auto

now browsing by tag

 
 

Der neue VW Tiguan Allspace kommt nach Norddeutschland

Die Kath Gruppe präsentiert den großen Bruder des Erfolgsmodells Tiguan: Der Allspace ist 22 cm länger und bietet somit deutlich mehr Platz. Optional gibt es sogar eine dritte Sitzreihe.

BildDas neue Volkswagenmodell will neben sieben Sitzen und umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten vor allem mit einem großzügigen Raumangebot überzeugen. Der Tiguan Allspace startet in der Einstiegsversion bereits bei knapp unter 30.000 Euro.
„Unsere Kunden dürfen bei diesem Auto ruhig etwas mehr als nur deutlich mehr Platz erwarten. Der neue SUV von Volkswagen bietet serienmäßig einige innovative Sicherheitsfeatures wie beispielsweise die Multikollisionsbremse, den Spurhalteassistenten und den Notbremsassistenten inklusive Personenerkennung. Darüber hinaus sorgt der große Radstand für noch mehr Komfort auf Langstrecken. Durch die verschiebbare Rückbank entsteht auch im Fond eine Beinfreiheit auf Oberklasseniveau“, so Stefan Hofmann, Mitglied des Marketing-Teams der Kath Gruppe.

Die Motorenpalette reicht von 150 bis 220 PS als Benziner und von 150 bis 240 PS als Dieselfahrzeug. Der Allradantrieb 4MOTION sowie das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gehören ebenfalls zum Angebot.
Der neue Tiguan Allspace steht Kunden in sämtlichen Autohäusern der Kath Gruppe in Schleswig-Holstein und Hamburg zur Besichtigung und Probefahrt zur Verfügung.

Kraftstoffverbrauch in l/100km: innerorts 10,0 – 5,9, außerorts 7,0 – 4,5, kombiniert 8,1 – 5,0; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 185 – 131. Effizienzklasse: D – A.

Der neue VW Tiguan Allspace. Foto: Volkswagen.

Über:

Autohaus Kath GmbH
Herr Stefan Hofmann
Schleswiger Chaussee 26
24768 Rendsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)4331 / 701 – 0
web ..: http://www.kath-gruppe.de
email : info@kath-gruppe.de

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Wagenschmiede ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über zehn Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg, Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Heide, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Ulzburg. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Die Kath Gruppe ist ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland.

http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Ratgeber MOBITIPP „Das seniorengerechte Auto“ erschienen

Der neue MOBITIPP „Das seniorengerechte Auto“ ist in Zusammenarbeit mit dem Auto- und Reiseclub Deutschland e.V. entstanden und enthält umfassende und unabhängige Informationen für ältere Autofahrer.

BildWas kann ich tun, um auch im höheren Lebensalter sicher am Steuer zu sein? Welche Entscheidungskriterien helfen beim Fahrzeugkauf? Welche Automodelle sind von vornherein so ausgestattet, dass sie für Senioren besonders geeignet sind? Welche Fahrerassistenzsysteme sind heute gängig und wann machen sie Sinn? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der neue Ratgeber MOBITIPP „Das seniorengerechte Auto“. Auf über 90 Seiten erfahren die Leserinnen und Leser alles, um zu Experten in eigener Sache zu werden.
MOBITIPP hat zahlreiche Fahrzeuge von Senioren im Alltag testen lassen. Außerdem stellt die Redaktion Autoumrüster vor, die Erfahrung im seniorengerechten Fahrzeugumbau haben und Senioren das Autofahren zum Beispiel mit Drehsitzen und Verladehilfen komfortabler machen können. Weil Mobilität nicht am Parkplatz endet, gibt es mittlerweile ein breites Angebot an Elektroscootern, die sich leicht handhaben lassen und in jeden gängigen Kofferraum passen. Dann sind da noch die im Herzen jungen Wohnmobil-Fahrer, die die Welt nach eigenem Fahrplan erkunden und die Schrauber, die ihren geliebten Oldtimern die Ehre erweisen.
Hochwertiges und umfassendes Nachschlagewerk
Viele weitere Beiträge machen den MOBITIPP „Das seniorengerechte Auto“ zu einem umfassenden und hochwertigen Nachschlagewerk mit neutralen Informationen für Senioren und deren Familien, für Sozialverbände, Kostenträger, Städte, Kommunen, Autoverkäufer und Fahrlehrer. An der Entstehung des Ratgebers haben Experten des ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. mitgearbeitet.
Der MOBITIPP „Das seniorengerechte Auto“ kann für 5,- Euro inklusive Porto beim Verlag neoskript, Stichwort „MT Autoumbauten“, Benninghausen 37 in 51399 Burscheid sowie per E-Mail an info@mobitipp.de bestellt werden. Im Internet ist die Ausgabe mit nur wenigen Klicks und bequemer Zahlung per Paypal unter www.mobitipp.de erhältlich. Dort sind auch Informationen zu weiteren Ausgaben des MOBITIPP abrufbar.

