SIMEON Medical auf der MEDICA 2016

Neue Lösungen im Bereich der Video-Integration, Leuchten-Hygiene und -Mobilität

Tuttlingen, 8. November 2016. SIMEON Medical, einer der Top-Hersteller von LED-Leuchten für Operations- und Untersuchungsräume weltweit, ist vom 14. bis 17. November 2016 in Düsseldorf auf der MEDICA, der Weltleitmesse der Medizinbranche. In Halle 13, Stand D30, zeigt das Tuttlinger Medizintechnikunternehmen neben seinen hochwertigen LED-Leuchten die neue Ultra-HD-Kamera Sim.CAM 4K für gestochen scharfe, feinstrukturierte Bilder, eine neue Anti.BAC-Beschichtung für höchste Hygienestandards sowie die Sim.LED Mobilleuchten mit eingebauter Batterie für Flexibilität in OP-Sälen.

Faszinierende Bilder mit 4K-Technologie

Mit der neuen Ultra-HD-Kamera Sim.CAM 4K bringt SIMEON mehr Schärfe, Farbe und Kontrast für Aufnahmen in Operations- und Untersuchungsräumen. Details, die zuvor bei Full-HD nicht darstellbar waren, sind mit 4K ULTRA HD bei einer Auflösung von 8.847.360 Pixel (4096 x 2160) klar und deutlich visualisierbar. Die hohe Bildqualität bietet feinstrukturierte Bilder mit klaren, scharfen Konturen und auffallend besseren Farben für mehr Detailtreue und eine brillantere Wiedergabe. Die leicht zu reinigende Sim.CAM 4K ist als Kamera an einem separaten Arm erhältlich. Alle Kamerafunktionen wie 12-fach optischer und 12-fach digitaler Zoom, Bildaufrichtung sowie die Videoausgänge (HDMI 1.4 und 6G SDI) sind direkt am Kameraarm einstellbar.

Antimikrobielle Wirksamkeit durch neue Beschichtung

Für seine LED-OP-Leuchtenserie HighLine hat SIMEON eine neue Anti.BAC-Beschichtung mit höchster antimikrobieller Wirkung (log 5,9 für Escherichia Coli und Staphylococcus aureus) entwickelt. Die Reduktion der Keime liegt bei 99,999 Prozent. Die Beschichtung ist nach ISO 22196 (JIS Z 2801) zertifiziert und verwendet keine Nano-Silber oder freien Silber-Ionen, die physiologisch bedenklich sind.

OP-LED-Leuchten als Mobilversion mit eingebauter Batterie

Ein neues Mobilstativ mit eingebauter Batterie sorgt für mehr Flexibilität in Operations- und Untersuchungsräumen. Auf das Stativ können sowohl die SIMEON HighLine und BusinessLine Leuchten sowie die kleine OP-Leuchte Sim.LED 4500 und die Untersuchungsleuchten Sim.LED 350 und 3500+ montiert werden. Das neue Batteriesystem ist zudem einfach zu reinigen und äußerst leistungsstark mit einer Batterielaufzeit von bis zu 10 Stunden bei OP-Leuchten mit Doppelbatterie und 14,5 Stunden bei kleinen Untersuchungs- und OP-Leuchten (Einzelbatterie). Dank der neuen Clip-Fix-Mechanik können die Batterien komfortabel mit Einhandbedienung gewechselt werden.

Weitere Informationen zu SIMEON Medical gibt es im Internet unter www.simeonmedical.com.

SIMEON Medical gehört weltweit zu den Top-Herstellern von LED-Operations- und Untersuchungsleuchten. Leuchten von SIMEON sind „Made in Germany“ und sorgen mit ihrem speziellen Design und ihrer einzigartigen Technologie weltweit für ein perfekt erhelltes medizinisches Arbeitsumfeld. Die richtungsweisenden Licht- und SIMEON Medical gehört weltweit zu den Top-Herstellern von LED-Operations- und Untersuchungsleuchten. Leuchten von SIMEON sind „Made in Germany“ und sorgen mit ihrem speziellen Design und ihrer einzigartigen Technologie weltweit für ein perfekt erhelltes medizinisches Arbeitsumfeld. Die richtungsweisenden Licht- und Systemlösungen von SIMEON stellen den Anwender in den Fokus und erfüllen höchste Anforderungen hinsichtlich Hygiene, Funktion, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Investitionssicherheit. Darüber hinaus bietet SIMEON Deckenversorgungseinheiten an, die für eine ergonomische Arbeitsplatzlösung sorgen. Hauptsitz der S.I.M.E.O.N. Medical GmbH & Co. KG ist Tuttlingen. Die 100 Mitarbeiter erzielten 2015 einen Umsatz von 25 Mio. Euro. Weltweit ist das Unternehmen über ein internationales Vertriebsnetz mit kompetenten Partnern in über 80 Märkten vertreten.

Firmenkontakt
S.I.M.E.O.N. Medical GmbH & Co. KG
Susanne Storz
In Grubenäcker 18
78532 Tuttlingen
+49 (0) 74 61 / 900 68-0
+49 (0) 74 61 / 900 68-900
info@simeonmedical.com
http://www.simeonmedical.com

Pressekontakt
SCHWARTZ Public Relations
Tobias Frühauf
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-31
tf@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons