KRÄMER KAUFLEUTE KONZERNE – Handeln im digitalen Zeitalter

Gerd Dr. Rohlfing veranschaulicht am Beispiel Mindens in „KRÄMER KAUFLEUTE KONZERNE“ die historische Entwicklung des Handels.

BildViele Orte wurden wegen ihrer Lage für den Handel gegründet und entwickelten sich dank dem Handel im Verlaufe der Zeit von kleinen Orten zu bedeutenden Städten. Es begann alles klein mit Krämern und Kaufleuten. Von den örtlichen Krämern über die Kaufleute des Fernhandels bis zu den Konzernen der Gegenwart spannt sich der Bogen der Händler, die den räumlichen, zeitlichen und mengenmäßigen Austausch der Waren zwischen Herstellern und Verbrauchern organinisier(t)en. Diese Geschichte beschreibt Gerd Dr. Rohlfing in seinem neuen Buch. Anhand des Beispiels der Stadt Minden nimmt er die Entwicklung des Handels genauer unter die Lupe.

Die Entwicklung des Handels wird in „KRÄMER KAUFLEUTE KONZERNE“ von Gerd Dr. Rohlfing in die allgemeine Wirtschafts- und Sozialgeschichte eingebunden. Vor diesem Hintergrund wird der Aufstieg Mindens von Residenz- zur Handels- und Hansestadt beschrieben und die gegenwärtige Situation als Einkaufsstadt dargestellt. Natürlich wirft Dr. Rohlfing auch einen Blick auf die Bedeutung der Digitalisierung für den Handel – und was dies für die Zukunft von Städten wie Minden bedeuten könnte. Durch die Verbindung von Offline- und Online-Handel wird eine neue Epoche des Handels eingeleitet und das vorliegende Buch bereitet die Leser bestens darauf vor.

„KRÄMER KAUFLEUTE KONZERNE“ von Gerd Dr. Rohlfing ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4204-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons