Bad

now browsing by tag

 
 

Wellness-Oase eigenes Bad

Die Bäder in den heimischen vier Wänden erfahren zunehmend eine Funktionserweiterung zum privaten Wellnessort. Bauliche Updates wie Saunen oder erneuerte Funktionsteile wie moderne Duschköpfe im Trend

BildBäder erfahren derzeit eine zweite Renaissance und entwickeln sich von einem zweckorientierten Ort zum Umfeld für Entspannung und Wellness. Immer häufiger finden sich deshalb Saunen oder ähnliche bauliche Erweiterungen in den heimischen Bädern. Sie stehen für den Trend, Wellnessangebote in das eigene Bad nach Hause zu holen.

Auch weniger umfangreiche Funktionserweiterungen profitieren von diesem Trend. Ganz besonders erfahren Duschen eine Aufwertung vom Reinigungszweck zum Massage- und Unterhaltungsort. Neuste Entwicklungen bieten dem Konsumenten Duschköpfe mit integriertem mp3-Player, beruhigenden oder aktivierenden Farbspielen und unterschiedlichen Justiermöglichkeiten des Wasserausstoßes. War es vor einiger Zeit noch die Erweiterung des Duschkopfes um eine Massagefunktion und eine dreistrahlige Hartdüsenfunktion, so überzeugen Duschköpfe heute durch Funktionen wie Sprühnebel, Schnellreinigungssysteme und interaktivem Modiwechsel. Auch die Ergonomie des Duschkopfes scheint zunehmend Kunden zum Kauf zu überzeugen. Das heimische Duscherlebnis basiert inzwischen auf einer umfangreichen Funktionsvielfalt. Dennoch spielt auch das Thema Wasserverbrauch eine bedeutende Rolle, das Duschkopfhersteller ebenso zu bedenken haben.

Dieses umfangreiche Angebot selektiert und vergleicht nun die neue Informationsseite www.duschkopfvergleich.de. Neben einem prägnanten Vergleich mehrerer Duschkopfmodelle und grundsätzlichen Informationen, bietet die Seite auch ein sehr heterogenes und breit gefächertes Informationsangebot in Form eines Magazinbereichs. Ob Produktvorstellungen, Wasserspartipps oder der richtigen Temperatur beim Duschen, das neue Angebot bietet vielerlei Eindrücke.

Über:

Gabler Werbung
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen
Deutschland

fon ..: 09141-976414
web ..: http://www.gabler-werbung.de
email : info@gabler-werbung.de

Es geht auf ein Projekt von Gabler Werbung zurück. Die Agentur bietet ihre tiefgehende Expertise und langjährige Erfahrung als Marketing- und Werbespezialist an. Für die Bereiche visuelle Medien und Werbematerial steht dem Unternehmen als kompetenter Dienstleister eine eigene Produktionsstätte zur Verfügung. Dadurch stehen höchste Flexibilität und kundenspezifische Individualisierung als Kernmerkmal des unternehmerischen Handelns im Fokus. Zum umfangreichen B2B und B2C Kundenstamm zählen auch Werbeagenturen, die sich der Produktionsvielfalt bedienen.

Als weiteres Kompetenzfeld widmet sich Gabler Werbung dem Online Marketing. Neben der Entwicklung eigener Content Management Systemlösungen bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Vergleichsseiten im Internet an. Diese Produktvergleiche stellen Konsumenten umfangreiche Informationsangebote, Produkteinschätzungen und Erfahrungsberichte zur Verfügung.

Pressekontakt:

Gabler Werbung
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen

fon ..: 09141-976414
web ..: http://www.gabler-werbung.de
email : info@gabler-werbung.de

Funktion trifft Design: Einhebel-Waschtischarmatur von BONADE mit belebender Wasserfall-Funktion

Bonade überzeugt in Design und Funktion

BildAls funktionale Design-Komponente für das Badezimmer präsentiert der Hersteller Bonade eine Einhebel-Waschtischarmatur mit gesonderter Wasserfall-Funktion. Die Badarmatur bereichert das Waschbecken optisch durch einen formschön geschwungenen Wasserhahn und bietet neben der belebenden Wasserschwall-Funktion ebenfalls kostensenkende Energieeffizienz. So reduziert die Bonade Armatur dank ihrer technischen Eigenschaften den Wasserverbrauch um bis zu 50 Prozent und trägt damit ebenso zu mehr Umweltschutz bei.

Die Einhebel-Armatur aus dem Hause Bonade überzeugt im Design durch ihren ausgeprägt geschwungene Form mit chromglänzender Oberfläche. Harmonisch dazu passt sich der ergonomisch gestaltete Griff für die Wärmeregulierung in die Optik ein. Durch die leichte Neigung nach oben unterstützt er die komfortable und zugleich praktische Bedienung. Ausgestattet ist die Bonade-Badarmatur mit einem ABS-Perlator, wodurch das Wasser weich und komfortabel fließt. Dabei bleibt die Geräuschentwicklung gewünscht niedrig. Der Armatur-Körper besteht zum Hauptanteil aus Kupfer, die Kartusche aus hochwertiger Keramik. Die eingesetzten Materialien ermöglichen eine ausgewiesen hohe Wasserdichte und eine Lebensdauer von rund. 50 Mio. Anwendungen.

Dank des simpel montierbaren Schnellbefestigungssystems lässt sich die Armatur auch wieder mit wenigen Handgriffen lösen und so bei Bedarf einfacher gründlich reinigen. Aufgrund der leichten, materialschonenden Montage kann die Armatur später damit an Sekundär-Waschbecken als Austausch weiter zum Einsatz kommen.

Der aktuelle Aktionspreis für die Bonade Armatur beträgt 53,99 EUR anstelle des Listenpreises von 101,98 EUR. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei aus Deutschland für Deutschland, Österreich, die Schweiz und das weitere europäische Ausland. Die Hersteller-Garantie beläuft sich auf 10 Jahre. Zum Preis von 92,10 EUR bietet Bonade darüber hinaus ein Komplettset inklusive Pop-Up-Ventil für den Waschbecken-Ablauf, Ablauf-Siphon und Röhrensiphon an.

Produkt-Link: www.bonade.de/de/product/bonade-wasserfall-einhebel-waschtischarmaturen-mischbatterie-wasserhahn-bad-armatur-fur-badezimmer-waschbecken-59-kupfer-chrom

Aktionspreis: 53,99 EUR (UVP: 101,98 EUR)

Features:
Wasserschlauch: G 3/8, 50cm Edelstahl-Gewebeschlauch
Lebensdauer: Einhand-Steuer >= 50 Millionen Mal
Einbaudurchmesser: 32mm ~ 35mm
Mindestdurchfluss: 1,8 GPM (6,81 L / min)
Wasserdruck: 0.1~0.5 Mpa
Betriebstemperatur: 0°C ~ 90°C
Oberfläche: Chrom

Über:

Bonade
Frau Yvonne Chen
Xixiang Street 62-1
511700 Shenzhen
China

fon ..: 8613076935075
web ..: http://www.bonade.de
email : 13076935075@163.com

Bonade gehört zu den führenden Armaturen-Herstellern im Sanitär- und Küchensegment. Das Unternehmen mit Hauptsitz im Shenzhen/China entwickelt und produziert seit über 41 Jahre hochgradig funktionelle Armaturen mit ergonomischer Ausrichtung für designorientierte Konsumenten. Gleichzeitig steht Bonade für hochwertige Bad- und Küchen-Armaturen zu leistbaren Preisen. Das Bonade-Sortiment wird über den Hersteller weltweit vertrieben.

Pressekontakt:

Bonade
Frau Yvonne Chen
Xixiang Street 62-1
511700 Shenzhen

fon ..: 8613076935075
web ..: http://www.bonade.de
email : 13076935075@163.com

Ein Bad fürs Leben

Die Badserie Keramag Smyle überzeugt mit trendigem Design und hohem Gebrauchsnutzen

Ein Bad fürs Leben
Gefällt und hält ein Leben lang: Die Badserie Smyle von Keramag.

Ein Badezimmer hat eine Lebensdauer von über 20 Jahren und muss entsprechend hochwertig sein. Sanitärkeramik und Möbel sollten einen hohen Gebrauchsnutzen haben, beständig sein und auch nach vielen Jahren noch gefallen. Die Badserie Smyle von Sanitärkeramik-Hersteller Keramag verbindet attraktives Design und Markenqualität mit einem erschwinglichen Preis. Das Programm umfasst sorgfältig aufeinander abgestimmte Keramikobjekte und Badmöbel.

Trendiges Slim-Design, viel Ablagefläche und die Möglichkeit, den Lieblingspulli bequem mit der Hand zu waschen – die Waschtische der Badserie Smyle von Keramag bieten Form und Funktion auf hohem Niveau. Sie vereinen eine filigrane Kontur mit einem tiefen Becken und einer breiten Hahnlochbank. Zum modernen Look gesellt sich ein hoher Gebrauchsnutzen, eine Kombination, die sich auch in den Möbeln finden lässt.

Gestaltungsvielfalt und Funktionalität
Feuchtigkeitsbeständige Waschtischunterschränke und Hochschränke sorgen im Smyle-Badezimmer für jede Menge Stauraum. Die Unterschränke sind optimal an die Radien der gerundeten Kanten der Waschtische angepasst. Optisches Highlight aller Möbel sind die verchromten Stangengriffe. Sie verleihen den planen Fronten eine schlichte Eleganz.

Türen, Schubladen und Auszüge der Badmöbel sind mit einem Soft-Closing-Mechanismus ausgestattet und lassen sich somit leise schließen. Einen Doppelnutzen bietet der Hochschrank: Er ist mit einem Spiegel an der Türinnenseite lieferbar – eine platzsparende Lösung, die vor allem in kleineren Bädern eine Ganzkörperansicht möglich macht. Mit vier Oberflächen bei den Möbeln sorgt Smyle für Gestaltungsspielraum im Badezimmer: Hochglanz Weiß und Lichtgrau Hochglanz lackiert sowie Vintage Eiche und Ulme Hell foliert.

Pflegeleichte Sanitärkeramik
Ergänzt wird das Smyle-Programm durch Handwaschbecken, WCs und Bidets. Die Keramiken sind formal an die Waschtischgestaltung angepasst und zeichnen sich durch gerundete Kanten aus. Alle Keramikobjekte sind auf Wunsch mit der besonders reinigungsfreundlichen Glasur „KeraTect“ lieferbar.

Das wandhängende WC ist mit und ohne Spülrand erhältlich. Die spülrandlosen Modelle sind dank Keramag Rimfree-Technologie besonders hygienisch und pflegeleicht. Zusätzlich bietet Keramag eine Premium-Variante mit einer geschlossenen Form, die den Siphon weitestgehend verbirgt. Bei Smyle Premium haben Bauherren die Wahl zwischen zwei WC-Sitz-Ausführungen: dem Wrap-over-Design und dem Sandwich-Look. Ob Sandwich-Look oder Wrap-over-Design – beide Modelle verleihen dem WC mehr Leichtigkeit.

Die Badserie Smyle lässt sich mit Spiegeln und Wannen aus dem Keramag Sortiment komplettieren.

Keramag – eine Marke der Geberit Gruppe
Keramag ist einer der führenden deutschen Markenhersteller hochwertiger Sanitärkeramik. Mit einer Erfahrung von über 110 Jahren genießt die innovationsstarke Marke ein hohes Ansehen in der Badezimmerwelt.
Keramag gehört zur weltweit tätigen Geberit Gruppe, dem europäischen Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern kann Geberit sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen 35 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielte Geberit 2015 einen Nettoumsatz von CHF 2,6 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Seit 2012 sind die Geberit Titel Bestandteil des SMI (Swiss Market Index). Das Produktprogramm von Keramag umfasst neben der Sanitärkeramik auch Bade-, Duschwannen, Badmöbel, Vorwandelemente, Spezialarmaturen für Kindergärten, elektronische Urinalspülsysteme, Trockenurinal-Technologie sowie Sanitärobjekte aus dem Mineralwerkstoff Varicor.

Firmenkontakt
Geberit Vertriebs GmbH
Anne Dörte Schmidt
Theuerbachstraße 1
88630 Pfullendorf
07552 934-7354
anne.doerte.schmidt@geberit.com
https://www.geberit.de

Pressekontakt
Ansel & Möllers GmbH
Grit Wehling
König-Karl-Staße 10
70372 Stuttgart
0711 92545-11
g.wehling@anselmoellers.de
https://www.anselmoellers.de

Die Welt zu Gast in Bonn

Im Bonn Marriott World Conference Hotel erfüllen Produkte und Technologien von Ideal Standard hohe Ansprüche an Internationalität und Exklusivität

Die Welt zu Gast in Bonn

(NL/6766965878) Das Bonn Marriott World Conference Hotel liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des World Conference Center Bonn (WCCB) und gilt als Bonns modernstes Hotel. Den Ansprüchen der überwiegend internationalen Gäste sowie den Vorgaben von Marriott International als Lizenzgeber entsprechend, bietet Ideal Standard als ein führender Sanitärhersteller mit kompletten Badausstattungen und Armaturen seiner Premiummarke JADO perfekte architektonische Systemlösungen. Ein Glanzpunkt ist das QFIVE-Duschsystem, eine Kooperation von Gerloff & Söhne und Ideal Standard, welches häufig in luxuriösen Hotelbädern eingesetzt wird.

Platz der Vereinten Nationen 4 Kann es eine internationalere Adresse geben? In Bonn jedenfalls nicht. Es ist die Adresse des Bonn Marriott World Conference Hotel. Ein Haus der Vier-Sterne-Kategorie mit 17 Stockwerken und durch einen überdachten Gang direkt mit dem World Conference Center Bonn (WCCB) verbunden. Das WCCB gilt als das modernste Konferenzgebäude Europas. Mit einer Kapazität von 5500 Personen ist es für Großveranstaltungen jeglicher Art ausgelegt. In unmittelbarer Nähe befinden sich der Campus der Vereinten Nationen, der Firmensitz der Deutsche Post DHL, die Deutsche Welle, die Häuser der Museumsmeile sowie eine Vielzahl internationaler Organisationen. Gesellschafter des Bonn Marriott World Conference Hotel ist die Develop Visio Gruppe des Bonner Unternehmers Jörg Haas, der unter anderem das Kameha Grand Hotel im Bonner Bogen gehört. Das Bonn Marriott World Conference Hotel ist Lizenznehmer der US-amerikanischen Marriott International, Inc.. Ein global führendes Hotelunternehmen mit 19 Hotelmarken sowie über 4200 verwalteten und konzessionierten Betrieben weltweit.

Wohnen in der Bonner Republik

Marriott gebe wesentliche Merkmale des Hotelkonzeptes sowie seiner Einrichtungs- und Servicestandards vor, die sich bewährt haben, lasse dabei aber auch Raum, für individuelle Akzente, erläutert General Manager Claudia Tewes. So sind das GOP Varieté-Theater Bonn und eine Spa-Anlage angegliedert. Gastronomische sprichwörtliche Höhepunkte des Hotels sind das Sky Restaurant Konrads und die dazugehörige Konrads Bar auf dem Dach. In erster Linie ist dieses Hotel jedoch ein Marriott-Hotel. Hotels dieser Marke zeichnet unter anderem aus, dass sie Besonderheiten ihres Standortes aufgreifen. Im Bonner Regierungsviertel lag der Bezug zur politischen Geschichte auf der Hand. So begegnet man in jedem Hotelflur und in den Juniorsuiten überlebensgroßen Fotos einer der Persönlichkeiten von Kurt Schumacher bis Helmut Kohl, die die deutsche Geschichte ab 1945 bis zum Regierungsumzug nach Berlin, also die Bonner Republik, mit prägten. Gleichzeitig dienen die Fotos als visuelles Orientierungssystem im Gebäude.

60 Prozent der Gäste sind Geschäftsleute und Tagungsgäste. Weshalb die Zimmer daraufhin ausgestattet sind, dort gut arbeiten zu können. Darüber hinaus stehen Konferenzräume von 30 bis 70 m2 sowie individuelle Business Lounges zur Verfügung. Über 50 Prozent des Publikums sind internationale Gäste, was, so Tewes für ein deutsches Hotel ein ungewöhnlich hoher Anteil sei. 45 Prozent wiederum sind Stammgäste der Marriott-Gruppe, die einen vertrauten Standard erwarten. Dazu gehören laut Tewes die legendären hohen Boxspingmatratzen der King- oder Twin-Betten, mit deren Einführung Marriott-Hotels vor mehr als 20 Jahren ein Alleinstellungsmerkmal begründeten. Darüber hinaus spielen Details eine Rolle wie etwa ein bestimmter Raumduft, den Gäste sehr schätzen, weil er dazu beiträgt, sich in einem Marriott-Hotel wo auch immer in der Welt wie zuhause zu fühlen.

Der von Marriott International Inc. vorgegebene Anspruch, auch interkulturelle Besonderheiten in hohem Ausstattungsniveau zu bedienen, erfüllt sich bis hin zur Einrichtung der Badezimmer. Diese bieten entweder die Wahl zwischen Badewanne Favorit z. B. japanischer Gäste oder Dusche. Oder sie verfügen über beides, was z. B. arabische Gäste bevorzugen. Ansonsten sind die Bäder einheitlich ausgestattet. Ruhige, erdige Farbtöne prägen die Grundstimmung, großflächige Natursteinfliesen die hochwertig anmutende Materialität. Insgesamt zeichnet die Bäder Helligkeit, die Klarheit großer Flächen sowie eine geometrische Linienführung aus. Wie dafür designt sind die Badprodukte von Ideal Standard und JADO, die zudem außergewöhnliche Technologien mitbringen.

Wie für ein modernes, internationales Hotel designt

Das Bonn Marriott World Conference Hotel offeriert 336 Zimmer in den Kategorien Standard, Deluxe, Executivce, Corner Suite und Presidential Suite. Mit Ausnahme der Presidential Suite sind alle Bäder mit Waschtischen aus dem STRADA-Programm von Ideal Standard mit seiner geradlinigen rechteckigen Grundform ausgestattet. Dazu passt die Eleganz und Leichtigkeit der GIO Armaturenlinie. In der betont luxuriösen Presidential Suite fügt sich die Armaturenserie GEOMETRY von JADO perfekt ein. WC´s aus dem Programm CONNECT integrieren sich ebenfalls stilgerecht in das Baddesign. Denn CONNECT ist modular konzipiert, um mit verschiedenen Produktvarianten Teil- oder Komplettlösungen zu realisieren. Die innovative randlose Spültechnologie der WC´s erhöht die Wirtschaftlichkeit und die Hygiene im Hinblick auf den Reinigungsaufwand deutlich. Gemeinsames Ausstattungsmerkmal aller Bäder ist die luxuriöse QFIVE Dusche mit großflächigem Headshower. Eine architektonische Systemlösung für hochwertige Hotelbäder, die die Firma Gerloff & Söhne in Kooperation mit dem Ideal Standard Technologiecenter in Wittlich realisierte. Eine von Ideal Standard entwickelte Armaturentechnik regelt alle Funktionen über in die Wand integrierte Sensorschalter, die mit bestimmten Spa-Funktionen belegt werden können: LED-Lichtwechsel, Musik, Dampf und Duft. Eine weitere von JADO vermarktete Innovation ist die QFIVE Shower Rail: Die JADO-Handbrause wird mit einem Magnetgleiter stufenlos nach oben und unten über eine Schiene geführt, die flächenbündig in die Wandplatte eingelassen ist. Das QFIVE-System ist in renommierten Hotels im In- und Ausland, darunter dem Marriott Berlin und im Frankfurt Marriott, im Einsatz. Für ein Hotelbad ist eine solche Dusche außergewöhnlich. Auch daran bemerken unsere Gäste, dass die Bäder besonders hochwertig ausgestattet sind. Zusammen mit den Details, die unsere Gäste am Stil der Marriott-Hotels lieben, sind die QFIVE Regenwaldduschen für den Komfort unseres Hotels ein weiterer Pluspunkt, kommentiert die General Managerin des Bonn Marriott World Conference Hotel.

Das nach eigenen Angaben modernste Hotel Bonns feierte am ersten langen Oktoberwochenende sein Grand Opening mit einem Tag der offenen Tür: Hotel, GOP Varieté-Theater Bonn und Visiolife Wellness präsentieren sich Bonn und Umgebung als innovative Partner, die sich über die gemeinsamen Grundsätze Komfort, Modernität und Exklusivität gefunden haben. Ein geschichtsträchtiger Zeitpunkt für ein geschichtsbewusstes Hotel mit einer sicherlich glücklichen Zukunft.

Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit über 100 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Das Traditionsunternehmen bietet alle klassischen Produktbereiche für das Badezimmer an: Armaturen, Keramikprodukte und Acryl Bade- und Brausewannen, sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen.
Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind innovative, designorientierte komplette Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Ideal Standard ist die führende Marke des Unternehmens. Ideal Standard International beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und operiert in mehr als 30 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/o2jri2

VitrA Bad: Umfangreiche Investition in neue Produktionskapazitäten

Mit der Investition in ein neues Werk wird die Dachorganisation der VitrA Bad GmbH, die Eczacibasi Building Products, ihre Produktionskapazität um 20% steigern.

BildDie erste Phase des in zwei Stufen geplanten Projekts ist abgeschlossen und das neue Werk im türkischen Bilecik-Bozüyük-Industriekomplex wurde jetzt feierlich eröffnet.

Durch die geplante Gesamt-Investition von 45,4 Millionen US-Dollar wird die Kapazität im Bereich keramischer Sanitärprodukte auf sechs Millionen Einheiten pro Jahr erweitert.

Das neue Werk umfasst eine Fläche von 38.600 m2 und schafft 500 Arbeitsplätze. Atalay Gümrah, Geschäftsführer der VitrA Bad GmbH und Executive Vice President of the Eczacibasi Building Products Division wies in seiner Eröffnungsansprache darauf hin, dass das erste Werk für keramische Sanitärprodukte an diesem Standort bereits 1977 gegründet wurde. Das neue Werk ist nun das vierte Produktionswerk für VitrA Badprodukte innerhalb des Industriekomplexes, der im Hinblick auf Kapazität, Technologie und Qualität zu den weltweit führenden Produktionsstätten zählt. Die Eczacibasi Building Products Division besitzt insgesamt sechs Werke in der Türkei sowie neun Werke in Deutschland, Frankreich und Russland.

„Das neue Werk setzt auch einen weiteren Meilenstein im Rahmen unseres langjährigen Engagements für eine umweltfreundliche Produktion, für welches wir bereits 2011 als erster Hersteller von Sanitärkeramik in Europa nach den strengen Kriterien der ISO 14025 zertifiziert wurden und 2014 den Europäischen Umweltpreis für Unternehmen erhielten“, sagt Claudio Conigliello, Marketingleiter bei VitrA Bad.

„Mit der aktuellen Investition setzen wir die kontinuierliche Wachstumsstrategie unseres Unternehmens fort und reagieren auf die steigende Nachfrage nach unseren Produkten. Unsere Kunden hier in Deutschland werden zunehmend von kürzeren Lieferzeiten und höherer Flexibilität profitieren.“

Die nun abgeschlossene erste Phase des Investitionsprojekts steigert die Kapazitäten zunächst um 5%. Weitere 15% folgen in Phase zwei, die planmäßig in der zweiten Jahreshälfte 2017 startet.

VitrA Bad Produkte sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im sanitären Fachhandel erhältlich und werden sowohl in den Showrooms des Handels, als auch im eigenen Showroom im Kölner Rheinauhafen präsentiert.

Weitere Informationen gibt es unter www.vitra-bad.de sowie über den Showroom und die Veranstaltungen unter www.vitra-studio.de

Über:

VitrA Bad GmbH
Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
Agrippawerft 24
50678 Köln
Deutschland

fon ..: +49 (0)221 / 21 00 61
fax ..: +49 (0)221 / 21 00 63
web ..: http://www.vitra-bad.de
email : vitra-bad@agentur-21.de

Über VitrA Bad
Die Marke VitrA Bad steht für hochwertige Badausstattung:
Von Sanitärkeramik über Badmöbel bis hin zu Armaturen, Wannen und Fliesen.
VitrA Bad ist eine der wenigen globalen Herstellermarken, die komplette Bäder gestaltet.
Die Kollektionen werden unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht und entstehen ausschließlich in Zusammenarbeit des VitrA Bad Design Teams mit teils weltweit bekannten Top-Designern wie Ross Lovegrove, Christophe Pillet, Matteo Thun, NOA Design Group, Pilots Design, Inci Mutlu, Indeed, Nexus und Pentagon Design.
VitrA Bad produziert in Europa und wurde 2011 als erster Hersteller von Sanitärkeramik mit der Typ III Deklarierung nach ISO 14025 für nachhaltigen Energie- und Ressourceneinsatz zertifiziert.
VitrA Bad ist eine führende Marke der türkischen Eczacibasi Bauprodukte Gruppe, die mit den unternehmensweiten Richtlinien „Blue Life“ arbeitet, um das Thema Nachhaltigkeit auf allen Ebenen des Konzerns zu etablieren und seine Vorrangigkeit zu betonen. Zum weltweit operierenden Konzern zählen auch Engers Keramik, Villeroy & Boch Fliesen und Burgbad.

VitrA Bad Produkte sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im sanitären Fachhandel erhältlich und werden sowohl in den Showrooms des Handels, als auch im eigenen Showroom im Kölner Rheinauhafen präsentiert.
Weitere Informationen gibt es unter www.vitra-bad.de sowie über den Showroom und die Veranstaltungen unter www.vitra-studio.de.

Pressekontakt:

AGENTUR 21
Frau Julie Ulrike Lanz
Lindenstraße 82
50674 Köln

fon ..: +49 (0)221 / 21 00 61
web ..: http://www.agentur-21.de
email : vitra-bad@agentur-21.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons