Berlin

now browsing by tag

 
 

IT-Sicherheit Kompakt: Gemeinsamer Workshop der CCVOSSEL GmbH und IHK Berlin

In den Räumen der IHK Berlin wird der Workshop IT-Sicherheit Kompakt am 22.03.2018 durch die CCVOSSEL GmbH stattfinden.

Berlin, 22.03.2018 – Während des Tagesseminars lernen die Teilnehmer aktuelle Cyber-Angriffsmethoden sowie mögliche Schadenspotenziale kennen. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über organisatorische und technische Maßnahmen, die die IT-Sicherheit in ihren Unternehmen verbessen. Durch die vermittelten praxisnahen Handlungsempfehlungen wird jeder nach Abschluss des Seminars in der Lage sein, erste wichtige Schritte zur Erhöhung der IT-Sicherheit im eigenen Unternehmen umzusetzen.
Oliver Falkenthal, IT-Sicherheitsberater bei CCVOSSEL, stellt dabei praktische Fälle in den Mittelpunkt. Das Seminar ist handlungsorientiert gestaltet. Es richtet sich an IT-Leitungskräfte, IT-Fachkräfte, kaufmännische Fachkräfte, Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte und Führungskräfte.
Nach Beendigung des Seminars erhalten alle Teilnehmer ein IHK-Zertifikat. Anmelden können Sie sich für das kostenpflichtige Seminar hier: https://apps.ihk-berlin.de/tibrosVD/kurs.jsp?kursNr=SITSEC2018-1&refSuche=true

Die CCVOSSEL GmbH wurde 1996 von Carsten Christian Vossel gegründet. Ihre Kernkompetenz liegt in den Bereichen IT-Sicherheit und Digitalisierung. Sie wurde bereits mehrfach mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand sowie dem Innovationspreis für IT-SECURITY ausgezeichnet, besitzt ein Gold sowie zwei Microsoft Silver Zertifikate sowie die Zertifizierung Sales Specialist. Das Unternehmen ist ISO 9001:2008 zertifiziert. 2014 wurde CCVOSSEL beim „Großen Preis des Mittelstands 2014“ als Finalist. Ebenfalls in 2014 nominierte der Bezirk Berlin-Pankow die CCVOSSEL GmbH für den „Familienfreundlichen Betrieb Pankow“. Der Ausbildungsbetrieb erhielt eine Auszeichnung im Wettbewerb „Berlins bester Ausbildungsbetrieb 2015“ sowie 2016 das Qualitätssiegel der IHK „Exzellente Ausbildung“ und ging als Gewinner im Wettbewerb „Bester Ausbildungsbetrieb 2017 in Berlin Pankow“ heraus. Das Unternehmen wächst kontinuierlich und hat mittlerweile über 40 feste und freie Mitarbeiter. Die CCVOSSEL GmbH ist Mitglied in der iTEAM Group, beim Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin-Brandenburg (SIBB), sowie beim Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e.V. und dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrust) sowie der Hannover IT und dem ProITCar e.V. CCVOSSEL wurde 2015 beim Wettbewerb „Büro und Umwelt“ für sein Engagement im Umweltschutz im Büroalltag ausgezeichnet. Seit September 2015 besteht eine Partnerschaft mit der Allianz für Cyber-Sicherheit. Im Juni 2014 eröffnete CCVOSSEL seine zweite Geschäftsstelle in Berlin-Tempelhof, sowie 2016 in Hannover.

Über:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Berlin 21 – Mehr als nur ein Mordfall

Isabell Rose beschäftigt sich in „Berlin 21“ nur vordergründig mit einem Mordfall an schönen Menschen.

BildEin Mordfall am Sterntaler See ist der Auftakt für eine interessante Geschichte rund um Reiche, Schöne, Macht, Mord und Lust. Die Abgründe der Münchener und Berliner High Society werden während der nicht immer ganz so ernsten Handlung aufs Korn genommen. Der Roman ist mit jeder Menge anspruchsvoller Sinneslust fern des Mainstreams gewürzt. Der hintergründige Humor ist eine weitere Zutat des ansprechenden Mix, der Krimi mit knisternder Lust verbindet und dabei auch einen hohen Wert auf das sprachliche Niveau legt. Billig ist hier nichts.

Es handelt sich bei „Berlin 21“ um den ersten Roman der neuen Autorin Isabell Rose. Sie porträtiert das Verbrechen am Sterntaler See mit ästhetischem Anspruch und beweist damit, dass sie eine Autorin ist, mit der man in der Zukunft rechnen sollte. Man spürt auf jeder Seite das Bedürfnis der Autorin, es anders und vor allem besser zu machen als der krimiliterarische Durchschnitt. Sie nutzt das Potenzial des Genres für engagiertes Ringen um Gerechtigkeit und Wahrheit und skizziert dabei auf originelle Weise Politiker, Machtmenschen und verführerische Frauen.

„Berlin 21“ von Isabell Rose ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8242-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

mein-rundflug.com startet neues Portal für Rundflüge

Mit mein-rundflug.com hat das Startup Loft sein neuestes Projekt gestartet: Eine Rundflug Plattform zur Vermittlung von Rundflügen mit Flugzeug, Hubschrauber und zum Heißluftballon fahren

BildDer Inkubator Startup Loft aus Magdeburg hat sich seit seinem Start im Jahr 2017 als Experte für digitale Plattformmodelle etabliert. Nach den Erstgründungen DRIVAR (Marktplatz für Luxusfahrzeugvermietung) und CarAdoo (Marktplatz für Fahrzeugwerbung) geht nun in 2018 das neues Projekt an den Start: mein-rundflug.com

Das Portal bringt potenzielle Passagiere, die einen Rundflug buchen möchten, mit Rundfluganbietern und Flugzeugeigentümern aus ganz Deutschland zusammen. Das Angebot umfasst dabei nicht nur klassische Rundflüge mit dem Flugzeug sondern auch die Programmpunkte Helikopter Rund und Heißluftballon fahren. Abgedeckt werden dabei neben den großen Ballungsräumen wie Berlin, Hamburg, München oder NRW auch zahlreiche Hotspots mit beliebten Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise Rundflüge im Harz, in den Alpen oder an der Nord- und Ostsee.

Alle Rundflugtickets können bei mein-rundflug.com auch als Rundflug Gutschein erworben werden, da nicht wenige Interessenten dies wohl als besondere Geschenkidee für Männer und Frauen mit Interesse am Fliegen erwerben werden.

Das Inserieren von Rundflugangeboten für Flugzeugeigentümer und Flugschulen ist derzeit kostenlos.

Nach einer zügigen Expansion auf dem deutschen Markt plant das neue Startup auch Rundfluganbieter aus den europäischen Nachbarländern aufzunehmen.

Über:

mein-rundflug.com
Herr Phillipp Müller
Ölmühle 8
39114 Magdeburg
Deutschland

fon ..: 039150961684
web ..: http://mein-rundflug.com
email : info@mein-rundflug.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

mein-rundflug.com
Herr Phillipp Müller
Ölmühle 8
39114 Magdeburg

fon ..: 039150961684
web ..: http://mein-rundflug.com
email : info@mein-rundflug.com

International erfahrener HR-Experte Hubert Beykirch verstärkt das Institute for Leadership Dynamics

Unternehmensberatung wächst weiter und stellt sich nun auch regional breiter auf

BildEine weitere internationale HR-Top-Führungskraft hat mit Jahresbeginn in der Unternehmensberatung Institute for Leadership Dynamics (ILD) ihre Tätigkeit als Managing Partner aufgenommen. Mit Hubert Beykirch erweitern die Gründer und Geschäftsführenden Gesellschafter, Stefan Schönholz und Frank Strathus, ILD um einen in der Metropolregion Rhein-Ruhr bestens vernetzten und erstmals von Düsseldorf aus agierenden HR-Experten. Mit seiner fundierten, langjährigen Führungserfahrung im Bereich Professional Services – internationale Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie in der Finanzdienstleistung – untermauert ILD seine internationale Geschäftsausrichtung. Hubert Beykirch ist mit dem 1. Januar 2018 der fünfte Geschäftsführende Gesellschafter im ILD-Team.

„Besonders mit Blick auf die Megatrends und die Konjunkturentwicklung in Deutschland gewinnen wir mit Hubert Beykirch einen HR-Experten, der signifikantes neues Branchenwissen und Führungserfahrungen, u.a. aus großen Restrukturierungen international tätiger Professional Service Firmen, mitbringt. Er ist in der wirtschaftsstarken Metropolregion Rhein-Ruhr gut vernetzt und wird deshalb von Düsseldorf für ILD aus der Region heraus national wie international tätig“, sagt Firmengründer & Managing Partner Stefan Schönholz und ergänzt: „Selbstverständlich kann er von dort bei Bedarf auch als Interim Manager Personalabteilungen in schwierigen Situationen führen und begleiten“.

„Mit Blick auf die anstehenden Herausforderungen in vielen Unternehmen, z.B. durch Digitalisierungsprozesse und neue Generationen, wird es künftig noch stärker darum gehen, die Führungswirksamkeit und Innovationskraft zu stärken. Dabei setzen wir auf unser Führungsmodell – die 4C’s of Leadership® mit den Schlüsselkompetenzen dynamischer Zusammenarbeit und Führung. Dieses Führungsmodell hat eine wissenschaftliche Basis, arbeitet mit normierten Verfahren zur Verhaltensdiagnostik und ist in der internationalen Praxis bewährt. Denn, ob Krise, Umstrukturierung oder Wachstum, es geht immer um einen ganzheitlichen Ansatz. Wir motivieren Management Teams und Führungskräfte deshalb seit Jahren erfolgreich, die dazu erforderlichen Haltungen zu entwickeln, die sie und ihre Teams in die Lage versetzen, die Unternehmensperformance nicht aus den Augen zu verlieren und gleichzeitig eine wertschätzende Führungs- und Feedbackkultur zu entwickeln. Denn diese entscheidet letztendlich über Wettbewerbserfolge“, betont Frank Strathus, ebenfalls Firmengründer & Managing Partner bei ILD.

Hubert Beykirch begann seine berufliche Laufbahn im Personalmanagement bei der Berliner Volksbank und der ABN AMRO Bank (Deutschland) AG, war anschließend Operational HR-Leader Germany bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG und auch danach als Personalleiter oder Director HR bzw. Mitglied des Management Boards bei verschiedenen zumeist international tätigen großen Anwaltskanzleien sowie Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften tätig (u.a. Linklaters, Wolff Theiss, Baker-Tilly). Hubert Beykirch war zudem auch im Interim Management, als Executive Coach und Berater international tätig. Er sagt: „Ich freue mich auf ILD und die Arbeit in diesem dynamischen Team. Was ILD in kurzer Zeit mit Kunden bzw. für Kunden erreicht hat, ist genauso beeindruckend wie das „Wie“ des Erreichten. Meine Kompetenzen und Erfahrungen bringe ich dabei gern in den Ausbau der bestehenden Geschäftsfelder wie auch in die Erschließung neuer Marktsegmente ein.“

Digitalisierung – Trend- und Reizthema für Führungskräfte 2018

Untersuchungen sagen, dass die Digitalisierung für immer mehr Berufstätige und auch Führungskräfte ein Reizthema ist. Ist das für Sie als Unternehmensberater auch so?

Unternehmensberater schätzen natürlich wie die meisten anderen Berufstätigen eine gewisse Arbeitsplatzsicherheit. Ich auch. Und tatsächlich ist das Thema Arbeit 4.0 ambivalent. Aber ich denke die wichtigsten Bewältigungsstrategien sind ein hohes Maß an Offenheit, Lernbereitschaft und Flexibilität – für alle Berufsstände, Altersklassen, Positionen. Natürlich sind die Abhängigkeiten und der Umgang mit den Folgen nicht gleich. Digitalisierung ist eine besondere Herausforderung für alle, auch für Führungskräfte, das steht fest.

Weil auch die Anforderungen an Führungskräfte steigen?

In dieser Umwälzung unserer Arbeitswelt steht alles zur Disposition. Vor allem weil noch andere Megatrends hinzukommen, die Unternehmensführungen unter großem Wettbewerbsdruck bewältigen müssen – wie der Fachkräftemangel in Deutschland, Internationalisierung, Ökologie… Diese Prozesse verlangen von Managements neue Konzepte für neue Führungssituationen, in denen Führung und Zusammenarbeit neu gedacht und umgesetzt werden müssen. Führungskräfte brauchen auch ein neues Selbstverständnis und neue Skills für ihre neuen Rollen und Aufgaben. Da rede ich noch nicht über die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz, von der digital gesteuerten Führungskraft, die der eine oder andere schon als Bedrohung sieht. Aber, ich gehe bis jetzt davon aus, dass menschliche Unternehmensberater und gute Führungskräfte nicht wirklich ersetzbar sind.

Ist das eine Hoffnung oder eine Überzeugung?

Beides. Denn, es mag ja sein, dass es schon Apps gibt, die z.B. recht treffsicher ärztliche Diagnostik erledigen oder anwaltliche Fall-Recherchen ausführen, sogar einfache Beratungen anbieten. Der Punkt ist aber, dass digitale Systeme und ihre Anbieter für das Beratungsergebnis und daraus folgende Handlungen niemals Verantwortung übernehmen können. Daran werden digitale Berater in wichtigen Bereichen scheitern. Vielmehr bringt die Digitalisierung in etlichen Großunternehmen jetzt schon sehr komplexe Umstrukturierungen, mit denen einige Managements und ihre Führungskräfte noch keine oder viel zu wenig Erfahrung haben.

Deshalb holen sie sich Hilfe von außen?

Ja. Vor allem, wenn in Größenordnungen Mitarbeiter betroffen sind. Dann ist es selbst für große Konzerne kostengünstig, z.B. einen HR-Experten mit spezieller fachlicher Expertise als Berater oder Coach einzusetzen. Wir stellen uns dann zeitweise an die Seite des Managements oder der Führungskräfte in den Businessbereichen und unterstützen sie mit unserem Wissen und langjähriger Erfahrung.

Was ist Ihr Ansatz?

Das ist immer eine möglichst ganzheitliche, dynamische und individuelle Problemlösung. An welcher Stelle des Prozesses wir ins Unternehmen geholt werden, entscheidet natürlich der Auftraggeber. Meist geschieht das, wenn Krisen aufziehen. Aber auch, wenn bisherige Führungsmodelle oder klassisches Vorgehen nicht mehr greifen. Zum Beispiel, um Personal mit besonderen Kompetenzen zu rekrutieren oder auch, um Betriebe zu sanieren.

Schlicht gesagt, wenn neue Ideen fehlen?

Genau. Unser Anspruch ist aber, nicht nur neue Ansätze und Konzepte einzubringen, sondern durch unsere Mitarbeit auch Führungsverhalten zu qualifizieren. Dazu gehört, den Executives bewusster zu machen, dass ihr Rollenverständnis, ihre Haltung und ihr Handeln – wir sagen dazu: ihre Führungswirksamkeit – entscheidend sind für die Qualität der Konfliktlösungen, die Motivation und den Erfolg ihrer Teams. Letztlich sogar des Unternehmens.

Wie überzeugen Sie bewährte Managements davon, dass eine externe Beratung eine gute Idee ist?

Auf zwei Wegen. Mit Zahlen und Vertrauen. Beides können wir aus vielen erfolgreich abgeschlossenen Praxisfällen mit langjähriger auch internationaler Expertise und Top-Referenzen untersetzen. Wir über-zeugen vor Ort durch Excellenzlösungen und professionelles Arbeiten auf Augenhöhe – als Partner mit dem nötigen Spezialwissen. Und letztlich mit einer wissenschaftlichen und standardisierten Methodik, den „4Cs of Leadership® (Conflict, Communication, Change and Coaching) und einem recht großen „Koffer“ voller Profilings, Trainings und Coachings für individuelle Mindsets – passend zu den individuellen Herausforderungen.

Vor diesem Background klingt Digitalisierung auch ein wenig nach Umstrukturierung in Köpfen oder nach Umswitchen von Synnapsen…

So würde ich es nicht ausdrücken.

Wie würden Sie es sagen?

Es ist Weiterentwicklung. Zum Beispiel von Haltung und Führungsverhalten. Das hängt zusammen. Dabei geht es immer um wertschätzendes Lernen. Das setzt bei den Stärken an. Ich sehe es schon so, dass die Ausbildung der richtigen Skills komplizierter ist, als die Implementierung von Technik und Technologien. Dabei ist klar: Man muss zuallererst die Führung und die Mitarbeiter in Schlüsselpositionen für größere Veränderungen von Arbeitsprozessen und Arbeitskultur gewinnen. Führungskräfte müssen sich, wenn nötig mit unserer Hilfe, ihrer Vorbildfunktion bewusst werden und Handlungsoptionen bekommen. Das erreichen wir durch Wissensvermittlung und Kompetenztraining oder Coaching. ILD bietet dafür gemeinsam mit der bbw Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg und namhaften Partnerhochschulen und -institutionen wie dem Eckerd College in den USA, z.B. die Ausbildung zum HR-Businesspartner oder auch einzelne Module auf der Basis des geschützten Konzepts der „4 Cs of Leadership“ an.

In welchen Wirtschaftsbereichen erwarten Sie die meisten Einsätze in den kommenden Jahren?

Zunächst in der Industrie. Da sie vor allem in Süd- und Westdeutschland angesiedelt ist, werde ich auch nicht vom ILD-Hauptsitz Berlin, sondern von Düsseldorf aus in der Rhein-Ruhr-Region aktiv sein. Aber grundsätzlich kommen auch zunehmend andere Wirtschaftsbereiche hinzu, die umstrukturieren müssen. Hier sehe ich vor allem die Branche der Professional Service Firms, die stark wissensbasiert arbeitet. Auch sie muss sich neu aufstellen. Hier ist die Aufgabe der Unternehmensführungen natürlich nicht, Produktionslinien umzustellen.

Über:

Institute for Leadership Dynamics – Europe (ILD)
Herr Lars Kramer
Wallotstraße 8
14193 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 235777-50
web ..: http://www.leadership-institute.de
email : service@leadership-institute.de

Das Institute for Leadership Dynamics – Europe (ILD) ist ein Beratungsinstitut mit Sitz in Berlin-Grunewald. ILD Geschäftsbereiche sind: Leadership Consulting, Leadership Profiling, Leadership- & Team-Coaching, Leadership Academy
Auf der Grundlage internationaler Top-Managementerfahrung und dem exklusiven Führungsmodell 4Cs of Leadership® (Conflict, Communication, Change, Coaching) erarbeitet ILD Exzellenz-Lösungen für Führungskräfte und Teams für Themen der Zusammenarbeit und Führung.

Pressekontakt:

Institute for Leadership Dynamics – Europe (ILD)
Herr Lars Kramer
Wallotstraße 8
14193 Berlin

fon ..: 030 235777-50
web ..: http://www.leadership-institute.de
email : service@leadership-institute.de

Cityboost Nachrichtenportal – innovativer Digitaljournalismus mit einmaligen Werbemöglichkeiten

Werbemöglichkeiten regional bei Cityboost

BildInternetportale erreichen gezielter und mit einer höheren Effizienz ihre Kundengruppen.
Hier können Sie flexibler werben und auch kurzfristig – exakt Ihre Werbemaßnahme abändern – bei: https://Cityboost.de.
Immer weniger Menschen lesen die „üblichen“ und „veralteten“ Printmedien, deren Aktualität und Reichweite stetig sinkt.

Durch unsere gezielte regionale und lokale Ausstreuung Ihrer Werbung, wird Ihre Werbekampagne bei uns ein voller Erfolg. Durch unsere Geo Targeting Systemsoftware, können Sie penibel genau die Region eingrenzen und mit unserem Age Rank System die passende Altersgruppe.

Die Höhe der Werbekosten bestimmen Sie, je nach Budget generieren wir Ihre Werbeanzeigen. Sie können auch ein Prepaid Cityboost Werbekonto anlegen.

Werbung einfach zahlen, auf Rechnung, per Überweisung oder mit PayPal

Premiumbanner an verschiedenen Positionen

Ihre Anzeige wird ganz oben auf der Startseite von Cityboost.de platziert und in jedem Artikel (Header).
Sie können wahlweise weitere Premiumbanner Platzierungen auf der Startseite buchen (zwischen den Artikelblöcken).
Für den gebuchten Zeitraum ist Ihre Anzeige exklusiv in der eingebunden und wird in der gewählten Position platziert – im Web, als auch in unserer App
Sie erhalten während der Kampagne Klickraten, sowie die Statistik der Einblendungen (falls entsprechend gebucht)
Wir bieten Ihnen einen Gestaltungsservice an für Ihre Banner – oder Sie liefern uns den fertigen Banner zu
Werbeanzeige im Artikel:

Wir platzieren Ihren Werbebanner gezielt in regionalen Artikeln, durch unser Banner Ad System können Sie auch animierte oder Laufschriftbanner einstellen, lokal – regional oder bundesweit.
Durch unsere responsive Software, wird Ihre Werbeanzeige auch auf kleinen Smartphone Display sehr gut lesbar angezeigt.
Wählen Sie gezielt in welcher Kategorie Ihre Werbung erscheinen soll.
Custom Sidebar Banner

Werbebanner lokal in der Sidebar in jedem Artikel als Dauerabo für 12 Monate
Verlinkung auf dem Banner zu Ihrer Wunschdomain
Gutscheineinbindung oder Sonderaktionen
Jederzeit wechselbare Design nach Ihren Vorgaben
Gesponserte Artikel (Advertorial) / Werbecontent

Stellen Sie in einem Artikel Ihr Unternehmen vor, Ihre Kernkompetenzen, spezielle Angebote oder auch Jobinserate
Die von Ihnen eingestellten Werbeartikel werden in unser redaktionelles Nachrichtensystem eingebunden und auch in den sozialen Medien geteilt – in Ihrer Wunschregion
Gerne helfen Ihnen unsere Werbetexter bei der Umsetzung eines Artikels
Social Media Marketing

Verbesserung Ihrer Seitenreichweite durch unser Expertenteam
Keine überhöhten Social Media Werbekosten mehr
Beratung und Hilfestellung bei Ihrer Facebookseite
Cross Marketing durch unsere Social Media Kanäle mit 5. Mio Reichweite Bundesweit
Exklusive Buchung von Titelbilder auf den Cityboost Plattformen
Social Media Veranstaltungsservice:

Sie haben eine Veranstaltung und möchten diese bewerben?
Durch unsere Social Media Experten wird Ihre Veranstaltung bei Facebook regional wie überregional beworben
Treten Sie mit uns in Kontakt
Ihre Vorteile in einem Überblick:

Werbekampagnen selbst einstellen und Zeiträume sowie Laufzeit frei wählbar
Prepaid Werbesystem nutzen und flexibel nach eigenem Budget werben
modernes Design und optimale Reichweiten lokal
Social Media Netzwerk mit über 5.000.000 Reichweite bundesweit
Wir garantieren die optimale Darstellung auf allen digitalien Anzeigemedien
Jederzeit Einsicht in die aktuelle Kampagne mit Klickrate und Einblendungsrate (wenn gebucht)
Geo Targeting Systemsoftware
Age Rank Systemsoftware

Über:

Cityboost
Frau Katja Dachs
Heidesheimer Str 79b
55257 Budenheim
Deutschland

fon ..: 015141475320
web ..: https://cityboost.de
email : presse@cityboost.de

Pressekontakt:

Cityboost
Frau Katja Dachs
Heidesheimer Str 79b
55257 Budenheim

fon ..: 015141475320
web ..: https://cityboost.de
email : presse@cityboost.de

Der Dschungel ist auch ins Berliner Kult Hotel eingezogen

Anlässlich des Dschungelcamps organisierte der ehemalige Kandidat Julian F.M. Stoeckel zum dritten Mal ein Public Viewing mit zahlreichen Prominenten. Schlafen durften seine Gäste wieder im Auberge.

BildKult trifft Kult: Das kleine Boutique-Hotel im Herzen der deutschen Hauptstadt verfügt in Berlin ebenfalls über einen Kultstatus. Das ist nicht nur an den sehr guten Bewertungen im Internet erkennbar. Auch Julian F.M. Stoeckel setzt als Organisator des Dschungelcamp Public Viewing auf den Charme der Hotelinstitution.

Seine Gäste – unter anderem die österreichische Schauspielerin Edith Leyrer, Sängerin Franziska Menke alias Fräulein Menke sowie Eva Jacob von den Jacob Sisters – brachte der Entertainer in dem Boutique-Hotel am Wittenbergplatz gegenüber vom berühmten Kaufhaus KaDeWe unter. Dort schätzt Julian F.M Stoeckel nicht nur den persönlichen Service des Hotel Auberge, sondern auch das einzigartige Ambiente des im Alt-Berliner Stil gehaltenen Hotels.
„Egal ob Schauspieler, Geschäftsreisender, Künstler oder Tourist – bei uns darf jeder in den Genuss unseres doch eher ungewöhnlichen Hotels kommen und sich einfach wohlfühlen. Dafür sorge ich jeden Tag persönlich mit meinen Mitarbeitern“, so Antje Last, Inhaberin des Kult-Hotel Auberge.

Der Berliner Designer und Schauspieler lud in Berlin wieder zum Public Viewing: Julian F.M. Stoeckel begrüßte zum Auftakt der kultigen Reality-Show Dschungelcamp des Fernsehsenders RTL über 150 Gäste auf seinem roten Teppich in Berlin. Seit Jahren ist das Dschungelcamp einer der beliebtesten TV-Shows im deutschen Fernsehen. Für ein gemeinsames Fernsehvergnügen organisierte der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner und Dschungelcamp-Fan erneut ein schillerndes Event, um mit seinen Gästen das Ereignis entsprechend zu feiern. Eingeladen waren unter anderem zahlreiche prominente Persönlichkeiten, zu denen auch die ehemaligen Dschungelcampbewohner Micaela Schäfer und Tanja Schumann gehörten, um sich gemeinsam auf das beliebte Fernsehereignis einzustimmen.

„Die Zuschauer wollen sich während des Dschungelcamps aktiv untereinander austauschen und mitreden. Herfür werden am liebsten die sozialen Netzwerke genutzt. Oder einen gemeinschaftlichen TV-Abend. Daher habe ich bereits vor drei Jahren mit tollen Partnern, wie auch dem Kult Hotel Auberge, dieses Event erfolgreich ins Leben gerufen. So konnten wir wieder gemeinsam rätseln, mitleiden und uns natürlich amüsieren“, ergänzt Schauspieler, Künstler und Designer Julian F.M. Stoeckel.

Das Kult Hotel Auberge gilt in der deutschen Hauptstadt als Hotelinstitution. Nicht nur wegen seiner Lage am Wittenberger Platz in unmittelbarer Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Das familiär geführte Kult-Hotel bietet seinen Gästen 29 charmante Zimmer im Alt-Berliner Stil. Viele Zimmer verfügen darüber hinaus über imposante historische Stuckdecken sowie original restaurierte Flügeltüren aus dem 19. Jahrhundert.

Über:

Kult Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for liefestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Verzweifelte Ohnmacht – atemberaubender Krimi erzählt von einem grausamen Mord im Hotel

Ein Zimmermädchen findet in Frank Godemanns „Verzweifelte Ohnmacht“ eine nackte Leiche im Hotelzimmer.

BildDer übliche Alltag im Berliner Hotel Novena nimmt einen tragischen Verlauf, als ein Zimmermädchen während ihrer Schicht die nackte Leiche einer Frau, die an Armen und Beinen am Bett gefesselt ist, findet. Kommissar Stephan Friedrich leitet das ermittelnde Team der Berliner Kriminalpolizei. Bei der Toten handelt sich um die Chefärztin Prof. Dr. Monika Betram aus Dresden. Sie starb auf grausame Weise an massivem Blutverlust. Leider ist die Lösung des Falls nicht ganz einfach, denn Verdächtige gibt es viele: Ein ehemaliger Assistenzarzt, ein konkurrierender Wissenschaftler, ein Patient und eine Mutter haben alle ein überzeugendes Motiv. Doch wer steckt wirklich hinter dem Mord?

Es kommen in „Verzweifelte Ohnmacht“ von Frank Godemann dann auch noch Details über eine Affäre, an der eine Familie zu zerbrechen droht, ans Tageslicht. Ein korrupter Geschäftsführer scheint auch in den Fall verwickelt zu sein. Die Leser begeben sich zusammen mit dem Ermittler, den man entweder lieben oder hassen wird, auf die Suche nach der Spur, die zum Mörder führen wird. Es folgen in „Verzweifelte Ohnmacht“ viele Stunden voller spannendem Lesevergnügen – und das Ende mag für einige Leser überraschend sein.

„Verzweifelte Ohnmacht“ von Frank Godemann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0426-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Digitale Kommunikation und Prozesse optimieren »agentur digitalmann«

– Gemeinsam am Strang ziehen
– Neue Kunden „generieren“
– In der digitalen Welt hervorheben und abgrenzen

BildDie Full-Service-Agentur. Als Full-Service-Agentur entwickeln und bieten wir bundesweit modernes & preiswertes Webdesign, effektives & erfolgreiches Online-Marketing (u.a. Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, SEA), Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO), E-Mailing-Marketing, …), zuverlässigen IT-Support, individuelles & professionelles Grafikdesign (+Logodesign) und Digitalisierungs-Know-how aus der schönen Stadt am Rhein »Düsseldorf«.

Über 20 Jahre Erfahrung. Als erfahrener Gestalter, Fachwirt für digitale Medien und IT-Experte übernahm der Inhaber Mehmet Aydogdu 2009 bis 2017 die IT-Leitung eines Medienunternehmens, welches die Verantwortung für drei Standorte in Deutschland, einen Standort in China und einen Standort in Russland sowie die entsprechende Personalverantwortung für die Abteilung einbezog. Zudem war er ernannter Ausbilder und durfte einige Auszubildende bis zu ihrem erfolgreichen Abschluss begleiten.

Schneller Service zu bezahlbaren Preisen. Wir bieten unseren Kunden ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis. Als inhabergeführte Agentur sind wir zudem besonders flexibel und sehr schnell. Ganz gleich, ob Sie ein Startup mit minimalem Budget oder ein großes Unternehmen führen. Sie sollten Ihr Unternehmen verändern und weiterentwickeln! Wer oder was war Nokia nochmal? Die Entwicklung einer Strategie, die Ihre Vision und Produkte/Leistungen widerspiegelt, wird helfen, Ihre Zielgruppe viel effektiver zu erreichen, Ihr Ansehen zu erhöhen und weltweit zu verbreiten. Rufen Sie uns unverbindlich an und lassen Sie sich kostenlos beraten! So geht’s. transparent. digital. persönlich.

Über:

»agentur digitalmann«
Herr Mehmet Aydogdu
Kölner Landstr. 205
40591 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211 542137-60
fax ..: 0211 542137-79
web ..: https://digitalmann.de
email : info@digitalmann.de

Über 20 Jahre Erfahrung und mit Stammplatz im „Schnellzug der Digitalisierung“ in Richtung Zukunft, entwickelt und bietet die »agentur digitalmann« innovative und zukunftsorientierte Lösungen digitaler Art.

Pressekontakt:

»agentur digitalmann«
Herr Mehmet Aydogdu
Kölner Landstr. 205
40591 Düsseldorf

fon ..: 0211 542137-60
web ..: https://digitalmann.de
email : info@digitalmann.de

Warten auf Gerechtigkeit – neues Sachbuch setzt sich mit dem Kapp-Putsch auseinander

Sahin Aydin bezieht in „Warten auf Gerechtigkeit“ Position für ermorderte Bergarbeiter.

BildEs gab in der Forschung über die nach der Niederschlagung des Kapp-Putsches 1920 in Bottrop ermordeten Bergarbeiter bisher jede Menge Lücken. „Warten auf Gerechtigkeit“ schafft es, einige dieser Lücken zu schließen. Im offiziellen Gedenken an die revolutionäre Phase der Weimarer Republik 1918-1923 wurde der monarchistischen Soldateska gedacht, die gegen die sich radikalisierende Arbeiterschaft im Ruhrgebiet vorging. Sahin Aydin gibt keine Neutralität vor, die normalerweise über den Ereignissen der damaligen Zeit schwebt. Er bezieht Position für die ermordeten Bergarbeiter und unterscheidet sich damit von anderen Forschern und Autoren, die sich mit diesem Thema beschäftigten.

Es steckt viel mühevolle Kleinarbeit hinter dem Buch „Warten auf Gerechtigkeit“ von Sahin Aydin. Der Autor zeigt viele bisher unbekannte Details über die damaligen Ereignisse und macht es sich zum Ziel, Akteure ans Licht zu bringen und Geschehnisse zu belegen. Ohne die Forschung des Autoren wäre die auch von der linken Bewegung vernachlässigte Geschichte der revolutionären ArbeiterInnen in Bottrop fast in Vergessenheit geraten. Sahin Aydins Arbeit sollte der Anstoß für die Bildung einer Historikerkommission des Ruhrgebiets zur Erforschung der Opfer des Kapp-Putsches sein.

„Warten auf Gerechtigkeit“ von Sahin Aydin ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2673-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Im Anlageskandal „Piccor AG“ rückt nunmehr auch die „Median-Gruppe“ mit dem Emittenten Piccox in den Fokus

Treuhänder Manfred Eschenbach mandatiert Anwaltskanzlei zur Abwehr von Ansprüchen

BildDie PICCOR AG aus der Schweiz bot deutschen Kapitalanlegern eine Vermögensverwaltung mit Finanztermingeschäften an. Dabei konnten Anleger zwischen zwei verschiedenen Modellen (einem ungesicherten und einem angeblich gesicherten Modell) wählen. Im März 2017 informierte die PICCOR AG, dass sie ihre „Dienstleistung für Privatkunden aufgrund externer Umstände eingestellt habe“ und kündigte die bestehenden Geschäftsbeziehungen. Die wahren Gründe wurden dabei offensichtlich verschleiert. Im Januar 2017 hatte die Schweizer Finanzaufsicht FINMA die Piccor bereits auf die Warnliste gesetzt. Zu diesem Zeitpunkt sollen mehr als 2000 Anleger insgesamt mehr als EUR 300 Mio. investiert haben. Die Initiatoren, zu nennen ist hier der ominöse „Picam Unternehmensverbund“ mit den Personen Entzeroth und Savelsbergh versuchten die Anlegergelder, die zu diesem Zeitpunkt ungeschmälert noch vorhanden gewesen sollen, in eine Inhaberschuldverschreibung des Emittenten Piccox „umzuleiten“. Jedenfalls wurde den Altanlegern ein solches Investment empfohlen. In diesem Zusammenhang taucht eine Varian Defensive Capital GmbH auf, unter deren Haftungsdach die Vermittler und Berater überwiegend gegenüber den Altkunden auftraten. Bei der Beratung und Vermittlung kam es zu gravierenden Beanstandungen. Die Beratung erfolgte überwiegend ohne Einsatz der offiziellen Verkaufsprospekte, dafür aber mit mündlichen Falschinformationen und ohne zutreffende Risikohinweise. Die Frankfurter Rechtsanwaltsgesellschaft LSS, die über 70 Geschädigte vertritt, verlangte Mitte Januar von der Emittentin Piccox für ca. 25 Anleger die Rückabwicklung und Zahlung von ca. EUR 5,0 Mio. Trotz Fristsetzung erfolgte keine Rückäußerung der Emittentin, die gegenüber dem Handelsblatt zuvor bereits ihr Problembewusstsein eingestehen musste und die, das öffentliche Angebot der Wertpapiere vorzeitig beendet hat. LSS Rechtsanwälte hatten die Emittentin nicht nur damit konfrontiert, dass ihr die Versäumnisse im Vertrieb bekannt gewesen sein müssten und die Varian offenkundig dem Umfeld der Muttergesellschaft der Emittentin zuzurechnen sei, sondern auch aufgedeckt, dass es eine sehr verdächtige Nähe zur Piccor AG in der Gründungsphase der Emittentin gegeben haben muss. Die Gründung der Emittentin „Piccox Securitisation“ als „Piccor Securitisation“ dürfte jedenfalls kein Zufall gewesen sein. Gleichwohl schweigt die Emittentin, die von den Frankfurter Anwälten auch auf Versäumnisse und weitere Auffälligkeiten hingewiesen wurde. Seit dem 02.02.2017 wurden nunmehr Maßnahmen auch in Richtung der Emittentin eingeleitet.
Schon Anfang Dezember 2017 erstatte LSS Rechtsanwälte Strafanzeige u.a. gegen Thomas Entzeroth und den Treuhänder Manfred Eschenbach. Das Ermittlungsverfahren wird von der Staatsanwaltschaft beim Landgericht Berlin geführt. Thomas Entzeroth spielte sich noch eine Zeit lang als Aufklärer gegenüber ehemaligen Vermittlern und Beratern auf. So informiert er am 16.01.2018 die Vorgenannten darüber, dass er „leider nicht verhindern (konnte), dass Sie wie Ihre geschätzten Kunden durch einige schlecht recherchierte und schlampig zusammengewürfelte „Sachverhaltsdarstellungen“ im Internet weiter beunruhigt und irritiert wurden.“ Seither ist es ruhig um Entzeroth geworden. Ob dieses Schweigen mit Untersuchungshaft zu begründen ist oder auf anwaltlichen Rat erfolgt, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Der Treuhänder Manfred Eschenbach hat zur Abwehr von Ansprüchen eine im Kapitalmarktrecht bekannte Münchner Kanzlei mandatiert. Von dort angekündigte Stellungnahmen gegenüber LSS lassen jedoch auf sich warten.
LSS Rechtsanwälte unterhält seit mehr als 10 Jahren ein Dezernat für Bank- und Kapitalmarktrecht mit Spezialschwerpunkten auch auf dem Gebiet des Anlagebetrugs. In allen Großschadensfällen im Bereich Anlagebetrug waren LSS Rechtsanwälte umfassend tätig.

Über:

LSS Rechtsanwälte
Herr Matthias Schröder
Kaiserhofstr. 10
60313 Frankfurt
Deutschland

fon ..: 06921936560
web ..: http://www.lss-partner.de
email : schroeder@lss-partner.de

Pressekontakt:

LSS Rechtsanwälte
Herr Matthias Schröder
Kaiserhofstr. 10
60313 Frankfurt

fon ..: 06921936560
web ..: http://www.lss-partner.de
email : schroeder@lss-partner.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons