Ambiente

now browsing by tag

 
 

Fresh Taiwan: NEUE Office-Accessoires von jungen Designstudios

Gleich zehn junge Designstudios und Marken wurden für die Teilnahme am Projekt Fresh Taiwan nominiert und zeigten ihre jüngsten Produktentwicklungen auf der Ambiente 2018.

BildAlle Produkte aus dem Bereich Office-Accessoires sind bereits erhältlich:

Singular Concept Design Studio – LED-Leuchte
Das Singular Concept Design Studio wurde im Jahr 2014 von Designern unterschiedlicher Branchen gegründet. Im Fokus der Kreation stehen Design und Funktion. Das prädestiniert die Produkte zur Repräsentation von Fresh Taiwan.

Im Atelier der Designschmiede entstehen nachhaltige Produkte aus den Bereichen Inneneinrichtung und Fashionschmuck.
Die Linear Task Lamp ist eine filigran anmutende LED-Lampe, die für jedes moderne Zuhause oder Hotel geeignet ist.
Ihre dimmbaren Lichtchips sind natürlich flackerfrei und verfügen über eine Memory-Funktion.
Mehr Informationen und Onlineshop unter http://www.singularconcept.work/shop/

danzo Studio zum Thema Dekoration und Organisation
Hochwertiges Design und nützliche Produkte mit klaren Botschaften, die interessante Geschichten erzählen – das haben sich die Designer Wie-Lun Tseng und I-Han Chen zum Ziel gesetzt, die Home Accessoires wie Wandhaken mit Ablagefunktion sowie Organisations-Produkte unter dem Label Fresh Taiwan präsentieren.

Landscape Organizer Boxes: Praktisch, funktional und formschön – das sind die Organizer aus der Landscape-Linie von danzo. Jeder der 5 Behälter aus Aluminium, in die man unterschiedliche Dinge einsortieren kann, ist individuell gestaltet. Mit allen zusammen entsteht ein ästhetisch-funktionales Landschaftsbild.
Mehr Informationen und Onlineshop unter http://danzostudio.com/en/shop

ystudio – Füllfederhalter
ystudio zeigt im Rahmen von Fresh Taiwan edle Füllfederhalter und verschiedene Schreibgeräte aus Kupfer oder Messing.

Wie bei den meisten natürlichen Materialien ändert sich auch die Farbgebung der beiden Metalle im Laufe der Jahre. Wer diesen einzigartigen Effekt nicht wünscht, der poliert seinen Lieblingsstift von ystudio einfach mit entsprechender Pflege.

Zum Verschenken oder zum Selbstbehalten ist der ystudio Desk Fountain Pen. Sein Körper und die Halterung bestehen aus Messing mit mattschwarzer Lackierung. Noch edler ist die Ausführung in Kupfer mit Stifthalter aus Messing. Beide Modelle kommen in einer exquisiten Holzbox.

Besonders edel und praktisch ist der ystudio Potable Fountain Pen. Der tragbare Füllfederhalter kann einfach an der Tasche angebracht oder als Kette getragen werden. So hat man zu jeder Zeit einen Stift zur Hand, mit dem man ruhig und gleichmäßig schreiben kann. Die qualitativ sehr hochwertige Feder stammt von „Schmidt Füllhaltertechnik“ aus Deutschland.
Mehr Informationen und Onlineshop unter http://www.ystudiostyle.com/onlineshop

HMM – Lifestyle Accessoires
Design made in Taiwan – hierfür steht auch das für Fresh Taiwan ausgewählte Designstudio HMM (Human – Mechanic – Method).

Hier werden Materialien von hoher Qualität verwendet und auf höchstem Niveau verarbeitet. Die Produkte aus den Bereichen Office-Accessoires und Kaffee-Tabletop sind unter anderem mit dem Designpreis red dot ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter https://hmmproject.com/

Über das Projekt Fresh Taiwan
Um die einheimische Kultur- und Kreativwirtschaft zu fördern und junge Designmarken international bekannt zu machen, rief das taiwanische Kultusministerium das Projekt Fresh Taiwan ins Leben.

Ob Möbel, Lifestyle & Home Accessoires, Beleuchtung oder Schreibwaren: Die Designer experimentieren mit Materialien, traditionellen Verarbeitungsmethoden und kombinieren diese mit innovativer Technologie und neuartigem Produktdesign. So entstehen hochwertige Produkte im Zusammenspiel von kreativem Denken und Handwerkskunst.

So präsentiert sich die Marke ystudio mit edlen Schreibgeräten und designorientierte Office-Accessoires finden sich bei HMM (Human – Mechanic – Method). Ausgeklügelte Wohnideen und Tabletop präsentieren danzo Studio und Studio Lim. Schmuck und Taschen werden von Singular Concept Design Studio und Kamaro’an kreiert, die zudem Leuchten der besonderen Art – wie auch Daqi Concept und Acorn Studio – bieten. Lifestyle-Produkte aus den Bereichen Fotografie und Haustierzubehör gibt es von Paper Shoot und Paipai Pets.

Die umfangreiche Präsentation auf der Messe dokumentiert auch den hohen Stellenwert, den die Kreativbranche in Taiwan einnimmt:
Innerhalb einer Generation entwickelte sich Taiwan von agrarischer Prägung und arbeitsintensiver Industrie zu einer technologiebasierten Volkswirtschaft, heute unter anderem geprägt von IT-Produktion, Maschinenbau und der stetig wachsenden, multidimensional aufgestellten Kreativindustrie.

Diese national und international umfassend zu fördern sowie das Bewusstsein für „Design Made in Taiwan“ zu stärken, ist auch Aufgabe des Taiwan Design Centers TDC. Die Organisatoren des Messeauftritts auf der Ambiente verstehen sich in beratender Funktion auch als Service-Plattform für die Unterstützung des originären taiwanischen Designs und der
Kreativwirtschaft, die zunehmend Aufmerksamkeit erregt und internationale Wertschätzung genießt.

Weitere Informationen über das Engagement des Kultusministeriums gibt es unter http://english.moc.gov.tw

Wer mehr über die Aktivitäten des Taiwan Design Centers erfahren möchte, findet diese unter http://www.tdc.org.tw

Über Fresh Taiwan informiert die Website http://ccimarketing.org.tw/en und weitere News gibt es unter http://www.facebook.com/ccimarketing

Über:

Taiwan Design Center TDC
Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
Lindenstraße 82
50674 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 210061
web ..: http://ccimarketing.org.tw/en
email : tdc@agentur-21.de

Pressekontakt:

AGENTUR 21
Frau Julie Ulrike Lanz
Lindenstraße 82
50674 Köln

fon ..: +49 221 210061
web ..: http://www.agentur-21.de
email : tdc@agentur-21.de

Fresh Taiwan: Jung und frisch – taiwanische Designmarken auf der Ambiente 2018

Um die einheimische Kultur- und Kreativwirtschaft zu fördern und junge Designmarken international bekannt zu machen, rief das taiwanische Kultusministerium das Projekt Fresh Taiwan ins Leben.

BildZum vierten Mal präsentiert Fresh Taiwan auf der Messe Ambiente ausgewählte junge Talente, Designstudios und taiwanische Marken, die die Designkompetenz Taiwans repräsentieren.

Ob Möbel, Lifestyle & Home Accessoires, Beleuchtung oder Schreibwaren: Die Designer experimentieren mit Materialien, traditionellen Verarbeitungsmethoden und kombinieren diese mit innovativer Technologie und neuartigem Produktdesign. So entstehen hochwertige Produkte im Zusammenspiel von kreativem Denken und Handwerkskunst.

So präsentiert sich die Marke ystudio mit edlen Schreibgeräten und designorientierte Office-Accessoires finden sich bei HMM (Human – Mechanic – Method). Ausgeklügelte Wohnideen und Tabletop präsentieren danzo Studio und Studio Lim. Schmuck und Taschen werden von Singular Concept Design Studio und Kamaro’an kreiert, die zudem Leuchten der besonderen Art – wie auch Daqi Concept und Acorn Studio – bieten. Lifestyle-Produkte aus den Bereichen Fotografie und Haustierzubehör gibt es von Paper Shoot und Paipai Pets.

Am Gemeinschaftsstand Fresh Taiwan zeigen die speziell für das Projekt nominierten Marken auch weitere Produkte, die allesamt bereits erhältlich sind.

Die umfangreiche Präsentation auf der Messe dokumentiert auch den hohen Stellenwert, den die Kreativbranche in Taiwan einnimmt:

Innerhalb einer Generation entwickelte sich Taiwan von agrarischer Prägung und arbeitsintensiver Industrie zu einer technologiebasierten Volkswirtschaft, heute unter anderem geprägt von IT-Produktion, Maschinenbau und der stetig wachsenden, multidimensional aufgestellten Kreativindustrie.

Diese national und international umfassend zu fördern sowie das Bewusstsein für „Design Made in Taiwan“ zu stärken, ist auch Aufgabe des Taiwan Design Centers TDC. Die Organisatoren des Messeauftritts auf der Ambiente verstehen sich in beratender Funktion auch als Service-Plattform für die Unterstützung des originären taiwanischen Designs und der Kreativwirtschaft, die zunehmend Aufmerksamkeit erregt und internationale Wertschätzung genießt.

Weitere Informationen über das Engagement des Kultusministeriums gibt es unter http://english.moc.gov.tw

Wer mehr über die Aktivitäten des Taiwan Design Centers erfahren möchte, findet diese unter http://www.tdc.org.tw

Über Fresh Taiwan informiert die Website http://ccimarketing.org.tw/en und weitere News gibt es unter http://www.facebook.com/ccimarketing

Über:

Taiwan Design Center TDC
Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
Lindenstraße 82
50674 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 210061
web ..: http://www.tdc.org.tw
email : tdc@agentur-21.de

Pressekontakt:

AGENTUR 21
Frau Julie Ulrike Lanz
Lindenstraße 82
50674 Köln

fon ..: +49 221 210061
web ..: http://www.agentur-21.de
email : tdc@agentur-21.de

Von farbenfroh bis edel schimmernd – die Hongkonger Gemeinschaftsstände auf der Ambiente

Insgesamt 22 Unternehmen aus Hongkong präsentieren sich vom 9.-13. Februar 2018 auf zwei Gemeinschaftsständen auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt am Main.

BildDie vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Stände finden Besucher in den Hallen 10.0 und 10.4 (Infocounter: D48D).

Farbe in den Alltag bringen
Farbenfrohes und praktisches für Küche und Tisch sowie zum Mitnehmen bieten 19 Unternehmen in Halle 10.4. Seien es die Messer aus der Titanium Fashion-Serie von Enful Hong Kong Ltd., deren Klingen in edlem Kupfer schimmern, die praktischen Sets aus Edelstahl für die Kaffeezubereitung von Man Chuen Metal & Iron Works Ltd. oder die bunten Backutensilien von Lee Yuen Housewares Co. Ltd., sie alle sind nützliche und dekorative Helfer im Alltag. Den Trend zu Produkten, die einen gesunden Lebensstil unterstützen, nehmen unter anderem Good Living Houseware Ltd. und Hanlex Industrial Co. Ltd. auf. Sie präsentieren Glas-Sets, in denen man etwa Wasser mit Früchten versetzen kann. Die Sets eignen sich zum Mitnehmen und sie sind leicht zu reinigen. Die Holzhaken, -tabletts, Memoboards und Zeitungsständer von K’s Family Creations Co. Ltd. sind aus natürlichen Materialien und helfen nicht nur beim Ordnung halten, sondern können mit ihrem modernen Design auch als Wand- und Tischdekoration inszeniert werden. Auf chinesische Traditionen greift die Royal Dragon Group (Hong Kong) Ltd. mit ihren Marken Royal Dragon und Salley’s Garden zurück. Das Unternehmen hat sich unter anderem auf Tees, Tee-Accessoires und Healthy Snacks spezialisiert. Alle Produkte sind in ansprechende Behälter mit chinesischen Motiven verpackt.

Drei Hongkonger Firmen aus dem Geschenkesektor sind in der Halle 10.0 (D25A, E22B und E22A) vertreten. Recycelte Papierboxen und Geschenkverpackungen mit abwechslungsreichen Motiven für verschiedene Produkte bietet Hong Wang Enterprise (Int’l) Co. Ltd. Die Bilderahmen von Jingle Metal Products Co. Ltd. sind den Besuchern der Ambiente bereits seit Jahren ein Begriff und werden wegen ihrer hohen Qualität und ihrem Design geschätzt. Eine Fülle von Dekorationsartikeln, darunter ausgefallene Flaschenverschlüsse wie eine Ananas, gehören zum Portfolio von Lee Hang Metal Products Co. Ltd.

Plus bei Haushaltswaren
Die Hongkonger Haushaltswarenbranche erzielte 2017 wieder ein Wachstum. Die Exporte der Metropole stiegen um 3,4 Prozent auf 36,3 Milliarden USD. Die größten Exportmärkte waren die USA, China und die Vereinigten Arabischen Emirate. Die höchste Nachfrage aus den europäischen Märkten kam aus den Niederlanden, gefolgt von Frankreich und Deutschland. Insgesamt stiegen die Exporte in die EU um 2,5 Prozent. Deutlicher als die Exporte wuchsen die Importe nach Hongkong. Hier betrug der Anstieg 4,4 Prozent auf 50 Milliarden USD. Der überwiegende Teil der Importprodukte kam aus China, mit deutlichem Abstand vor den USA und Japan. Größter Importmarkt in Europa und zehnter weltweit war Deutschland. Insgesamt stiegen die Importe aus der EU nach Hongkong um 9,5 Prozent auf 1 Milliarde USD.

Hongkonger Messe im April
Vom 20.-23. April 2018 wird sich die Branche erneut in Hongkong treffen. Hier geht unter dem Motto „A way of L.I.F.E.“ die viertägige HKTDC Hong Kong Houseware Fair im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) an den Start. L.I.F.E. steht dabei für Lifestyle, Interior, Festtage und Zusatzsortimente (Enrich). Die vier Haupthemen bieten den Einkäufern eine schnelle und unkomplizierte Orientierung bei insgesamt 25 Themenkategorien. 2017 verzeichnete die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierte Messe über 2.200 Aussteller.

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Winterausstellung Baumschule Hartmut Friese im Ammerland

Die Baumschule Hartmut Friese präsentiert einen Querschnitt zum Thema Formgehölze, Bonsai, Terrassenpflanzen und Besonderes für den Garten.

Winterausstellung Baumschule Hartmut Friese im Ammerland

Ein kleiner Teil des Open Air Schaugartens

Neben Gartenbonsai und Formgehölzen von 60 bis 250 cm Größe im Container oder auch als Freilandware für den Garten und Landschaftsbau liegt der weitere Fokus auf größeren Gartenpflanzen, die dem Endkunden schnell einen Sichtschutz und das „Gartengefühl“ bieten.

Für kleinere Gärten oder zur Dekoration der Terrasse eignen sich die hübsch arrangierten Schalen und modernen Pflanzgefäße mit verschiedenen Bonsai und Formgehölzen sehr gut.

Neben den klassischen Laub – und Nadelgehölzen bietet die Baumschule Hartmut Friese auch ein großes Sortiment aus über 50 Jahren Produktion an Raritäten und Liebhaberpflanzen, die im Handel selten zu finden sind. Handel, Privatkunden und Unterrnehmen des Garten-und Landschaftsbaus finden bei der Baumschule Hartmut Friese eine große Auswahl an Pflanzen in hoher gärtnerischer Qualität. Mehr Informationen zur Baumschule erhalten Sie unter Baumschule Friese Webseite

Die Baumschule Hartmut Friese aus Westerstede im Ammerland lädt zur großen Winterausstellung.
Mo-Do 8-16.00
Fr + Sa 8-13.00
Um kurze telefonische Anmeldung wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

Kontakt
Hartmut Friese Baumschule
Hartmut Friese
Am Brunbarg 9
26215 Westerstede
04488 3147
baumschule.friese@gmx.de
http://www.gartenbonsai-friese.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons