Kibaran Resources – Wichtiger Fortschritt bei der Finanzierung des Graphitprojekts Epanko

Die australische Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) entwickelt das weit fortgeschrittene Graphitprojekt Epanko in Richtung Produktion. Nun meldet man einen wichtigen Fortschritt!

BildWie Kibaran nämlich heute veröffentlichte, hat man den so genannten „Resettlement Action Plan“ (RAP), also den Plan für die Umsiedlung eines Dorfes auf dem Gebiet von Epanko in Tansania, fertiggestellt. Dieser Plan ist ein wichtiger Teil der Planungen der Entwicklung des Graphitprojekts und vor allem eine entscheidende Vorbedingung für die Genehmigung der Kredite im Rahmen des bereits weit vorangekommenen Finanzierungsprozesses mit der deutschen KfW IPEX-Bank und Nedbank.

Kibaran hat bei der Entwicklung des RAP-Programms die weltweit höchsten Standards für soziale und umwelttechnische Planungen angesetzt und erreicht damit die Performance Standards, die von der International Finance Corporation (IFC) vorgeschrieben sind und gemäß den so genannten Equator Principles für international vorbildliche Verfahrensweisen in der Projektfinanzierung verlangt werden. Entsprechend dauerte die Erstellung des RAP, der zahlreiche Studien umfasste, 12 Monate!

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Kibaran Resources – Wichtiger Fortschritt bei der Finanzierung des Graphitprojekts Epanko

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Kibaran Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der Kibaran Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Kibaran Resources
Herr Andrew Spinks
Level 1, Richardson Street 18
6005 West Perth
Australien

fon ..: +61 8 6424 9000
web ..: http://www.kibaranresources.com
email : aspinks@kibaranresources.com

Kibaran Resources Limited (ASX: KNL) ist ein ASX börsennotiertes Explorations-Unternehmen und konzentriert sich auf die Erschließung des Graphitpotentials in den mineralreichen Landschaften von Tansania, Ostafrika.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der 100 % im Unternehmensbesitz befindlichen Lagerstätte Epanko – ein Schlüsselbereich innerhalb des Graphit-Projektgebietes von Epanko, der große – ‚expandierbare‘ Graphit-Flocken beherbergt. Die Epanko-Lagerstätte hat gemäß JORC eine geschätzte Mineral-Ressource von 12.8Mt bei 10% TGC, entsprechen das 1.28Mt Graphit.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: 0171 99 65 380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons