Datenwiederherstellung

now browsing by tag

 
 

Mit EaseUS im Handumdrehen Daten retten: Neue Version verspricht hohe Nutzerfreundlichkeit

Seit Neuestem gibt es ein Update der beliebten Software zur Datenrettung von EaseUS. Das chinesische Software-Unternehmen mit Sitz in Chengdu, China, hat die EaseUS Data Recovery for Mac von Version 1

BildJeder, der am Computer arbeitet, kennt das Problem: Man kann sich noch so sehr konzentrieren, irgendwann passiert es dann doch mal, dass man aus Versehen etwas löscht, was man eigentlich noch braucht. Solange die entsprechende Datei – egal, ob E-Mail, Video, pdf oder sonstige Dokumente – noch im Papierkorb wiederfindet, ist ja alles in Ordnung. Hat man aber den Papierkorb schon gelöscht, sind die dort abgelegten Dateien endgültig verloren. Oder?

Mit der EaseUS Datenrettungssoftware lassen sich selbst völlig verloren geglaubte Dateien wiederherstellen, auch wenn der Papierkorb bereits gelöscht wurde. Wie das geht? Ganz einfach:
Schritt 1: EaseUS Data Recovery Wizard for Mac starten und den Speicherplatz auswählen.
Schritt 2. EaseUS Data Recovery Wizard for Mac scannt den Speicherplatz, um verschwundene Daten aufzufinden.
Schritt 3: Die gefundenen Dateien werden im Fenster der Software aufgelistet. Der Benutzer kann dann die Dateien, die er wiederherstellen möchte, auswählen. Danach klickt er auf Wiederherstellen – fertig.
So war es bisher. Mit der neuen Verion 11.0 ist es tatsächlich noch leichter, zerstörte oder verlorene Dateien zurück zu bekommen!

Was ist also neu?

Das Interface wurde verändert. Die alte Version benötigte also, wie oben erklärt, bisher drei Schritte zur Datenrettung. Man musste den Dateityp auswählen, dann einen Standort wählen, um das Tool scannen zu können, und schließlich nach einer Vorschau die Daten wiederherstellen.

In der neuen Version 11.0 lassen sich die Daten in nur zwei Schritten wiederherstellen – einfacher geht es kaum! Die zwei Schritte sind:

1. Standort wählen
2. nach dem Scan eine Vorschau der gefundenen Dateien machen und wiederherstellen.

Außerdem wurde die Benutzeroberfläche optimiert, damit eine noch leichtere Handhabung garantiert ist.

Zudem wurde die Qualität der Wiederherstellungsmöglichkeiten für Canon Kameras verbessert, um Videodateien noch effektiver zu retten.

Welche Daten können mit EaseUS gerettet werden?

Mit der kostenlosen EaseUS Datenrettungs-Software zur schnellen und sicheren Datenrettung unter Mac-Betriebssystemen kann man
– verlorene Mac-Dateien wie Videos, Fotos, Musik, Dokumente, E-Mails usw. wiederherstellen
– verlorene Mac-Daten von verschiedensten Geräten retten, wie z.B. Mac-Notebooks und Mac-Desktops, externen Festplatten, USB-Sticks, SD-Karten, Speicherkarten, Digitalkameras, MP3/MP4-Playern usw.

Rettung selbst bei eigentlichen „hoffnungslosen Fällen“ …

Die EaseUS Mac Datenrettungs-Freeware kann gelöschte Dateien auf einem Mac schnell wiederherstellen, selbst wenn die Daten bereits aus dem Papierkorb gelöscht wurden.
Auch beschädigte Dateien lassen sich wiederherstellen, ganz gleich, ob sie falsch formatiert wurden, ob sie aufgrund von Virenbefall, einem Software-Crash, OS-Problemen, unsachgemäßer Behandlung oder aus anderen, ungeklärten Gründen verloren gingen.
Außerdem ist die Mac Datenrettung gelöschter oder verlorener Volumes & Partitionen problemlos möglich.

Über:

EaseUS Software Co., Ltd.
Frau Jasmin Zhang
12 F, Building 1 Idealism C
610100 Hi-tech Zone Chengdu Sichuan Province
China

fon ..: + 86 18011433263
web ..: https://www.easeus.de/
email : jasmin@easeus.com

Über EaseUS Software:
EaseUS bietet professionelle IT-Lösungen für Privatanwender, Bildungseinrichtungen und KMU-Anwender, Dienstleister in den Bereichen Datenrettung, Backup, Systemoptimierung und Partition Manager auf Windows- und iOS-Plattformen. EaseUS wurde 2004 gegründet und hat sich als schnell wachsendes, internationales Unternehmen mit über 100 Millionen Nutzern weltweit etabliert.

Pressekontakt:

EaseUS Software Co., Ltd.
Frau Jasmin Zhang
12 F, Building 1 Idealism C
610100 Hi-tech Zone Chengdu Sichuan Province

fon ..: + 86 18011433263

Spezialisten am Werk: Datenrettungslabor für Düsseldorf – Wiederherstellung von Smartphones, Festplatten, RAID

Professionelles Daten Dienstleistungsunternehmen Datenrettungslabor.de bietet Datenrekonstruktion für Kunden mit Datenverlust oder defekten Datenträgern in Düsseldorf

BildBeim Spezialisten Datenrettungslabor geht es in erster Linie um die Wiederherstellung von Daten. Hier werden professionell Daten rekonstruiert und zurückgesichert. Eine Datenrettung erfolgt unter besonderen Voraussetzungen und ist immer in Abhängigkeit des Daten-Vorfalls zu betrachten. Es gibt viele Ursachen für Datenverluste.
Wenn Datenträger defekt sind, werden diese durch die Spezialisten im Datenrettungslabor vorab im Reinraum repariert, um danach Daten professionell zu rekonstruieren.

Häufige Ursachen für Datenverluste in Düsseldorf sind:

– Heads on platters – Schreib-Lesekopf defekt
– Oberflächenschaden einer Festplatte
– Motor dreht nicht mehr, Festplatte kann nicht starten
– Fehlerhaftes Netzteil führt zu Spannungsschaden USB-Festplatte nicht mehr verfügbar
– Ordner und Dateien unabsichtlich gelöscht
– Dateien, Ordner und Partitionen beschädigt
– RAID Speicher durch kaputter HDDs nicht mehr lesbar
– Speicherkarte aufgrund unsachgemäßer Bedienung defekt
– SSD-Festplatte wird in Windows nicht angezeigt

Weitere Informationen zur Datenrettung Düsseldorf: https://www.datenrettungslabor.de/datenwiederherstellung/datenrettung-duesseldorf/

Datenrettungslabor. de steht für hohe Qualität zur Wiederherstellung von Daten. Es besteht die Möglichkeit Daten im Express-Verfahren wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen dann im 24h-Service auch am Wochenende und an Feiertagen. Bei Datenverlust und defekten Speichermedien wie Festplatten, Server Systemen, NAS und RAID Arrays wenden Sie sich bitte an: Tel.: 0341/392 817 89.

Ablauf einer Datenrettung für Kunden in Düsseldorf bei Datenrettungslabor.de

1. Bereitstellung der Datenträger
2. Datenträgeranalyse und Vorbereitung zur Datenrettung
3. Angebot zur Datenwiederherstellung
4. Datenwiedeherstellung wird durchgeführt
5. Fertigstellung und Bereitstellen der Daten

Über:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettungslabor.de bietet professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien, also Festplatten (HDD), Flash-Datenträgern (SSD, Flash Cards) und Enterprise Storage (RAID-Arrays, Storages, NAS, DAS). Die Wiedeherstellung erfolgt im Datenrettungslabor auf hohem technischen Niveau. Dank modernster Technik und langjähriger Erfahrungen sind über 99% aller Datenrettungen erfolgreich.

Pressekontakt:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Auf Spurensuche nach verlorenen Daten: Datenrettungslabor für Gevelsberg – Recovery von Storage, HDD, SSD, Fla

Professionelles Recovery-Unternehmen Datenrettungslabor.de bietet Daten-Rettung für Kunden mit Datenverlust oder defekten Datenträgern in Gevelsberg

BildBei Datenrettungslabor geht es in vor allem um die Rekonstruktion von Daten. Hier werden professionell Daten rekonstruiert und zurückgesichert. Eine Datenrettung erfolgt unter besonderen Voraussetzungen und ist immer in Abhängigkeit der ursächlichen Problematik zu betrachten. Es gibt viele Ursachen für Datenverluste.
Wenn Datenträger defekt sind, werden diese im Datenrettungslabor zunächst funktionsfähig gemacht, um danach Daten professionell wiederherzustellen.

Häufige Ursachen für Datenverluste in Gevelsberg sind:

– Problem mit den Schreib-/ Leseköpfen einer Festplatte
– defekte Sektoren durch Oberflächenschaden
– Festplattenlager nicht mehr gängig
– Überspannungsschaden HDD nicht mehr verfügbar
– Datenbereiche mutwillig gelöscht
– Daten nur noch als Übersicht erkennbar
– RAID Speicher wegen Festplatten-Crash ohne Funktion
– Speicherkarte aufgrund Elektronikschaden nicht mehr funktionsfähig
– SSD kann nicht mehr erkannt werden

Weitere Informationen zur Datenrettung Gevelsberg: https://www.datenrettungslabor.de/datenwiederherstellung/datenrettung-gevelsberg/

Datenrettungslabor. de steht für hohe Qualität zur Wiederherstellung von Daten. Es besteht die Möglichkeit Daten im Express-Verfahren wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen dann im 24h-Service auch am Wochenende und an Feiertagen. Bei Datenverlust und defekten Speichermedien wie Festplatten, Server Systemen, NAS und RAID Arrays wenden Sie sich bitte an: Tel.: 0341/392 817 89.

Ablauf einer Datenrettung für Kunden in Gevelsberg bei Datenrettungslabor.de

1. Abholung der Speichermedien
2. Analyse im Datenrettungslabor
3. Angebot zur Datenwiederherstellung
4. Datenrettungsprozess
5. Abschluss der Datenrettung und Bereitstellung von Datenträgern mit den geretteten Daten

Über:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettungslabor.de bietet professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien, also Festplatten (HDD), Flash-Datenträgern (SSD, Flash Cards) und Enterprise Storage (RAID-Arrays, Storages, NAS, DAS). Die Wiedeherstellung erfolgt im Datenrettungslabor auf hohem technischen Niveau. Dank modernster Technik und langjähriger Erfahrungen sind über 99% aller Datenrettungen erfolgreich.

Pressekontakt:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Richtiger Umgang mit NAS Server im Privatumfeld – Datenretter berichtet

Um Datenverluste zu vermeiden sind einige Vorkehrungen erforderlich. Besonders wichtig ist das beim Einsatz von so genannten NAS als Mediacenter und eigene Cloud im privaten Umfeld.

BildImmer mehr private Nutzer schwören auf die NAS-Technologie. Das kommt nicht von ungefähr: Die Netzwerkspeicher überzeugen durch ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und sind für Otto Normalverbraucher einfach zu handhaben. Mittlerweile sind die Geräte sowie die dazugehörigen Festplattenspeicher relativ preiswert zu haben. Aber auch NAS-Server sind nicht immun gegen einen Datencrash. Bindig Media ( https://www.bindig-media.de/nas-datenrettung-network-storage-daten-wiederherstellen/ ) erläutert, weshalb eine Wiederherstellung der Dateien selbst für Experten zur Herausforderung wird.

Einsatzspektrum der NAS-Systeme begeistert Privatanwender

In Unternehmen haben sich NAS-Server als sichere Speicherumgebung mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit längst einen Namen gemacht. Jetzt entdecken immer mehr Privathaushalte die Vorzüge der Netzwerkspeicher für sich. Denn auch im persönlichen Umfeld nehmen die Datenmengen zu, sodass nach technischen Alternativen Ausschau gehalten wird. Dabei rückt das NAS-System ins Blickfeld, das sogar eine eigene Cloud bilden kann. Das Kürzel NAS steht für „Network Attaches Storage“, zu Deutsch „netzgebundener Speicher“.
Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich ein rudimentäres Serversystem, dessen Aufgabe das Speichern und Verwalten von Dateien bzw. kompletten Ordnern ist. Erhältlich sind die Speicher in unterschiedlichen Größen und Klassen. Selbst einzelne Festplatten können schon ein NAS-System bilden – und sind entsprechend kostengünstig. Weitaus häufiger kommen in NAS-Geräten jedoch RAID-Arrays zum Einsatz. Darunter sind mehrere Festplatten zu verstehen, die zu einem virtuellen Laufwerk verbunden werden.
Die Anwendungsmöglichkeiten von Netzwerkspeichern im privaten Umfeld sind grenzenlos. Ob als Multimediaserver, um Filme oder Musikdateien streamen zu können, als Backup-Speichermedium oder um persönliche Dateien aller Art zu archivieren: Ein NAS übernimmt zuverlässig mehrere Aufgaben. Selbst als Applikationsserver für die Videoüberwachung des Eigenheims leisten die Geräte verlässliche Dienste.

NAS mit vielen Stärken, aber auch einigen Schwächen

Der Siegeszug der netzgebundenen Speicher beruht auf deren einfacher Handhabung. Dies gilt für die Installation und Bedienung genauso wie für die Wartung. Nach erfolgter Konfiguration ist der NAS für alle Computer im Netzwerk verfügbar, sei es für den Laptop oder das Smartphone. Diese können dann problemlos auf die Daten zugreifen, die auf dem Server gespeichert sind. Viele NAS-Anbieter stellen zudem ein effektives Rechtemanagement zur Verfügung, sodass die einzelnen User – vom Sohn über die Mutter bis zum Großvater – nur auf jene Partitionen der Festplatten zugreifen dürfen, für die sie „zugelassen“ sind.
Ein weiterer Vorteil: Die Speicherkapazität ist mitunter sehr umfangreich. Mit bis zu zwölf Disk-Einschüben lassen sich auf NAS-Geräten Unmengen von Daten ablegen – die zudem als Cloud von jedem Ort der Welt abrufbar sind. Hervorragend geeignet ist ein Netzwerkspeicher auch als Medium, um all die persönlichen Dokumente zu sichern, die im Leben so entstehen: vom Arbeitszeugnis bis zum Fotoarchiv. Integrierte Routinen ermöglichen außerdem eine automatisierte Sicherung der Daten und machen Backups so bequem wie nie.
Obwohl NAS-Server als effektive Backup-Medien gelten, kommt man um ein zusätzliches Sichern seiner Dateien nicht herum. Denn auch Netzwerkspeicher können einen Datencrash erleiden. Besonders gefährdet sind kleinere netzwerkgebundene Speicher mit nur einer Hard Disk. Wenn diese Festplatte den Geist aufgibt, sind sämtliche Daten zunächst verloren.
RAID-Systeme bieten durch ihre redundante Datensicherung (ab RAID 1) mehr Sicherheit, aber auch sie sind nicht vor dem Worst Case gefeit. Hier kann einer der größten Vorzüge – die simple Geräteinstallation – zum Schwachpunkt werden. Ist die RAID-Konfiguration, die dem NAS zugrunde liegt, nicht bekannt (und das ist oft der Fall, da sie bei der Installation nicht ausgewählt werden muss), verkompliziert das die Datenwiederherstellung.

Datenrekonstruktion von NAS-Geräten besonders knifflig

Ein Ausfall der Festplatten ist wie bei allen Server-Varianten das größte Risiko für einen Datencrash. Doch die denkbaren Ursachen für einen Datenverlust bei netzgebundenen Speichern sind weitaus vielfältiger. Plötzliche Stromausfälle oder Überspannungsschäden (bspw. durch einen Blitzschlag) gehören ebenso dazu wie eine Überhitzung des NAS. Nicht zuletzt sind folgenreiche Anwenderfehler keine Seltenheit. Und bei RAID-Verbunden bilden Defekte am Controller eine potentielle Gefahr.
Sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen – wie regelmäßigen Backups auf externen Speichermedien – dennoch zu einem Datencrash kommen, ist Besonnenheit gefragt. Von eigenständigen Rettungsaktionen raten IT-Experten dringend ab. Stattdessen sollten Privatpersonen professionelle Hilfe in Anspruch nehmen und das defekte NAS-Gerät einem kompetenten Datenrettungsunternehmen wie bspw. Bindig Media anvertrauen.
Selbst für erfahrene Spezialisten ist die Wiederherstellung der Dateien von NAS-Servern eine harte Nuss. Die Komplexität der Rekonstruktionsmethode und eine möglicherweise unbekannte RAID-Konfiguration machen die Datenrettung zu einer anspruchsvollen Aufgabe. Doch in fast allen Fällen gelingt den Experten von Bindig Media eine Wiederherstellung der schon verloren geglaubten Dateien. Ein enormes Fachwissen und optimale Bedingungen wie die Arbeit im Reinraumlabor machen es möglich.

Über:

Bindig Media GmbH
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341 698 22 59
web ..: https://www.bindig-media.de/datenrettung/
email : presse@bindig-media.de

Bindig Media® bietet mit seinen professionellen Dienstleistungen zur Datenrettung internationalen schnelle und professionelle Hilfe bei Datenverlusten und beschädigten oder gelöschten Daten von digitalen Datenträgern. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt bei der Rekonstruktion von Server-Storage und RAID Arrays sowie proprietären Speichertypen und Dateisystemen.

Pressekontakt:

Bindig Media GmbH
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341 698 22 59
web ..: https://www.bindig-media.de/datenrettung/
email : presse@bindig-media.de

Dateisystem-Archäologen im Dienst: Datenrettungslabor für Hamburg – Recovery von Smartphones, Festplatten, RAI

Professionelles Datenrettungsunternehmen Datenrettungslabor.de bietet Datenrekonstruktion für Kunden mit Datenverlust oder defekten Datenträgern in Hamburg

BildIm Datenrettungslabor geht es in überwiegend um die Bearbeitung von Daten. Hier werden professionell Daten rekonstruiert und zurückgesichert. Eine Datenrettung erfolgt unter besonderen Voraussetzungen und ist immer in Abhängigkeit des Schadens zu betrachten. Es gibt viele Ursachen für Datenverluste.
Wenn Datenträger defekt sind, werden diese im Datenrettungslabor ersteinmal repariert, um danach Daten professionell zu retten.

Häufige Ursachen für Datenverluste in Hamburg sind:

– Head-Crash
– defekte Sektoren durch Oberflächenschaden
– Lagerschaden
– S-ATA Festplatte wird nicht erkannt
– Dateien mutwillig vernichtet
– Datenbereiche werden nicht angezeigt
– Festplatten-Array aufgrund Festplatten-Crash offline
– SD-Card durch unsachgemäßer Bedienung defekt
– Flash Speicher (SSD) wird in Windows nicht angezeigt

Weitere Informationen zur Datenrettung Hamburg: https://www.datenrettungslabor.de/datenwiederherstellung/datenrettung-hamburg/

Datenrettungslabor. de steht für hohe Qualität zur Wiederherstellung von Daten. Es besteht die Möglichkeit Daten im Express-Verfahren wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen dann im 24h-Service auch am Wochenende und an Feiertagen. Bei Datenverlust und defekten Speichermedien wie Festplatten, Server Systemen, NAS und RAID Arrays wenden Sie sich bitte an: Tel.: 0341/392 817 89.

Ablauf einer Datenrettung für Kunden in Hamburg bei Datenrettungslabor.de

1. Abholung Festplatte, SSD oder Server
2. Professionelle Diagnose
3. Angebot zur Datenwiederherstellung
4. Durchführung der Datenrettung
5. Abschluss der Datenrettung und Bereitstellung von Datenträgern mit den geretteten Daten

Über:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettungslabor.de bietet professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien, also Festplatten (HDD), Flash-Datenträgern (SSD, Flash Cards) und Enterprise Storage (RAID-Arrays, Storages, NAS, DAS). Die Wiedeherstellung erfolgt im Datenrettungslabor auf hohem technischen Niveau. Dank modernster Technik und langjähriger Erfahrungen sind über 99% aller Datenrettungen erfolgreich.

Pressekontakt:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettung Düren – Wiederherstellung von HDD, NAS und Server

Professionelles Datenrettungsunternehmen Datenrettungslabor.de bietet Datenrekonstruktion für Kunden mit Datenverlust oder defekten Datenträgern in Düren

BildIn der Firma Datenrettungslabor geht es in überwiegend um die Analyse und Wiederherstellung von Daten. Hier werden professionell Daten einer Rekonstruktion unterzogen. Eine Datenrettung erfolgt unter besonderen Voraussetzungen und ist immer in Abhängigkeit der ursächlichen Problematik zu betrachten. Es gibt viele Ursachen für Datenverluste.
Wenn Datenträger defekt sind, werden diese bei Datenrettungslabor ersteinmal demontiert und instandgesetzt, um danach Daten professionell wiederherzustellen.

Häufige Ursachen für Datenverluste in Düren sind:

– defekte Schreib-Leseköpfe
– durch Head-Crash verursachte Oberflächenbeschädigung
– Motor- und Antriebsproblem
– Blitzschlag oder defekte Elektrik Festplatte (Intern/Extern) nicht mehr verfügbar
– Datenordner unabsichtlich überschrieben
– Dateien nicht mehr lesbar
– NAS Server aufgrund defekter Festplatten offline
– USB-Speicher aufgrund unsachgemäßer Bedienung nicht mehr funktionsfähig
– Flash Speicher (SSD) kann nicht mehr erkannt werden

Weitere Informationen zur Datenrettung Düren: https://www.datenrettungslabor.de/datenwiederherstellung/datenrettung-dueren/

Datenrettungslabor. de steht für hohe Qualität zur Wiederherstellung von Daten. Es besteht die Möglichkeit Daten im Express-Verfahren wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen dann im 24h-Service auch am Wochenende und an Feiertagen. Bei Datenverlust und defekten Speichermedien wie Festplatten, Server Systemen, NAS und RAID Arrays wenden Sie sich bitte an: Tel.: 0341/392 817 89.

Ablauf einer Datenrettung für Kunden in Düren bei Datenrettungslabor.de

1. Bereitstellung der Datenträger
2. Analyse des Schadens
3. Angebot zur Datenwiederherstellung
4. Datenrekonstruktion und Reparatur wird ausgeführt
5. Fertigstellung und Bereitstellen der Daten

Über:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettungslabor.de bietet professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien, also Festplatten (HDD), Flash-Datenträgern (SSD, Flash Cards) und Enterprise Storage (RAID-Arrays, Storages, NAS, DAS). Die Wiedeherstellung erfolgt im Datenrettungslabor auf hohem technischen Niveau. Dank modernster Technik und langjähriger Erfahrungen sind über 99% aller Datenrettungen erfolgreich.

Pressekontakt:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettung Chemnitz – Wiederherstellen von digitalen Speichermedien

Professionelles Datenrettungsunternehmen Datenrettungslabor.de bietet Wiedeherstellung von Dateien für Kunden mit Datenverlust oder defekten Datenträgern in Chemnitz

BildBei Datenrettungslabor geht es in erster Linie um die Rekonstruktion von Daten. Hier werden professionell Daten rekonstruiert und zurückgesichert. Eine Datenrettung erfolgt unter besonderen Voraussetzungen und ist immer in Abhängigkeit der ursächlichen Problematik zu betrachten. Es gibt viele Ursachen für Datenverluste.
Wenn Datenträger defekt sind, werden diese im Datenrettungslabor initial demontiert und instandgesetzt, um danach Daten professionell zu rekonstruieren.

Häufige Ursachen für Datenverluste in Chemnitz sind:

– Beschädigung der HDD Schreib- und Leseköpfe
– defekte Sektoren durch Oberflächenschaden
– Motor- und Antriebsproblem
– Festplattenelektronik und Motorelektronik defekt durch Überspannung S-ATA Festplatte wird nicht erkannt
– Datenbereiche bewusst gelöscht
– Dateien, Ordner und Partitionen nur noch als Übersicht erkennbar
– NAS Server aufgrund kaputter HDDs nicht mehr verfügbar
– USB-Speicher durch Löschen defekt
– SSD wird in Windows nicht angezeigt

Weitere Informationen zur Datenrettung Chemnitz: https://www.datenrettungslabor.de/datenwiederherstellung/datenrettung-chemnitz/

Datenrettungslabor. de steht für hohe Qualität zur Wiederherstellung von Daten. Es besteht die Möglichkeit Daten im Express-Verfahren wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen dann im 24h-Service auch am Wochenende und an Feiertagen. Bei Datenverlust und defekten Speichermedien wie Festplatten, Server Systemen, NAS und RAID Arrays wenden Sie sich bitte an: Tel.: 0341/392 817 89.

Ablauf einer Datenrettung für Kunden in Chemnitz bei Datenrettungslabor.de

1. Bereitstellung der Datenträger
2. Analyse des Schadens
3. Datenrettung wird kaluliert und angeboten
4. Datenrekonstruktion und Reparatur wird ausgeführt
5. Fertigstellung und Bereitstellen der Daten

Über:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettungslabor.de bietet professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien, also Festplatten (HDD), Flash-Datenträgern (SSD, Flash Cards) und Enterprise Storage (RAID-Arrays, Storages, NAS, DAS). Die Wiedeherstellung erfolgt im Datenrettungslabor auf hohem technischen Niveau. Dank modernster Technik und langjähriger Erfahrungen sind über 99% aller Datenrettungen erfolgreich.

Pressekontakt:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettung Zwickau – Recovery von digitalen Speichermedien

Professionelles Datenrettungsunternehmen Datenrettungslabor.de bietet Daten-Rettung für Kunden mit Datenverlust oder defekten Datenträgern in Zwickau

BildBeim Spezialisten Datenrettungslabor geht es in vor allem um die Auswertung von Daten. Hier werden professionell Daten gerettet. Eine Datenrettung erfolgt unter besonderen Voraussetzungen und ist immer in Abhängigkeit der ursächlichen Problematik zu betrachten. Es gibt viele Ursachen für Datenverluste.
Wenn Datenträger defekt sind, werden diese bei Datenrettungslabor ersteinmal funktionsfähig gemacht, um danach Daten professionell wiederherzustellen.

Häufige Ursachen für Datenverluste in Zwickau sind:

– Beschädigung der HDD Schreib- und Leseköpfe
– Oberflächenschaden einer Festplatte
– Festplattenmotor ohne Funktion durch Elektronikproblem
– Fehlerhaftes Netzteil führt zu Spannungsschaden Festplatte wird nicht erkannt
– Inhalte versehentlich überschrieben
– Datenordner beschädigt
– RAID durch HDD-Schaden nicht mehr lesbar
– microSD wegen unsachgemäßer Bedienung nicht mehr funktionsfähig
– SSD-Festplatte wird nicht mehr gelesen

Weitere Informationen zur Datenrettung Zwickau: https://www.datenrettungslabor.de/datenwiederherstellung/datenrettung-zwickau/

Datenrettungslabor. de steht für hohe Qualität zur Wiederherstellung von Daten. Es besteht die Möglichkeit Daten im Express-Verfahren wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen dann im 24h-Service auch am Wochenende und an Feiertagen. Bei Datenverlust und defekten Speichermedien wie Festplatten, Server Systemen, NAS und RAID Arrays wenden Sie sich bitte an: Tel.: 0341/392 817 89.

Ablauf einer Datenrettung für Kunden in Zwickau bei Datenrettungslabor.de

1. Bereitstellung der Datenträger
2. Analyse im Datenrettungslabor
3. Datenrettung wird kaluliert und angeboten
4. Datenrekonstruktion und Reparatur wird ausgeführt
5. Fertigstellung und Bereitstellen der Daten

Über:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettungslabor.de bietet professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien, also Festplatten (HDD), Flash-Datenträgern (SSD, Flash Cards) und Enterprise Storage (RAID-Arrays, Storages, NAS, DAS). Die Wiedeherstellung erfolgt im Datenrettungslabor auf hohem technischen Niveau. Dank modernster Technik und langjähriger Erfahrungen sind über 99% aller Datenrettungen erfolgreich.

Pressekontakt:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettung Berlin – Rekonstruieren von Storage, HDD, SSD, Flash Memory

Professionelles Datenrettungsunternehmen Datenrettungslabor.de bietet Data Recovery für Kunden mit Datenverlust oder defekten Datenträgern in Berlin

BildBei Datenrettungslabor geht es in vor allem um die Analyse und Wiederherstellung von Daten. Hier werden professionell Daten wiederhergestellt. Eine Datenrettung erfolgt unter besonderen Voraussetzungen und ist immer in Abhängigkeit des Daten-Vorfalls zu betrachten. Es gibt viele Ursachen für Datenverluste.
Wenn Datenträger defekt sind, werden diese durch die Spezialisten im Datenrettungslabor zunächst demontiert und instandgesetzt, um danach Daten professionell auszulesen.

Häufige Ursachen für Datenverluste in Berlin sind:

– Schreib-Lesekopfschaden
– Oberflächenschaden einer Festplatte
– Gleitlager defekt
– Festplatte (Intern/Extern) wird nicht angezeigt
– Office, Mediendateien ohne erkennbaren Grund überschrieben
– Inhalte nicht mehr lesbar
– RAID Speicher wegen Festplatten-Crash nicht mehr verfügbar
– SD-Card aufgrund unsachgemäßer Bedienung nicht mehr funktionsfähig
– Solid State Drive (SSD) wird nicht mehr gelesen

Weitere Informationen zur Datenrettung Berlin: https://www.datenrettungslabor.de/datenwiederherstellung/datenrettung-berlin/

Datenrettungslabor. de steht für hohe Qualität zur Wiederherstellung von Daten. Es besteht die Möglichkeit Daten im Express-Verfahren wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen dann im 24h-Service auch am Wochenende und an Feiertagen. Bei Datenverlust und defekten Speichermedien wie Festplatten, Server Systemen, NAS und RAID Arrays wenden Sie sich bitte an: Tel.: 0341/392 817 89.

Ablauf einer Datenrettung für Kunden in Berlin bei Datenrettungslabor.de

1. Bereitstellung der Datenträger
2. Datenträgeranalyse und Vorbereitung zur Datenrettung
3. Angebot zur Datenwiederherstellung
4. Datenrekonstruktion und Reparatur wird ausgeführt
5. Abschluss Datenrettung und Qualitäts-Check und Übergabe an den Kunden

Über:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

Datenrettungslabor.de bietet professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien, also Festplatten (HDD), Flash-Datenträgern (SSD, Flash Cards) und Enterprise Storage (RAID-Arrays, Storages, NAS, DAS). Die Wiedeherstellung erfolgt im Datenrettungslabor auf hohem technischen Niveau. Dank modernster Technik und langjähriger Erfahrungen sind über 99% aller Datenrettungen erfolgreich.

Pressekontakt:

Datenrettungslabor.de
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341-392 817 89
web ..: https://www.datenrettungslabor.de
email : info@datenrettungslabor.de

NAS Server häufiger im Privaten Bereich. Datenspeichersysteme bergen Risiken für Datenverlust!

Für Datenretter ist es Alltag, das Wiederherstellen von Daten eines NAS Servers. Für Privatkunden kann das schnell teuer werden. Wo liegen die Tücken und Risiken der NAS-Systeme?

BildWeihnachten war gerade. Auf vielen Wunschlisten finden sich neben vielen anderen Technik-Anschaffungen auch NAS-Server ganz oben. Die Netzwerkspeicher begeistern mit vielfältigen Funktionen. Und da die Geräte und die dazugehörigen Festplatten mittlerweile erschwinglich sind, nutzen auch Privatpersonen zunehmend RAID-Systeme. In diesem Beitrag beschäftigen sich die Datenretter von DATARECOVERY® (https://www.datarecovery-datenrettung.de/server-systeme/nas-systeme/ ) mit der privaten Nutzung von NAS-Servern. Es werden Anwendungsbereiche, Vor- und Nachteile sowie das optimale Verhalten im Fall eines Datenverlustes vorgestellt.

NAS überzeugen mit einer Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten

NAS steht für „Network Attaches Storage“ (zu Deutsch: „netzgebundener Speicher“). Mit den rudimentären Serversystemen lassen sich Dateien oder Ordner einfach speichern und verwalten. Hersteller wie Western Digital, Synology oder QNAP bieten unterschiedliche Größen und Klassen an. In NAS-Geräten kommen meist Festplatten-Verbunde, sogenannte RAID-Arrays, zum Einsatz. Daneben sind ebenfalls Systeme mit nur einer Festplatte verfügbar.
Die Netzwerkspeicher warten mit zahlreichen Nutzungsvarianten auf. Sie können als Streaming-Server für verschiedene Medien (Filme, Fotos, Musik etc.), als Datenarchiv, Cloud, Backup-Speicher oder Applikationsserver (z. B. zur Videoüberwachung des eigenen Hauses) verwendet werden.

Einfache Handhabung und Datensicherheit sind nur einige Vorteile

Der große Pluspunkt der netzgebundenen Speicher ist deren einfache Installation, Bedienung, Verwaltung und Wartung. Nach der Konfiguration über einen Installationsassistenten ist das Gerät für alle PCs im Netzwerk – ob Notebook, Smartphone oder Tablet – verfügbar. Diese haben dann Zugriff auf sämtliche Dateien, die auf dem Server liegen. Auch die Verwaltung der einzelnen Nutzer funktioniert dank Rechtemanagement, welches viele Hersteller anbieten, simpel. So lässt sich definieren, welcher User auf welche Bereiche der Festplatten zugreifen und welche Rechte er jeweils ausüben darf.
Darüber hinaus kann der NAS mit einer ausreichend schnellen Internetverbindung als eigene Cloud dienen. Private Daten können somit auf dem persönlichen Server abgelegt und müssen nicht Google oder Apple anvertraut werden. Zudem muss man sich nicht zu Hause befinden, um Zugriff auf seine Daten zu haben. Und für genügend Speichervolumen ist bei NAS-Geräten mit bis zu zwölf Festplatten-Einschüben allemal gesorgt.
Nutzt man den Netzwerkspeicher als Backup-Medium, zeigt sich ein weiterer Vorteil: Integrierte Routinen gewährleisten eine Automatisierung der Datensicherung. Und aufgrund der hohen Übertragungsgeschwindigkeiten können selbst große Datenmengen in wenigen Stunden gesichert werden. Ebenfalls im Sinne der Sicherheit ist der Einsatz von RAID-Systemen, die ab Level 1 eine redundante Datenspeicherung ermöglichen.

Simple Geräteinstallation birgt einen enormen Nachteil

Dennoch haben auch NAS Ihre Tücken. Zwischen den Geräten unterschiedlicher Hersteller sind zum Teil große Unterschiede bezüglich des Funktionsumfangs und der Performance feststellbar. Einen bedeutenden Nachteil weisen kleine, preiswertere Netzwerkspeicher mit nur einer Festplatte auf: Da kein RAID konfiguriert werden kann, kommt es beim Ausfall der Disk zum Datenverlust.
Doch auch bei Serversystemen, denen ein RAID-Array zugrunde liegt, lässt sich ein Datencrash nicht ausschließen. Eine zusätzliche Datensicherung ist deshalb ebenfalls unverzichtbar, wenn der NAS als Backup-Medium zum Einsatz kommt. Zusätzlich liegt in der einfachen Installation der netzgebundenen Speicher ein Schwachpunkt. Häufig ist hierbei nicht einmal die Auswahl des RAID-Typs notwendig. Im Worst Case erschwert eine unbekannte Konfiguration allerdings die Datenrettung.

Aufwendige NAS-Datenwiederherstellung erfordert Fachwissen

Mögliche Ursachen für einen Datenverlust auf NAS-Servern gibt es viele: Fehler am RAID-Controller bzw. im Betriebssystem, ein Stromausfall, eine Geräteüberhitzung oder Überspannungsschäden. Daneben können Benutzerfehler (etwa das Löschen wichtiger Daten) das Gerät außer Kraft setzen. Die größte Gefahr ist jedoch wie bei allen Serversystemen ein Ausfall der Datenträger.
Im Ernstfall sollte der Anwender ruhig bleiben und auf selbstständige Rettungsversuche verzichten, die den Defekt womöglich verschlimmern. Stattdessen ist es ratsam, den kaputten NAS in Expertenhände zu geben. Professionelle, auf Datenwiederherstellungen spezialisierte Unternehmen wie beispielsweise DATARECOVERY® analysieren zunächst den Schaden. Anschließend sind sie meist in der Lage, die verlorenen Daten zu rekonstruieren.
Das Vorgehen ähnelt dabei einer RAID-Datenrettung. Aufgrund seiner Komplexität ist umfangreiches Know-how gefragt. Die ausgefallenen Festplatten werden z. B. durch eine Reparatur im Reinraumlabor wieder funktionstüchtig gemacht, um die darauf befindlichen Daten extrahieren zu können. Danach müssen die Experten wieder einen virtuellen RAID-Verbund konstruieren.

Professionelle Datenrettung seit 1991

DATARECOVERY® ist seit 26 Jahren mit der Datenwiederherstellung von Festplatten, RAID-Arrays und NAS-Geräten vertraut. Das Leipziger Unternehmen kann verlorengegangene Daten auch im Fall von seltenen Dateisystemen erfolgreich rekonstruieren. Im firmeneigenen Reinraumlabor stehen dafür zahlreiche Werkzeuge und modernste Technologien zur Verfügung.

Über:

DATARECOVERY® Datenrettung
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 08000738836
web ..: https://www.datarecovery-datenrettung.de
email : presse@datarecovery.eu

DATARECOVERY® bietet professionelle Leistungen zur Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien. Das Unternehmen verfügt neben Laborräumen und Reinraumarbeitsplätzen über eine eigene Entwicklungsabteilung für stetigen Know-How Aufbau.

Pressekontakt:

DATARECOVERY® Datenrettung
Frau Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 03412425286
web ..: https://www.datarecovery-datenrettung.de
email : presse@datarecovery.eu

Zeige Buttons
Verstecke Buttons