Chiara Forthi

now browsing by tag

 
 

Die Marken der Mode

Elegant wie Chiara Forthi, romantisch wie Amour d’Angelie, exklusiv wie Michael Kors – hinter jedem Modestil steht eine starke Marke.

Genf. Marken sind ein Ausdruck von Vorstellungen, Wünschen und Träumen. In der Mode kommt noch eine gute Portion Lifestyle dazu. Eine der wohl schönsten Markengeschichten begann an einem Strand in Australien. Als ein junger Surfer mit einer Tasche voller Schaffellstiefel 1998 in die USA reiste, begann der UGG Boot seinen Siegeszug. Stars und Prominente wie Heidi Klum lieben die bequemen, mit weichem, kuschelig warmem Lammfell gefütterten Wildleder-Boots heute ebenso wie Fashionistas in aller Welt.

Das Modelabel Chiara Forthi ist ein gutes Beispiel für die jungen Trendmarken, die durch Internet und Social Media innerhalb kürzester Zeit bekannt und erfolgreich geworden sind. Chiara Forthi steht für italienischen Style und Eleganz und bietet Tops und Tuniken ebenso wie Hosen, Mäntel, Kleider und extravagante Abendmode. Ob als figurbetonendes Etuikleid, in Wickel-Optik, mit glitzernden Pailletten oder raffinierten Cut-outs, das kleine Schwarze von Chiara Forthi gibt es in zahlreichen stylishen Varianten. Auch lange, aufregende Abendkleider in Schwarz und den aktuellen Pastelltönen zählen zu den Highlights der neuen Kollektion.

Die ausgefallenen High-Heels der Marke Sergio Todzi lassen sich dazu perfekt stylen. Sergio Todzi Riemchen-Stiefeletten, Pumps mit Pailletten, Sandaletten mit Fransensteg oder Strass sind die ideale Ergänzung zu eleganter Mode. Dazu dann noch eine Handtasche von Michael Kors oder Carla Ferreri und fertig ist der High-Fashion-Look.

Amour d’Angelie – der neue Trend zur Romantik

Romantische Mode mit aufwendigen Rüschen, Volants, floraler Spitze und Stickerei ist diese Saison so angesagt wie nie zuvor. Mit der Marke Amour d’Angelie, die exklusiv nur bei der Schweizer Versandmarke Kays erhältlich ist, findet die neue Romantik einen eigenen modischen Ausdruck. „Neben den international bekannten Modemarken bieten wir mit Amour d’Angelie ein Label, das dem vielfachen Wunsch unserer Kundinnen nach Romantik nachkommt und dabei gleichzeitig aktuelle Trends aufgreift“, sagt Kays Marketingleiterin Cornelia Kuckelkorn. Vom Pullover aus Guipure-Spitze und Feinstrick, verspielten Tops und Tuniken mit Blütendruck, Kleidern mit viel Spitze, passenden Hosen und Jupes bis zum eleganten Mantel mit Blüten-Stickereien die Kollektion von Amour d’Angelie lässt sich ideal kombinieren.

Ganz sportlich kommen dagegen die Marken Geographical Norway und Canadian Peak daher. Wattierte Mäntel mit Kapuze halten an kalten Wintertagen herrlich warm und sind beim Spaziergang im Park der angesagte Style. Zudem gibt es für Sommer und Ferien sportive Herrenmode: Bermudas, Badeshorts, Sweater, Poloshirts und Hemden.

Der neue Markenstyle sowie noch mehr Mode, Schuhe und Accessoires von Attrait, Bubbleroom, Converse, Guess, Happy Holly, Make Way und 77th Flea kann im Online-Shop www.kays.ch schnell, günstig und bequem bestellt werden.

Über:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf
Schweiz

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Kays ist spezialisiert auf Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen aktuelle Trendartikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1972 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

Pressekontakt:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Grosse Gala

Festtagsmode 2016/17: Das lange Abendkleid ist wieder da. Dazu kommen Party-Outfits mit viel Glitzer und Glamour.

Genf. Ob bei der Oscar-Verleihung, den Filmfestspielen in Cannes oder den American Music Awards, auf dem roten Teppich zählt nur eines: das Kleid. Wer hat was getragen und wie sah die jeweilige Berühmtheit darin aus. Hier waren die langen Kleider schon immer die Stars.

In dieser Saison dominieren lange Abendkleider endlich auch wieder die Festtagsmode. Ganz in Schwarz mit schmaler Silhouette sind sie gleichermassen elegant wie aufregend. Mit Strass und bestickten Bordüren glitzern sie mit den Weihnachtskugeln um die Wette. Lange, reich mit Perlen und Stäbchen bestickte Spitzenkleider bringen Pariser Chic unter den Christbaum.

Ein schneeweisses, weich fallendes Maxikleid passt perfekt zu White Christmas und schmeichelt der Figur. In zartem Altrosa stiehlt ein Kleid der Marke Chiara Forthi mit prachtvollen Drapierungen jedem Geschenk die Schau. Und ein langes, rotes Abendkleid derselben Marke wird mit seiner aufregenden Bustierpartie und funkelnder Strassverzierung zum Blickfang der Bescherung.

Strass, Pailletten und Metallic-Effekte funkeln wie Christbaumkugeln

Doch auch kurze Partykleider sind auf der Weihnachtsfeier ein echter Eyecatcher. Dabei ist natürlich das kleine Schwarze der ungeschlagene Klassiker. Ob neu interpretiert mit tiefem Reverskragen, Paillettenbesatz oder Transparenteffekt, seine Trägerin beweist stets Stilgefühl und Eleganz.

Der alles überstrahlende Party-Trend heisst in diesem Jahr Metallic. Kleider mit schimmernden Metallfäden, goldfarbener Guipure-Spitze und Glitzersteinen bringen Glanz in den Abend. So krönen golden schimmernde Ornamente und ein tiefer Rückenausschnitt ein Kleid von Make Way. Besonders raffiniert ist ein Chiara Forthi Modell mit silberfarbener Vorderseite und einer hinten länger geschnittenen, einfarbig schwarzen Rückenpartie. Ein eng anliegendes Stretchkleid der Marke Bubbleroom begeistert mit glamouröser Silberabstufung.

Grosser Auftritt garantiert: Im Shop des Schweizer Versandunternehmens www.kays.ch kann die aktuelle Festtagsmode sowie ausgewählte Kleider beliebter Trendmarken wie Chiara Forthi, Make Way und Bubbleroom bequem online bestellt werden.

Über:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf
Schweiz

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Kays ist spezialisiert auf Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen aktuelle Trendartikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1972 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

Pressekontakt:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Overall forever

Vom Blaumann zum It-Piece: Overalls stehen bei Designern und Stylisten auf der Bestenliste ganz oben.

Genf. Früher trugen ihn nur Handwerker, heute lieben ihn auch Designer und Stylisten. Man schlüpft rein, wählt die passenden Schuhe und Accessoires und fertig ist das Outfit. Mehr als einen Overall braucht es nicht, um perfekt angezogen zu sein. So einfach kann Mode sein.

Wenn man mal wieder nichts anzuziehen hat, einfach zum It-Piece Overall greifen. Die neuen schwarzen, extravaganten ärmellosen Jumpsuits aus angenehm fliessenden Materialen sind beispielsweise eine echte Alternative zum Abendkleid. Es gibt sie als Neckholder, mit raffinierten Spitzeneinsätzen oder tiefen Ausschnitten. Overalls mit stylishen Allover-Prints passen dagegen auch prima ins Büro und machen im Alltag alles mit.

Beim Schnitt des Overalls sollte darauf geachtet werden, dass der Bund möglichst weit oben sitzt. Ein höherer Taillenbund schmeichelt der Figur und kaschiert auch weibliche Rundungen. Notfalls kann mit einem schmalen Gürtel nachgeholfen werden. Ein weit ausgestelltes Hosenbein lässt die Silhouette schmaler erscheinen.

Elegant am Abend, bequem zu Hause: Einfach anziehen, schon ist der Look perfekt!

Selbst kleine Frauen können einen Overall tragen, wenn er kurz genug ist. Denn Overall-Shorts sind nicht nur im Sommer ein Must-have, sie verlängern in Kombination mit High-Heels auch das Bein. Ganz in Schwarz mit transparenten Elementen und Fransenspitzen ist der Kurz-Overall mit einer Strumpfhose selbst am Abend ein echter Hingucker.

Wer es sich zu Hause oder in der Freizeit so richtig gemütlich machen möchte, der entscheidet sich für einen Overall aus weicher, warmer Mikrofaser oder aus kuscheligem Sweatmaterial. Ob einfarbig, im Camouflage-Stil, mit tollem Sternenprint oder Leopardenmuster, die neuen Bequem-Overalls mit Kapuze sind die Nummer eins für heimelige Winterabende auf der Couch und im Chalet.

Die Stylistinnen von Kays setzen dabei nicht nur auf Trendmode aus eigener Kollektion. Sie haben auch ausgewählte Mode der Marken Chiara Forthi, 77thFLEA, Bubbleroom, Model Behaviour, Make Way und Carla Celsi ins Programm genommen. Im Shop www.kays.ch können die aktuellen Overalls sowie passende Schuhe und Accessoires online bestellt werden.

Über:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf
Schweiz

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Kays ist spezialisiert auf Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen aktuelle Trendartikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1972 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

Pressekontakt:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Zeige Buttons
Verstecke Buttons