: http://www.sos-events.info/bewerben/students-on-snow-euregio/ Die Teilnahme ist völlig kostenfrei und die Studierenden können viele Vorteile, wie Eintritt, Skipass, Leihmaterial sowie Anfängerkurse, gratis nutzen.
Die teilnehmenden Unternehmen in diesem Jahr sind: Modell Aachen GmbH, Forschungszentrum Jülich GmbH, INFORM GmbH, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, M Plan GmbH, SOPTIM AG, Apodius GmbH und Axino Solutions GmbH. Veranstaltet wird das Event von SoS Events aus Aachen.

Authentisches Kennenlernen im Skianzug
Für alle teilnehmenden Studierenden steht ein kostenfreier Bustransfer ab Aachen, Köln und Maastricht zur An- wie auch Abreise bereit, so dass sie gegen 15 Uhr in der Skihalle SnowWorld Landgraaf eintreffen. Hier können sich die Teilnehmer entscheiden, ob sie die Veranstaltung lieber mit einem ersten Meet & Greet mit den teilnehmenden Unternehmen, oder aber direkt mit freiem Skifahren einläuten möchten. Um 16 Uhr findet dann die offizielle Begrüßung mit allen Teilnehmern statt. Von da an können sich die Teilnehmer frei bewegen und alle Angebote nutzen: Ski- und Snowboardkurse, freies Skifahren, Speed Interviews im Lift und Guided Skiing Angebote, die sowohl von SoS Teamern als auch von Unternehmensvertretern begleitet werden. So kommt es zu einer Menge Pistenspaß in der Gruppe und aufgelockerten Situationen zum vereinfachten Gesprächseinstieg. Gegen Abend geht es dann von der Piste weiter zur exklusiven Karrieremesse, auf der die zuvor begonnenen Gespräche weitergeführt und Kontaktdaten ausgetauscht werden können.

Das Event im Überblick:
Wann: 23. November 2017; ca. 15:00-22:00 Uhr; Bewerbungsfrist: 19. November 2017
Wo: SnowWorld Landgraaf (bei Aachen)
Im Detail: Meet & Greet mit regionalen Unternehmen, Freies Skifahren, Anfängerkurse Ski & Snowboard, Guided Skiing, Speed Interviews im Sessellift, Karriere-Messe

Nachbericht des Events 2016 inklusive Fotos und Teilnehmerstatistiken:
http://www.sos-events.info/students-on-snow-2016/

Jörg Pfeiffer, Geschäftsführender Gesellschafter SoS Events:
„Es freut uns immer wieder zu sehen, wie sowohl Studierende als auch Unternehmensvertreter bei Students on Snow – Euregio von der Kombination aus Karrierethemen und Funsport profitieren. Durch gemeinsame Erlebnisse fällt der Einstieg in erste Gespräche sehr viel leichter und es werden andere Fragen gestellt als in einem Bewerbungsgespräch.“

Über SoS Events:
SoS Events ist Spezialist für innovative Karriere-Konzepte, die es Bewerbern und Unternehmen erleichtern, lockere Gespräche auf Augenhöhe zu führen. Die Teilnehmer und Unternehmensvertreter lernen sich in Kleingruppen bei sportlichen Aktivitäten kennen und erhalten so einen authentischen Eindruck voneinander.
Zu den Kunden von SoS Events gehören renommierte Unternehmen wie Bayer, Deloitte und die Deutsche Telekom. Neben authentischen Karriere-Konzepten für große Konzerne bietet SoS Events zudem Lösungen für regionale Startups und KMU, die sich als attraktive Arbeitgebermarke positionieren wollen.

Über:

Pfeiffer und Wieser GbR
Frau Marie Zeppenfeld
Charlottenstraße 14
52060 Aachen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2408 / 9299687
web ..: http://www.sos-events.info/
email : zeppenfeld@sos-events.info

Es ist mal wieder Zeit für ein außergewöhnliches Karriere-Event in der Aachener Region! „Students on Snow – Euregio 2017“ bietet genau das und lädt Studierende zum Netzwerken mit Vertretern regionaler Unternehmen ein.

Getreu dem Motto, dass sich die ersten Firmenkontakte viel besser in einer interaktiven und sportlichen Atmosphäre knüpfen lassen, geht es dafür am 23. November in die Skihalle SnowWorld Landgraaf. Dort lernen sich Unternehmen und Studierende auf und neben der Piste kennen – ob bei den ersten Versuchen im Skikurs, beim begleiteten Fahren, oder im Laufe eines Gesprächs im Sessellift. Die daran anschließende Karrieremesse bietet die optimale Möglichkeit, begonnene Gespräche weiterzuführen und Kontaktdaten auszutauschen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Möglichkeit haben unsere Pressemitteilung im Vorfeld zu platzieren und das Event somit weiter bekannt zu machen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Pfeiffer und Wieser GbR
Frau Marie Zeppenfeld
Charlottenstraße 14
52060 Aachen

fon ..: +49 (0) 2408 / 9299687
web ..: http://www.sos-events.info/
email : presse@sos-events.info

Euregio-Aachen: regional, aktuell, unabhängig

Vielen Menschen fehlt heute der kostenlose Zugang zu Nachrichten und Informationen. Dadurch verlieren sie den Anschluss an die gesellschaftliche Teilhabe. Genau hier setzt Euregio-Aachen an.

BildEuregio-Aachen ist das größte unabhängige Online-Magazin der Region Maas-Rhein.

Nachrichten, Informationen und Termine aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Brauchtum und Gesellschaft werden tagesaktuell den Lesern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Diese können wahlweise auf die Website www.euregio-aachen.de, die Facebookfanpage www.facebook.com/euregioaachen oder die Apps für IOS und Apple zurück greifen. Was die meisten Leser auch per Push-Nachrichten tun.

Täglich greifen mehr als 70.000 Leser über die sozialen Netzwerken auf die Informationen von Euregio-Aachen zu.

Gegründet wurde Euregio-Aachen 2013. Mittlerweile ist das Online-Magazin zu einer festen Größe in der Medienwelt des Dreiländerecks Deutschland, Belgien und den Niederlanden geworden.

Euregio-Aachen kooperiert mit dem Presseservice DN-N, Profi-Press und Newsweek Kreis Euskirchen. Dadurch wird die Berichterstattungen gerade in den ländlichen Eifel und Voreifelgebieten intensiviert.

Da im Rheinland der Karneval eine große Bedeutung hat kooperiert Euregio-Aachen hier mit dem Düsseldorfer Ansichten, Kölsche Fastelovend Eck, Bonner Bilder und dem Siegburger Fastelovend Eck. So erreicht Euregio-Aachen eine Berichterstattung über das karnevalistische Treiben von Aachen über Heinsberg nach Düsseldorf, Köln, Bonn, Siegburg, die Eifel und die Dürener-Jülicher-Bucht. Im Karneval ein absolutes Alleinstellungsmerkmal alle karnevalistischen Hochburgen im Rheinland in der Berichterstattung „unter einer Kapp“.

Die Berichterstattung ist für Behörden, Verwaltungen, Vereine, demokratische Parteien, Kirchen, Unternehmen und Organisationen kostenlos.

Über:

Euregio-Aachen
Herr Günter Kreutz
Schwalbenweg 9
52078 Aachen
Deutschland

fon ..: 0241
web ..: http://www.euregio-aachen.de
email : euregio-ac@t-online.de

Euregio Aachen.de ist das größte unabhängige Online-Magazin der Region. Es werden Nachrichten/News/Informationen aus den Bereich Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft, Kultur und Brauchtum veröffentlicht. Ziel ist es jedem Menschen in der Euregio kostenlose Informationen zugänglich zu machen, zu Sicherung der (politischen) Bildung und gesellschaftlichen Teilhabe.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Das Kreativ-Haus
Frau Brigitte Averdung-Häfner
Neustraße 4
52249 Eschweiler

fon ..: 02403
web ..: http://www.das-kreativ-haus.de

Non-Profit-Projekt „Euregio-Aachen hilft“ erfolgreich im Kampf gegen Armut

Die Armut in NRW nimmt immer mehr zu. Scheidungskinder, Alleinerziehende, Senioren, chronisch Kranke kämpfen um gesellschaftlich nicht ausgegrenzt zu werden. Hier setzt „Euregio-Aachen hilft“ an!

BildFür in Not geratene Menschen ist das Non-Profit-Projekt „Euregio-Aachen hilft“ oft der letzte Rettungsanker.

www.euregio-aachen-hilft.pro.ac
www.facebook.com/euregioaachenhilft

2014 wurde „Euregio-Aachen hilft“ von der Fotografin Brigitte Averdung-Häfner und den Gründern von „Euregio-Aachen“ (Backes/Göbels)

Auslöser war, dass bei der Redaktion des größten unabhängigen Online-Magazins in der Region Euregio Aachen beinahe täglich Hilferufe von Menschen eingingen, die nicht mehr weiter wussten.
Alleinerziehende, die nicht mehr wussten wie sie Schulmittel für ihre Kinder bezahlen sollten, Geld für Klassenfahrten, Kleidung und Equipment für Vereinsmitgliedschaften aufbringen konnten.
Aber auch chronisch Kranke, die Probleme bei der Übernahme von wichtigen medizinischen Leistungen bei ihrer Krankenkassen hatten oder Senioren, die mit der Antragstellung und Ablehnung des Pflegegeldes nicht klar kamen, wandten sich an Euregio-Aachen.

Schnell wurde klar, dass diese Aufgabe durch die Redaktion nicht bewältigt werden konnte.

Somit wurde das Netzwerk der beiden aktiviert und ein Projekt namens „Euregio-Aachen hilft“ ins Leben gerufen.

Die Ehrenamtler nehmen keine Geldspenden an, sondern setzen sich bei Behörden, Banken, Verwaltungen, Krankenkassen für Lösungen ein.

Ziel ist es Entscheider dafür zu sensibilisieren, dass es keine standarisierten 0815 Entscheidungen geben kann. Selbst bei Anträgen für Hilfe zum Lebensunterhalt nicht. Denn hinter jedem Aktenzeichen steckt ein Mensch mit einem Schicksal.

In Kooperation mit der Obdachlosenhilfe von Radio-ÜP, Michael Engler und Stars for Kids e.V. Echtz, Thomas Hellbeck wurden neue Aufgabenfelder in der Hilfe, aber auch ein vergrößertes leistungsstarkes Netzwerk gewonnen.

Für die Unterstützung „Hilfe zur Selbsthilfe“ in einem Flüchtlingsheim nahm Frau Averdung-Häfner den Europäischen Sozialpreis 2016 in Eschweiler entgegen.

Das Non-Profit-Projekt „Euregio-Aachen hilft“ ist bei der Staatskanzlei NRW offiziell als Hilfsprojekt anerkannt und gelistet.

Ebenso ist „Euregio-Aachen hilft“ bei YOUVO, STIFTER HELFEN, Sharty Online, Smart Hero, Zeit zu helfen und Better Place anerkannt und gelistet.

Während andere Hilfsorganisationen erfolgreich im Ausland tätig sind, sieht „Euregio-Aachen hilft“ seinen Schwerpunkt in der Region (StädteRegion, Kreis Heinsberg, Kreis Düren), um Armut direkt vor der eigenen Haustüre zu bekämpfen.

Das Non-Profit-Projekt „Euregio-Aachen hilft“ ist seit 2014 in der Euregio tätig. Ehrenamtliche Helfer kümmern sich hier um in Not geratene Menschen. Dies können jugendliche Haftentlassenen sein, die Hilfe bei den ersten Schritten im Alltag benötigen. Ebenso Kinder. Neben Lebensmittelspenden sorgt „Euregio-Aachen hilft“ für Schultaschen, Schulsachen und Lehrmittel. Aber auch altersgerechtes Spielzeug wird über das Netzwerk besorgt und Sport- und Vereinsbedarf. „Euregio-Aachen hilft“ Senioren, Alleinerziehende, verarmte Familien und Singles bei der Wohnungssuche, vermittelt Transportmöglichkeiten, sucht Renovierungshelfer und Einkaufshilfen. Weiterhin werden gebrauchter Möbel, Haushalts- und Küchenartikel besorgt. „Euregio-Aachen hilft“ vermittelt bei Problemen mit Behörden, Versicherungen, Krankenkassen, Banken und Gerichten. Vor allem chronisch Kranke, die nicht oder nur eingeschränkt mobil sind,

Über:

Euregio-Aachen hilft
Frau Brigitte Averdung-Häfner
Neustraße 4
52249 Eschweiler
Deutschland

fon ..: 024155709698
web ..: http://euregio-aachen-hilft.pro.ac/
email : euregio-aachen-hilft@t-online.de

Als Ehrenamtsprojekt hat sich Euregio-Aachen hilft zur Aufgabe gemacht von Armut betroffene und in Not geratenen Menschen zu helfen.

Pressekontakt:

Euregio Aachen
Herr Günter Kreutz
Schwalbenweg 9
52070 Aachen

fon ..: 0241
web ..: http://www.euregio-aachen.de
email : euregio-ac@t-online.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons