DVD

now browsing by tag

 
 

„Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ – Das Erfolgsmusical erscheint auf CD & DVD!

Das mehrfach ausgezeichnete Musical „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ von Christian Kolonovits erscheint auf CD & DVD (17.11.2017), sowie als Download (10.11.2017)

Bild„Grandios!“
„Umwerfend!“
„Überwältigend!“

So lauten nur einige der Pressestimmen zu Christian Kolonovits‘ neuestem Werk – der BaRock-Oper „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“. Dementsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass sich Kolonovits und das Ensemble beim Deutschen Musical Theater Preis 2017 über gleich drei Auszeichnungen freuen konnten: Sowohl die Awards in den Kategorien „Beste Komposition“, „Bestes musikalisches Arrangement“ als auch für den „Besten Hauptdarsteller“ gingen in diesem Jahr nach Wien. Dort, in der Volksoper, wurde „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ im Juni dieses Jahres uraufgeführt und erntete stürmischen Applaus – sowohl vom Publikum als auch der Fachpresse.

„Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ ist eine für die Volksoper neu kreierte Form der BaRock-Oper und schafft eine Symbiose von Alt und Neu, von Traditionell und Modern. Christian Kolonovits tritt mit seiner Verbindung von barocken Elementen mit der klaren Kraft von Rockmusik den Beweis an, wie nahe diese beiden Stile beieinander liegen. „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ erzählt vom aufregenden, skandalträchtigen und dramatischen Leben eines Superstars: des Geigenvirtuosen, Komponisten und „roten Priesters“ Antonio Vivaldi, gespielt von keinem geringeren als Musical-Star Drew Sarich, der schon in „Jesus Christ Superstar“ oder dem „Rocky“ Musical zu sehen war.

Nun erscheint die BaRock-Oper am 10. November 2017 sowohl auf CD als auch auf DVD – ein mitreißendes, aufregendes farbenfrohes Spektakel für Jung und Alt!

Sieben Jahre nach der erfolgreichen Uraufführung der Kinder-Pop-Oper „Antonia und der Reißteufel“ 2009 bringt die Volksoper ein weiteres Werk von Christian Kolonovits und Angelika Messner zur Weltpremiere. Im Mittelpunkt der Handlung steht Antonio Vivaldi. Kolonovits verschmilzt in seinem neuen Werk Rockmusik mit Elementen des Barock und kreiert so ein neues Genre: Die BaRock-Oper. „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ erzählt das aufregende, skandalträchtige und dramatische Leben des „prete rosso“. Er war der Superstar der Barockmusik schlechthin: Priester, Musiklehrer, Geigenvirtuose, Komponist, eine Künstlerpersönlichkeit voller Extreme und Widersprüche, hin- und hergerissen zwischen Freiheitsliebe und dem Bedürfnis nach Anerkennung. Musiker aus ganz Europa pilgerten nach Venedig, um Vivaldi kennenzulernen.

Um 1730 kam seine Musik jedoch aus der Mode, weshalb sich der 62-jährige 1740 genötigt sah, nach Wien zu gehen, um Kaiser Karl VI. um Unterstützung zu bitten. Doch der Kaiser starb, und im Jahr darauf starb auch Vivaldi. Er wurde in einem Armengrab auf dem Spitaller Gottesacker auf dem heutigen Karlsplatz beerdigt, wo nun das Hauptgebäude der Technischen Universität steht. Eine Gedenktafel erinnert an ihn.

Bei Angelika Messner und Christian Kolonovits macht sich eine Wiener Mädchen-Rockband auf die Suche nach dem letzten Werk ihres Idols. Doch stattdessen finden sie ein Tagebuch, das die letzte Reise des Künstlers beschreibt. Vor ihren Augen rollt sich Vivaldis Leben wie ein bunter Teppich von Wahrheit und Phantasie, Erinnerung und Erfindung aus. Was ist es, das von einem Künstlerleben bleibt?

In der Hauptrolle des rothaarigen Venezianers wird Musical-Superstar Drew Sarich erstmals an der Volksoper zu erleben sein. Seinen Gegenspieler, Kardinal Ruffo, spielt Morten Frank Larsen, Vivaldis Muse und Geliebte Annina Girò wird Rebecca Nelsen verkörpern, in der Rolle Carlo Goldonis ist Boris Pfeifer zu sehen. Der Countertenor Thomas Lichtenecker hat einen imposanten Auftritt als Kastrat Caffarelli. Mitglieder des Jugendchores der Volksoper sind in den solistischen Rollen der Rockband und als Waisenmädchen aus der Pietà zu erleben. Wie schon bei „Antonia und der Reißteufel“, führt auch diesmal Robert Meyer Regie, die opulente Ausstattung hat Christof Cremer entworfen.

Für alle, die es nicht mehr erwarten können, erscheint am 10.11.2017 nun „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ als Download – und am 17.11.2017 dann auf CD und DVD!

Mehr Infos: Volksoper
Sevenus
Ein Pressetext von homebase-records, 7us media group und der Volksoper Wien.

Über:

7us media group GmbH
Herr Nino Gaumann
Alfred-Kärcher-Str. 10
71364 Winnenden
Deutschland

fon ..: +49 (0) 71 95 – 90780-82
web ..: http://www.sevenus.de
email : service@sevenus.de

Pressekontakt:

7us media group GmbH
Herr Nino Gaumann
Alfred-Kärcher-Str. 10
71364 Winnenden

fon ..: +49 (0) 71 95 – 90780-82
web ..: http://www.sevenus.de
email : service@sevenus.de

media care – CD & DVD Produktion: Der Genre-Profi ist jetzt mit neuem Design online!

Die neue Homepage erstrahlt im neuen Design: Einfach strukturiert, übersichtlich und informativ.

BildOb CD, DVD, Blu-ray oder Vinyl: Die Pressung, die Vervielfältigung und das Bedrucken dieser auch noch in Zeiten der digitalen Ära unverzichtbaren Medien lassen sich nun von Alexander Drexel und seinem Unternehmen bequem und schnell online ordern. Interessenten erhalten auf Anfrage ein unverbindliches Angebot.

CD | DVD | Blu-ray Kleinauflagen
Im Fokus dieser Option stehen Aufträge mit hoher Dringlichkeit und/oder mit überschaubaren Stückzahlen in der abzugebenden Bestellung. Kopiert, gebrannt und bedruckt wird hier schließlich mit Hilfe des Thermo-Re-Transfers. Das Angebot bezüglich Kleinauflagen umfasst zusätzlich ein großes Verpackungssortiment. >> www.media-care.at/kleinauflagen/

CD | DVD | Blu-ray Pressung
Je höher die Stückzahl, desto günstiger wird hier der Preis für den Auftraggeber. Ausgeführt wird die Pressung bei dieser angebotenen Möglichkeit via industriellem Sieb- oder Offsetdruck. Auf Wunsch sind die Zusatzoptionen „CD im Vinyl-Stil“ und „Braille-Beschriftung“ wählbar. Auch hier wird ein umfangreiches Verpackunssortiment angeboten. >> www.media-care.at/pressung/

Vinyl Produktion
Zwar gab es auch nach Ende der Produktion von „altmodischen“ Schallplatten immer Liebhaber dieses klassischen Mediums, doch die Popularität ist heutzutage wieder so groß wie damals. So sehr, dass angesagte Musiker heute neben ihren herkömmlichen Alben parallel immer öfter auch Vinyl-Platten veröffentlichen. media-care.at macht’s möglich! >> www.media-care.at/vinyl-produktion/

Über:

media care – CD & DVD Produktion
Herr Alexander Drexel
Konstanzerstrasse 23b
6844 Altach
Österreich

fon ..: +43 676 5257304
fax ..: +43 5576 4204510
web ..: http://www.media-care.at
email : info@media-care.at

media care – CD & DVD Produktionen ist seit dem Jahre 2002 im Bereich der Datenträgerproduktion tätit. Mit dem Firmensitz in Vorarlberg eine fixe Größe, nicht nur in Österreich, auch in den Nachbarländer Deutschland, Schweiz und Liechtenstein schätzen unser Kunden die Zuverlässigkeit, Qualität und Service.

Pressekontakt:

media care – CD & DVD Produktion
Herr Alexander Drexel
Konstanzerstrasse 23b
6844 Altach

fon ..: +43 676 5257304
web ..: http://www.media-care.at
email : info@media-care.at

Hackerangriff auf Deutschen Bundestag!

Die größten Gefahren der kommenden Jahre …

BildMehrere Bundestagsabgeordnete sind offenbar Opfer eines Cyberangriffs geworden. Unbekannte haben versucht, in das Netz des Bundestages einzudringen. Diesmal konnte der Angriff abgewehrt werden, aber wie sieht es das nächste Mal aus?

Ralf Schmitz, Hacker und IT-Sicherheitsexperte, sieht die nächsten Jahre weitere Angriffe auf die IT und auch auf den Bundestag zukommen.

In seinem Blog postet er regelmäßig die gefährlichsten oder spektakulärsten Hacker-Angriffe des vergangenen Jahres:

So erinnert er sich unter anderem an John T. Draper, einen der bekanntesten Hacker und Phreaker, besser bekannt unter dem Pseudonym Captain Crunch. Dieser fand heraus, dass er durch Abkleben einiger Pfeifenlöcher einen Ton mit einer Frequenz von genau 2.600 Hertz erreichen konnte. Pfiff er diesen Ton in den Telefonhörer, war er in der Lage, Telefonate zu manipulieren. Sanford Wallace, alias Spamford, hat sich wiederum einen Namen als Massenversender von Spam-Mails gemacht. Er hatte anscheinend schon immer etwas übrig für die Belästigung von Personen durch ungewollte Mitteilungen.

IT-Experte Ralf Schmitz sieht die neuen Gefahren zum einen im Mobilfunk, der weiter wächst, und zum anderen in Angriffen, die vom Ausland aus gestartet werden.

Es ist heute kein Problem mehr, Telefongespräche zu hacken und aufzuzeichnen. Auch Zugriffe auf mobile Geräte, wie Smartphones oder Tablets, zeigt der Hacker live in seinen Vorträgen.

Der Angriff Anfang des Jahres auf die Telekom-Router in Deutschland war ebenfalls geplant und hat großen Schaden in der IT-Wirtschaft verursacht.

Die Botnetze werden in den nächsten Jahren mehr werden.
Botnetze sind eine Gruppe von automatisierten Computerprogrammen. Das Botnetz Mirai ist bereits in der Vergangenheit mit solchen gezielten Attacken aufgefallen. Distributed Denial of Service (DDoS) werden solche absichtlichen Überlastungen von Netzen durch andere Systeme genannt. Sie dienen beispielsweise dazu, Betreiber von Websites zu schädigen oder zu erpressen. Mirai macht sich zunutze, dass immer mehr Alltagsgegenstände wie Kühlschränke, Fernseher, Toaster, Babyfones, Autos oder Kameras mit dem Netz verbunden sind. In Amerika wurden kurz vor der US-Wahl massenhaft internetfähige Haushaltsgeräte benutzt, um deren Rechenleistung zu kapern und über den Internetdienstleister Dyn zahlreiche populäre Webdienste wie Twitter, Spotify und Amazon zum Erliegen zu bringen.
Sicherheitsexperte Ralf Schmitz vermutet, dass die Telekom-Router damals offenbar für eine DDoS-Attacke genutzt werden sollten. In Amerika hat der Sicherheitsforscher Brian Krebs bereits selbst erleben müssen, welch enorme DDoS-Angriffe, von denen auch schon Großkonzerne betroffen waren, möglich sind.

Ralf Schmitz gibt regelmäßig Tipps im Sicher-Stark-Newsletter, wie man sich konkret schützen kann.

Hier einige praktische Auszüge:

Tipp 1: Passwort ändern
Ändern Sie regelmäßig Ihre Passwörter. Nach einem Router-Kauf sollten Sie auch dort das Passwort ändern und nicht das voreingestellte Passwort des Herstellers weiternutzen. Das Passwort sollte mindestens 16 Zeichen umfassen und aus Groß-/Kleinbuchstaben und Sonderzeichen bestehen. Auf der Seite https://www.passwort-generator.com/ kann man kostenlos sichere Passwörter generieren. Durch die Länge und häufige Änderung eines Passwortes, machen Sie einem Hackers das Leben schwer.

Tipp 2: Kein offenes Router-Netz verwenden für sensible Daten
Auch wenn die Störerhaftung nicht mehr beim Anschlussbetreiber liegt, ist weiterhin Vorsicht geboten, wenn Sie unverschlüsselte Netze (Wi-Fi) nutzen. Gerade in Internetcafés oder auf Marktplätzen, wo offenes Wi-Fi angeboten wird, lauern große Gefahren.
Wenn Sie sich in Reichweite eines ungesicherten Netzwerkes befinden, sind Sie in der Lage, sich etwa per Handy, Notebook oder Tablet damit zu verbinden. Der Internetzugang birgt die Gefahr, illegal Dateien herunterzuladen oder zu verbreiten. Das geschieht dann alles im Namen des unvorsichtigen Router-Besitzers, der als „Absender“ auf Grund der IP-Adresse zuordenbar ist. Im Prinzip ist das so, als würde jemand ohne Zustimmung des Anschlussnehmers über dessen Leitung telefonieren. Damit aber nicht genug: Besteht im Netzwerk eine Ordnerfreigabe, sind möglicherweise private Fotos oder Zugriffe auf persönliche Daten öffentlich verfügbar. Stellen Sie deshalb Ihr Smartphone nur auf die benötigen Funktionen ein und tätigen Sie keine Bankgeschäfte über offene Wi-Fi-Verbindungen.

Eine Sicherheitslücke kommt selten allein
In ungesicherten oder „offenen“ WLANs sind die Einstellungen des Routers häufig im Auslieferungszustand belassen. Damit reichen die bekannten Standardpasswörter aus, um den Router neu zu konfigurieren und damit den nachlässigen Besitzer auszusperren oder auszuspionieren. Vergeben Sie deshalb immer sofort ein individuelles Passwort bzw. richten Sie Gastzugänge ein.

Wählen Sie im Router die Art der Verschlüsselung (WPA2) und geben Sie ein sicheres und langes WLAN-Passwort ein.

Tipp 3: Machen Sie einen Netzwerk-Check

Nachdem Sie Ihren Router richtig konfiguriert haben, überprüfen Sie die Sicherheit oder rufen Sie die Hotline von Sicher-Stark an, die Ihnen dabei hilft. Fachexperten können Ihnen das Ergebnis anschließend zuschicken.

Hier eine Seite des Landesdatenschutzbeauftragten Niedersachsens, die Ihnen sofort helfen kann:
https://www.heise.de/security/dienste/portscan/test/go.shtml?scanart=1

Tipp 4: Überprüfen Sie Ihre persönliche Sicherheit

Falls das Netzwerk z.B. den Namen „Müller“ trägt und Sie wissen, dass ein Nachbar oder dessen Kind diesen Nachnamen trägt, sollten Sie darauf aufmerksam machen, dass es besser ist, anonyme Netzwerknamen, wie z. B. „Wolke24“ oder „Ente79“, im Router zu vergeben, die keine Rückschlüsse auf die Familie zulassen.

Tipp 5: Schlechte Verbindung in Räumen

Sollte Ihr Router eine schlechte Verbindungsqualität haben oder werden Ihre mobilen Geräten des Öfteren aus dem Netz geworfen, lohnt sich in der Regel ein Kanalwechsel oder ein Verstärker (Switch). Sie sollten immer einen Kanal wählen, der 3 Kanäle, nach oben oder unten, von dem des Nachbarn entfernt ist, um Frequenzstörungen zu vermeiden. Sollte dies nicht ausreichen, helfen einfache Verstärker, die über das Stromnetz angeschlossen werden können.

Tipp 6: Bücher und DVDs helfen

Lern-DVDs und Computer-Bücher helfen, das Internet und den PC besser zu verstehen. Die eigene Sicherheit wird dadurch erhöht. Klären Sie Kinder frühzeitig auf oder lassen Sie sie an Kinderwebinaren teilnehmen. Für Familien mit Kindern hat die soziale Sicher-Stark-Initiative ein 3-teiliges DVD-Set entwickelt, das unter
http://www.sicher-stark-team.de/shop-dvd.cfm
erhältlich ist.

Tipp 7: Diese 77 kostenlosen Sicherheitsprogramme helfen

Laden Sie sich kostenlose Sicherheitsprogramme herunter, um Ihre Familien-IT zu schützen. Mit diesen Programmen erhöhen Sie den Schutz vor Schadsoftware auf Tablets, Smartphones, iPads und PCs enorm.
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-kostenloser-Virenschutz-1153794.html

Sicherheitsexperte Ralf Schmitz sieht jedoch weitere Schwachstellen. Schadsoftware kann von einem System ins andere überspringen, nicht nur in Firmen oder Konzernen, sondern auch zu Hause in der Familien-IT.
Mit einer speziellen Hacker-Software können sich zum Beispiel Erpresser jede Anlage auf der ganzen Welt anzeigen lassen und dann gezielt attackieren. Wie sich das in Zahlen niederschlägt, stellt das Berliner Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen fest: Lag der Anteil von Hackerangriffen 2015 bei 11,6 Prozent aller verdächtigen Ereignisse, waren es 2016 bisher 20,6 Prozent.

Schützen Sie sich, bevor es zu spät ist. Weitere Tipps unter www.sicher-stark.com

Über:

Bundespressestelle Sicher-Stark
Frau Nicole Koch
Hofpfad 11
53879 Euskirchen
Deutschland

fon ..: 01805550133-3
fax ..: 01805550133-0
web ..: http://www.sicher-stark.de
email : presse@sicher-stark.de

Die Pressemeldung darf kostenlos und lizenfrei veroeffentlicht werden. „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Hacker-Bildmaterial für diese Meldung unter
http://www.sicher-stark-team.de/so-helfen-sie-uns.cfm

Pressekontakt:

Bundespresssestelle Sicher-Stark
Herr Nicole Koch
Hofpfad 11
53879 Euskirchen

fon ..: 018055501333
web ..: http://www.sicher-stark.de
email : presse@sicher-stark.de

„Die große Freiheit 2“ – DVD-Neuerscheinung bei LANA-Film®

Fortsetzung des Hundehalter-Ratgebers jetzt erhältlich

"Die große Freiheit 2" - DVD-Neuerscheinung bei LANA-Film®

Ratgeber zur Hundeerziehung sind gefragt – schließlich ist Harmonie ein Grundbedürfnis, sowohl für den Menschen als auch für den Vierbeiner. Nicht selten werden jedoch nur die Symptome eines vermeintlichen Fehlverhaltens des Hundes bekämpft, anstatt die Ursachen wirkungsvoll anzugehen. Wenn sich dann Erfolge einstellen, so sind diese nur von kurzer Dauer. In ihrer DVD-Reihe setzen die HTS-Trainerinnen der HundeTeamSchule® mit einem ganz besonderen, bewährten Lehrprinzip genau an diesem Problem an. Der erste Teil „Grundlagen nach HundeTeamSchule®“ dreht sich um die wichtigsten Voraussetzungen des Miteinanders zwischen Hund und Halter in Haus und Garten, denn letztlich verbringen verbringen beide hier die meiste Zeit gemeinsam. Der Titel der Fortsetzung „Wie geht“s weiter?“ lässt bereits erahnen, dass die Grundlagen nun auch auf andere Bereiche des Alltags ausgeweitet werden.

Mehr Harmonie im Alltag durch Weiterentwicklung – auf beiden Seiten

In der bei LANA-Film® erhältlichen Doppel-DVD „Die große Freiheit 2 nach HundeTeamSchule® – wie geht“s weiter?“ schaffen Anita Balser und Linda Sikorski einen thematischen Übergang von der Gemeinschaft in Haus und Garten hinaus ins Freie. Denn auch die Zeit draußen und der Freilauf bergen mitunter ihre Herausforderungen, welche die Nerven von Mensch und Vierbeiner nicht selten auf eine harte Probe stellen. Aufmerksame Zuschauer des ersten Teils werden allerdings wissen, dass die eigene, persönliche Grundausstrahlung einen wesentlichen Einfluss auf das Verhalten des Tieres hat. Nervosität und Ungeduld auf der menschlichen Seite sorgt ebenso für Unruhe und eigenwilliges Verhalten beim Schützling. Die positive Persönlichkeitsentwicklung, an welcher jeder Halter für sich selbst arbeiten kann, hat also unmittelbare Effekte auf die gemeinsame Harmonie und die Balance der Beziehung zwischen Zwei- und Vierbeiner. Darüber hinaus erlernen Hundebesitzer nützliche und leicht umsetzbare Methoden, wie sie die Gemeinschaft stärken und weiter vertiefen können.

Fazit

Die HTS-Trainerinnen Balser und Sikorski vermitteln dem Zuschauer in der jüngsten Neuerscheinung und gelungenen Fortsetzung Schritt für Schritt und praxisnah, wie mit Fingerspitzengefühl, Einfühlungsvermögen und den konsequent umgesetzten Kenntnissen aus dem ersten Teil ein korrekturfreies Zusammenleben mit dem Hund und maximale Harmonie erreicht werden kann. Wer im Onlineshop von LANA-Film® zu „Die große Freiheit 2 nach HundeTeamSchule® – wie geht“s weiter?“ greift, sollte also unbedingt auch den ersten Teil verinnerlicht haben. Der Preis der DVD beträgt 39,95 EUR zzgl. Versand.

Das Unternehmen LANA-Film® mit Sitz im hessischen Neu-Anspach ist ein Experte auf dem Gebiet Lehrfilme und Lehrfilmproduktion. Dabei lebt das Team um Geschäftsführer Thomas Krause ganz nach der Firmenphilosophie „Gesehen. Verstanden. Selbstgemacht“. Das Resultat ist eine große Vielfalt an Lehrvideos aus eigener Produktion, die unterschiedlichste Interessensbereiche abdecken und EU-weit ausgeliefert werden. Auf www.lehrvideo-shop.com sowie im Buchhandel finden sich hilfreiche Lehrvideos kompetenter Autoren und Trainer, wie etwa in den Kategorien Fitness, Sport, Pferde, Hunde, Wellness oder rund ums Baby. LANA-Film® richtet sich dabei vor allem an Menschen, die in Eigeninitiative wertvolles Wissen aufnehmen und in ihren Alltag einbauen möchten.

Firmenkontakt
LANA-Film e.K.
Thomas Krause
Bahnhofstr. 71
61267 Neu-Anspach
06081 9584648
06081 9584649
service@lanafilm.de
http://www.lehrvideo-shop.com/

Pressekontakt
WIV GmbH
Dragan Popovic
Clamecystr. 14-16
63571 Gelnhausen
06051 9711 0
06051 9711 22
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de

auvisio Universelle Großtasten Senioren TV-Fernbedienung

Entspannt Fernsehen mit der Bedienung 2 Geräte

auvisio Universelle Großtasten Senioren TV-Fernbedienung
auvisio Universelle Großtasten Senioren TV-Fernbedienung, lernfähig, www.pearl.de

Bequeme Bedienung von TV und Receiver: Jetzt braucht man nur noch eine Fernbedienung für 2
Geräte. Nie mehr mit mehreren Steuerungen hantieren, um fernzusehen!

Funktioniert mit allen Geräten: Die Universal-Fernbedienung von auvisio programmiert man
einfach selbst. Die Großtasten-Fernbedienung lernt dabei von der Original-Fernbedienung.

Keine lästige Suche nach der richtigen Taste: Die großen Tasten sind gut zu sehen – ideal für ältere
Menschen. Das Bedienfeld ist auf die wesentlichen Funktionen reduziert: Einfach das TV-Gerät
einschalten und die Sendung genießen.

– Programmierbare Universal-Großtasten-Fernbedienung
– Unterstützt TV-Geräte und Sat-Receiver aller bekannten Hersteller
– Lernfähig: übernimmt alle Einstellungen der Original-Fernbedienung
– Komfortable Programmierung: einfach vor die Original-Fernbedienung legen und die
gewünschten Tasten übertragen
– Übersichtliches Bedienfeld mit 20 großen Tasten: auch für Kinder und Senioren geeignet
– Betriebs- und Statusanzeige über LED
– Reichweite: 7 m
– Stromversorgung: 2 Batterien Typ AAA (bitte dazu bestellen)
– Maße: 50 x 170 x 20 mm, Gewicht: 76 g
– Fernbedienung inklusive deutscher Anleitung

Preis: 6,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 19,90 EUR
Bestell-Nr. PX-1939 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX1939-1254.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Schmalfilm und Video auf DVD, USB-Stick oder Festplatte

Das perfekte Geschenk! – Aus Alt mach NEU

Schmalfilm und Video auf DVD, USB-Stick oder Festplatte

Wir bringen Ihre Schmalfilme (Super8, Normal8, Doppel8) und Videos (VHS, VHS-C und Hi8) in die digitale Form (DVD, USB-Stick oder Multimediaplatte). Schmalfilme und Videos auf DVD kopieren bzw. digitalisieren. Super8, Normal8 und Doppel8 überspielen.

HeloFilm GmbH der Spezialist für die Digitalisierung.

Kontakt
HeloFilm GmbH
Rudolf Kerler
Eichstätterstr. 14
85117 Eitensheim
08458381473
mail@helofilm.de
http://www.filme-sichern.de

FRONTM3N – An Exclusive Acoustic Night: Tournee und DVD

Pete Lincoln (Sweet), MIck Wilson (10cc) und Peter Howarth (Hollies) live und auf DVD !

BildFRONTM3N
An Exclusive Acoustic Night mit drei begnadeten und namhaften Musikern

Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet) sind: FRONTM3N !

Bereits in den 90igern, vor 21 Jahren, lernten sich die 3 Ausnahmemusiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne eine bemerkenswerte Karriere startete.

Als Lead-Sänger ihrer jetzigen Bands, den Hollies (Peter Howarth), 10cc (Mick Wilson) oder von The Sweet (Pete Lincoln) sind sie immer noch auf der ganzen Welt unterwegs.

Sie arbeiteten bereits mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen und stehen nun nach 21 Jahren wieder gemeinsam für besondere Konzerte auf der Bühne.

Die gemeinsamen Konzerte der Drei sind, nicht nur auf Grund des vollen Terminkalenders, sehr exclusive Abende die sehr selten stattfinden.

FRONTM3N präsentieren Songs die jeder kennt und jeder liebt. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

3 Stimmen – 3 Gitarren – sonst nichts.
Ein Hautnah-Erlebnis und Unplugged-Konzert der besonderen Art.

Fans können sich zum Beispiel auf Hits der Hollies (He Ain’t Heavy, He’s My Brother) , von Sweet (Ballroom Blitz), von 10cc (I’m Not In Love, Dreadlock Holiday) aber auch auf Songs von Cliff Richard ( Carrie, Devils Woman), Roy Orbinson ( Pretty Woman) oder auch Sailor (Glass of Champagne) sowie natürlich auch auf eigene Songs und vieles mehr der einzelnen Frontm3n freuen ….

Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.frontm3n.de !

2016:
30.11.16 Augsburg, Parktheater im Kurhaus Göggingen
01.12.16 Ludwigsburg, Scala
03.12.16 Butzbach (bei Frankfurt), Bürgerhaus

2017:
19.01.17 Hamburg, Stageclub
20.01.17 Berlin, Passionskirche
21.01.17 Krefeld, Kulturfabrik
24.01.17 München, Blackbox Gasteig
25.01.17 Ansbach, Kammerspiele
26.01.17 Laupheim, Kulturhaus Schloss Großlaupheim
27.01.17 Kempten, kultBOX
29.01.17 Bremen, Fritz
01.02.17 Saarlouis, Theater am Ring

Zeitgleich zum Tourstart erscheint am 25. November auch die brandneue DVD in der Special Edition (+ Audio CD) mit dem Titel „Live in Berlin“ im hochwertigen Digipac !

Die DVD kann man ab sofort vorbestellen !

Infos, Online-Shop und Tickets zur Tour unter www.frontm3n.de

Über:

stuff music & events Konzertbüro GmbH
Herr Stefan Mühl
Wartheweg 5
89537 Giengen
Deutschland

fon ..: 07322 / 134 652
web ..: http://www.stuff-music.de
email : stefan@stuff-music.de

Über uns

Im Jahre 2004 noch als Einzelunternehmen von Firmeninhaber Stefan Mühl gegründet, wurde im Juli 2007 die stuff music & events Konzertbüro GmbH geboren. Als gelernter Bankkaufmann und nebenberuflicher Musiker, der sich schon in Anfangszeiten um die organisatorischen Belange seiner Bands kümmerte, machte er damit sein Hobby nun endgültig zum Beruf.

Die Konzertbüro GmbH versteht sich als Dienstleistungsunternehmen im Konzert- und Tourneebereich. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf dem Tourneemanagement, der Künstlerbetreuung/Tourleitung und der Unterstützung örtlicher Veranstalter in Sachen Künstlervermittlung/Booking sowie der Organisation und Abwicklung. Unser Angebot richtet sich daher an Bands und Künstler, Agenturen und Tourneeveranstalter sowie an Event/Konzert-Veranstalter verschiedenster Art wie z.B. Vereine, Gemeinden oder Firmen.

Obwohl das Veranstalten eigener Konzerte in der Region Heidenheim den „kleineren“ Teil unserer Aufgaben ausmacht, können wir hier stolz auf schöne und erfolgreiche Konzerte zurückblicken.

Als weitere Sparte der Konzertbüro GmbH wurde Ende 2011 die HEDFONEPARTY.DE ins Leben gerufen.

Hier kümmern wir uns um die Vermietung und den Verkauf von professionellem Silent-Disco-Equipment für Kopfhörerpartys und Silent-Discos in ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Hedfoneparty.de ist bereits kurz nach Gründung einer der größten Anbieter in Deutschland und wird stetig durch neue Service & Logistikpartner bundesweit gestärkt.

Wichtiger Hinweis: Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden !

Pressekontakt

stuff music & events Konzertbüro GmbH
Herr Stefan Mühl
Wartheweg 5
89537 Giengen

07322 / 134 652
http://www.stuff-music.de
stefan@stuff-music.de

Pressekontakt:

stuff music & events Konzertbüro GmbH
Herr Stefan Mühl
Wartheweg 5
89537 Giengen

fon ..: 07322 / 134 652
web ..: http://www.stuff-music.de
email : stefan@stuff-music.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons