Abschlussarbeit

now browsing by tag

 
 

IfKom: Daniel Dzibela und Johannes Reschke sind die diesjährigen IfKom-Preisträger an der Ostbayerischen Techn

An der OTH Regensburg erhielten M.Sc. Johannes Reschke und B.Eng. Daniel Dzibela den IfKom-Preis zur Würdigung ihrer hervorragenden Abschlussarbeiten an der Fakultät Elektro- und Informationstechnik.

BildAn der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) erhielten M.Sc. Johannes Reschke und B.Eng. Daniel Dzibela am 13. Oktober 2017 den IfKom-Preis (IfKom e. V.) für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten an der Fakultät Elektro- und Informationstechnik. Mit diesem Preis werden ausgezeichnete Leistungen von Studierenden auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik gewürdigt.
In jüngster Zeit hat die Sprachsteuerung die Mensch-Maschine-Kommunikation grundlegend verändert. Sprachassistenten, sprachbediente Fernsehgeräte und intelligente Lautsprecher erleben derzeit einen ungeahnten kommerziellen Erfolg. Die beiden ausgezeichneten Arbeiten, beide durchgeführt im Labor Elektroakustik der Fakultät Elektro- und Informationstechnik und betreut durch Prof. Dr. Armin Sehr, realisieren jeweils Teilsysteme für die Sprachsteuerung.

Johannes Reschke hat im Rahmen seiner Masterarbeit ein vollständiges System zur Lokalisierung und Identifizierung von Sprechern mittels optischer und akustischer Signale aufgebaut. Es besteht aus einer akustischen Kamera und Gesichtserkennungsalgorithmen. Aus den Aufnahmen von 16 Mikrofonen berechnet die akustische Kamera eine farbcodierte Visualisierung des Schallfeldes, aus der die Position der Schallquelle bestimmt wird. Mit Hilfe verschiedener Techniken des maschinellen Lernens detektieren Gesichtserkennungsalgorithmen, wo sich in einem Bild ein Gesicht befindet und um welche Person es sich handelt. Die Datenfusion wird mit Hilfe von Entscheidungsbäumen erreicht. Durch die Implementierung der ausgewählten Algorithmen in C/C++ wird ein System erreicht, welches die Position, Identität und Aktivität eines Sprechers zuverlässig und genau in Echtzeit ermitteln und mit 30 Bildern pro Sekunde darstellen kann. Bei sprachgesteuerten Geräten können diese Informationen dazu genutzt werden, um die Aufmerksamkeit des Systems auf den Sprecher zu lenken.

Daniel Dzibela hat in seiner Bachelorarbeit unterschiedliche Methoden der statistischen Signalverarbeitung eingesetzt, um lineare Systeme zu identifizieren und somit Störgeräusche aus Mikrofonsignalen entfernen zu können. Mit Hilfe von Leistungsdichtespektren bzw. adaptiven Filtern wird der akustische Pfad zwischen dem Lautsprecher und dem Mikrofon identifiziert. Mit dieser Information können die Lautsprechersignale aus dem Mikrofonsignal entfernt werden, ohne das Nutzsignal, das beispielsweise ein gesprochenes Kommando an ein Spracherkennungssystem sein kann, zu stören. Beispielsweise bei einem sprachgesteuerten Fernsehapparat wird dadurch erreicht, dass die Sprachbedienung auch während der Wiedergabe ohne Probleme funktioniert.
Der Preis wurde im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät Elektro- und Informationstechnik der OTH Regensburg durch den Hochschulbeauftragten der IfKom Ostbayern Wilhelm Völkl an die Preisträger überreicht.

Über:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Die Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder – Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder – gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist offen für Studenten und Absolventen von Studiengängen an Universitäten und Hochschulen aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik sowie für fördernde Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade ITK-Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht. Die IfKom sind Mitglied im Dachverband ZBI – Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. Mit über 50.000 Mitgliedern zählt der ZBI zu den größten Ingenieurverbänden in Deutschland.

Pressekontakt:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Die Bachelorarbeit wie eine Präsentation zum Schmuckstück machen

Wer eine Bachelorarbeit mit Fleiß und Sorgfalt geschrieben hat, wünscht sich auch eine exquisite Vervielfältigung, mit der ein hervorragender Eindruck beim Prüfer entsteht.

BildDein Bachelorstudium neigt sich dem Ende entgegen? Die meisten Klausuren sind geschrieben und es folgt die große Ausarbeitung eines gewählten Themas, die dann als Bachelorarbeit oder Bachelorthesis bezeichnet, einen wichtigen Teil der Zensuren ausmacht. Das ist ein Grund, sehr viel Wert auf Qualität zu legen. Im Gegensatz zu einer Klausur, auf die man sich vorbereitet, sie schreibt und dann auf eine gute Beurteilung hofft, gibt es bei der Bachelorarbeit viele Möglichkeiten mit Fleiß und Sorgfalt, aber auch durch Auswahl einer hohen Qualität der Vervielfältigung die Zensur positiv zu beeinflussen. Als Copyshop in der Uni Hamburg haben wir umfangreiche Erfahrungen, wie wir unseren Kunden zu einer exzellenten Qualität ihrer Abschlussarbeiten verhelfen und geben hier gerne einige Tipps.

Für viele Absolventen stellt sich als erstes die Frage, wie und wo die Bachelorarbeit gedruckt werden sollte. Dabei stehen meist 3 Alternativen zur Wahl:

Alternative 1: Druck zuhause mit eigenem Drucker
Wer einen guten Tischdrucker hat, der entscheidet sich oftmals für die Herstellung in Eigenarbeit zuhause. Das hat den großen Vorteil, dass man alles in der gewohnten Umgebung, mit dem gut bekannten Equipment machen kann. Doch die Kosten für das Verbrauchsmaterial sind oftmals ziemlich hoch, mehrere Tintenpatronen oder Tonerkartuschen könnten dabei verbraucht werden. Auch besteht die Gefahr, dass das Druckbild nicht so professionell aussieht wie bei großen Druckmaschinen, wie sie in Druckereien oder Copyshops zu finden sind. Für eine hervorragende Bindung ist es ausgesprochen wichtig, dass das Papier glatt ist und bei vielen Tischdruckern kommt das Papier leicht oder zum Teil sogar heftig gewellt heraus. So etwas ist leider keine gute Voraussetzung für eine edle Bindung. Aus unserer Erfahrung als Copyshop, der wir auch oftmals mitgebrachte Drucke binden, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass das Papier absolut glatt sein sollte um eine professionelle Bindung zu ermöglichen. Es ist schon mehrfach vorgekommen, dass wir die Bindung von mitgebrachten Dokumenten ablehnen mussten, weil sie zu stark gewellt waren.

Alternative 2: Druck in einer Online-Druckerei
Das Internet ist voll mit Angeboten von Online Druckereien. Das sieht wirklich einfach aus. Da muss man lediglich ein Formular ausfüllen, seine Wünsche für die Vervielfältigung eingeben, die PDF-Datei mit der Bachelorarbeit hochladen und schon wenige Tage danach erhält man die fertige Arbeit per Post zugestellt. Aber eigentlich kauft man da die Katze im Sack. Es gibt hübsche Fotos auf der Homepage, aber anfassen kann man die Objekte nicht. Auch hat man da keinerlei Einfluss auf das Ergebnis während des Produktionsprozesses. Wer weite Wege bis zum nächsten Copyshop hat, ist oftmals wirklich dankbar für die Onlineproduktion, doch sicherer ist es direkt dabei zu sein, wenn das wertvolle, examensrelevante Buch der Bachelorarbeit erstellt wird. Daher machen viele Examenskandidaten auch weite Wege zu einem Copyshop, in dem sie selber ausdrucken und die zur Auswahl stehenden Bindekartons anfassen können.

Alternative 3: Persönlicher Druck in einem Copyshop
Als Copyshop in der Uni Hamburg bieten wir die dritte Alternative an. In unserem Geschäft stehen mehrere Computer, an denen unsere Kunden ihre Dokumente selber editieren und auf unseren High-Tech Geräten drucken können. Es hat sich herausgestellt, dass viele Kunden noch kleine und zum Teil sogar große Korrekturen an ihren Dokumenten machen, bevor sie die endgültige Version ausdrucken. Nach einer Überprüfung der Datei am Bildschirm wird dann ein Erstdruck erstellt. Danach haben unsere Kunden so viel Zeit wie sie wollen, noch einmal alles gründlich durchzusehen. Dabei fällt den meisten Kunden noch irgendetwas auf, was sie gerne verändern und korrigieren möchten. Und das ist bei uns möglich, denn wir haben die wichtigsten Textverarbeitungsprogramme auf unseren Computern installiert. Unsere Kunden können unter verschiedenen Papiersorten diejenige aussuchen, die ihnen am besten gefällt, oder die für ihre Arbeit das beste Ergebnis ermöglicht. Auch für die Bindung haben wir eine umfangreiche Vielfalt an Bindekartons. Alles kann bei uns angefasst und begutachtet werden. Somit haben unsere Kunden die Möglichkeit, jedes Detail der Ausfertigung ihrer Bachelorarbeit genau zu prüfen und zu bestimmen.

Wer im Internet recherchiert, findet auf unserer Homepage etliche Seiten mit wertvollen Informationen. Auf einer eigenen Seite für den Druck von Bachelorarbeiten haben wir einen Videofilm hinterlegt und eine FAQ veröffentlicht, in der wir auf alle wichtigen Fragen eingehen. Doch auch für andere Arten von Hochschularbeiten, z.B. Abschlussarbeit, große Hausarbeit, Seminararbeit oder sogar Doktorarbeit gibt es eine Seite für Examensarbeiten. Dort können unsere Kunden alle wichtigen Informationen rund um Druck und Bindung ihrer Arbeit finden. Aber auch Studenten aus anderen Regionen Deutschlands finden zahlreiche Anregungen, Tipps und Hinweise auf unseren Seiten.

Wir wünschen allen Examenskandidaten eine rundherum gelungene Vervielfältigung ihrer Abschlussarbeit.

Über:

Cobra Copy GmbH
Frau Corinna Hengevoß
Von-Melle-Park 5
20146 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040-4504000
web ..: http://www.cobra-copy.de
email : mail@cobra-copy.de

Das Unternehmen Cobra Copy bietet professionelle Printdienstleistungen im Raum Hamburg an. Insbesondere das Drucken und Binden von Examensarbeiten und Skripten aller Art ist ein wichtiger Geschäftszweig, da die Firma mitten in der Universität Hamburg ansässig ist. Darüber hinaus werden auch Hochzeitszeitungen, Familienchroniken, Bedienungsanleitungen und vieles mehr vervielfältigt und gebunden. Für die individuelle Freizeitmode wird Textildruck angefertigt. Des weiteren ist ein umfangreicher Schreibwarenladen angegliedert.

Pressekontakt:

Cobra Copy GmbH
Frau Corinna Hengevoß
Von-Melle-Park 5
20146 Hamburg

fon ..: 040-4504000
web ..: http://www.cobra-copy.de
email : mail@cobra-copy.de

Word 2016 professionell nutzen – das Buch für Vielschreiber

Studenten und anderen Vielschreibern steht der Angstschweiß im Gesicht, wenn Word kurz vor Abgabe Zicken macht. Mit dem richtigen Buch dazu ist jetzt Entspannung angesagt.

BildWord 2016 bietet viele Möglichkeiten Routineaufgaben schneller und einfacher zu erledigen. So lassen sich u.a. beim Schreiben häufig verwendete Elemente als Schnellbausteine speichern. Wenn mehrere Personen an einem Text arbeiten empfiehlt es sich Werkzeuge nutzen um die Überarbeitungen kontrollieren und vergleichen zu können. Eine echte Herausforderung sind vor allem umfangreiche Dokumente: Wer schon einmal blauäugig eine Abschlussarbeit ohne das nötige Wissen erstellen wollte, weiß wie schnell man verzweifelt, wenn man kurz vor Abgabe mit der Kapitelnummerierung oder dem Inhaltsverzeichnis am kämpfen ist. Die korrekte Seitennummerierung oder ein einheitliches Layout zu schaffen bringen dann den letzten um den Verstand. Sollten dann auch noch mathematische Formeln oder spezielle Symbole in der Arbeit enthalten sein, wird es richtig knifflig. Genau mit diesen Herausforderungen sind die beiden Autorinnen des Buches „Word 2016 – Profiwissen für Anwender“ ständig konfrontiert. Als langjährige Dozentinnen in der beruflichen Weiterbildung wissen Sie, woran Word-Anwender ständig scheitern und geben die richtigen Tipps und Hinweise, genau an den Stellen an denen die häufigsten Fehler passieren. Umfangreiche Workshops am Ende des Buches zu den Themen „Große Dokumente und wissenschaftliche Arbeiten“ sowie „Dokumentenvorlagen für Geschäftsbriefe“ zeigen Schritt für Schritt anhand einer praktischen Problemstellung wie es geht.

„Word 2016 – Profiwissen für Anwender“ umfasst 370 farbige Seiten und ist für nur 14,90 EUR im Buchhandel oder direkt im Shop des BILDNER Verlags erhältlich.

Über:

BILDNER Verlag GmbH
Herr Christian Bildner
Bahnhofstraße 8
94032 Passau
Deutschland

fon ..: +49 851 6700
web ..: http://www.bildner-verlag.de
email : christian.bildner@bildner-verlag.de

Pressekontakt:

BILDNER Verlag GmbH
Herr Christian Bildner
Bahnhofstraße 8
94032 Passau

fon ..: +49 851 6700
web ..: http://www.bildner-verlag.de

Perfekte Vorbereitung zum Druck einer Examensarbeit oder Projektarbeit

Bevor eine Examensarbeit gedruckt und gebunden wird, bedarf es einer gewissenhaften Endkontrolle. Wir geben Tipps für ein gut strukturiertes Vorgehen dabei.

BildKennen Sie das? Sie haben eine eMail geschrieben, sie mehrfach Korrektur gelesen und schließlich abgeschickt. Eine Woche danach räumen Sie ihre Mailbox auf und lesen die alte Mail bevor sie sie löschen. Dabei fällt Ihnen tatsächlich noch ein Fehler auf. Wie konnte das geschehen, wo sie doch so sorgfältig gearbeitet hatten?

Ähnlich geht es auch Studierenden bei der Vorbereitung ihrer Examensarbeit. Sie wollen ein fehlerfreies Dokument zum Druck geben und viele von ihnen korrigieren daran bis zur letzten Sekunde. Demzufolge ist es eminent wichtig einen Copyshop zu finden, der professionell und vor allem schnell arbeitet. Täglich erhalten wir Anrufe von Studenten, die besorgt nach den Modalitäten der Vervielfältigung ihrer Abschlussarbeit fragen. Sie sind sehr erleichtert zu erfahren, dass wir eine Bachelorarbeit innerhalb einer Stunde drucken und binden können. Aber das Wichtigste ist, dass die Studierenden auch während der Erstellung ihrer Abgabeexemplare noch Korrekturlesen und Veränderungen an ihren Dokumenten vornehmen können.

All das ist in unserem Copyshop möglich, denn wir bieten eine Computer-Druck Abteilung in der unsere Kunden in Selbstbedienung ihre Dokumente editieren, überprüfen und drucken können. Und damit unsere Kunden sich vorab informieren können haben wir 3 Video-Filme gedreht und auf unsere Homepage gestellt. Es gibt einen Videofilm über das Drucken und Binden einer Bachelorarbeit und einen Film über das Drucken und Binden einer Masterarbeit. Außerdem haben wir auf einer separaten Seite auch einen Videofilm über das Drucken und Binden einer Projektarbeit bzw. Gruppenarbeit für die Schule.

Zusätzlich können unsere Kunden eine Checkliste für Druckdokumente auf unserer Homepage anschauen. Dort haben wir die wichtigsten Empfehlungen für die Vorbereitung einer Examensarbeit zum Druck zusammengefasst. Hier schreibe ich Ihnen die wesentlichen Tipps.

Zunächst sollten Sie Ihr Dokument in eine PDF-Datei umwandeln. Bei vielen Textverarbeitungsprogrammen gibt es dafür bereits eine eingebaute Exportfunktion. Wer das Original Acrobat Programm von Adobe gekauft hat, wandelt seine Dokumente damit um. Ansonsten können Sie auch einen kompatiblen PDF-Creator aus dem Internet verwenden. An dieser Stelle muss ich leider darauf hinweisen, dass alle Programme ihre eigene, individuelle Note haben und Kompatibilität daher relativ ist. Wenn Sie sehen sollten, dass etwas nicht richtig abgebildet wird, dann probieren Sie es noch mit einem anderen Umwandlungsprogramm.

Sobald Sie ihre PDF-Datei verfügbar haben kommt jetzt das Korrekturlesen. Mit einer PDF-Datei können Sie im Vorhinein einen optischen Eindruck bekommen, wie Ihr Druck hinterher aussehen wird. Schauen Sie sich Ihre PDF-Datei sehr genau und gründlich an. Wenn Sie noch Fehler finden, dann korrigieren Sie diese im Originaldokument und wandeln dann erneut in eine PDF-Datei um. Das machen Sie so häufig, bis Sie ein perfektes Ergebnis haben. Dann speichern Sie bitte beide Dateien, sowohl die PDF-Datei als auch die Ursprungsdatei auf einem USB-Stick. Der Vollständigkeit halber, sollten Sie auch alle in Ihre Datei eingebundenen Grafiken und Bilder in einem separaten Ordner mit dabei haben. Mit diesen Dokumenten gehen Sie zu Ihrem Copyshop.

Normalerweise wird im Copyshop Ihre PDF-Datei zum Druck verwendet. Warum also noch die anderen Dateien mitbringen? In unserem Copyshop kommt es immer wieder vor, dass ein Kunde bei der Durchsicht seines Erstdrucks noch einen Fehler findet, den er gerne korrigieren möchte. Bei uns ist das auch mit Word oder Open Office Dateien möglich, da diese Programme auf unseren Kundencomputern installiert sind. Die Originaldatei kann daher auf unseren Kundencomputern editiert und korrigiert werden. Ein Kunde muss also nicht wieder nach Hause laufen, wenn er noch einen Fehler feststellt, sondern kann ihn gleich hier vor Ort korrigieren. Manchmal ist es sogar notwendig eine Bilddatei noch zu bearbeiten, z. B. Tonwertkorrektur, Kontraste, Heller-Dunkler, Farbkorrektur oder ähnliches. Auch das ist in unserem Copyshop möglich und dafür ist es notwendig, auch die Grafiken und Bilder separat dabei zu haben. Somit ist nicht nur eine Endkontrolle, sondern auch eine Perfektionierung der Drucke möglich.

Wir empfehlen allen Studierenden ihre Dokumente in dieser Form vorzubereiten und zum Druck zu geben. Eine gute Endkontrolle hat schon bei vielen unserer Kunden geholfen Fehler zu finden und zu korrigieren, bevor die Drucke endgültig gebunden wurden. Das Beste ist gerade gut genug. Besonders bei einer Examensarbeit legen unsere Kunden Wert auf höchste Qualität.

Über:

Cobra Copy GmbH
Frau Corinna Hengevoß
Von-Melle-Park 5
20146 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040-4504000
web ..: http://www.cobra-copy.de
email : mail@cobra-copy.de

Das Unternehmen Cobra Copy bietet professionelle Printdienstleistungen im Raum Hamburg an. Insbesondere das Drucken und Binden von Examensarbeiten und Skripten aller Art ist ein wichtiger Geschäftszweig, da die Firma mitten in der Universität Hamburg ansässig ist. Darüber hinaus werden auch Hochzeitszeitungen, Familienchroniken, Bedienungsanleitungen und vieles mehr vervielfältigt und gebunden. Für die individuelle Freizeitmode wird Textildruck angefertigt. Des weiteren ist ein umfangreicher Schreibwarenladen angegliedert.

Pressekontakt:

Cobra Copy GmbH
Frau Corinna Hengevoß
Von-Melle-Park 5
20146 Hamburg

fon ..: 040-4504000
web ..: http://www.cobra-copy.de
email : mail@cobra-copy.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons