Berlin

now browsing by tag

 
 

Kaufmann deckt auf – neues Sachbuch setzt sich mit der mangelnden Qualität der Ausbildung auseinander

Konstantin A. M. Kaufmann wirft in „Kaufmann deckt auf“ das Scheinwerferlicht auf die Misswirtschaft in der Bildungsindustrie.

BildEs gibt Bildungsträger, bei denen es nur ums Geld geht. Die Qualität der Ausbildung spielt keine Rolle. Finanzielle Mittel, die über die staatlichen Einrichtungen wie Agenturen für Arbeit, Jobcenter u.ä. für entsprechende soziale und Bildungsbedürfnisse von Menschen an Bildungsträger weitergereicht werden, um zum Beispiel eine gute Ausbildung zu finanzieren, werden zweckentfremdet eingesetzt. Beispiele sind hierfür die Bereicherung der Inhaber und Geschäftsführer oder auch der höheren Hierarchien für den Selbstzweck. Es wird an Ausbildungsmaterial gespart, Räumlichkeiten werden mehrfach für unterschiedlichste Bildungsmaßnahmen eingesetzt, aber auch Mitarbeiter werden in unterschiedlichste Maßnahmen verplant, aber nur einmal an den Maßnahmeträger gemeldet. Dies sind nur einige Beispiele der Misswirtschaft in der Bildungsindustrie, die in dem vorliegenden Buch ausführlich vorgestellt werden.

Das Buch „Kaufmann deckt auf“ soll keine Abrechnung mit Bildungsträgern im Allgemeinen sein, da es durchaus viele Bildungsträger gibt, die gute oder sehr gute Arbeit leisten. Kaufmann will jedoch durch seine Nachforschungen zeigen, dass es leider auch sehr viele Bildungsträger gibt, denen nicht viel an Qualität liegt und sie sich einfach nur die Taschen füllen wollen. Seini aufschlussreiches Buch gibt den Lesern viele Informationen, damit diese sich selbst einen qualitativen Überblick über die aktuelle Lage machen können.

„Kaufmann deckt auf“ von Konstantin A. M. Kaufmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1989-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Ampelmann, der neue Botschafter für Berlin

-Titelheld der aktuellen „Economist“-Ausgabe
-Erstes Ost-Ampelmännchen in Tokio

BildMit wehender Fahne schmückt das Ampelmännchen die Titelseite der jüngsten Ausgabe des renommierten britischen Wirtschaftsblatts „Economist“. Mit bekannt entschlossenem Schritt schreitet es hoch oben auf dem Brandenburger Tor Richtung Zukunft. Hinaus in die Welt bis in das 8.910 km weit entfernte Tokio, wo zukünftig das erste Ost-Ampelmännchen außerhalb Deutschlands installiert wird. Es steht für Weltoffenheit und Coolness und lanciert auf einen Schlag zum Symbol der beschriebenen „neuen“ Ära Deutschlands.

Einen nationalen Medienrummel – zustimmend und konträr – hat „Economist“-Redakteur Jeffrey Cliff mit seinem zehnseitigen Report „Cool Germany“ ausgelöst. Das Blatt, welches wohl zu einen der wenigen gehört, das auf allen Kontinenten von einer großen Anzahl von Entscheidern gelesen wird, prägt das Bild der Republik.
„Deutschland erfindet sich gerade neu. Das Land wird offener, informeller, hipper“, lobt Cliff und zieht hierbei die Parallelen zum Ostdeutschen-Ampelmann. „Als Verkehrszeichen der ehemaligen DDR hat auch der Ampelmann eine Neuerfindung durchgemacht. Er ist seinen diktatorischen Wurzeln entflohen und zu einer verrückten, hippen Ikone für ein modernes Berlin und das gesamte vereinigte Land geworden.“

Doch nicht nur die Briten feiern den kleinen grünen Mann als Botschafter des Berliner Spirits. Das Berliner Ampelmännchen ist Kult und erfreut sich seit Jahrzenten zunehmender Beliebtheit auf der ganzen Welt. Berliner und Besucher sehen es als Symbol des modernen, weltoffenen und multikulturellen Berlins an.

Ein Symbol, das auch am anderen Ende der Welt zukünftig ein Zeichen setzen wird. 8.910 km von seinem Ursprungsort Berlin entfernt, übergab Bezirksstadtrat Ephraim Gothe im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Berlin-Mitte und Tokio dem Bürgermeister von Bunky? (Tokio), Herr Narisawa, am Samstag offiziell die erste Ampelanlage in Tokio.
Die offizielle Schenkung zelebriert die Freundschaft zwischen den beiden Städten und fokussiert einen wichtigen Aspekt der Zusammenarbeit, die Verkehrssicherheit in Tokio. Diese soll attraktiver und „europäischer“ nach dem Vorbild Deutschlands gestalten werden. „Die Ampel ist der Botschafter des friedlichen Zusammenwachsens und der Stadt Berlin“, verkündet das Bezirksamt Mitte stolz.

Über:

AMPELMANN GmbH
Frau Okka Fürstenberg
Sophienstraße 21
10178 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 609 876 023
web ..: http://ampelmann.de
email : okka.fuerstenberg@ampelmann.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

AMPELMANN GmbH
Frau Okka Fürstenberg
Sophienstraße 21
10178 Berlin

fon ..: 030 609 876 023
web ..: http://ampelmann.de
email : okka.fuerstenberg@ampelmann.de

Reparaturmörtel Rapid Set bringt die Einstellung von Fahrzeug-Scheinwerfern ins Lot

Höchste Präzision in Rekordzeit: TÜV Rheinland in Berlin setzt mit Korodur auf ein sicheres Fundament für verordnungskonforme Prüfplätze

BildBerlin / Amberg. Gerade wenn die Anforderungen an Bau- und Sanierungsarbeiten extrem hoch und die Zeitvorgaben sehr eng sind, sind Baustoffe gefragt, die sich besonders leicht verarbeiten lassen und schnell zu belastbaren Ergebnissen führen.

Ein aktuelles Beispiel hierfür stellen Scheinwerfereinstellplätze dar: Seit dem 1. Januar 2018 gelten anspruchsvolle neue Richtlinien, die von Fahrzeugwerkstätten und Prüfinstitutionen eine erhöhte Präzision fordern. Hier lautet die Maxime, in kürzester Zeit Fundamente und Flächen herzustellen, die nicht nur leicht einnivelliert werden können, sondern auch schnell wieder für den täglichen Betrieb nutzbar sind.

In dieser Hinsicht haben sich die Rapid Set Reparaturmörtel von Korodur in der Praxis bewährt: Sie kamen im vergangenen Jahr beim TÜV Rheinland in Berlin zum Einsatz. Eine interne Prüfung der Standorte in der Hauptstadt ergab, dass viele Scheinwerferprüfplätze auf den neuesten Stand zu bringen waren.

18 Bahnen mussten für die Scheinwerfer-Prüfungen erneuert werden – und zwar innerhalb von nur sechs Wochen. Denn um die Anforderungen an die verordnungskonformen Prüfplätze termingerecht erfüllen zu können, musste das Projekt im Dezember 2017 abgeschlossen sein.
Der Berliner Architekt Fritz-Peter Rothe erhielt den Auftrag, die Sanierungsarbeiten zu organisieren und zu begleiten. Den engen Zeitplan einzuhalten, stellte auch für ihn eine Herausforderung dar. Bereits seit 1969 ist er in diesem Beruf tätig und hat in seiner Laufbahn zahlreiche Baustoffe und -verfahren kennengelernt. Seiner Erfahrung nach hat sich der Einsatz von Rapid Set Reparaturmörteln beim Erstellen der Flächen für die Prüfplätze absolut bewährt.

Schienen für Lichteinstellgeräte genau justieren

Fritz-Peter Rothe erklärt: „Einerseits ging es darum, die Schienen für die Messgeräte auf Anhieb genau zu justieren. Die einfache Handhabung der Materialien unterstützte dies optimal, denn es gelang sofort, die gewünschte Konsistenz herzustellen. Andererseits sollten die umliegenden Flächen schnell für die Verfliesung bereit sein, damit der TÜV die Prüfplätze wieder nutzen konnte. Dies war durch den Einsatz von Rapid Set Mortar Mix nach nur zwei Stunden möglich. Die Aushärtungszeit war bei einer Betonschicht von drei bis acht Zentimetern sehr kurz.“

Insgesamt wurden drei Tonnen Mortar Mix eingesetzt. Während herkömmlicher Beton bis zu 28 Tage benötigt, um voll belastbar zu sein, lässt sich diese Zeit durch Beton mit Schnellzement deutlich auf nur drei bis vier Tage verkürzen. Hier ist die Fläche nach vier Stunden erstmals begehbar – bei Rapid Set hingegen ist sie bereits nach nur zwei Stunden voll belastbar.

Zum Ablauf: Nach dem Entfernen der vorhandenen Fliesen wurde eine Vertiefung von bis zu acht Zentimetern geschaffen, um den Stahlrahmen in den Beton einzubetten. Bahnseitig besteht der Rahmen aus einem 4,5 m langen Profil mit abgerundeter Oberseite für die Führung der Rollen am Lichteinstellgerät. Parallel dazu befindet sich in einem Abstand von 67 cm das zweite Profil, auf dem das Rad des MAHA-Lichteinstellgeräts läuft.

Rapid Set Mortar Mix an den Scheinwerfer-Prüfständen, Rapid Set Concrete Mix für die Lkw-Fahrspur

Am TÜV-Standort in der Pichelswerder Straße (Berlin-Spandau) wurde auch ein Lkw-Prüfplatz eingerichtet, bei dem aufgrund der hohen Gewichtsbelastung die Wahl auf die Rapid Set-Variante Concrete Mix fiel. Für den TÜV in Berlin wurden rund elf Tonnen dieses Materials verbaut. Der erste Lkw konnte die Flächen nur drei Stunden nach dem Gießen des Betons befahren.

Das Ergebnis hat den gestandenen Bauprofi auf der ganzen Linie begeistert: „Rapid Set überzeugt mich mit seiner hohen Verarbeitungsqualität und Standfestigkeit als perfektes Baumaterial. Gerade für die Sanierung unter zeitkritischen Umständen ist Rapid Set ideal, denn auch bei möglichen Folgemaßnahmen, wie zum Beispiel für das Fliesenlegen oder Erstellen von Anschlüssen, lässt sich enorm viel Zeit sparen“, so Fritz-Peter Rothe weiter.

Die Maßhaltigkeit der neu installierten Systeme wird alle zwei Jahre geprüft und dokumentiert. Rothe meint: „Darum sollten auch die Kfz-Werkstätten und Autohäuser penibel darauf achten, dass ihre Prüfeinrichtungen verordnungskonform sind!“

Weitere Infos: www.korodur-rapidset.de

Über:

KORODUR Westphal Hartbeton GmbH & Co. KG
Herr Pascal Rütters
Wernher-von-Braun-Str. 4
92224 Amberg
Deutschland

fon ..: +49 (0) 9621 47 59-0
web ..: http://www.korodur.de
email : info@korodur.de

Kurzportrait: KORODUR® – weltweit bewährt

Seit 1936 ist das Haus KORODUR Spezialist für die Herstellung mineralischer Hartstoffe für die Verlegung hochbelastbarer, zementärer Industrieböden. Weltweit wurden bislang mehr als 550 Mio. m² KORODUR Industrieböden verlegt.

Die Firma KORODUR Westphal Hartbeton GmbH & Co. KG wurde am 13. Februar 1936 von Werner Westphal in Berlin gegründet. Im Jahr 1969 ging die KORODUR-Unternehmensgruppe in den Besitz der Familie Heckmann über. 1978 verlagerte KORODUR seinen Hauptsitz von Berlin nach Amberg/Bayern.

Von Beginn an ist KORODUR im Ausland aktiv gewesen. Schon der Firmengründer unterhielt intensive Geschäftsbeziehungen zu Ländern wie Italien, Israel, Brasilien und Südafrika. Die KORODUR-Gruppe führt seither langjährige, erfolgreiche und vertrauensvolle Exportbeziehungen und konnte diese kontinuierlich ausbauen, z.B. bereits 1978 in die Region Südostasien. Zusammen mit der KORODUR International GmbH, gegründet 1976, hat KORODUR ein Vertriebsnetz über alle Kontinente aufgebaut. Geschäftsbeziehungen bestehen heute zu über 40 Ländern!

Seit 2012 ist KORODUR exklusiver Lizenzpartner für Europa für Produktion und Vertrieb der Rapid Set®-Produkte, die sich in den USA bereits seit rund 30 Jahren bewährt haben. Laut Hersteller ist damit ein Durchbruch auf dem Baustoffmarkt gelungen. Denn das multifunktionale Reparatursystem besitzt gegenüber herkömmlichem Portland-Zement zahlreiche Vorteile in der Verarbeitung, Standfestigkeit und Haltbarkeit.

Pressekontakt:

Perfect Sound PR
Herr Frank Beushausen
Gewerbepark 18
49143 Bissendorf

fon ..: 05402/701650
web ..: http://www.perfectsoundpr.de
email : info@perfectsoundpr.de

Kult Hotel Auberge wird zur Bühne für die Stars

Julian F.M. Stoeckel präsentiert am 24. April 2018 seine erste Bühnenshow im Berliner Kriminaltheater. Der Salon der Hotelinstitution diente dabei als Proberaum für die Show des Entertainers.

BildDer umtriebige Entertainer Julian F.M. Stoeckel, der seine Gäste gerne im Kult Hotel Auberge unterbringt, rief nun ein weiteres Event ins Leben – Julian F.M. Stoeckel & Friends – Die Show. Eine Show, die Comedy, Parodie, Glamour, Tanz, Schauspiel, Gesang und bekannte Künstler verbindet: „Mit von der Partie werden Stars sowie zahlreiche Publikumslieblinge sein. Dazu gehören unter anderem die Schauspielerin Franziska Traub, Musicaldarsteller Christian Schöne, DSDS-Kandidat Felix Hahnsch oder Schlagerstar Stefanie Simon. Dazu kommen viele prominente Gäste zur Premiere in Berlin. Sozusagen ein Zirkus voller toller Kollegen und Freunde. Und genau dieser Haufen fühlt sich im Auberge besonders wohl. Der ideale Ort zum wohnen, proben und Zusammensein“, freut sich Schauspieler, Designer und Entertainer Julian F.M. Stoeckel.

Inhaberin Antje Last ist begeistert von der Idee des jungen Entertainers: „Mein Team und ich sind es durchaus gewohnt, dass bei uns im Hause jede Menge spezielle Gäste wohnen. Und das ist absolut gut so. Denn bei uns darf sich jeder wie Zuhause wohlfühlen. Aber das unser Salon nun für die Proben einer großen Show des Berliner Kriminaltheaters genutzt wird, ehrt uns sehr. Wir hatten hier zwar schon Modeshows, Shootings und Firmenevents – jedoch kommen unsere Gäste immer wieder mit tollen Ideen und Kooperationen zu uns.“

Die Premiere der Show findet am 24. April 2018 im Berliner Kriminaltheater statt. Karten gibt es auf der Website https://kriminaltheater-shop.comfortticket.de/de/tickets/julian-fm-stoeckel-friends.

Das Kult Hotel Auberge gilt in der deutschen Hauptstadt als Hotelinstitution. Nicht nur wegen seiner Lage am Wittenberger Platz in unmittelbarer Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Das persönlich geführte Kult-Hotel bietet seinen Gästen 29 charmante Zimmer im Alt-Berliner Stil. Viele Zimmer verfügen darüber hinaus über imposante historische Stuckdecken sowie original restaurierte Flügeltüren aus dem 19. Jahrhundert.

Über:

Kult Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier groß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 – 7641422
web ..: http://www.lt-communcations.com
email : tk@lt-communications.com

Quartiersentwicklungen im Denkmalbereich mit Investitionsvolumen von 230 Millionen Euro

Bonner Experten entwickeln zwei Denkmalobjekte in Berlin und bei Frankfurt am Main +++ Baugenehmigung für ersten Abschnitt von THE METROPOLITAN PARK in Berlin-Staaken erteilt

BildAuf dem Gelände des historischen Berliner Fliegerareals Staaken werden in Kürze die ersten Bauarbeiten zur Errichtung des denkmalgeschützten Wohnquartiers THE METROPOLITAN PARK beginnen. „Nachdem uns die Genehmigung für den ersten Bauabschnitt vorliegt, können wir nun die Bauunternehmen beauftragen. In den denkmalgeschützten Gebäuden werden die SKYPORT SUITES entstehen“, erklärt Theodor J. Tantzen, Vorstand der Prinz von Preussen Grundbesitz AG.

Insgesamt 50 komfortable und hohen Ansprüchen genügende Suiten sollen in dem historischen Quartier gebaut werden, mit Wohnungsgrößen von 38 bis 112 Quadratmetern. Die Wohnfläche im ersten Bauabschnitt liegt bei etwa 3.600 Quadratmetern. „Die Baugenehmigungen für die weiteren beiden Bauabschnitte erwarten wir in Kürze. In Summe beträgt das Investitionsvolumen für den denkmalgeschützten Bereich für alle Bauabschnitte 120 Millionen Euro.“

MAIN RIVERSIDE LOFTS: Abbruchgenehmigung für den ersten Bauabschnitt

Auch in einem zweiten Projekt der Prinz von Preussen Grundbesitz AG – vor den Toren Frankfurts – geht es voran. „Für unsere geplanten MAIN RIVERSIDE LOFTS auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik ,Phrix‘ – direkt am Mainufer in Hattersheim bei Frankfurt gelegen – liegt die Abbruchgenehmigung vor, mit den Arbeiten wurde begonnen. Die Baugenehmigung wird in Kürze erwartet“, informiert Theodor Tantzen.

Zunächst werden in Hattersheim die exklusiv gelegenen WATERFRONT SUITES gebaut – weitere Projektabschnitte werden folgen. In diesem außergewöhnlichen Industrie-Denkmal sind Wohnungen auf insgesamt 17.000 Quadratmetern geplant. Alleine hier investiert das Bonner Unternehmen insgesamt 110 Millionen Euro. Damit realisiert die Prinz von Preussen Grundbesitz AG nunmehr in zwei Metropolregionen in Deutschland gleichzeitig einzigartige denkmalgeschützte Quartiersentwicklungen.

Expertise und Auszeichnungen

Als Experte für die Um- und Neugestaltung von Denkmalschutzobjekten legt das Bonner Unternehmen großen Wert auf die Erhaltung des historischen Charmes der Gebäude und setzt auf die Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern auf dem Gebiet der Denkmalsanierung. Dabei realisiert die Prinz von Preussen Grundbesitz AG ausschließlich Quartiersentwicklungen im Denkmalsektor in Metropolregionen, deren Lage die Qualität von ruhiger Wohnumgebung, Naherholung und Großstadtnähe mit guter Anbindung an die Zentren optimal vereint.

Die hohe sachliche Kompetenz der Prinz von Preussen Grundbesitz AG bei der Sanierung und Umwandlung von denkmalgeschützten Objekten belegt unter anderem die Verleihung des international renommierten „Bernhard-Remmers-Preises“ für herausragende Leistungen in der handwerklichen Baudenkmalpflege sowie die Auszeichnung „Green Monument“ in der höchsten Leistungskategorie beim Umweltschutz für Baudenkmäler, die das Unternehmen für THE METROPOLITAN GARDENS erhalten hat. THE METROPOLITAN GARDENS wurde zudem kürzlich beim „Immobilienmanager-Award“ in Köln von einer Experten-Jury unter die Top 3 gewählt.

Weitere Informationen unter www.prinzvonpreussen.eu.

Über:

Prinz von Preussen Grundbesitz AG
Herr Theodor J. Tantzen
Fritz-Schroeder-Ufer 37
53111 Bonn
Deutschland

fon ..: 02 28-9 85 17-980
fax ..: 02 28-9 85 17-989
web ..: http://www.prinzvonpreussen.eu
email : info@prinzvonpreussen.eu

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zeichnet sich durch jahrzehntelange Kompetenz auf dem Gebiet der Projektentwicklung und Projektsteuerung aus. Die Kernkompetenz des namhaften Bauträgerunternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung sowohl historischer, denkmalgeschützter und restaurierter Bauwerke als auch von Neubauprojekten, die durch ein unverwechselbares architektonisches Flair sowie exklusive Lage und Ausstattung für sich einnehmen. Weitere Informationen unter www.prinzvonpreussen.eu

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Frau Constanze von Poser
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln

fon ..: 0221-2857744
web ..: http://www.prtb.de
email : info@prtb.de

Denkmalgeschütztes Wohnquartier auf dem historischen Flugareal in Berlin-Staaken

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG startet jetzt Vertrieb des dritten Bauabschnitts +++ Mit den PARK AVENUE SUITES entstehen 47 weitere, exklusive Wohnungen

BildBeim ersten und zweiten Bauabschnitt wurden knapp 100 Wohnungen innerhalb kürzester Zeit platziert. Auf dem ehemaligen Landeplatz für Zeppeline in Berlin-Staaken entstehen in den einstigen Kasernengebäuden nun weitere 47 Wohnungen – die PARK AVENUE SUITES. „Wir haben schon vor dem Vertriebsstart viele Anfragen erhalten, denn der Immobilienmarkt für denkmalgeschützte Quartiersentwicklungen in der Hauptstadt ist praktisch leergefegt“, berichtet Theodor J. Tantzen, Vorstand der Prinz von Preussen Grundbesitz AG.

Die PARK AVENUE SUITES bieten attraktives Wohnen mitten im Grünen

„Ein ruhiges Umfeld in der Metropole ist – noch dazu in gut erreichbarer Zentrumsnähe – heiß begehrt“, weiß Theodor J. Tantzen. Die denkmalgeschützten Wohnungen in den PARK AVENUE SUITES bieten zukünftigen Mietern einen einzigartigen Wohlfühlcharakter und den Kapitalanlegern aufgrund der steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten eine gute Rendite.

Zu dem attraktiven Wohnumfeld des Quartiers zählen auch weitläufige Außenanlagen, denn wie der Name THE METROPOLITAN PARK schon verspricht, liegen auch die neuen Wohneinheiten in einem großangelegten Parkgelände. Hier bieten sich nach der Fertigstellung diverse sportliche und gesellige Freizeitmöglichkeiten direkt im Quartier – wie zum Beispiel ein Outdoor-Fitness-Court, eine Boule-Bahn und eine „Chill & Grill Area“ samt Barbecue-Lounge.

„Die Wohnungsgrößen des dritten Bauabschnittes entsprechen mit 43 bis 121 Quadratmetern genau dem Bedarf des Berliner Wohnungsmarktes“, so Theodor J. Tantzen. Jede neue Wohneinheit verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon.

Gefragtes Objekt bei Kapitalanlegern

Die PARK AVENUE SUITES mit den durchdachten Wohnraumgestaltungen, der ausgezeichneten Infrastruktur und der schnellen Verkehrsanbindung zum Zentrum sind aber vor allem ein lukratives Anlageobjekt für Investoren. Denn sie wissen, dass die Nachfrage der Mieter das Berliner Wohnungsangebot noch immer bei Weitem überschreitet. Insgesamt investiert die Prinz von Preussen Grundbesitz AG in das denkmalgeschützte Quartier mit insgesamt 260 exklusiven Wohnungen 110 Millionen Euro.

Über:

Prinz von Preussen Grundbesitz AG
Herr Theodor J. Tantzen
Fritz-Schroeder-Ufer 37
53111 Bonn
Deutschland

fon ..: 02 28-9 85 17-980
fax ..: 02 28-9 85 17-989
web ..: http://www.prinzvonpreussen.eu
email : info@prinzvonpreussen.eu

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zeichnet sich durch jahrzehntelange Kompetenz auf dem Gebiet der Projektentwicklung und Projektsteuerung aus. Die Kernkompetenz des namhaften Bauträgerunternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung sowohl historischer, denkmalgeschützter und restaurierter Bauwerke als auch von Neubauprojekten, die durch ein unverwechselbares architektonisches Flair sowie exklusive Lage und Ausstattung für sich einnehmen. Weitere Informationen unter www.prinzvonpreussen.eu

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Frau Constanze von Poser
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln

fon ..: 0221-2857744
web ..: http://www.prtb.de
email : info@prtb.de

Der richtige Partner für alle Rechtsfragen rund um das Erb- und Gesellschaftsrecht in Berlin

Die Kanzlei George & Partner bietet in und um Berlin juristischen Beistand in allen Fragen zu den Themen Erb- und Gesellschaftsrecht, insbesondere zu Gesellschafterstreit und Unternehmensnachfolge.

Die Kanzlei George & Partner mbB in Berlin steht Mandanten in allen Fällen rund um die Rechtsgebiete Gesellschaftsrecht und Erbrecht zur Seite. Die Kanzlei von Dr. Niels George hat sich innerhalb der Rechtsgebiete Gesellschaftsrecht und Erbrecht auf die Themen Gesellschafterstreit, Unternehmensnachfolge und Haftungsrecht spezialisiert. Mittelständische Unternehmen, Kapitalgesellschaften sowie Einzelunternehmen in und um Berlin können sich vertrauensvoll an die Kanzlei im Ortsteil Charlottenburg wenden.

Alle Leistungen von George & Partner im Überblick

Im Bereich des Gesellschaftsrechts beraten die Rechtsanwälte zu allen Aspekten der Gründung einer Gesellschaft. Sowohl bei der Findung der richtigen Form eines Gesellschaftervertrags als auch bei der Umwandlung einer Gesellschaft bietet die Kanzlei eine entsprechende Beratung.
Das Erbrecht schließt gleichzeitig auch die Regelung der Unternehmensnachfolge mit ein: Für eine sichere Zukunft des Unternehmens muss die Nachfolge klar geregelt sein. Die Kanzlei unterstützt hier beratend bei der Planung der Unternehmensnachfolge und im Bereich des klassischen Erbrechts beim Aufsetzen eines Testaments sowie bei Erbstreitigkeiten.
Eventuell entstehende Konflikte durch Ausschluss eines Gesellschafters, Abfindungen oder Klagen jeglicher Art werden durch die Fachanwälte des Gesellschaftsrechts geklärt. Mit George & Partner können Anfechtungen abgewendet oder Wettbewerbsverbote durchgesetzt werden. Das Haftungsrecht ist von Bedeutung, wenn es z.B. zu einer Insolvenz kommt. Ein generell unangenehmes Thema, bei dem durch eine Durchgriffshaftung Abhilfe geleistet werden kann. Auch auf diesem komplexen Gebiet steht die Kanzlei George & Partner Mandanten beratend zur Seite.

Kompetente Fachanwälte mit Lehrauftrag

Neben diesen Leistungen ist Dr. Niels George für das Handelsblatt tätig und publiziert dort regelmäßig Fachartikel zu verschiedenen Themen. Einige finden sich auch auf dem kanzlei eigenen Blog, der interessante Beiträge zu Themenbereichen wie dem Gesellschafts- oder Erbrecht beinhaltet.
Über die schreibende Tätigkeit sowie die Arbeit als Fachanwalt hinaus ist Dr. Niels George zudem als Dozent an der HTW Berlin tätig und erfüllt dort einen Lehrauftrag im Fachbereich Wirtschaftsrecht.

Die Kanzlei George & Partner – kompakt vorgestellt

Zu den Anwälten der Kanzlei George & Partner gehören neben Dr. Niels George zwei weitere Partner. Das Team steht seinen Mandanten im Gesellschaftsrecht, bei der Unternehmensgründung sowie im Haftungsrecht mit seinem Wissen als zuverlässiger und kompetenter Ratgeber zur Seite.

Über:

George & Partner mbB Rechtsanwälte
Herr Niels George
Steinplatz 2
10623 Berlin-Charlottenburg
Deutschland

fon ..: (0)30 31 01 80 800
web ..: http://www.georgepartner.de
email : info@georgepartner.de

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Rotebühlstraße 50
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: http://www.regiohelden.de
email : pressemitteilung@regiohelden.de

Fruchtige Gesichtspflege aus frischer Drachenfrucht und wohltuende asiatische Massagetraditionen

Ab März bis Mai können Gäste des Yi-Spa im Rahmen des Seasonal Specials „Pitahaya Touch“ die pflegenden Eigenschaften der Drachenfrucht entdecken und sich bei einer Royal Thai Body Massage entspannen.

BildAb sofort können Gäste des Yi-Spa in Berlin Mitte mit dem Frühlings Special Pitahaya Touch ein einmaliges Erlebnis buchen, dass die perfekte Kombination aus Wellness und Beauty passend zum Frühling bietet.

Eine fruchtige, belebende Gesichtsmaske aus frischer Drachenfrucht spendet der Haut dabei reichlich Feuchtigkeit und die Pflege, die sie nach dem grauen Wetter, der Kälte, dem Regen und der Heizungsluft benötigt.

Damit Geist und Seele nicht zu kurz kommen, verwöhnen die erfahrenen, asiatischen Masseurinnen die Gäste im Rahmen dieses Treatments zudem mit einem Fußbad und Peeling mit wohlriechenden Limonen, Orangen und Honig, mit einer Fußmassage mit sanften Streichbewegungen für den inneren Ausgleich und mit einer Royal Thai Body Massage, der Königin der Wohlfühlmassagen, mit fließenden Bewegungen sowie auserwählten, wohltuenden Ölen und erlesene Düften passend zur Jahreszeit und nach Wahl der Gäste.

Darüber hinaus werden jedem Besucher vor und nach einer Anwendungen kleine, ganz besondere asiatische Snacks, Tees und Exotic Soft Drinks gereicht.

Season Special „Pitahaya Touch“
– Foot-Scrubbing-Bath mit wohlriechenden Limonen und Honig aus dem Norden Thailands
– Saisonale Gesichtsmaske mit frischer, belebender Pitahaya
– Fußmassage mit sanften Streichbewegungen für den inneren Ausgleich
– Royal Thai Ganzkörpermassage, die Königin der Wohlfühlmassagen mit wohltuenden, duftenden Ölen nach Wahl

Über:

Yi-Spa
Herr Steffen Thomas
Monbijouplatz 3a
10178 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 (0)30 – 288 79 665
web ..: http://www.yi-spa.com
email : relax@yi-spa.com

Das Yi-Spa spiegelt ein Lifestyle-Konzept wieder, in dem ein Stück asiatische Kultur in ein modern-sachliches Ambiente transportiert wird. Schlichte Eleganz, natürliche Elemente wie Schiefer, Stein und dunkles Holz in Kontrast zu farbigem Glas und edlen Düften, verbunden mit einem intelligenten Licht- und Tonkonzept, sind die Markenzeichen von Yi-Spa. Darüber hinaus werden bei allen Anwendungen ausschließlich natürliche Produkte und authentische Zutaten wie u.a. frische, exotische Früchte verwendet.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Downloaden Sie das gesamte Pressematerial unter www.yi-spa.com/pressematerial

Pressekontakt:

Yi-Spa
Herr Steffen Thomas
Säntisstr. 56
12277 Berlin

fon ..: 015787810939
web ..: http://www.yi-spa.com
email : office@yi-spa.com

20 Jahre Berliner Kult Hotel Auberge

Die Berliner Hotelinstitution feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Bereits im Jahr 1890 befand sich in dem historischen Gebäude am Kurfürstendamm eine Pension.

BildEin echtes Berliner Original wird 20 Jahre alt: Seit fast 130 Jahren schlafen Gäste aus der ganzen Welt in dem Haus gegenüber vom Wittenbergplatz in der Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Später wurde die einstige Pension – welche sich zunächst nur auf einer Etage befand – in einen hotelähnlichen Betrieb umgebaut. Damals verlieh die ehemalige Besitzerin der Unterkunft den Namen „Andorra“. Leider war das „Andorra“ schlussendlich wenig erfolgreich und rief ein Pärchen auf den Plan, welches sämtliche Etagen und Räumlichkeiten liebevoll herrichtete; inklusive der historischen Einbauten, wie beispielsweise das imposante Treppenhaus, die opulenten Stuckdecken oder die großen Flügeltüren. Somit wurde das „Auberge“ ins Leben gerufen. Heute ist es ein richtiges Boutique Hotel mit gehobener Ausstattung und einem exklusiven Salon, der den Hotelgästen auch als Wohnzimmer zur Verfügung steht.

Seit acht Jahren führt nun die Berlinerin Antje Last als Besitzerin erfolgreich das Kult Hotel Auberge: „Wir haben viele Jahre hart gearbeitet und unzählige Renovierungsarbeiten durchgeführt. Ich bin auch wahnsinnig glücklich über mein treues Mitarbeiterteam, was so einiges ermöglicht hat. Darüber hinaus dürfen wir uns über zahlreiche Stammgäste freuen, die immer wieder bei uns schlafen“, so die leidenschaftliche Hotelbetreiberin.

Das gilt seit einigen Jahren auch als Geheimtipp unter deutschen und internationalen prominenten Persönlichkeiten. In dem Salon des Hotels haben sich an einer Bilderwand bereits zahlreiche Stars verewigt. Laut der Antje Last schätzen auch sie das private, familiäre Ambiente des Hotels.
Das Kult Hotel Auberge gilt in der deutschen Hauptstadt als Hotelinstitution. Nicht nur wegen seiner Lage am Wittenberger Platz in unmittelbarer Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Das persönlich geführte Kult-Hotel bietet seinen Gästen 29 charmante Zimmer im Alt-Berliner Stil. Viele Zimmer verfügen darüber hinaus über imposante historische Stuckdecken sowie original restaurierte Flügeltüren aus dem 19. Jahrhundert.

Über:

Comfort Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Obstlieferung in Berlin ab dem 12.03.2018

Die Obstlieferei macht Berlin mobil! Ab dem 12. März ist es soweit.

Bildwww.obstlieferei.de – Berlin kann einfach und sicher schmackhaftes Obst ins Büro bestellen und sich beim Obst liefern lassen auf die hochwertige Qualität der Obstlieferei verlassen. Mit 12 Fahrzeugen ist der Lieferdienst für frisches Gemüse und Obst ab diesem Zeitpunkt am Standort Berlin verfügbar. Einfacher als beim Obst online bestellen und die Lieferung einmalig oder regelmäßig ins Büro zu ordern, war die gesunde Ernährung im Business noch nie.

Qualität die überzeugt und hohe Ansprüche erfüllt

Jedes Produkt wird von den erfahrenen Mitarbeitern der Obstlieferei kontrolliert und auf seine Qualität geprüft. Bereits beim Einkauf im Großmarkt, während der Kommissionierung und beim Beladen der Fahrzeuge werden stetige Qualitätskontrollen durchgeführt. Die letzte Prüfung erfolgt vor der Verpackung für den Kunden, in dem das Obst fürs Büro von Hand sortiert und mit Liebe zum Detail gepackt wird. Knackiges Gemüse und frisches Obst ins Büro liefern lassen ist mit der Obstlieferei eine gesunde, klimaneutrale und praktische Entscheidung. Die Auswahl beim Obst online bestellen ist groß. Saisonale und regionale Früchte, Trockenobst, Feinkost und exotische Früchte in BIO-Qualität sind im Sortiment zu finden. Wer trotz der günstigen Preise weiter sparen möchte, kann sich für das Angebot der Woche entscheiden und jede Woche eine andere Sorte Obst liefern lassen.

Bei jeder Witterung und Temperatur bleiben die Frische und Qualität beim Obst fürs Büro erhalten, da der Fuhrpark der Obstlieferei im Sommer wie im Winter bestens temperiert ist.

Frisches Obst fürs Büro – so einfach geht’s in Berlin

Sparen Sie jetzt 10%, wenn Sie zur Eröffnung frisches Obst ins Büro bestellen. Die Kompetenz, die langjährige Erfahrung und Qualität der Obstlieferei sind ab dem 12.03.2018 ein fester Bestandteil in Berlins gesunder Ernährung. Sie können einfach auswählen, Ihr frisches Obst online bestellen und sich Feinkost, Gemüse und Obst liefern lassen. Das Angebot gilt nicht nur für Büros, sondern gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Familie gesund zu ernähren und für den Kauf von Frische und Qualität nicht nach Feierabend in einem Geschäft anzustehen.

Über:

Obstlieferei V. Daniel & M. Kios GbR
Herr Volker Daniel
Tegernseer Landstraße 71
82024 Taufkirchen
Deutschland

fon ..: 089 35645330
web ..: https://www.obstlieferei.de/
email : info@obstlieferei.de

Die Obstlieferei ist ein professioneller Obstlieferservice für München, Augsburg und Stuttgart. Obst und Gemüse für Büros, Arztpraxen, Kanzleien, Kindergärten und viele mehr. Testen Sie die Obstlieferei, in dem Sie heute noch Ihre frische Portion Gemüse und Obst online bestellen.

Pressekontakt:

Obstlieferei V. Daniel & M. Kios GbR
Herr Volker Daniel
Tegernseer Landstraße 71
82024 Taufkirchen

fon ..: 089 35645330
web ..: https://www.obstlieferei.de/
email : info@obstlieferei.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons