Amazonas

now browsing by tag

 
 

Inka-Schatz – effektives Entschlacken und Entgiften mit dem neuen Detox-Tee aus den Regenwäldern des Amazonas

Inka-Schatz-Tee aus dem Hause Graf von Kronenberg – die mit dem Wappen!
Die unberührte Natur der Regenwälder des Amazonas, die größte natürlichste Apotheke für unsere Produkte.

BildGeballte Detox-Kraft-Teemischung aus sechs Amazonas-Heilkräutern mit starker Anti-Aging-Wirkung. Aus dieser komprimierten, reinen Naturkraft setzt sich unsere neue Teekreation zusammen: Unser einzigartige Inka-Schatz-Tee wurde aus sechs verschiedenen Kräuterschätzen des Amazonasgebiets komponiert: Lapacho, Jatoba, Catuaba, Chanca Piedra, Canchalagua und Katzenkralle.

Die Zutaten wurden sorgfältig nach wissenschaftlichen, phytochemischen Erkenntnissen ausgewählt und besitzen verjüngende, belebende, anregende, aufbauende, entzündungshemmende und vor allem engiftendende Eigenschaften:

Lapacho – das Immunsystem stärken und entgiften
Der Lapacho-, Indianer-, Inka- oder Baum-Tee stammt aus den südamerikanischen Regenwäldern.
Lapacho wird aus der Rinde dieser Bäume gewonnen, was ihn zu einem besonders nachhaltigen Produkt macht. Er wurde bereits von Inkas und Azteken wegen seiner außergewöhnlichen Heilkräfte geschätzt und in der traditionellen Medizin eingesetzt.

Lapacho wirkt stark entgiftend und besitzt eine anregende Wirkung auf die Darmtätigkeit und Verdauungstätigkeit, wirkt regulierend auf den Wasserhaushalt und stärkt allgemein das Immunsystem. Die Rinde enthält Mineralstoffe wie Calcium, Chlor, Kalium, Magnesium und Natrium, Spurenelemente wie Chrom, Eisen, Fluor, Selen, Zink sowie Naphthochinonverbindungen, welche antibiotisch wirken und Hauterkrankungen lindern können.

Jatoba – für Verjüngung und langes Leben bis ins hohe Alter
Jatoba (hymenaea courbaril) ist in den Regenwäldern des Amazonas sowie in Teilen Zentralamerikas beheimatet und spendet Energie und Kraft bis ins hohe Alter. Bei den einheimischen Stämmen des Regenwaldes hat Jatoba eine lange Tradition. Es wirkt energiespendend, stärkend, magenfreundlich und parasitenhemmend. Er enthält beachtliche Mengen an Mineralstoffen (Silizium) und seltene Spurenelementen wie Mangan sowie natürliches Strontium, das für den Knochenstoffwechsel und viele biochemische Fuktionsabläufe in unserem Körper zuständig ist.

Catuaba – hilft bei Stress, Überlastung und Schlaflosigkeit
Catuaba (erythroxylum vacciniifolium) wirkt beruhigend und ausgleichend auf das zentrale Nervensystem und lindert Stress, Gereiztheit und U?berbelastung. Es daher vor allem bei Nervosität und Schlaflosigkeit eingesetzt, gilt als generell kräftigendes Mittel und soll Vergesslichkeit im Alter sowie Demenz entgegenwirken. Catuaba gilt als Aphrodisiakum und fördert Potenz und Libido und bei Männern und Frauen gleichermaßen.

Chanca Piedra – Nierensteine und Gallensteine natürlich behandeln
Chanca Piedra (phyllanthus niruri) wird unter Ureinwohnern Perus auch als quebra piedra genannt was so viel wie „Steinbrecher“ bedeutet. Diese Bezeichnung bezieht sich auf die Fähigkeit der Pflanze, Nieren- und Gallensteine zertrümmern zu können. Auch bei Harnwegserkrankungen soll Chance Piedra effektiv und nachhaltig wirken. Sie wird ebenfalls bei Blasen-, Gallen-, Blasen- und Darmentzündungen sowie diversen Infektionen eingesetzt. Der Pflanze wird eine karzinogene Wirkung nachgesagt und aufgrund ihrer bewährten Eigenschaften ebenfalls in ayurvedischen Therapien einsetzt. In vedischen Schriften wird sie Bhumyamalaki genannt.

Canchalagua – bei Hautproblemen und Verdauungsbeschwerden
Chanchalagua wird seit Jahrhunderten von den indigenen Völkern der Andern vor allem zur effektiven Entgiftung, sowie bei bei Leber- Nieren- und Gallenbeschwerden, Diabetes, Allergien, Pilzinfektionen, Verdauungsstörungen, Rheumatitis, Hautproblemen wie Akne, Dermatitis und Ekzemen genutzt. Es gilt allgemein als entzündungshemmend, verdauungsfördernd und wirkt ausgleichend auf die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane.

Katzenkralle – entzündungshemmend mit zellschützender Wirkung
Die Katzenkralle (uncaria tomentosa) ist ein aus dem südamerikanischen Regenwald stammendes Gewächs und gilt unter den indigenen Völkern Perus seit Jahrhunderten als das wichtigste Heilkraut und Medikament. Sie wird hier aufgrund ihrer entzündungshemmenden Kraft als heilige Pflanze bezeichnet. Es gibt Studien über positive Eigenschaften, die auch Krebspatienten zugute kommt – vor allem soll sie prophylaktisch vor Krebs und anderen degenerativen Zellerkrankungen schützen.

Der lose Inka-Schatz-Tee in hochwertiger, wiederverwendbarer Blechdose
Der Inka-Schatz-Tee wird für 24,90 Euro pro Tee-Blechdose angeboten.
Nachfüllgebinde in umweltfreundlichen 100% recyclebaren Packungen sind geplant.

Inka-Schatz-Kräuter und Rinden entgiften und schenken neue Energie. Ein Produkt der Graf von Kronenberg Group.

Ausführliche Informationen bezüglich aller Kräuter und Rinden des Inka-Schatz-Tees finden Sie unter

Über:

Graf von Kronenberg Group Ltd.
Herr Frank Graf von Kronenberg
Borchener Str. 144
33098 Paderborn
Deutschland

fon ..: +4952511843466
web ..: http://www.grafvonkronenberg.group
email : frank@grafvonkronenberg.de

Über die Graf von Kronenberg(TM) Group Ltd. – die mit dem Wappen!
Die Graf von Kronenberg(TM) Group Ltd. ist Hersteller hochwertiger und bioaktiver Nahrungsergänzungen, die sich durch eine hohe, hervorragende Qualität sowie innovative Rezepturen auszeichnen. Graf von Kronenberg(TM) Group produziert Produkte, die im Rahmen wissenschaftlicher Studien in Deutschland entwickelt, produziert und analysiert wurden. So war sie in Bezug auf CDL (Chlordioxid-Lösungen) Pionier und konzipierte viele weitere innovative Produkte für Gesundheit und Wohlbefinden ihrer Kunden. Viele dieser Produkte weisen ein Alleinstellungsmerkmal auf und sind weltweit exklusiv aus dem Hause Graf von Kronenberg(TM) Group zu beziehen. In Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern, Therapeuten und Ernährungsberatern werden ständig neue Rezepturen erforscht um die Produktpalette zu ergänzen. Alle Inhaltsstoffe werden gewissenhaft deklariert und man verzichtet auf genmanipulierte Rohstoffe, die ebenfalls – wie alle Endprodukte – tierversuchsfrei sind.

Weitere Informationen zu Graf von Kronenberg-Produkten finden Sie unter:
https://grafvonkronenberg.group

Pressekontakt:

Graf von Kronenberg Group Ltd.
Herr Frank Graf von Kronenberg
Borchener Str. 144
33098 Paderborn

fon ..: +4952511843466
web ..: http://www.grafvonkronenberg.group
email : frank@grafvonkronenberg.de

Brasilien mit 20 Unternehmen, Delegationen und Workshops auf der BioFach 2018

Wenn die diesjährige BioFach vom 14. bis 17. Februar in Nürnberg ihre Tore öffnet, wird Brasilien mit 20 spannenden Bio-Unternehmen, Delegationen und Workshops vielschichtig vertreten sein.

BildMit gleich zwei Gemeinschaftsständen präsentiert das Land auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel seine Produkte.

MARKT:

Brasilien ist in vielen Bereichen der konventionellen Landwirtschaft führend, der Öko-Landbau wächst jedoch stetig. Im Jahr 2016 betrug der Umsatz mit Bioprodukte in Brasilien rund 3 Mrd. R$ (etwa USD 800 Mio.), was einem Zuwachs von 20 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Zahl von Bio-Produzenten stieg in den letzten Jahren sprunghaft an. Derzeit gibt es über 17.000 registrierte Produzenten von organischen Lebensmitteln, 20% mehr als im Vorjahr. Die Tendenz zeigt steil nach oben. Im Juli 2017 verzeichnete die 13. BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR in São Paulo einen beeindruckenden Rekord: Es kamen 35% mehr Besucher und 42% mehr Aussteller als im Vorjahr.

APEX-BRASIL:

Die brasilianische Exportförderagentur APEX bietet zusammen mit dem brasilianischen Rat für ökologische und nachhaltige Produktion ORGANIS an ihrem Gemeinschaftsstand (Halle 2-431) einen Überblick über die Vielfalt Brasiliens; zehn Aussteller stellen ihre Bio-Lebensmittel und -Getränke vor: Amazon Polpas (u.a. Fruchtpulpen, Grundzutaten), Atlântica Foods (u.a. Grund- und Prozessstoffe, Fruchtsäfte), Brasil Beverages (Energy Drinks), Jalles Machado (Zucker), MN Propolis (u.a. Honig, Grundzutaten), Petruz Fruity (u.a. Smoothies, Fruchtzutaten), Marambaia (u.a Cashewnüsse, Snacks), Triunfo do Brasil (u.a. Tee, Extrakte), Native (u.a. Zucker, Getreideprodukte) sowie Xingu Fruit (u.a. Fruchtsäfte, glutenfreie Produkte).
Mehr Informationen über die einzelnen Aussteller, ihre Produktpalette und Kontaktdaten finden sie unter: http://catalogo.apexbrasil.com.br/biofach/

FAMILY FARMING:

Unter der Überschrift „Family Farming“ präsentieren sich gegenüber neun Genossenschaften am Gemeinschaftsstand des Sondersekretariat für Familienlandwirtschaft und Agrarentwicklung SEAD (Halle 2-331), das mit zahlreichen Maßnahmen die Erzeugung und die Vermarktung von Bio-Produkten sowie Produktionssysteme auf ökologischer Basis unterstützt, wie auch Projekte, die die sozio-biologische Vielfalt fördern.

Der Leiter des Sondersekretariats Jefferson Coriteac unterstreicht die Bedeutung dieser Beteiligung an der Biofach: „Hier können wir zeigen, dass die Familienlandwirtschaft hohes Ansehen genießt und breite Unterstützung findet. Und somit haben wir ein großes Interesse daran, in diese Branche zu investieren und die Produktqualität sowie die Arbeitsbedingungen stetig zu verbessern“.

Folgende Genossenschaften stellen im Jahr 2018 auf der BioFach ihre Produkte vor: COOPERACRE (u.a. Brasilnüsse, Trockenfutter), COODAPIS (u.a. Honig, Konfitüren), COOPERSUC ( u.a. Konfitüren aus der Caatinga-Region und Süßigkeiten), COOPFAM (u.a. gerösteter und gemahlener Kaffee), COOTAP (Reis), Fazenda BACURI (u.a. Obstliköre aus dem Amazonas-Gebiet, Süßigkeiten), FRUTIPEROLA (u.a. Fruchtpulpen aus Acerola und Mango), RECA (u.a. Fruchtpulpen aus Cupuaçu und Açaí), Weber Haus (Cachaça).

Weitere Informationen über die einzelnen Aussteller, ihre Produktpalette und Kontaktdaten finden sie unter: https://tinyurl.com/biofach2018/

100% AMAZONIA:

Ein weiteres besonderes Augenmerk fällt dieses Jahr auf einen Aussteller, der zum ersten Mal auf der Biofach vertreten ist (Halle 4-561). 100% Amazonia ist ein brasilianisches Unternehmen mit Sitz in Belém, das einzigartige Zutaten aus dem Amazonas-Regenwald für Nahrungsergänzungsmittel, Getränke sowie Naturkosmetik liefert. http://www.100amazonia.com

13. Februar – BIOECONOMY WORKSHOP:

Am Tag vor der eigentlichen Eröffnung der BioFach, am Dienstag dem 13. Februar, öffnet die Messe (NCC Ost, 3. Etage, Raum Shanghai) außerdem die Türen für das erste Green Latin America Bioeconomy Seminar mit Schwerpunkt Brasilien, an dem von 10 bis 17 Uhr hochrangige Vertreter und Experten von Ministerien, Forschungsinstituten, NGOs, Verbänden und Unternehmen teilnehmen. Diese Veranstaltung wird von Planeta Orgânico und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH organisiert. Anmeldung unbedingt erforderlich unter
http://www.greenrio.com.br/index.php/green-latin-america-bioeconomy-workshop/.

PRÄSENTATIONEN:

Im Rahmen des BioFach Kongresses besteht auch die Möglichkeit, mehr über den brasilianischen Biomarkt und die Familienlandwirtschaft zu erfahren. Der Leiter des Sondersekretariats Jefferson Coriteac wird hierzu einen Vortrag halten mit dem Titel „Die Familienlandwirtschaft in Brasilien: Biodiversität und Markt“.

Daten:
– Donnerstag, 15.02., 16 Uhr, im Saal Oslo,
sowie
– Freitag, 16.02., 14 Uhr, im Saal Prag.

UNTERNEHMENSDELEGATIONEN:

Als Leitmesse der Branche ist die BIOFACH immer auch Ziel brasilianischer Delegationen und Fachbesucher, dieses Jahr zum Beispiel von einer Delegation der brasilianischen Agentur für die Unterstützung von kleinen und Mikrounternehmen (SEBRAE) und Produzenten biologisch hergestellter Produkte aus dem Bundesdistrikt.
Kontakt: fabio@agrotravel.com.br

WEITERE INFOS:

Lernen Sie die Vielfalt brasilianischer Bio-Produkte und wichtige Akteure der Branche kennen und vereinbaren jetzt ein Termin auf der Messe. Die Handelsabteilung der Brasilianischen Botschaft in Berlin (http://berlim.itamaraty.gov.br/de/ ) wird vor Ort anwesend sein und die Aussteller unterstützen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie:
Herr Guarani de Morais, Handelsreferent, Handelsabteilung der Brasilianischen Botschaft unter Tel. +49 30 726 28 116 und 115/263/355/220 oder
E-Mail: guarani.morais@itamaraty.gov.br / secom.berlim@itamaraty.gov.br

„Invest Export Brasil““ ist das Portal der brasilianischen Regierung zur Förderung von Handel und Investitionen. Es enthält umfangreiche Informationen über Produkte, Dienstleistungen, wirtschaftliche Eckdaten und Veranstaltungen in Brasilien sowie im Ausland und ist darauf ausgerichtet, brasilianische und ausländische Unternehmer einander näher zu bringen. http://www.investexportbrasil.gov.br/?l=en

Über:

Handelsabteilung der Brasilianischen Botschaft
Herr Guarani Martins de Morais
Wallstr. 57
10179 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 726 28 116 / 200
web ..: http://berlim.itamaraty.gov.br/de/
email : guarani.morais@itamaraty.gov.br

Die Hauptaufgabe der Handelsabteilung (SECOM) der Brasilianischen Botschaft in Berlin besteht in der Förderung der Wirtschafts-, Handels- und Unternehmensbeziehungen zwischen Deutschland und Brasilien. Brasilianische Unternehmen, die nach Deutschland exportieren oder dort investieren wollen, werden unterstützt, darüber hinaus wird bei der Kontaktaufnahme von potentiellen deutschen Investoren zu brasilianischen Partnern Hilfe geleistet.

Pressekontakt:

Handelsabteilung der Brasilianischen Botschaft
Herr Guarani Martins de Morais
Wallstr. 57
10179 Berlin

fon ..: +49 30 726 28 116 / 200
web ..: http://berlim.itamaraty.gov.br/de/
email : guarani.morais@itamaraty.gov.br

Zeige Buttons
Verstecke Buttons