Über:

neoskript – Volker Neumann
Herr Volker Neumann
Benninghausen 37
51399 Burscheid
Deutschland

fon ..: 02174.7323744
web ..: http://www.mobitipp.de
email : vn@neoskript.de

Mobilität ist ein wichtiger Baustein für die individuelle Lebensqualität. Im MOBITIPP finden Menschen, die besondere Ansprüche zur Aufrechterhaltung ihrer Mobilität haben, umfassende und unabhängige Informationen.

Wenn Sie besondere Ansprüche haben, um mobil zu bleiben, hilft der MOBITIPP Ihnen schnell, umfassend, unabhängig und kompetent. In unserem Ratgeber bearbeiten wir nach und nach mehr Themen, immer nach dem Motto „Ein Thema, ein Heft, 100 Prozent Information“. So machen wir Sie zu Experten in eigener Sache, sodass Sie kompetent entscheiden können, welche Lösung für Ihre Anforderungen und Wünsche die beste ist.

Sämtliche Produkte, die wir getestet und in unseren gedruckten Ausgaben vorgestellt haben, finden Sie auch hier im Internet. Dazu bieten wir Ihnen online topaktuelle Meldungen aus der Branche, Produktvideos, direkte Kontakt- und Kommentarmöglichkeiten. Die Hefte mit allen Infos können Sie sich ganz einfach mit wenigen Klicks nach Hause bestellen.

Pressekontakt:

neoskript – Volker Neumann
Herr Volker Neumann
Benninghausen 37
51399 Burscheid

fon ..: 02174.7328034
email : vn@neoskript.de

Dritter E-Mobil-Brunch bei Hajo Schörle auf dem Wolfsberg

Hajo Schörle, E-Auto Pionier in Nagold und Klaus-Peter Thierer luden zum E-Mobil-Brunch ein. Das Thema ist aktueller denn ja, und so gab es wieder viel Informationen und Gesprächsaustausch.

BildZum dritten Mal trafen sich E-Auto-Fahrer und -Interessenten zu einem Sonntagsbrunch in den Räumen des Verlags Hajo Schörle im Nagolder Industriegebiet Wolfsberg. Die Teilnehmer kommen aus dem Schwarzwald, dem Rheintal, der Region Stuttgart und vom Neckar und Schwäbischer Alb.
Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen 2016, war es im Jahr 2017 bereits die siebte Veranstaltung, welche die zwei Nagolder E-Auto-Fahrer Hajo Schörle und Klaus-Peter Thierer als Initiative pro-eMobil auf die Beine stellten.
Am Sonntag waren es rund 40 Personen, die mit ihren E-Fahrzeugen vom Roller bis zur Tesla Sportlimousine, angereist waren und sich über ihre Erfahrungen austauschten. Das Highlight unter den Fahrzeugen war ein Fiat 500e, der aus den USA importiert war. Denn produziert wird er nur für die US-Staaten Kalifornien und Oregon, deren Klimaschutzgesetze den Auto- Herstellern vorschreiben, dass sie E-Fahrzeuge anbieten.
Während der badische E-Auto-Freund Jürgen viel Freude an dem kleinen Flitzer hat, will Fiat-Chrysler-Chef Marchionne möglichst wenig Käufer für das Fahrzeug finden weil er laut eigener Aussage je verkauftes Fahrzeug 14.000 Dollar drauf legen muss.
Nach dem ersten Gang zum reichhaltigen Buffet konnten die Anwesenden eine Videoschaltung nach Marokko erleben. Am einen Ende war Michael Bär, ein Stammgast des Brunches, mit Beifahrerin Sandra, die mit einem Renault ZOE aus dem Kreis Böblingen dorthin gereist waren. Tags zuvor hatten sie die E-Mobil-Tour „RIVE-MAROC“ mit einem dritten Platz abgeschlossen. Michael und Sandra berichteten, wie prominent diese erstmalige durchgeführte Tour vor Ort behandelt wurde.
Wie es bei einer solchen Fernreise läuft oder hakt, das war für manche Anwesenden was ganz Unbekanntes, für andere nur eine Bestätigung der eigenen Erfahrungen. Das zeigte z. B. ein Bericht über eine Frankreich-Tour, die dank der Vielzahl vorhandener Ladepunkte den Besuch außergewöhnlicher Plätze zuließ. Vergnügen bereitete den Gästen auch eine Video-Mitfahrt bei der E-Auto-Ausfahrt, welche die ENCW mit dem MSC Calw rund um den Bodensee organisiert hatte.
Einen Blick in die Zukunft der Elektromobilität und die steinigen Wegen dorthin, brachte E-Fahrzeug-Pionier Ralf Wagner den Zuhörern mit. Er werkelte bereits während des Studiums an E-Mobilen herum, und ist inzwischen als Projektingenieur bei Drees & Sommer tätig und plante dort eine „Raststätte der Zukunft“. Einige seiner Konzepte wurden umgesetzt bei der im September 2017 eröffneten Station Fürholzen-West in Oberbayern an.
Ralf Wagner gab interessante Einblicke welche Herausforderungen die Umstellung auf E-Mobilität in der Zukunft mit sich bringt. Dabei geht es darum, wie man den Strom zum Auto bringt und Überkapazitäten im Stromnetz sinnvoll nutzt. Sowie um die geeigneten Standorte, wo man mit geringem Aufwand große Strommengen zur Verfügung stellen kann. E-Mobilität ermöglicht, dass fahren vernetzter wird und so eine bessere Effizienz bei der Mobilität erreicht wird. Und es geht immer wieder um praktische Aufklärung, da E-Mobilität nicht einfach ein anderer Antrieb ist, sondern ein anderes Mobilitätskonzept ist.
In welcher Form die E-Mobil-Treffen der beiden Nagolder im kommenden Jahr stattfinden ablaufen sollen, wurde beim sonntäglichen Treffen ebenfalls besprochen. Die Formate, welche die Initiative 2017 anbot, reichten von einem Treffen am Werktagabend bis zum großen E-Mobil-Treffen mit 100 Fahrzeugen beim Stadtfest in Horb, das vom Horber Podcaster und Tesla-Fahrer Jérôme Brunelle ins Leben gerufen wurde.
Wen will man erreichen im kommenden Jahr, und wie kann das geschehen, darüber kam es zu einer wegweisenden Diskussion.

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Verschleißreduzierung an Ihren Kfz ob Benziner oder Diesel egal

Spritreduzierung

BildXeenTEC = Sparen beim Fahren!
Weniger Verbrauch + mehr Leistung
für Ihren Diesel oder Benziner

XeenTEC = extremely energised nanotechnology
Neueste Nanotechnologie für Wirtschaftlichkeit und Umwelt – Für alle Diesel- und Benzinmotoren
Bis zu 20% Verbrauchsreduzierung
Bis zu 22% Leistungssteigerung
Bis zu 80% Verschleißreduzierung

www.wfh.xeentec-gv.com

Bericht eines Kunden

Am 15. Juni 2017 hatte ich einen Werkstatttermin für eine Regelinspektion für die Urlaubsreise meiner Frau nach Ungarn. Dabei habe ich in unseren Peugeot 307, Baujahr 04/2004, 2.0 Liter Hubraum, Benziner, 136 PS, bei einem Kilometerstand von 146.041 km das XeenTEC Kombipaket mit dem Oil-Optimizer (XOO) und dem Anti-Elektrosmog (XAE) angewendet. Danach habe ich getankt und zusätzlich den XeenTEC Fuel-Optimizer (XFO) eingefüllt. Meine Frau wusste aber nichts davon

Der Peugeot hatte bisher immer im Durchschnitt bei Lang- und Kurzstrecke einen Verbrauch von rund 9,2 Liter/100 km. Auf der Fahrt in den Urlaub hat sich der Verbrauch auf der Langstrecke, mit viel Autobahn, aber auch sehr vielen Staus auf 7,8 Liter/100km gesenkt (-15,2%) und die Reichweite ist von bisher ca. 660 km auf über 840 km gestiegen (+27%).

Jetzt – nach dem Urlaub, wieder beim täglichen Arbeitsalltag im Stadtverkehr mit Kurzstrecken (ca. 12 km) – liegt der Verbrauch bei 8,4 Liter/100km (-8,7%). Stand heute sind wir über 4.000 km mit XeenTEC gefahren, sind sehr zufrieden, absolut begeistert und werden XeenTEC unbedingt weiterempfehlen.

Meine Frau ist auch positiv bei der Urlaubsfahrt aufgefallen, dass der Motor merklich mehr Kraft hat, weniger verbraucht, ruhiger läuft und spürbar mehr Leistung hat. Sie rief mich von unterwegs an und fragte, was ich mit unserem Fahrzeug gemacht habe, da sie das erste Mal erst hinter Linz in Österreich tanken musste, das hat sie doch sehr überrascht
www.wfh.xeentec-gv.com

Über:

Xeentec
Herr wilhelm Friedrichsen
Freesenberg 114
24161 Altenholz
Deutschland

fon ..: 015906011567
web ..: http://www.wfh.xeentec-gv.com
email : w.friedrich@xeentec-gv.com

XeenTEC = Sparen beim Fahren!
Weniger Verbrauch + mehr Leistung
für Ihren Diesel oder Benziner

XeenTEC = extremely energised nanotechnology
Neueste Nanotechnologie für Wirtschaftlichkeit und Umwelt – Für alle Diesel- und Benzinmotoren
Bis zu 20% Verbrauchsreduzierung
Bis zu 22% Leistungssteigerung
Bis zu 80% Verschleißreduzierung

http://www.wfh.xeentec-gv.com

Bericht eines Kunden

Am 15. Juni 2017 hatte ich einen Werkstatttermin für eine Regelinspektion für die Urlaubsreise meiner Frau nach Ungarn. Dabei habe ich in unseren Peugeot 307, Baujahr 04/2004, 2.0 Liter Hubraum, Benziner, 136 PS, bei einem Kilometerstand von 146.041 km das XeenTEC Kombipaket mit dem Oil-Optimizer (XOO) und dem Anti-Elektrosmog (XAE) angewendet. Danach habe ich getankt und zusätzlich den XeenTEC Fuel-Optimizer (XFO) eingefüllt. Meine Frau wusste aber nichts davon!

Der Peugeot hatte bisher immer im Durchschnitt bei Lang- und Kurzstrecke einen Verbrauch von rund 9,2 Liter/100 km. Auf der Fahrt in den Urlaub hat sich der Verbrauch auf der Langstrecke, mit viel Autobahn, aber auch sehr vielen Staus auf 7,8 Liter/100km gesenkt (-15,2%) und die Reichweite ist von bisher ca. 660 km auf über 840 km gestiegen (+27%).

Jetzt – nach dem Urlaub, wieder beim täglichen Arbeitsalltag im Stadtverkehr mit Kurzstrecken (ca. 12 km) – liegt der Verbrauch bei 8,4 Liter/100km (-8,7%). Stand heute sind wir über 4.000 km mit XeenTEC gefahren, sind sehr zufrieden, absolut begeistert und werden XeenTEC unbedingt weiterempfehlen.

Meine Frau ist auch positiv bei der Urlaubsfahrt aufgefallen, dass der Motor merklich mehr Kraft hat, weniger verbraucht, ruhiger läuft und spürbar mehr Leistung hat. Sie rief mich von unterwegs an und fragte, was ich mit unserem Fahrzeug gemacht habe, da sie das erste Mal erst hinter Linz in Österreich tanken musste, das hat sie doch sehr überrascht!“
http://www.wfh.xeentec-gv.com

Virenfrei. www.avast.com

Hier klicken: Antworten oder Weiterleiten
0 GB (0 %) von 15 GB belegt
Verwalten
Nutzungsbedingungen – Datenschutz
Letzte Kontoaktivität vor 3 Stunden
Details

Pressekontakt:

Dienstleistung
Herr wilhelm Friedrichsen
Freesenberg 114
2416 Altenholz

fon ..: 015906011567
web ..: http://www.wfh.xeentec-gv.com
email : w.friedrich@xeentec-gv.com

Volkswagen, Skoda und SEAT: Kath Gruppe präsentiert neues SUV-Trio

Gleich drei neue SUV-Modelle des Volkswagenkonzerns gehen in Kürze bei der norddeutschen Autohausgruppe an den Start. Hierzu gehören der T-Roc von Volkswagen, der Skoda Karoq und der SEAT Arona.

BildSUVs verkaufen sich in Deutschland derzeit mehr als gut. Dennoch steigt die Nachfrage nach kompakteren und bezahlbaren Modellen stark an. Die Marken Volkswagen, Skoda und SEAT entwickelten daher jeweils weitere Fahrzeuge im Kompaktformat: VW T-Roc, Skoda Karoq und SEAT Arona.

Mit Einstiegspreisen ab 15.990 Euro für den Arona, 20.390 Euro für den T-Roc und 24.290 Euro für den Karoq wird die Produktpalette des Volkswagenkonzerns um drei weitere attraktive Modelle der unteren bis oberen Kompaktklasse erweitert, wobei der Karoq von Skoda das größte Fahrzeug der Neuerscheinungen sein wird.
Die Kath Gruppe wird die neuen SUVs Karoq und Arona ab dem 4. November 2017 in allen Standorten in Schleswig-Holstein und Hamburg anbieten, um das bereits umfangreiche Angebot von Modellen der Marken Volkswagen, Skoda und SEAT in der Kompaktklasse entsprechend zu erweitern. Der T-Roc folgt in Kürze.
„Unsere Kunden erwarten die neuen SUV-Modelle mit Spannung. Das zeigt vor allem eine hohe Nachfrage. Auch wir freuen uns über die neuen Autos, da sie vor allem die Lücke zwischen den größeren SUV Modellen und Kleinwagen schließen“, so Stefan Hofmann, Mitglied im Marketing-Team der Kath Gruppe.

VW T-Roc, Skoda Karoq und SEAT Arona verkörpern nicht nur leistbare Kompakt-SUVs – sie wollen vor allem mit einer umfangreichen Serienausstattung sowie einer großen Auswahl an optionalen Ausstattungsmöglichkeiten überzeugen. Hier brauchen sie sich in puncto Media und Assistenzsystemen nicht vor ihren großen Konkurrenten verstecken. Das
Gleiche gilt für die Motorenpalette sowie für das Design der Fahrzeuge. Der SEAT Arona und der VW T-Roc bieten sogar zweifarbige Lackierungen und extravagante Designoptionen an.

Foto: SKODA AUTO Deutschland GmbH, skoda-presse.de

Über:

Autohaus Kath GmbH
Herr Stefan Hofmann
Schleswiger Chaussee 26
24768 Rendsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)4331 / 701 – 0
web ..: http://www.kath-gruppe.de
email : info@kath-gruppe.de

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Wagenschmiede ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über zehn Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Heide, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Ulzburg. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda, SEAT und Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Die Kath Gruppe ist ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland.

http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Autofahren: Bessere Sicht bei Regen dank Frontscheibenschutz von DiamondProtect

Gerade während der Herbstmonate wird die Sicht während der Autofahrt besonders durch Regen beeinträchtigt. Ein neuartiger Frontscheibenschutz für Zuhause soll dem nun Abhilfe schaffen.

BildDie eingeschränkte Sicht fordert höchste Konzentration beim Autofahren. Nicht selten sind auch Unfälle auf schlechte Sichtverhältnisse während eines Unwetters zurückzuführen. Dank eines High-Tech Frontscheibenschutzes namens DiamondProtect soll nicht nur die schlechte Sicht der Vergangenheit angehören, sondern auch die Frontscheibe unseres Autos resistenter gegen Kratzer und Steinschläge werden. Den Schutz für die Windschutzscheibe haben wir uns genauer angesehen.

Freie Sicht bei Regen dank Frontscheibenschutz

Der neuartige Frontscheibenschutz von DiamondProtect soll für freie Sicht bei Regen sorgen, und das sogar fast ohne Scheibenwischer. Bereits bei einer geringen Geschwindigkeit von 40 km/h lässt die hauchdünne Schutzschicht Regen und Schmutz einfach von der Scheibe abperlen. Wie gut der Frontscheibenschutz funktioniert, wird in diesem Video deutlich.

Zusätzlicher Schutz gegen Steinschläge?

Die Schutzschicht aus Flüssigglas schützt die Windschutzscheibe vor alltäglichen Gebrauchsspuren. So wird die behandelte Oberfläche durch die Versiegelung wesentlich robuster und langlebiger. Außerdem wird die Autoscheibe durch diesen High-Tech Schutz weniger anfällig für Kratzer und Steinschläge.

Wie funktioniert der DiamondProtect Frontscheibenschutz?

Im Gegensatz zu teuren Versiegelungen, die in Autowerkstätten angebracht werden müssen, kann man den DiamondProtect Frontscheibenschutz ganz einfach selbst auf die Autoscheibe auftragen. Hierzu werden die entsprechend mitgelieferten Versiegelungstücher verwendet. Es handelt sich bei der Versiegelung um eine hauchdünne, transparente Flüssigglasbeschichtung, die sich auf der Scheibe bildet. Diese Glasbeschichtung ist zudem phobisch, also öl-, wasser- und schmutzabweisend. Wasser perlt dadurch bereits bei geringer Geschwindigkeit ganz einfach von der Scheibe ab und man erhält sofort eine bessere Sicht bei Regen. Außerdem ist diese Beschichtung auch gegenüber Hochdruckreinigern und Waschanlagen beständig.

Weitere Eigenschaften des Frontscheibenschutzes

Obwohl diese Schutzschicht gerade mal 500x dünner als ein menschliches Haar ist, leistet diese enorme Arbeit. Dank der Versiegelung wird die Autoscheibe nicht nur resistenter gegen Steinschläge und bietet bessere Sicht bei Regen, sondern bietet weitaus mehr Eigenschaften. So lässt sich die Windschutzscheibe dank des DiamondProtect Frontscheibenschutzes wesentlich einfacher reinigen, da Verunreinigungen auf der glatten Oberfläche nur schlecht haften bleiben. Da Wasser auf dieser Schutzschicht nur schlecht haften bleibt, bietet der Frontscheibenschutz auch im Winter einen besonderen Vorzug! Vereisungen auf der Scheibe werden reduziert, sodass sich eine gefrorene Autoscheibe deutlich einfacher und ohne kraftaufwendiges Kratzen befreien lässt.

Ist der Frontscheibenschutz für jedes Auto geeignet?

Da die flüssige Schutzschicht mit Hilfe von Versiegelungstüchern aufgetragen wird, ist der Frontscheibenschutz von DiamondProtect nicht auf bestimmte Fahrzeuge beschränkt. Die Versiegelung ist somit für jedes Automodell geeignet. Außerdem kann man die Schutzschicht auch für andere Autoscheiben, als nur die Windschutzscheibe, verwenden.

Weitere Informationen zum DiamondProtect Frontscheibenschutz finden Sie hier:
http://diamondprotect.de/frontscheibenschutz/

Über:

LIS Internet GmbH
Herr Irek Gronert
Heinrich-Hertz-Str. 11
50170 Kerpen
Deutschland

fon ..: +49 2461 70 323 77
web ..: http://diamondprotect.de
email : support@diamondprotect.de

Pressekontakt:

LIS Internet GmbH
Herr Irek Gronert
Heinrich-Hertz-Str. 11
50170 Kerpen

fon ..: +49 2461 70 323 77
web ..: http://diamondprotect.de
email : support@diamondprotect.de

Autokredit widerrufen und bares Geld sparen – komplett kostenlos für Kunden mit Rechtsschutzversicherung

Zusammen mit unseren Vertragsanwälten unterstützen wir Sie beim nachträglichen Widerruf Ihrer Autofinanzierung – für Kunden mit Rechtsschutzversicherung komplett kostenfrei!

BildBereits bei Immobiliendarlehen hatten Häuslebauer die Möglichkeit, durch einen nachträglichen Widerruf ihrer Immobilienfinanzierung Tausende von Euro an Zinsen zu sparen. Die Rede ist hier vom sogenannten Widerrufsjoker.

Diese Möglichkeit eines nachträglichen Widerrufs besteht nun auch für Autokäufer, die ihr Auto mit einer Autofinanzierung finanziert haben. Hat Ihre Autobank Sie nicht ordnungsgemäß über das Ihnen zustehende Widerrufsrecht belehrt, so können Sie auch noch Jahre nach dem eigentlichen Ablauf der Widerrufsfrist Ihre Autofinanzierung widerrufen. Da es sich bei Autokauf und Autofinanzierung meist um ein sogenanntes verbundenes Geschäft handelt, wird mit einem Widerruf Ihrer Autofinanzierung ebenfalls das zugrunde liegende Geschäft – der Autokauf – rückabgewickelt.

Das bedeutet für Sie konkret:

Sie erhalten die gezahlten Tilgungsraten und Ihre Anzahlung von der Autobank zurück und geben im Gegenzug Ihr gebrauchtes Auto an diese zurück. Lediglich die meist sehr geringen Finanzierungszinsen darf die Autobank behalten.

Haben Sie Ihren Autokreditvertrag ab dem 13. Juni 2014 abgeschlossen, so müssen Sie nicht einmal eine Nutzungsentschädigung für die jahrelange Nutzung und den Wertverlust Ihres Autos zahlen.

Aber auch, wenn Sie Ihren Autokreditvertrag vor dem 13. Juni 2014 abgeschlossen haben, kann ein Widerruf aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten Sinn machen. Häufig ist die zu zahlende Nutzungsentschädigung nämlich deutlich geringer als der zwischenzeitlich eingetretene Wertverlust!

Wir von der RightsPilot UG (haftungsbeschränkt) unterstützen Sie gemeinsam mit unseren Vertragsanwälten bei der Durchsetzung Ihres Widerrufes.

Unsere Vertragsanwälte prüfen für Sie kostenfrei, ob auch Sie vom Widerrufsjoker profitieren können. Ist dies der Fall, so leiten wir mit Ihrer Zustimmung gemeinsam mit den Vertragsanwälten alles Weitere für Ihren Widerruf in die Wege.

Für Kunden, die über eine Verkehrsrechtsschutzversicherung verfügen, die den Widerruf von Autokrediten umfasst, übernimmt die RightsPilot UG (haftungsbeschränkt) zusätzlich Ihre Selbstbeteiligung. So entsteht Ihnen bei Ihrem Widerruf keinerlei Kostenrisiko. Auch müssen Sie keinerlei Gebühren und Erfolgsprovisionen an uns zahlen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Informationsseite Autokredit widerrufen für Kunden mit Rechtsschutzversicherung.

Verfügen Sie über keine Rechtsschutzversicherung, haben Sie die Möglichkeit, dass wir Sie gegen faire Erfolgsbeteiligung dennoch von sämtlichen anfallenden Kosten freistellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Über:

RightsPilot UG (haftungsbeschränkt)
Herr Florian Skupin
Bernecker Straße 58
95448 Bayreuth
Deutschland

fon ..: 0921-16497566
web ..: https://auto-widerrufsjoker.de
email : info@rightspilot.de

Pressekontakt:

RightsPilot UG (haftungsbeschränkt)
Herr Florian Skupin
Bernecker Straße 58
95448 Bayreuth

fon ..: 0921-16497566
web ..: https://auto-widerrufsjoker.de
email : info@rightspilot.de

Kath Gruppe präsentiert neuen VW Polo

Der neue VW Polo geht an den Start: Die norddeutsche Autohausgruppe stellt das mit Spannung erwartete Volkswagenmodell vor.

BildIm Herbst 2017 startet unter anderem die Markteinführung des neuen VW Polo. Das beliebte Volkswagenmodell ist gewachsen – nicht nur in Bezug auf die Außenmaße. Der neue Polo wird über zahlreiche neue Ausstattungsmöglichkeiten verfügen, die in dieser Fahrzeugklasse Maßstäbe setzen sollen. Dazu gehören beispielsweise ein acht Zoll großer Touchscreen, attraktive Gestaltungsoptionen sowie eine überdurchschnittliche, serienmäßige Sicherausstattung. Hierzu zählt beispielsweise der „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion, der eine kritische Auffahrtsituation erkennen kann und gegebenenfalls automatisch eine Notbremsung einleitet.
„Der neue VW Polo bietet nicht nur zahlreiche technische Innovationen, sondern einige Designoptionen, die sich sehen lassen können. Und das nicht nur außen. Auch der Innenraum lässt sich mit verschiedenen Style-Paketen individueller gestalten“, so Stefan Hofmann, Mitglied des Marketingteams der Kath Gruppe.
Eine zeitgemäße Motorenpalette soll ebenfalls die Käufer in puncto Leistung und Sparsamkeit überzeugen. Dank einer komfortablen Innenausstattung wird der neue Polo sogar zu einem bequemen Reisewagen. Darüber hinaus bietet das Fahrzeug eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, zu der unter anderem serienmäßige Kopfairbags – auch für die äußeren Sitzplätze im Fahrzeugfond – gehören sowie die optionale Fußgängererkennung, die im Notfall eine eventuelle Kollision mit einem Fußgänger verhindern kann.

Der neue VW Polo ist ab 30. September 2017 in allen Autohäusern der Kath Gruppe in Schleswig-Holstein und Hamburg zu besichtigen.

Über:

Autohaus Kath GmbH
Herr Stefan Hofmann
Schleswiger Chaussee 26
24768 Rendsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)4331 / 701 – 0
web ..: http://www.kath-gruppe.de
email : info@kath-gruppe.de

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Wagenschmiede ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über zehn Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Heide, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Ulzburg. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Die Kath Gruppe ist ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland.

http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

Ein Herbstfest für Volkswagen

Kath Gruppe präsentiert neuen VW Polo: Am 30. September 2017 organisiert die Autohausgruppe an mehreren Standorten in Norddeutschland ein Event mit großem Rahmenprogramm und stellt das neue Auto vor.

BildIn Flensburg, Hamburg, Heide, Husum, Kaltenkirchen, Kiel und Rendsburg bietet Kath am 30. September 2017 von 10 bis 16 Uhr allen Besuchern Unterhaltung, Informatives und besondere Angebote rund um das Auto an. Neben dem neuen VW Polo gibt es auch weitere aktuelle Volkswagenmodelle zu besichtigen sowie Modelle der Marken Skoda und Seat.
Als Partner ist auch der ADAC dabei. Hier können Interessierte in mehreren Fahrsimulatoren ihre Fähigkeiten testen. In Bezug auf die Unterhaltung sind unter anderem Vorführungen durch Tanzschulen und Sportvereine geplant sowie Torwandschießen, bei dem jeweils pro Standort ein VW Polo zu gewinnen ist. Für ein umfangreiches gastronomisches Angebot ist ebenfalls gesorgt: verschiedene Speisen und Getränke zu günstigen Preisen, einige sogar kostenfrei.
„Wir sind schon sehr gespannt auf den neuen Volkswagen und freuen uns sehr, diesen unseren Kunden persönlich vorstellen zu dürfen. Der Polo ist über sich hinausgewachsen und spätestens jetzt mehr als nur ein Kleinwagen. Nicht nur durch seine größeren Außenabmessungen – vor allem wegen den für die Fahrzeugklasse eher ungewöhnlichen Ausstattungsmöglichkeiten“, so Stefan Hofmann, Mitglied des Marketing-Teams der Kath Gruppe.

Im Herbst startet die Markteinführung des neuen VW Polo, die mit Spannung erwartet wird. Das beliebte Volkswagenmodell wird über zahlreiche neue Ausstattungsmöglichkeiten verfügen, die in dieser Fahrzeugklasse Maßstäbe setzen soll. Dazu gehören beispielsweise ein acht Zoll großer Touchscreen, attraktive Gestaltungsoptionen sowie eine überdurchschnittliche, serienmäßige Sicherausstattung, zu der auch ein Kopfairbag für die Fondpassagiere zählt oder der „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion, der eine kritische Auffahrtsituation erkennen kann und gegebenenfalls automatisch eine Notbremsung einleitet.

Über:

Autohaus Kath GmbH
Herr Stefan Hofmann
Schleswiger Chaussee 26
24768 Rendsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)4331 / 701 – 0
web ..: http://www.kath-gruppe.de
email : info@kath-gruppe.de

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Wagenschmiede ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über zehn Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Heide, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Ulzburg. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Die Kath Gruppe ist ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland.

http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

Ein Beachclub für Kaltenkirchen

Urlaubsfeeling pur: Vom 10.8. bis zum 2.9.2017 findet im Dodenhof ein Sommerevent mit großem Unterhaltungsprogramm statt. Die Kath Gruppe bietet die Chance, ein Beetle Cabriolet zu gewinnen.

BildGemeinsam mit weiteren Partnern organisiert das Einkaufscenter Dodenhof in der Schleswig-Holsteinischen Stadt den „Summerbeach“. Für eine entsprechende Urlaubsstimmung sollen mehrere Kubikmeter Sand, Strandkörbe, eine Bar, Musik sowie zahlreiche Events sorgen.

Die Autohausgruppe Kath unterstützt das innovative Projekt jeweils an den Wochenenden von Freitag bis Samstag mit speziellen Aktionen. Hier wird ein Team von Kath vor Ort sein und den Besuchern Boarder Jumps anbieten sowie einen Multimedia Surfsimulator bereitstellen, bei dem man sogar zu zweit gegeneinander antreten kann. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bei einem Torwandschießen – vorausgesetzt die Teilnehmer treffen sechs Mal hintereinander – einen Volkswagen zu gewinnen.

„Mit dem Projekt wollen die Organisatoren vor allem ein wenig Urlaubsatmosphäre nach Kaltenkirchen holen. So lassen sich für Jung und Alt die Sommerferien noch besser genießen. Wir freuen uns, ebenfalls dabei zu sein und den Besuchern mit unseren Angeboten ein besonderes Erlebnis zu bieten“, so Stefan Hofmann vom Marketing-Team der Kath Gruppe.
Kath hat auch entsprechende Fahrzeugmodelle im Gepäck: Vom Beetle Cabriolet bis zum beliebten VW-Bus T6 „California“ und dem „UP!“ inklusive Dachgepäckträger für das Surfbrett oder Kiteboard. Die Volkswagenmodelle können vor Ort alle besichtigt werden.

Im Rahmen des „Summerbeach“ in Kaltenkirchen erwarten die Besucher außerdem eine abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung, Modeschauen für Badebekleidung, eine Präsentation über das traditionelle Zigarrendrehen, ein Angebot über Wellnessmöglichkeiten und als besonderes Highlight ein Hip Hop Workshop mit Orlando Amoo, einem internationalen Startänzer, der bereits mehrfacher Deutscher Meister und Europa-Meister im Hip Hop gewesen ist.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei.
Die Verbrauchswerte Beetle Cabriolet: Kraftstoffverbrauch in l/100km kombiniert: 6,9 – 4,3.

Foto: Volkswagen

Über:

Autohaus Kath GmbH
Herr Stefan Hofmann
Schleswiger Chaussee 26
24768 Rendsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)4331 / 701 – 0
web ..: http://www.kath-gruppe.de
email : info@kath-gruppe.de

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Wagenschmiede ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über zehn Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg, Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Heide, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Ulzburg. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Die Kath Gruppe ist ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland.

http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: 0178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons