Je mehr Besucher, umso besser die Vermarktung der Homepage

Wie der Traffic auf der Homepage verbessert werden kann – Vermarkter Mirando gibt wertvolle Tipps

Je mehr Besucher, umso besser die Vermarktung der Homepage

Eine Homepage braucht Besucher. (Bildquelle: © Trueffelpix – Fotolia.com)

Generell gilt: Je mehr Besucher auf einer Homepage sind, umso größer der finanzielle Erfolg. Traffic ist die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg einer Webseite. Je mehr Besucher sich auf der Webseite bewegen, umso größer die Wahrscheinlichkeit, Leads, Sales oder Links zu generieren. Doch wie schaffe ich es, mehr Besucher auf meine Webseite zu locken? Wie gelingt es mir, dass meine Seite im Internet präsenter – so zum Beispiel in den sozialen Medien oder in Fachportalen oder Foren – und zudem hoch gelistet wird bei den Suchmaschinen? Der Webseiten Vermarkter Mirando, der mit großer Erfahrung insgesamt über 450 Webseiten betreut, informiert darüber, wie die Reichweite einer Webseite gesteigert werden kann.

Vermarkter Mirando betreut insgesamt über 450 Webseiten

Gute Inhalte (Content) auf der Webseite bringen vor allem Traffic. Wertvoller Content steigert die Attraktivität einer Seite und schärft das Profil. SEO und guter, individueller Content sind oftmals zwei Seiten derselben Medaille. Relevant ist Content zudem für die Suchmaschinen Google & Co. Nicht wenige Experten behaupten, dass eine starke Seite nicht genug Content haben kann. Inhalte – das sind vor allem Texte, Bilder und bewegte Bilder.

Neben guten Inhalten ist eine SEO-optimierte Seite Grundvoraussetzung

Neben guten Inhalten ist eine SEO-optimierte Seite Grundvoraussetzung für mehr Traffic. Suchmaschinenoptimierung und Content gehen dabei Hand in Hand. Denn nur wer sich über sein Profil (Keywords) im Klaren ist, der kann seine Webseite auf die Schlüsselbegriffe ausgerichtet optimieren, unter denen er bei Google & Co. gefunden werden möchte. Sich informieren über das Suchverhalten des Kunden, dort präsent sein, wo er sich im Internet aufhält – eine stets wichtige Aufgabe für Publisher. Das betrifft insbesondere den Bereich Social Media. Das gleiche gilt für die Disziplin SEA („Search Engine Advertising“). Dabei handelt es sich um gekaufte Keywords zu Werbezwecken. Hier sollte man sich langsam heranwagen, verschiedene Keywords testen und mit ihnen spielen. Nicht selten sorgen Longtail Suchbegriffe oder sehr spezielle Suchbegriffe für mehr Treffsicherheit.

Beim Online Vermarkter Mirando findet nahezu jeder Publisher seine passenden Werbemittel. Und das schon seit 2001. Ein besonderes Augenmerk bei der Online Vermarktung von Webseiten liegt bei Mirando immer schon auf der Zielgenauigkeit. Die Mirando-Channels sind mittlerweile derart ausgefeilt, dass in den drei Hauptkategorien Automotive, Finanzen und Familie 24 Sub-Rubriken zur Verfügung stehen, um eine möglichst genaue Ansprache zu erzielen. Insgesamt stehen 150 Automotive Seiten und weitere 300 Webseiten für die Themenbereiche Finanzen und Familie zur Verfügung. Mit der eigenen Webseite Geld verdienen? Mirando ist der verlässliche und erfahrene Vermarkter.

Kontakt
Mirando GmbH & Co. KG
Frank Schramm
Rotdornweg 6
52355 Düren
02421 / 781079
02421 / 781319
mail@webseite.de
http://www.mirando.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons