Bewertung

now browsing by tag

 
 

GmbHs mit hervorragenden Bewertungen und Referenzen zum Verkauf

Sichere Existenzgründung durch Nachfolge – gmbhkaufenshop.de vermittelt ausschließlich aktive, langjährig tätige GmbHs, GmbH & Co. KGs und AGs überwiegend aus Deutschland mit 1A Bonität und CrefoIndex

BildKöln, 13.02.2018 – Eine eigene unternehmerische Existenz ist der Traum vieler Menschen. Ein erfolgreiches bestehendes Unternehmen zu kaufen und die Unternehmensnachfolge anzutreten, kann dabei eine interessante Alternative zur Neugründung sein. Das Unternehmen hat sich am Markt bereits etabliert, Produkte oder Dienstleistungen sind eingeführt, Beziehungen zu Kunden und Lieferanten wurden aufgebaut und die Beschäftigten wissen genau, was zu tun ist. Die Aufbauarbeit für diese erfolgsentscheidenden Faktoren entfällt beim Kauf einer Firma und aktuell gibt es besonders viele kleine und mittelständische Unternehmen am Markt, deren Inhaber einen Nachfolger suchen. gmbhkaufenshop.de hilft Gründern, eine Firma zu kaufen und vermittelt GmbHs, GmbH & Co. KGs und Aktiengesellschaften überwiegend aus Deutschland mit guten bis hervorragenden Referenzen und sehr guten Bewertungen bei Ratingagenturen wie Creditreform.

„Wir vermitteln ausschließlich Unternehmen, die langjährig tätig waren, immer noch aktiv sind und eine gute Reputation aufweisen“, erklären Zander & Simonis, Inhaber und Geschäftsführung von gmbhkaufenshop.de. Notleidende Gesellschaften werden grundsätzlich nicht verkauft. „Damit sind wir einmalig auf dem Markt und das wissen unsere Kunden sehr zu schätzen.“

Die Gründe für den Verkauf eines Unternehmens können vielfältig sein: Die Inhaber sind ins Rentenalter gekommen und wollen sich zur Ruhe setzen; es gibt gesundheitliche Gründe, die Unternehmensführung aufzugeben, die Gesellschaft wurde für ein Projekt aufgesetzt und wird so nicht mehr benötigt u.v.m. Schon hier wird deutlich, bei einem Firmenkauf geht es nicht nur um Zahlen, Daten, Fakten, sondern auch um die Menschen dahinter. Käufer und Verkäufer stehen als Menschen im Mittelpunkt und müssen sich einigen. Da gilt es einen realsitischen Firmenwert zu ermitteln, einen Finanzplan zu erstellen und die Finanzierung abzuklären, Verhandlungen zu führen und die Übergabe zu regeln.

Auf gmbhkaufenshop.de erhalten Käufer einen Überblick über Markt, Unternehmen und Werte sowie Experten-Informationen zum Thema Nachfolge und dazu, was es beim Kauf einer GmbH zu beachten gilt.

Weiterführende Informationen und angebotene GmbHs unter http://www.gmbhkaufenshop.de/

Über:

Gmbhkaufenshop – Hans Simonis
Herr Hans Simonis
Theodor-Heuss-Ring 23
50668 Köln
Deutschland

fon ..: 02212956300
web ..: http://www.gmbhkaufenshop.de
email : info@gmbhkaufenshop.de

Pressekontakt:

Gmbhkaufenshop – Hans Simonis
Herr Hans Simonis
Theodor-Heuss-Ring 23
50668 Köln

fon ..: 02212956300
web ..: http://www.gmbhkaufenshop.de
email : info@gmbhkaufenshop.de

Neue Bewertungsplattform für Fahrschulen – Betaphase erfolgreich abgeschlossen

Eine neue Bewertungsplattform für Fahrschulen, die in Zusammenarbeit mit Fahrschulen und potentiellen Fahrschülern entstanden ist, hat nun den Abschluss der Betaphase erreicht.

BildMarbach am Neckar, 27.01.2018. Die Siegmar Bührle InternetMarketing gibt bekannt, dass das neue Portal www.fahrschule-empfehlung.de die Betaphase erfolgreich abgeschlossen hat. Das Projekt ging über einen Softlaunch mit dem Beginn Anfang Januar 2017 online. In der Zwischenzeit wurde in enger Kooperation mit einem Entwicklerteam und (Key-)Kunden entwickelt und getestet.

Das Bewertungsportal für Fahrschulen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum von Siegmar Bührle Internetmarketing ging Anfang Januar 2017 online. Durch den engen Austausch sowohl mit Fahrlehrern aber auch mit potentiellen Interessenten, also Fahrschüler, wurde das Portal aufgebaut und an beiderseitige Wünsche angepasst. Die gesamte Funktionalität wurde intensiv getestet und ist nun geeignet in den breiten Markt zu gehen.

Für angehende Kunden hat sich als besonders wichtig herausgestellt, dass Kundenmeinungen und Feedbacks von anderen Fahrschülern besonders wichtig sind. Daher wurde auch in diesem Bereich mit Fahrschulen ein System entwickelt um hier ein interessantes Anreizsystem zu schaffen um so eine breite Basis für die Entscheidungsfindung von Interessenten zu schaffen. Die Anwendung des Systems der aktiven Feedbackeinforderung hat hervorragende Ergebnisse erzielt.

Nach nun erfolgreichem Abschluss wird das Portal nun in die nächste Phase geführt und das Marketing verstärkt. Nebst lokalen Challenge zur Findung der besten regionalen Fahrschulen wir auch das Infoangebot für die Fahrschulinteressenten weiter ausgebaut und mit Mehrwert angereichert. Das Angebot für die Fahrschulen zur Stärkung ihrer eigenen Präsenz im Internet hingegen ist bereits im vollen Umfang online und aktiv. Entsprechende Mehrwerte sind im Bereich „Für Fahrschulen“ dargestellt.

Mehr Informationen unter www.fahrschule-empfehlung.de

Über:

Siegmar Bührle InternetMarketing
Herr Siegmar Bührle
Anemonenweg 43
71672 Marbach
Deutschland

fon ..: 017621052190
web ..: http://www.fahrschule-empfehlung.de
email : info@fahrschule-empfehlung.de

Die Siegmar Bührle InternetMarketing betreibt seit 2006 mehrere Internetprojekte zu verschiedenen Themen (Versicherung www.VersicherungFrage.net, Musik www.E-Bass-lernen.com, www.egitarrelernen.com, etc.). Diese Seiten dienen dazu, den Besuchern hochwertige Informationen zu liefern und bieten alle einen kostenlosen Nutzen. Die Finanzierung wird für Werbung auf den jeweiligen Seiten finanziert.

Pressekontakt:

Siegmar Bührle InternetMarketing
Herr Siegmar Bührle
Anemonenweg 43
71672 Marbach

fon ..: 017621052190
web ..: http://www.fahrschule-empfehlung.de
email : info@fahrschule-empfehlung.de

Kanada hat den besten Ruf weltweit

Tolles Geschenk zum 150. Geburtstag: Country RepTrak® Report bescheinigt Spitzenposition

BildMettmann, 4. Juli 2017: Über ein tolles „Geschenk“ freut sich Kanada an seinem 150. Geburtstag. Wieder einmal ist Kanada die Nummer Eins der Welt! Im Ranking der 55 Länder mit dem größten Bruttoinlandsprodukt steht das Ahorn-Land im 2017 Country RepTrak® Report des New Yorker Reputation Institute nach 2011, 2012, 2013 und 2015 erneut an der Spitze, gefolgt von der Schweiz und Schweden und ist damit das beliebteste Land weltweit.

Zu den Schlüsselfaktoren im Ranking zählten Kanadas Schönheit und Sicherheit, der aktive Lebensstil sowie die Freundlichkeit seiner Einwohner: Top-Bewertungen gab es bei der Frage nach der Attraktivität Kanadas als Reisedestination als Land zum Leben oder Studieren. Nur die Schweiz schlug Kanada in Sachen Top-Arbeitsland. Spitzenplatzierungen gab es darüber hinaus in den Kategorien Beliebtheit bei Investitionen, Organisation und Einkaufen.

„Der Ruf eines Landes hat direkte Auswirkungen auf den Tourismus, die Exporte und das Interesse ausländischer Investoren“, sagt Fernando Prado, geschäftsführender Gesellschafter des Reputation Institute.

Das Reputation Institute ist in 30 Ländern der Welt aktiv und zählt zu den führenden Beratungsfirmen weltweit. Für den 2015 Country RepTrak® Report befragte das Institut im vergangenen März mehr als 39.000 Personen in den G8-Ländern. Das Ergebnis der Analyse des Instituts zeigt, dass eine enge Beziehung zwischen dem weltweiten Ansehen eines Landes und seinen Gewinnen aus der Tourismusbranche besteht.

„Die Begeisterung der Reisenden aus aller Welt für Kanada bestätigt den Anstieg der Besucherzahlen in den letzten Jahren“, sagt David Goldstein, Chief Excecutive Officer von Destination Canada. „Kanadas Spitzenplatz im 2017 Country RepTrak® Report zeigt, dass Menschen weltweit unser Land entdecken möchten.“

Über:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann
Deutschland

fon ..: +49 2104 9524112
fax ..: +49 2104 9126 73
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketingunternehmen für Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte. Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abo der Destination Canada News (Englisch), erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Sie können uns auf Facebook besuchen, auf Twitter verfolgen oder unseren YouTube-Kanal abonnieren. Weitere Informationen finden Sie auf http://en.destinationcanada.com/

Pressekontakt:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann

fon ..: +49 2104 9524112
web ..: http://en.destinationcanada.com/
email : b.ackermann@travelmarketing.de

HIP in Berlin- Eine ausgesuchte Gesellschaft entsteht in Berlin

Es gibt unzählige gute Gewerbe in Berlin, die Frage ist nur, wie erfährt auch der Kunde von diesen guten Angeboten…Hip in Berlin ist da die richtige Alternative!

BildDie besten Lagen sind die teuersten, versprechen jedoch auch immer genügend Laufkundschaft.
Aber was ist mit den Geschäften, die nicht von der Laufkundschaft leben können, sondern nur durch gezielte Werbung auf sich aufmerksam machen können? Der Verbraucher sucht nach Möglichkeiten, wie er mit wenigen Klicks an der richtigen Stelle landet…und genau darauf hat sich HipinBerlin.de spezialisiert.

Eine Analyse des Marktes hat ergeben, dass zum Beispiel Fachhändler für Bäder oder Fließen oder auch Küchen in Lagen ohne Laufkundschaft nur durch Werbung entdeckt werden können. Es können die besten Gewerbe nicht überleben, wenn zu wenige Menschen davon wissen!

Auch Einträge in sogenannten „Online Katalogen oder Branchenbüchern“ sagen weder etwas über das Geschäft aus, beziehungsweise über den Betreiber. Welche Alleinstellungsmerkmale hat das Geschäft? Wie viele Jahre Erfahrung hat der Betreiber? Welche genauen Leistungen können übernommen werden? Diese und viele weitere Fragen bleiben in kostenlosen Katalogeinträgen meist offen.

Zudem kommen die „Bewertungen“, die meist ebenfalls sehr schwer einzuschätzen sind. Jemand, der eine gute Erfahrung macht, setzt sich eher selten hin und bewertet dann noch hinterher etwas, welches eigentlich generell so sein sollte? Bewerten möchten leider meist nur die, die gerade sehr verärgert sind und ihren Frust loswerden wollen, weswegen sie auch aus der Stimmung heraus in der Regel eher schlecht bewerten.

Die guten Bewertungen entstehen nicht selten durch freundschaftliche Kontakte, deren Werthaltigkeit sehr unterschiedlich sein kann.

HipinBerlin.de bildet sich daher seine eigene Meinung und berichtet ausführlich darüber. Welches Alleinstellungsmerkmal hat das Gewerbe? Welche Leistungen kann das Gewerbe erfüllen? Wie viel Erfahrung steckt hinter dem Betreiber? Wie geht der Anbieter mit seinen Kunden um? Hält man sich an die Absprachen? Alle diese Dinge erfährt der Kunde auf HipinBerlin.de.

Es gab leider auch schon etliche Kunden, die sich gegenüber HipinBerlin.de nicht an die Absprachen hielten und man sich entschloss den Bericht nicht zu veröffentlichen. Wenn ein Gewerbekunde sein Wort gegenüber HipinBerlin schon nicht hält, kann man ihn auch nicht als Empfehlung darstellen! Eine Vorgehensweise, welche man übrigens sehr ernst nimmt!

Man schreibt nicht schlecht über diese Firmen, sondern man spart sich jeden weiteren Umgang damit. Die entstehende HipinBerlin-Gesellschaft soll seine Kunden zu schätzen wissen und entsprechend gut damit umgehen. So weiß jeder sofort, dass die von HipinBerlin empfohlenen Firmen verlässlich sind oder gegebenenfalls kundenfreundliche Lösungen anbieten.

Man wird heute schon von allen Seiten geschröpft und vorgeführt, daher hoffen wir, dass unsere Leser mit unseren handverlesenen Empfehlungen zufrieden sein werden.

Über:

Presseagentur Gil Schlappal
Herr Gil Schlappal
Gottlieb-Dunkel-Straße 43-44
12099 Berlin
Deutschland

fon ..: +493058851183
web ..: http://www.dayticker.de
email : Schlappal@dayticker.de

Pressekontakt:

Presseagentur Gil Schlappal
Herr Gil Schlappal
Gottlieb-Dunkel-Straße 43-44
12099 Berlin

fon ..: +493058851183
web ..: http://www.dayticker.de
email : Schlappal@dayticker.de

Bundesbank warnt Immobilienkäufer vor sinkenden Preisen

Die Immobilienpreise steigen und steigen – noch sieht die Bundesbank keine unmittelbaren Gefahren. Allerdings warnen die Aufseher vor einer „abrupten Preiskorrektur“.

Bundesbank warnt Immobilienkäufer vor sinkenden Preisen

Dirk Metz von Metz Immobilien

Hierzu sagt Dirk Metz von Metz Immobilien in Praunheim: „Insbesondere hinsichtlich des absehbaren Endes der Niedigzinspolitik in den USA und der voraussichtlichen Einflussnahme des neuen US Präsidenten auf die Zinspolitik der US Notenbank, besteht die Gefahr einer abrupten Preiskorrektur im Jahr 2017. Hauptursache der stetigen Kaufpreissteigerungen in den vergangenen Jahren war das historisch niedrige Zinsniveau an den Kapitalmärkten. Ein Ansteigen der Hypothekenzinsen wird logischerweise unmittelbare Auswirkungen auf die Bewertungen von Immobilien haben. Eigentümer, die sich derzeit mit dem Verkauf ihrer Immobilien beschäftigen, sollten den richtigen Zeitpunkt nicht verpassen und in den nächsten Monaten aktiv werden.“
Die niedrigen Zinsen verlockten die Verbraucher zum Schuldenmachen. Käufer müssten sich darüber im Klaren sein, dass dann, wenn die Zinsen wieder steigen, die Preise und Bewertungen an den Märkten zurückgehen würden: „Finanzierungen, die unter den aktuellen Rahmenbedingungen angemessen erscheinen, könnten sich dann als nicht nachhaltig herausstellen“, sagte die Vizepräsidentin der Notenbank, Claudia Buch, bei der Vorstellung des Finanzstabilitätsberichtes 2016.
Die hohe Nachfrage nach Wohnraum sei auf die steigenden Einkommen, die günstigen Finanzierungsbedingungen und die hohe Zuwanderung zurückzuführen, schreiben die Bundesbank-Experten in ihrem Bericht. Dennoch seien Wohnimmobilien vor allem in den städtischen Regionen weiterhin „überaus hoch bewertet“. Im Jahr 2015 habe die Überbewertung in deutschen Städten bei 10 bis 20 Prozent gelegen.
Ein Risiko für die Finanzstabilität sieht die Bundesbank, wenn sich Banken, Investoren und Verbraucher von den aktuellen Niedrigzinsen einlullen lassen. „Die Erwartung eines anhaltend niedrigen Zinsniveaus kann dazu beitragen, dass Akteure an den Finanzmärkten erhöhte Risiken eingehen“, schreiben die Experten. „Diese Suche nach Rendite kann wiederum zu Fehlbewertungen von Vermögenspreisen führen.“ Dadurch bestehe „das Risiko einer abrupten Preiskorrektur“. Die Immobilienfinanzierung sei ein Beispiel dafür.
Wer das Risiko trägt, hängt dabei vor allem von der Zinsbindung der Immobilienkredite ab. Vereinbaren Immobilienkäufer langfristige Zinsbindungen – etwa über 15 oder 20 Jahre – und tragen in dieser Zeit einen Großteil ihrer Schulden ab, liegt das Risiko vor allem bei den Banken. Bei kurzfristigen Zinsbindungen oder gar variablen Zinsen trägt hingegen der Verbraucher das größere Risiko.

Metz Immobilien hat sich bei der Vermarktung von Wohnimmobilien auf den Frankfurter Norden spezialisiert. Durch unsere klare lokale Ausrichtung profitieren Sie von unserer Marktkenntnis und langjährigen Erfahrung in Ihrem Stadtteil. Wenn Sie Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen wollen, vertrauen Sie Metz Immobilien, denn wir kennen den Frankfurter Norden wie kein Zweiter. Wir beraten sie gerne und finden für Sie die richtige Lösung zum Thema Immobilien.

Kontakt
Metz Immobilien
Dirk Metz
Ludwig-Landmann-Strasse 9
60488 Frankfurt
069-7807480
info@metz-immobilien.net
http://metz-immobilien.net

HypZert verleiht den Certification & Valuation Award 2016 an Wolfgang Kälberer

(Mynewsdesk) Wolfgang Kälberer, Leiter des Brüsseler Büros des Verbandes Deutscher Pfandbriefbanken e.V., ist im Rahmen der HypZert Jahrestagung 2016 in Bonn mit dem HypZert Certification & Valuation Award 2016 ausgezeichnet worden.

Die seit ihrer Einführung im Jahr 2001 achtmal verliehene Auszeichnung wird an Personen vergeben, die sich herausragend für die Ziele der HypZert GmbH im Bereich der Zertifizierung von Immobiliengutachtern sowie der Immobilienbewertung, und dabei insbesondere der Förderung des Beleihungswertkonzepts, eingesetzt haben.

Wolfgang Kälberer ist seit mehr als 20 Jahren auf nationaler und internationaler Ebene im Auftrag der deutschen Pfandbriefbanken und des Beleihungswertes auf nationalem und internationalem Parkett unterwegs. So war er 1997 Gründungsmitglied der „Ad-hoc Arbeitsgruppe für Bewertungsfragen“ beim Europäischen Hypothekenverband (EHV), in der das Beleihungswertkonzept erstmals auf europäischer Ebene vorgestellt und diskutiert wurde. 1998 feierte der Beleihungswert – maßgeblich dank der Unterstützung von Herrn Kälberer – einen großen Erfolg, indem die Aufnahme in die Solvabilitätsrichtlinie auf der Basis der Leitsätze des EHV erreicht werden konnte; seitdem ist der Beleihungswert Teil des europäischen Bankaufsichtsrechts (CRD I – IV, CRR).

Ebenso können sich seine Verdienste beim europäischen Sachverständigenverband TEGoVA sehen lassen, wie u.a. im Jahr 2000 die Anerkennung des Beleihungswertes als Nicht-Marktwertansatz in den European Valuation Standards (EVS) oder auch die Implementierung der EVS in der Wohnimmobilienkreditrichtlinie als „zuverlässiger Bewertungsstandard“.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/06v03u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/hypzert-verleiht-den-certification-valuation-award-2016-an-wolfgang-kaelberer-19722

Die HypZert GmbH ist eine Gesellschaft der Spitzenverbände der deutschen Finanzwirtschaft. Seit 1996 zertifizieren wir Immobiliengutachter nach den anspruchsvollen und international anerkannten Kriterien der ISO/IEC 17024. Damit sichert die HypZert GmbH ein Höchstmaß an Vergleich­barkeit und Transparenz auf den Immobilienmärkten.

An die Kaufleute und Techniker, die sich bei HypZert zertifizieren lassen möchten, stellen wir viele Ansprüche. Wir erwarten einen hohen Ausbildungsstand, eine pro­fessionelle Arbeitsweise, langjährige Praxiserfahrung, die konsequente Einhaltung der Berufsgrundsätze sowie finanzwirt­schaftliche Expertise.

Im Gegenzug bieten wir Zertifizierungen auf höchstem Niveau. Die von den Gutachter erbrachten Leistungen prüfen und evaluieren wir regelmäßig. Darüberhinaus bieten wir die Sicherheit, dass die von uns zertifizierten Fachleute bei den Auftrag- und Arbeitgebern der Branche geschätzt sind.

Wir pflegen ein umfangreiches internationales Netzwerk im Bereich Immobilienbewertung. Die HypZert ist Mitglied (Observer) im europäischen Dachverband nationaler Immobilienbewertungsorganisationen TEGoVA. Darüberhinaus besteht ein langjähriger Kooperationsvertrag mit dem US-amerikanischen Appraisal Institute, eine der weltweit führenden Berufsorganisationen im Bereich der Immobilienbewertung. Auch mit The Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) arbeitet die HypZert eng zusammen. Die gegenseitige Anerkennung und die fachliche Zusammenarbeit mit renomierten Berufsverbänden ist eines unserer erklärten Ziele.

Viele Pfandbriefbanken und Kreditinstitute arbeiten vorwiegend mit Gutachtern und Gutachterinnen, die den Titel Immobiliengutachter HypZert tragen. Sie sind durch uns nach ISO/IEC 17024 zertifiziert und haben besondere Kenntnisse in der Beleihungswertermittlung nachgewiesen. Dadurch erfüllen sie die gesetzlichen Anforderungen, die an Gutachter nach §6 der Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV) gestellt werden.

Auf Grund der hohen Standards und der internationalen Anerkennung gilt die HypZert GmbH als führendes Unternehmen in Deutschland für die Personalzertifizierung nach ISO/IEC 17024 und ist akkredititert bei der zuständigen Akkreditierungsstelle DAkkS (D-ZP-16024-01-01). Unsere Zertifizierungen genießen einen ausgezeichneten Ruf. Derzeit sind rund 1.300 Gutachterinnen und Gutachter durch uns zertifiziert, sie arbeiten nach höchsten professionellen Standards. Damit setzen wir wichtige Impulse für die gesamte Branche.

Firmenkontakt
HypZert GmbH
Reiner Lux
Georgenstr. 24
10117 Berlin
0302062292-0
presse@hypzert.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/hypzert-verleiht-den-certification-valuation-award-2016-an-wolfgang-kaelberer-19722

Pressekontakt
HypZert GmbH
Reiner Lux
Georgenstr. 24
10117 Berlin
0302062292-0
presse@hypzert.de
www.hypzert.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons