E-Book

now browsing by tag

 
 

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tod in Neermoor“ von Thorsten Siemens im Klarant Verlag

Krimiautor Thorsten Siemens lässt in Ostfriesland morden: Der Start der neuen Ostfrieslandkrimireihe mit der jungen Ermittlerin Hedda Böttcher.

BildThorsten Siemens veröffentlicht nach seinen Friesland-Thrillern nun auch seinen ersten Ostfrieslandkrimi im Klarant Verlag. Mit Hedda Böttcher hat der Krimiautor eine Protagonistin geschaffen, die voller Enthusiasmus ihr Abenteuer „Ostfriesland“ antritt. Hedda ist eine normale junge Frau, mit einem ungewöhnlichen Interesse für den Tod! Dem begegnet sie recht schnell in der Idylle im ostfriesischen Neermoor …

Zum Inhalt von „Tod in Neermoor“:
Im beschaulichen Neermoor wird eine grausam verstümmelte Leiche gefunden. Hedda Böttchers kriminalistischer Spürsinn wird geweckt und hartnäckig macht sie sich auf Spurensuche. Als kurz darauf ein weiteres Mordopfer gefunden wird, liegt der Verdacht nahe, dass man es mit einem Serienkiller zu tun hat. Aber welche Verbindung gibt es zwischen den Opfern? Die Polizei tappt im Dunkeln und auch Hedda kommt mit ihren Ermittlungen nicht wirklich weiter. So ist das sportliche Großereignis in Neermoor, die Ostfriesland-Olympiade, eine willkommene Abwechslung. Doch dann schlägt der Täter ein drittes Mal zu und Hedda gerät in tödliche Gefahr…

Der Ostfrieslandkrimi „Tod in Neermoor“ (ISBN 978-3-95573-783-2) ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

„Tod in Neermoor“ ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erschienen.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Tod-Neermoor-Ostfrieslandkrimi-Thorsten-Siemens-ebook/dp/B07CBSFQ9Y sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/tod-in-neermoor-ostfrieslandkrimi_24414316-1.

Der Autor:
Thorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande / Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese (Emden) schreibt der Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten, als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tödliche Leyhörn“ von Elke Nansen im Klarant Verlag

Mord und Umweltskandal: Der 2. Fall der Kripo Emden/Leer mit den Kommissaren Rike Waatstedt und Richard Faber hat es in sich. In der Leyhörner Bucht wird der Torso eines jungen Mannes entdeckt.

BildElke Nansen veröffentlicht ihren zweiten Ostfrieslandkrimi im Klarant Verlag. Die erfolgreiche Krimiautorin, die den Norden und Ostfriesland liebt, lässt ihre Kommissare Faber und Waatstedt dieses Mal auf einer unter Naturschutz stehenden Halbinsel im Süden der Leybucht ermitteln. Der grausige Leyhörn-Fund weist auf die Tat des organisierten Verbrechens hin und für Faber und Waatstedt geht es plötzlich um Leben und Tod!

Zum Inhalt von „Tödliche Leyhörn“:
Ein brutaler Mord erschüttert Ostfriesland. Auf der idyllischen Halbinsel Leyhörn schwimmt der Torso eines Mannes im Wasser, wer steckt hinter dieser grausamen Tat?
Die Kommissare Faber und Waatstedt von der Kripo Emden/Leer nehmen die Ermittlungen auf, und bald finden sie heraus: Bei dem Toten handelt es sich um den jungen ostfriesischen Journalismus-Studenten Jens Strom. Nach und nach scheint sich das Puzzle zusammenzusetzen: die Todesart, das verdächtige Vogelsterben in der Leyhörn, verunreinigte Nordsee – war Jens Strom dem organisierten Verbrechen auf der Spur und musste für seine brisanten Recherchen mit dem Leben bezahlen? Um die dunklen Machenschaften aufzudecken, begeben sich die Ermittler auf gefährliches Terrain. Was sie nicht ahnen: Sie haben es mit Gegenspielern zu tun, die wirklich vor nichts zurückschrecken …

Nach dem Ostfrieslandkrimi „Tödliche Krummhörn“ (ISBN 978-3-95573-708-5) ist jetzt der Kriminalroman „Tödliche Leyhörn“ (ISBN 978-3-95573-785-6) im Klarant Verlag erschienen. Der Titel ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.
„Tödliche Leyhörn“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Tödliche-Leyhörn-Ostfrieslandkrimi-Waatsted-ermitteln-ebook/dp/B07BYWH9Z8 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/toedliche-leyhoern-ostfrieslandkrimi_24379087-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Mordsfinale“ von Ulrike Busch im Klarant Verlag

Ein neuer Fall für Tammo Anders und Fenna Stern von der Kripo Greetsiel: In der Seniorenresidenz „Haus Friesenglück“ geschieht ein Mord an einer alleinstehenden Dame aus Süddeutschland.

BildDie Hamburger Erfolgsautorin Ulrike Busch veröffentlicht mit „Mordsfinale“ ihren fünften Ostfrieslandkrimi aus der erfolgreichen Kripo Greetsiel-Reihe. Nach dem merkwürdigen Tod einer Bewohnerin der Seniorenresidenz „Haus Friesenglück“ ergibt sich offenbar der Verdacht, dass die Führung des Hauses diesen Vorfall vertuschen wollte. Ein Suizid, wenn es denn einer gewesen sein sollte, passt so gar nicht zum friedlichen Namen des Anwesens und ein Mord würde große Unsicherheit bei den Bewohnern hervorrufen, womöglich sogar Panik schüren. Ein mysteriöser Fall für das Kultduo Tammo Anders und Fenna Stern.

Zum Inhalt von „Mordsfinale“:
Das ostfriesische Fischerdorf Greetsiel wird von einem makabren Mordfall erschüttert. Eine Frau wird getötet aufgefunden, mitten auf dem Friedhof und ausgerechnet am Grabstein der berühmten Familie Feddersen. Brisante Zusammenhänge kommen ans Licht. Die Tote war die Leiterin des Museums, in dem die wertvollen Kunstsammlungen des verstorbenen Ehepaars Feddersen bald ein Zuhause finden sollten. In Verdacht geraten die Erben, unter denen ein verbitterter Streit über die Kunstschätze herrscht. Schnell wird klar: Die drei Schwestern Urte, Dorit und Leni sind zu vielem bereit, um ihren Willen durchzusetzen… Die Kommissare Fenna Stern und Tammo Anders stehen vor einer heiklen Mission, denn sie haben es mit einer der einflussreichsten Familien Ostfrieslands zu tun. Doch zum Zaudern bleibt keine Zeit, plötzlich ist eine der Schwestern spurlos verschwunden und die Ereignisse nehmen einen unvorhersehbaren Verlauf…

Nach den Ostfrieslandkrimis „Tod am Deich“ (ISBN 978-3-95573-585-2), „Mordskuss“ (ISBN 978-3-95573-628-6), „Mordsleben“ (ISBN 978-3-95573-656-9) und „Mordsschwestern“ (ISBN 978-3-95573-706-1) ist mit „Mordsfinale“ (ISBN 978-3-95573-774-0) der fünfte Band der Reihe „Kripo Greetsiel ermittelt“ von Ulrike Busch erschienen.

Der Kriminalroman ist als E-Book bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich. „Mordsfinale“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zum Ostfrieslandkrimi erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Mordsfinale-Ostfrieslandkrimi-Kripo-Greetsiel-ermittelt-ebook/dp/B07B4K7VF7 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/mordsfinale-ostfrieslandkrimi_24173672-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Friesenjuwel“ von Sina Jorritsma im Klarant Verlag

Ein brandneuer Fall für die Borkumer Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll: Raubmord im Juweliergeschäft Hettinga. Es wurde nur der wertvolle Familienschmuck einer Seefahrersippe gestohlen.

BildSina Jorritsma veröffentlicht mit „Friesenjuwel“ ihren siebten Ostfrieslandkrimi aus ihrer Erfolgsreihe „Mona Sander und Enno Moll ermitteln“ im Klarant Verlag. Damit hat sie eine gelungene Fortsetzung dieser Serie vorgelegt, die bereits kurz nach Erscheinen an die Spitze der E-Book Bestseller in Cosy Krimis auf Amazon geklettert ist. „Friesenjuwel“ überzeugt mit einer dichten Atmosphäre und Lokalkolorit. Der kaltblütige Mord an dem Juwelier ist der Start in einen ungewöhnlichen, wendungsreichen Kriminalfall.

Zum Inhalt von „Friesenjuwel“:
Bei einem Überfall auf das renommierte Juweliergeschäft Hettinga auf Borkum wird der Inhaber getötet. Schnell wird den Inselkommissaren Mona Sander und Enno Moll klar, dass es sich keineswegs um einen „normalen“ Raubüberfall handelte, denn ganz offensichtlich kannte der Räuber die Kombination des Safes. Und warum wurde nur eine ganz bestimmte wertvolle Schmucksammlung gestohlen, eine große Summe Bargeldes aber liegen gelassen? Und weshalb wurde der unbewaffnete Juwelier erschossen? Systematisch gehen sie den verschiedensten Hinweisen nach und je tiefer sie graben, auf umso mehr Abgründe stoßen sie – verbotenes Glückspiel, Hehlerei und Drogen auf der beschaulichen Nordseeinsel! Immer neue Verdächtige geraten in den Fokus der Ermittlungen und es gibt einen weiteren Toten. Aber als sich langsam der Nebel lichtet und sich ein klares Bild herauskristallisiert, ist plötzlich Mona verschwunden. Fieberhaft machen sich ihre Kollegen auf die Suche, denn der skrupellose Täter geht im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen…

Nach den Ostfrieslandkrimis „Friesenflirt“ (ISBN 978-3-95573-541-8), „Friesenbraut“ (ISBN 978-3-95573-556-2), „Friesenkreuz“ (ISBN 978-3-95573-600-2), „Friesenlauf“ (ISBN 978-3-95573-618-7),“Friesenwahn“ (ISBN 978-3-95573-623-1) und „Friesenstalker“ (ISBN 978-3-95573-701-6) ist jetzt „Friesenjuwel“ (ISBN 978-3-95573-765-8) von Sina Jorritsma erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.
„Friesenjuwel“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Friesenjuwel“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Friesenjuwel-Ostfrieslandkrimi-Mona-Sander-ermitteln-ebook/dp/B07B542W34 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/buch/friesenjuwel-ostfrieslandkrimi_24171649-1.

Die Autorin:
Sina Jorritsma ist das Pseudonym einer Autorin, die den rauen Charme des Nordens liebt. Die Ideen zu ihren Romanen kommen ihr bei langen Strandspaziergängen auf den friesischen Inseln. Sie benutzt ein Pseudonym, um ihre Umgebung besser beobachten zu können, denn oft fließen Ereignisse aus ihrem Umfeld in die Romanhandlungen mit ein.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Neuerscheinung: Ostfriesland-Thriller „Die Scharen des Teufels“ von André Wegmann im Klarant Verlag

Teufelsanbetung in Grevensiel: Privatermittler Jesko gerät an der Nordseeküste in das Fadenkreuz satanistischer Serienmörder!

BildMit „Die Scharen des Teufels“ veröffentlicht André Wegmann den dritten Fall des Ermittlerteams um Michael Jesko im Klarant Verlag. Im fiktiven Küstenort Grevensiel kommt der Privatermittler einem Bündnis von Teufelsanbetern in die Quere. Viel Lokalkolorit, eine mittelalterliche Sage und grausame Verbrechen vereinen sich zu Hochspannung an der Nordseeküste! Ein Kampf um Leben und Tod gegen scheinbar übermächtige Kräfte beginnt.

Zum Inhalt: Bei einer Geburtstagsfeier im Küstenort Grevensiel wird Privatermittler Michael Jesko vom örtlichen Pfarrer gebeten, die Hintergründe einer Grabschändung zu untersuchen. Jesko, der ein paar Tage Urlaub an der Nordsee eingeplant hatte, geht von einer Lappalie aus und erklärt sich bereit, dem sympathischen Mann zu helfen. Bei seinen Ermittlungen kommt er unfassbaren Verbrechen auf die Spur und gerät ins Fadenkreuz eines satanistischen Zirkels, dessen Mitglieder keine Grenzen kennen. Bald ist nicht nur sein eigenes Leben in höchster Gefahr….

Nach „In den Fängen des Bösen“ (ISBN 978-3-95573-535-7) und „Todesschmeichler“ (ISBN 978-3-95573-702-3) ist jetzt der Ostfriesland-Thriller „Die Scharen des Teufels“ (ISBN 978-3-95573-762-7) von André Wegmann erschienen. Der Roman kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.
Den Roman gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe (ISBN 978-3-95573-763-4) zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Die Scharen des Teufels“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B07B8X93TL und eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/die-scharen-des-teufels-ostfriesland-thriller_24194360-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Einen Tag lang gewinnen!

Am 1. März verlosen wir ein Buch aus der hier vorgestellten Kollektion.

BildBald kommt der Frühling, alle haben gute Laune und wir wollen euch dazu zusätzlich eine Freude machen! Am 1. 2018 März verlosen wir ein Buch aus der hier vorgestellten Kollektion der Leseschau. Jeder kann mitmachen. Einfach Buchwunsch notieren und eine E-Mail mit dem Stichwort „1. März“ an: info@Leseschau.de senden.

Weiterhin haben wir neu in der Leseschau ein Rezensionssystem. Allerdings möchte ich dies anderes als zum Beispiel wie bei Amazon machen. Da vergibt man allgemein Sterne, wo man aber immer noch nicht weiß wie das Buch ist. Weiterhin kann man mit dem System wie bei Amazon Autoren echt in den Abgrund stürzen. Wenn man nur einen Stern hat – also eine schlechte Bewertung, wird das Buch meistens überhaupt nicht angesehen. Dabei ist es doch immer eine Ansichtssache.

Daher habe ich bei uns nun 5 Kategorien angelegt. Hier kann man Punkte von 1 bis 5 vergeben und auch gern was dazu schreiben. 5 Punkte ist natürlich die Höchstbewertung.

Somit ist schnell klar, ob ein Buch wirklich lustig ist – wenn es also durchweg 4 oder 5 Punkte hat, ob es viel mit Lust und Leidenschaft zu tun hat und ob es mega spannend ist oder eher eine sachliche Erzählung. Auch ist schnell klar, ob es ein leichter Lesestoff oder eher etwas für Leute, die gern mal komplizierte Sachen lesen. Wenn jemand noch eine Idee hat, welche Kategorie ebenfalls hilfereich wäre, nehmen wir diese gern mit auf…

Ich freu mich, wenn Ihr das neue System annehmt und Eure Meinung zu den Büchern kundtut.

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bücher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bücher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Die Tote im Tief“ von Alfred Bekker im Klarant Verlag

Eine Leiche im „Knockster Tief“: Der Erfolgsautor Alfred Bekker schickt seinen Kriminalhauptkommissar Ebbo Steen von der Kripo Emden an den Start!

BildMit dem Ostfrieslandkrimi „Die Tote im Tief“ von Alfred Bekker ist Band 1 der neuen Ostfrieslandkrimi-Reihe „Kommissar Steen ermittelt zwischen Dollart und Großem Meer“ im Klarant Verlag erschienen.

„Die Tote im Tief“ ist das Buch-Highlight für Krimifans im Februar 2018!
Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Krimis, Fantasy-Romanen und Jugendbüchern. Seine Romane erreichten eine Gesamtauflage von über 3 Millionen Exemplaren und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Väterlicherseits stammt seine Familie aus Ostfriesland. Sein Großvater war jahrzehntelang Bürgermeister von Twixlum, die dortige Thedastraße ist nach seiner Großmutter benannt. Er selbst lernte als Zehnjähriger auf dem Großen Meer das Segeln und kehrte auch später mit der eigenen Familie immer wieder im Urlaub dorthin zurück. So lag es für ihn nahe, diese Gegend auch zum Schauplatz seines Kriminalromans zu machen.

Zum Inhalt von „Die Tote im Tief“:
Bernhardine Geiken wurde ermordet, ihre Leiche mit einer Ankerkette beschwert im Knockster Tief versenkt. Kriminalhauptkommissar Steen und seine Kollegen stehen bei der Suche nach dem Motiv vor einer schwierigen Aufgabe, denn je tiefer sie im Leben des Opfers graben, desto mehr Abgründe tun sich auf. Die nach außen hin harmlos wirkende alte Dame hatte offenbar ein gut abgeschirmtes Doppelleben geführt und Hass und Zorn auf sich gezogen. Es gibt genug Verdächtige, die gute Gründe gehabt hätten, sie umzubringen. Doch das Morden geht weiter! Innerhalb kurzer Zeit gibt es zwei weitere Leichen zwischen Emden und dem Großen Meer. Alle drei Morde hängen zusammen – aber auf ganz andere Weise, als die Ermittler zunächst glauben …

Der Ostfrieslandkrimi „Die Tote im Tief“(ISBN 978-3-95573-751-1) kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.
Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Die Tote im Tief“ erhält der Leser hier:
https://www.amazon.de/dp/B079J6G1GX sowie eine Leseprobe unter https://www.weltbild.de/artikel/ebook/die-tote-im-tief-ostfrieslandkrimi_24094519-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Du liebst Spannung und stehst auf Zombies?

Überall im Buchhandel ist im Februar der dritte und letzte Teil des Romans „Todesregion Deutschland“ erhältlich.

BildNach Erscheinen des ersten Teils der Trilogie in 2015 und des zweiten Teils in 2016 folgt nun der letzte Teil der Trilogie Todesregion Deutschland.
Der dritte Band trägt den Untertitel „Ihr Trieb regiert die Welt“. Die ersten beiden Bände trugen die Untertitel „Wahre Tote beißen nicht“ und „Ihr Hunger endet nie“.

Der in Schermbeck am Niederrhein lebende Autor S. K. Reyem beschreibt den Inhalt des neuen Romans wie folgt:
Bald zwanzig Jahre nach der Katastrophe haben sich die Überlebenden auf der Festung eingerichtet und führen ein beschauliches Leben. Ihre heranwachsenden, unerfahrenen Kinder gelangen an Informationen, die ihre Neugierde weckt. Heimlich begeben sie sich auf die Suche nach neuen Lebensumständen. Ihre Eltern sind gezwungen, ihnen in die Todesregion Deutschland zu folgen. Die erneute lange Reise stellt sie vor alte und neue Herausforderungen, die alles verändern werden.

Die Trilogie Todesregion Deutschland ist überall im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich.
Das Taschenbuch mit der ISBN 9783746064338 kostet 9,90 Euro.
Das E-Book mit der ISBN 9783746055152 ist für 1,99 Euro erhältlich.

S. K. Reyem wird die komplette Trilogie auf der Buchmesse Eselsohr am 29.09.2018 in Wesel ebenso präsentieren, wie den Thriller Verhängnisvolle Post, der in 2015 erschienen ist.

Über:

S. K. Reyem
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck
Deutschland

fon ..: 01732131696
web ..: http://www.wdem.de
email : meyer@wdem.de

Pressekontakt:

S. K. Reyem
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck

fon ..: 01732131696
web ..: http://www.wdem.de
email : meyer@wdem.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Mörderischer Nebel “ von Ele Wolff im Klarant Verlag

Mord in der ostfriesischen Idylle: Janneke Hoogestraat ermittelt mit Kommissar Renke de Buhr in Amdorf. Die Liste der Verdächtigen und der möglichen Tatmotive nimmt kein Ende.

BildMit „Mörderischer Nebel“ hat Ele Wolff einen spannenden neuen Ostfriesenkrimi geschrieben, der als E-Book und Taschenbuch im Klarant Verlag erschienen ist. Nebel ist unheimlich, bedrohlich und geheimnisvoll. Ausgerechnet bei diesen Wetterverhältnissen findet Janneke die junge Okka Ahlrichs tot am Schuppen vom alten Evert.

Zum Inhalt von „Mörderischer Nebel“:
Ein tragischer Mord erschüttert die Idylle im friesischen Amdorf. Die hübsche junge Haushälterin Okka Ahlrichs wird in einem Schuppen erschlagen aufgefunden. Einmal mehr mittendrin: die Schriftstellerin Janneke Hoogestraat, denn der Mord geschah in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft … Jannekes Neugier ist geweckt, und gemeinsam mit dem ermittelnden Kommissar Renke de Buhr geht sie der Sache auf die Spur. Schnell finden sie heraus: Okka hatte ein Verhältnis mit dem Tierarzt Hendrik Teerling. Wollte die junge Frau zu viel und der Arzt hat der Affäre brutal ein Ende gesetzt? Auch im Hause des Ehepaars Lammert, wo Okka arbeitete, scheint etwas nicht zu stimmen. Hat sie etwas entdeckt, das sie nicht entdecken durfte? Der Fall wird immer nebulöser. Es gibt viele Verdächtige, und ein überzeugendes Alibi hat niemand …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Friesenhuus“ und „Eisige Gier“ ist jetzt mit „Mörderischer Nebel“ (ISBN 978-3-95573-739-9) der dritte Band aus der Janneke Hoogestraat-Krimireihe von Ele Wolff im Klarant Verlag erschienen. Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. „Mörderischer Nebel“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu dem Ostfrieslandkrimi erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B078VR1YHT sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/moerderischer-nebel-ostfrieslandkrimi_24037363-1

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Neuerscheinung „Das dunkle Tagebuch – Die Herausforderung“ von Claus H. Herrländer im Klarant Verlag

Antwerpen – Liam ist ein Mann mit dunklen Geheimnissen. Es reizt ihn, die Frauen an Ihre Grenzen zu bringen und ihnen dabei pure Lust zu verschaffen. Ist die Liebe für ihn etwa nur ein Spiel?

BildDer attraktive Liam ist der erotische Held von Claus H. Herrländer in seinem prickelnden Liebesroman. Sinnlichkeit hat mit Fantasie zu tun, mit der Lebendigkeit und dem Zusammenspiel der Reize! Einen Roman aus der Sicht eines Mannes zu lesen ist ungewöhnlich, zumal doch heute oft wechselnde Perspektiven der sinnlichen Protagonisten an der Tagesordnung sind. Aber genau dies durchbricht der Autor mit einem anregenden und mitunter amüsanten Schreibstil und entführt die Leser so ganz nebenbei in das aufregende Nachtleben von Antwerpen.

Zum Inhalt von „Das dunkle Tagebuch – Die Herausforderung“:
Von seiner langjährigen Freundin verlassen, beginnt Liam mit Anfang dreißig ein neues Leben. Er verlässt seine Heimat und baut sich im belgischen Antwerpen sein eigenes Business auf. Attraktiv, und selbstbewusst, ist er bei den Damen sehr beliebt. Mit seiner dominanten, aber zugleich einfühlsamen Art startet er in ein aufregendes Leben voller prickelnder Begegnungen. Aber gibt es auch einen Platz für die Liebe? Immer wieder verhindert sein Verstand, sich auf eine Beziehung einzulassen….

„Das dunkle Tagebuch – Die Herausforderung“ (ISBN 978-3-95573-724-5) von Claus H. Herrländer ist im Klarant Verlag erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu „Das dunkle Tagebuch – Die Herausforderung“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Das-dunkle-Tagebuch-Die-Herausforderung-ebook/dp/B0786XK116 sowie eine Leseprobe auf: https://www.weltbild.de/artikel/ebook/das-dunkle-tagebuch-die-herausforderung_23926961-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons