DIY

now browsing by tag

 
 

FELDER GROUP Woodworking – Die smarte APP für Holzbearbeiter ist da!

Die App mit nützlichen und hilfreichen Tools rund um die perfekte Holzbearbeitung – jetzt für Smartphone und Tablet. Clevere Rechner und Funktionen für die täglichen Holzbearbeitungs-Herausforderungen

BildIn der App der FELDER GRUPPE finden Sie alle Holzbearbeitungsmaschinen der Marken FELDER, FORMAT-4 und Hammer sowie eine hilfreiche Toolbox mit nützlichen Werkzeugen für perfekte Holzbearbeitung (z.B. Rechner für Schnittgeschwindigkeit, Falsche Gehrung, Restlänge Kantenmaterial, Gewicht Plattenmaterial, Goldener Schnitt, Holzschwund und Zahnschritte, außerdem einen QR-Scanner, die Möglichkeit direkten Kontakt zum Felder Gruppe Kundendienst aufzunehmen und vieles mehr).

> Eine hilfreiche Toolbox mit nützlichen Rechnern und Werkzeugen rund um die Holzbearbeitung für den täglichen Gebrauch
> Direkter Kontakt zum Felder Gruppe Kundendienst
> Alle Holzbearbeitungsmaschinender Felder Gruppe
& vieles mehr

Die ganze Welt der Felder Gruppe für die Hosentasche – holen Sie sich unsere neue App mit nützlichen und hilfreichen Tools rund um die perfekte Holzbearbeitung gleich aufs Handy.
http://fg.am/googleplay
http://fg.am/itunes

FELDER GRUPPE –
Bewährte Tradition und konsequente Innovation für Holzbearbeitung in Perfektion

Die FELDER GRUPPE mit Werk und Zentrale in Hall in Tirol, Österreich entwickelt, produziert und vertreibt Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk, Gewerbe und Industrie. Mit Leidenschaft, Überzeugung und Mut zur Innovation verfolgt das Familienunternehmen seit 1956 eine zentrale Philosophie: Dem Kunden genau die Maschine anzubieten, die er benötigt.
Mehr Informationen unter https://www.felder-group.com/

Über:

Felder KG
Herr Johann Felder
KR-Felder-Straße 1
6060 Hall in Tirol
Österreich

fon ..: +43 5223 5850 284
web ..: http://www.felder-group.com
email : m.mair@felder-group.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Felder KG
Herr Markus Mair
KR-Felder-Straße 1
6060 Hall in Tirol

fon ..: +43 5223 5850 284
web ..: http://www.felder-group.com
email : m.mair@felder-group.com

Hammer Video-Holzbearbeitungsprojekt „Bienenwiege“

Im neuesten Videoprojekt der HAMMER-Selbermacher bauen wir mit den preiswerten Hammer Maschinen eine Bienenwiege für unser emsiges Bienenvolk! Perfekte Holzbearbeitung kann so einfach sein!

BildWas wäre Tirols einzigartige Natur ohne seine fleißigen Bienen?

Im neuesten Videoprojekt der HAMMER-Selbermacher bauen wir unserem emsigen Bienenvolk ein schönes Zuhause in seiner natürlichsten Form – der Bienenwiege!
Bauplan zur Bienenwiege:
www.felder-gruppe.at/products/bienenwiege

Nicht verpassen – FELDER GROUP TV am besten gleich abonnieren! >> Zum youtube-Kanal!

ÜBER DIE FELDER-GRUPPE
Die Felder-Gruppe mit Unternehmenssitz in Hall in Tirol zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk, Gewerbe und Industrie.
Mitarbeiter in 72 Ländern und mehr als 200 Verkaufs- und Servicestellen tragen die Leidenschaft für exzellente Holzbearbeitungsmaschinen unter dem Leitsatz „Alles aus einer Hand“ zu Kunden in der ganzen Welt. Trotz wachsender globaler Herausforderungen setzt die Felder-Gruppe weiterhin auf Qualität und Präzision aus Österreich. So erfolgt die Entwicklung und Produktion der rund 150 Produkte umfassenden Modellpalette von Felder, Format-4 und Hammer im Werk in Hall in Tirol.

Hammer® – Stabilität, Funktionalität und Zuverlässigkeit aus Österreich
Seit 1997 produziert Hammer qualitativ hochwertige und dennoch erschwingliche Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk und Gewerbe. Die speziell für diese Kundengruppe konzipierten Modelle werden mittlerweile in den Ausstattungsvarianten basic, winner und perform gefertigt, um preisoptimierte Lösungen für verschiedenste Anforderungen anzubieten. Vom passionierten Holzbearbeiter bis zum anspruchsvollen, gewerblichen Anwender findet jeder bei Hammer eine zuverlässige Maschine für präzise Holzbearbeitung. Weitere Informationen und Fotos unter www.felder-gruppe.de.

Über:

Felder KG
Herr Johann Felder
KR-Felder-Straße 1
6060 Hall in Tirol
Österreich

fon ..: +43 5223 5850 284
web ..: http://www.felder-group.com
email : m.mair@felder-group.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Felder KG
Herr Markus Mair
KR-Felder-Straße 1
6060 Hall in Tirol

fon ..: +43 5223 5850 284
web ..: http://www.felder-group.com
email : m.mair@felder-group.com

So wird der Vatertag auch für Frauen erträglich

Wie auch Frauen den Vatertag überstehen

BildEs ist immer das gleiche Bild: Zum Vatertag bilden sich Gruppen von Männern und solchen, die es einmal werden wollen, um bei lauter Musik mit einem Bollerwagen voller Bier um die Häuser zu ziehen. Immer öfter aber darf auch die moderne Frau an solchen Trinktouren teilnehmen. Fremdschämen ist dabei vorprogrammiert. Um das Treiben halbwegs erträglich zu machen, trinken sich die Frauen nicht selten ihre Männer schön. Das Problem: Eigentlich mögen Sie kein Bier. Genau dafür gibt es nun eine Lösung: Home Cocktails (www.home-cocktails.de) bietet exklusive Drinks zum Selbermachen in einer praktischen Box an.

Würde man aus dem Bollerwagen auch nur eine einzige Bierkiste rausschmeißen, hätte man Platz für drei Cocktail-Boxen mit jeweils zehn Drinks. 30 Cocktails würden also 20 Bierflaschen ersetzen. Die Auswirkungen von Cocktails dürften jedem bekannt sein, der schon einmal eine Cocktailbar besucht hat. Mit dem Argument „Kleine Box – große Wirkung“ ist auch der Mann schnell überzeugt und wird zum Gentleman, der seiner Frau den perfekten Cocktail aus dem Bollerwagen mixt. Unter den 17 Cocktails von Home Cocktails ist übrigens auch was für den echten Männergeschmack dabei.

Lässt sich die Männertruppe nicht erweichen, Cocktails mit an Bord zu nehmen, weil sie auf kein einziges Bier verzichten kann, müssen sie eben auf ihre Frauen verzichten. Die machen sich einfach Zuhause einen schönen Abend mit ihren Mädels und exklusiven Cocktails.

Diese Meldung hier online lesen.

Über Home Cocktails:
Der erfahrene Profi-Barkeeper Alexander Pilz bietet Spitzen-Cocktails zum Selbermachen für Jedermann an. Geliefert werden Cocktail-Boxen mit allen notwendigen Zutaten, die Rezepte und einer Anleitung zum Mixen in der heimischen Küche. Damit gelingt jedem Gastgeber ein unvergesslicher Abend mit beeindruckten Gästen. Die Cocktail-Boxen gibt es versandkostenfrei im Internet unter www.home-cocktails.de.

Über:

Home Cocktails
Herr Alexander Pilz
Buchenstr. 14
22299 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 47195366
web ..: http://www.home-cocktails.de
email : info@home-cocktails.de

Zur Zeit stehen bei Home Cocktails 18 unterschiedliche Cocktails zur Auswahl, die sich auch ohne professionelle Barausrüstung ganz einfach Zuhause zubereiten lassen. Das sonst aufwendige Zusammensuchen der Zutaten in unterschiedlichen Geschäften und oftmals zu großen Verpackungseinheiten fällt damit endlich aus. Auch die zeitaufwendige Rezeptrecherche ist nun überflüssig. Das Cocktail Sortiment reicht von Klassikern wie dem Boulevardier über innovative Drinks wie dem Gin Basil Smash oder Rosmarin Daiquiri bis hin zu fruchtigen Kreationen. Für Kinder oder gesundheitsbewusste Sportler stehen auch zwei alkoholfreie Cocktails zur Verfügung.

Pressekontakt:

Home Cocktails
Herr Alexander Pilz
Buchenstr. 14
22299 Hamburg

fon ..: 015774483084
web ..: http://www.home-cocktails.de
email : info@home-cocktails.de

Neueröffnung Wohnatelier berliner landjungs, 1. April 2017, 12-18 Uhr

Die „berliner landjungs – wir machen das schön“ eröffnen ihr Wohnatelier – rund 100qm auf denen einzigartige Möbel und Wohnaccessoires angeboten werden. Alle Stücke sind mit Liebe von Hand gemacht.

BildDas Anegbot der berliner landjungs Angebot umfasst Dinge, die das Leben und Wohnen schöner machen. Neues kommt hierbei nicht in den Shop – das Sortiment umfasst historische Einzelstücke, die behutsam restauriert oder umgestaltet wurden. Immer aus jahrzehntealten Fundstücken im authentischen Vintage-Look, verträumten Landhausstil oder im zeitlosen skandinavischen Design. Das Angebot reicht von Möbeln über Garten- und Wohndekorationen bis hin zu Wohntextilien – alles in Handarbeit in Berlin Köpenick erstellt oder aufgearbeitet.

Neu sind gleichzeitig die Ideen, welche in jeder Form realisiert werden, die mit Einrichtung zu tun hat: Farbberatung, Raumgestaltung, Hausumbau, Hoteleinrichtung, Einrichten von Ferienhäusern oder Ladengeschäften – überall dort, wo individuelle Lösungen gefragt sind, kommen die berliner landjungs zum Einsatz. Weder ein Projekt noch ein Budget können zu klein sein, um positive Veränderung in Räumen zu schaffen. Die Arbeiten reichen von privaten Wohnräumen bis hin zum Cafe Goldmanns feine Kost Friedrichshagen oder dem Hotel Anna 1908 in Steglitz.

Wer sind die berliner landjungs?
Informationen über die beiden Inhaber Alex und Arne finden Sie hier

Wo befindet sich das Wohnatelier?
Das Wohnatelier mit rund 100qm Ausstellungsfläche finden Sie in 12555 Berlin, Seelenbinderstrasse 141. Der hier befindliche historische Gewerbehof beherbergt seit Jahren Gewerke aus Bau und Gestaltung. Nachdem im 1. Stock Flächen vakant wurden, werden diese nach und nach durch lokale Kreative revitalisiert. Eine Einladung mit allen Informationen zur Eröffnung und Folgeterminen finden Sie
hier.

Natürlich sind auch Vorabbesichtigungen möglich, hochauflösendes Bildmaterial stellen wir bei Interesse gern zur Verfügung.

Über:

Berliner Landjungs
Herr Arne Erichsen
Woltersdorfer Weg 6
12589 Berlin
Deutschland

fon ..: 01731793638
web ..: http://www.berliner-landjungs.de
email : arne@berliner-landjungs.de

Pressekontakt:

Berliner Landjungs
Herr Arne Erichsen
Woltersdorfer Weg 6
12589 Berlin

fon ..: 01731793638
web ..: http://www.berliner-landjungs.de
email : arne@berliner-landjungs.de

Badekugeln selbstgemacht

Ideale Geschenkideen für kleines Geld

Badekugeln selbstgemacht
DIY-Badekugeln nach dem Rezept von www.calmwaters.de (Bildquelle: © Katja Reise)

Jeder kennt das Problem: Eben noch war der letzte Novembertag und ganz plötzlich steht Weihnachten vor der Tür. Während die eigenen vier Wände in Nu herrlich dekoriert sind und die ersten Plätzchen im Ofen vor sich hin backen, fehlen raffinierte Geschenkideen. Fans von persönlichen Aufmerksamkeiten finden Gefallen an selbstgemachten Präsenten. Wie wäre es in diesem Jahr mit DIY-Badebomben zum Weihnachtsfest? Der Badezusatz ist schnell und kostengünstig in der eigenen Küche hergestellt und überzeugt durch seinen prickelnden Charakter. Sobald die glücklich Beschenkten die Badekugel in das warme Badewannenwasser einlassen, löst sich die Badebombe auf, beginnt zu Blubbern und verzaubert die Wanne in einen kleinen Whirlpool – eine ideale Auszeit nach der stressigen Weihnachtszeit.

Zutaten zum Weihnachtsglück
Dass Badebomben leicht herzustellen sind, zeigen die Badexperten von www.calmwaters.de. In ihrem Rezept für die Eigenproduktion ermutigen sie DIY-Freunde dazu, die kleinen Geschenke in nur fünf Schritten selbst zu kreieren. Für neun Badekugeln benötigt man demnach 50 Gramm Speisestärke, 125 Gramm Zitronensäure in Pulverform sowie 250 Gramm Natron oder Natriumbicarbonat. Hinzu kommen außerdem 70 Gramm Fett, zum Beispiel Kokosfett, Kakaobutter oder Olivenöl; für einen süßen Duft benötigt man je nach Geschmack einige Tropfen von ätherischen Ölen wie Minzöl, Lavendelöl, Zitronenöl oder Eukalyptusöl, bitte auf Hautverträglichkeit achten. Damit sich auch das Auge freut, dekorieren DIY-Freunde die Badekugeln mit Lebensmittelfarbe oder spezieller Badekugel-Farbe; auch Kosmetikglitzer, Salze, Blüten und Blätter verleihen den Weihnachtsgeschenken eine hübsche Optik. Alle Zutaten können in einer Drogerie oder in gut sortierten Supermärkten erworben werden und kosten nicht mehr als 15 Euro – bei einer Menge von neun Badekugeln sind das gerade einmal 1,67 Euro pro Geschenk.

DIY in fünf Schritten
Schritt 1: Zuerst alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Vorsicht: Auf keinen Fall Wasser hinzugeben, sonst reagieren Zitronensäure und Natron miteinander – die schöne Überraschung in der Badewanne wäre damit hinfällig.
Schritt 2: Parallel dazu können die Öle und Fette miteinander vermischt werden. Einfach das ätherische Öl zur Öl- beziehungsweise Fettbasis tröpfeln. Feste Fette wie Kakaobutter vorab in der Mikrowelle schmelzen. Wer mag, fügt der Menge nach Lust und Laune Lebensmittelfarbe oder spezielle Badekugel-Farbe hinzu.
Schritt 3: Nun die flüssigen Bestandteile zu den trockenen Zutaten geben, mit einem Löffel ordentlich vermengen, sodass eine Konsistenz wie nasser Sand entsteht. Jetzt ist auch der Zeitpunkt für die Deko: Blüten, Glitzer oder gar Echtschmuck lassen sich fabelhaft im fast fertigen Weihnachtsgeschenk verstecken und zaubern bei späterer „Explosion“ wahre Wohlfühlstimmung.
Schritt 4: Die Masse muss nun in Form gebracht werden. Entweder mit den Händen zu kleinen Kügelchen verarbeiten oder eine Silikonform dafür benutzen. Abschließend kommen die Badebomben für mindestens acht Stunden in den Kühlschrank.
Schritt 5: Fast geschafft: Gut gekühlt müssen die Kügelchen nun verpackt werden, dazu eignen sich kleine Kork-Schächtelchen ebenso wie entzückende Organza-Säckchen – fertig ist das selbstgemachte Weihnachtsgeschenk!

Bei Calmwaters finden Badbegeisterte eine Auswahl an Badprodukten und Ideen sowie Inspirationen, um ihr eigenes, ganz persönliches Bad zu erschaffen. Von ausgefeilten WC-Sitzen, über klassische Waschbecken bis hin zu luxuriösen, freistehenden Badewannen bietet der Online-Shop eine Vielzahl an Produkten. Ein umfangreicher Ratgeber und eine traumhafte Inspirationswelt rücken das eigene Bad ins rechte Licht.

Kontakt
Badorado Warenhandels GmbH & Co. KG
Marina Janning
Barbarossastraße 30a
42115 Wuppertal
+49 (0) 202 2615 9228
kommunikation@calmwaters.de
https://www.calmwaters.de

Mrs. X rocks: die neue Single „He Plays Rock n Roll“ wird veröffentlicht!

„He Plays Rock n Roll“ der Sängerin und Komponistin Mrs. X ist ab sofort auf allen Download- und Streaming-Plattformen weltweit erhältlich.

BildDiese Lady tut was sie verspricht: als Mrs. X von ihrem Projekt „Pop á la carte“ erzählt, berichtet sie: „Mit der Single „80 Miles Away“ hat das neue musikalische Projekt begonnen; ab diesem Punkt bekommen meine Fans das ganze Jahr monatlich einen neuen musikalischen Leckerbissen, sollte es eine Single, ein Album oder ein EP sein“.
Gesagt – getan: „80 Miles Away“ wird bereits von vielen Radiostationen in USA, Afrika, Kanada und Italien gespielt. Nun ist ein Monat knapp vorbei und die nächste Single ist bereit, die Musikwelt zu erobern: „He Plays Rock n Roll“ wird veröffentlicht!
Wer sagt, dass der Rock’n’Roll für Mrs. X- Style untypisch ist, hat Recht und Unrecht zugleich: eigentlich ist „He Plays Rock n Roll“ kein Popsong. Dennoch ist alles möglich für die charismatische Sängerin, die ihr Style „Pop á la carte“ nennt: denn á la carte steht eben für erlesene Vielfalt.
Es gibt bereits viele schöne Rock’n’Roll Songs. Little Richard´ s „Tutti Frutti“, Elvis Presley und seine „Blue Suede Shoes“, wer kennt das nicht! Doch es ist nicht so oft, dass so ein explosiver Rock’n’Roll Titel von einer Frau gesungen wird. Die Explosion wurde selbstverständlich mit der Stimme und der Interpretation von Mrs. X gezündet, und zusammen mit verrückten Gitarren-Riffs des Londoners Jon Hockings bringt die Mischung die Herzen zum Beben. Die Füße starten ganz von alleine sich im Takt des Rock’n’Rolls zu bewegen: Energie pur.
Der Produzent Sefi Carmel aus London ist ein wahrer Meister, der die Klänge von „He plays Rock n Roll“ zum brillieren bringt. Sefi war selbst für das Mixing und Mastering bei dem Song verantwortlich, unterstützt wurde er dabei von seinen Assistenten vom Soundtrack Studio London. Für die Gesangsaufnahmen standen der Sängerin Felix Brüske und Christoph Langer (MOR Studio im Herzen Deutschlands) zur Seite. Somit ist „He plays Rock n Roll“ wieder ein internationales Teamwork, was für Mrs. X als Global Player der Popmusikszene ganz selbstverständlich ist. Bei Ihrem Projekt sind 40 Musiker aus der ganzen Welt mitbeteiligt.
Doch zurück zum Song: komponiert und getextet von Mrs. X, erzählt der Titel von dem Leben eines leidenschaftlichen Einzelgängers. Der „Hauptdarsteller“ aus dem Song ist ein Musiker, ein seltenes Talent, der leider bisher keine Anerkennung genießen konnte und somit kein Luxusleben führt. Ein Profi, der sein Musikinstrument perfekt beherrscht und dabei ins Unvorstellbare geht. Die Meinung der Menschen ist ihm nicht wichtig, denn nur die Musik ist sein Urteilskriterium und sein Maßstab. Ein leidenschaftlicher Virtuose, ohne einen Major-Label im Background oder wie man es heutzutage sagen würde ein „Indie“ oder „DIY Musiker“. Viele moderne Musikschaffende, die für sich selbst verantworten müssen und keine Reihen von Agenturen oder Promotern zur Verfügung haben, werden mit der Situation sicherlich vertraut sein.
Doch aufgepasst: es geht nicht nur um Musikern! Was für ein Beruf unser Hauptdarsteller de facto haben mag, ist nicht wichtig, denn eigentlich sind solche Menschen überall und in jedem Beruf zu finden: diese talentierte Einzelgänger, Träumer, Visionäre. Sie können Künstler, Wissenschaftler, Unternehmer, oder Selbständige sein. Christophorus Columbus? Giordano Bruno? Albert Einstein? Henry Ford? Freddie Mercury? Die Liste können Sie, lieber Leser, selbst beliebig erweitern. Gehören Sie auch dazu? Dann wissen Sie, auf welchen Kampf man sich einlässt, wenn man jeden Tag daran arbeitet, um eigene Träume zu verwirklichen.
Solche Menschen bestimmen den Progress in der Welt, weil sie ganz ehrlich mit sich selbst und mit ihren Talenten sind. Sie leben ihre Leidenschaft jeden Tag und verändern das Leben.
„Mir liegt der Song sehr am Herzen“, so Mrs. X. -„denn ich bin auch eine Träumerin. Und ich bin all diesen wunderbaren Menschen zutiefst dankbar, die mir helfen meine Träume zu verwirklichen. Das sind sie: mein Produzent Sefi Carmel, Jon Hockings mit seiner Gitarre, alle Mitarbeiter von Soundtracks Studio London, Felix Brüske und Christoph Langer von MOR Studio, Keith George, der mit mir zusammen die Lyrics akribisch überprüft hat, Oliver Krato, der das Bild für das Cover geschossen hat und natürlich viele, viele andere. Es ist so toll, mit diesen wunderbaren Menschen zusammen arbeiten zu dürfen, und ich weiß genau, dass wir zueinander ehrlich sind und unseren Träume gemeinsam leidenschaftlich folgen.“

„He Plays Rock n Roll“ geht in nun die Welt. Erhältlich ist die Single zum Downloaden auf iTunes, GooglePlay, iGroove, Amazon, zum Streamen auf Spotify, Tidal, Deezer und allen anderen globalen relevanten Plattformen.

Über:

KTL Records
Herr Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke
Deutschland

fon ..: +491752527212
fax ..: +4957412321823
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Pressekontakt:

KTL Records
Frau Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke

fon ..: +491752527212
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Pop à la carte auf Umwegen: Mrs. X nimmt zwei Rocksongs auf!

Die Studioaufnahmen zu den Songs „He plays Rock n Roll“ und „Rock Star“ der Sängerin Mrs. X sind abgeschlossen und der Veröffentlichungstermin für die Single „He plays Rock n Roll“ steht bereits fest.

„Rock Star“ und „He plays Rock-n-roll“. So lauten die beiden neuen Titel von Ausnahme-Künstlerin Mrs. X („80 Miles Away“), die gerade frisch im Studio aufgenommen worden sind. Beide Songs sind aus der Feder von Mrs.X hervorgegangen. Auch Release-Datum für die neue Single ist bekannt: „He plays Rock n Roll“ wird am 12. Dezember 2016 veröffentlicht.
Für die Aufnahmen zu den Songs zeigen sich MOR Studio, Bond Studio, Acoustic Entertainment (Deutschland) und Soundtrack Studios London (UK) verantwortlich. „Ich bin sehr glücklich mit den Gesangsaufnahmen von „He Plays Rock n Roll“ und „Rock Star“, so Mrs. X, „und möchte mein Produktionsteam für eine spannende und kreative Zeit vom ganzen Herzen bedanken“.
Derzeit wird weiterhin an dem rockigen Sound gearbeitet. Dabei haben die Sounddesigner diesmal eine besondere Aufgabe: die Songs müssen jeden Rock-Liebhaber überzeugen und dabei den typischen Sound von Mrs. X beibehalten. Zuerst kommt selbstverständlich „He plays Rock n Roll“ unter die Lupe des Soundengineers: die Veröffentlichung ist in nur zwei Wochen. Dabei wird die Single auf allen globalen Download- und Streaming-Plattformen (iTunes, Spotify, Google Plus, iGroove, Amazon, Deezer und andere) erhältlich sein.
Doch warum Rock? Sollte es eine musikalische Wendung der Pop-Sängerin und Komponistin Mrs.X sein?
Man kann sich womöglich denken, dass die Stilrichtung von Mrs.X, die sie selbst Pop á la carte nennt, dabei mal etwas zur Nebensache wurde. Dennoch sind die neuen Songs ganz im Sinne von Pop á la carte: auf den Platten von Mrs. X ist für jeden etwas zum mitfiebern dabei.
Was Gefühle betrifft, liegt der Song „He plays Rock n Roll“ Mrs. X und ihrem Team sehr am Herzen.
Im rockigen Opus handelt es von einem Musiker, der einen herausragendes Talent hat, dennoch nicht das Luxusleben erlebt. Man könnte ihn ganz im Sinne der modernen Begrifflichkeit als DIY bezeichnen, sogenannten „do it yourself“- Musiker, welcher für sein Künstler-Schicksal selbst verantwortlich ist. Ihm steht nicht das Team von Promotern, Designer oder Konzertagenten zur Seite. Aus der Lyrics heraus dürfte man auch denken, dass dieser Musiker nicht unbedingt bei einem Major-Label unter Vertrag steht. Doch scheinbar kann ihn nichts von seiner Leidenschaft abbringen. Er überzeugt mit seiner Musik als virtuoser Gitarrenspieler und steigert sich bis ins Unvorstellbare.
Diese Leidenschaft führt ihn durch das Leben. Die Aufmerksamkeit der Menschen, deren Meinung zu seiner Musik, sind für ihn keine Erfolgskriterien. Sein Leben richtet sich nicht nach dem Verlangen nach Aufmerksamkeit. Er braucht nur eins: Musik.
Den Songtext von „He plays Rock n Roll“ gibt es bereits auf vielen Lyrics-Plattformen. Dazu sagt Mrs. X: „Den Song habe ich wie aus einem Atem geschrieben. Dennoch ist der Song tricky: man sollte hinter den Zeilen lesen. Die Person, die im Song beschrieben wird, muss nicht unbedingt ein Musiker sein. Solche leidenschaftlichen Alleingänger gibt es in jedem Beruf, in jedem Land, in jeder Stadt. Schau mal rum, da sind sie: Schriftsteller, Journalisten, Künstler, Ärzte, IT-Leute und viele weitere: Träumer, Visionäre… Sie leben ihre Leidenschaft jeden Tag. Sie verändern sich und uns. Sie verändern das Leben. Dieses Lied ist meine Hymne an die leidenschaftlichen Menschen, die ihren Träumen ohne Wenn und Aber folgen. Wenn es solche Leute nicht gäbe, wäre unser Leben pragmatisch, schwarz-weiß und uninteressant.“
Übrigens, das neue musikalische Projekt der Sängerin Mrs.X geht schnell voran: erst knapp vor einem Monat hat die Sängerin ihre Single „80 Miles Away“ veröffentlicht, die auf riesiges Interesse ihrer Fans gestoßen ist. Und nun eine schöne Überraschung, nicht nur für die treuen Fans von Mrs. X, sondern für alle Pop- und Rockmusik-Liebhaber: Hey, let´s play Rock n Roll!

Über:

KTL Records
Frau Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke
Deutschland

fon ..: +491752527212
fax ..: +4957412321823
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Pressekontakt:

KTL Records
Frau Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke

fon ..: +491752527212
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

CARLA Bodenunterlagen – Beim Verlegen nie verlegen

HAPPICH und Sekisui Alveo mit neuer Marke für Bodenunterlagen

CARLA Bodenunterlagen - Beim Verlegen nie verlegen
CARLA: Für jeden Boden die richtige Unterlage

Wuppertal, November/ Dezember 2016. Heimwerker, die ihren neuen Fußboden selbst verlegen, müssen genau bedenken, dass sie auch die richtige Unterlage verwenden. Dabei gibt es viel zu beachten. Muss ich einen unebenen Estrich ausgleichen? Sitzen im Unterboden Nässe oder Kälte, die ich dämmen muss? Gibt es Bewohner unter mir, denen mein Trittschall beim Gehen nicht gefallen wird? Oder stört mich selbst und meine Mitbewohner der Gehschall unserer Schritte im Wohnraum? Eventuell habe ich aber auch eine Fußbodenheizung, die möglichst rasch und energiesparend meinen Raum wärmen soll? Und nicht zuletzt: Wie viel ist mir die richtige Unterlage wert? Auf all diese alten Fragen gibt es jetzt eine neue Antwort, und die heißt: „CARLA“.

Einzigartige Sortimenttiefe

Unter der neuen Markenbezeichnung CARLA haben sich zwei führende Hersteller, die HAPPICH GmbH und die Sekisui Alveo AG, zusammen getan, um auch für Heimwerker eine übersichtliche und umfängliche Auswahl an Bodenunterlagen anzubieten. Durch ihre enge Kooperation erreichen sie eine für den DIY-Markt die ideale Sortimenttiefe, die die unterschiedlichsten Bodenunterlagen in unterschiedlichsten Qualitäten bereit hält und die jeweils unter die unterschiedlichsten Fußböden passen: Ob unter Parkett oder Holzdielen, unter Laminatböden oder unter Vinyl- und Designböden – es gibt wohl kaum einen Anwendungsbereich, für den dieses Sortiment nicht die passende Unterlage bereithält, noch dazu in jeweils drei verschiedenen Qualitäten.
Die CARLA-Unterlagen bestehen je nach Einsatzbereich aus Schaumstoffen, viskoelastischen Materialien, XPS-Material, aber auch aus hochwertigen Schwerschichtfolien. Und sie sind beim Tritt- und Gehschallschutz unübertroffen. Zudem ist Ihre große Wärmeleitfähigkeit sogar gutachterlich besonders unter Fußbodenheizungen empfohlen.

Selbstverkaufsfähigkeit durch klare Orientierung

Besonders viel Aufmerksamkeit haben die CARLA-Hersteller auf die Leitfrage des Endkunden gelegt: „Welche Bodenunterlage ist die richtige für mich?“ Bei der Produktpräsentation am Point of Sale wird diese Herausforderung durch ein ebenso einfaches wie klares Orientierungssystem gelöst, das eine unverkennbare Farbzuordnung einfach mit dazu gehörenden Produktbezeichnungen verbindet. Dem Endkunden erschließt sich die Suche ganz ohne Fachkenntnis und Kompass. Die vier wesentlichen Anwendungsbereiche tragen je eine eigene Farbe und Bezeichnung:
1. Grün =“Silence“: für Parkett und Laminat ohne Fußbodenheizung
2. Rot = „Thermo“ für Parkett und Laminat mit Fußbodenheizung
3. Orange „Comfort“ für Parkett und Laminat für fußkalte Böden im Erdgeschoss oder Kellerbereich
4. Blau = „Vinyl“ für Vinyl- und Designböden

Für jeden dieser vier Anwendungsbereiche gibt es zusätzlich noch drei Qualitätsstufen bzw. Anspruchskategorien. Sie lauten: Basic, Pro und
Premium.
So erhält der DIY-Kunde vom Gelegenheitsheimwerker bis zum Heimwerker-Profi mit den CARLA-Bodenunterlagen erstmals ein perfekt sortiertes und vor allem selbsterklärendes Produktsortiment, das für jedes Portemonnaie das Passende vorhält und durch seine Aufmerksamkeitsstärke wohl sicherlich auch dem Anbieter Zusatzverkäufe sichern wird.
Zur weiteren Übersicht dient dem Kunden zudem ein technisches Datenblatt, das alle Eigenschaften von Produkten und Materialien auf einen Blick aufführt und genau vergleichen lässt. Abgerundet wird die Auswahlsicherheit für den Endkunden noch durch Produkteinleger, auf denen neben der Anwendungsbeschreibung auch die Produktinformationen nochmals aufgeführt sind.

Zwei Entwickler und Hersteller bündeln Ihre Kompetenz

Die beiden führenden Entwickler und Hersteller von Qualitätsunterlagen, HAPPICH und Sekisui Alveo, begeben sich mit ihrer neuen Marke CARLA erstmals gemeinsam ins Endkundengeschäft. Dabei ergänzen sich ihre Materialien in idealer Weise: Während Sekisui Alveo langjährige Expertise und Erfahrung mit unterschiedlichsten Schaumstoff-Unterlagen vorweisen kann, bringt HAPPICH seine hochwertigen Schwerschichtfolien als Bodenunterlagen ein.
In der neuen Marke CARLA bietet sich so dem Endkunden eine einzigartig breite Palette ausgereifter, bewährter Produkte, die alle nicht nur die Mindestanforderungen des „Verbandes der Europäischen Laminatfußbodenhersteller“ sowie des „Verbandes der mehrschichtigen modularen Fußbodenbeläge“ erreichen, sondern sie um ein Weites übertreffen. Ihre Qualität sichert unter anderem das europaweit einzigartige anwendungstechnische Labor von Sekisui Alveo in Luzern, Schweiz. Die Schwerschichtfolien werden seit diesem Jahr bei
HAPPICH auf einer leistungsfähigen Extrusionsanlage in einer modernen Produktionsstätte in Nýr̆any bei Pilsen in der Tschechischen Republik hergestellt.

Übrigens: Das Know-how, das HAPPICH als führender Zulieferer für Nutz- und Spezialfahrzeuge seiner thermisch und akustisch hochwirksam dämmenden Hightech-Unterlagen über Jahrzehnte entwickelt hat, ist heute in nahezu jedem Automobil zu finden und wird auch in der Bauindustrie eingesetzt. Mit CARLA wird dieses Know-how jetzt erstmalig auch dem DIY-Markt zur Verfügung stehen. Die Schwerschichtfolien eignen sich übrigens hervorragend auch zur Verwendung unter Stein- oder Keramikfliesen.

Noch befinden sich die CARLA-Produkte nicht im Baumarkt. Die Akquisition hat aber schon begonnen. Weitere Details und Bezugsinformationen gibt es unter: www.carlaflooring.com
HAPPICH GmbH
Lise Meitner Str. 14
42119 Wuppertal
Deutschland
Telefon +49 (0)202.8703-270
Fax +49 (0)202.8703-599
E-Mail carla@carlaflooring.com

697 Wörter – 5.384 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Abdruck erwünscht – Belegexemplar erbeten

HAPPICH GmbH, seit 1924 mit traditionellem Sitz in Wuppertal, Deutschland, ist führender Innenausstatter für Nutz- und Spezialfahrzeuge mit Firmensitzen in Großbritannien, Polen, in der Tschechischen Republik, in der Türkei und in Spanien sowie in China und ist darüber hinaus mit vielen etablierten Vertriebspartnern weltweit, u. a. in Latein- und Nordamerika vertreten.

Firmenkontakt
HAPPICH GmbH
Susanna Nitzsche
Lise Meitner Str. 14
42119 Wuppertal
+49 (0)202.8703-120
susanna.nitzsche@happich.de
http://www.happich.de

Pressekontakt
RUDAT PR Büro für qualifizierte Pressearbeit
Ulrich Rudat M.A.
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf
0211.5591-011
mail@rudat-presse.de
http://www.rudat-presse.de

Schön… Schöner… SCHEE-Designmarkt Designmarkt 2016 am 19. & 20. Nov. 2016

Wir freuen uns am 19. & 20. November mit dem SCHEE-Designmarkt wieder an den Start zu gehen. Nach einem gelungenen Auftakt im Dezember 2015 feiern wir nun die zweite Runde des SCHEE-Designmarktes!

BildAm 19. November 2016 geht der SCHEE-Designmarkt Darmstadt in die zweite Runde.
Wir freuen uns, mit rund 100 Ausstellern aus ganz Deutschland, Darmstadt wieder in das Handmade-Fieber zu versetzen. Nachhaltigkeit kombiniert mit der Briese einer clevereren Idee, dafür steht der SCHEE-Designmarkt und die Auswahl der Aussteller.
Euch erwarten die verschiedensten Labels aus den Bereichen Illustration, Mode, Accessoires, Fashion, PaperArt, Beauty, Wohnaccessoires und Food, die ihre liebevoll handgefertigten präsentieren!

Bereits 2015 konnten wir mit ca. 90 Ausstellern ein tolles Markt-Wochenende verbuchen und freuen uns 2016 an alte Erfolge anzuknüpfen und diese vielleicht sogar zu übertreffen!

Pünktlich um 11 Uhr geht es am Samstag, 19.11.2016 los, der Eintritt pro Person beträgt 3,00EUR, für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt kostenfrei. Zudem haben wir uns in diesem Jahr überlegt den Eintritt für die erste Stunde ganz zu streichen. Das heißt: der Eintritt am Samstag von 11 Uhr bis 12 Uhr ist für alle Besucher kostenfrei!

Eine erste Übersicht der teilnehmenden Aussteller findest Du auf unserer Homepage www.schee-designmarkt.de oder auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/schee.designmarkt/.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer SCHEE-Team

Über:

SCHEE-Designmarkt Darmstadt
Herr Farid Abroudi
Alarich-Weis-Str. 3
64287 Darmstadt
Deutschland

fon ..: 017641770986
web ..: http://www.schee-designmarkt.de
email : kontakt@schee-designmarkt.de

Jährlicher Organisator der Markt-/ Ausstellungsveranstaltung

Pressekontakt:

SCHEE-Designmarkt Darmstadt
Herr Farid Abroudi
Alarich-Weiß-Str. 3
64287 Darmstadt

fon ..: 017641770986
web ..: http://www.schee-designmarkt.de
email : kontakt@schee-designmarkt.de

Mobiles Shopping überall: baumarkt direkt launcht Smartphone-App für hagebau.de

Online- und Offline-Shopping wachsen zusammen. Diesen Trend greift die baumarkt direkt GmbH & Co KG noch stärker als bisher auf und bringt eine Smartphone-App an den Start, die ab sofort für iOS und Android zum Download bereitsteht. Das Joint Venture von hagebau und Otto Group lässt damit auf innovative Weise die bisherigen Grenzen der Shopping-Kanäle verschwinden. Ab sofort können Kunden im Bereich Heimwerken, Haus und Garten mit ihrem Smartphone über die App im Online-Portal hagebau.de einkaufen, möglich ist aber genauso, das Smartphone als intelligenten Einkaufshelfer im hagebaumarkt vor Ort einzusetzen. Mit diesem Schritt baut baumarkt direkt seine führende Rolle in Sachen Mobile Commerce im DIY-Sektor weiter aus und erschließt Wege zusätzlicher Umsatzgenerierung.

„Das Denken in Kanälen ist Vergangenheit. Immer mehr Kunden wechseln nicht nur ganz selbstverständlich zwischen On- und Offline, sondern verbinden beide Welten miteinander“, sagt Jörn Hartig, Chief Digital Officer bei baumarkt direkt. „Mit unserer neuen App für das Smartphone bilden wir diese Entwicklung ab und schaffen für unsere Kunden ein ganzheitliches Shopping-Erlebnis, das jederzeit und an jedem Ort größtmöglichen Service und Komfort bietet.“

Die Smartphone-App ist der konsequente nächste Schritt innerhalb der Digitalstrategie von baumarkt direkt. Schon länger steht die Verzahnung der Kanäle im Hinblick auf Kunden- und Warenströme im Fokus des erfolgreichsten Multichannel-Anbieters im deutschen DIY-Markt. Das Besondere: Die Kanäle verdrängen einander nicht, sondern ergänzen sich. Ob Vor-Ort-Besuch im hagebaumarkt, ob Katalog, Online-Shop, iPad-App oder jetzt die Smartphone-App – jedes Medium holt die Kunden dort ab, wo sie sich befinden, und bringt sie dorthin, wo sie nach ihren individuellen Bedürfnissen stöbern und kaufen wollen. Das stärkt die Kundenbindung und letztlich auch den Umsatz. Aktuell kommen rund 50 Prozent der Nutzer über mobile Devices auf hagebau.de, über das Smartphone allein sind es heute bereits 35 Prozent.

Den Mobile-Shop m.hagebau.de betreibt baumarkt direkt bereits seit 2011, ein Jahr später erweiterte die iPad-App die Vertriebskanäle auf der Online-Plattform hagebau.de. Mit der neuen App gibt baumarkt direkt dem Smartphone beim mobilen Shopping eine Hauptrolle. „Aus unserer Sicht der logische nächste Schritt, um der Rolle mobilem Shopping gerecht zu werden. Das Smartphone ist das einzige Device, das Menschen immer bei sich haben und natürlich auch vermehrt im Stationärhandel nutzen“, erklärt Hartig. „Außerdem ist es voll personalisiert und bietet damit viele Chancen, den Kunden passgenaue und standortspezifische Angebote zu machen.“ Die neue App bildet nicht nur das komplette Sortiment ab, sondern wird in naher Zukunft auch beim Aufenthalt im Stationärhandel neue Möglichkeiten eröffnen, den Kunden über sein Smartphone anzusprechen und ihm einen echten Mehrwert zu bieten. Dabei kommen die nativen Funktionen des Smartphones ins Spiel, wie etwa der Ortungsdienst, über den das Auffinden von Produkten erleichtert werden kann, oder die Kamerafunktion, die das Einbinden von Virtual-Reality-Elementen zulässt. Auf diese Weise wird das Smartphone zum Bindeglied zwischen Stationär- und Onlinehandel und bringt besonders auch für den Stationärhandel große Vorteile.

Im Mittelpunkt der Digitalstrategie von baumarkt direkt steht der User mit seinen Interessen und Vorlieben. Entsprechend wird die App künftig auch anhand des User-Feedbacks weiterentwickelt. Einer der nächsten Schritte wird die Einbindung der Kundenkarte für hagebau-Kunden sein. Die Integration der Karte in digitaler Form ermöglicht dann die zielgerichtete Ansprache und Angebote dieser treuen Premiumkunden über die Smartphone-App.

Die App steht im iTunes Store und im Google Play Store zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Über baumarkt direkt
Die baumarkt direkt GmbH & Co KG ist ein 2007 gegründetes Joint Venture der Otto Group und hagebau. Grundidee des Do-it-Yourself-Distanzhändler ist es, die hohe Kompetenz von hagebau im Stationärhandel mit den Erfahrungen der Otto Group im Distanzhandel zu bündeln. Als Multichannel-Anbieter verknüpft die Marke die vertrieblichen Möglichkeiten von Internet- und Katalogbestellung mit dem Stationärgeschäft. So bietet das Unternehmen seinen Kunden zu der Einkaufsmöglichkeit im hagebaumarkt eigene Kataloge sowie einen Online-Shop. Der Hauptkatalog erscheint zweimal im Jahr und bildet einen Ausschnitt des Internet-Sortimentes ab, zusätzliche Spezialkataloge greifen über das ganze Jahr interessante Einzelthemen auf. Das Angebot im Internet erweitert zudem das in den hagebaumärkten verfügbare Sortiment und ermöglicht eine Sendungszusammenfügung sowie die Sendungsverfolgung (track & trace).

Firmenkontakt
baumarkt direkt GmbH & Co KG
Gabi Westerteiger
Alter Teichweg 25
22081 Hamburg
040-64615372
gabi.westerteiger@corelations.de
http://www.baumarktdirekt.de

Pressekontakt
Corelations
Gabi Westerteiger
Werner-Otto Straße 1-7
22179 Hamburg
040/ 6461-5372
gabi.westerteiger@corelations.de
http://www.corelations.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons