Coaching

now browsing by tag

 
 

Blogparade zum Thema Persönlichkeitsentwicklung gestartet

Coaching Dienstleister vereint Expertenwissen zu einem Netzwerk

BildDer Coaching Dienstleister Quality – Lifestyle Development Consultants, der Spezialist für Personal Coaching in Köln, ruft Coaches und Blogger dazu auf, ihre besten Tipps und Erfahrungsberichte zum Thema Persönlichkeitsentwicklung zu teilen.

In einer Blogparade zum Thema Persönlichkeitsentwicklung werden alle aufgerufen mit einem Beitrag teilzunehmen, die Menschen dabei unterstützen wollen, das Beste aus sich zu machen. Dabei schließen sich in einer Blogparade mehrere Blogger zusammen und schreiben zu einem bestimmten Thema einen Artikel in ihrem Blog. Der Veranstalter der Blogparade – in diesem Fall Quality Lifestyle – gibt das Thema vor und vernetzt alle Beiträge untereinander.

Personal und Business Coach Gregor Wojtowicz erklärt: „Zum Thema Persönlichkeitsentwicklung gibt es viele Ansätze. Einige funktionieren besser, andere weniger. Manche sind empirisch fundiert, andere basieren nur auf Meinungen Einzelner. Doch was funktioniert wirklich? Wie lässt sich die eigene Persönlichkeit aktiv gestalten? Und wie schafft man es, dass es wirklich eine Persönlichkeitsentwicklung ist und nicht nur etwas Einmaliges? All diese Fragen wollen wir durch Experten verschiedener Fachrichtungen beantwortet wissen und unseren Lesern zur Verfügung stellen.“

Noch bis zum 30.11.2017 haben interessierte Blogger und Coaches die Möglichkeit, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen und ihren Teil zur Blogparade beizutragen, indem sie ihre Tipps und Erfahrungswerte zur aktive Gestaltung der eigenen Persönlichkeit teilen.

Das Kerngeschäft von Quality Lifestyle ist das persönliche Coaching von Menschen, die ihr Leben bewusster gestalten möchten und ihr komplettes Potential ausschöpfen wollen, sowohl beruflich als auch privat. Im Coaching-Angebot werden neben der körperlichen Gesundheit (Ernährungsberatung & Personal Training) ebenso Coachings zu Themen der seelischen Gesundheit (aktive Lebensgestaltung, Selbstmanagement, Problembewältigung etc.) und sozialen Gesundheit (Verbesserung der Außenwirkung, Aufbau und Erhalt von vertrauensvollen und nährenden Beziehungen etc.) angeboten. Insgesamt geht es dem Dienstleister darum, seine Klienten bei der Optimierung ihrer Lebensqualität und Steigerung ihrer Lebenszufriedenheit zu unterstützen. Jedoch unterstützt der Coaching Dienstleister nicht nur individuell und persönlich, sondern auch digital, unter anderem durch Blogbeiträge, kostenlose Persönlichkeitstests oder einem Online Coaching Bereich.

Über:

Quality – Lifestyle Development Consultants
Herr Gregor Wojtowicz
Martin-Luther-Platz 13-15
50677 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 96021333
web ..: https://www.quality-lifestyle.de
email : info@quality-lifestyle.de

„Quality – Lifestyle Development Consultants“ ist ein Kölner Coaching Dienstleister rund um die Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Außenwirkung sowie Ernährung und Fitness. Seit 2015 gestalten wir gemeinsam mit unseren Klienten alle Aspekte für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Leben – zur Steigerung ihrer Lebensqualität und Lebensfreude. Dafür bieten wir individuelle Eins-zu-Eins-Coachings an und betreuen unsere Klienten bei ihren Fragestellungen, Herausforderungen und Zielen.

Pressekontakt:

Quality – Lifestyle Development Consultants
Herr Gregor Wojtowicz
Martin-Luther-Platz 13-15
50677 Köln

fon ..: 0221 96021333
web ..: https://www.quality-lifestyle.de
email : info@quality-lifestyle.de

Change Management als Chance für die Hotellerie

Das Hotel Dolce in Bad Nauheim erkannte die vielseitigen Möglichkeiten für sein Team und entwickelte mit Personalexperte Bernhard Patter eine Strategie, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein.

Bild„Begeisterte Mitarbeiter begeistern Gäste“ – unter diesem Motto begleitet Bernhard Patter von der Firma diavendo touristische Unternehmen in Bezug auf Veränderungsprozesse innerhalb der Betriebe: „Das Change Management sollte von Anfang an richtig aufgestellt werden, damit das richtige Team zusammenfindet und für die Zukunft Kommunikationswege entwickelt, um Motivation, Vertrauen sowie Verständnis zu vermitteln“, so der Personaltrainer.
Für das Hotel Dolce Bad Nauheim fungierte Bernhard Patter bei der Aufstellung des Strategic-Teams als Moderator. Er erstellte zunächst von allen fünf Mitgliedern des obersten Führungskreises im Hotel rund um den Executive Vice President Michel Prokop ein detailliertes Persönlichkeitsprofil. Später folgte ein intensiver Austausch mit diesen Managern in einem anschließenden Workshop, in dem gemeinsam eine neue Kommunikationsstrategie entwickelt wurde. Dabei konnte Bernhard Patter erreichen, dass sich alle im Strategic-Team öffneten, um besser aufeinander eingehen zu können. Hierbei stand der Aufbau von Vertrauen und Verständnis untereinander im Fokus. Der Personaltrainer weiß aus seiner langjährigen Berufspraxis, wie wichtig dieser Schritt für die Motivation der Führungskräfte ist: „Oft reagiert man vielleicht nicht so, wie man reagieren sollte. Es ist meist auch keine böse Absicht. Dazu kommt auch noch, dass einige nicht so recht aus ihrer Haut können. Man ist somit in seiner eigenen Verhaltensstruktur gefangen. Aber gerade hier ist es wichtig, rechtzeitig einzugreifen und gemeinsam nach sinnvollen Lösungsansätzen zu suchen“, so Bernhard Patter weiter.
Michel Prokop, Executive Vice President des Dolce Bad Nauheim, ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Change Management Workshops: „Bernhard Patter hat schnell die bei uns doch recht komplexe Situation, bzw. Aufgabenstellung erfasst und konnte durch eine sehr gute Vorarbeit mit unserem Team die gesteckten Ziele erreichen. Dabei legte er auch stets den Finger in die Wunde. Da wo er in diesem Fall auch hingehörte.“
Der Coach und Kommunikationsexperte weist außerdem darauf hin, dass das Know-how der vorhandenen Mitarbeiter für das Unternehmen eine wertvolle Ressource darstellt. Im Hinblick auf den akuten Fachkräftemangel in der Hotellerie sei es zusätzlich schwierig, entsprechendes Personal zu rekrutieren. Nicht zu vergessen sind ebenfalls die Kosten, die mit dem Recruiting und Integrieren von neuen Mitarbeitern ins Team verbunden sind. Hier müssen in der Regel mindestens 10.000 Euro pro Mitarbeiter kalkuliert werden.
Das Dolce Bad Nauheim liegt an den grünen Ausläufern des Taunus in der Nähe von Frankfurt am Main. Alle 159 Zimmer und Suiten verfügen über einen großzügig gestalteten Arbeitsplatz, einen Sitzbereich und Balkon. Umgeben von einem 200 Hektar großen Park stehen indoor 2.750 Quadratmeter Veranstaltungsfläche für Tagungen und Events aller Art zur Verfügung. Das Vier-Sterne-Hotel ist EVVC- und Degefest-Mitglied. Neben 27 flexiblen Meeting-Räumen beherbergt das Hotel ein historisches Jugendstil-Theater mit 730 Plätzen sowie einen großen Wellness-Bereich mit Hallenbad.

Über:

diavendo GmbH
Herr Bernhard Patter
Seestraße 39
83257 Gstadt am Chiemsee
Deutschland

fon ..: +49 6181 4408440
web ..: http://www.diavendo.com
email : info@diavendo.com

Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche. Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.
Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot.
Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

www.diavendo.com

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Gesundheitsmanagement-Experte verstärkt Institute for Leadership Dynamics (ILD)

Unternehmensberatung ernennt Arndt Kempen zum neuen Managing Partner

BildMit einer wichtigen Personalentscheidung hat die Unternehmensberatung Institute for Leadership Dynamics (ILD) die Zeichen auf weiteres Wachstum gestellt. Arndt Kempen, ausgewiesener Experte für HR und Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zwanzigjähriger Top-Führungserfahrung in namhaften Unternehmen, wird ab sofort als Geschäftsführender Gesellschafter das ILD-Team verstärken.

Damit folgen die Gründer und Geschäftsführenden Gesellschafter des Institute for Leadership Dynamics, Stefan Schönholz und Frank Strathus, ihrer Strategie, sich mit zusätzlicher Expertise im Wachstumssegment Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zukunftsfest aufzustellen. Das bedeutet in Zeiten von Fachkräftemangel, Demografie und Digitalisierung, den Unternehmenskunden mehr ganzheitliche Problemlösungen anbieten zu können, die wie das BGM oft auf die Unternehmenskultur und somit die Führung ausgerichtet sind und dafür nachweislich die Innovationskraft und die Attraktivität der Arbeitgeber steigern. „Dafür steht das ILD-Team als Partner an der Seite von Führungskräften und Management. Weil wir wissen, dass es bei den großen Zukunftsthemen immer um das Thema Zusammenarbeit und Führung geht, werden innovative Führungsmodelle gebraucht, wie das der 4Cs of Leadership ® (Conflict, Communication, Change & Coaching). Die ,4Cs‘ basieren nicht nur auf wissenschaftlichen, normierten und in der internationalen Praxis bewährten Verfahren, sondern vor allem auf der Motivation zur dynamischen Entwicklung von Haltung und zur Verbesserung von Zusammenarbeit und Führung. Gemeint ist der Blick auf eine stets ganzheitliche Führungswirksamkeit. Sie schließt unabdingbar auch den verantwortungsbewussten Umgang mit Emotionen, Stress und Resilienz und somit die psychische und körperliche Gesundheit sowie deren Erhaltung mit ein“, betont Frank Strathus. „Insofern freuen wir uns sehr, mit Arndt Kempen einen der führenden Köpfe im Gesundheitsmanagement bei ILD begrüßen zu können. Sein Beratungsansatz ist systematisch akzentuiert, praxisorientiert und basiert auf seiner umfangreichen Managementerfahrung – davon mehr als zehn Jahre auf C-Level-Ebene“, verstärkt Stefan Schönholz.

Arndt Kempen war Vorstandsvorsitzender der ias Aktiengesellschaft und Sprecher des Vorstands der ias Stiftung. Davor hatte er verschiedene Geschäftsführungs- und Managementfunktionen im Personalressort der Deutschen Bahn AG und bei der BAHN-BKK inne. Arndt Kempen gründete die Unternehmensberatung kempen: executive consulting, in der er seit 2016 als Management Berater und Executive Coach aktiv war. Er sagt: „Ich freue mich sehr, mit meinen Kompetenzen und Erfahrungen ab sofort das Leistungsportfolio des Institute for Leadership Dynamics zu ergänzen.“

Über:

Institute for Leadership Dynamics – Europe (ILD)
Herr Lars Kramer
Wallotstraße 8
14193 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 23577750
web ..: http://www.leadership-institute.de
email : info@leadership-institute.de

Das Institute for Leadership Dynamics – Europe (ILD) ist eine Beratungsagentur mit Sitz in Berlin-Grunewald. Auf der Grundlage internationaler Top-Managementerfahrung und dem exklusiven Führungsmodell 4Cs of Leadership® (Conflict, Communication, Change, Coaching) erarbeitet ILD Exzellenz-Lösungen für Führungskräfte und Teams für Themen der Zusammenarbeit und Führung sowie im Bereich der Human Resources.
http://www.leadership-institute.de.

Pressekontakt:

Institute for Leadership Dynamics – Europe (ILD)
Herr Lars Kramer
Wallotstraße 8
14193 Berlin

fon ..: 030 23577750
web ..: http://www.leadership-institute.de
email : info@leadership-institute.de

Experte für Gesundheitsmanagement verstärkt Institute for Leadership Dynamics (ILD)

Unternehmensberatung ernennt Arndt Kempen zum neuen Geschäftsführenden Gesellschafter

BildMit einer wichtigen Personalentscheidung hat die Unternehmensberatung Institute for Leadership Dynamics (ILD) die Zeichen auf weiteres Wachstum gestellt. Arndt Kempen, ausgewiesener Experte für HR und Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zwanzigjähriger Top-Führungserfahrung in namhaften Unternehmen, wird ab sofort als Geschäftsführender Gesellschafter das ILD-Team verstärken.

Damit folgen die Gründer und Geschäftsführenden Gesellschafter des Institute for Leadership Dynamics, Stefan Schönholz und Frank Strathus, ihrer Strategie, sich mit zusätzlicher Expertise im Wachstumssegment Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zukunftsfest aufzustellen. Das bedeutet in Zeiten von Fachkräftemangel, Demografie und Digitalisierung, den Unternehmenskunden mehr ganzheitliche Problemlösungen anbieten zu können, die wie das BGM oft auf die Unternehmenskultur und somit die Führung ausgerichtet sind und dafür nachweislich die Innovationskraft und die Attraktivität der Arbeitgeber steigern. „Dafür steht das ILD-Team als Partner an der Seite von Führungskräften und Management. Weil wir wissen, dass es bei den großen Zukunftsthemen immer um das Thema Zusammenarbeit und Führung geht, werden innovative Führungsmodelle gebraucht, wie das der 4Cs of Leadership ® (Conflict, Communication, Change & Coaching). Die ,4Cs‘ basieren nicht nur auf wissenschaftlichen, normierten und in der internationalen Praxis bewährten Verfahren, sondern vor allem auf der Motivation zur dynamischen Entwicklung von Haltung und zur Verbesserung von Zusammenarbeit und Führung. Gemeint ist der Blick auf eine stets ganzheitliche Führungswirksamkeit. Sie schließt unabdingbar auch den verantwortungsbewussten Umgang mit Emotionen, Stress und Resilienz und somit die psychische und körperliche Gesundheit sowie deren Erhaltung mit ein“, betont Frank Strathus. „Insofern freuen wir uns sehr, mit Arndt Kempen einen der führenden Köpfe im Gesundheitsmanagement bei ILD begrüßen zu können. Sein Beratungsansatz ist systematisch akzentuiert, praxisorientiert und basiert auf seiner umfangreichen Managementerfahrung – davon mehr als zehn Jahre auf C-Level-Ebene“, verstärkt Stefan Schönholz.

Arndt Kempen war Vorstandsvorsitzender der ias Aktiengesellschaft und Sprecher des Vorstands der ias Stiftung. Davor hatte er verschiedene Geschäftsführungs- und Managementfunktionen im Personalressort der Deutschen Bahn AG und bei der BAHN-BKK inne. Arndt Kempen gründete die Unternehmensberatung kempen: executive consulting, in der er seit 2016 als Management Berater und Executive Coach aktiv war. Er sagt: „Ich freue mich sehr, mit meinen Kompetenzen und Erfahrungen ab sofort das Leistungsportfolio des Institute for Leadership Dynamics zu ergänzen.“

Über:

Institute for Leadership Dynamics GmbH, Europe (ILD)
Herr Lars Kramer
Wallotstraße 8
14193 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 23577750
web ..: http://www.leadership-institute.de
email : service@leadership-institute.de

Das Institute for Leadership Dynamics – Europe (ILD) ist eine Beratungsagentur mit Sitz in Berlin-Grunewald. Auf der Grundlage internationaler Top-Managementerfahrung und dem exklusiven Führungsmodell 4Cs of Leadership® (Conflict, Communication, Change, Coaching) erarbeitet ILD Exzellenz-Lösungen für Führungskräfte und Teams für Themen der Zusammenarbeit und Führung sowie im Bereich der Human Resources. http://leadership-institute.de.

Pressekontakt:

Institute for Leadership Dynamics GmbH, Europe (ILD)
Herr Lars Kramer
Wallotstraße 8
14193 Berlin

fon ..: 030 23577750
web ..: http://www.leadership-institute.de
email : service@leadership-institute.de

NATO Tool für Coaching in der VUCA Welt: PLANUNDSINN Coaching-Duo geht an den Start

NEU: Innovative Coaching Methode zum Umgang mit Komplexität für Führungskräfte

Der Ruf nach rahmengebenden Methoden für Führungskräfte in der VUCA Welt wird immer lauter, Komplexität zu erfassen hingegen immer schwieriger.  
PLANUNDSINN hat mit der Meta-Methode des strategischen Veränderungsplans ein Nato Planungstool in einen übergreifenden Rahmen übersetzt, der eine systemische Haltung und integrative Coachingansätze verbindet.  
 
Dabei nutzt PLANUNDSINN in Friedensmissionen erprobte und bewährte Verfahren mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Militärische Planung und Organisationen stehen dabei vor den gleichen Herausforderungen:  
 
„Before you can jump to the solution of a problem, you must clearly identify and understand the problem. Once you have identified and understand the problem, you can then identify a solution to the problem and then test the solution to see if it really solves the real problem at hand, rather than merely addressing the underlying symptoms.“  (Kem, Jack D. Dr.: Planning for Action: Campaign Concepts and Tools.  U.S. Army Command and General Staff College. Fort Leavenworth, Kansas, August 2012) 
 
Übertragen auf Coaching muss ganzheitliches Coaching demnach drei Perspektiven unbedingt berücksichtigen (Vgl. Lenz 2017), um das wirkliche Problem zu adressieren: das Selbstkonzept des Coaches, dessen System und Umwelt sowie den Coachingprozess als solches.  
Coaches müssen dabei möglicherweise „mit der Komplexität der VUCA-Welt mitschwingen, indem sie neue Settings auf Coach- und Beraterseite gestalten.“ (Lenz, Ulrich Prof.Dr., In: Coaching Magazin 03/ 2017).  

Judith Wegener und Jan Zöller haben mit PLANUNDSINN diesen Gedanken bereits aufgegriffen: Arbeit im systemischen Coaching-Tandem, Verbindung von Freiheit und Struktur und eine integrative Meta-Methode bieten ein intensives und innovatives Coachingerlebnis mit nachhaltigem Effekt. 

Über:

PLANUNDSINN
Frau Judith Wegener
Goltsteinstr 9
50968 Köln
Deutschland

fon ..: 0221-17738190
web ..: http://www.planundsinn.de
email : info@planundsinn.de

PLANUNDSINN ist eine innovative Coaching Agentur mit Sitz in Köln und deutschlandweitem Angebot. Gegründet von Judith Wegener und Jan Zöller verbinden sich hier unterschiedliche Biographien und Expertisen aus Wirtschaft und Militär. Die von ihnen entwickelte Methode des strategischen Veränderungsplans ist der Rahmen für das Angebot in den Bereichen Coaching, Teamentwicklung, Workshops und Coach-Weiterbildung.   

Pressekontakt:

PLANUNDSINN
Frau Judith Wegener
Goltsteinstr 9
50968 Köln

fon ..: 0221-17738190
web ..: http://www.planundsinn.de
email : info@planundsinn.de

Kommen wirklich nur die „Harten in den Garten“?

Resilienz – Kernkompetenz der VUCA-Welt

BildKrisen, Veränderungen, Umbrüche und Belastungen ohne nachhaltige Beeinträchtigung meistern zu können, im Idealfall daran zu wachsen, daraus zu lernen und Neues zu entwickeln, das nennt man Resilienz oder innere Widerstandskraft. Die Natur ist vorbildlich darin und zeigt uns, was gemeint ist. Sie zwingt auch uns Menschen manchmal dazu, resiliente Strategien zu entwickeln. Dann wenn sie wieder einmal „verrückt spielt“ und extreme Naturereignisse uns bedrohen. Strategien, die in einer unsicheren, nicht planbaren und veränderungsintensiven Welt nahezu überall existenzsichernd und beinahe überlebenswichtig geworden sind, nicht nur im Fall der Naturkatastrophe.

Naturkatastrophen, wie derzeit der Hurrikan Irma vor der Küste Floridas, haben eine zerstörerische Wirkung für Mensch und Natur. Die verheerenden Folgen werden glücklicherweise irgendwann wieder überwunden sein. Am Ende entsteht daraus meist Neues.

Ein paar Beispiele:

Ich war vor vielen Jahren für längere Zeit in Kalifornien. Genau zu einer Zeit, als kurz vorher weite Teile des Yosemite-Nationalparks von einem extremen Waldbrand vernichtet waren. Ein Park-Ranger erklärte mir, dass dieses Ereignis auch positive Seiten hat. Die Natur könne sich dadurch neu entfalten. Pflanzen könnten nachwachsen, die vorher kaum eine Chance gehabt hätten, sich im vorhandenen Dickicht zu entwickeln.

Einige Jahre später war ich erneut dort und konnte bestaunen, wie tatsächlich eine wunderschöne neue Pflanzenwelt entstanden war. Nichts erinnerte mehr an die verkohlten und scheinbar toten Flächen. Die Natur hatte sich flexibel angepasst und weiterentwickelt.

Auch die Menschen entwickeln neue Strategien nach verheerenden Katastrophen und lernen daran. Schwere Erdbeben waren beispielsweise Anlass für die Entwicklung neuer Bautechniken. In durch Erbeben gefährdeten Zonen, wird die Statik der Häuser inzwischen so geplant, dass sie flexibel schwanken und sich unter den Erschütterungen eines Bebens dynamisch bewegen können. So, dass sie nicht zusammenzubrechen.

Für drohende Katastrophen haben Menschen kluge Maßnahmenpläne entwickelt, um im Vorfeld kontrolliert beispielsweise Evakuierungsmaßnahmen durchführen zu können. Wie zurzeit auch gerade in Florida. Dadurch kann Schaden am Leben der Menschen in den betroffenen Regionen weitgehend abgewendet werden.

Dies sind nur wenige exemplarische Beispiele aus der Natur, die gut zeigen, worum es auch bei Resilienz geht. Krisen, Veränderungen, Umbrüche und Belastungen ohne nachhaltige Beeinträchtigung meistern zu können, im Idealfall daran zu wachsen, daraus zu lernen und Neues zu entwickeln, das nennt man Resilienz oder innere Widerstandskraft.

Egal, ob für den Einzelnen oder für ganze Systeme und Organisationen, es geht immer darum, sich flexibel an herausfordernde Erfordernisse anpassen zu können. Anders als der oft zitierte Fels in der Brandung, der sich starr dem Widerstand entgegenstellt.

Resilienz ist damit weit mehr als eine neue Stressmanagementtechnik. Es geht nicht um ein weiteres Tool zum optimierten Management von Zeit, Stress, Krisen, … Resilienz basiert auf inneren Haltungen und Einstellungen, die Flexibilität, Innovationskraft und Kreativität hervorbringen.

In einer Welt voller Unwägbarkeiten und hoher Veränderungsdynamik (VUCA-Welt) braucht es die Bereitschaft und Kompetenz jedes Einzelnen, sich mit den wechselnden Anforderungen dynamisch weiterzuentwickeln. Dafür gibt es keine stabilen Verhaltensregeln, die mit ein wenig Selbstdisziplin in einem 8-Wochen-Kurs abschließend erlernbar sind. Die Annahme, dass ein Verhalten „A“ kausal eine Reaktion „B“ nach sich zieht, ist nicht zielführend in der heutigen Welt.

Jeder, der Resilienz als Methode betrachtet, verkennt die Komplexität und die beeindruckende Tiefe des Resilienz-Konzeptes. Es ist kein neuer „Psycho-Hipe“, sondern ein ernst zu nehmender Erklärungsansatz für brennende Fragen der aktuellen und zukünftigen Welt. Resilienz ist Veränderungsmanagement, Krisenkompetenz und Ausgangspunkt für freigeistige persönliche Entwicklung. Und damit weit mehr als herkömmliche Methoden des Stressmanagements. Es ist eine praktische Lebensphilosophie, die in einen lebenslänglichen Entwicklungsprozess mündet.

Die Gründung neuer Resilienz-Forschungszentren bestätigen die Bedeutung dieses Ansatzes. Nennen möchte ich hier das

Deutsche Resilienz Zentrum der Universität Mainz:

und das

Stockholm Resilience Centre:

Das Zentrum in Mainz forscht zur individuellen Resilienz und entwickelt den Präventionsgedanken aus dem Blickwinkel der Resilienz weiter. In Stockholm steht die Stärkung der Resilienz unseres Lebensraumes im Zentrum der Betrachtung. Zwei völlig unterschiedliche Ansätze, die zeigen, wie umfassend bedeutsam das Thema Resilienz ist.

Resilienz ist eine junge Forschungsdisziplin und steckt noch „in den Kinderschuhen“. In Zukunft sind hierzu zahlreiche spannende Erkenntnisse zu erwarten mit wichtigen Impulsen für die praktische Arbeit auch in Coaching, Training und in der Organisationsentwicklung.

Resilienz kann aus meiner Sicht einen wesentlichen Beitrag für einen gesellschaftlichen Kulturwandel leisten. Einen Wandel hin zu einer Kultur, die dem Menschen dient.

Das aus der Darwin’schen Lehre abgeleitete häufig genannte Motto „Nur die Harten kommen in den Garten“ trifft es nicht. Die Natur hat es längst wiederlegt und auch Darwin hat es sicher nicht so gemeint. Gemeint sind die, die sich immer wieder flexibel anpassen und verändern können. Sie konnten und können in der Menscheitsgeschichte überleben. Trotz großer Herausforderungen und widriger Lebensumstände. Die, die über eine ausgeprägte Resilienz verfügen. Wirklich neu ist das Thema also gar nicht.

Über:

JR Resilienz Coaching
Frau Julitta Rössler
Am Breil 25
40667 Meerbusch
Deutschland

fon ..: +49 173 6720479
web ..: http://www.julitta-roessler.de
email : mail@julitta-roessler.de

Pressekontakt:

JR Resilienz Coaching
Frau Julitta Rössler
Am Breil 25
40667 Meerbusch

fon ..: +49 173 6720479
web ..: http://www.julitta-roessler.de
email : mail@julitta-roessler.de

Und der Haifisch, der hat Zähne – Umgang mit Macht, Angst und persönlicher Stärke

Bernd Schmid und Andrea Mikoleit gewähren in „Und der Haifisch, der hat Zähne“ Einblick in dieBeratungspraxis.

BildDie Jungsche Tiefenpsychologie ist nach wie vor eine beliebte Methode, um in Beratungsgesprächen zu Lösungen zu kommen. In der eigenen Persönlichkeit tauchen immer wieder Schattenkräfte auf, wie etwa der Bullenhai, der Panther oder der Mafiaboss. Sie fordern die Berater und deren Klienten dazu auf, sich mit Themen wie Macht, Angst und persönlicher Stärke auseinanderzusetzen. Bernd Schmid und Andrea Mikoleit stellen zu diesen Themen in ihrem Buch ausgewählte Fallbeispiele vor, um einen Einblick in die eigene Beratungspraxis zu geben und anderen Beratern zu helfen.

Die Jungsche Tiefenpsychologie wird in „Und der Haifisch, der hat Zähne“ mit einem herausfordernden Beratungsansatz kombiniert. Bernd Schmid und Andrea Mikoleit diskutieren diesen Ansatz aus systemischer Perspektive und geben praktische Hinweise zum Führen eigener Beratungsgespräche. Psychotherapeuten und Berater finden in diesem Band hilfreiche Ratschläge, die sich realistisch und einfach in die eigene Praxis einbauen lassen.

„Und der Haifisch, der hat Zähne“ von Bernd Schmid und Andrea Mikoleit ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-4492-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Sommer-Schluss-Rabatt: Jetzt mit Quality-Lifestyle zum Wunschkörper

Ernährungsberatung und Personaltraining der Coaches von „Quality – Lifestyle Development Consultants“, jetzt buchen und 10 % Rabatt bis zum 30.09.2017 bekommen.

Bild„Quality – Lifestyle Development Consultants“, der Anbieter von individuellen Coachings in Köln, bietet ab sofort eine exklusive Rabattaktion für die Bereiche Ernährungsberatung und Personal Training an. Dabei erhalten Klienten bei einer Buchung der Pakete „Quality Food Advance“ oder „Quality Food & Fitness“ einen Rabatt von 10 % auf den Gesamtpreis. Die Sommeraktion läuft noch bis zum 30.09.2017.

Mit den Fitness-Paketen unterstützen die Food & Fitness-Coaches Klienten dabei, ihren Wunschkörper zu erreichen und das Wunschgewicht dann auch zu halten. Durch ein individuell abgestimmtes Ernährungs-Coaching, ergänzt durch ein auf den jeweiligen Trainingsstand passendes Trainingskonzept.

Mit einem auf die Klientenbedürfnisse angepassten Ernährungskonzept werden die bisherigen Essgewohnheiten optimiert. Die aktuellen Essgewohnheiten werden dabei zuerst einmal analysiert und anhand der Ergebnisse wird die Ernährung auf den persönlichen Alltag abgestimmt. Die Klienten erfahren, wie sie in ihrem Tagesablauf Situationen vermeiden, in denen sie zu ungesunden Lebensmitteln greifen. Sei es beim morgendlichen Frühstück, während der Arbeitszeit, oder am Abend auf der Couch. Und das alles ohne Totalverzicht. Denn eine gute und ausgewogene Ernährung bedeutet nicht, dass man auf bestimmte Lebensmittel komplett verzichten muss. Stattdessen wird die Ernährung ausgewogen und flexibel gestaltet. Sich etwas Leckeres zu gönnen, wird dabei ein fester Bestandteil sein. Mit diesem „Flexible-Dieting“-System wird das Fitnessziel erreicht, da die Klienten durch das Coaching ein tieferes Verständnis für Ernährung bekommen – anstatt blind einem Ernährungsplan zu folgen.

Für das Unternehmen ist der Food- & Fitnessbereich eine der drei tragenden Säulen für einen gesundheitsorientierten und zufriedenstellenden Lebensstil. Im Coaching-Angebot werden neben der körperlichen Gesundheit (Ernährungsberatung & Personal Training) ebenso Coachings zu Themen der seelischen Gesundheit (aktive Lebensgestaltung, Selbstmanagement, Problembewältigung etc.) und sozialen Gesundheit (Verbesserung der Außenwirkung, Aufbau und Erhalt von vertrauensvollen und nährenden Beziehungen etc.) angeboten. Insgesamt geht es dem Dienstleister darum, seine Klienten bei der Optimierung ihrer Lebensqualität und Steigerung ihrer Lebenszufriedenheit zu unterstützen.

Über:

Quality – Lifestyle Development Consultants
Herr Gregor Wojtowicz
Wormser Str. 55a
50677 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 96021333
web ..: https://www.quality-lifestyle.de
email : info@quality-lifestyle.de

„Quality – Lifestyle Development Consultants“ ist ein Kölner Coaching Dienstleister rund um die Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Außenwirkung sowie Ernährung und Fitness. Seit 2015 gestalten wir gemeinsam mit unseren Klienten alle Aspekte für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Leben – Zur Steigerung ihrer Lebensqualität und Lebensfreude. Dafür bieten wir individuelle Eins-zu-Eins-Coachings an und betreuen unsere Klienten bei Ihren Fragestellungen, Herausforderungen und Zielen.

Pressekontakt:

Quality – Lifestyle Development Consultants
Herr Gregor Wojtowicz
Wormser Str. 55a
50677 Köln

fon ..: 0221 96021333
web ..: https://www.quality-lifestyle.de
email : info@quality-lifestyle.de

Interner Trainer sorgt für langfristige Mitarbeiterbindung

Bernhard Patter zeigt am Hotel Öschberghof auf, wie es erfolgreich funktionieren kann: Mit Geschäftsführer Alexander Aisenbrey entwickelt der Coach ein Konzept, bei dem das gesamte Team profitiert.

BildDas exklusive Golfresort nahe der Schweizer Grenze macht sich fit für die Zukunft. Neben zwei großen Umbauphasen ist eine umfangreiche Umstrukturierung geplant. Mit dem Wachstum des Betriebes ist vor allem das Führungsteam gefordert. Zahlreiche Weiterbildungen vieler neuer Mitarbeiter sind erforderlich, um nach der Fertigstellung auch weiterhin eine sehr gute Dienstleistungsqualität bieten zu können.
„Ein gutes Hotel muss nicht nur mit der Ausstattung oder dem Angebot überzeugen. Es ist vor allem die Ressource Mensch, die ein Hotel am Ende des Tages wirklich erfolgreich macht. Genau hier soll das gemeinsam mit Bernhard Patter erarbeitete Konzept ansetzen“, so Alexander Aisenbrey, Geschäftsführer vom Öschberghof. Personalentwickler Bernhard Patter ist überzeugt von der Idee, interne Trainer auszubilden, damit eine konsequente Qualität und zufriedene Mitarbeiter geboten werden können: „Ich sehe das in der Hotellerie als eine der Herausforderungen – aktuell und vor allem in der Zukunft – Leute fit zu machen. Das kann man nicht alles outsourcen. Es soll von innen heraus funktionieren. Führungskräfte müssen diese Verantwortung übernehmen und es als ,part of the game‘ verstehen und auch akzeptieren. Die Fähigkeit Menschen anzuleiten, zu trainieren und zu coachen, ist eine der wichtigsten Eigenschaften, auf die es derzeit ankommt. Und der Öschberghof stellt sich dieser Herausforderung. Gerade in einer sehr wichtigen Entwicklungsphase des Unternehmens.“

Die beiden Branchenexperten haben sich somit zum Ziel gesetzt, ein nachhaltiges internes Trainings- und Coachingsystem aufzubauen. Dazu gehören Trainings- und Coachingpläne sowie entsprechende Module inklusive Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung. Im weiteren Verlauf der Konzeptentwicklung und Umsetzung gehört die Weiterqualifizierung der circa 25 Abteilungsleiter und Stellvertreter zu internen Trainern. Zu den Schwerpunkten dieser Fachausbildung zählen unter anderem Trainings, das Herausarbeiten von Trainingskonzepten und intensive Praxisübungen. Und am Ende steht noch eine entsprechende Prüfung an, die in einem internen Diplom mündet.

Der Öschberghof wird im Laufe des kommenden Jahres insgesamt über 125 Hotelzimmer verfügen, einen 5.000 qm großen Wellnessbereich mit neuem Konzept sowie eine 45-Loch-Anlage. Darüber hinaus bietet das Luxushotel 2018 ein neues Konferenzzentrum, innovative Gastronomiekonzepte und eine großzügige Parkgarage.

Über:

diavendo
Herr Bernhard Patter
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
Deutschland

fon ..: +49 6181 4408440
web ..: http://www.diavendo.com
email : info@diavendo.com

Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche. Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.
Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot.
Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Der Firmensitz ist in Hanau bei Frankfurt am Main. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

www.diavendo.com

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: 0049 178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Angela Bachfeld vom NLP Zentrum Berlin spricht auf dem World Congress „Hypno Culture“ in Paris

Berlin, 15.08.2017. Angela Bachfeld vom NLP-Zentrum Berlin wird als Referentin am diesjährigen, internationalen Welt-Kongress für NLP, Coaching und Hypnose in Paris dabei sein.

BildAls erfahrene Hypnose- und NLP-Coach des NLP-Zentrum Berlin stellt sie am 09. September 2017 ihre Erkenntnisse zum Thema „What works in therapy? Learn about the key success factors“ Kollegen, Branchenkennern und Interessierten vor. Mit ihrem Vortrag lenkt die Trainerin für Hypnose und NLP Ausbildungen den Fokus nicht nur auf Methoden, sondern vor allem auf 8+1 wichtige, übergeordnete Wirkfaktoren, die für den Erfolg einer Therapie ausschlaggebend sind.

Angela Bachfeld betont in ihrem Vortrag die Beziehung des Therapeuten zu dem Klienten: „Als Coach und Therapeut sollte ich mich vor allem fragen, wie ich die Beziehung zu meinem Klienten verbessern kann. Wie diese Beziehung so stark und stabil wird, dass mein Klient durch diese Verbindung Mut, Kraft und Glauben findet, um sein Thema proaktiv anzugehen.“ Wirksamkeitsstudien, die sich mit den Faktoren des Therapieerfolgs beschäftigen, belegen, dass es generelle und spezifische Faktoren sind, die, unabhängig von der Therapieform, den Ausschlag für einen positiven Behandlungsverlauf geben. Dazu zählen unter anderem die therapeutische Beziehung, die Wirksamkeitserwartung auf beiden Seiten und auch das Feedback durch den Klienten.

Besonders letzteres ist eine nicht zu unterschätzende Komponente, die zum Beispiel leicht durch Skalenfragen oder Neurofeedback erfüllt werden kann. Mit diesen Mitteln kann der Veränderungsprozess kontinuierlich den individuellen Bedürfnissen des Klienten angepasst und auf diese Weise die erstrebte Veränderung nachhaltig verankert werden beschleunigt werden.
Dazu erklärt Angela Bachfeld, Coach im NLP-Zentrum Berlin: „Ich bin der Ansicht, dass ein wesentlicher Anteil beim Therapeuten liegt, durch seine zwischenmenschlichen Fähigkeiten, genau die vertrauensvolle, geschützte und motivierende Atmosphäre zu kreieren, die es braucht, um den Klienten erfolgreich zu unterstützen. Wenn das gelingt, rücken die Methoden, die ich als Coach oder Therapeut in den Sitzungen anwende, automatisch mehr in den Hintergrund.“

Ebenso wird der zwischenmenschlichen Beziehung zwischen Coach bzw. Therapeut und Klient eine besondere Bedeutung beigemessen. Während bislang der Fokus eher auf der Methodenauswahl liegt, zeigen Studien aus der Therapie- und Coachingforschung bereits, dass der Coach selbst einen erheblichen Einfluss auf die erfolgreiche Behandlung hat. Die Ergebnisse machen deutlich, dass neben Empathie und Wärme auch Optimismus, Stärke und ein echtes Interesse am Klienten den Unterschied machen. Wichtig sind Selbstreflexion, Methodenflexibilität und -kenntnisse, auf der Basis einer kontinuierlichen Erweiterung des bestehenden Wissens.

„Für die Zukunft im Coaching wünsche ich mir noch mehr Austausch in der Branche – ob innerhalb großer Verbände, Ausbildungszentren oder kleiner Coachingunternehmen. Nur wenn wir miteinander reden und zusammenarbeiten, unsere Erfahrungen teilen, können wir als Therapeuten und Coaches noch effektiver unsere Klienten unterstützen. Der Dialog untereinander, aber auch mit der Wissenschaft ist essenziell, damit wir unsere Klienten erfolgreich und individuell behandeln können. Zusätzlich sollten aktuelle Ergebnisse aus der Wirksamkeitsforschung in den Therapieschulen und Ausbildungen integriert werden, sodass – und das ist mir besonders wichtig – neben der reinen Methodenkompetenz auch die anderen Wirkfaktoren mit gleicher Intensität trainiert und entwickelt werden.

Angela Bachfeld kann auf 25 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Menschen und Firmen in mehr als 50 Ländern zurückblicken, für die sie vielfach renommierte Auszeichnungen erhielt. Frau Bachfeld unterstützt ihre Klienten als NLP-Coach, Hypnotherapeutin und Beraterin auf dem Weg zu mehr Lebensfreude, Selbstbestimmung und in der Erreichung ihrer Ziele. Im NLP-Zentrum Berlin biete sie als zertifizierte Lehrtrainerin, Lehrcoach und Hypnosetrainerin NLP-, Coaching- und Trainerausbildungen an und vermittelt ihr Wissen sowie ihre Erfahrungen in Glückstraining-& Positive Psychologie Kursen.

Der World Congress der Verbände IN, ICI und World Hypnosis Organization findet unter dem Schwerpunktthema „Hypno Culture“ findet vom 08. – 10. September in Paris statt und lädt führende Experten aus aller Welt aus den Bereichen NLP, Coaching und Hypnose dazu ein, die Einsichten und Erfahrungen ihrer Arbeit sowie Studienergebnisse in Vorträgen, Diskussionen und Workshops weiterzugeben.

Über:

NLP-Zentrum Berlin
Herr Carsten Gramatke
Birkenweg 17
22926 Ahrensburg
Deutschland

fon ..: 030 – 270 170 58
web ..: http://nlp-zentrum-berlin.de
email : team@nlp-zentrum-berlin.de

Das NLP-Zentrum Berlin bietet Ausbildungen, Seminare sowie Einzelcoachings und Therapie in Berlin, Dresden, Hamburg, Köln, Stuttgart, München, Zürich und Wien an. Die unterrichteten Methoden umfassen NLP, systemisches Coaching, Hypnose, Positive Psychologie, The Work und Gewaltfreie Kommunikation.

Carsten Gramatke, Lehrtrainer (DVNLP) und Gründer des NLP-Zentrum Berlin, bietet mit seinem Team Ausbildungen und Seminare in verschiedenen Orten in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz an.

Pressekontakt:

NLP-Zentrum Berlin
Herr Carsten Gramatke
Birkenweg 17
22926 Ahrensburg

fon ..: 030 – 270 170 58
web ..: http://nlp-zentrum-berlin.de
email : pr@nlp-zentrum-berlin.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons