PowerSpot baut die Aktivitäten in Subsahara-Afrika mit der Eröffnung der ersten Zweigstelle in Nairobi aus

Ausgehend von dem Büro in Kenia möchte das Unternehmen mit seinen thermoelektrischen Generatoren zur zuverlässigen Energiegewinnung in Afrika expandieren

10. November 2016 – Das spanische Unternehmen PowerSpot™ gibt seine weitere internationale Expansion in Subsahara-Afrika und seine Entscheidung, weiterhin die Investitionen sowie die Zusammenarbeit auch mit NGOs in der Region zu intensivieren, bekannt. Mit den kleinen, handlichen thermoelektrischen Generatoren des Unternehmens kann einfach und schnell Energie erzeugt werden, um elektronische Geräte zu laden oder Räume und Hütten zu beleuchten. Somit wird mitunter lebenswichtiger Strom dort geschaffen, wo er fehlt: In Notsituationen oder an Orten, an denen die Energieversorgung instabil, schwierig oder überhaupt nicht vorhanden ist. Besonders PowerJiko eignet sich bestens dafür, denn der speziell für Schwellen- und Entwicklungsländer in Afrika entwickelte Generator erzeugt Strom während des Kochens.

Dem Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit zufolge verfügen in Subsahara-Afrika ca. 590 Millionen Einwohner über keine zuverlässige und sichere Stromquelle. Die thermoelektrischen Generatoren Explorer und PowerJiko stellen eine verlässliche Alternative bereit, um in Schwellen- und Entwicklungsländern dauerhaft und unabhängig Energie zu gewinnen. Insbesondere der PowerJiko verfügt über eine Doppelfunktion, denn mit ihm ist es sogar möglich, während der Stromgewinnung gleichzeitig Essen zuzubereiten. Der Generator basiert auf dem in vielen Ländern in Subsahara-Afrika häufig verwendeten Behälter Jiko, was Herd bedeutet. Hierbei wird Biomasse, wie z.B. Holz, als Brennmasse verwendet und zusätzlich lediglich Wasser benötigt. Mit dem erzeugten Strom können Räume oder Hütten beleuchtet werden, damit auch Kinder jederzeit für die Schule lernen können, oder auch elektrische Geräte geladen werden. Das geschieht ganz unkompliziert sowie zuverlässig und kann auch genutzt werden, während das Essen in dem Topf zubereitet wird.

Die Eröffnung der neuen Zweigstelle in Kenia bedeutet einen weiteren entscheidenden Schritt in der Internationalisierungsstrategie von PowerSpot, wobei Nairobi der Ausgangspunkt ist, um die PowerSpot-Generatoren Explorer und PowerJiko in den weiteren Ländern, wie die Demokratische Republik Kongo, Tansania, Äquatorialguinea und Nigeria, bekannt zu machen und den Menschen eine unabhängige sowie zuverlässige Stromerzeugung zur Verfügung zu stellen. Die besonderen Bestandteile der Geräte wie Robustheit, Lebensdauer, Leistungsfähigkeit und Stabilität machen diese zu einem unabdingbarem Werkzeug für Gegenden, in denen kein oder kaum Strom vorhanden ist, um über eine ständige Energielösung zu verfügen.

„Für die Länder in Subsahara-Afrika bietet sich mit den Generatoren eine bedeutende Chance, denn damit verfügen die Menschen über Strom, wo die Energieversorgung kaum oder nicht ausgebaut ist“, so Javier Pascual, CEO von PowerSpot. „Wir möchten von Nairobi aus unseren Einsatz in weitere afrikanische Staaten ausweiten und den Menschen dort eine Chance bieten, ein Stück weit Unabhängigkeit zu erlangen.“

Die PowerSpot-Produkte, z.B. der Generator Lanyard+, sind auch bestens für Outdoor- und Survival-Reisen geeignet. Die PowerSpot-Produktfamilie ist in Elektromärkten online und stationär sowie direkt über PowerSpot erhältlich. Weitere Informationen gibt es hier: www.powerspot.com/de

Über PowerSpot
Das spanische Unternehmen PowerSpot konzentriert sich auf die Entwicklung und Herstellung von tragbaren thermoelektrischen Generatoren für den Privatgebrauch. Diese wurden speziell dafür entwickelt, Strom so einfach wie möglich zu generieren. Die Produkte benötigen lediglich eine kleine Wärmequelle (Gas, Brennspiritus, Holz, Kohle etc.) und einen Kühler (Wasser oder Luft), um Strom zu erzeugen.
www.powerspot.com/de

Folgen Sie uns auf:
Twitter: @PowerspotEnergy
Facebook: Powerspot

Firmenkontakt
PowerSpot
Alfonso Acebal
— —
— —
+34 679 18 74 71
aacebal@powerspot.com
http://www.powerspot.com/de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Maria Wißmiller
Prinzregentenstraße 79
81675 München
+49 89 417761-17
Powerspot@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons