Mit Brötchen zur Gelassenheit.

Damit die Nerven am Weihnachtsabend nicht schlapp schlappmachen, sollte bei einem Frühstück ordentlich Kraft getankt werden.

Mit Brötchen zur Gelassenheit.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Alle Jahre wieder herrscht reges Treiben in der Vorweihnachtszeit: Veranstaltungen und Weihnachtsfeiern ballen sich auf kürzesten Zeitraum, die Geschenke müssen noch gekauft und natürlich das Essen für diesen ganz besonderen Abend des Jahres geplant und organisiert werden – die Tage dürften nun gerne 36 Stunden haben!
Zu dem ganzen Trubel beschleicht viele das unschöne Gefühl, wieder größeren Auseinandersetzungen unter dem Weihnachtsbaum nicht aus dem Wege gehen zu können.
Rühmt sich die Weihnachtszeit als die Zeit der Ruhe, des Friedens, so sieht es in vielen Wohnzimmern am 24. leider ganz anders aus. Hat man das ganze Jahr über erfolgreich den Kontakt zu einigen Familienmitgliedern erfolgreich umgangen, soll nun in bester Eintracht und Freundlichkeit der gemeinsame Weihnachtsabend begangen werden?
Um diesem drohenden Unfrieden vorzubeugen, bedarf es eines kurzen Innehaltens. Es macht durchaus Sinn, sich vor dem Fest darauf einzustellen, was kommen könnte, welche Konflikte und Kontroversen im Raume stehen und wie man eine Eskalation umgehen kann.
Eigentlich sollte man alt genug sein und über den Dingen stehen.
Das Zauberwort heißt hier wohl „Gelassenheit“. Einfach mal alles auf sich zukommen lassen, sich in Geduld üben und spontanen Impulsen nicht sofort nachgeben.
Ein wunderbarer Zeitpunkt um die Gedanken in ruhige Bahnen zu lenken, ist ein gemütliches Frühstück. Bei ofenfrischen Brötchen und Backwaren kann die Strategie der Deeskalation festgelegt werden.
Damit nicht gleich am Morgen zu viel Unruhe entsteht, kümmern sich die Morgengold Frühstücksdienste um die Brötchen und Backwaren: Die von den Kunden gewünschte Auswahl an Brötchen und Backwaren warten dann nämlich bereits an der Haustür auf ihren Verzehr.
Der Frühstückservice bietet seine Dienste natürlich nicht nur in der Weihnachtszeit an. Das ganze Jahr liefern die www.morgengold.de Frühstücksdienste, an sieben Tagen in der Woche, Brötchen und Backwaren, wie Bretzeln, Croissants, Brote und auch süße Stückchen direkt an die Haustür.
Eine leichte Organisation wird durch das Kundenportal der Morgengold Frühstücksdienste ermöglicht: Mit wenigen Klicks sind Auswahl der gewünschten Backwaren und Brötchen, Liefertage und Zusatzoptionen getätigt.
Das Frühstück im gemütlichen Rahmen ist Balsam für das weihnachtlich, etwas angespannte Nervenkostüm. Die errungene Gelassenheit sollte für den Rest des Tages mitgenommen werden, um doch noch ein friedfertiges Weihnachtsfest zu begehen.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons