Bücher

now browsing by tag

 
 

Nervenkitzel und Spannung pur

Bisher im Handel erhältlich:
Kates Urlaub in Venezuela
Kates Urlaub in Alaska
Kates Urlaub in Australien
Kates Urlaub außer Plan
Kates Urlaub in York

BildZu Kates Urlaub in Venezuela – Isla de Margarita

Kates erste große Urlaubsreise geht nach Venezuela, auf die Insel Margarita. Gemeinsam mit ihren Freunden stellt sie entsetzt fest, dass sich auf ihrer Urlaubsinsel eine merkwürdige Klinik befindet, in der ein gewisser Professor Salazar einen illegalen Organhandel betreibt. Als Kate schließlich selbst in dieser Klinik erwacht, gelingt ihr nur ganz knapp die Flucht. Ein Indianer hilft Kate und ihren Freunden. Gemeinsam schaffen sie es bis zum Festland, doch den skrupellosen Männern Salazars können auch die perfekten Indianer nicht entkommen. Eine gnadenlose Jagd durch die Gran Sabana und ihren atemberaubenden Dschungel beginnt.

Zu Kates Urlaub in Alaska – Die Inside Passage

Kate hat ihre nächste große Urlaubsreise vor sich. Dieses Mal geht es auf eine turbulente Kreuzfahrt nach Alaska durch die bekannte Inside Passage. Allzu schnell bemerken Kate und ihre Freunde, dass hier etwas nicht stimmt. Da ist ein merkwürdiger Chefkoch an Bord, der zweifelsohne mit jedem aneckt und dann passieren auch noch merkwürdige Todesfälle, die so unerklärlich sind, dass der Schiffsarzt eine Quarantäne verhängen muss. Aus Angst, dass Kate und ihre Freunde die Nächsten sein könnten, die diese mysteriöse Krankheit heimsucht, flüchten sie gemeinsam vom Schiff. Kurzerhand tauchen sie bei den Eskimos unter. Hier erfahren sie, dass eine Art Russenmafia hinter ihrem Chefkoch William Morin her ist. Rasch stellen sie fest, dass sie sich in größter Lebensgefahr befinden, denn diese Russen sind nun plötzlich auch hinter ihnen her. Auf Hundeschlitten durchqueren sie schließlich ganz Alaska, hin und hergerissen, ob sie zurück zu den Todesfällen auf das Schiff sollen, denn diese Russen meinen es verdammt ernst.
Ein Werk, das begeistert und überzeugt. Der bildhafte, sowie wortgewandte Schreibstil zieht den Leser sofort in die Geschichte der jungen Kate hinein. Es wurden authentische, glaubwürdige Charaktere geschaffen, psychologisch fundiert und packend spannt sich der Handlungsbogen von der ersten bis zur letzten Seite.

Zu Kates Urlaub in Australien – Tasmanien

Kate Granger besucht ihren Freund Patrick in Australien. Er ist Paläontologe und hat mit seinem Team scheinbar einen T-Rex ausgegraben. Durch den Investor Charles Darwin erfahren sie, dass die Echse erst tausend Jahre alt sein soll. Nachts werden die Freunde von einem mysteriösen Eingeborenen heimgesucht, der tote Tiere vor ihre Türen hängt. Als sie dann auch noch eine Höhle finden, in der zahlreiche Symbole des Templerordens zu sehen sind, kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, von dem niemand je erfahren darf. Kate und Patricks Team schweben in Lebensgefahr. Eine gefährliche und unbekannte Echsenart schleicht sich durch den Dschungel. Bei ihren Tauchgängen wirft jemand heimlich Köder ins Wasser, um Haie anzulocken und in der Höhle wird es für sie immer bedrohlicher.
Spannung pur!

Zu Kates Urlaub außer Plan – Malediven

Kate Granger befindet sich auf einer Geschaftsreise mit ihrem Kollegen Nick Burke von London nach Japan, als ihr Flugzeug auch schon von brutalen Terroristen entfuhrt wird. Erst als ihre Maschine einige Stunden spater und nach einer kurzen Schiesserei an Bord unsanft aufsetzt, wird den Passagieren bewusst, dass sie sich auf den Malediven befinden. Die erbarmungslosen Geiselnehmer richten einen nach dem anderen von ihnen hin, ohne dass sie auch nur die geringste Chance haben, etwas dagegen auszurichten. Kate und ihr Arbeitskollege Nick lernen schnell ein paar der Fluggaste kennen, mit denen sie gemeinsam ihre Flucht planen, die jedoch nicht lange unbemerkt bleibt. Eine Hetzjagd, die Kate in ihrem Leben nicht vergessen wird, beginnt.

Zu Kates Urlaub in York – Eboracum Castle

Kate freut sich auf ein verlängertes Wochenende zusammen mit ihren Freunden. Ihr Bekannter Jack McGallon hat sie zu sich auf die Burg Eboracum eingeladen, die hoch über der weit bekannten mystischen Stadt York liegt.
Gleich einen Tag nach ihrer Ankunft, erfahren unsere dreizehn Freunde, dass ein fürchterlicher Terroranschlag das Vereinigte Königreich getroffen hat. Ein tödliches Virus wurde in Umlauf gebracht. Es dauert nicht lange, bis Kate und ihre Freunde herausfinden, dass sich genau diese Terroristen im geräumigen Gewölbekeller des Castles eingenistet haben, um von dort aus zu operieren. Mit Schrecken stellen sie fest, dass ihre Handys keinen Empfang mehr haben, sodass es keine Möglichkeit gibt, Hilfe zu rufen. Von der Regierung wurde eine Ausgangssperre verhängt, damit sich die Epidemie nicht weiter ausbreitet. In der Stadt York fahren unterdessen Konvois die Straßen auf und ab, um kranke sowie gesunde Menschen einzusammeln, die sich nicht an die Ausgangssperre gehalten haben. Diese Personen werden ungeachtet ihres gesundheitlichen Zustands einfach in einem der vielen Sammellager zusammengepfercht. Eine Ansteckung wäre dort somit ihr Todesurteil.

Gratis Leseproben finden Sie unter https://www.katesurlaub.de

Über:

Claudia L. Capone
Frau Claudia L. Capone
Oderstraße 24
61206 Wöllstadt
Deutschland

fon ..: 06034-902971
fax ..: 06034-902969
web ..: https://www.katesurlaub.de
email : claudialcapone@t-online.de

Pressekontakt:

Claudia L. Capone
Frau Claudia L. Capone
Oderstraße 24
61206 Wöllstadt

fon ..: 06034902971
web ..: https://www.katesurlaub.de
email : claudialcapone@t-online.de

Buchmesse Eselsohr bietet Autorinnen und Autoren eine Bühne für eigene Texte

Am 29.09.2018 findet die erste Buchmesse in Wesel statt. AutorInnen können ihre Werke der Öffentlichkeit durch Ausstellung und Lesung vorstellen und sich ab sofort einen der begrenzten Plätze sichern.

Bild„Geschichten sind dazu da, gelesen zu werden.“ weiß Thomas Dirk Meyer alias S. K. Reyem nur zu gut. Als Autor des dreiteiligen Romans „Todesregion Deutschland“ nutzt er sämtliche Kanäle, um Leser für seine Trilogie zu begeistern. „Und da es in unserer Region keine Messe für AutorInnen gibt, dachte ich mir auch hier: Selbst ist der Mann!“, gibt sich Meyer überzeugt.
Die Messe soll Autorinnen und Autoren aus der Region die Möglichkeit bieten, sich und ihre Texte zu präsentieren. Gerade für sogenannten „SelfPublisher“ gehört neben dem eigentlichen Schreiben das Marketing zu den Hauptaufgaben. Ohne Verlag, der hinter einem steht und sich unter anderem um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert, können Messen wie die Eselsohr Autorinnen und Autoren eine Plattform bieten, mit Lesungen ihre zukünftige Fangemeinde zu erreichen.

Mit dem ausgebildeten Eventmanager Michael Schnitker hat Thomas Dirk Meyer einen Mitstreiter an der Seite, den er in der Autorengruppe PRIMA LITTERA kennen gelernt hat. „Die Chemie stimmt und wir haben identische Vorstellungen von der Arbeit und den Aufgaben eines Autors“, sagt Meyer, „und so haben wir Ende 2017 gemeinsam mit den Vorbereitung zur ESELSOHR begonnen.“
„Auch wenn ich Thomas bei der professionellen Organisation und Durchführung der Eselsohr sehr gerne unterstütze, ist es nicht uneigennützig“, gesteht Schnitker. „Ich bin auch Teilnehmer der Eselsohr und möchte Leser und Fans für meine Geschichten gewinnen.“ Schnitker wird unter anderem aus seinen Tier-Fantasy-Büchern vorlesen und die Abenteurer von Ben und Jack dem Publikum vorstellen.

Wer seine Werke auf der Eselsohr präsentieren und vielleicht etwas vorlesen möchte, kann sich über die Internetseite der Eselsohr (www.eselsohr.nrw) einen der begrenzten Stände sichern.
Für weitere Fragen steht Thomas Dirk Meyer gerne unter 0173-2131696 oder meyer@m-my.de zur Verfügung.

Über:

Eelsohr
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck
Deutschland

fon ..: 0173 21 31 696
web ..: http://www.eselsohr.nrw
email : info@m-my.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Eselsohr
Herr Thomas Dirk Meyer
Landwehr 13
46514 Schermbeck

fon ..: 01732131696
web ..: http://www.eselsohr.nrw
email : info@m-my.de

Buch-Verlosung bei der Leseschau

Die Leseschau verlost bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Buch. Dazu gibt es ein kleines weihnachtliches Geschenk.

BildDer Dezember ist angebrochen! Na und was macht man da? Natürlich die erste Tür im Kalender auf. Und bald wird auch Weihnachten sein. Man kann sich einkuscheln, Musik hören, Glühwein trinken und Plätzchen knabbern. Und was kann man noch? LESEN! Damit ihr nicht so einsam mit Eurem Glühwein und den Plätzchen rumsitzt verschenken wir von der Leseschau JEDEN Tag ein Buch zusätzlich mit einem kleinen Geschenk.

Wie kann ich mitmachen? Einfach an die E-Mail: info@Leseschau.de „Ich will!“…schreiben! Und schon ist jeder bei der Verlosung mit dabei.

Die oder der Gewinner wird jeweils am nächsten Morgen auf der Leseschau-Seite bei „Aktuelles“ bekannt gegeben!

Unter den Preisen sind ausgewählte Bücher von großartigen Autoren. So zum Beispiel von: Bestsellerautorin Cornelia Rückriegel mit ihrer „Annie-Kollektion“, George Tenner, Jane Doe mit ihrem soeben neu erschienen Buch, Celine Ehrig die mit gerade mal 16 Jahren ein grandioses Buch geschrieben hat, Klaus Ender mit seinen drei Akt-Fotobänden, Helena Baum, Sebastian Cohen, Ute Rietschel mit ihren zauberhaften Hundebüchern und vielen weiteren mehr. Es lohnt sich also in jedem Fall… da es einfach ungewöhnlich Bücher von besonderen Autoren sind.

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Leseschau mit Buch-Verlosung

Die Leseschau verlost bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Buch. Dazu gibt es ein kleines weihnachtliches Geschenk.

BildDer Dezember ist angebrochen! Na und was macht man da? Natürlich die erste Tür im Kalender auf. Und bald wird auch Weihnachten sein. Man kann sich einkuscheln, Musik hören, Glühwein trinken und Plätzchen knabbern. Und was kann man noch? LESEN! Damit ihr nicht so einsam mit Eurem Glühwein und den Plätzchen rumsitzt verschenken wir von der Leseschau JEDEN Tag ein Buch zusätzlich mit einem kleinen Geschenk.

Wie kann ich mitmachen? Einfach an die E-Mail: info@Leseschau.de „Ich will!“…schreiben! Und schon ist jeder bei der Verlosung mit dabei.

Die oder der Gewinner wird jeweils am nächsten Morgen auf der Leseschau-Seite bei „Aktuelles“ bekannt gegeben!

Unter den Preisen sind ausgewählte Bücher von großartigen Autoren. So zum Beispiel von: Bestsellerautorin Cornelia Rückriegel mit ihrer „Annie-Kollektion“, George Tenner, Jane Doe mit ihrem soeben neu erschienen Buch, Celine Ehrig die mit gerade mal 16 Jahren ein grandioses Buch geschrieben hat, Klaus Ender mit seinen drei Akt-Fotobänden, Helena Baum, Sebastian Cohen, Ute Rietschel mit ihren zauberhaften Hundebüchern und vielen weiteren mehr. Es lohnt sich also in jedem Fall… da es einfach ungewöhnlich Bücher von besonderen Autoren sind.

Viel Spaß weiterhin!

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Jeden Tag ein Buch gewinnen!

Die Leseschau verlost bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Buch. Dazu gibt es ein kleines weihnachtliches Geschenk.

Der Dezember ist angebrochen! Na und was macht man da? Natürlich die erste Tür im Kalender auf. Und bald wird auch Weihnachten sein. Man kann sich einkuscheln, Musik hören, Glühwein trinken und Plätzchen knabbern. Und was kann man noch? LESEN! Damit ihr nicht so einsam mit Eurem Glühwein und den Plätzchen rumsitzt verschenken wir von der Leseschau JEDEN Tag ein Buch zusätzlich mit einem kleinen Geschenk.

Wie kann ich mitmachen? Einfach an die E-Mail: info@Leseschau.de „Ich will!“…schreiben! Und schon ist jeder bei der Verlosung mit dabei.

Die oder der Gewinner wird jeweils am nächsten Morgen auf der Leseschau-Seite bei „Aktuelles“ bekannt gegeben!

Unter den Preisen sind ausgewählte Bücher von großartigen Autoren. So zum Beispiel von: Bestsellerautorin Cornelia Rückriegel mit ihrer „Annie-Kollektion“, George Tenner, Jane Doe mit ihrem soeben neu erschienen Buch, Celine Ehrig die mit gerade mal 16 Jahren ein grandioses Buch geschrieben hat, Klaus Ender mit seinen drei Akt-Fotobänden, Helena Baum, Sebastian Cohen, Ute Rietschel mit ihren zauberhaften Hundebüchern und vielen weiteren mehr. Es lohnt sich also in jedem Fall… da es einfach ungewöhnlich Bücher von besonderen Autoren sind.

Viel Spaß weiterhin!

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Buchvorstellung: Ralf Thain `s „Travelling Band“ Teil 1 ist jetzt erhältlich

Ralf Thain ’s dritter Roman nach „Ruhrpottlümmel“ und „2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer! (Erinnerungen eines Rock’n’Roll-Bassisten) führt ihn zu seiner großen Leidenschaft zurück: der Musik.

BildTravelling Band – Dem Erfolg auf den Fersen
Vom Alltag eines Berufsmusikers in einer Band vor der Band!

Ralf Thain ist zurück mit seinem dritten Roman und widmet sich wieder seiner großen Liebe, der Musik.
Er nimmt uns mit auf Tour, lässt uns hautnah an Hoffnung und Enttäuschung teilhaben, lässt uns Sinn
und Sinnlosigkeit des Musikbusiness fast am eigenen Leib erleben. Mit der für ihn typischen Ehrlichkeit
entzaubert er den Mythos Rockband und damit in gewisser Form den Traum vom Ruhm.

Travelling Band ist der erste Teil einer Trilogie und erzählt die Geschichte einer Band, bestehend aus
gestandenen Studiomusikern Mitte der 1980er Jahre in den USA. Seit zehn Jahren sind sie als Vorgruppe für
die unterwegs, die es geschafft haben. Bassist Rudy stammt aus Deutschland und lebt mit dem Job seinen
amerikanischen Traum. Jeder Auftritt gibt Hoffnung, es selbst einmal zu schaffen, irgendwann selbst der
Haupt-Act zu sein. Wir begleiten ihn auf dem ersten Teil einer neunmonatigen Tournee, wo Trostlosigkeit
und kurzlebige Euphorie sich temporeich abwechseln.

Wer Sx, Drugs und Rock’n’Roll erwartet, wird enttäuscht sein. Statt- dessen serviert Ralf Thain uns erneut,
was er am besten kann: Echte Charaktere im echten Leben und ein Protagonist mit dem Herz am rechten Fleck.
Was immer mitschwingt ist die Leidenschaft für die Musik und am Ende dieses ersten Teils sogar ein Funken Hoffnung.
Und die Lust auf den zweiten Teil.

Zu beziehen ab sofort über alle Buchhandlungen, alle bekannten Internet-Plattformen, direkt über die Autoren-Website https://ralf-thain.info oder beim Verlag: https://tredition.de

Über:

STR Direkt GmbH
Herr Ralf Bochinski
Victoriastraße 108
45772 Marl
Deutschland

fon ..: 0236513037
web ..: https://strdirekt.com
email : info@strdirekt.com

Agentur für Verkaufsförderung
Fachagentur für Haushaltswerbung seit 1981
Website-Gestaltung
Ambient-Media
Verlag für Jungautoren, Autoren, Musiker
Beratung und Coaching für junge Unternehmer
Beratungsdienstleistungen für Autoren, Musiker,
Produzenten und Selbstverleger

Pressekontakt:

tredition Verlag GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040 41 42 77 800
web ..: https://tredition.de
email : info@tredition.de

„Am Ende Rentner! – Und nichts bleibt übrig!“: Rita Embalos neuester Roman über schwere Lebenskrisen im Alter

In ihrem neu erschienenen, sehr realistischen Roman beschreibt Rita Embalo Lebenskrisen, wie sie für sehr viele Menschen in modernen leistungsorientierten Gesellschallschaften charakteristisch sind.

BildEsther und Ronald Borgmann erleben gemeinsam die Nachkriegszeit als Liebespaar, als Ehepaar und später Eltern. Sie erfahren als Familie die Höhen und Tiefen. Gemeinsam schaffen sie es immer wieder, sich allen Widrigkeiten des Lebens zu stellen. Die Probleme, die vielleicht jede Familie einmal auf die Probe stellt, schweißen Esther und Ronald nur noch fester zusammen.

Doch mit dem Rentenalter droht alles zu zerbrechen…

Der Roman beschreibt ein lebenslanges Ringen, um das mühsam Erwirtschaftete aufrechtzuerhalten. Zu allem Überdruss kommen auch noch familiäre Belastungen und Enttäuschungen hinzu.

Das Eigenheim ist eine finanzielle Plage, die Kinder entwickeln sich nicht so, wie man es sich gewünscht hätte und da ist auch noch eine zusätzliche Belastung durch die Pflege einer dementen Angehörigen.

Schulden und Plackerei wegen des Eigenheims, „Undank“ der Kinder, Mehrfachbelastung, Behördenschikanen und am Ende eine Beziehungskrise, wie sie jahrzehntelang verheiratete Paare ganz typischerweise befällt …

Detailierte Angaben zum Buch und Leseproben:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_149

Produktdaten:

Autorin: Rita Embalo
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 259 Seiten
Verlag: Independently published
Auflage: 1 (August 2017)
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: Ab 14 Jahre, Erwachsene
ISBN: 978-1522026884

Erhältlich bei Amazon:
http://amzn.to/2joGLTB

Über:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien
Österreich

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.

Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.
Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.

Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.

Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.

* Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Buchautoren gesucht – 60 Minuten bis zur Veröffentlichung!!!!!!!!!!!!!

Keine Lust auf langes Warten? Dann ist die Leseschau das richtige! Hier gibt es E-Books zum Sofortherunterladen. Genauso gut kann man in kürzester Zeit sein Buch online stellen.

Das neue Internetportal „www.Leseschau.de“ präsentiert Geschichten, die ehrlich, offen und manchmal intim von Menschen erzählt werden, die im Leben stehen und etwas zu sagen haben. Es sind Hobbyautoren, die umso besser, weil unverkrampft, in ihr Leben und ihre Fantasie blicken lassen. Es finden sich Autoren, die weitgehend unbekannt sind. Daraus ergeben sich spannende und dennoch humorvolle Einblicke. Das Portal „www.Leseschau.de“ bietet die Bücher gleich zum Herunterladen als überall lesbares digitales „E-Book“.

Zugleich sind alle Autoren eingeladen, ihre Werke zu präsentieren. Autoren können ohne finanzielles Risiko ihre Bücher einstellen. Unveröffentlichte Werke erhalten die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit weltweit zu präsentieren. Die Werke gehen nicht in der Flut von Millionen anderer Bücher unter. „Zudem gibt es bei uns einen persönlichen Ansprechpartner, der immer erreichbar ist. Wer also ein Buch im Schreibtisch hat kann es hier innerbalb von wenigen Minuten online stellen“, lädt David Lösch von der Leseschau ein. Also einfach Manuskript einsenden und fertig. Im übrigen übernehmen wir gern die Covergestaltung, die professionell durch unseren Grafiker umgesetzt wird.

Dazu kommt: Regelmäßig gibt es ein ausgesuchtes Buch zum reduzierten Preis. Leseschau ist die faire Buchplattform von bekannteren und weniger bekannteren Autoren.

Übrigens veröffentlichen mittlerweile erfolgreichen Autoren wie: Cornelia Rückriegel, George Tenner, Helena Baum oder Michael Frank Kromarek ihre Bücher, da die Leseschau im Gegensatz zu anderen Portalen keine Gebühren verlangt! Also es lohnt sich in jedem Fall…

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Buchautoren gesucht – Nur 60 Minuten bis zur Veröffentlichung!!!!!!!!!!!!!

Keine Lust auf langes Warten? Dann ist die Leseschau das richtige! Hier gibt es E-Books zum Sofortherunterladen. Genauso gut kann man in kürzester Zeit sein Buch online stellen.

Das neue Internetportal „www.Leseschau.de“ präsentiert Geschichten, die ehrlich, offen und manchmal intim von Menschen erzählt werden, die im Leben stehen und etwas zu sagen haben. Es sind Hobbyautoren, die umso besser, weil unverkrampft, in ihr Leben und ihre Fantasie blicken lassen. Es finden sich Autoren, die weitgehend unbekannt sind. Daraus ergeben sich spannende und dennoch humorvolle Einblicke. Das Portal „www.Leseschau.de“ bietet die Bücher gleich zum Herunterladen als überall lesbares digitales „E-Book“.

Zugleich sind alle Autoren eingeladen, ihre Werke zu präsentieren. Autoren können ohne finanzielles Risiko ihre Bücher einstellen. Unveröffentlichte Werke erhalten die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit weltweit zu präsentieren. Die Werke gehen nicht in der Flut von Millionen anderer Bücher unter. „Zudem gibt es bei uns einen persönlichen Ansprechpartner, der immer erreichbar ist. Wer also ein Buch im Schreibtisch hat kann es hier innerbalb von wenigen Minuten online stellen“, lädt David Lösch von der Leseschau ein. Also einfach Manuskript einsenden und fertig. Im übrigen übernehmen wir gern die Covergestaltung, die professionell durch unseren Grafiker umgesetzt wird.

Dazu kommt: Regelmäßig gibt es ein ausgesuchtes Buch zum reduzierten Preis. Leseschau ist die faire Buchplattform von bekannteren und weniger bekannteren Autoren.

Übrigens veröffentlichen mittlerweile erfolgreichen Autoren wie: Cornelia Rückriegel, George Tenner, Helena Baum oder Michael Frank Kromarek ihre Bücher, da die Leseschau im Gegensatz zu anderen Portalen keine Gebühren verlangt! Also es lohnt sich in jedem Fall…

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Buchvorstellung: Die Welt als Form des Geistes – Ein idealistisches Manifest

Die sieben Stufen der Himmelsleiter – Prozessontologie für Praktiker

Die Neuerscheinung: „Die sieben Stufen der Himmelsleiter“ ist eine philosophische Innovation.
Dieses Sachbuch präsentiert nicht schon wieder die Ideen der Klassiker, sondern entwickelt nachvollziehbar Schritt für Schritt eine moderne idealistische Philosophie.

Mit Methoden einer erweiterten Dialektik beschreibt der Autor R.B. Pascal die Evolution der Welt als Binnendifferenzierung innerhalb eines bewussten SEINS. Der Widerspruch zwischen Werden und Vergehen entfaltet eine Genesis von sieben Reichen mit jeweils spezifischen Qualitäten. Das so entstehende Weltbild baut eine Brücke zwischen aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und unseren emotionalen und spirituellen Wurzeln.

Wer dem Autor folgt, lernt ein System kennen, mit dem sich psychologische, metaphysische und politische Phänomene in ihrem Zusammenhang erklären lassen. Das Ergebnis ist eine neue Sicht auf die Welt, die souverän die Erkenntnisse moderner Soziologie, aber auch die Erlebnisse spiritueller Meister sowie vedische, buddhistische und christliche Weisheit integriert.

Das entstandene Weltmodell ist derart weit gespannt, dass es alle Bereiche menschlichen Lebens umfasst und gleichzeitig so konkret, dass die Bedeutungen oft benutzter Alltagsbegriffe in einem systematischen Kontext besser verstanden werden können. Das Modell erhebt keinen Anspruch auf Exklusivität, sondern bietet sich als eine von vielen Alternativen an, unsere Erfahrungen für den Verstand zu ordnen, ohne religiöse oder spirituelle Erfahrungen auszuschließen. Seine Universalität verleiht ihm die Integrationskraft, die unsere Gesellschaft in ihrer Zerrissenheit zwischen materialistischer Moderne und archaischem Religionsverständnis dringend benötigt.

Konsequenterweise ergeben sich aus diesem neuen Ansatz vielfältige Anwendungsmöglichkeiten – sei es im beruflichen Alltag, in der Pädagogik, in der Therapie oder bei der Organisation politischer Strukturen. Auch in der einsetzenden Diskussion über unsere Identität und unsere Werte wird dieses Buch Orientierung geben können.

Auf die Antwort der Mainstream-Philosophie darf man gespannt sein. Der Kampf zwischen Materialismus und Idealismus um die Deutungshoheit geht in eine neue Runde.

Titel des Buches:
„Die sieben Stufen der Himmelsleiter – Prozessontologie für Praktiker“
(deutschsprachig, Softcover, 228 Seiten s/w, 19,90 EUR)
Autor: R.B. Pascal
Vertrieb: Verlag, Buchhandel, Amazon, Weblog des Autors: www.himmelsleiter.org
ISBN 978-3-00-055983-9

Über:

Crammy GmbH
Herr Roland Stankewitz
Meisenweg 1
19065 Pinnow
Deutschland

fon ..: .
web ..: http://www.himmelsleiter.org
email : mail@crammy.de

.

Pressekontakt:

Crammy GmbH
Herr Roland Stankewitz
Meisenweg 1
19065 Pinnow

fon ..: .
web ..: http://www.himmelsleiter.org
email : mail@crammy.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons