„Highlands mit Hindernissen“ – Liebe in Schottland

Eine herrliche, magisch-chaotische Reise durch ein wunderbares, faszinierendes Land. Romantik hat ein Reiseziel! In ihrem neuen Roman lässt die Münchner Autorin Gabriele Ketterl keinen Zweifel daran.

BildDafür, dass es im Münchner Südosten bereits Elfen, Vampire und Gestaltwandler gibt, hat sie in den vergangenen Jahren mit ihren Büchern schon erfolgreich gesorgt.
Nun holt sie die Schotten dazu. Rechtzeitig zur Buchmesse Leipzig 2017 veröffentlichte Gabriele Ketterl ihr neuestes Werk im aufstrebenden Traunsteiner Amrûn Verlag.
Nachdem sie im März 2016 dort bereits, nach zahlreichen erfolgreichen Fantasy Werken in anderen Verlagen, mit „Gefangene der Wildnis“ ihr vielbeachtetes Historic Romance Erstlingswerk vorstellte, das 2016 einen beachtlichen 6. Platz im Genre „Neuerscheinungen Historienromane International“ bei Lovelybooks, errang, entführt sie uns jetzt nach Schottland.
Hierzu die Autorin: Von der Idee zum Buch – Romantik hat ganz sicher ein Reiseziel!
Oft ein weiter Weg, aber manchmal nimmt das Leben auch einen originellen Shortcut. So geschehen im Juni 2015, als ich nach Spanien wollte und meine Freundin Stefanie (die sehr überzeugend sein kann) auf Schottland beharrte. Da ich mich daran erinnerte, dass es mir dort vor vielen Jahren sehr gut gefallen hatte, knickte ich schnell ein – und landete in Edinburgh und von dort aus mitten in den Highlands. Lange Rede kurzer Sinn: Ich war binnen weniger Stunden Schottland und seinen liebenswerten Bewohnern restlos verfallen.
Die lustigen, chaotischen und teils verrückten, meist jedoch einfach nur traumhaft schönen Erinnerungen packte ich in ein Reisetagebuch, das man unter meinem Blog nachlesen kann. Doch das alleine genügte mir nicht. Es schrie danach zwischen zwei Buchdeckel gepackt zu werden und so entstand „Highlands mit Hindernissen“.
Ein romantisch, amüsanter und doch teilweise nachdenklich stimmender Roman über eine junge Frau, die sich in den medial und gesellschaftlich begründeten, teils seltsamen Wirrungen der Gesellschaft verloren hat. Verloren in einer Welt, in der Schein mehr bedeutet als Sein. Doch kaum in Schottland, weht der frische Wind der Highlands ihr zunehmend die Flausen aus dem Kopf und den Traummann in die Arme. Lassen Sie sich entführen auf eine turbulente, romantische Reise, in ein Land das man einfach nur lieben kann.

Klappentext: Carolas Leben scheint perfekt: toller Job als Spezialistin für Luxusreisen, ein erfolgreicher Mann an ihrer Seite, eine coole Wohnung. Doch ihr wahr gewordener Traum geht jäh zu Ende, als ihr Freund über Nacht mit dem gemeinsamen Geld auf einen Selbstfindungstrip nach Thailand verschwindet.
Damit nicht genug, übernimmt im Job der Juniorchef das Ruder. Der will für frischen Wind sorgen und schickt Carola gemeinsam mit der Praktikantin Lea auf einen Adventure Trip nach Schottland. Notgedrungen und mit Todesverachtung stolpert Carola auf High Heels durch die Highlands – von einem Schlamassel ins nächste. Bis sie schließlich in den Armen des schottischen Raubeins Arran landet, der hinter die Fassade der toughen Karrierefrau blickt.

Über:

Scripts & More
Frau Gabriele Ketterl
Roseggerstr. 3
85540 Haar
Deutschland

fon ..: 5527-0931
web ..: http://www.gabrieleketterl.de
email : presse@das-krullemuck.de

Unternehmen der Münchner Autorin Gabriele Ketterl. Gabriele Ketterl wurde in München geboren, wo sie auch heute wieder mit ihrer Familie lebt. Sie studierte Amerikanistik und Theaterwissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität, München.

Inspiration für ihre Geschichten sammelte sie durch zahlreiche Auslandsaufenthalte (Los Angeles, London, Madrid, …). Über zwei Jahre lebte sie auf den Kanarischen Inseln und mit dem Kurzroman „Mitternachtsflut“ gelang ihr 2012 eine romantische Liebeserklärung an ihre zweite Heimat Teneriffa.

Im November 2013 erschien der erste Band ihrer Vampirtrilogie Venetian Vampires im Oldigor Verlag. Im November 2014 folgten „Die Raben Kastiliens“, Band 2 der Trilogie. Band 3, „Geschenk der Nacht“, erschien im Sommer 2015.
Die vielbeachtete, erfolgreiche Trilogie der Venetian Vampires wurde 2017 in 2. Auflage neu im Fabylon Verlag veröffentlicht.
Im Mai 2015 ist mit „Tyne 1 – Liebe ohne Morgen“ der erste Band ihrer Highland Dilogie im Bookshouse Verlag veröffentlicht worden. Im Februar 2016 folgte Tyne 2 „Entscheidung für die Ewigkeit“, direkt gefolgt vom ersten Romantic History Roman der Autorin: „Gefangene der Wildnis“, Amrûn Verlag, März 2016 der im November 2016 einen beachtenswerten 6. Platz beim Lovelybooks Leserpreis erreichte.
Mit „Highlands mit Hindernissen“ folgte im März 2017 eine erneute Liebeserklärung der Autorin an Schottland.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Seite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Laetitium Künstler und Kulturmanagement
Frau Jeanette Leinweber
Schießstättstraße 29
80339 München

fon ..: 01512-3525235

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons