Rutronik als Sponsor von HCB-Rutronik Racing beim FIA GT World Cup in Macau

Rutronik als Sponsor von HCB-Rutronik Racing beim FIA GT World Cup in Macau

(Bildquelle: Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH)

Das von der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH gesponserte Team HCB-Rutronik Racing hat als einziges Rennteam, das nicht der FIA (Federation Internationale de l“Automobile) GT3 angehört, am FIA GT World Cup in Macau (17.-20.11.2016) teilgenommen. Yageo unterstützt das Team ebenfalls als Sponsor.

Der FIA GT World Cup in Macau ist gleichzeitig die offizielle GT3 Weltmeisterschaft und eines von sieben Rennen des renommierten Macau Grand Prix, der vom 17. bis 20. November 2016 in der chinesischen Metropole stattgefunden hat. Unter den 24 Fahrzeugen am Start waren auch zwei von HCB-Rutronik Racing. Fahrer Fabian Plentz im Audi R8 LMS29 konnte in der Gesamtwertung gegen 22 Fahrer von Weltrang den großartigen achten Platz einfahren, in der Kategorie Non-Manufacturer gewann er sogar Platz drei.

Titelsponsor Rutronik nutzte die Präsenz in Macau, um das Geschäft im Wachstumsmarkt Asien weiter voranzutreiben. So hat Thomas Rudel, CEO Rutronik, mit Pierre Chen, CEO Yageo, über den Ausbau der Partnerschaft beider Unternehmen gesprochen – Ziel des Gesprächs war es, eine noch engere Zusammenarbeit der beiden Unternehmen auf den Weg zu bringen. Yageo war beim GT World Cup ebenfalls mit seinem Logo auf den Rennwagen von HCB-Rutronik Racing vertreten. Darüber hinaus kann Rutronik durch die Teilnahme des HCB-Rutronik Racing Teams in Macau seine Bekanntheit in Asien weiter festigen: 87 Fernsehstationen und mehr als 900 Rundfunksender aus der ganzen Welt haben ebenso vom Macau Grand Prix berichtet wie zahllose Print- und Onlinemedien. „Asien ist ein extrem wichtiger Markt. Der tolle Erfolg des von Rutronik unterstützten Teams HCB-Rutronik Racing war eine erstklassige Gelegenheit, um hier Präsenz zu zeigen“, erklärt Thomas Rudel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rutronik.

Der Macau Grand Prix fand 2016 zum 63. Mal statt, seitdem sind bereits acht Formel 1 Piloten hier gestartet, darunter Michael Schumacher, Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Ayrton Senna.

Über Rutronik ( www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2016) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.
Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
http://www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons