Bremen

now browsing by tag

 
 

17.02.2018 Schlachthof Bremen: RFAR Indoor 2018

Das erste Mal: RFAR Warm und trocken mit Knorkator, Warrant, As I am…

Bild2018 ist es soweit, das erste Mal überhaupt findet das rock for animal rights indoor statt.

Und da es das erste Mal ist,wollen wir Euch natürlich auch etwas besonderes bieten und haben für Euch die meiste Band der Welt an Land gezogen: Knorkator.

Ebenfalls mit dabei sind unere Freundevon Warrant und As I Am.

Und da es im Februar ja nun auch bannig kalt sein kann, findet das ganze im KulturzentrumSchlachthofin Bremen statt.

Der Erlös kommt den Hauptprojekten des Vereins zu Gute, dem Ausbau des Tierrechtszentrums in Sandstedt-Offenwarden, als auch der TV-Sendung TNZ (TierNaturZukunft).
Das Tierrechtszentrum soll eine Geburtsstätte neuer Ideen im Bereich Tierrecht und Umweltschutz werden. Eine Art Thinktank, wo verschiedene Organisationen neue Konzepte und Kampagnen entwickeln und alternative Heilmethoden (Magnetresonanzstimulation, Chiropraktik etc.) vorgestellt werden.

In der TV-Sendung TNZ berichten wir über redaktionell aufgearbeitete Tierrechts- und Umweltthemen. Des Weiteren werden auch Berichte von Partnerorganisationen in der Sendung gezeigt. Auch der satirische Teil kommt in der Sendung nicht zu kurz.
Wer möchte kann sich auf dem Festival mit reichlich Infos zum Tier- und Umweltschutz eindecken. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

http://www.rfar.de

Tickets: https://www.ticketmaster.de/event/253653?camefrom=de_nordwest_shop_hp&language=de-de&brand=de_nwt

Über:

Tierrechtsbund Aktiv e.V.
Herr Andreas Zemke
Duisburger Str. 3
28199 Bremen
Deutschland

fon ..: 0172 916 90 29
web ..: http://www.rfar.de
email : tierrechte@tierrechtsbund-aktiv.de

Pressekontakt:

Tierrechtsbund Aktiv e.V.
Herr Andreas Zemke
Duisburger Str. 3
28199 Bremen

fon ..: 0172 916 90 29
web ..: http://www.tierrechtsbund-aktiv.de/new
email : tierrechte@tierrechtsbund-aktiv.de

EVN Nordwest – Automatisch fristgerecht und tarif-optimiert den Energieanbieter wechseln

Neutraler Energie-Service bietet Verbrauchern Tarif-Transparenz

BildDie EVN Nordwest betreut als Service- und Vergleichsportal private wie auch gewerbliche Strom- und Gasverbraucher. Der Spezialist optimiert Verträge auf marktaktuell günstige Tarife mit paralleler Überwachung der Kündigungsoptionen und -fristen. Bei notwendigem Anbieterwechsel übernimmt EVN automatisch die komplette Abwicklung der Vertragskündigung, neuen Antragstellung und des Vertragsabschlusses bis hin zur Plausibilitätsüberprüfung der Jahresrechnung. Dabei positioniert sich der Energievermittler unabhängig von Energiekonzernen und -Versorgern mit gleichzeitigem Fokus auf faire Vertragsbedingungen, Preisstabilität und Versorgungssicherheit. Alle Informationen zum für Unternehmen und Verbraucher kostenlosen Service unter www.evn-nordwest.de

Aufgrund steigender Rohstoffpreise, der Anhebung von Umlagen und Netzentgelten sowie Wechsel von Neukunden in teure Bestandstarife stehen für viele Privat- und Geschäftskunden regelmäßig Preiserhöhungen an, die zu fristgerechten Kündigungen berechtigen. Stefan Zimmermeyer, Inhaber von EVN Nordwest: „Verbraucher stehen dabei vor einem intransparenten Dschungel aus versteckten Kalkulationsfaktoren und AGB-Klauseln der Energieanbieter.“ Für Privatpersonen, Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen, so Zimmermeyer, bedeutet dies zeitraubenden Vergleichsaufwand zu hunderten möglichen Strom- und Gastarifen, versteckten Preiserhöhungen sowie Kündigungsoptionen und -fristen.

Die EVN Nordwest bietet zu diesem Zweck einen Rundum-Service mit automatischer Tarifoptimierung an: Der Energiemarkt wird dazu kontinuierlich analysiert, die Verträge dauerhaft überwacht und bei Preiserhöhungen, besseren Tarifen oder startender Kündigungsfrist automatisch gewechselt. Für den Vergleichsstatus werden unter anderem Marktpreise, Markttendenzen, Prognosen und Sicherheits-Checks herangezogen. Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ prüft der Spezialist darüber hinaus, ob der regional betreute Verbrauch zur Erzielung besserer Energiepreise gebündelt werden kann. Dadurch können zusätzliche Preisargumente gegenüber den Energieanbietern zum weiteren Vorteil der EVN Nordwest Kunden entstehen.

Die EVN Nordwest bietet als neutraler Energievermittler seinen Kunden volle Energiepreis-Transparenz und verzichtet dazu auf Vertriebspartnerverträge und sonstige kollidierenden Konstrukte mit Energieversorgern. Im Gegensatz zu üblichen Energievermittlern und -maklern bestehen dadurch keine provisionsbedingten Interessenüberschneidungen. Das Angebot von EVN Nordwest ist für Verbraucher grundsätzlich kostenlos.

Zum Service-Angebot: www.evn-nordwest.de/angebot.php

Über:

EVN Nordwest
Herr Stefan Zimmermeyer
Sperberweg 11
26169 Friesoythe
Deutschland

fon ..: +49-(0)4495-927566
web ..: http://www.evn-nordwest.de
email : kontakt@evn-nordwest.de

Als unabhängiger Dienstleister sondiert EVN Nordwest die wirtschaftlichsten Gas- und Stromanbieter am Markt und optimiert auf dieser Basis die Energiekosten von privaten und gewerblichen Endverbrauchern. Das spezialisierte Unternehmen steht für zielführende Beratung bei maximaler Transparenz. Verbraucher werden so unterstützt, durch jährliche Anbieterwechsel die größtmöglichen Vorteile aus dem Energiewettbewerb zu ziehen. EVN Nordwest bietet seine Dienstleistungen bundesweit an – hauptsächlich betreut werden bisher Privathaushalte, Selbstständige und Unternehmen aus dem Norden und Westen Deutschlands.

Pressekontakt:

EVN Nordwest
Herr Stefan Zimmermeyer
Sperberweg 11
26169 Friesoythe

fon ..: +49-(0)4495-927566
web ..: http://www.evn-nordwest.de
email : kontakt@evn-nordwest.de

A&O zieht mit neuem Look nach Bremen

A&O eröffnet sein erstes Haus in der Hansestadt Bremen

BildAm 1. Oktober öffnete das A&O Bremen Hauptbahnhof seine Tore und begrüßt seine Gäste in einem neuen, frischen Look: Erstmalig findet sich hier eine komplett neu gestylte Lobby geprägt von einer flexiblen Raumaufteilung mit einem fließenden Übergang zum Frühstücksbereich. Zentraler Blickfang ist ein beleuchtetes Bühnenelement als Sitzgelegenheit sowie ein illuminierter Tresen, der die Gäste mit dem Motto von A&O begrüßt: „Everyone can travel“. Wie bei allen Neueröffnungen bietet auch das A&O Bremen Hauptbahnhof zahlreiche gestalterische Reminiszenzen an seinen Standort: Hanseatisch inspirierte Designverblendungen mit Stadtmotiven ziehen sich von der Lobby, über Bar und Frühstücksbereich bis in die einzelnen Zimmer.

Das neue Haus von A&O bietet seinen Gästen insgesamt 402 Betten in 107 Zimmern auf sechs Etagen. Der Fokus liegt dabei auf Vier-Bett-Zimmern (66) mit zusätzlich 24 Doppelzimmern und 16 Sechs-Bett-Zimmern. Das Haus in zentralster Bremer Innenstadtlage ist nur etwa 750 Meter vom Hauptbahnhof Bremen entfernt, der in lediglich fünf Gehminuten erreichbar ist.

„Wir freuen uns sehr, mit A&O jetzt auch in der Hansestadt Bremen vertreten zu sein“, so Oliver Winter, CEO der A&O-Gruppe. „Das neue Hotel repräsentiert den neuen Look von A&O: ein frischer Auftritt, eine offene und multifunktionale Lobby, stadtspezifische Details und eine zeitgemäße Ausstattung.“ Dazu ergänzt der A&O-Chef: „Bremen ist ein weiterer, zentraler Schritt unserer Expansionsstrategie, bei der wir für unsere Gäste neue Destinationen erschließen und ihnen so in interessanten Städten eine preiswerte Unterkunft bieten können.“

Mit dem Bau des Hauses ging A&O im März 2017 an den Start. Das Hotel liegt in der Friedrich-Rauers-Straße 20a in 28195 Bremen, verfügt über eine Fahrradgarage sowie sieben eigene Parkplätze.

Hanseatisches Flair mit zukunftsorientierter Ausstattung und frischem Design:
Lobby und Frühstücksbereich gehen optisch ineinander über. Das heißt, durch flexible Sichtschutzelemente können Lobby und Frühstücksraum miteinander verbunden oder voneinander getrennt werden. Auf diese Weise bleibt der Frühstücksraum tagsüber nicht ungenutzt, sondern wird zu einem Teil der Lobby und bis in den Abend hinein zu einem belebten Treffpunkt der Gäste. Neu ist zudem die Farbgebung in warmen und erdigen Tönen ergänzt durch farbenfrohe Möbel.

Auch die Zimmer sind neu designt und die Stadt Bremen ist als Motivgeberin in den Designverblendungen der Räume stets präsent: An den Kopfenden der Betten tauchen diese als so genannte Headboards und an den Etagenbetten der Familienzimmer als mehr Privatsphäre gewährende Privacy Boards auf. Hierin finden sich zudem LED-Leselichter, Tablet-Halterungen und USB-Anschlüsse. Die Bäder sind ebenfalls ganz neu gestylt: Sie sind größer als in den bisherigen A&O-Häusern und verfügen über XXL-Spiegel sowie moderne, bodentiefe Duschtassen mit Schwingtür.

Die aktuellen Ansprüche der Gäste in Bezug auf Vernetzung und digitale Angebote sind maßgebend für die Ausstattung des neuen A&O-Hauses: Das neue A&O in Bremen bietet kostenfreies High-Speed Wi-Fi im gesamten Hotel, Zimmerschlösser mit Kartencodierung sowie die zeitnahe Einführung des Smartphones als Zimmerschlüssel.

Weiteres Wachstum bei A&O:
„Bremen ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Wachstumskurs. Es geht aber natürlich noch weiter: Für 2018 steht die Eröffnung unseres zweiten Hotels in Frankfurt am Main bevor und auch in den Nachbarländern arbeiten wir mit Hochdruck an zahlreichen Projekten in Italien, Großbritannien, Irland, Portugal, Spanien, Belgien, Polen und Ungarn“, freut sich der Oliver Winter.

Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen auf www.aohostels.com.

Druckfähige Bilder, © A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG

Presse- und Downloadbereich des Unternehmens: https://www.aohostels.com/de/presse/

*****

Über A&O HOTELS and HOSTELS
Seit 2000 betreiben A&O HOTELS and HOSTELS in 22 Städten und sechs Ländern (Deutschland, Österreich, Niederlande, Tschechien, Dänemark und Italien) 34 Häuser. Als größter Hostelanbieter Europas wächst die Kette mit über 15 Prozent pro Jahr. Im Mai 2017 wurde das A&O Copenhagen Nørrebro, im Juli das A&O Venice Mestre und im Oktober das A&O Bremen Hauptbahnhof eröffnet. Zudem steht für 2018 u.a. eine weitere Eröffnung in Frankfurt am Main bevor. Mit rund 24.000 Betten und mehr als 3,7 Millionen Übernachtungen im Jahr 2016 verzeichnete A&O einen Umsatz von rund 114 Millionen Euro.

Die Kette bietet immer günstig gelegene und dabei gut angebundene Hotelobjekte bei bestem Preis-Leistungsverhältnis für den Gast. Die Marke setzt auf unterschiedliche ensuite Zimmerkategorien, um reiseaffine Zielgruppen vom Einzelreisenden über Paare und Familien bis zur großen Gruppe unter einem Dach beherbergen zu können. Reisemotivationen sind Leisure/Städtetourismus (40 Prozent), Gruppen/Klassenreisen (37 Prozent), Familienferien (15 Prozent) und Businesstourismus (8 Prozent).

Das Unternehmen ist überdurchschnittlich stark im Direktvertrieb und Online Marketing: 52 Prozent der Gäste buchen ihre Übernachtungen online; aohostels.com ist stärkster Buchungskanal. Dabei können Reisende besondere Optionen wie Gruppenbuchungen in Echtzeit ohne Restriktionen nutzen. Rund 19.600 Schul- und Gruppenfahrten vertrauen auf den Service und die Qualität der Kette.

Ihren Mitarbeitern bietet die Gruppe mit Angeboten wie einer eigenen Akademie oder einem dualen Studium attraktive Karrierewege und steht besonders für Quereinsteiger offen.

Die Hotels und Hostels sind 4-Sterne QMJ zertifiziert, vom TÜV auf den „Youth Hostel Quality Standard“ geprüft und tragen das Jugendreisen-Qualitätssiegel des Reisenetzes Deutschland.
Bereits im dritten Jahr in Folge erhält die A&O-Gruppe das Double A-Rating der TREUGAST Solutions Group.

Die Kette engagiert sich aktiv im Sport- und Bildungsbereich und unterstützt seit 2004 die SOS-Kinderdörfer sowie seit 2010 den Jugendsport des 1. FC Union Berlin sowie den Jugendsport des SK Sturm Graz seit 2014.

Kontakt für Redaktionen:
Text&Aktion
Birgit Rapp
Kaiser-Friedrich-Ring 53
65185 Wiesbaden
Tel: +49 (0) 611 – 9 86 96 – 22
E-Mail: Birgit.Rapp@text-aktion.com

Über:

A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG
Frau Maike Rummich
Adalbertstr. 50
10179 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 80 947 5063
web ..: http://www.aohostels.com
email : maike.rummich@aohostels.com

Pressekontakt:

A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG
Frau Maike Rummich
Adalbertstr. 50
10179 Berlin

fon ..: 030 80 947 5063
web ..: http://www.aohostels.com
email : maike.rummich@aohostels.com

Gesundheits-Campus.de startet mit virtuellen Campus für Ärzte und Patienten

Delmenhorst, 20.09.2017 – Das Startup Unternehmen Gesundheits-Campus stellt nach ausgiebiger Entwicklungszeit das neue Portal „Gesundheits-Campus.de“ online.

BildMit diesem innovativen Portal gibt es erstmals eine Plattform, die den Wünschen von Medizinern und Behandlungssuchenden gleichermaßen entspricht. Letztere können u.a. in der komfortablen Arztsuche Behandler finden, der zu ihren individuellen Anforderungen passt. Gleichzeitig erschließen sich Allgemeinmediziner, Zahnärzte, Fachärzte und Therapeuten neue Patienten für ihre Praxis und verbessern damit ihre Auffindbarkeit im Internet.

Kein klassisches Bewertungsportal

Bewertungen im Internet sind ein zweischneidiges Schwert. Einerseits können sie dem Patienten Aufschluss geben, andererseits aber auch Fehlleiten.

Der GesundheitsCampus verfolgt deshalb ein anderes Konzept, wie Geschäftsführer Patrick Thoms aus Delmenhorst ausführt: „In erster Line verstehen wir uns nicht als klassisches Bewertungsportal, sondern als virtuellen Campus – eine Begegnungsstätte, in der Mediziner ihre therapeutischen Leistungen sowie ihre persönliche Identität und Philosophie an Behandlungssuchende kommunizieren können. Dabei sind Bewertungen nur eine von mehreren Facetten“.

Ein wichtiger Schritt für mehr Vertrauen in das Bewertungssystem ist beispielsweise die Echtheitsprüfung. Anders als im anonymen Web wird der Bewertungsbogen vor Ort in der Praxis oder online über einen freigeschalteten Link ausgefüllt. Die Auswertung erfolgt anonym oder mit Bild, zum Beispiel in Form einer Videobotschaft. So ist sichergestellt, dass nur echte Patienten Bewertungen abgeben. Ob diese in das Profil des Arztes integriert werden, bleibt jedem Mediziner selbst überlassen.

Das Angebot im Detail

Das umfangreiche Angebot leistet sowohl Ärzten als auch Patienten einen wertvollen Dienst. Mediziner erhalten die Möglichkeit, sich ein aussagekräftiges Profil zu erstellen. Darin geben sie neben den „Basisdaten“ wie Kontaktdaten oder Sprechzeiten Auskunft über Therapieschwerpunkte, Zusatzqualifikationen oder Fachgebiete. Außerdem können Fachartikel zu beliebigen Themen oder Veranstaltungen veröffentlicht werden.

Über die komfortable Arztsuche gelingt es, Ärzte wie Allgemeinmediziner, Zahnärzte oder Fachärzte zügig und zielorientiert zu finden. Gesucht werden kann ebenso nach speziellen Heilverfahren wie der Akupunktur. Weiterhin finden interessierte Leser informative Fachartikel oder Gesundheitsinformationen zu verschiedenen Gesundheitsthemen auf der Seite.

Über:

Gesundheits-Campus
Herr Patrick Thoms
Oldenburgerstraße 27
27753 Delmenhorst
Deutschland

fon ..: +49 4221/9463575
web ..: http://www.gesundheits-campus.de
email : info@gesundheits-campus.de

Ein Gesundheitsportal für Ärzte und Patienten gleichermaßen.
Das Portal verfügt über eine komfortable, bundesweite Arztsuche. Außerdem stehen dem Besucher interessante Fachartikel und Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Ärzte und medizinische Einrichtungen haben die Möglichkeit sich modern und professionell zu präsentieren und von Patienten besser im Internet gefunden zu werden. Darüber hinaus wird die Öffentlichkeitsarbeit wesentlich unterstützt indem Fachartikel oder Veranstaltungen bzw. Webinare veröffentlicht werden können.

Pressekontakt:

SBM GmbH
Herr Markus Meyer
Sokelantstraße 5
30165 Hannover

fon ..: 0511 920 115 07
web ..: http://www.sbm-web.de
email : meyer@sbm-web.de

Ehe beinahe an Flugangst zerbrochen!

TV-Auswanderer Sascha Thielen befreit sich dank Hypnotiseur Nils Reineking von seiner Flugangst

BildPaguera. Was es heißt eine Fernbeziehung zu führen, weiß der auf Mallorca lebende Sascha Thielen ganz genau. Im Mai 2013 wanderte er mit Familie und großen Plänen nach Mallorca aus. Mehr als drei Jahre kämpfte der Barkeeper für seinen großen Traum, die Red Rubber Duck Bar in Paguera. An Freizeit und Familie war kaum zu denken, ging es doch darum die finanzielle Situation zu sichern um seine Frau Marina und die gemeinsame Tochter Leyla zu ernähren. „Ich habe für meinen Traum von einer Cocktailbar im Süden viele Opfer bringen müssen. Marina ist mit unserer Tochter zurück nach Deutschland gegangen, weil Leyla auf Mallorca sehr oft krank war und sich ein chronischer Husten bei ihr entwickelt hatte. Als es der Kleinen nach sechs Monaten nicht besser ging, haben wir den gemeinsamen Entschluss gefasst, das Marina mit Leyla zurück nach Deutschland geht. Dort wohnen auch unsere Familien und Leyla hat ihre Omas und Opas vermisst. Marina ist die letzten Jahre immer hin und her geflogen. Natürlich gab es Streitereien deshalb, weil sie den Reisestress hatte und dann auch noch immer ein kleines Kind mit dabei hatte. Ich bin auf der Insel geblieben und war selten in Bernkastel-Kues bei ihnen. Nicht weil ich es nicht wollte, sondern weil meine höllische Flugangst es nicht zugelassen hat! Seit 2007 leide ich unter dieser sehr extremen Angst vor dem Fliegen, die bereits nur bei dem Buchen eines Fluges auftrat und sich während des Fluges extrem steigerte. Seitdem hat diese quälende Angst vor dem Fliegen, mein Lebens stark eingeschränkt“, beschreibt der Familienvater die Situation.

So wie Sascha Thielen geht es Millionen von Menschen. Hunderte von E-Mails und Briefe hat er in den letzten Jahren von Fans bekommen, die das gleiche Schicksal teilen wie der Promi-Gastronom.

Allein der Gedanke eine Flugreise zu buchen und vorher wochenlang diese zu planen, kann eine Tortur für viele sein. Denn Flugangst zeigt sich in den meisten Fällen schon viel früher, bevor überhaupt ein Flugzeug bestiegen wird. Viele versuchen sich dann mit starken Beruhigungsmitteln oder übermäßigem Alkoholkonsum zu betäuben um überhaupt einen Flug aushalten zu können. Deshalb vermeiden viele Menschen mit Flugangst von vornherein jegliche Reisen, wo sie keinen festen Boden unter den Füßen haben.

„Nach drei Jahren bin ich nun als Barkeeper und Gastronom auf Mallorca fest angekommen. Wir haben mit der Red Rubber Duck Bar die besten Gastro- sowie Besucherkritiken erhalten und eine sehr starke Promi-Dichte in unserer Bar. Leider sind meine Frau und meine Kinder aber nicht bei mir und ich war nicht in der Lage, sie regelmäßig zu besuchen. Bei der Geburt meiner jüngsten Tochter im März dieses Jahres war es für mich eine große Überwindung in den Flieger zu steigen. Marina hat mir ganz klar gesagt, dass es so nicht weiter geht und sie mit einem Säugling nicht ständig hin und her fliegen kann. Meine Ehe stand trotz einem weiteren Kind definitiv vor dem Aus! Ich habe in den letzten Jahren so viel ausprobiert um meine Angst vor dem Fliegen zu besiegen – aber leider alles ohne Erfolg. Zuletzt mochte ich schon gar nicht mehr die Insel verlassen. Eine Bekannte erzählte mir dann davon, dass es in Bremen ein Institut für klinische Tiefenhypnose gibt, welches zusätzlich mit einem speziellen Verfahren arbeitet und sich unter anderem auf Flugangst spezialisiert hat. Ich wollte diese besondere Methode dieses Carlo Faraday Institutes gerne ausprobieren. Ich sah darin meinen allerletzten Versuch“, erzählt Sascha Thielen.

Um seine Ehe und Familie zu retten machte sich der TV Auswanderer auf dem Weg nach Bremen zum Carlo Faraday Institut. Nils Reineking, Institutsleiter und klinischer Hypnotiseur seit über zwanzig Jahren, war es ein persönliches Anliegen Sascha Thielen die Freude am Fliegen zu ermöglichen. „Es war eine unbeschreiblich tolle Erfahrung und hatte auch nichts damit zu tun, irgendwelche komischen Dinge zu tun und nichts mit zu bekommen. Solche Vorurteile hatte ich natürlich auch, die aber rein gar nichts mit klinischer Tiefenhypnose zu tun haben. Das Carlo Faraday Institut hat eine speziell entwickelte Methode, die mich in nur einer Stunde komplett von meiner Flugangst befreit hat. Nils Reineking und ich saßen uns gegenüber und er hat mich nur mit seiner Stimme in einen sehr angenehmen und tiefen Entspannungszustand geführt. Ich habe alles wahrgenommen und fühlte mich danach richtig frei. Sofort hatte ich das Gefühl – Diesmal hat es geklappt! Ich habe mich regelrecht auf meinen nächsten Flug gefreut und konnte es sogar vor Neugierde kaum abwarten. Meine Flugangst die mich jetzt über 10 Jahre gequält und sehr belastet hat und alles Negative was ich jemals mit dem Fliegen verbunden hatte, ist wie ein Wunder nach nur einer Stunde mit Nils Reineking weg! Für mich auch zugleich ein großes Geschenk, denn jetzt kann ich meine Frau und meine beiden Töchter regelmäßig in Deutschland besuchen – und das ohne jeglicher Angst vor dem Fliegen“, erklärt Sascha Thielen mit einem vor Freude strahlendem Gesicht. Somit dürfte dem Familienglück der Thielens jetzt nichts mehr im Wege stehen. „Eine meiner nächsten Flugreisen wird wieder Bremen sein. Diesmal möchte ich dann mit Hilfe von Nils Reineking endlich rauchfrei werden!“, schwärmt der Familienvater von seinen Zielen.

Weitere Informationen: www.carlo-faraday.de

Über:

CARLO FARADAY Institut – Deutschland
Herr Nils Reineking
Konsul-Smidt-Straße 90
28217 Bremen-Überseestadt
Deutschland

fon ..: +49 (0) 421 244 288 0
fax ..: +49 (0) 421 244 288 1
web ..: http://www.carlo-faraday.de
email : info@carlo-faraday.de

Institut für deutschlandweite Seminare zur Gesundheitsförderung

Jetzt mit Tiefenhypnose und der einzigartigen CARLO FARADAY® Methode mit dem Rauchen aufhören, Gewicht reduzieren, besser mit Stress umgehen und mit Freude fliegen.

Wir bieten Ihnen unsere Kurzzeitseminare mit der Dauer von nur 1 Stunde mit klinischer Hypnose wahlweise als Gruppen- oder Einzelseminar in Bremen und an 18 weiteren Standorten in ganz Deutschland an – fachgerecht und verantwortungsbewusst. Seit 1998.

Pressekontakt:

CARLO FARADAY Institut – Deutschland
Herr Nils Reineking
Konsul-Smidt-Straße 90
28217 Bremen-Überseestadt

fon ..: +49 (0) 421 244 288 0
web ..: http://www.carlo-faraday.de
email : info@carlo-faraday.de

Haus- und Wohnungsbau: Schwachstellen sind Chancen für Erfolgspositionen!

Geschäftliche Abläufe sind dazu da, dass sie regelmäßig auf Funktionalität und Effektivität hinterfragt und geprüft werden.

BildZu schnell schleichen sich lieb gewonnene Gewohnheiten ein, die dann gerne auf dem Konto „Betriebsblindheit“ verbucht werden.

Ob diese dann zu Lasten der Kundenzufriedenheit gehen, oder unnötige Arbeitsschritte, Aufwendungen oder Zeitverschwendungen nach sich ziehen, da fragt erst einmal Keiner nach.

Das ist in der Fertigbau- und Massivhaus-Landschaft nicht anders als in jedem anderen Unternehmen.

Gerade die Kundenzufriedenheit aber spielt in der Baubranche eine Überrolle für das zu erwartende, aktive Empfehlungsverhalten von Bauherren. Schon deshalb sollten Unternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau ihre Abläufe regelmäßig extern überprüfen lassen und dabei auch erfahren, wo weitere Reserven zur Steigerung der Bauherren-Zufriedenheit liegen, die ihren Erfolg stabilisieren und steigern können.

Spezialist auf diesem Gebiet ist das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH aus Meerbusch bei Düsseldorf, bekannt für repräsentative, schriftlich-durchgeführte, vollflächige Bauherrenbefragungen und deren anschließende Zertifizierung.

Was die Erfolgsposition anbelangt: Fallen die Ergebnisse einer Bauherren-Befragung überdurchschnittlich gut aus, empfiehlt das ifb Institut dem BAUHERREN-PORTAL, dieses Unternehmen – sozusagen als Belohnung – in die Bestenliste des Portals aufzunehmen.

So wird aus einer einfachen Potenzialanalyse eine strategische Marketing-Position, ob bei Fertigbau-Unternehmen aus Fulda oder Siegen, oder bei Massivbauern aus Köln, Düsseldorf und München. Das ifb Institut ist bundesweit tätig!

Mehr erfahren:
BAUHERRENreport GmbH, oder WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM
Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)

Über:

BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch
Deutschland

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherrenreport.de
email : vdb@bauherrenreport.de

Die Qualitätsgemeinschaft zwischen der BAUHERRENreport GmbH und dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten. Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung zertifiziert und ab einer Zufriedenheitsquote von 80% beurkundet. Dann verleiht das ifb Institut auch das geschützte Güte- und Vertrauenssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“. Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende PR-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

Die Zielsetzung: „Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau müssen über Bauherren-Bewertungen klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter getrennt und wesentlich auffälliger herausgestellt und hervorgehoben werden!“

Die Ergebnisse der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform, dem Bauherren-Portal, veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

Vorteile für Bauinteressenten: Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

Vorteile für Partner-Unternehmen: Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherren-portal.com
email : info@ifb-institut.de

Eltern können vererbbaren Hauterkrankungen bei Kindern vorbeugen

Durch das Erbgut können Kinder die gleichen genetischen Neigungen und Krankheiten entwickeln, an denen ihre Eltern litten. Experten bestätigen, dass mit richtiger Vorbeugung Eltern bereits während der

BildWissenschaftler haben herausgefunden, dass vererbbaren Krankheiten gut vorgebeugt werden kann. Vor allem bei Krankheiten wie Neurodermitis oder Allergien ist eine Prophylaxe möglich. Menschen mit der Veranlagung für diese Erkrankungen sind Atopiker, was heißt, dass ihr Immunsystem überreagieren kann, wenn genug Reize gesetzt werden. Diese Überreaktionsmöglichkeit kann an den Nachwuchs vererbt werden und mit richtiger Vorsorge jetzt verhindert werden.

Den natürlichen Aufbau der Haut und der Darmflora zu schützen und bei Bedarf auszugleichen, ist die beste Vorsorge für eine gesunde Haut. Wenn zusätzlich keine für die Haut schädlichen Produkte verwendet werden oder falsche Reinigung vermieden wird, reicht dies meist aus, um den Ausbruch von Neurodermitis oder Allergien vorzubeugen – selbst bei einer vorhandenen atopischen Neigung. Die Hautexpertin und zertifizierte Darmfachberaterin Silke Gohlke aus Bremen fügt hinzu: „Auf schäumende Pflegeprodukte sollten Eltern vor allem bei ihren Kindern bis zum 12 Lebensjahr verzichten, um den natürlichen Aufbau der Hautbarriere nicht zu stören. Zusätzlich empfiehlt es sich, Waschmittel (am besten enzymfrei) auf einen Esslöffel pro Waschgang zu reduzieren und auf Weichspüler zu verzichten.“ Außerdem ist es lohnenswert, den Darmaufbau von Babys mit passenden Bakterienstämmen schon vor der Geburt zu unterstützen, da die Mutter bei Geburt und Stillen lediglich die ihr zur Verfügung stehenden Stämme weitergeben kann. Wenn Frauen selbst zu einer Atopie – sprich Neurodermitis oder Allergien – neigen, sollten sie sich auf jeden Fall fachmännisch beraten lassen. Durch die Vorbeugung stellt die werdende Mutter die Weichen, dass der Nachwuchs nicht die gleichen Haut- und Darmprobleme bekommt.

Gesunde Haut ist jedoch nicht nur an das Kindesalter gebunden. Um die Bedingungen für gesunde und vitale Haut herauszufinden, lohnt es sich, Experten zu kontaktieren. Das Team von Silke Gohlke im hautquartier, der ersten Kosmetikpraxis in Deutschland, die neben umfassender Hautberatung und -behandlung auch Darmfachberatung anbietet, berät und behandelt Kunden, wie sie sich von innen und außen in ihrer gesunden Haut wohlfühlen können.

Über:

hautquartier GmbH & Co. KG
Frau Marie Schütz
Faulenstraße 44
28195 Bremen
Deutschland

fon ..: 017631412318
web ..: http://www.hautquartier.de
email : marie@hautquartier.de

Über das hautquartier GmbH & Co. KG

hautquartier® ist eine Kosmetikpraxis in Bremen, die sich auf ganzheitliche Kosmetikbehandlung mit Ursachenforschung sowie Hauttherapie spezialisiert hat. hautquartier® bietet als einziges Kosmetikstudio in Bremen und ganz Deutschland neben umfassender Hautberatung und -behandlung auch Darmfachberatung, Kosmetik und Ganzkörperenthaarung überwiegend mit Zucker an.
Seit 2006 engagiert sich das Spezialistenteam rund um Gründerin Silke Gohlke (ehem. Meiners) für die Gesunderhaltung der Haut. 2008 gewann das hautquartier® den Gründerinnenpreis des Kultur- und Bildungszentrums belladonna und erwartet im März ihr erstes Kind.

Die Spezialisten finden Ursachen von Hautproblemen heraus und nutzen ein Vorgespräch, um die Vorgeschichte zu erfahren und die richtige Behandlung zu wählen. Anders als bei (Haut)ärzten arbeitet das Team unabhängig von der Pharmaindustrie und bietet jedem Kunden speziell ausgewählte Produkte an, die die Qualitätsstandards erfüllen und von denen hautquartier überzeugt ist.

Pressekontakt:

hautquartier GmbH & Co. KG
Frau Marie Schütz
Faulenstraße 44
28195 Bremen

fon ..: 017631412318
web ..: http://www.hautquartier.de
email : marie@hautquartier.de

Tipp und Tricks von einem berühmten Hochzeitsfotofrafen aus Bremen

Der Fotograf Pavel Wachowski zeigt auf seiner Webseite geheime Location für Fotoshootings und gibt wertvolle Ratschläge

BildHochzeitsfotograf aus Bremen enthüllt seine Geheimnisse

Hochzeitsfotograf aus Bremen zeigt geheime Location für Fotoshootings und gibt wertvolle Ratschläge

Die Hochzeit steht kurz bevor. Die Fotos gehören zur einer Hochzeit genauso wie ein Brautkleid zur Braut. Aber, wo macht man schöne Hochzeitsfotos in Bremen? Wo findet man die passenden Locations?

Der bekannte Hochzeitsfotograf Pavel Wachowski zeigt auf seiner Webseite wie das geht. Bemerkenswert ist die wie meisterlich der Fotograf mit Licht und Schatten umgehen kann. Stillvoll und romantisch stilisiert Pavel seine Bilder. Tagsüber bevorzugt Pavel die weitestgehend publikumsfreie Weiden und Parks, abends inszeniert er seine Bilder aufwendig in der Stadt. Hier sieht man wieder wie gut Pavel mit dem zur Verfügung stehen Licht umgehen kann.

Bremen bietet viele Möglichkeiten um schöne Hochzeitsfotos zu machen. Am beliebtesten ist der Bürgerpark. Weitläufige Alleen, Seen, gemütliche ecken im Bürgerpark sind zu jeder Jahreszeit perfekte Location für ein Hochzeitsshooting. Das Parkhotel ist ohne Zweifel eine der besten Kulissen für die perfekte Hochzeitsfotos. Auch im Inneren sieht das Parkhotel äußerst ansprechen aus. Leider ist Fotografieren nur den Gästen und deren Fotografen vorenthalten. In den kalten Jahreszeiten sieht die Umgebung vom Parkhotel immer noch schön aus. Wenn wir ein Bisschen weiter in die tiefen des Bürgerparks eindringen, finden wir eine schöne Brücke aus dem 19. Jahrhundert. Nicht weit von der Brücke finden man eine alte Bank, die man gut für’s Fotografieren nutzen kann. Eine weitere populäre Location für die Hochzeitsfotos befindet sich am Lür-Kropp-Hof in dem standesamtliche Zeremonien stattfinden. Eine ganz tolle Location für die Hochzeitsfotos findet man unerwarteterweise im Finanzamt. Der Rhododendron Park ist bestens für ein Hochzeitsshooting geeignet. Im Schnoor findet man auch tagsüber interessante Motive. Das Amtsgericht bietet eine durchaus tauglich Kulisse für wunderschöne Hochzeitsportraits.
Zum erfolgreichen Fotoshooting gehören viele Faktoren wie: Location, Tageszeit, Wetter etc. Ohne Erfahrungen und vorherige Probeshootings geht der eigentliche Shooting am Hochzeitstag meistens daneben.

Unser Fazit: wenn Sie auf der Suche nach Hochzeitsfotos aus Bremen oder einem Hochzeitsfotografen aus Bremen sind, ist der Besuch von Webseite www.pavelwachowski.de sehr empfehlenswert.

Über:

Pavel Wachowski
Herr Pavel Wachowski
Buntentorsteinweg 138
28201 Bremen
Deutschland

fon ..: 0179/2990233
web ..: http://www.pavelwachowski.com
email : wachowski@me.com

Pressekontakt:

Pavel Wachowski
Herr Pavel Wachowski
Buntentorsteinweg 138
28201 Bremen

fon ..: 0179/2990233
web ..: http://www.pavelwachowski.com
email : wachowski@me.com

Das Webportal Bremen-News.Net ist mit News, Infos, Tipps zum beliebten Reiseziel Bremen hilfreich!

Die Bremen-Webseite Bremen-News.Net informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos und Videos rund um Bremen!

Das norddeutsche Bundesland Bremen zählt seit jeher zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen.

Die Webseite Bremen-News.Net informiert seit dem Jahr 2011 mit News, Infos, Tipps rund um das Thema Bremen!

Die Homepage bietet für alle Besucher neben den News, Infos und Tipps auch themenbezogene Links und ein themenbezogenes Lexikon.

Nach einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln sowie News und Infos kommentieren.

Web-Link zum Bremen-Portal Bremen-News.Net: http://www.bremen-news.net

In den Folgejahren wurde das Portal Bremen-News.Net bei diversen Relaunches auch um ein Forum, eine Foto-Galerie und zuletzt auch um ein thematisches Videos-Verzeichnis erweitert.

Im Forum können sich registrierte Mitglieder zu aktuell interessierenden Fragen und Problemen rund um Bremen ausgetauscht werden.

Ein kostenloser Kleinanzeigenmarkt mit vielen Rubriken ist eingerichtet.

Auch bewährte kostenlose Browser-Games werden zukünftig auf dem Portal zum unkomplizierten Spielen angeboten.

Die Seiten-Tops zeigen die meistgelesenen News sowie auch die am besten bewerteten News und Links usw..

Web-Link zu den Bremen News & -Infos: http://www.bremen-news.net/modules.php?name=News

Eine Volltextsuche ermöglicht gezieltes Suchen nach Worten und auch nach Suchphrasen.

Weiterführende und vertiefende Literatur:

– Werner Kloos: Bremer Lexikon. Ein Schlüssel zu Bremen. 2., überarb. Auflage, Hauschild, Bremen 1980, ISBN 3-920699-31-9

– Frank Thomas Gatter, Mechthild Müser (Hrsg.): Bremen zu Fuß – 20 Streifzüge durch Geschichte und Gegenwart. Mit Beiträgen von Arbeitskreis Geschichte d. Kultur- und Freizeit AG Hemelingen, VSA-Verlag, Hamburg 1984, ISBN 3-87975-421-7

Weiterführende und vertiefende Videos:

– 1945: Bremen 1945 – Erbitterter Widerstand

– Herr der Schiffe – Reederei Beluga Bremen – Niels Stolberg, vom Weltmarktführer zum Pleitier

Inhaltlicher Hinweis: Inhaltlich behandelt werden u.a. die folgenden Themen „Bremen-News.Net, Bremen, Reisen, Urlaub, News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos, Videos, Portal“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Freitag dem 16. Dezember 2016 veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.bremen-news.net
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.bremen-news.net

Hochzeitsfotograf aus Bremen gewinnt ein internationales Fotowettbewerb

Deutscher Fotograf ist mit einem außergewöhnlichen Foto auf Platz 1 beim Photo-Conntest ISPWP gelandet

BildEin Hochzeitsfotograf aus Bremen hat es mit seinem extraordinären Hochzeitsfoto nach ganz vorne beim berühmten Fotografen-Conntest ISPWP (The International Society of Professional Wedding Photographers) geschafft. Das Foto vom einem auf Karussell fliegenden Brautpaar hat das internationale Jury begeistert. Bewertet wurden die Komposition, die Handlung, die Originalität so wie die Bildqualität. Das Foto ist auf bremer Osterwiese in 2015 entstanden. Die Idee für das Bild stammt vom Sohn des Fotografen. Wie der Künstler berichtet, das schwierigste war das Brautpaar für den Fotoshooting auf dem Karussell zu überreden. Ausserdem wurde das Foto in die Liste der Weltweit besten Hochzeitsfotos 2015 aufgenommen. Die besten Hochzeitsfotos 2015 sind unter diesem Link zu sehen: www.ispwp.com

Auf seiner Homepage zeit der Fotograf Pavel Wachowski noch mehr interessante Bilder von fliegenden Brautpaaren. Die Adresse der Webseite lautet www.pavelwachowski.com

Fotograf Pavel Wachowski hat mehrere Jahre Erfahrung mit Hochzeitsfotografie. Bemerkenswert ist wie meisterlich der Fotograf mit Licht und Schatten umgehen kann. Stillvoll und romantisch stilisiert Pavel seine Bilder. Tagsüber bevorzugt Pavel die weitestgehend publikumsfreie Weiden und Parks, abends inszeniert er seine Bilder aufwendig in der Stadt. Besonders prachtvoll erscheinen die Bilder, die bei Botanika in Rhododendron Park gemacht wurden. Kein Betrachter kommt auf den Gedanken, dass diese Bilder mitten in Norddeutschland gemacht wurden. Auf den Fotos erscheinen exotische Regenwälder, Wasserfälle und Palmen.Hier sieht man wieder wie gut Pavel mit dem zur Verfügung stehen Licht umgehen kann. Die Bilder sehen stets natürlich und angenehm aus. Außerdem zeigt Pavel interessante Fotos, die in Bremer Schnoor erstanden sind. Fotografen, die in Bremen zu Besuch sind, so wie die einheimischen Fotoentusiasten werden sich auf die Beispielfotos freuen.

Über:

Pavel Wachowski
Herr Pavel Wachowski
Buntentorsteinweg 138
28201 Bremen
Deutschland

fon ..: 0179/2990233
web ..: http://www.pavelwachowski.com
email : wachowski@me.com

Pressekontakt:

Pavel Wachowski
Herr Pavel Wachowski
Buntentorsteinweg 138
28201 Bremen

fon ..: 0179/2990233
web ..: http://www.pavelwachowski.com
email : wachowski@me.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons