Buchvorstellung

now browsing by tag

 
 

Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt – ein mitreißendes Fantasie-Erlebnis von Newcomer-Autorin Manati Herz

Ab 16.12.2017 bundesweit im Lieblings- und Online-Buchhandel

BildDie Newcomer-Autorin Manati Herz betritt mit ihrem Debüt-Fantasie-Roman „Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt“ das anspruchsvolle Fantasy-Parkett. Das künstlerisch illustrierte Erstlingswerk erzählt aus dem Leben einer ausgewöhnlichen Wohngemeinschaft zwischen Mensch und Kobold mit episodischen Ausflügen in fesselnde bis reflektierende Fantasiewelten. Die Autorin erschafft dazu eine mitreißende Handlung zwischen Sehnsucht nach Liebe, Freiheit, Glück und Scheitern. Der Fantasie-Roman entstand während eines Internet-Live-Projekts und nimmt am Preis der Leipziger Buchmesse 2018 teil, auf dieser die Autorin ebenfalls vertreten sein wird.

„Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt“ ist eine Rahmenerzählung mit 12 eigenständigen Kurzgeschichten, die auf besondere Weise mit der Region Hohenlohe und dem Schwäbsich-Fränkischen Naturpark verbunden sind. In einer Winternacht stolpert eine junge Frau über einen obdachlosen Kobold aus der Anderswelt, den exzentrischen, neurotischen „Getreuen Vonsch“. Manati nimmt diesen kurzerhand bei sich auf, Neugier wandelt sich zunehmend in Vertrautheit. Fortan dreht sich Manatis Leben immer weniger um Alltägliches oder missglückte Dates und Liebeskummer. Stattdessen begibt sie sich zusammen mit dem Kobold auf Erzählungsreise in eine berauschende Welt der Fantasie, wie sie ungewöhnlicher nicht sein könnte. Die Autorin nutzt hierfür nicht nur bekannte und neu kreierte Fabelwesen, sondern epochenübergreifend ebenfalls Personen wie Musiker, Maler oder das schmerzvolle Leben eines Holocaustopfers.

Die Anderswelt-Erzählungen zeichnen sich durch facettenreiche Charaktere, mutige Gedanken und neue Interpretation längst vergessener Weisheiten aus. Dazu treffen Menschen in kühnsten Fabelwelten auf Nixen, Waldgeister bis Mischwesen wie z.B. die Tochter eines Butzenmachers, die von einer zeitreisenden Elfe entführt wird. Trotz aller offensichtlicher Unterschiede teilen die auftretenden Figuren eine verbindende Gemeinsamkeit: Alle fühlen die ureigene Sehnsucht nach dem Echten, Guten, Wahren und lebensbejahenden Schönen.

„Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt“ konnte im Autorenblog auf www.manati-herz.de in allen Entstehungsphasen live begleitet werden und ist eine rein schwäbische Regionalproduktion. An der Realisierung sind Künstler/innen, Lektoren und Druckerei aus Hohenlohe, Schwäbisch Hall und Stuttgart beteiligt. Interessierte können den weiteren Entstehungsprozess noch bis zur Veröffentlichung am 16.12.2017 im Autorenblog, auf Facebook und im Youtube-Videoblog mitverfolgen.

Texte von der Autorin Manati Herz sind bisher in Online-Magazinen und den Lyriksammlungen der Frankfurter Bibliothek erschienen. Ebenso absolvierte sie Auftritte auf verschiedenen Lesebühnen. Im November 2017 gründete sie für ihr Buchprojekt darüber hinaus einen eigenen Kleinverlag, über den inzwischen zehn weitere Veröffentlichungen in Planung sind. Geboren 1986 im baden-württembergischen Crailsheim, wohnt Manati Herz gegenwärtig in Schwäbisch-Hall und ist im bürgerlichen Beruf Käse-Sommelière.

Buchdetails:
Titel: Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt
Autorin: Manati Herz
Broschiert: 215 Seiten
Verlag: Manati Herz; limitierte Erstauflage
ISBN-10: 3981939301
ISBN-13: 978-3981939309
Preis/UVP Paperback: 15,99 EUR
Preis/UVP Hardcover: 22,89 EUR

Bestellbar im Lieblings-Buchladen und online auf:
Verlag Manati Herz: www.manati-herz.de
Thalia: www.thalia.de/shop/home/show
Amazon: www.amazon.de/o/ASIN/3981939301/lovebook-autor-21

Über:

Autorin Manati Herz
Frau Manati Herz
Kocherstaße 14
74523 Schwäbisch Hall
Deutschland

fon ..: +49(0)152-09260163
web ..: http://www.manati-herz.de
email : info@manati-herz.de

.

Pressekontakt:

Autorin Manati Herz
Frau Manati Herz
Kocherstaße 14
74523 Schwäbisch Hall

fon ..: +49(0)152-09260163
web ..: http://www.manati-herz.de
email : info@manati-herz.de

Buchvorstellung: Die Welt als Form des Geistes – Ein idealistisches Manifest

Die sieben Stufen der Himmelsleiter – Prozessontologie für Praktiker

Die Neuerscheinung: „Die sieben Stufen der Himmelsleiter“ ist eine philosophische Innovation.
Dieses Sachbuch präsentiert nicht schon wieder die Ideen der Klassiker, sondern entwickelt nachvollziehbar Schritt für Schritt eine moderne idealistische Philosophie.

Mit Methoden einer erweiterten Dialektik beschreibt der Autor R.B. Pascal die Evolution der Welt als Binnendifferenzierung innerhalb eines bewussten SEINS. Der Widerspruch zwischen Werden und Vergehen entfaltet eine Genesis von sieben Reichen mit jeweils spezifischen Qualitäten. Das so entstehende Weltbild baut eine Brücke zwischen aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und unseren emotionalen und spirituellen Wurzeln.

Wer dem Autor folgt, lernt ein System kennen, mit dem sich psychologische, metaphysische und politische Phänomene in ihrem Zusammenhang erklären lassen. Das Ergebnis ist eine neue Sicht auf die Welt, die souverän die Erkenntnisse moderner Soziologie, aber auch die Erlebnisse spiritueller Meister sowie vedische, buddhistische und christliche Weisheit integriert.

Das entstandene Weltmodell ist derart weit gespannt, dass es alle Bereiche menschlichen Lebens umfasst und gleichzeitig so konkret, dass die Bedeutungen oft benutzter Alltagsbegriffe in einem systematischen Kontext besser verstanden werden können. Das Modell erhebt keinen Anspruch auf Exklusivität, sondern bietet sich als eine von vielen Alternativen an, unsere Erfahrungen für den Verstand zu ordnen, ohne religiöse oder spirituelle Erfahrungen auszuschließen. Seine Universalität verleiht ihm die Integrationskraft, die unsere Gesellschaft in ihrer Zerrissenheit zwischen materialistischer Moderne und archaischem Religionsverständnis dringend benötigt.

Konsequenterweise ergeben sich aus diesem neuen Ansatz vielfältige Anwendungsmöglichkeiten – sei es im beruflichen Alltag, in der Pädagogik, in der Therapie oder bei der Organisation politischer Strukturen. Auch in der einsetzenden Diskussion über unsere Identität und unsere Werte wird dieses Buch Orientierung geben können.

Auf die Antwort der Mainstream-Philosophie darf man gespannt sein. Der Kampf zwischen Materialismus und Idealismus um die Deutungshoheit geht in eine neue Runde.

Titel des Buches:
„Die sieben Stufen der Himmelsleiter – Prozessontologie für Praktiker“
(deutschsprachig, Softcover, 228 Seiten s/w, 19,90 EUR)
Autor: R.B. Pascal
Vertrieb: Verlag, Buchhandel, Amazon, Weblog des Autors: www.himmelsleiter.org
ISBN 978-3-00-055983-9

Über:

Crammy GmbH
Herr Roland Stankewitz
Meisenweg 1
19065 Pinnow
Deutschland

fon ..: .
web ..: http://www.himmelsleiter.org
email : mail@crammy.de

.

Pressekontakt:

Crammy GmbH
Herr Roland Stankewitz
Meisenweg 1
19065 Pinnow

fon ..: .
web ..: http://www.himmelsleiter.org
email : mail@crammy.de

Buchvorstellung: Homo frites – gesund essen, wie geht das?

Das spannende Buch der 49 Indizien, die den Durchblick im Ernährungsdschungel ermöglichen.

BildSeit es unseren Planeten gibt, dreht sich die Erde um die eigene Achse. Und in uns drin dreht sich alles um den Stoffwechsel. Beides sehen unsere Augen nicht. Das überaus Grosse um uns herum und das ganz Klitzekleine in uns drin. Und dennoch ist beides so überlebenswichtig. Um zu verstehen, was die Nahrung mit uns macht und was verarbeitete Industrienahrung in uns tut, taucht der Autor in die Zusammenhänge zwischen Nahrung, Stoffwechsel, Gesundheit und Wohlstandskrankheiten ein und erklärt hervorragend didaktisch aufbereitet, was in uns alles abgeht und was wir besser oben reinschieben, damit unten Freude herrscht.

Gesund essen – viele von uns verbinden das mit Grünzeug. Während dieses vegetarische Bild auf unserer linken Schulter sitzt, erheben sich Berge von Schokolade und Convenience Food auf der rechten Schulter. Unser Gehirn dazwischen ist im täglichen Kampf zwischen Sollen und Wollen.

Der Griff nach Nahrungsergänzungsmitteln und Superfoods zeigt, dass etwas mit unserer Ernährung nicht stimmen kann. Was macht Nahrung denn mit uns? Steuert sie unsere Gene und unser Verhalten? Was passiert, wenn unsere Zellen und Leitungen nicht erhalten, was sie bräuchten? Hängen Wohlstandskrankheiten mit der Ernährung zusammen? Tragen Pflanzenstoffe zu unserer Gesundheit bei? Helfen uns Bakterien oder machen sie in uns drin nur Ferien? Was treibt uns an, zu viel zu essen? Wer ist eigentlich Ernährungschef?

Diesen und vielen weiteren Fragen geht der Autor mit vielen einprägsamen Analogiebeispielen nach und listet wie in einem Indizienprozess 49 Indizien auf, die helfen, unseren Konflikt zwischen Sollen und Wollen aufzulösen.

Taschenbuch (Paperback)
eBook (ePub)
Erscheinungsdatum: 14. August 2017
308 Seiten, EUR 16.99/CHF 21.90
ISBN 9783744887229

Über:

Dr. Philippe Tremml
Herr Dr. Philippe Tremml
– –
8942 Zürich
Schweiz

fon ..: –
web ..: http://www.homofrites.com/presse bzw. www.homofrites.com/pressematerial
email : autor@homofrites.com

Dr. Philippe Tremml ist Neurobiologe und Querdenker, war über 15 Jahre als Manager in der Pharma- und Biotechnologieindustrie tätig. Danach wechselte er den Fokus von der Therapie zur Prävention. Er befasst sich seit vielen Jahren mit ernährungswissenschaftlichen Themen und deren Einfluss auf unsere Gesundheit und die Zivilisationskrankheiten.

Pressekontakt:

Dr. Philippe Tremml
Herr Dr. Philippe Tremml
– –
8942 Zürich

fon ..: –
web ..: http://www.homofrites.com/presse bzw. www.homofrites.com/pressematerial
email : autor@homofrites.com

Hannover Connection 2.0 – das neue Enthüllungsbuch von Bettina Raddatz, der Autorin von „Die Staatskanzlei'“

Wer ist Teil des Netzwerkes? Worin besteht die Motivation des Netzwerkes? Was sind die Hintergründe?

BildEin Kaufmann wird im Zuge eines Datenschutzdeliktes von der Polizeidirektion Hannover verdächtigt, ein Bombenattentat auf den Justizminister von Niedersachsen zu planen. Unter Vorwand wird er in das Justizministerium gebeten und dort von SEK-Beamten überwältigt und durchsucht. Obwohl sich die Anschuldigung als behördlicher Irrtum herausstellt, erklärt die Polizeibehörde gegenüber dem Landtag dennoch, dass ein Anschlag gedroht habe. Der Kaufmann kämpft um seine Reputation – mit unvorhersehbaren Folgen. Seine Familie wird fortan bedroht und aus einem Auto heraus auf ihn geschossen. Die Ermittlungen der Polizei führen ins Nichts. Als die fällige Rehabilitation durch die Behörden ausbleibt, steht er persönlich und beruflich am Abgrund.

Eine Bloggerin erfährt von dem Fall und beginnt zu recherchieren. Zug um Zug stellt sich heraus, dass Akten manipuliert, Vernehmungsprotokolle aus den Akten entfernt und Falschaussagen vor Gericht gemacht wurden. Darüber hinaus liegen drei unterschiedliche Berichtversionen der Polizeidirektion dem niedersächsischen Landtag vor, ohne dass dies den Politikern des Kontrollausschusses aufzufallen scheint. Ebenso wird durch den leitenden Oberstaatsanwalt selbst das Gerücht vom Bombenattentat weiter am Leben gehalten.

Durch die Veröffentlichung der Erkenntnisse gerät auch die Bloggerin unter Druck. Es kommt zu Anfeindungen, anonymen Bedrohungen, ihr E-Mail-Konto wird gehackt und Passwörter der Polizei und der vom Verfassungsschutz überwachten Gruppierung der Reichsbürger zugespielt. Es beginnt eine Charade, in der lange unklar bleibt, wer auf wessen Seite steht und in welchem Namen handelt. Mit „Beschlagnahme“ der Blog-Dateien auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Hannover, ziehen Justiz und Verwaltung eine letzte Karte, um die Bloggerin mundtot zu machen.

Was sich wie ein komplexer Thriller mit unvorhersehbaren Wendungen liest, ist so in Hannover im Zeitraum 2008-2017 passiert. Die Autorin Bettina Raddatz weist in ihrem neuen Enthüllungsbuch „Hannover Connection 2.0 – Justiz und Verwaltung im Zwielicht“ ein engmaschiges Netzwerk aus anonymen Bedrohern und Mitarbeitern in niedersächsischen Behörden nach, ebenso sind Abgeordnete des Niedersächsischen Landtags involviert. Die Hannover Connection 2.0 verfügt über die zweifelhafte Macht, Sachlagen zweckdienlich zu beeinflussen: So wurden u.a. Strafanzeigen wegen Morddrohungen und offenkundigen Rassismus zügig als unbegründet zurückgewiesen, auf die Anzeige wegen Datendiebstahl erst gar nicht reagiert. Die für die Wahrung der Rechtsstaatlichkeit in den Polizeibehörden zuständigen Minister und niedersächsischen Landtagsabgeordneten des Kontrollausschusses sind bis heute nicht bereit, für die Aufklärung der inzwischen langen Liste der zusammenhängenden Delikte die notwendige Sorge zu tragen.

Hohes Spannungspotential ist garantiert. Wer ist Teil des Netzwerkes? Worin besteht die Motivation des Netzwerkes? Was sind die Hintergründe?

— Bestelldetails —
„Hannover-Connection 2.0 – Justiz und Verwaltung im Zwielicht“
Verlag: Winterwork Edition
ISBN 978-3-96014-333-8
Preis Printausgabe: 11,90 EUR
Preis E-Book: 9,99 EUR

Weitere Informationen auch unter www.bettina-raddatz.de

Über:

Bettina Raddatz via Winterkorn Edition
Frau Bettina Raddatz
Carl-Zeiss-Straße 3
04451 Borsdorf
Deutschland

fon ..: –
web ..: http://www.bettina-raddatz.de
email : kontakt@bettina-raddatz.de

Bettina Raddatz war u. a. als Referentin im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium und als Referatsleiterin in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig, zuletzt als Leiterin des Europäischen Informations-Zentrum Niedersachsen. Sie gewann im Umfeld deutscher Spitzenpolitiker vielfältige Einblicke in den Politikbetrieb, die in ihrer Roman-Trilogie „Die Staatskanzlei“, „Der Spitzenkandidat“ und „Die Kanzlerkandidatin“ über die Landespolitik Niedersachsen einflossen.

Pressekontakt:

Bettina Raddatz via Winterkorn Edition
Frau Bettina Raddatz
Carl-Zeiss-Straße 3
04451 Borsdorf

fon ..: –
web ..: http://www.bettina-raddatz.de
email : kontakt@bettina-raddatz.de

,Sanssouci‘ – Neuer Lyrik-Band von Marie-Dominique Unkel vom Wesen, Sinn und Ziel des Menschen

Erstmals auf Deutsch

BildDie lyrische Dichterin Marie-Dominique Unkel präsentiert mit dem neuen Poesie-Band ,Sansoucci‘ erstmals ein Werk in deutscher Sprache. Sie blickt auf diverse Veröffentlichungen in Frankreich und England sowie zahlreiche Auszeichnungen und Poesie-Preise zurück. Visionär verarbeitet sie in ihren Gedichten universell relevante Themen wie die Unterdrückung der Frau oder die Zukunft der Gesellschaft. ,Sanssouci‘ ist per sofort im Buchhandel oder direkt beim Verlag Mylinfalkläm Asperg Mühlen – Tjoa erhältlich.

Die neuen, im Lyrik-Band ,Sanssouci‘ erschienenen Gedichte von Marie-Dominique Unkel befassen sich auf lebendige Weise mit den Herausforderungen zwischen menschlichem Streben und Begehren, zwischen individueller Wahrheit und realer Wirklichkeit. Aufgezeigt wird die Dualität von gelebter Vergangenheit und realer Gegenwart. Die poetische Dichterin vermittelt Gedankenwelten zu Gesellschaft, dem Wandel der Mentalitäten und dem Zustand der Welt. Über allem steht die zentrale Herausforderung des Individuums: nach dem Sinn des Lebens und Daseins. „Mensch sein ist auch eine Bestimmung“, sagt Marie-Dominique Unkel. „Denken und Fühlen sollten auf das Ziel des Guten ausgerichtet sein“. So lenken die Gedichte die Sinne der Leser einmal besinnlich sublimierend, ein anderes Mal nachdenklich bedrückend auf die Fragestellungen der Gegenwart und liefern damit neue Gedankenanstöße zur konstruktiven Selbstreflektion.

Die Basis für diese thematische Auseinandersetzung bildet ihr Ethikverständnis nach dem ganzheitlichen Prinzip. Marie-Dominique Unkel formuliert in Duktus und Vokabular konzentriert und bedient sich dabei einer einprägsam direkten Sprache. Sie bleibt der Lyrik verhaftet und verdichtet Emotionen stringent zu einer poetischen Essenz. Gedanken und Leitlinien verarbeitet sie dafür komprimierend in assoziierenden Wörtern: gefühlvoll, philosophisch und stets menschlich.

Im Alter von 22 Jahren traf Marie-Dominique Unkel auf den Philosophen Jean-Paul Sartre, der für erste Inspirationen zu ihren literarischen Arbeiten sorgte. Weitere Begegnungen mit renommierten Literaten wie Suzanne Chantal aus dem Schriftstellerkreis um Andre Malraux folgten. Mehrfach wurde sie mit dem Poesiepreis Prix Honneur Charles Le Quintrec ausgezeichnet, bereits 1976 erhielt sie den Literaturpreis „Moulin de l’Ecluse“. Seit dem 17. März 2017 ist sie zudem Mitglied der französischen Literatur-Institution La Société des Poètes Français, an der Seite von berühmten Schriftstellern wie Jean Cocteau, Leopold Senghor und zahlreiche weiteren. Marie-Dominique Unkel studierte Literaturwissenschaften, Journalismus, Psychologie, Philosophie, englische Literatur und Sozialwissenschaften in Paris. Entsprechend findet sich ihr interdisziplinäres Wissen in der Ausdruckskraft ihrer Poesie wieder. Darüber hinaus ist sie Inhaberin eines alteingesessenen Anti-Stress-Zentrums mit Spezialisierung auf Holotherapie zur Gewichtsreduktion.

Auszug aus Sanssouci – ENTSCHLEIERTE FRAUEN:
Wenn
Jene, die eingeschlossen sind
In einem Haus,
In einer Idee,
In einer Religion,
In einem System
Aus Perversionen und Lügen,
Am Boden gehalten und dem Tod geweiht
In mörderischen Ideologien
Unvereinbar mit den universellen Gesetzen
Von Toleranz und Freiheit.
Wenn die grausame Unterdrückung
Sadistisch und zerstörerisch,
Ins Bewusstsein vordringt,
Wird diese kranke, pathologische Macht,
Die sich jeglicher Entwicklung widersetzt,
Vernichtet werden.
Wenn diese Frauen, verschleiert
Damit nicht ein jeder ihre Schönheit
Oder einfach ihre Persönlichkeit entdecken kann,
Wenn sie aufstehen werden.
Befreit von verbotenen Schikanen, Frustrationen
Aggressionen,
Werde Sie, ihre Peiniger, untergehen.


Bestellinformationen:
Gedichtband Sanssouci
Verlag: Mylinfalkläm – Asperger Taschenbücher; Auflage: 1
Sprache: Deutsch
ISBN 978 – 3 – 9816775 – 8 – 4
Preis 14,50 EUR
Beziehbar über den Buchhandel oder direkt via Verlag unter mylinfalklaem@gmx.de

Über:

Marie-Dominique Unkel
Frau Marie-Dominique Unkel
Moltkestraße 51
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

fon ..: +49-(0)-7142-220486
web ..: http://www.holotherapy-unkel.com
email : md.unkel@holotherapy-unkel.com

.

Pressekontakt:

Marie-Dominique Unkel
Frau Marie-Dominique Unkel
Moltkestraße 51
74321 Bietigheim-Bissingen

fon ..: +49-(0)-7142-220486
web ..: http://www.holotherapy-unkel.com
email : md.unkel@holotherapy-unkel.com

Buchvorstellung: Der neue, packende Psychothriller von Vanessa Heintz

„Funktionieren oder sterben“ – eine Protagonistin am Abgrund

BildPackende Spannung liefert die Autorin Vanessa Heintz im Juni 2017 mit „Perfidie – Die Bosheit der Macht“, dem Auftakt einer neuen Trilogie im Genre der Psychothriller. Der Roman erschien im Blitzeis-Verlag und bietet auf 384 Seiten eine unvermutet starke Protagonistin, die sich als Mörderin betätigt, zugleich aber das Leben fürchtet.

„Funktionieren oder sterben“ – eine Protagonistin am Abgrund

„Funktionieren oder sterben“, so lautet das perfide Motto in Sophias Leben. Ein Leben als Söldnerin ist keineswegs einfach zu meistern, das erlebt die junge Protagonistin des Romans tagtäglich. Erst als ein Neuling in der Organisation auftaucht, gerät Sophias Welt ins Wanken – zum Guten oder Schlechten, das findet der Leser oder die Leserin wahlweise im Taschenbuch oder im Kindle eBook heraus. Die Fortsetzung der Trilogie erscheint im Herbst 2017, der finale Band im Frühjahr 2018, so die Ankündigung der Autorin.

Dabei nutzt die erfolgreiche Schriftstellerin, die bereits Romane wie „Im Regen verbrannt“, „Im Staub erfroren“ und „Von Stille so taub“ sowie den Kurzthriller „Leere Realität“ veröffentlichte, ein authentisches und ehrliches Sprachgefühl. Einfühlsame Empathie gepaart mit knallharter, schonungsloser Ehrlichkeit prägen ihre Geschichten. Das zeigt sich ebenso in ihrem Roman „Perfidie“, der gleichermaßen grausam und grandios ist.

Lesermeinungen bestätigen Talent der Thriller-Autorin

„Nichts für schwache Nerven“, „grandios und abgrundtief ehrlich“ und „spannend bis zum Schluss“ lautet die einhellige Meinung der begeisterten Leserschaft. Die Leser und Leserinnen, die den Roman mit der Höchstwertung von 5 Sternen beurteilen, zeugen von dem meisterhaften Talent der Autorin. Dabei verzichtet die Autorin gänzlich auf Beschönigungen. Ihre Werke packen den Leser – und lassen ihn bis zum Ende nicht mehr los.

Die Autorin setzt den Fokus eindeutig auf menschliche Abgründe und Emotionen, sodass der Leser kaum anders kann, als atemlos den Gewalttaten zu folgen, denen sich die Protagonistin ausgesetzt sieht. Für Leser gilt bei diesem Roman: Ob als Kindle eBook oder Taschenbuch, starke Nerven sind Pflicht. Teilnehmer des Kindle Unlimited Programms von Amazon lesen das Buch sogar kostenlos.

Eine Autorin, die sich für Menschen einsetzt

Vanessa Heintz wurde 1987 in Saarlouis geboren und arbeitet seit ihrem Studium der Rechtswissenschaft hauptberuflich als Rechtsanwältin und Schuldnerberaterin. Durch ihre Arbeit kennt sie die perfiden Abgründe, die das Menschsein mit sich bringt. Ihre beruflichen Erfahrungen mit dem Rechtssystem sowie ihr ehrenamtliches Engagement für mehrere einschlägige Organisationen, kommen ihrer Arbeit als Autorin zugute.

Das ehrenamtliche Engagement beinhaltet Organisationen wie „Lichtweg“ (Hilfe für Opfer von sexuellem Missbrauch in der Kindheit), das Netzwerk gegen Menschenhandel und die Organisation SISTERS e.V., die sich speziell für den Ausstieg aus der Prostitution einsetzen. Zusätzlich ist die bekannte Thriller-Autorin, die ebenfalls unter dem Pseudonym Lilly Rabenau andere Genres abseits der Thriller bedient, Partnerin des Bündnisses „Gemeinsam gegen Menschenhandel“.

Seit 2016 engagiert sie sich zusätzlich in Form einer Kooperation mit „Mission Freedom e.V.“ (Verein gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel, der die Gesellschaft über die Missstände und Nöte aufklärt) und „Karo e.V.“ (Verein gegen Zwangsprostitution, Menschenhandel und die sexuelle Ausbeutung von Kindern).

Buchbestellung:
Titel: »PERFIDIE – Die Bosheit der Macht«
Autor: Vanessa Heintz
Deutschsprachiges Taschenbuch, 384 Seiten
ISBN 978-3-96111-278-4
Preis: 10,99 EUR
Amazon: als eBook in der Kindle Edition – Preis: 2,99 EUR
Kindle Unlimited Abonnenten lesen kostenlos.

Weitere Informationen unter www.vanessa-heintz.de

Über:

Rechtsanwältin Vanessa Heintze
Frau Vanessa Heintze
Daimlerstraße 1
66740 Saarlouis
Deutschland

fon ..: 06831 966 987 440
fax ..: 0681 94 89 90 26
web ..: http://www.vanessa-heintz.de
email : post@vanessa-heintz.de

.

Pressekontakt:

Rechtsanwältin Vanessa Heintze
Frau Vanessa Heintze
Daimlerstraße 1
66740 Saarlouis

fon ..: 06831 966 987 440
web ..: http://www.vanessa-heintz.de
email : post@vanessa-heintz.de

Versöhnung – am Welttag des Buches, mit dem neuen FragenBuch „99 Segnungen“

Nagold. Die Geschwister Armgard und Hajo Schörle stellten am diesjährigen Welttag des Buches ihr neues Fragenbuch „99 Segnungen“ vor.

BildZahlreiche Gäste fanden sich am Sonntag morgen um 11 Uhr ein um sich den Gedanken zu dem neuen Fragenbuch zu widmen. Nach einer Stärkung am Büfett eröffnete der Verleger und Grafikdesigner Hajo Schörle mit den allgemeinen Gedanken zu den Fragenbüchern: „Nicht um Antworten und Ratschläge vorzugeben sondern mit Fragen die eigenen Gedanken, Möglichkeit und Blickwinkel zu Öffnen ist das Fundament der Fragenbücher.“ Mit einem Dialog von Fragen und Gedanken setzten die Geschwister Armgard und Hajo Schörle das Thema der Fragen anschaulich um. Das Programm wurde mit Harfenklängen von Tina Klotz und der Gospel-Sängerin Giuseppina Farruggio abwechslungsreich begleitet.

Zum Welttag des Buches stellten die Geschwister Armgard und Hajo Schörle ihr viertes Fragenbuch bei einer Buchmatinee vor. Wieder waren es 99 Fragen die öffnen, zum Nachdenken anregen und helfen, neue Sichtweisen im Innen und Außen zu entdecken. Gestaltet sind die Seiten dieses Buches mit einer Art Regenbogen durch das ganze Buch, die auf die Hintergründe der 99 Doppelseiten verteilt sind. Neu sind dieses mal auch die Bilder von Gesichtern und Menschen – ganz unterschiedlich im Ausdruck und in der Wirkung und doch geben Sie zusammen mit der Frage und verschiedenen Texten ein ganz besonderes Gesamtbild. Die Fragen selbst sind allesamt mit dem Pinsel gezeichnet und wirken durch dieses außergewöhnliche Schriftbild, das man heutzutage eher selten findet.

Die Gäste, die am Sonntag, den 23. April zur Buchmatinee kamen, konnten bei einem Abwechslungsreichen Programm einen Einblick in das breite Spektrum der FragenMagie bekommen. Armgard und Hajo Schörle trugen in einem abwechslungsreichen Dialog von Fragen und Gedanken die Philosophie des Fragen vor. Berührend, nachdenklich stimmend, anregend – so empfand man als Zuhörer dieses breite Spektrum des Dialogs. Darin wurde auch von dem Friedensprojekt während des Libanonkrieges berichtet und von der Kraft des inneren Fühlens, das im Negativen genau wirken kann wie im Positiven.
Im Wechsel mit Tina Klotz an der Harfe und der Gospelsängerin Giuseppina Farruggioals entstand ein intensives und abwechslungsreiches Programm von gut einer Stunde. Armgard Schörle las noch eine Passage aus Ihrem Roman „Julie und der Klang des Meeres vor“ in der es um die Aussöhnung eines russischen Physikers mit seinem Bruder ging, der nach 25 Jahren Auslandsaufenthalt in seiner Heimat seine Familie besucht.
Beim offenen Ausklang gab es dann noch viele Fragen an die Autorin Armgard Schörle und den Grafiker und Verleger Hajo Schörle zu den Fragenbüchern aber auch zu den vielen anderen Verlagsprojekten die in den vergangen Jahren bereits entstanden sind und mit großem Erfolg auf dem Markt ankommen.

Das neue Buch ist im Buchhandel, Versandhandel und im Verlagsshop erhältlich.

99 Segnungen – 99 Fragen und Impulse zum Thema Glauben und Versöhnung
Gebundene Ausgabe, Hardcover
216 Seiten – Farbdruck
Buch und Bild Verlag
Armgard Schörle, Hajo Schörle
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3926341969

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Buchmatinee in Nagold am Welttag des Buches

Der Nagolder BUCH UND BILD VERLAG lädt am Sonntag den 23. April 2017 um 11 Uhr zur Buch Matinee ein. Buchvorsstellund des neuen Fragenbuches „99 Segnungen“

BildDie Sehnsucht der Menschen nach Zugehörigkeit ist ungebrochen groß. So ist der Wunsch nach Geborgenheit in einer Gemeinschaft, oder nach der Verbundenheit über eine gemeinsame Idee, auch oft mit starken Gefühlen verbunden.

Was macht jedoch dieses Gefühl der Zugehörigkeit mit dem, der nicht dazugehört? Und was macht es andererseits mit uns, wenn wir entdecken, das wir selbst es sind, die „draußen“ stehen ?

Ob es wohl eine Zeit geben wird, in der es uns als Menschen möglich ist, diesen scheinbaren Widerspruch zwischen Zugehörigkeit und Ausgrenzung zu überwinden? Dabei vielleicht sogar zu entdecken, das es jenseits dessen was wir uns im Moment so ersehen, eine viel größere Form der Zusammengehörigkeit gibt?

Sich selbst oder einem anderen, eine gute Frage zu stellen, sich hierfür Zeit zu nehmen und offen zu sein für überraschende Antworten, könnte ein erster Schritt in diese Richtung sein und uns, vielleicht mehr als alles andere, untereinander versöhnen.

Veranstaltungsort:
Eventraum des Buch & Bild Verlags Schörle, Lise-Meitner-Str. 9, 72202 Nagold

11.00 Uhr Eröffnung des Buffets mit einem Sektempfang

11.30 – ca. 12.30 Uhr
Die Geschwister Armgard Schörle und Hajo Schörle stellen ihr neues Fragenbuch „99 Segnungen – 99 Fragen und Impulse zum Thema Glauben und Versöhnung “ vor. Zu dem Thema Versöhnung präsentieren sie unterschiedliche Denkanstöße in Wort und Bild, musikalisch begleitet von Tina Klotz, an der Harfe und der Gospel-Sängerin Giuseppina Farruggio.

Offener Ausklang:
Musikalischer Ausklang. Beim gemütlichen Zusammensitzen sind Gespräche, Fragen und Austausch möglich.

Voranmeldung erwünscht.

www.verlagebesuchen.de – wir sind dabei

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de/shop/Aktuelles-und-Archiv:_:500.html
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Ruhrpottlümmel: Coming-of-Age-Roman von Ralf Thain zelebriert das goldene Zeitalter des Ruhrpotts

o Zwischen Zeche und Beatclub – der Ruhrpott der 50er bis 80er Jahre
o Revierkämpfe mit Pomade, Kohlenstaub zwischen den Zähnen
o Ralf Thain`s biografische Episoden eines Malocher-Rebells

BildUngeschminkt, authentisch, selbstironisch wie die raue Seele des Ruhrgebiet – das ist Ralf Thain`s Debütroman „Ruhrpottlümmel“, der autobiografische und fiktionale Episoden zu einem kurzweiligen, unterhaltsamen Rückblick in das goldene Zeitalter des Ruhrpotts mischt.

Der Coming-of-Age-Roman erzählt die Herausforderungen und Lebensfreude im Alltag der Fünfziger bis in die Siebziger und Achtziger Jahre vor der Kulisse von Kohlebergwerken, Chemieindustrie und sozialem Milieu der Arbeitersiedlungen.

Liebe zum Detail, Ironie, Witz und Sarkasmus prägen den Erzählstil des Autors. Thain`s Alter Ego und Ruhrpottlümmel „Horst“, genannt „Hotte“, nimmt den Leser mit auf eine temporeiche Fahrt durch die Stationen seines Lebens. Er lässt den damaligen Zeitgeist in Begegnungen und Erlebnissen realistisch auferstehen, immer vor dem Hintergrund der heute noch faszinierenden und stets pulsierenden Industriekulisse. So ist Ralf Thain mit Ruhrpottlümmel fast schon eine kulturhistorische Reise durch das industrielle Deutschland gelungen. Ebenso schafft er es, die originellen Charaktere des Ruhrgebiets wieder lebendig werden zu lassen, die heute in der Form kaum noch anzutreffen sind.

Das Buch erscheint als Paperback im tredition-Verlag und umfasst 316 Seiten. Ebenfalls ist ein eBook als Download verfügbar. Der Autor arbeitet bereits an der Fortsetzung von Ruhrpottlümmel.

Ralf Thain, geboren 1953, wuchs im nördlichen Ruhrgebiet auf. Er arbeitete für internationale Unternehmen im In- und Ausland, bevor er 1981 mit seiner Frau eine Werbeagentur gründete.

Leseproben unter www.ralf-thain.info und www.tredition.de

Ralf Thain bei Facebook: www.facebook.de/ralfthain und Twitter: www.twitter.com/Ralf_Thain

Bestelldetails:
tredition-Verlag GmbH, Hamburg
ISBN Paperback: 978-3-7345-4191-9, 316 Seiten // EUR 12,99
ISBN eBook: 978-3-7345-4192-6 // EUR 3,99

Ruhrpottlümmel von Ralf Tain ist über www.tredition.de, im Buchhandel und auf allen bekannten Online-Plattformen verfügbar.

Über:

tredition Verlag GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 / 41 42 778 00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

.

Pressekontakt:

tredition Verlag GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040 / 41 42 778 00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Neues Buch von Roger Rankel: Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler

Der Marketingexperte verrät, wie auch Sie mehr aus Ihrem Geschäft machen

Neues Buch von Roger Rankel: Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler
Roger Rankel: „Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler. So machen auch Sie mehr aus Ihrem Geschäft.“

„Anders gedacht, besser gemacht!“ So lautet die Devise von Bestseller-Autor Roger Rankel in seinem neuen Buch „Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler“, das ab sofort erhältlich ist. Hier lüftet der Marketingexperte die sonst wohlgehüteten Kniffe der Besten der Besten für modernen Unternehmergeist. Mit erprobten Strategien, brillanten Ideen, überraschenden Tricks und vielen Best-Practice-Beispielen für mehr Umsatz macht Rankel Marketing alltagstauglich. Nicht nur die Big Player, sondern jeder Angestellte, Freiberufler, Geschäftsinhaber und Unternehmer profitiert von seinen erprobten Praxistipps, die nachweislich zum Erfolg führen.

Ungewöhnlich einfache Strategien für mehr Umsatz und Erfolg

In seinem neuen Buch verrät Rankel Schlag auf Schlag seine Geheimnisse und besten Methoden: Wie gewinne ich neue Kunden? Wie verkaufe ich besser und mehr – ohne zusätzlichen Zeitaufwand? Oder aber auch: Wie erkenne ich, wenn mein Gegenüber mich manipuliert? Bei den Antworten geht es jedoch nicht um trockene Theorie. Wichtig ist immer die kreative Idee samt praktischem Beispiel! Sei es die „Irritationsfrage“, die „Wegzieh-Falle“, der „Aspirin-Trick“ oder das „Taxi-Turbo“. Der Leser erfährt, wie entscheidend es ist, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort die beste Taktik zu wählen.

Hochwertig: innen wie außen

Die moderne Aufmachung und das spezielle Format des Buches erinnern an eine kompakte Schatzkiste: Wie große Juwelen verstärken thematisch passende, hochwertige Fotografien auf jeder Seite den jeweiligen Aha-Effekt. Das Buch richtet sich daher nicht nur an Selbstständige und Unternehmer, Verkäufer und Berater, sondern ist auch ideal zum Verschenken an Privatpersonen. Es enthüllt, wie man mit geringem Aufwand Großes erreichen kann und mit Stolpersteinen Hürdenlauf spielt. Sowohl erfahrenen Verkäufern als auch interessierten Kunden bleibt hier der Mund offen stehen, wie einfach Marketing sein kann.

Wie beim Ei des Kolumbus: Man muss nur drauf kommen. Und genau das nimmt Roger Rankel dem Leser schon mal ab. Er ist bereits darauf gekommen und schlägt für Sie das Ei auf den Tisch. Sie müssen nur noch lesen, staunen und nachmachen.

Das Buch:
Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler
So machen auch Sie mehr aus Ihrem Geschäft
ISBN 978-3-86936-748-4
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)
GABAL Verlag, Offenbach 2016

Mehr Infos unter www.roger-rankel.de

Bestseller-Autor und Redner Roger Rankel ist einer der führenden Marketingexperten im deutschsprachigen Raum. Jährlich hält er 150 Vorträge und Seminare vor über 30.000 Zuhörern. Schon mehr als 500 kleinere Vertriebe, Mittelständler und Weltmarktführer arbeiten erfolgreich nach seiner mehrfach ausgezeichneten Methode der Kundengewinnung.

Firmenkontakt
Roger Rankel
Roger Rankel
Erika-Mann-Straße 47
80636 München
+49 (0)89-599 88 555
presse@roger-rankel.de
http://www.roger-rankel.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Corinna Wellnitz
Grimmelshausenstraße 25
50996 Köln
+49 (0)221-77 88 98-0
+49 (0)221-77 88 98-18
presse@roger-rankel.de
http://www.pspr.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons