Allensbach Hochschule

now browsing by tag

 
 

Die Allensbach Hochschule tritt dem Verband Privater Hochschulen e.V. (VPH) bei

Beitritt der Allensbach Hochschule zum Verband der Privaten Hochschulen e.V. (VPH)

Konstanz, 20. November 2017. Die Allensbach Hochschule ist nun Mitglied des Verbands der Privaten Hochschulen e.V. (VPH). Der VPH vertritt die Interessen der privaten Hochschulen in Deutschland. Er wurde im Mai 2004 gegründet und setzt sich für ein pluralistisches Hochschulsystem zum Wohle der Studierenden und der Gesellschaft ein. Er stellt die einzige Interessenvertretung der privaten Hochschulen in Deutschland dar und hat aktuell etwa 70 Mitglieder.

Die Allensbach Hochschule Konstanz ist eine staatlich anerkannte Hochschule, die sich auf berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich der Wirtschaftswissenschaften spezialisiert hat. Alle Studiengänge sind als Fernstudiengänge konzipiert und werden größtenteils online angeboten. Das Angebot der Allensbach Hochschule richtet sich an Berufstätige, die sich nebenberuflich und flexibel weiterqualifizieren möchten.

Unsere Erfahrung zeigt: Berufstätige sind auf ein Höchstmaß an Flexibilität angewiesen, um neben dem Beruf zu studieren. Faktoren wie Familie oder z.B. Engagement in Vereinen spielen eine ebenso wichtige Rolle. Die zur Verfügung stehende Freizeit sollte daher so effizient wie möglich genutzt werden. Unsere Studenten nutzen daher einen multimedialen virtuellen Campus und erhalten didaktisch hochwertig aufbereitete Studienmaterialien, welche sie in ihrem eigenen Lerntempo bearbeiten können. Bei Fragen steht ihnen ein Tutor oder Dozent zur Verfügung. Vorlesungen finden grundsätzlich online statt und werden aufgezeichnet. Präsenzseminare sind freiwillig.

Kontakt
Allensbach Hochschule
Lohnerhofstraße 2
D-78467 Konstanz

Tel.: +49 7533 919 23 90
Fax.: +49 7533 919 23 91
Email: info@allensbach-hochschule.de
Web: https://www.allensbach-hochschule.de

Über:

Allensbach Hochschule Konstanz
Herr Timo Keppler
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz
Deutschland

fon ..: 07533 919 23 99
fax ..: 07533 919 23 91
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : kanzler@allensbach-hochschule.de

Pressekontakt:

Allensbach Hochschule Konstanz
Herr Timo Keppler
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz

fon ..: 07533 919 23 99
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : kanzler@allensbach-hochschule.de

Aufnahme der Allensbach Hochschule Konstanz in den Hochschulverbund Distance Learning

Die Allensbach Hochschule Konstanz tritt als neues Mitglied dem Hochschulverbund Distance Learning (HDL) bei.

BildDer Hochschulverbund Distance Learning (HDL) ist ein Netzwerk, in dem sich Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum zusammengeschlossen haben. Die Hochschulen des Verbundes haben es sich zum Ziel gesetzt, in den Bereichen „Distance Learning“ und „Weiterbildung“ zusammen zu arbeiten. Sie streben damit eine Erweiterung ihres Lehrangebots an. Eine der Hauptaufgaben des Verbundes ist die Pflege und Bereitstellung von didaktisch speziell aufbereiteten Studienmaterialien und die Vermarktung der Studienangebote im Verbund. Die Studienmaterialien sowie im Verbund entwickelte Fernstudiengänge und Weiterbildungsangebote können von den Hochschulen übernommen und eigenverantwortlich eingesetzt werden.

Für beide Partner ist die Zusammenarbeit eine Bereicherung. Der HDL erschließt sich über die Ausrichtung der Hochschule neue Inhalte für Neuerscheinungen von Studienbriefen und die Allensbach Hochschule Konstanz kann bei Bedarf auf ein inhaltlich breit aufgestelltes Portfolio an Studienbriefen zugreifen.

Weitere Informationen zum HDL und zur Allensbach Hochschule:
http://www.hdl-fernstudium.de
http://shop.aww-brandenburg.de
https://www.allensbach-hochschule.de

Über die Allensbach Hochschule:

Die Allensbach Hochschule Konstanz ist eine staatlich anerkannte Hochschule, die sich auf berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich der Wirtschaftswissenschaften spezialisiert hat. Alle Studiengänge sind als Fernstudiengänge konzipiert und werden größtenteils online angeboten. Das Angebot der Allensbach Hochschule richtet sich an Berufstätige, die sich nebenberuflich und flexibel weiterqualifizieren möchten.

Kontakt
Allensbach Hochschule Hochschulverbund Distance Learning
Lohnerhofstrasse 2 Magdeburger Strasse 50
D-78467 Konstanz D-14770 Brandenburg
Timo Keppler Dr. Annette Strauß
Kanzler Geschäftsführerin
Tel.: +49 7533 919 23 99 Tel.: +49 3381 355 750
Email: info@allensbach-hochschule.de Email: webmaster@aww-brandenburg.de
Web: https://www.allensbach-hochschule.de Web: http://www.hdl-fernstudium.de

Über:

Allensbach Hochschule Konstanz
Herr Timo Keppler
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz
Deutschland

fon ..: 07533 919 23 99
fax ..: 07533 919 23 91
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : kanzler@allensbach-hochschule.de

Pressekontakt:

Allensbach Hochschule Konstanz
Herr Timo Keppler
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz

fon ..: 07533 919 23 99
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : kanzler@allensbach-hochschule.de

Fachkongress zum Thema Krise, Sanierung und Turnaround – das 1. Bodenseeforum in Konstanz

Die Allensbach Hochschule, das Deutsche Institut für angewandtes Insolvenzrecht e.V. (DIAI) und Bund Deutscher Rechtspfleger (BDR) Landesverband Baden-Württemberg veranstalten das 1. Bodenseeforum.

BildDie Allensbach Hochschule Konstanz, das Deutsche Institut für angewandtes Insolvenzrecht e.V. (DIAI) und Bund Deutscher Rechtspfleger (BDR) Landesverband Baden-Württemberg veranstalten am 6. Juli 2017 das 1. Bodenseeforum unter dem „Erfolgreich Scheitern oder: Die Krise als Chance!“ im historischen Konzil in Konstanz.

Die Veranstaltung richtet sich an Insolvenzverwalter, Unternehmer, Praktiker aus der Justiz, Vertreter von Behörden und Berater, die sich über neue Entwicklungen und Trends rund um Themen wie Restrukturierung, Sanierung und Insolvenzverwaltung informieren möchten und den Austausch mit Fachkollegen suchen.

Neue Optionen zur Bewältigung von Krisen und zur Umgestaltung von Geschäftsmodellen ergeben sich für Unternehmer und für Berater zum Beispiel mit dem von der EU-Kommission vorgeschlagenen außergerichtlichen Sanierungsverfahren, welches auch Insolvenzgerichte vor neue Herausforderungen stellt. Über dieses und viele weitere Themen informieren und diskutieren erfahrene Berater, Vertreter von Ministerien und der Justiz sowie Unternehmer – auch anhand ausgewählter Praxisbeispiele.

Die Allensbach Hochschule verfügt über ein Competence Center „Krisenprävention und Turnaroundmanagement“, welches von Professor Dr. jur. Hans Haarmeyer geleitet wird, einem der führenden deutschen Insolvenzrechtler. Unter seiner Mitwirkung und der des Bunds Deutscher Rechtspfleger (BDR) Landesverband Baden-Württemberg soll die Veranstaltung in Zukunft jährlich stattfinden.

Über:

Allensbach Hochschule Konstanz
Herr Timo Keppler
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz
Deutschland

fon ..: 07533 919 23 99
fax ..: 07533 919 23 91
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : kanzler@allensbach-hochschule.de

Pressekontakt:

Allensbach Hochschule Konstanz
Frau Prof. Dr. Sonja Keppler
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz

fon ..: 07533 919 23 98
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : sonja.keppler@allensbach-hochschule.de

Anerkennung von Xpert Business vhs-Abschlüssen und Zertifikaten beim Bachelor-Studiengang B.A. BWL

Abschlüsse aus dem Xpert Business-Programm der vhs Baden-Württemberg werden von der Allensbach Hochschule auf ein Bachelorstudium angerechnet.

BildErfolgreiche Abschlüsse aus dem Xpert Business-Programm der Volkshochschule (vhs) Baden-Württemberg werden seit kurzem von der Allensbach Hochschule angerechnet. Die Inhalte der jeweiligen Module wurden mit den Modulen aus dem B.A. Bachelor Betriebswirtschaftslehre vollständig angeglichen. So können Xpert Business-Absolventen bei dem Bachelor B.A. Betriebswirtschaftslehre Kosten und Studienzeit sparen. Insgesamt können bis zu 10 ECTS-Punkte im Bachelor-Studiengang B.A. Betriebswirtschaftslehre an der Allensbach Hochschule anerkannt werden. Damit ermöglicht die Allensbach Hochschule für weitere Studenten den Zugang zu einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudium.

Informationen zum Studienprogramm der Allensbach Hochschule finden Sie auf https://www.allensbach-hochschule.de/study-programs/bachelor-programs.

Die Allensbach Hochschule ist eine staatlich anerkannte Hochschule und wurde 1996 unter dem früheren Namen WHL gegründet. Sie hat sich frühzeitig und konsequent auf berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge spezialisiert. Sie füllt mit ihrem Angebot eine wichtige Lücke im deutschen Hochschulsystem. Ihr Profil zeichnet sich aus durch: die Qualität in ihren wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen, die Hervorbringung auch international sichtbarer Forschungsleistungen und die fächerübergreifende Zusammenarbeit ihrer Abteilungen in Forschung und Lehre.

Über:

Allensbach Hochschule Konstanz
Herr Timo Keppler
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz
Deutschland

fon ..: 07533 919 23 99
fax ..: 07533 919 23 91
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : kanzler@allensbach-hochschule.de

Pressekontakt:

Allensbach Hochschule Konstanz
Frau Eva-Maria Engesser
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz

fon ..: 07533 919 23 94
web ..: http://www.allensbach-hochschule.de
email : eva-maria.engesser@allensbach-hochschule.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons