Eigenheim

now browsing by tag

 
 

Brandschutz leicht gemacht

Mauerwerk aus nichtbrennbarem Leichtbeton kann im Ernstfall Leben retten

BildBei der Verwirklichung des Eigenheims sind Brandschutzmaßnahmen ein essentieller Faktor. Im Extremfall kann ein Hausbrand finanzielle oder gar lebensgefährliche Folgen haben. Die Wahl des richtigen Baustoffes hat daher höchste Priorität. So bietet beispielsweise Leichtbeton den nötigen Schutz für Haus und Bewohner: Denn der massive Wandbaustoff hält dem Feuer lange genug stand, dass gefährdete Personen den Flammen entfliehen können.

Wirksamer Brandschutz in Gebäuden bleibt eine aktuelle Thematik. Regelmäßig ist von Brandfällen die Rede, welche zum Teil erhebliche Personen- oder Sachschäden zur Folge haben. Oftmals handelt es sich nur um kleine Missgeschicke im Alltag, die den Brand verursachen. Sei es zum Beispiel eine nicht ausgemachte Kerze. Allerdings können auch technische Defekte im Haushalt – wie ein Kabelbrand – unerwartete Ausmaße annehmen. Jährlich wird die bundesweite Zahl der Hausbrände auf rund 200.000 geschätzt. Darunter fallen monatlich durchschnittlich 35 Todesopfer. Wie sich also richtig schützen?

Mit Leichtbeton das Gefahrenpotenzial klein halten

Eine wichtige Maßnahme ist die möglichst breite Installation von Rauchmeldern. Diese verhindern zwar nicht die Entstehung des Brandes, können aber im Ernstfall Zeit zur Rettung verschaffen. Noch wichtiger ist jedoch ein allgemeines Problembewusstsein für Gefahrensituationen: Der Gebrauch von Kerzen, Feuerzeugen oder Streichhölzern im Haus sollte daher stets mit Bedacht erfolgen. Gleiches gilt für problematische Elektrogeräte oder überhitztes Fett in Töpfen und Pfannen. Auch hier gilt es aufzupassen und als Erwachsener nötigenfalls auf Kinder einzuwirken, damit kein Feuer entsteht.

Selbst wenn das Feuer keine Menschenleben fordert, leidet die Gesundheit der Betroffenen immens unter den aggressiven Brandgasen. Bei der Ausbreitung spielt daher die Wahl des richtigen Wandbaustoffes eine entscheidende Rolle. „Massiver Leichtbeton ist wegen seiner Herstellungsweise und Beschaffenheit als nichtbrennbar klassifiziert“, erklärt Diplom-Ingenieur Andreas Krechting vom Hersteller KLB-Klimaleichtblock (Andernach). Der aus Vulkangestein bestehende Baustoff wurde bereits „im Feuer geboren“ und ist daher für seine hohe Beständigkeit gegenüber Flammen bekannt. Wände aus Leichtbeton verschaffen somit einen guten Schutz und die notwendige Zeit zur Flucht sowie für den Einsatz von Rettungskräften.

Nähere Informationen zum „Baulichen Brandschutz im Eigenheim“ erhalten interessierte Bauherren direkt bei KLB-Klimaleichtblock, bestellbar per Fax (02632-2577770) oder per E-Mail (info@klb.de).

Dieser Text ist auch online abrufbar unter www.klb-klimaleichtblock.de (Rubrik: News) oder unter dako pr.

Über:

KLB Klimaleichtblock GmbH
Herr Andreas Krechting
Lohmannstr. 31
56626 Andernach
Deutschland

fon ..: 02632 / 25 77-0
web ..: http://www.klb-klimaleichtblock.de/
email : info@klb.de

Die KLB Klimaleichtblock GmbH mit Sitz in Andernach (Rheinland-Pfalz) bietet Produkte für den gesamten Hochbau an: von hochwärmedämmenden Leichtbeton-Mauerwerkssteinen, über Garten- und Landschaftsprodukte und Schornsteinsysteme bis hin zum KLB-Baukasten. Dieser bietet für jedes Bauvorhaben genau aufeinander abgestimmte Leichtbeton-Steine. KLB Leichtbeton-Mauerwerk kommt sowohl im privaten Hausbau als auch bei Mehrgeschosswohnungsbauten zum Einsatz. Eine umfangreiche Beratung rundet das Angebot ab.

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Frau Iris Zahalka
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214-206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : i.zahalka@dako-pr.de

Ausgezeichnet! RENSCH-HAUS räumt in 2016 mehrfach ab!

Gleich vier neue Traumhäuser des Holzfertighaus-Herstellers aus der Rhön wurden in diesem Jahr von Lesern und Redaktionen der Fachpresse gefeiert.

Ausgezeichnet! RENSCH-HAUS räumt in 2016 mehrfach ab!
2. Platz: CLOU 135 (Walmdach) Deutscher Traumhauspreis (Kategorie Einsteigerhäuser)

2016 war für RENSCH-HAUS ein erfolgreiches Jahr: Im Sommer feierte das Holzfertighausunternehmen großes Jubiläum und blickt heute auf stolze 140 Jahre Bauerfahrung zurück. 8.800 Besucher, darunter viele ehemalige RENSCH-HAUS Bauherren, kamen zum sommerlichen Jubiläumsfest am Werksstandort in Uttrichshausen und konnten unter anderem die Live-Montage eines neuen Musterhauses innerhalb von nur sieben Stunden miterleben. Neben der langjährigen Treue ehemaliger Bauherren gibt die große Resonanz bei Bauinteressenten und Fachpresse Anlass zur Freude.

Positives Echo der Leser und Hausbau-Fachpresse

So haben die Leser allein in diesem Jahr vier Traumhäuser von RENSCH-HAUS zu ihren Lieblingen gewählt:
Das Magazin „Der Bauherr“ vergibt Bronze an das clevere CLOU 156, ein Satteldachhaus mit interessanten Architekturelementen. Die herrschaftliche Stadtvilla Musterhaus Montana zählt zu den Favoriten der Leser von „FamilyHome“ und belegt den dritten Platz in der Kategorie „Häuser bis 350.000 Euro“.

Zum fünften Mal wurde der Deutsche Traumhauspreis des Immobilien-Magazins „BELLEVUE“ und des Kundenmagazins „Wohnglück“ der Bausparkasse Schwäbisch Hall verliehen. Schirmherr ist der Bundesverband Deutscher Fertigbau. RENSCH-HAUS gewinnt Silber mit dem CLOU 135 (Walmdach) in der Kategorie „Einsteigerhäuser“. Ganze 25,5 Prozent der Leserstimmen haben sich für das elegante Haus im mediterranen Stil ausgesprochen.

Stolz und glücklich ist RENSCH-HAUS vor allem über die Auszeichnung des Internetportals „www.hausbau-portal.net“: Mehr als 14.500 Teilnehmer haben in sechs verschiedenen Kategorien ihre Traumhäuser gewählt. Den 1. Platz des „Hausbau Design Award 2016“ holte sich RENSCH-HAUS mit dem Musterhaus Oslo in der Kategorie „Klassisch“ mit 27 Prozent der Stimmen.

Dieses überaus positive Echo in der Fachpresse beweist, dass die modernen und vielfältigen Hausentwürfe von RENSCH-HAUS im Trend der Zeit liegen und zahlreiche Bauinteressenten begeistern.

Hausmanufaktur mit hohem Qualitätsanspruch

Die große Zufriedenheit der Bauherrenfamilien mit RENSCH-HAUS resultiert auch aus den überzeugenden Vorteilen, die der Holzfertighaushersteller aus Uttrichshausen bietet: Traditionelle Handwerkskunst verbunden mit modernster Technik, höchster Anspruch an Qualität und Kreativität sowie eine transparente und verantwortungsvolle Bauabwicklung tragen maßgeblich zum Erfolg des Familienunternehmens bei.

Dies wird dem Holzfertighausunternehmen immer wieder durch seine Kunden bestätigt. Sie bedanken sich mit einem persönlichen Brief oder geben Ihr Feedback über Leistung und Service zum Fertighausbau von RENSCH-HAUS direkt an ihren Fachberater weiter. Die Hausmanufaktur kann somit auf eine Vielzahl an gebauten Eigenheimen aus ganz Deutschland als Referenzhäuser verweisen. Hier wird darüber hinaus die nach Bauherrenwünschen individuell geplant und gefertigte Bauweise ersichtlich.

Als Familienunternehmen in fünfter Generation verknüpft RENSCH-HAUS die Erfahrung von über 140 Jahren mit innovativer Technik und zukunftsweisenden Baukonzepten. Das moderne und kompetente Holzfertighaus-Unternehmen bietet eine hohe Bauqualität für individuell geplante Häuser, abgestimmt auf die persönlichen Kundenbedürfnisse. Keine Massenproduktion, sondern eine Haus-Manufaktur mit ausschließlich nachhaltiger Produktion in Deutschland. Eine hohe Servicequalität mit Beratung, Terminsicherheit, Gewährleistung und Kundendienst ergänzen die Bauleistungen.

Kontakt
RENSCH-HAUS GMBH
Christoph Winter
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
09742 91-0
info@rensch-haus.com
http://www.rensch-haus.com/

Willkommen in der Heinz von Heiden-Weihnachtswelt

Adventskalender voller Bauherrengeschenke, ein weihnachtliches Gewinnspiel und bunte Ideen für die Vorweihnachtszeit!

Willkommen in der Heinz von Heiden-Weihnachtswelt
Heinz von Heiden Weihnachtswelt

Der Countdown läuft, in wenigen Wochen ist Weihnachten! Da zur Vorweihnachtszeit ebenso ein Adventskalender wie stimmungsvolle Ideen gehören, hat Heinz von Heiden auch in diesem Jahr wieder eine eigene Weihnachtswelt „gebaut“.

Jeden Tag ein Türchen

Auf www.heinzvonheiden.de/weihnachtswelt/ finden die Besucher den beliebten Adventskalender, der voller Geschenke für die künftigen Bauherren steckt. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein besonderes Extra für das Eigenheim, ob alternative Innentreppe, Fenstersprossen oder Fußbodentemperierung im Bad – die Bauherrengeschenke sind schöne zusätzliche Ausstattungselemente. Wer also den Hausbau mit Heinz von Heiden plant, sollte sich ab dem 1. Dezember bis Heiligabend für eines der Präsente registrieren lassen.

Weihnachtsbaum gewinnen!

All jene, die bereits ihre eigenen vier Wände besitzen oder einfach Spaß an einem „Rundum-sorglos-Paket“ zu Weihnachten haben, können sich am diesjährigen Gewinnspiel beteiligen. Verlost wird ein Weihnachtsbaum inklusive Schmuck, der pünktlich zum Fest beim Gewinner eintreffen wird. Teilnahmeschluss ist der 13. Dezember 2016, 24.00 Uhr. Die Auslosung und Benachrichtigung des Siegers erfolgt bis zum 15. Dezember 2016, 16.00 Uhr. Praktischer geht es nicht – den Punkt „Weihnachtsbaumkauf“ kann der Gewinner getrost von seiner vorweihnachtlichen „To-do-Liste“ streichen.

Bunte Tipps zum Advent

Die Weihnachtswelt bei Heinz von Heiden hat noch mehr zu bieten: Basteltipps, Rezepte und eine Weihnachtsgeschichte. Wer sich in Weihnachtsstimmung bringen möchte, findet hier genau die richtige Inspiration. Ob Jung, ob Alt, für jeden ist das Passende dabei, um die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genießen zu können.

Weitere Informationen zur Pressemeldung “ Willkommen in der Heinz von Heiden-Weihnachtswelt“ finden sich auf:
www.heinzvonheiden.de/weihnachtswelt/

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Heinz von Heiden ist einer der führenden Massivhaushersteller Deutschlands und hat bis heute bereits 45.000 Häuser gebaut. Das Unternehmen steht für maßgeschneiderte System-Architektur, technische Innovationen und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Angebot umfasst die gesamte Dienstleistung rund ums Bauen – vom Bau über die komplette Einrichtung des Hauses bis hin zur Übergabe. Heinz von Heiden bietet mit über 5.000 m² Ausstellungsfläche in seinen KompetenzCentren und 40 Musterhäusern, diversen Stadtbüros sowie über 350 Vertriebspartnern bundesweit und in der Schweiz Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau. Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist eine Tochter der Mensching Holding GmbH und Hauptsponsor des Bundesligisten Hannover 96.

Kontakt
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen HB
+49 (0) 511-7284-0
+49 (0) 511-7284-116
c.krause@heinzvonheiden.de
http://www.heinzvonheiden.de/

Mehr Spielraum für Planer und Architekten

PROGAS-Wärmestation gibt der Heizungsanlage ein eigenes Zuhause.

Mehr Spielraum für Planer und Architekten
Die PROGAS-Wärmestation sorgt für eine größere Nutzfläche im Haus. (Bildquelle: PROGAS)

Gleich drei Wünsche erfüllt die Entwicklung von Flüssiggasversorger PROGAS und der Münchener Hauck GmbH. Mit Hilfe der PROGAS-Wärmestation verringern Bauherren ihre Kosten, sorgen für eine größere Nutzfläche im Haus und können auf eine umweltverträgliche Form der Wärmegewinnung zurückgreifen.

Das Grundprinzip ist so einfach wie genial. „Mit unserer Wärmestation geben wir der kompletten Heizanlage ein eigenes „Zuhause“ auf dem Baugrundstück“, erklärt Stefan Prechtl, für den Verkauf zuständiger Bereichsleiter bei PROGAS. Der Gasbehälter sowie die Gas-Brennwerttechnik inklusive aller Anschlüsse, Schornstein und Zähler erhalten ein separates Haus, das individuell arrangiert und an die Umgebung angepasst werden kann.
Für Planer, Architekten oder auch Verkäufer eröffnen sich somit weitere Möglichkeiten in der Gestaltung von Wohnraum und Energieversorgung. „Platz ist für Bauherren ein kostbares Gut“, so Prechtl. „Durch die PROGAS-Wärmestation schaffen wir diesbezüglich deutlich mehr Spielraum. Und wenn gewünscht, betreuen wir die Energieumsetzung von der ersten Planungsphase bis zur Schlüsselübergabe.“

Umweltschonend und leicht zu warten
Das Heizen mit Flüssiggas ist ohnehin eine umweltschonende Alternative. Der Energieträger verbrennt nahezu ohne Rückstände, so dass die Abluft geruchsarm, rauch- und rußfrei ist. Die PROGAS-Wärmestation ermöglicht dabei das Heizen nach dem Prinzip der Nahwärme, indem über ein gedämmtes Rohrsystem die Wärme in die Eigenheime geleitet wird. Auch ein Blockheizkraftwerk oder eine Wärmepumpe können problemlos angeschlossen werden. Ausgelegt ist die Station auf bis zu vier Einfamilienhäuser. Sie bietet bequemen Zugang zur Anlage und macht die Wartung besonders einfach.

Das Unternehmen PROGAS gehört mit 300 Mitarbeitern zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Innerhalb der Branche ist PROGAS dabei Wegbereiter für eine Vielzahl innovativer Anwendungen.

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84-86
44141 Dortmund
02 31/54 98-0
christian.osthof@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons